Autor Thema: Oberligen - der Rest vom Schützenfest  (Gelesen 30950 mal)

Offline Artchi

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • ********
  • Beiträge: 4.579
  • Imperativ Kategorisierer
    • Profil anzeigen
Re: Oberligen - der Rest vom Schützenfest
« Antwort #90 am: 18. Juni 2022, 16:01 »
Erfurt schießt Inter mit 11: 0 !  ab  :bier:
und damit landet das ergaunerte Spielrecht vom SV See ( lungert in Torgau rum) nach 7Jahren wieder in der Landesliga. Ich glaube um 0, 001 Koeffizienzpunkte gegenüber Nordhausen.
Karma, alte Bitch.  :13:
« Letzte Änderung: 18. Juni 2022, 16:55 von Artchi »
Tradition schießt keine Tore. - Sie stiftet Identität und Heimatgefühl.

Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 468
    • Profil anzeigen
Re: Oberligen - der Rest vom Schützenfest
« Antwort #91 am: 18. Juni 2022, 19:13 »
War schon erfreulich zu sehen das sich in Bautzen alles auf ein Remis eingepegelt hatte. :13:
So darf dieses 1B Konstrukt auch mal das Gefühl haben so richtig in die Schei.... :poo gegriffen zu haben ohne etwas dagegen tun zu können. Zudem man sich noch absolut lächerlich gemacht hat mit den 11 Dingern.
Ich könnte mir vorstellen das nächstes Jahr einer in der Sachsenliga fehlen wird.
Chemisch verseucht

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.576
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen

Offline Beto

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 139
    • Profil anzeigen
Re: Oberligen - der Rest vom Schützenfest
« Antwort #93 am: 04. August 2022, 14:45 »
Mein Mitleid hält sich in Grenzen. :rolleyes:

https://www.l-iz.de/sport/fussball/2022/08/pokal-absage-nach-abstieg-aus-oberliga-gehen-beim-fc-international-leipzig-die-lichter-aus-464250

Hatte ich vor 2 Wochen beim Blick auf Transfermarkt.de schon vermutet, als dann auf fussball.de auch keinerlei Testspiele geplant waren, war für mich die Sache eigentlich sicher. Mal sehen, ob es noch was Offizielles gibt oder ob sie einfach so nicht mehr existent sind. Schade um das schöne neue Stadion am Postbahnhof ...  :gr

Offline Brandenburger

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 170
    • Profil anzeigen
Re: Oberligen - der Rest vom Schützenfest
« Antwort #94 am: 04. August 2022, 15:39 »
Was soll nur aus dem Leipziger Fußball werden? Und die armen Kinder aus der Eisenbahnstraße. Kein Verein möchte mit ihnen spielen...
Nach deren Konzept wäre der AKS jetzt Orange und Inter der FC Liefering von Leipzig.
Großen Dank an unsere Ultras, ohne sie wäre dieses Szenario Wirklichkeit geworden!
 :doppel
Chemiker aller Länder, vereinigt euch!

Offline Filipovic

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 67
    • Profil anzeigen
Re: Oberligen - der Rest vom Schützenfest
« Antwort #95 am: 04. August 2022, 16:59 »
Ob LVZMüller darüber schreiben wird? Ich glaube nicht, bekommt ja nun kein "Schmier"geld mehr von denen...

Offline Esca

  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.575
    • Profil anzeigen
Re: Oberligen - der Rest vom Schützenfest
« Antwort #96 am: 04. August 2022, 17:38 »
Dieser Verein wurde damals nur gegründet, um Chemie zu verhindern/ zu zerstören und die Griffel auf den AKS zu bekommen. Sollen verrecken. Abschaum. Wenn ich dran denke, was man sich damals alles für Sachen anhören musste. „Verschwörungstheorien“ usw. Was macht jetzt eigentlich Achtert und Co.? Bei diesem LFV - Dingens auf der Merseburger zusammen mit den anderen 30 realitätsverweigernd weiter rumspinnen? Gäbe sicherlich ein lustiges Bild ab. :P :098:
« Letzte Änderung: 04. August 2022, 17:40 von Esca »

Offline Zimbo

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 101
    • Profil anzeigen
Re: Oberligen - der Rest vom Schützenfest
« Antwort #97 am: 04. August 2022, 19:36 »
Also, wenn die wirklich weg wären, würde ich massiv abfeiern. Vielleicht gibt es doch so etwas wie Karma. Warum, wurde ja vorher im Chat schon ausführlich beschrieben. Vielleicht kann Tiefensee diese Hanseln nach Thüringen holen. Stichwort Hanseln, ja  dann wäre auch die Mickey Mouse ohne Job.  :str3
Ich denke, dass ihr wisst, wen ich meine.  :cof
« Letzte Änderung: 04. August 2022, 19:37 von Zimbo »

Offline Günni

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 269
    • Profil anzeigen
Re: Oberligen - der Rest vom Schützenfest
« Antwort #98 am: 05. August 2022, 14:58 »
Was soll nur aus dem Leipziger Fußball werden? Und die armen Kinder aus der Eisenbahnstraße. Kein Verein möchte mit ihnen spielen...
Also denen ihre Daseinsberechtigung würde ich nicht grundsätzlich absprechen. Dort bei Lok Nordost mit etlichen Nachwuchsmannschaften und den Herren in der Spielklasse der jetzigen 2.MS (1.KK) sollte uns das nicht tangieren, genauso wenig wie der LFV an der Merseburger.
Dieser Verein wurde damals nur gegründet, um Chemie zu verhindern/ zu zerstören und die Griffel auf den AKS zu bekommen. Sollen verrecken. Abschaum....
Derart primitiv die Contenance zu verlieren, steht uns nicht gut und außerdem ist es Schnee von gestern...
Grund, mit den aktuellen Akteuren des FC Inter sauer zu sein, hat m.E. viel eher das Städtchen Niesky: Schließlich hat Inter von dort 2014 per "Spielrechtsübertragung" den Startplatz in der Landesliga bekommen, jetzt hat Inters Abstieg aus der OL zu einem Zusatzabsteiger aus der Landesliga geführt: Das betraf nun ausgerechnet Eintracht Niesky. Ich denke, ein ehrlicher Umgang bei Inter mit der eigenen misslichen Situation hätte zu einem Startverzicht in der LL- und somit zum Klassenverbleib von E.Niesky geführt.

Offline Esca

  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.575
    • Profil anzeigen
Re: Oberligen - der Rest vom Schützenfest
« Antwort #99 am: 05. August 2022, 18:12 »
Das was damals alles passiert ist, alle Schweinereien und miesen Spielchen dürfen nie „Schnee von gestern“ sein. Man wollte Chemie zerstören oder zumindest für immer klein halten. Irgendwann ist immer Zahltag. Das was einige Typen angerichtet haben ist unverzeihlich. Normalerweise müssten sämtliche (auch ehemalige) Leute von Inter, inklusive ein Herr Backhaus sowie diese Clownsparade von der Merseburger Straße lebenslanges Hausverbot im AKS bekommen.
« Letzte Änderung: 05. August 2022, 18:17 von Esca »

Offline T. aus FF

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.776
    • Profil anzeigen
Re: Oberligen - der Rest vom Schützenfest
« Antwort #100 am: 05. August 2022, 19:15 »
Das was damals alles passiert ist, alle Schweinereien und miesen Spielchen dürfen nie „Schnee von gestern“ sein. Man wollte Chemie zerstören oder zumindest für immer klein halten. Irgendwann ist immer Zahltag. Das was einige Typen angerichtet haben ist unverzeihlich. Normalerweise müssten sämtliche (auch ehemalige) Leute von Inter, inklusive ein Herr Backhaus sowie diese Clownsparade von der Merseburger Straße lebenslanges Hausverbot im AKS bekommen.
Ebenso Herr Tiefensee.
"Ein Volk das solche Boxer Fußballer Tennisspieler und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten"
(Plakattext von Klaus Staeck)