Autor Thema: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena  (Gelesen 5604 mal)

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.035
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #30 am: 23. September 2020, 14:10 »
1995 und diese Nummer mit den 3 bzw. 4 vorab publik gewordenen Spielerwechseln von Chemie nach Jena, werde ich nie vergessen. Fast schon ein Trauma.

Das unterschreibe ich.. Aber zeugt auch vom Charakter von König und Sänger... umsonst gabs nicht sone Klatsche.. Das Spiel wurde komplett nach Jena verkauft...
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Bürokrat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 436
    • Profil anzeigen
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #31 am: 23. September 2020, 19:18 »
Tja, Jena mit dem glücklichen ersten Tor und wir haben das Glück vom Freitag heute nicht gehabt. Mund abnutzen und weiter machen...

Offline Tuco

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #32 am: 23. September 2020, 19:24 »
Komisches Spiel. Mannschaft gut. Jena will uns einen Punkt schenken, nur der Torhüter nicht. Schöne Atmosphäre im AKS! Weiter gehts! 

Offline Meinereiner

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 236
    • Profil anzeigen
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #33 am: 23. September 2020, 20:20 »
Die konstant gute Leistung der Mannschaft hat sich heute bestätigt. Heute hat das Spielglück eben mal gefehlt. Einen einstelliger Tabellenplatz ist wenn es weiter so geht locker drin.  Im Pokal und in den Derbys müssen wir das Glück erzwingen!  :doppel

Offline wiederer

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 47
    • Profil anzeigen
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #34 am: 23. September 2020, 20:34 »
Solche Spiele wie heute verliert man lieber 0:3 oder höher. Dann ist es eindeutig. Jena war bärenstark, kombinationssicher und schnell.
So ärgert man sich nur über die vergebenen Chancen. Ein Unentschieden wäre am Ende wohl gerecht gewesen. Egal, die Mannschaft hat gekämpft und irgendwann geht immer das erste Spiel verloren. Schade ist es trotzdem.

Offline Delantero

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 177
    • Profil anzeigen
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #35 am: 23. September 2020, 21:25 »
Ein Unentschieden wäre verdient gewesen und wenn man gesehen hat wie sich Jena gefreut hat dann war das schon dickes Kompliment an Chemie.

Ps. Was war denn das mit der „Festung Europa zerstören“ ? Da fehlte mir irgendwie der Bezug zum Spiel, oder habe ich etwas verpasst  :017:

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.035
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #36 am: 23. September 2020, 21:26 »
Ne ansprechende Leistung gegen eine Mannschaft die Ihre Kohle mit Fußball verdient.. Ein unentschieden währe vlt. gerechter gewesen.. Hätte hätte.. Abputzen weiter gehts, am Wochenende wird es noch schwerer was zu holen, vielleicht geht was, auch wenn viele nur vor der Glotze sitzen werden, Jungs wir sind bei euch...
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Meinereiner

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 236
    • Profil anzeigen
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #37 am: 23. September 2020, 21:31 »
Alles in Allem doch ein  "nicht viel passiert" Spieltag bei schönstem Wetter und ansprechender Kulisse und nem kleinen Schmunzler gege 20.45  :D. Schön , wie das Stadion zum Schluss die Mannschaft gefeiert hat. Weiter gehts..

Offline Beto

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 103
    • Profil anzeigen
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #38 am: 23. September 2020, 21:42 »
Ps. Was war denn das mit der „Festung Europa zerstören“ ? Da fehlte mir irgendwie der Bezug zum Spiel, oder habe ich etwas verpasst  :017:

Es gab doch schon immer wieder mal Spruchbänder zu politischen (und anderen) Themen?

Offline Meinereiner

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 236
    • Profil anzeigen
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #39 am: 23. September 2020, 22:08 »
Es gab doch schon immer wieder mal Spruchbänder zu politischen (und anderen) Themen?
Oder wie ErsteLokomotive in deren Forum in dem beinahe schon philosophischem Satz sagt : "lillyput ist das ein Verein"
« Letzte Änderung: 23. September 2020, 22:11 von Meinereiner »

Offline Delantero

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 177
    • Profil anzeigen
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #40 am: 23. September 2020, 22:30 »
Es gab doch schon immer wieder mal Spruchbänder zu politischen (und anderen) Themen?

Danke @Beto, aber das war eher eine rhetorische Frage..

Esca

  • Gast
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #41 am: 23. September 2020, 22:48 »
Wir hätten noch 2 Stunden spielen können ohne ein Tor zu erzielen. Ne Mischung aus Pech und Unvermögen. Nun ja, der Hüter von Jena war bärenstark.
Warum sich ein Jenaer Offizieller (Betreuer von der Trainerbank) nach Abpfiff zu Stinkefingern Richtung VIPs und Zuschauer hinreißen lässt, daraufhin ne Bierdusche zur Abkühlung kassiert um dann wie ein Kleinkind samt Chemie-Offiziellen im besagten Block den „Übeltäter“ anzuzinken, ist so dermaßen weg von Profifußball. Kindisch um genau zu sein. Statt einfach mit seiner Mannschaft zu feiern, duschen zu gehen und dann mit 3 glücklichen Punkten zurück ins hässliche Jena-Lobeda zu gondeln. Dort muss erheblicher Druck in den Kernbergen herrschen wenn man sich so dermaßen von ein paar älteren Herrschaften provozieren lässt.
« Letzte Änderung: 23. September 2020, 22:50 von Esca »

Offline suchantke

  • Notorischer Querulant
  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.415
    • Profil anzeigen
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #42 am: 23. September 2020, 23:01 »
Wir hätten noch 2 Stunden spielen können ohne ein Tor zu erzielen. Ne Mischung aus Pech und Unvermögen. Nun ja, der Hüter von Jena war bärenstark.
Warum sich ein Jenaer Offizieller (Betreuer von der Trainerbank) nach Abpfiff zu Stinkefingern Richtung VIPs und Zuschauer hinreißen lässt, daraufhin ne Bierdusche zur Abkühlung kassiert um dann wie ein Kleinkind samt Chemie-Offiziellen im besagten Block den „Übeltäter“ anzuzinken, ist so dermaßen weg von Profifußball. Kindisch um genau zu sein. Statt einfach mit seiner Mannschaft zu feiern, duschen zu gehen und dann mit 3 glücklichen Punkten zurück ins hässliche Jena-Lobeda zu gondeln. Dort muss erheblicher Druck in den Kernbergen herrschen wenn man sich so dermaßen von ein paar älteren Herrschaften provozieren lässt.
Wurdest Du nicht auch mal aus dem Block hinter den Trainerbänken von Frank Kühne hinaus komplimentiert.. :D War aber sicher ne völlig andere Sachlage..
« Letzte Änderung: 23. September 2020, 23:06 von suchantke »
Mannschaftsversteher

Offline Kalle79

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 51
    • Profil anzeigen
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #43 am: 24. September 2020, 06:05 »
Das war ein großer Kampf gestern. Zu Recht haben wir die Mannschaft gefeiert. Einzig das Glück war nicht auf unserer Seite. Unglaublich was der Karau für eine Energie noch in sich hat. Ja wirklich schade, dass der Ball einfach nicht rein ging. Ein Punkt wäre wirklich verdient gewesen. Wird wohl eine schwere Woche werden, nun geht's zu Viktoria.

Esca

  • Gast
Re: 7. Spieltag Regionalliga BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena
« Antwort #44 am: 24. September 2020, 08:42 »
Wurdest Du nicht auch mal aus dem Block hinter den Trainerbänken von Frank Kühne hinaus komplimentiert.. :D War aber sicher ne völlig andere Sachlage..

 :lol War es auch weil von der Sachlage sogar schlimmer. Aber eben nicht raus komplimentiert. 2015 oder 16 mal reumütig selbst aus dem Block an der Geschäftsstelle gegangen, da mir ein Bierbecher aus der Hand entglitt und beinahe den äußerst miserabel pfeifenden Schiri getroffen hätte. Hätte zwar durchaus den Richtigen getroffen aber eben doch nicht so cool weil es schei*e für den Verein gewesen wäre. Später entschuldigt und gut war. Mache ich auch keinen Hehl draus. Ist nämlich immer noch Fußball und nicht das Gewandhaus, auch wenn einige Verbandsfunktionäre gerne ein Gewandhauspublikum in den Stadien hätten...

Da du ja so persönlich wirst. Wie stets denn bei dir als Praxisbetreiber, angehender Virologe und Pandemieexperte? Gehst du eigentlich wieder ins Stadion oder verfasst du weiterhin deine Kritiken und Weisheiten auf der Grundlage des Livestreams?
« Letzte Änderung: 24. September 2020, 08:49 von Esca »