Autor Thema: Regionalliga (4. Liga)  (Gelesen 224321 mal)

Offline Scherbe67

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1335 am: 17. Juni 2020, 11:37 »
Wenn ich es off BR 5 grad richtig verstanden hab sind große Veranstaltungen bis Ende Oktober verboten, als geht's mit Fußball in leutzsch wohl erst im November wieder los.

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.671
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1336 am: 17. Juni 2020, 11:49 »
Das kommt wohl auf die Bestimmungen an. Großveranstaltungen können auch ab 5000 Leuten losgehen. Nichts genaues weiß man noch nicht.
Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.

Esca

  • Gast
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1337 am: 17. Juni 2020, 12:45 »
Ich habe eine andere Vermutung und ich hoffe ich irre mich. Vielleicht wird man eine Zuschauerzahl von Größe X erlauben aber Gästefans erstmal verbieten um Reiseströme zu verhindern. Wenngleich ich nicht weiß, wie man sowas rechtlich handhaben möchte. Man kann niemanden auf keiner Gesetzesgrundlage verbieten, irgendwohin zu fahren. Und wie gesagt. Zuschauerausfälle müssten kompensiert werden denn 500 oder mehr Gästefans sind wirtschaftlich relevant. Heimzuschauer sowieso!

Offline egon

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 499
    • Profil anzeigen

Offline Klemme66

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 18
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1339 am: 17. Juni 2020, 18:52 »
Das kommt wohl auf die Bestimmungen an. Großveranstaltungen können auch ab 5000 Leuten losgehen. Nichts genaues weiß man noch nicht.

Ich gehe eher von 1000 Leuten aus. Kann mich erinnern, irgendwas von Großveranstaltung ab 1000 mal gelesen zu haben. 5000 Leute wäre zu schön, zumindest für uns.

Offline egon

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 499
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1340 am: 18. Juni 2020, 06:53 »

Alle mitmachen! Die Lokis sind uns auf den Fersen. Wäre doch super, wenn wir nach dem Derby auch das Voting gewinnen.

https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/15/neue-voting-aktion-fuer-den-aks/
« Letzte Änderung: 18. Juni 2020, 06:57 von egon »

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.001
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1341 am: 22. Juni 2020, 01:55 »
Jetzt in Erfurt ans " Eingemachte ". Sollte das Finanzamt die Gemeinützigkeit aberkennen, dann können die ihren RWE Laden zumachen.
https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/-rwe-rot-weiss-gemeinnuetzigkeit-gericht-erfurt-100.html
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.487
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1342 am: 22. Juni 2020, 09:28 »
Sachsen will Großveranstaltungen ab September ermöglichen

09:25 Uhr

Der Freistaat Sachsen will Großveranstaltungen unter bestimmten Auflagen bereits ab September wieder möglich machen. "Wir wollen in Sachsen, dass Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern mit Hygienekonzepten und Nachverfolgbarkeit ab September wieder beginnen können", sagte Landeskulturministerin Barbara Klepsch (CDU) der "Sächsischen Zeitung". Bund und Länder hatten vergangene Woche vereinbart, dass Großveranstaltungen noch bis mindestens Ende Oktober verboten bleiben, Ausnahmen aber möglich sein sollen.

Quelle: tagesschau.de
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Bürokrat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 432
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1343 am: 22. Juni 2020, 09:56 »
Das wäre wichtig, falls wir im September starten. In diesem Zusammenhang würde ich auch überlegen, die Stadionbereiche temporär zu trennen. Also dammsitz und Tribüne Zugang über den Haupteingang und norddamm über den Waldeingang.

Offline egon

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 499
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1344 am: 22. Juni 2020, 10:02 »
Sachsen will Großveranstaltungen ab September ermöglichen

09:25 Uhr

Der Freistaat Sachsen will Großveranstaltungen unter bestimmten Auflagen bereits ab September wieder möglich machen. "Wir wollen in Sachsen, dass Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern mit Hygienekonzepten und Nachverfolgbarkeit ab September wieder beginnen können", sagte Landeskulturministerin Barbara Klepsch (CDU) der "Sächsischen Zeitung". Bund und Länder hatten vergangene Woche vereinbart, dass Großveranstaltungen noch bis mindestens Ende Oktober verboten bleiben, Ausnahmen aber möglich sein sollen.

Quelle: tagesschau.de


"Nachverfolgbarkeit"? Würde also eine Tracking-App bedeuten?.....

Esca

  • Gast
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1345 am: 22. Juni 2020, 10:16 »

"Nachverfolgbarkeit"? Würde also eine Tracking-App bedeuten?.....

Im Ernst. Es glaubt wirklich niemand, dass Teile der Fanszenen ihre persönlichen Daten abgeben. No way!
Die Bundesapp macht mancher mit Bauchschmerzen mit aber keine Personalienabgabe. Maximal bei Chemie bzw. in eigenen Kreisen und nicht bei Behörden. Und unter der Prämisse, dass solche Daten NUR für eine Pandemieverfolgung und für nichts anderes genutzt werden können. Und wenn die Welt unterginge, aber die Cops sollten niemals Zugang dazu bekommen dürfen!

Offline Bürokrat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 432
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1346 am: 22. Juni 2020, 10:36 »
Eben. Bei Kauf der Karten wird der Name bei Chemie hinterlegt und nur dafür genutzt. Nach jedem Spieltag wird gelöscht. Was mit Dauerkarten ist,  müsste ggf. geklärt werden.

Noch ein paar Seifenspender aufgestellt,  fertig.

ICH WILL WIEDER ZUM FUßBALL!!!! :fin

Offline Scherbe67

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1347 am: 22. Juni 2020, 12:30 »
@Esca beim Kauf einer Dauerkarte gibt man bei Chemie doch den namen an egal ob online oder in der GS, da ich davon ausgehen kann das die meisten eh ne Dauerkarte haben seh ich da auch kein Problem.

Esca

  • Gast
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1348 am: 22. Juni 2020, 14:38 »
@Esca beim Kauf einer Dauerkarte gibt man bei Chemie doch den namen an egal ob online oder in der GS, da ich davon ausgehen kann das die meisten eh ne Dauerkarte haben seh ich da auch kein Problem.

Ja. Aber für solche gesonderten "Datenweitergaben" müsste man eine Klausel einfügen und genau darauf hinweisen. In der DSGVO heißt es ja, dass KEINE Daten an Dritte weitergegeben werden. Dies umfasst auch eine Dauerkarte und deren Erwerb. Ich weiß eben nicht ob dann noch so viele eine Dauerkarte kaufen wenn man nicht weiß wo deine Daten laden wenn einer oder mehrere infiziert sind. Gerade im Anbetracht des aktuellen Auftretens der Polizei und (Un)Sicherheitsorgane derzeit. Wer hat schon gerne staatliche Hausbesuche oder möchte sein Fahrrad geklaut bekommen.  :rolleyes:

Offline egon

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 499
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1349 am: 22. Juni 2020, 14:55 »
@Esca beim Kauf einer Dauerkarte gibt man bei Chemie doch den namen an egal ob online oder in der GS, da ich davon ausgehen kann das die meisten eh ne Dauerkarte haben seh ich da auch kein Problem.


Das stimmt nicht ganz. Ich habe letztes Jahr 3 Dauerkarten gekauft und habe nur einen Namen angeben müssen.