Autor Thema: Landespokal  (Gelesen 62447 mal)

Offline Menti

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #300 am: 10. Mai 2022, 15:14 »
Es bleibt bei 1800 Karten.

Offline egon

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 603
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #301 am: 10. Mai 2022, 15:18 »
Es bleibt bei 1800 Karten.
Ab wann erfolgt der Verkauf?

Offline Menti

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #302 am: 10. Mai 2022, 16:13 »
Ab wann erfolgt der Verkauf?

Bei denen ab heute. Und von Chemie wird sicher heute noch was kommen.

Offline Menti

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #303 am: 10. Mai 2022, 16:18 »
Ich weiß wird nie passieren: Aber da bin ich schon am überlegen alle oder keiner. Das Spiel in den AKS übertragen, nen Zehner Eintritt und mit 3000 auf dem Norddamm feiern. Und dann die Mannschaft gebührend empfangen, egal wie das Spiel ausgeht.

Offline Unaufsteigbar

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 59
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #304 am: 10. Mai 2022, 16:27 »
Alexander Rabe vom Sächsischen Fußballverband S.rte auf MDR-Nachfrage die Gründe, die zu dieser Entscheidung geführt haben. "Die Vorfälle am Wochenende (Anm. Red.: Chemie – Lok) haben auch dazu geführt, dass wir nicht mehr Gästefans ins Stadion lassen. Die Polizei sagte, sie wolle dieses Risiko nicht eingehen. Der Verband trägt das mit, solche Bilder wollen wir nicht haben. Für die normalen Fans, die nun nicht ins Stadion können, tut uns das leid."

War doch klar, dass das dafür herhalten muss. Ob es auch ohne die Vorfälle vom Derby bei 1800 geblieben wäre? Ich denke doch!

" Für die normalen Fans, die nun nicht ins Stadion können, tut uns das leid.", sagt er. Wohlwissend, dass die "normalen Fans" nicht das Problem wären und die anderen sowieso vor Ort sein werden.

Offline Meinereiner

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 431
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #305 am: 10. Mai 2022, 16:29 »
Ich weiß wird nie passieren: Aber da bin ich schon am überlegen alle oder keiner. Das Spiel in den AKS übertragen, nen Zehner Eintritt und mit 3000 auf dem Norddamm feiern. Und dann die Mannschaft gebührend empfangen, egal wie das Spiel ausgeht.
Ich denke mal dafür sind die 1800 Karten dann doch zu reizvoll. Vor Ort und in Vvk-Stellen gibt es ja Karten für den Heimbereich. Keine Ahnung, ob man neutralen Fußballfans den Eintritt verweigern kann. Dort steht ja nur, dass Chemie Fans nicht in die Heimblöcke dürfen.

Offline Esca

  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.560
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #306 am: 10. Mai 2022, 16:39 »
Wird sicherlich spannend. Das halbe Stadion leer aber noch 1.500 - 2.000 Gäste vorm Stadion ohne Ticket, in der City oder sonstwo. Es ist nicht verboten, nach Chemnitz zu fahren. Die Bitten und die Heulerei vorm Spiel, doch nicht ohne gültige Karte anzureisen, kann man sich beim CFC schenken. Das wird unter diesen fadenscheinigen Umständen bei Chemie niemanden interessieren. Schulden ohne Ende aber das halbe Stadion leer lassen. Da muss man erstmal drauf kommen. Ich hoffe die ARD erwähnt das in der Live-Übertragung damit es auch beim DFB jede/r mitbekommt.

Die dürfen mit diesem Schei* nicht durchkommen. Deswegen ist jeder Boykottgedanke abwegig und spielt dem CFC in die Hände.
Alle nach Chemnitz. Mit oder ohne Karte!

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.245
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #307 am: 10. Mai 2022, 17:15 »
https://www.mdr.de/sport/fussball_pokal/sachsenpokal-finale-ticketkontingent-fuer-chemie-leipzig-in-chemnitz-100.html

genauso hab ich mir das gedacht.. alle die fahren können schreit dieses CFC Pack nieder und gebt unserer Mannschaft die Kraft dazu das überstehen und zu gewinnen und diese Scheiss GmbH soll zusehen, wo Ihr ungedeckter Etat herkommt..
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Iniesta

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 47
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #308 am: 10. Mai 2022, 17:32 »
Ich verstehe die „Fassungslosigkeit“ vom Präsidenten vor dem Hintergrund des letzten Spieles nicht. Es bestand doch gar keine andere Wahl. Welch schlechte Außenwirkung. Ich sage, bitte nur mit Karte nach Chemnitz fahren und die Mannschaft unterstützen.

Offline T. aus FF

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.766
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #309 am: 10. Mai 2022, 18:52 »
... Schulden ohne Ende aber das halbe Stadion leer lassen. Da muss man erstmal drauf kommen. Ich hoffe die ARD erwähnt das in der Live-Übertragung damit es auch beim DFB jede/r mitbekommt...
Ach @Esca, so naiv kannst doch selbst Du nicht sein.
Die ARD wird genüsslich darüber berichten, dass nicht mehr Chemiefans ins Stadion dürften, weil wir böse Rowdies sind und uns nicht benehmen können. Es wird von verletzten Polizisten die Rede sein und von Ausschreitungen, und nicht ein Reporter wird lobende Worte für unseren Verein finden. Und keiner wird irgend etwas hinterfragen.

Und was das Schlimmste daran ist: Wir sind selbst schuld. Warum müssen wir uns jedes Mal wieder provozieren lassen...
Was wir jahrelang aufgebaut haben, machen wir in ein paar Stunden kaputt. Und wenn es in Chemnitz wieder knallt, wird es UNSEREM Verein schaden, und nicht Chemnitz oder dem Verband oder der Polizei. Selbst wenn unsere Jungs den Pokal gewinnen, wird niemand über Fußball reden...

« Letzte Änderung: 10. Mai 2022, 18:59 von T. aus FF »
"Ein Volk das solche Boxer Fußballer Tennisspieler und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten"
(Plakattext von Klaus Staeck)

Offline Scherben und Steine

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 735
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #310 am: 10. Mai 2022, 19:05 »
Alle nach Chemnitz. Für mich persönlich stellt sich zur Zeit nur die Frage, ob ich das Spiel live in dem dortigen seelenlosen Betonkasten sehe oder in einer stadionnahen Kneipe. So oder so - auf nach Rußchamz! Die Stadt wird in Leutzscher Hand sein.

Offline Esca

  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.560
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #311 am: 10. Mai 2022, 19:06 »
Ach @Esca, so naiv kannst doch selbst Du nicht sein.
Die ARD wird genüsslich darüber berichten, dass nicht mehr Chemiefans ins Stadion dürften, weil wir böse Rowdies sind und uns nicht benehmen können. Es wird von verletzten Polizisten die Rede sein und von Ausschreitungen, und nicht ein Reporter wird lobende Worte für unseren Verein finden. Und keiner wird irgend etwas hinterfragen.

Und was das Schlimmste daran ist: Wir sind selbst schuld. Warum müssen wir uns jedes Mal wieder provozieren lassen...
Was wir jahrelang aufgebaut haben, machen wir in ein paar Stunden kaputt. Und wenn es in Chemnitz wieder knallt, wird es UNSEREM Verein schaden, und nicht Chemnitz oder dem Verband oder der Polizei. Selbst wenn unsere Jungs den Pokal gewinnen, wird niemand über Fußball reden...

Es geht nicht um Naivität sondern um Willkür und Grenzen, die gewollt überschritten werden bzw. Einschränkungen, die auf reiner Böswilligkeit beruhen. Alle nach Chemnitz. Punkt.

Offline Almir

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 85
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #312 am: 10. Mai 2022, 19:15 »
Ach @Esca, so naiv kannst doch selbst Du nicht sein.
Die ARD wird genüsslich darüber berichten, dass nicht mehr Chemiefans ins Stadion dürften, weil wir böse Rowdies sind und uns nicht benehmen können. Es wird von verletzten Polizisten die Rede sein und von Ausschreitungen, und nicht ein Reporter wird lobende Worte für unseren Verein finden. Und keiner wird irgend etwas hinterfragen.

Und was das Schlimmste daran ist: Wir sind selbst schuld. Warum müssen wir uns jedes Mal wieder provozieren lassen...
Was wir jahrelang aufgebaut haben, machen wir in ein paar Stunden kaputt. Und wenn es in Chemnitz wieder knallt, wird es UNSEREM Verein schaden, und nicht Chemnitz oder dem Verband oder der Polizei. Selbst wenn unsere Jungs den Pokal gewinnen, wird niemand über Fußball reden...

Sorry, aber wo wurde denn in ein paar Stunden die Arbeit von Jahren kaputt gemacht? Sehe ich überhaupt nicht. Es war nicht schön, ja. Aber es war auch Derby. Und die Begründung von Chemnitz ist einfach nur scheinheilig.

Offline Menti

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #313 am: 10. Mai 2022, 19:15 »
Als Chemiker wird man dort ein Platzverbot nach dem anderen bekommen. Selbst wenn es da außerhalb friedlich bleibt wird sicher von Randalen geschrieben und jeder wird es glauben. So traurig es ist.

Offline T. aus FF

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.766
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #314 am: 10. Mai 2022, 19:16 »
Die überschreiten Grenzen. Wir überschreiten Grenzen. So dreht sich die Spirale immer weiter.
Wen freut's? Die Blödzeitung.
Wem schadet's? Chemie.
Niemand ist größer als der Verein.
"Ein Volk das solche Boxer Fußballer Tennisspieler und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten"
(Plakattext von Klaus Staeck)