Autor Thema: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena  (Gelesen 5612 mal)

Offline UrBöhlener

  • Leitbildguru
  • ****
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 387
    • Profil anzeigen
Seit gestern 15 Uhr bis heute (00:50 Uhr) sind Tickets verfügbar... Es kann sich keiner beschweren, wenn er keine bekommt...

Aber mal ne dumme Frage: kommen auch die Kartenkäufer mit Jenaer Adresse ins AKS, oder lässt man die Horda dann draußen stehen?

Offline Meinereiner

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 236
    • Profil anzeigen
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #1 am: 17. September 2020, 07:20 »
Seit gestern 15 Uhr bis heute (00:50 Uhr) sind Tickets verfügbar... Es kann sich keiner beschweren, wenn er keine bekommt...

Aber mal ne dumme Frage: kommen auch die Kartenkäufer mit Jenaer Adresse ins AKS, oder lässt man die Horda dann draußen stehen?
Kann mir nicht vorstellen, dass es rechtlich machbar, ist jemanden die Karte auf Grund der Herkunft zu verweigern. Vor Corona konnte man doch auch ein Ticket für den Heimbereich kaufen, wenn man Gästefan war.

Esca

  • Gast
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #2 am: 17. September 2020, 08:45 »
Die Jenaer Ultra- und Fanszene hat bereits vor der Saison beschlossen, den Spielen ihres Vereins innerhalb des Stadions erstmal fern zu bleiben. Sprich, so lange kein Normalzustand herrscht, ist von denen keiner da. Ich denke auch nicht, dass besonders viele Jenaer Einzelaktivisten Mittwochnachmittag Zeit, Lust und vor allem Nerven haben, im AKS nicht aufzufallen... ;)

Offline eagle14

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 33
    • Profil anzeigen
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #3 am: 17. September 2020, 21:48 »
ich find es doof denen keine karten zu geben, wir spielen auch noch in jena und würden uns über 200 karten freuen. wenn verschiedene leute keine lust haben, gibt es noch genügend, die sich freuen würden.

Offline UrBöhlener

  • Leitbildguru
  • ****
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 387
    • Profil anzeigen
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #4 am: 18. September 2020, 00:41 »
ich find es doof denen keine karten zu geben, wir spielen auch noch in jena und würden uns über 200 karten freuen. wenn verschiedene leute keine lust haben, gibt es noch genügend, die sich freuen würden.
Also, es konnte jeder seit vorgestern 15Uhr Karten online ordern, auch die Jenenser, die sich informiert haben, deshalb habe ich hier mal die Frage gestellt, was mit den Thüringern wird, die eine Karte online gekauft haben und am Mi. mit ihrer Jenaer Adresse vor den Toren des AKS stehen. Schlimmstenfalls sitzen 500-700 Horda-Chaoten auf dem Dammsitz. Oder man lässt sie nicht rein, dann gibt es auch Stress. Deshalb finde ich die Entscheidung, den Gästebereich nicht zu öffnen, zumindest fragwürdig.

Und @Esca:  ich weiß, dass ettliche Thüringer Karten geordert haben. (man ist von Jena aus schneller im AKS (A9) wie z.B. von Grimma aus)
« Letzte Änderung: 18. September 2020, 00:48 von UrBöhlener »

Offline ReinerUnsinn

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.192
    • Profil anzeigen
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #5 am: 18. September 2020, 09:34 »


Und @Esca:  ich weiß, dass ettliche Thüringer Karten geordert haben. (man ist von Jena aus schneller im AKS (A9) wie z.B. von Grimma aus)
Wenn man in Grimma die falsche Auffahrt nimmt oder wie :lol
Jeden Tag den ich neu beginne, erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können.

Esca

  • Gast
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #6 am: 18. September 2020, 11:03 »
Also, es konnte jeder seit vorgestern 15Uhr Karten online ordern, auch die Jenenser, die sich informiert haben, deshalb habe ich hier mal die Frage gestellt, was mit den Thüringern wird, die eine Karte online gekauft haben und am Mi. mit ihrer Jenaer Adresse vor den Toren des AKS stehen. Schlimmstenfalls sitzen 500-700 Horda-Chaoten auf dem Dammsitz. Oder man lässt sie nicht rein, dann gibt es auch Stress. Deshalb finde ich die Entscheidung, den Gästebereich nicht zu öffnen, zumindest fragwürdig.

Und @Esca:  ich weiß, dass ettliche Thüringer Karten geordert haben. (man ist von Jena aus schneller im AKS (A9) wie z.B. von Grimma aus)

Ich möchte mich ja nun zukünftig bemühen etwas ruhiger und unaufgeregter, vielleicht auch weniger radikal zu antworten damit sich nicht gleich wieder Leute auf den Schlips getreten fühlen. Ich gebe mir wirklich Mühe.

1. Es gibt keine "500 - 700 Horda Chaoten". Jena zählt sicherlich nicht zu unseren Freunden (auch wenn die Horda vom Wertesystem der unsrigen Szene ähnelt) aber es sind weder "Chaoten" noch sind es so viele Personen. Käse!

2. Ich weiß weder was von Kartenkäufen noch gehe ich von vielen Jenaer Personen im Heimbereich aus. Wenn Chemie bspw. bei TeBe oder in Lichtenberg Tickets für Heim- oder neutrale Bereiche kauft, dann ist das Risiko für Probleme mit Einheimischen kalkuliert und eher gering, da man mit diesen Leuten keine bzw. kaum Probleme erwarten kann. Wir sind darüber hinaus als Chemiker keine stillosen Assis! In Jena, Cottbus oder Chemnitz macht man sowas eher nicht, weil es Szenen in Größenordnung sind und diese ihr Stadion stellenweise im Griff haben... Bis auf den Gästeblock. Bei uns in Leutzsch ist es ähnlich. Ich halte Jena jedenfalls nicht für so dumm und die Horda bzw. deren Südkurve schon gleich gar nicht, weil die ihre Prinzipien nicht selber torpedieren werden. Was andere Jenaer Gruppen machen, weiß ich nicht aber sie sollten sich das vorher genau überlegt haben. Völlig wertfrei.

Ein voller Gästeblock und normale Verhältnisse sind mir auch lieber und nichts wünsche ich mir mehr, als wieder mit anderen Szenen in den Wettstreit zu gehen. Aber im Moment ist es eben nicht möglich. Klar wäre ich z.B. auch dafür, ein Gästekontingent anzubieten. Doch gibt es sicherlich triftige Gründe (Hygienevorgaben, Polizei usw.) warum man es nicht anbietet. Da vertraue ich aber mal auf unsere Offiziellen. Deren Vorstellung von Fußball und Atmosphäre ist der derzeitige Ist-Zustand mit Cluster, Schnuffeltuch und 1,50 Abstand auch nicht.
« Letzte Änderung: 18. September 2020, 11:09 von Esca »

Offline UrBöhlener

  • Leitbildguru
  • ****
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 387
    • Profil anzeigen
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #7 am: 18. September 2020, 13:31 »
Das ist mal wieder ein gutes Beispiel, wie man mit etwas Übertreibung eine Diskussion anregen kann  :13:

Aber mal nacheinander: Ich habe schon mehrfach von Grimma bis nach Leutzsch 70...80 min. Fahrzeit gebraucht (mit Stop & Go) und war dann aber auf der Rückfahrt nach Eisenberg in weniger als 50 min. an der Abfahrt nach Jena...  deshalb der Vergleich! (der Abellio braucht auch nur etwas über eine Stunde vom Paradies bis nach Leutzsch)

Und: es mag sein, daß es nach dem Jenaer Abstieg keine 500 aktiven Hordas mehr gibt, aber es könnten trotzdem um die 500 Jenenser (ob nun Ultras oder nicht) Karten gekauft haben...und die sitzen dann bunt gemischt zwischen den Chemikern... ob das sooo gut ist? Aber zum "Glück" sind ja alle personalisiert.... :str3

Und drittens habe ich nicht von stillosen Assis gesprochen, aber eine gewisse räumliche Trennung gegnerischer Fans wäre die bessere Lösung.

Esca

  • Gast
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #8 am: 18. September 2020, 14:42 »
Das ist mal wieder ein gutes Beispiel, wie man mit etwas Übertreibung eine Diskussion anregen kann  :13:

Aber mal nacheinander: Ich habe schon mehrfach von Grimma bis nach Leutzsch 70...80 min. Fahrzeit gebraucht (mit Stop & Go) und war dann aber auf der Rückfahrt nach Eisenberg in weniger als 50 min. an der Abfahrt nach Jena...  deshalb der Vergleich! (der Abellio braucht auch nur etwas über eine Stunde vom Paradies bis nach Leutzsch)

Und: es mag sein, daß es nach dem Jenaer Abstieg keine 500 aktiven Hordas mehr gibt, aber es könnten trotzdem um die 500 Jenenser (ob nun Ultras oder nicht) Karten gekauft haben...und die sitzen dann bunt gemischt zwischen den Chemikern... ob das sooo gut ist? Aber zum "Glück" sind ja alle personalisiert.... :str3

Und drittens habe ich nicht von stillosen Assis gesprochen, aber eine gewisse räumliche Trennung gegnerischer Fans wäre die bessere Lösung.

Du glaubst doch nicht das die einfach so in den AKS kommen. Da wäre wohl schon am Parkplatz Schicht wenn deine Version eintreffen würde...

Offline Hanseat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 390
    • Profil anzeigen
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #9 am: 19. September 2020, 19:42 »
Man stelle sich mal vor, wir hätten keine Pandemie aber schon Flutlicht und auch keine 4999 Zuschauerbeschränkung.
Was könnte das für ein herrlicher Fußballabend am Mittwoch sein.
Wir auf einer sensationellen Erfolgswoge und der FCCZ spielt sich auch langsam frei.
Was wäre das für ein herrliches Fluidum im AKS mit zahlreichen Gästefans und wir mit einer richtig hohen Zuschauerzahl.
Vielleicht ja denn nächstes oder übernächstes Jahr.

Offline UrBöhlener

  • Leitbildguru
  • ****
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 387
    • Profil anzeigen
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #10 am: 19. September 2020, 22:06 »
...es gibt immer noch Karten für den Familienblock und den Dammsitz...ran an die Buletten...

Offline egon

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 508
    • Profil anzeigen
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #11 am: 21. September 2020, 18:14 »
...es gibt immer noch Karten für den Familienblock und den Dammsitz...ran an die Buletten...


Der Familienblock ist ausverkauft.

Offline Greenspan

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 221
    • Profil anzeigen
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #12 am: 22. September 2020, 11:23 »
"Die Veranstaltung ist ausverkauft"
 :fahne :fahne :fahne

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.035
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #13 am: 22. September 2020, 11:47 »
ich dachte schon das wird nix .. na dann auf gehts ihr Helden , holt uns die Punkte ... wir werden Lärm für 10000 machen ..  :D

Nicht vergessen heute 15:30 Benny Boltze im MDR Livestream ..
https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/vor-top-duell-bsg-chemie-leipzig-fc-carl-zeiss-jena-100.html#kommentare
« Letzte Änderung: 22. September 2020, 11:58 von Double1982 »
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Bürokrat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 436
    • Profil anzeigen
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #14 am: 22. September 2020, 11:47 »
Sehr schön, wer weiss wie lange wir im Herbst noch Zuschauer in dieser Größenordnung begrüßen dürfen.

Das Spiel an sich wird hart. Jena kommt jetzt offensiv langsam in Fahrt und unsere starken Konter haben sich ja nun langsam herumgesprochen
« Letzte Änderung: 22. September 2020, 11:50 von Bürokrat »