Autor Thema: Regionalliga (4. Liga)  (Gelesen 356275 mal)

Offline Meinereiner

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 431
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1380 am: 28. April 2022, 21:56 »
Ist nur mal ein Test ob das Ding hier noch funktioniert
Es läuft halt.. :doppel

Offline Hanseat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 747
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1381 am: 30. April 2022, 14:11 »
https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/carl-zeiss-jena-beschliesst-sparkatalog-100.html


Wie kann man denn eigentlich eine Erhöhung der Mietgliederzahl planen?????
Ich finde es erstmal positiv, daß man in Jena erkannt hat, daß es mit ewigen Schulden machen nicht geht. Es ist immer besser die Reißleine rechtzeitig zu ziehen, als wie der CFC und RWE in die Insolvenz zu gehen. Das Beispiel Jena zeigt aber auch, daß die Finanzierung einer Profimannschaft in der Regionalliga äußerst schwierig ist und nicht von vielen Vereinen gestemmt werden kann.
Dazu brauchen die Vereine eine verlässliche Finanzierungsgrundlage.
1. Mitglieder und deren Beiträge
2. Zuschauereinnanhmen in vernünftiger Höhe
3. erhebliche Sponsoreneinnahmen
4. eventuell Investoren, Mäzene oder Grossponsoren
5. anderweitige Einnahmen
Es gibt in der Regionalliga ja die verschiedensten Finanzierungsmodelle. Vereine, wie der BAK, ZFC und VSG machen das mit einem Mäzen, der erhebliche Summen auf die eine oder andere Weise in den Verein gibt. Manche Vereine versuchen das über Mitglieder, Zuschauer und Sponsoren. Die ländlichen Vereine haben bei Mitgliedern und Zuschauern aber auch nicht den nötigen Rückenhalt in der Region und können den Regionalligabetrieb qualitativ nur schwer bewerkstelligen.

Offline Cottbuser

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 126
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1382 am: 04. Mai 2022, 09:02 »
https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/das-stadion-ist-eine-baustelle-jena-will-alle-zoffspiele-verschieben-79965944.bild.html

Na das wäre ja noch schöner, am liebsten die entscheidenten Spiele zum Saisonende alle als Heimspiele haben wollen. Die spinnen wohl die Thüringer!
Die Farben der Stadt sind blau-gelb, jedoch das Herz der Stadt ist grün-weiß und schlägt in Leipzig-Leutzsch

Offline egon

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 603
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1383 am: 04. Mai 2022, 09:58 »
https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/das-stadion-ist-eine-baustelle-jena-will-alle-zoffspiele-verschieben-79965944.bild.html

Na das wäre ja noch schöner, am liebsten die entscheidenten Spiele zum Saisonende alle als Heimspiele haben wollen. Die spinnen wohl die Thüringer!


Dann hätten wir ja alle Flutlichtspiele verschieben können, bis unser Flutlicht fertig ist oder die Sonne scheint......

Offline Meinereiner

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 431
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1384 am: 04. Mai 2022, 18:55 »
Das hat doch jemand geschrieben, der überhaupt keine Ahnung von nichts hat. https://www.sportbuzzer.de/artikel/fruher-war-mehr-schnappatmung-derby-zwischen-chemie-und-lok-leipzig-wirft-kleine/
Zum Beispiel "Zu groß die Abstände zwischen Ansprüchen und Wirklichkeit beider Klubs,.." sorry, dass ich denen noch Klicks bringe.

Offline T. aus FF

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.766
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1385 am: 05. Mai 2022, 15:51 »
..."Zu groß die Abstände zwischen Ansprüchen und Wirklichkeit beider Klubs,.."
Also ausgerechnet der Satz stimmt doch:
L*k*m*tive wollte aufsteigen und liegt nun mit mit 11 Punkten Rückstand auf Platz 5  Da liegt die Wirklichkeit weit hinter dem Anspruch.  :str2
Chemie wollte die Klasse halten und liegt nun mit 20 Punkten Vorsprung vor dem ersten Abstiegsplatz auf Platz 9. Hier hat die Wirklichkeit den Anspruch längst überholt...  :nad
Der Abstand zwischen Anspruch und Wirklichkeit ist bei beiden (zu) groß.
"Ein Volk das solche Boxer Fußballer Tennisspieler und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten"
(Plakattext von Klaus Staeck)

Offline Filipovic

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 59
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1386 am: 05. Mai 2022, 16:59 »
Der Inhalt verdeutlicht ja eindeutig, dass es sich um eine blau gelbe Feder handelt. Auf Chemie wird ja im Text gar nicht eingegangen. Hier wird versucht, auf Grund der schlechten blau gelben Saison, auch noch das Derby abzuwerten. Eine Niederlage hier wäre nämlich dann der SuperGAU bzw. das negative I-Tüpfelchen der misslungenen Saison.
Gewinnen sie jedoch, wird das im Vorfeld Geschriebene alles nicht mehr wahr sein. Sie werden sich dann genau an diesem einzigen Saisonhighlight ergötzen. Lassen wir es also nicht dazu kommen. Viel Erfolg für das Team.

Offline Filipovic

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 59
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1387 am: 05. Mai 2022, 17:06 »
Kann der Chef hier das bitte ins richtige Thema verschieben, danke. Sport frei...

Offline Leipzig Nord

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1388 am: 07. Mai 2022, 08:18 »
Der Inhalt verdeutlicht ja eindeutig, dass es sich um eine blau gelbe Feder handelt. Auf Chemie wird ja im Text gar nicht eingegangen. Hier wird versucht, auf Grund der schlechten blau gelben Saison, auch noch das Derby abzuwerten. Eine Niederlage hier wäre nämlich dann der SuperGAU bzw. das negative I-Tüpfelchen der misslungenen Saison.
Gewinnen sie jedoch, wird das im Vorfeld Geschriebene alles nicht mehr wahr sein. Sie werden sich dann genau an diesem einzigen Saisonhighlight ergötzen. Lassen wir es also nicht dazu kommen. Viel Erfolg für das Team.

Die Saison ist alles andere als misslungen. Einzig und allein die Ergebnisse der letzten Wochen verzerren das Gesamtbild und die Gefühlslage leider ein wenig. Da du ja auch aktiv im Lok-Forum unterwegs zu sein scheinst wirst du im Regionalliga-Thread auch eindeutig erkennen, dass 57 (und damit die Mehrheit) der User mit einer Platzierung zwischen Platz 4 und 7 geliebäugelt haben. Natürlich gab es aufgrund der Erfolge immer wieder die Hoffnung oben angreifen zu können, aber diese wurden allen voran auch wegen der ganzen Spielabsagen immer wieder zunichte gemacht.

Der Kader der "Loksche" ist für den langen Kampf um die Tabellenspitze einfach nicht gut und nicht breit genug. Das ist ein Fakt und das haben die meisten Fans auch vor der Saison bereits erkannt. Einzig und allein das blamable Ausscheiden bei Budissa Bautzen könnte man tatsächlich als misslungen titulieren.

In diesem Sinne - Bis nachher im Stadion - Möge der Bessere gewinnen.

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.800
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1389 am: 12. Mai 2022, 18:36 »
Schande von Frankfurt: Keine Konsequenzen für Elversberg & FSV

https://www.fupa.net/news/sv-atlas-delmenhorst-schande-von-frankfurt-keine-konsequenze-2857976

PS.: Mal sehen, ob es am Sonntag eine "Schande von Fürstenwalde" geben wird, die die Niederlage des BFC gegen Altglienicke veredelt. ;)
« Letzte Änderung: 12. Mai 2022, 18:47 von Dantel »
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Bürokrat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 574
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1390 am: 13. Mai 2022, 12:56 »
https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/bfc-dynamo-droht-entzug-des-spielrechts-100.html

To-do-Liste Liste für Benbeneck:
- Interview mit dem Berliner Kurier vereinbaren,, dass es sich nicht um eine Bar einzulegende Bürgschaft handelt, sondern im ein Sponsoring des DFB...
- irgendeine Pressekonferenz boykottieren
- sich beschweren, dass der Relegationsgener ebenfalls keine Rasenheizung hat und wenn doch, dass diese mutwillig abgeschaltet ist
- irgendwas vom Regenbogen erzählen

 :098:

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.245
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1391 am: 13. Mai 2022, 16:18 »
Du hast die bösen Chemie Fans vergessen.. die sind auch schuld und Union sowieso 😂
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 468
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1392 am: 13. Mai 2022, 21:05 »
...und der Leutzscher Rasen sowieso.Der Mann hat es aber auch nicht leicht...  :P

In irgendeiner alten Stasi-Kassette werden sich doch noch die paar Piepen finden  :lol
« Letzte Änderung: 13. Mai 2022, 21:07 von LeChiffre »
Chemisch verseucht

Offline Artchi

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • ********
  • Beiträge: 4.572
  • Imperativ Kategorisierer
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1393 am: 14. Mai 2022, 16:33 »
Viktoria Berlin kommt wieder runter, also schon mal 4 Absteiger,  ..
Tradition schießt keine Tore. - Sie stiftet Identität und Heimatgefühl.

Offline Bürokrat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 574
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1394 am: 17. Mai 2022, 12:06 »
Alter, dass ist doch eine Totgeburt auf beiden Seiten. Dem BFC fehlen die Moneten sowie die Rasenheizung und Oldenburg fehlt Flutlicht und Rasenheizung.

Und nur um dritte Liga zu spielen in ein anderes Stadion umziehen? Hui das wird interessant...

https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/bfc-dynamo-spenden-fuer-lizenerhalt-100.html