Autor Thema: Presse über Chemie  (Gelesen 874752 mal)

Offline Meinereiner

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 449
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2385 am: 18. August 2020, 15:15 »
Beantworte es dir selber. Die haben mehr Stimmen als Rudolstadt Einwohner hat...
Da ist doch garantiert irgendwas faul.
Das spielt doch gar keine Rolle. Und wenn sich Irgendwer den Spaß macht und den ganzen Tag für Rudolstadt abstimmt, dann ist das doch nicht verboten.

Offline Esca

  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.616
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2386 am: 18. August 2020, 16:06 »
Das spielt doch gar keine Rolle. Und wenn sich Irgendwer den Spaß macht und den ganzen Tag für Rudolstadt abstimmt, dann ist das doch nicht verboten.

Ist es nicht. In Masse eher unwahrscheinlich was stark auf andere Gründe und Abstimmer hindeutet. 

Offline T. aus FF

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.782
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2387 am: 18. August 2020, 23:08 »
Beantworte es dir selber. Die haben mehr Stimmen als Rudolstadt Einwohner hat...
Da ist doch garantiert irgendwas faul.
Da ist nichts faul. Das ist Frust. Armselig.   
"Ein Volk das solche Boxer Fußballer Tennisspieler und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten"
(Plakattext von Klaus Staeck)

Offline UrBöhlener

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 508
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2388 am: 18. August 2020, 23:14 »
Rudolstadt ist Einzugsgebiet der Carl-Heinze...und die wollen RWE nochmal richtig einen mitgeben und den Stinkefinger zeigen, da stimmen die eher nicht für den eigenen Mann ab, Hauptsache man kann Erfurt ärgern. Glaube nicht, daß das irgendwas mit uns zu tun hat.
« Letzte Änderung: 18. August 2020, 23:19 von UrBöhlener »

Offline T. aus FF

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.782
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2389 am: 18. August 2020, 23:21 »
Rudolstadt ist Einzugsgebiet der Carl-Heinze...und die wollen RWE nochmal richtig einen mitgeben und den Stinkefinger zeigen, da stimmen die eher nicht für den eigenen Mann ab, Hauptsache man kann Erfurt ärgern. Glaube nicht, daß das irgendwas mit uns zu tun hat.
Mit Carl-Heinz aber auch nicht. Sonst hätten die schon ihren eigenen Mann gewählt.
"Ein Volk das solche Boxer Fußballer Tennisspieler und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten"
(Plakattext von Klaus Staeck)

Offline Bürokrat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 593
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2390 am: 19. August 2020, 06:57 »
https://www.sportbuzzer.de/artikel/1-8-millionen-euro-hilfe-vom-bund-fur-einen-neubau-im-alfred-kunze-sportpark/

Verstehe ich das richtig, dass die Förderung zusätzlich zu den Millionen für die Sanierung der Leitungen ist? Und wer zahlt den Rest?

Offline egon

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 610
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2391 am: 19. August 2020, 07:03 »
https://www.sportbuzzer.de/artikel/1-8-millionen-euro-hilfe-vom-bund-fur-einen-neubau-im-alfred-kunze-sportpark/

Verstehe ich das richtig, dass die Förderung zusätzlich zu den Millionen für die Sanierung der Leitungen ist?


Das scheint so zu sein. Die Frage aller Fragen aber ist doch eigentlich: Wann geht es mal los? Ohne neue Leitungen kein Flutlicht und auch kein Neubau. Den Fördermittelbescheid für die Leitungen gibt es schon seit 2019. Irgendwann verfallen die Fördermittel.

Offline Greenspan

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 242
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2392 am: 19. August 2020, 07:56 »
Zitat
Außerdem – so informierte die Stadt – sollen schrittweise die für den Spielbetrieb notwendigen baulichen Abschirmmaßnahmen an den Zuschauerbereichen errichtet werden, um die Einhaltung des Spitzenlärmkriteriums zu gewährleisten
Was heißt das ?

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.255
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2393 am: 19. August 2020, 12:40 »
https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/erster-volltreffer-der-saison-gesucht-100.html

sorry aber über 2000 stimmen für nen Rudolstädter in nicht mal ner stunde ?? irgendwas läuft bei diesem Mainstreamsender schief ....
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Esca

  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.616
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2394 am: 19. August 2020, 13:09 »
Alle wissen, dass da was nicht stimmen kann und der MDR sollte dies auch nachprüfen. Ist ja lächerlich.

Offline Der Bär

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 614
  • Geht nicht, gibt's nicht!!
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2395 am: 19. August 2020, 13:47 »
Einfach alle die gerade nichts wichtiges zu tun haben nochmal abstimmen, wäre doch gelacht wenn wir das nicht hinbekommen.
Fehler sind dazu da, das man sie macht, daraus lernt und nicht wieder macht.

Offline Meinereiner

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 449
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2396 am: 19. August 2020, 14:14 »
Das Tor wird ja dadurch nicht aberkannt. Von daher...   
Es wird halt jemand nen Weg für ne Votingsoftware gefunden haben, das Captcha auszulesen oder zu umgehen. Oder, es hat wirklich jemand lange Weile oder zu viel Geld.

Offline UrBöhlener

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 508
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2397 am: 19. August 2020, 15:31 »
Mit Carl-Heinz aber auch nicht. Sonst hätten die schon ihren eigenen Mann gewählt.
Neneee, der Haß auf die verbotene Stadt und ihren Verein (RWE) ist in Jena größer als die Liebe zum eigenen
Club....glaube mir, ich bekomme das erster Hand mit.

Offline Sündenbock

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 724
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2398 am: 19. August 2020, 15:36 »
Das Tor wird ja dadurch nicht aberkannt. Von daher...   
Es wird halt jemand nen Weg für ne Votingsoftware gefunden haben, das Captcha auszulesen oder zu umgehen. Oder, es hat wirklich jemand lange Weile oder zu viel Geld.

Genau. Frage mich eh, woher unsere Obsession mit diesen Tor-des-Monats-Wahlen rührt. Einen echten Output im Sinne eines Mehrwerts für den Spieler oder für den Verein gibt es ja nicht.

Offline Esca

  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.616
    • Profil anzeigen
Re: Presse über Chemie
« Antwort #2399 am: 19. August 2020, 15:46 »
Genau. Frage mich eh, woher unsere Obsession mit diesen Tor-des-Monats-Wahlen rührt. Einen echten Output im Sinne eines Mehrwerts für den Spieler oder für den Verein gibt es ja nicht.

Nicht mehr. Leider! Ist eher nur noch eine Form der Rechthaberei via Onlinevoting und die Klicks einzig dem Anbieter von Nutzen. Grob gesagt.