Autor Thema: Regionalliga Nordost 2020/21  (Gelesen 63022 mal)

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.288
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2020/21
« Antwort #255 am: 25. Oktober 2020, 17:22 »
Der Blick auf die Tabelle, unsere BSG Chemie und die Punktekonten könnte im Traum auch kaum besser aussehen. Unfassbar! Danke!

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline UrBöhlener

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 388
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2020/21
« Antwort #256 am: 25. Oktober 2020, 17:34 »
Rang 3 gefestigt  :fin
Leider nicht ganz....Jena ist noch dran mit einem Nachholer...aber die punktemäßige Entfernung zum Südfriedhof wird immer größer...
 :nad :nad :nad :nad :nad

Offline Günni

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 201
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2020/21
« Antwort #257 am: 27. Oktober 2020, 16:04 »
Naja, eigentlich hatte kaum jemand damit gerechnet, dass uns die 2. Welle sooo extrem überrollt. Als die Entscheidungen von den "Grauen Eminenzen"getroffen werden mussten, waren die Infektionszahlen gering & rückläufig....Nun wird es eng für alle Regio-Teams. Mit Geisterspielen macht es für die Vereine keinen Sinn mehr, überhaupt anzutreten, da die Kosten für die Spieldurchführung vermutl. höher sind, wie bei einer kompletten Absage der Spiele.
Man rechnet nicht damit, wenn man nicht auf Leute hört, die sich mit sowas auskennen... ,  leider ist unserem NOFV dieser Fehler ebenfalls unterlaufen.
Da nun auch in Leipzig die Zahlen in die Höhe schnipsen (Indizenz um die 35), droht uns schon gg. CFC ein Geisterspiel...Haaach, das hätte so eine geile Saison werden können :(

Offline Kalle79

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 51
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2020/21
« Antwort #258 am: 27. Oktober 2020, 18:21 »
Ja krass. Das wars dann wohl mit Zuschauern.

Offline Beto

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 106
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2020/21
« Antwort #259 am: 27. Oktober 2020, 18:27 »
Oder es ereilt uns auch die erste Absage. Besonders toll sind dann natürlich solche Aussagen:

Zitat
"Aufgrund von gegebenen Umständen, wird das Spiel gegen Viktoria Berlin abgesagt. Kommentare wieso, weshalb und warum werden nicht beantwortet."

https://www.fupa.net/berichte/fc-viktoria-1889-berlin-spiel-zwischen-union-fuerstenwalde-u-2740721.html

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.258
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2020/21
« Antwort #260 am: 27. Oktober 2020, 19:23 »
Oder es ereilt uns auch die erste Absage. Besonders toll sind dann natürlich solche Aussagen:

https://www.fupa.net/berichte/fc-viktoria-1889-berlin-spiel-zwischen-union-fuerstenwalde-u-2740721.html
Die zweite Absage.  ;)
Vorher wurde schon TeBe - Hertha II abgesagt.

Offline Beto

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 106
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2020/21
« Antwort #261 am: 27. Oktober 2020, 19:30 »
Die zweite Absage.  ;)
Vorher wurde schon TeBe - Hertha II abgesagt.

Damit meinte ich, dass wir bisher noch von Absagen verschont wurden.

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.258
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2020/21
« Antwort #262 am: 27. Oktober 2020, 19:41 »
Damit meinte ich, dass wir bisher noch von Absagen verschont wurden.
Hätte das uns überlesen.  :D

Offline eagle14

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 33
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2020/21
« Antwort #263 am: 27. Oktober 2020, 21:21 »
es ist schon traurig, dass sich derzeit viele chemiker nicht live an den tollen spielen erfreuen können. für den verein und die mannschaft kann durch die beschränkungen nicht der erfolg ausreichend gewürdigt werden. wann sich dies ändert, steht in den sternen.
am 13. dezember ist auch noch das derby, wobei die kartennachfrage, unter normalen verhältnissen villeicht bei 10 000 liegen würde. aber leider.
villeicht währe es möglich, in dieser anzahl programmhefte zu drucken, welche in le und per i-net zu erwerben sind. die seitenzahl sollte 16 nicht unterschreiten und der kaufpreis bei 10 bis 15 euro sein. villeicht währe das eine kleine entschädigung für viele fans und den verein, für die ausgefallenen zuschauereinnahmen.
jens f währe ja auch ein perfekter mann dafür und bestimmt auch behilflich

war nur ein vorschlag


 

Offline Hänsel56

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2020/21
« Antwort #264 am: 28. Oktober 2020, 11:26 »
Mahlzeit inne Runde,

ich habe für heute Abend EINE Karte aubzugeben.
Bei uns ist ein Mitfahrer wegen Aufenthalt am Arbeitsplatz abgesprungen.

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.258
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2020/21
« Antwort #265 am: 28. Oktober 2020, 16:23 »
BAK gewinnt 2:0 gegen Altglienicke. :rolleyes:

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.076
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2020/21
« Antwort #266 am: 28. Oktober 2020, 17:33 »
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 389
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2020/21
« Antwort #267 am: 28. Oktober 2020, 17:38 »
Muss nicht sein,man weiss ja nicht unter welche Regelung wir fallen dürfen.
Allerdings wenns weiter geht werden wir keine Chance haben dabei zu sein.
Den Amateuren verbietet man den Sport und bei den Profis sind im November keine Zuschauer zugelassen.DAZN und Sky müssen sich ja totlachen....
Dann wäre ja noch die Frage wieviel Leute gegen Karl-Chemnitz-Stadt den rein dürfen in den AKS?Hat dann jeder seine eigene Toilette und den Bierstand?
« Letzte Änderung: 28. Oktober 2020, 17:40 von LeChiffre »
Chemisch verseucht

Offline Scherben und Steine

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 719
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2020/21
« Antwort #268 am: 28. Oktober 2020, 18:05 »
Hat Chemie am Sonnabend gegen den CFC das vielleicht letzte Spiel der Saison??


Nööö, gegen Chemnitz noch mit Zuschauern. Im November dann (Heim-)Geisterspiele gegen Zwicke (Pokal) und Rathenow. Zum Nikolaustag sehen wir dann weiter (Cottbus in Leutzsch, zumindest lt. Plan).
« Letzte Änderung: 28. Oktober 2020, 18:07 von Scherben und Steine »

Offline T. aus FF

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.583
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2020/21
« Antwort #269 am: 28. Oktober 2020, 18:35 »
So wie ich das gelesen habe (Quelle Tagesschau.de) soll Amateursport nicht nur ohne Zuschauer stattfinden, sondern überhaupt nicht stattfinden.  :(
Wird spannend, ob und wie der NOFV die Saison retten will.
"Ein Volk das solche Boxer Fußballer Tennisspieler und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten"
(Plakattext von Klaus Staeck)