Autor Thema: Regionalligasaison 2020/21  (Gelesen 9427 mal)

Offline Archivar

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 3.285
    • Profil anzeigen
Ein Fußballforum ist nicht der Nabel der Welt ;)

Offline Meinereiner

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 248
    • Profil anzeigen
Re: Regionalligasaison 2020/21
« Antwort #46 am: 19. Februar 2021, 09:58 »
Wir sollten nicht immer alles so persönlich nehmen, anderen bleibt Irrsinn vom Verband auch nicht erspart. https://www.kicker.de/verstoss-gegen-lizenzauflagen-berliner-ak-wettert-gegen-skandalantrag-797735/artikel

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.540
    • Profil anzeigen
Re: Regionalligasaison 2020/21
« Antwort #47 am: 19. Februar 2021, 10:17 »
Uns versuchen sie scheinbar gerade mit dem gleichen Thema an die Lizenz zu gehen. Ich glaube, da gehen gerade einigen vor Profilierungssucht die Pferde durch.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline egon

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 522
    • Profil anzeigen
Re: Regionalligasaison 2020/21
« Antwort #48 am: 19. Februar 2021, 10:46 »
Uns versuchen sie scheinbar gerade mit dem gleichen Thema an die Lizenz zu gehen. Ich glaube, da gehen gerade einigen vor Profilierungssucht die Pferde durch.


Wo haste denn die Info her?????

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.540
    • Profil anzeigen
Re: Regionalligasaison 2020/21
« Antwort #49 am: 19. Februar 2021, 11:46 »
Es gibt auf Facebook heute so ein Foto von einem Artikel, der in diese Richtung tendiert, aus der Lügenpresse (Bild). Demnach verlangt der Winkler, dass zumindest(!) der Bauantrag gestellt und die Leistungen vergeben werden. So wird er zitiert.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline egon

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 522
    • Profil anzeigen
Re: Regionalligasaison 2020/21
« Antwort #50 am: 19. Februar 2021, 11:53 »
Es gibt auf Facebook heute so ein Foto von einem Artikel, der in diese Richtung tendiert, aus der Lügenpresse (Bild). Demnach verlangt der Winkler, dass zumindest(!) der Bauantrag gestellt und die Leistungen vergeben werden. So wird er zitiert.


Ich glaube beim NOFV vor einiger Zeit gelesen zu haben, dass die Ausnahmegenehmigung für´s fehlende Flutlicht auf 2 Jahre begrenzt ist und um 1 Jahr verlängert werden kann, wenn der Bauantrag in diesen 2 Jahren gestellt wird.
So gesehen wäre die Info nichts wirklich Neues. Aber auf jeden Fall drängt die Zeit.

Offline Hanseat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 435
    • Profil anzeigen
Re: Regionalligasaison 2020/21
« Antwort #51 am: 19. Februar 2021, 21:03 »
Ich bin ja auch dafür, daß gerade Lizenzauflagen die Infrastruktur betreffend eingehalten werden. Schon allein deswegen, daß die Vereine nicht nur in Spieler investieren um schnellstmöglich hoch zu kommen, siehe ÜÜÜ München und Krefeld. Aber in der jetzigen Zeit, da die letzte Saison abgebrochen wurde und diese Saison maximal zur Hälfte gespielt wird und dann will der NOFV noch Geisterspiele austragen lassen und damit den Vereinen viele Einnahmen fehlen, auf infrastrukturelle Auflagen zu bestehen, ist verdammt dreist vom Verband.
Die Auflagen z.B. Flutlicht ist schon in normalen Zeiten mehr als schwierig in der vorgesehenen Zeit zu realisieren (Baurecht, Umweltrecht usw.), aber das in Coronazeiten auch noch ohne Einschränkungen zu machen, zeigt einfach wie weit Verbände von der Realität entfernt sind.

Online Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.076
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Regionalligasaison 2020/21
« Antwort #52 am: 20. Februar 2021, 10:11 »
Bauvorantrag für das Flutlicht ist schon bewilligt, es darf gebaut werden . Aber was gern vergessen wird, 100 jahre alte Klingeldrahtleitungen lassen kein Flutlicht mit dem benötigten Strom versorgen.. Und mit den Medien wird es sicher noch ein bisschen dauern.. Mal sehen was da vom NOFV kommt.. Außerdem fehlen die restlichen Gelder, nämlich die vereinbarten Spiele gegen Düsseldorf und 1860... Also alles in allen eine Riesenbaustelle für den Verein.
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Archivar

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 3.285
    • Profil anzeigen
Ein Fußballforum ist nicht der Nabel der Welt ;)