Autor Thema: Regionalliga (4. Liga)  (Gelesen 370265 mal)

Offline Günni

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 269
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1395 am: 18. Mai 2022, 08:47 »
Alter, dass ist doch eine Totgeburt auf beiden Seiten. Dem BFC fehlen die Moneten sowie die Rasenheizung und Oldenburg fehlt Flutlicht und Rasenheizung.
Und nur um dritte Liga zu spielen in ein anderes Stadion umziehen? Hui das wird interessant...
https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/bfc-dynamo-spenden-fuer-lizenerhalt-100.html
Rasenheizung ist im 1.Jahr des Aufstiegs zur 3.Liga nicht notwendig, insofern wäre das aktuell nur für Viktoria als der in Frage kommende "Nachrücker" eine Hürde. BFC und Oldenburg haben die Lizenz bekommen - unter Auflagen. BFC bekanntlich mit der 900Tsd.-Bürgschaft, Oldenburg mit einem zu benennendem Ausweichstadion. Die könnten ihr Problem aber auch möglicherweise vorerst  mit 'ner mobilen Flutlichtanlage lösen: Sollte der BFC also verkacken, täte sich bestimmt eine für Chemie und Oldenburg beiderseitig kostengünstige Variante auf: Vielleicht sollte Chemie dort mal anfragen, ob der entsprechende Bedarf tatsächlich besteht...?

Offline Filipovic

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 67
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1396 am: 18. Mai 2022, 10:02 »
Die Anlage ist doch von Chemie nur gemietet. Oder was meinst du genau mit Oldenburg Chemie?

Offline Günni

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 269
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1397 am: 18. Mai 2022, 10:46 »
Die Anlage ist doch von Chemie nur gemietet. Oder was meinst du genau mit Oldenburg Chemie?
Ich weiß ja nicht im Detail, wie sich diese Mietkosten aufsplitten, dh. auf welche Art und Weise sich hier unterschiedliche Posten summieren. Aber gut vorstellbar, dass die Bezahlung für die pure Nutzungsdauer und die Transportkosten, incl. Kosten für Auf- und Abbau, unterschiedliche "Paar Schuhe" sind. Letzter Posten dürfte mit dem Transport "übern Teich" nicht gerade gering ausgefallen sein. Sollte bspw. Oldenburg die Anlage nach uns weitermieten können, wären diese Transportkosten zwischen beiden Vereinen teilbar und unterm Strich sicher für beide Vereine günstiger, als wenn jeder für sich wurstelt.
« Letzte Änderung: 18. Mai 2022, 10:48 von Günni »

Offline Bürokrat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1398 am: 18. Mai 2022, 10:48 »
@ Günni, du beschreibst ja genau das Problem. Wenn du aufsteigst und ein kostenintensives Infrastrukturprojekt (siehe unser Flutlicht) hast, ist das schon eine Hürde. Aber (Ausweichstadion hin oder her) zwei große Projekte nicht zu haben (die Rasenheizung kostet ja auch) ist meiner Meinung nach gewagt. Klar Ausweichstadion geht, aber kommen denn dann auch die benötigten Zuschauer? Uerdingen hat's ja vorgemacht... So ein A Stadion kostet ja auch Miete. Und ich glaube Halle und Zwickau hatten schon über die Mietbelastung gejammert...

Deswegen kann ich mir nicht vorstellen, dass das alles tragfähig ist

Edit: wenn die unsere Anlage haben wollen, muss aber doch hoffentlich unser festes Flutlicht vorher fertig sein...
« Letzte Änderung: 18. Mai 2022, 10:50 von Bürokrat »

Offline Günni

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 269
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1399 am: 18. Mai 2022, 10:57 »
@ Günni, du beschreibst ja genau das Problem...Deswegen kann ich mir nicht vorstellen, dass das alles tragfähig ist.
Soweit mir bekannt ist, plant Oldenburg den Bau eines neuen Stadions ("NordwestStadion") Da gibt es auch eine Bauvariante, wo dieses in wenigen Monaten fertig sein soll. So lange wollen die am liebsten noch übergangsweise in ihrem alten Stadion ("Marschwegstadion") spielen, anstatt 90 ...100km nach Emden, Lotte, Bremen...in ein "Ausweichstadion" zu müssen. Bräuchten für das "MWS" halt "nur" eine (mobile) Flutlichtanlage...

Offline Bürokrat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1400 am: 18. Mai 2022, 11:01 »
Ah, OK. Das wusste ich nicht.

Dann sollten wir unser gemietetes Flutlicht am besten bewachen  :ren

Offline Günni

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 269
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1401 am: 18. Mai 2022, 11:12 »
Edit: wenn die unsere Anlage haben wollen, muss aber doch hoffentlich unser festes Flutlicht vorher fertig sein...

Es muss zu Saisonbeginn fertig sein, bzw. zu 'nem Termin, den der NOFV setzt.
(Mein) letzter Stand war, dass der Verein zweimal den Kran in's Stadion holt: Zuerst für den Aufbau des neuen stationären Flutlichts. Und dann nochmal, wenn mit der neuen Flutlichtanlage alles i.O. (und vom Verband abgenommen?) ist und die mobile Flutlichtanlage abgebaut werden kann. Ist natürlich die deutlich teuere, aber auch "wasserdichte" Variante. Ob man diesbezüglich vielleicht doch in's Risiko gehen sollte , falls sich mit der Weitergabe an Oldenburg eine finanziell lukrative Option auftun würde, kann ich natürlich nicht einschätzen.

Offline Bürokrat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1402 am: 18. Mai 2022, 11:30 »
Nach der Posse letztes Jahr bitte kein Risiko. Dann lege ich lieber noch einen Schein auf den Tisch

Offline Menti

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 122
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1403 am: 18. Mai 2022, 12:36 »
Die mobile Anlage bleibt so lange stehen bis mit der neuen Anlage alles ok ist. Alle Abnahmen und so.

Offline der gohliser

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 404
  • Gründer-Hölli
    • Profil anzeigen
Da bin ich mir zu 100% sicher, fehlt nur noch der entsprechende Beweis.

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.823
    • Profil anzeigen
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.249
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1406 am: 13. August 2022, 12:18 »
Halberstadt verpflichtet Justin Eilers.. Das ist trotz seiner 34 Jahre mal ne Ansage an die Liga...

https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/justin-eilers-germania-halberstadt-102.html
« Letzte Änderung: 13. August 2022, 12:20 von Double1982 »
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .