Autor Thema: Presse  (Gelesen 305724 mal)

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 5.956
    • Profil anzeigen
Re: Presse
« Antwort #1830 am: 10. Oktober 2018, 21:55 »
Ich hasse die alle beide. Kein Mitleid! Das gilt auch für alle anderen Pleitegeier. Wer Rattenrennen jenseits aller wirtschaftlicher Vernunft mitläuft, muss auch die Konsequenzen tragen.
Wir mussten darunter leiden und dafür absteigen. Obwohl wir nichts dafür konnten.
Warum liegt hier eigentlich Stroh?

Offline JF

  • Leutzscher Freundeskreis
  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 53
    • Profil anzeigen
Re: Presse
« Antwort #1831 am: 10. Oktober 2018, 23:54 »
Vielleicht kapieren auch mal die Letzten, was damals beim FCS gelaufen ist... Ne Insolvenz ist kein Todesurteil...
Mag sein, aber das ganze Gerede und die Verschwörungstheorien die immer wieder hochkommen, sind absolut finster. Ich war dabei, wie wir anderthalb Jahre gekämpft haben und nicht genügend Geld zusammen bekamen, um in irgendeiner halbwegs seriösen Art und weise weiter zu machen. Wir hatten keine 1000 Zuschauer mehr gg Zwickau und andere, die Sponsoren gaben sich zugeknöpft.
Mach’s halblang, dieser Verein war tot, hatte keinerlei vertrauen oder Esprit mehr und war deshalb nicht zu retten.
Irgendwas von all dem muss in Chemnitz eben anders sein...

Offline macmoeckern

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 797
    • Profil anzeigen
Re: Presse
« Antwort #1832 am: 10. Oktober 2018, 23:58 »
Morgen in der LVZ: Frank Müller berichtet neuerdings über den LFC Lummerland .....  :violent-smiley-007:

Offline macmoeckern

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 797
    • Profil anzeigen
Re: Presse
« Antwort #1833 am: 11. Oktober 2018, 00:00 »
...
Irgendwas von all dem muss in Chemnitz eben anders sein...

Eine Stadt, die durch verschiedene Optionen, nicht nur 3,50 Euro in den Unterhalt des Stadions reinbuttert ?!!!
« Letzte Änderung: 11. Oktober 2018, 18:50 von macmoeckern »

Offline ReinerUnsinn

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.120
    • Profil anzeigen
Re: Presse
« Antwort #1834 am: 11. Oktober 2018, 01:23 »
https://youtu.be/cB4nUvH8KqE

Meine bescheidene Meinung.... DAS war der peinlichste Punkt, der Leutzscher Fussballgeschichte (oder sagen wir mal Höhepunkt). Wir müssen hier das auch nicht nochmal alles ausdiskutieren, am Ende gibt es nie die eine richtige Meinung..... AUSSER

- persönlich reden macht mehr Sinn, als hier ein aus der Luft gegriffenes Thema zu eröffnen (FCS + danach)
- wo ist der Sand  :lol
- letzte PK hat gezeigt das vieles zu tun ist unter uns, Erfolg darf gewisse Unstimmigkeiten unter Chemikern nicht übertünchen, sonst knallt es vielleicht doch noch mal, sinnlos und heftiger weil einige nicht kapieren, dass wir kein Parteiverein sind, aber einer mit gesellschaftlichen und menschlichen Grundsätzen
- wo ist Ebbe Sand
- es darf NIE wieder einen Klüngel geben (un meiner Meinung nach gibt es dieses Personal seit kreisklasse 3 nicht).


Der Unterschied zu Chemnitz ist sicherlich, dass in Leipzig seit eh und je Konkurrenz herrscht in der Stadt.... Keine andere Stadt in der ehemaligen Zone, lässt sein Sportliches Aushängeschild auch nach der Wende krachen gehen wie in Leipzig... Und das sogar zweimal!!!! Warum? Es war immer ein anderer Verein da. Sowas hat doch keine andere Stadt gehabt. Berlin zähle ich hier mal als andere Stadt und in Dresden waren auch zu DSC Zeiten 98% alles SGD EYEYEY

Jeden Tag den ich neu beginne, erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können.

Offline Günni

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
Re: Presse
« Antwort #1835 am: 11. Oktober 2018, 07:47 »
Morgen in der LVZ: Frank Müller berichtet neuerdings über den LFC Lummerland .....  :violent-smiley-007:
das ist dieser Artikel, nur leicht aufgefrischt:
http://www.sportbuzzer.de/artikel/ich-will-kein-geplautze-dirk-havel-trainiert-den-lfv-sachsen-leipzig/
Die Aversionen einiger Freunde hier gegen F.Müller wg. dessen vermeintlicher Nähe zum FC Inter oder anderen ungeliebten Vereinen teile ich nicht, allerdings stört mich an ihm, dass er mit seinem "Spezialgebiet" öfter zu oberflächlich umgeht. Das fällt ihm auch in diesem "Bericht" mal wieder auf die Füße:
Mir wäre es an seiner Stelle jedenfalls peinlich, wenn sich herausstellt, dass sich die Gegebenheiten inzwischen ganz anders darstellen, als in seinem Artikel - denn bereits vor über einer Woche passiert:
E-Jugend (einzige Nachwuchs-Mannschaft im Spielbetrieb) zurückgezogen, das Nachwuchssoll laut SPO des SFV damit nicht erfüllt, und somit steht der Abstieg der I.MS aus der Stadtklasse bereits fest. Da steht also in der LVZ ein Bericht über 'nen Stadtklasse- Verein, der für den langen Rest der Saison nur noch Pflichtfreundschaftsspiele absolviert. :rolleyes: Lustig.

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 5.956
    • Profil anzeigen
Re: Presse
« Antwort #1836 am: 11. Oktober 2018, 09:55 »
Die Aversion gegen F. Müller basiert auf seinen sinnfreien, übergroßen Berichten (vielleicht auch aus versteckterer Bosheit gegenüber der BSG) über Vereine ohne Relevanz oder öffentlichen Interesse.
Man selbst wird dagegen nicht selten mit 10 Sätzen von diesem Journalistenwitz abgefrühstückt.
« Letzte Änderung: 11. Oktober 2018, 09:58 von Esca »
Warum liegt hier eigentlich Stroh?

Offline Double1982

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 734
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Presse
« Antwort #1837 am: 12. Oktober 2018, 08:38 »
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline farmer

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 288
    • Profil anzeigen
Re: Presse
« Antwort #1838 am: 12. Oktober 2018, 09:02 »
Journalismus hat Müller nie studiert. Muss man sicher auch nicht unbedingt. Siehe die sprechende Pferdedecke. Nur ist es bei Müller halt so, dass man ihm a) die fehlende Ausbildung bei jeder Zeile anmerkt und b)ihm unabhängiger Journalismus fremd ist. Er tut was er kann, um die BSG in ein schlechtes Licht zu rücken oder sie zumindest klein zu halten - indem er anderen - zwielichtigen - Konstrukten genügend Platz einräumt. Das dies seine Vorgesetzten mitmachen (früher Wächter, jetzt z.b. Schober) zeigt, wohin der Hase bei der LVZ Sportredaktion läuft. U.K. will ich da mal ausnehmen.
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2018, 09:06 von farmer »

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.255
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Re: Presse
« Antwort #1839 am: 12. Oktober 2018, 12:58 »
Journalismus hat Müller nie studiert. Muss man sicher auch nicht unbedingt. Siehe die sprechende Pferdedecke. Nur ist es bei Müller halt so, dass man ihm a) die fehlende Ausbildung bei jeder Zeile anmerkt und b)ihm unabhängiger Journalismus fremd ist. Er tut was er kann, um die BSG in ein schlechtes Licht zu rücken oder sie zumindest klein zu halten - indem er anderen - zwielichtigen - Konstrukten genügend Platz einräumt. Das dies seine Vorgesetzten mitmachen (früher Wächter, jetzt z.b. Schober) zeigt, wohin der Hase bei der LVZ Sportredaktion läuft. U.K. will ich da mal ausnehmen.

Zumindest Blau-Weiß verbittet sich die Spekulationen.  :daumen:

"Lieber Frank Müller von der LVZ Leipziger Volkszeitung und Sportbuzzer Leipzig Fußball. Wir wissen nicht, wer Ihre Quellen sind. Jedenfalls niemand vom Vorstand des FC Blau-Weiß Leipzig. Auch der Spieler, den Sie zitieren, kann den Artikel nicht nachvollziehen. Er hat NICHT mit Ihnen gesprochen. Der Sächsischer Fußball-Verband hat uns das Heimspiel in einer E-Mail nicht gestattet. Die Erste Mannschaft wurde darüber sofort informiert. Sie können sich sicher sein, dass wir sehr gerne ein Fußballfest im Stadion der Freundschaft gefeiert hätten. Leider war das nicht möglich. Es ist schade, dass Sie uns auch noch das Spiel bei der BSG Chemie Leipzig madig machen wollen. Wir fordern Sie auf, den Artikel so schnell wie möglich richtig zu stellen und behalten uns rechtliche Schritte vor."


Quelle: FB-Seite von Blau-Weiß. https://www.facebook.com/bwleipzig/

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 5.956
    • Profil anzeigen
Re: Presse
« Antwort #1840 am: 12. Oktober 2018, 13:07 »
Zumindest Blau-Weiß verbittet sich die Spekulationen.  :daumen:

"Lieber Frank Müller von der LVZ Leipziger Volkszeitung und Sportbuzzer Leipzig Fußball. Wir wissen nicht, wer Ihre Quellen sind. Jedenfalls niemand vom Vorstand des FC Blau-Weiß Leipzig. Auch der Spieler, den Sie zitieren, kann den Artikel nicht nachvollziehen. Er hat NICHT mit Ihnen gesprochen. Der Sächsischer Fußball-Verband hat uns das Heimspiel in einer E-Mail nicht gestattet. Die Erste Mannschaft wurde darüber sofort informiert. Sie können sich sicher sein, dass wir sehr gerne ein Fußballfest im Stadion der Freundschaft gefeiert hätten. Leider war das nicht möglich. Es ist schade, dass Sie uns auch noch das Spiel bei der BSG Chemie Leipzig madig machen wollen. Wir fordern Sie auf, den Artikel so schnell wie möglich richtig zu stellen und behalten uns rechtliche Schritte vor."


Quelle: FB-Seite von Blau-Weiß. https://www.facebook.com/bwleipzig/

Hoffentlich tritt BW diesem Schmierfinken richtig in den Arsch! Am besten in Rente schicken diese journalistische Witzfigur.
Warum liegt hier eigentlich Stroh?

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 817
    • Profil anzeigen
Re: Presse
« Antwort #1841 am: 12. Oktober 2018, 14:13 »
Hoffentlich tritt BW diesem Schmierfinken richtig in den Arsch! Am besten in Rente schicken diese journalistische Witzfigur.

Müller ist kein Journalist, sondern ein Lobbyist. Das, denke ich, kann man leicht erkennen am aberwitzigen "Stil" und an den hochüberzogenen Positivaussagen zu dem einen oder anderen Konstrukt. Das ganze Inter-PR-Team, wenn man das mal so nennen will, hat sich das bei RB abgeschaut, bei denen das ja gut funktioniert hat. Es gibt dort noch ein, zwei andere Schreibkräfte, die ähnlich überzogen die eigenen Kontrukte ins Positive schreiben, muss man nur mal den Liveticker bei FuPa verfolgen, von den Spielberichten ganz zu schweigen. Sehr eigen, die Herren.

Davon abgesehen wäre es gut gewesen, angesichts der Nähe zum Spiel, wenn Blau Weiss ihm zur Richtigstellung eine Frist gesetzt hätte, und zwar eine kurze. So wird er das nach dem Spiel in einem Halbsatz machen, wenn der Schaden angerichtet ist, wobei ich mir seiner Stoßrichtung nicht sicher bin. Sollen jetzt wir Schuld sein? Ist der Verband böse? Hatte Inter das Stadion in Torgau aus Eigeninitiative als Austragungsort vorgeschlagen? Was soll das? Was hat ihn so rausgelockt?

Er lebt von der Provokation und wir sind seine Zielscheibe. Aber eigentlich sollte uns das inzwischen egal sein. Wir wissen, was wir von ihm zu halten haben. Ein bißchen mehr Gelassenheit und Souveränität unsererseits wäre, denke ich, die besser Àntwort. Blau Weiss hat die Richtigstellung verfasst und veröffentlicht. Jetzt ist Müller dran. Und wir haben damit eigentlich gar nichts zu tun, außer das wir seinen erneuten Ausfall registrieren und umso genauer auf seine Merkwürdigkeiten achten bzw. unaufgeregt mit den vorhandenen Mitteln dagegen vorgehen, wenn er uns das nächste Mal direkt angreift.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Zebra

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 628
  • Tief im Westen
    • Profil anzeigen
Re: Presse
« Antwort #1842 am: 12. Oktober 2018, 14:29 »
Ich finde die Überschrift des Artikels schon despektierlich: immerhin ist die Partie für Blau Weiß doch das Spiel des Jahres und echte Lokalderbys im Landespokal doch die Ausnahme und daher schon deshalb reizvoll!

Offline farmer

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 288
    • Profil anzeigen
Re: Presse
« Antwort #1843 am: 12. Oktober 2018, 14:43 »
Dantel, ich kann damit nicht gelassen umgehen. Müller hat uns im Laufe der letzten Jahre genug geschadet, mit seinen Lügen, Halbwahrheiten und bewusstem Weglassen. Es ist an der Zeit,  dass dem das Handwerk gelegt wird.

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 5.956
    • Profil anzeigen
Re: Presse
« Antwort #1844 am: 12. Oktober 2018, 15:03 »
Sowas hat dieses A*schloch schon in Kreisklassezeiten abgezogen. Nie etwas sportlich oder gesellschaftlich Positives geschrieben aber wenn denn mal irgendwo ne Bierflasche runterfiel kam dieser Schmierfink mit so einem großen Krawallartikel um die Ecke, bei man als lesender Außenstehender dachte es hätte ein Bürgerkrieg getobt.
Spätestens jetzt sollte man in der LVZ-Redaktion anrufen und nachhaltige Konsequenzen, bis hin zu seiner Entlassung fordern. So geht es jedenfalls nicht weiter und glücklicherweise sehen das nun auch andere Vereine, als ebenfalls Betroffene, ähnlich.
Warum liegt hier eigentlich Stroh?