Autor Thema: Presse über Chemie  (Gelesen 524870 mal)

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.448
    • Profil anzeigen
Re: Presse
« Antwort #2160 am: 30. September 2019, 21:44 »
U 21 auf Kult-Tour! Mit Trabis, Chemie und Geranien...

"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline UrBöhlener

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 308
    • Profil anzeigen
Re: Presse
« Antwort #2161 am: 28. Oktober 2019, 15:13 »
Was mich ankotzt... (Zitat von der T-online-HP)

FAQ 
Wie aus Fußball-Daten automatisch Texte werden

09.09.2019, 10:35 Uhr | Von Martin Hoffmann
Wie bei t-online.de aus Fußball-Daten automatisch Texte werden. Ein Ball liegt auf dem Spielfeld: Wie funktioniert die automatische Erstellung von Fußball-Spielberichten? (Quelle: imago images)

Ein Ball liegt auf dem Spielfeld: Wie funktioniert die automatische Erstellung von Fußball-Spielberichten? (Quelle: imago images)

Einige Spielvorschauen und Spielberichte auf unseren Lokalsportseiten schreibt bei uns kein Redakteur, sondern ein Computerprogramm. Wir beantworten die wichtigsten Fragen dazu.
Überblick

    Wie funktioniert das?
    Warum schreibt die Texte kein Journalist?
...

Wie funktioniert das?

Wenn man ehrlich ist, lesen sich die meisten klassischen Fußball-Spielberichte sehr ähnlich und bestehen aus sehr ähnlichen Phrasen. Trotzdem werden sie von den Nutzern oft tausendfach gelesen. Mit den automatisiert erstellten Berichten aus dem Amateursport versuchen wir nun, einen neuen Weg zu gehen. Um die Texte zu erstellen, arbeiten wir mit dem Dienstleister Sportplatz Media zusammen. Dieser nutzt die Daten von Fussball.de, um daraus automatisiert Texte zu erstellen. Ein Computerprogramm analysiert dafür die vorliegenden Daten auf Besonderheiten und wählt dann aus einer vorgegebenen Auswahl möglicher Formulierungen die jeweils passende aus. Setzt man diese Formulierungen dann hintereinander, ergibt sich so idealerweise ein Spielbericht, der für den Nutzer kaum vom Spielbericht eines Redakteur zu unterscheiden ist.

Warum schreibt die Texte kein Journalist?

Der Fokus der Medien liegt oft auf dem Sportgeschehen in den oberen Ligen. Spiele in unteren Spielklassen genießen – logischerweise – eine geringere Aufmerksamkeit – auch beim Leser. Es würde sich schlicht nicht lohnen, Redakteure zu den Hunderten Amateurfußballspielen im ganzen Land zu schicken, um sie dann hinterher Texte darüber verfassen zu lassen. Denn meistens sind die Berichte nur für eine kleine Region interessant – und nicht überregional. Die automatisch generierten Texte sind daher eine gute Lösung, um Sie trotzdem über den Amateurfußball zu informieren. Dadurch werden Ressourcen frei, die unsere Redakteure dann wieder in andere Geschichten stecken können.
(Zitat Ende)

Meine Meinung: Wenn diese PresseFuzzis nicht in der Lage oder Willens sind, vernünftige Fußballberichte (z.B. über Regionalligaspiele)
zu schreiben, sollen sie es komplett lassen!!!

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.176
    • Profil anzeigen
Re: Presse
« Antwort #2162 am: 28. Oktober 2019, 20:11 »
Lieber verfassen sie noch einen weiteren Artikel, ob Rummenigge, Höneß oder Nagelsmann links oder rechts rum gepupst haben. T-Online interessiert ja auch der Fußball nicht, sondern nur das Eventpublikum, welches die Kohle in ihren Laden spült.
Gerade deshalb wird es bei Chemie auch weiter ausführliche Spielberichte geben - mit Statistik, Herz und Verstand.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline Paxelander

  • Leutzscher Freundeskreis
  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 241
    • Profil anzeigen
Re: Presse
« Antwort #2163 am: 04. November 2019, 07:04 »
sehr hörenswert, "Mein Opa, der rote Fußballer", Podcast über Chemie-Spieler Heinz Fröhlich:
https://www.deutschlandfunkkultur.de/fussball-in-der-ddr-mein-opa-der-rote-fussballer.966.de.html?dram:article_id=462516

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.955
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Presse
« Antwort #2164 am: 08. November 2019, 16:39 »
https://www.sportbuzzer.de/artikel/sanierung-des-alfred-kunze-sportparks-dinge-beschleunigen-und-dynamik-in-den-pro/

Schade eigentlich, das solche Themen erst in der LVZ erscheinen .. bis 2022 die Medien ?? das sind  3 Jahre ... wie will man da ein Flutlicht bauen , wenn dort nur 100 Jahre alter Klingeldraht mit Stoffmatel liegt ? ob der Verband da noch mal nen Aufschub gewährt  .. ich weiss ja nicht ...
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Cortex

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 495
    • Profil anzeigen

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.647
    • Profil anzeigen
Re: Presse
« Antwort #2166 am: 10. November 2019, 07:26 »
Danke Dantel, ein wenig relativiert das meinen Groll.
Ich fühle mich als die totale Nummer 1 im Leipziger Fußball, bätsch. Hat zumindest Marco Dorn gesagt.

Online Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.609
    • Profil anzeigen
Re: Presse
« Antwort #2167 am: 10. November 2019, 08:50 »
In allererster Linie war Punkt 1 viel zu schwammig formuliert. Theoretisch hätte man zustimmen können, 50 Euro überwiesen und hätte als Stadt den Punkt erfüllt. Ich glaube hier liegt eher der Hase im Hasenholz. Es gibt aber noch andere Wege um in Punkt 1 noch Erfolg zu haben. Man kann also ganz entspannt bleiben.
"Habe nichts einzuwenden gegen die Lehre, dass alles bezahlt werden muss.“ Thomas Mann

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 4.019
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Re: Presse
« Antwort #2168 am: 12. November 2019, 18:55 »
Mahlzeit, habe hier ein wenig aufgeräumt, da es dann ja doch eher weniger um Chemie ging.

Achtet darauf, hier sollten eigentlich Presseberichte über Chemie rein.
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.955
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.955
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2170 am: 18. November 2019, 16:32 »
So war damals... Gruselig diese Gießner Hackfr***e...
https://www.mdr.de/sport/fussball/ddr-oberliga/video-356238.html

« Letzte Änderung: 18. November 2019, 21:53 von Double1982 »
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline suchantke

  • Notorischer Querulant
  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.376
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2171 am: 18. November 2019, 17:13 »
So war damals... Gruselig diese Gießener Hackfr***e...
https://www.mdr.de/sport/fussball/ddr-oberliga/video-356238.html
Da haben wir überhaupt keinen Grund irgendwie die Nase hoch zu halten.. Auch bei uns gab es diese Bestrebungen, der traurige Höhepunkt war Schauers Auftritt auf nem Elternabend... Die Eltern fanden es komischerweise nicht so prickelnd... :D
Mannschaftsversteher

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.955
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2172 am: 18. November 2019, 20:03 »
Da haben wir überhaupt keinen Grund irgendwie die Nase hoch zu halten.. Auch bei uns gab es diese Bestrebungen, der traurige Höhepunkt war Schauers Auftritt auf nem Elternabend... Die Eltern fanden es komischerweise nicht so prickelnd... :D

Ich denke das Thema dürfte durch sein  ...  :D
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Online Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.047
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen

Offline Artchi

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • ********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 4.446
  • Imperativ Kategorisierer
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2174 am: 15. Dezember 2019, 10:01 »
Dienstag , 17.12. , 23:45 Uhr in der ARD
"Sportschau Thema" über die Auswüchse des Profifußballs
und. ..als coole Alternative : "Chemie Leipzig " 😊
Tradition schießt keine Tore. - Sie stiftet Identität und Heimatgefühl.