Autor Thema: Presse über Chemie  (Gelesen 804751 mal)

Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 458
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2595 am: 18. Juli 2021, 11:00 »
Zum Thema Wandel-Winkler sollte man sich mal seinen Wortlaut aus dem März nochmals anhören.Dort sabbelt er noch vom 30.06. und großer Toleranz.Ab Minute 1:01 wird es sehr interessant.Das sollte man dem Sülzengießer jeden Tag nochmals vorspielen.




« Letzte Änderung: 18. Juli 2021, 11:02 von LeChiffre »
Chemisch verseucht

Offline Hanseat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 729
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2596 am: 18. Juli 2021, 13:12 »
Der Hr. Winkler ist nun mal seit Jahren Berufspolitiker und wie glaubhaft und nachhaltig deren Aussagen sind, ist wohl bekannt ("Was geht mich mein Geschwätz von gestern an"). Deswegen verstehe ich auch nicht, warum unser Vorstand immer von guten Gesprächen mit dieser Klientel gesprochen hat.

Offline Der Bär

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 613
  • Geht nicht, gibt's nicht!!
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2597 am: 18. Juli 2021, 13:21 »
Ich weiß ja nicht, ob das hier passt, aber es geht uns nicht alleine so.
https://www.liga3-online.de/war-keineswegs-abzusehen-sc-verl-muss-nach-lotte-ausweichen/
Fehler sind dazu da, das man sie macht, daraus lernt und nicht wieder macht.

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.235
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2598 am: 18. Juli 2021, 13:34 »
Der Hr. Winkler ist nun mal seit Jahren Berufspolitiker und wie glaubhaft und nachhaltig deren Aussagen sind, ist wohl bekannt ("Was geht mich mein Geschwätz von gestern an"). Deswegen verstehe ich auch nicht, warum unser Vorstand immer von guten Gesprächen mit dieser Klientel gesprochen hat.

Da hat Frank ne Gute Mine zum bösen Spiel gemacht und wie Glaubwürdig dieser Winkler  rüberkam, sieht man daran, das trotz der Pandemiesch... am Plan B Flutlicht aus Liverpool gearbeitet wurde... Uns schenken diese Verbandssäcke nichts.. Aber in Zuschauermassen und an Erfolgen, die sich unser Verein alle selber erarbeitet hat, wie die Säue in aller Öffentlichkeit sulen und sonnen das können diese Verbands***** ...  Ich würde mindestens diesen Dietrich in Leutzsch zur Persona non grata erklären.
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 458
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2599 am: 18. Juli 2021, 19:38 »
Mag dieses Krenz-Double doch sein wie er will,aber allein mit der Aussage vom 30.6 und der Anerkennunug der Bemühungen bla,bla,bla kann man ihn doch festnageln auf dem Tisch.
(Kann er im Kreis laufen).Wenn ich den Sud noch im TV absondere muss ich Gewähr sein das sich auch jemand daran erinnert und darauf beruft.
Chemisch verseucht

Offline ElNino1964

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 832
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2600 am: 19. Juli 2021, 10:43 »
14.00 Uhr ist Frank Kühne im MDR Interview.

https://www.mdr.de/sport/livestreams/sport-im-osten-talk-110.html

Offline ElNino1964

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 832
    • Profil anzeigen

Offline Bürokrat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 566
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2602 am: 19. Juli 2021, 12:07 »
Wahrscheinlich hat der Verband gemerkt, dass die vorher gewaltig übers Ziel hinaus geschossen sind. Wenigstens beharren die jetzt nicht mehr auf den 20.7. 12 Uhr, sondern geben noch etwas Zeit. Einzig die Aussage, man sei mit dem Baufortschritt zufrieden, ist der blanke Hohn.

Nun kann sich auch die Mannschaft in Ruhe auf den ersten Spieltag vorbereiten

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.404
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2603 am: 19. Juli 2021, 13:26 »
Wahrscheinlich hat der Verband gemerkt, dass die vorher gewaltig übers Ziel hinaus geschossen sind. Wenigstens beharren die jetzt nicht mehr auf den 20.7. 12 Uhr, sondern geben noch etwas Zeit. Einzig die Aussage, man sei mit dem Baufortschritt zufrieden, ist der blanke Hohn.

Nun kann sich auch die Mannschaft in Ruhe auf den ersten Spieltag vorbereiten
Ich vertraue solchen Aussagen des Verbandes Null-Komma-Nix. Morgen 12 Uhr muss alles stehen und abgenommen sein. Wohin das Vertrauen in Aussagen führt, hat unser Vorstand bei der letzten Staffeltagung erlebt.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline Bürokrat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 566
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2604 am: 19. Juli 2021, 14:05 »
Dann bin ich wohl für diese Verbandspolitiker zu alt. Ich habe das als Zugeständnis interpretiert. Aber du wirst wohl (leider) recht haben. Nur das geschriebene gilt :violent-smiley-007:

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.530
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen

Offline Meinereiner

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 430
    • Profil anzeigen

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.530
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2607 am: 22. Juli 2021, 12:12 »
Fehlt dort auf dem Mannschaftsfoto Stephane?
Ja.
Er hatte bei den Aufnahmen Urlaub.

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.530
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen

Offline david

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.405
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2609 am: 09. August 2021, 20:54 »
als außenstehender wirkt das ganze wie eine farce, alles sehr plötzlich mit ostsport.tv durchgezogen und dann gleich vier jahre  :lesen die einzigen die feiern ist der mdr (der zahlt nur die hälfte, wenn überhaupt) gemeinsam mit dem gekauften verband
und alle vereine sind still, da braucht man jetzt nicht aufmuckern, jetzt ist alles unter dach und fach