Autor Thema: 18. Spieltag: 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig  (Gelesen 32151 mal)

Offline egon

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 470
    • Profil anzeigen
Antw:18. Spieltag: 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #15 am: 26. Oktober 2017, 13:08 »
Montage? Das Spiel ist doch am Mittwoch  :D :D :D

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.151
    • Profil anzeigen
Antw:18. Spieltag: 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #16 am: 26. Oktober 2017, 14:04 »
Trotzdem ich vorher schon von der wahrscheinlichen Verlegung wußte, ist mir leider ein Besuch des Derbys nicht möglich. :(  :(   :(
Es gibt auch beim Broterwerb Tage, an denen man nicht Urlaub nehmen kann und nur dann fehlt, wenn man wirklich mit 40 Grad daniederliegt. :41:

GWG Locke :sad: 
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline duke

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen

Offline knutole

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 318
    • Profil anzeigen
Antw:18. Spieltag: 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #18 am: 26. Oktober 2017, 22:26 »
Man ist das gut -- an dem ursprünglichen Wochenende hätte ich nicht gekonnt. Weiß man, ab wann man an Tickets kommt und ob man als Normalsterblicher eine Chance hat?

Offline chemiefetzt

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 537
    • Profil anzeigen
Antw:18. Spieltag: 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #19 am: 26. Oktober 2017, 22:33 »
Erstmal müsste ja feststehen wieviele Karten wir nun eigentlich bekommen. Ob nun 2800 oder 1300 oder weiß der Geier. Ansonsten, einfach Mitglied werden, dann bekommt man aufjedenfall ne Karte.

Offline knutole

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 318
    • Profil anzeigen
Antw:18. Spieltag: 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #20 am: 26. Oktober 2017, 22:41 »
Wäre vermutlich angebracht. :D Ist dafür eine aktive Mitgliedschaft notwendig oder reicht eine passive?

Offline Artchi

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • ********
  • Beiträge: 4.428
  • Imperativ Kategorisierer
    • Profil anzeigen
Antw:18. Spieltag: 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #21 am: 26. Oktober 2017, 23:24 »
wird mW bei Kartenkauf nicht unterschieden.
 ggf ist ja ermäßigter Beitrag relevant.
« Letzte Änderung: 26. Oktober 2017, 23:44 von Artchi »
Tradition schießt keine Tore. - Sie stiftet Identität und Heimatgefühl.

Online thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.573
    • Profil anzeigen
Antw:18. Spieltag: 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #22 am: 27. Oktober 2017, 07:55 »
:victory:


Eyhh eyhh eyhh, Ihr pfeifft mal wieder finanziell auf dem letzten Loch da draußen am Friedhof, also sei gefälligst auch traurig das ich nicht kommen kann.  :violent-smiley-007:
LügenPressing

"Wir haben eine ernst gemeinte Frage an all die Trottel, die sich jetzt "nicht ihren Fußball" wegnehmen lassen wollen und damit willkürlich die Gefährdung andere Menschen in Kauf nehmen: Wann hat euch Roberto Carlos eigentlich einen Freistoß aus 7 Metern vor den Kopf genagelt?"

Offline egon

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 470
    • Profil anzeigen
Antw:18. Spieltag: 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #23 am: 27. Oktober 2017, 08:04 »
Es könnte sein, dass dieser Spieltermin für L*K zum finaziellen Desaster wird. Da erscheint der zeitige Vorverkauf in einem anderen Licht. Warscheinlich war der Termin intern schon bekann und man wollte so viel Karten wie möglich verkaufen, bevor es offiziell wird. Da gibt es jetzt Lokis, die ihre Kartern wieder los werden wollen.
 :doppel :doppel :doppel

Online Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.409
    • Profil anzeigen
Antw:18. Spieltag: 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #24 am: 27. Oktober 2017, 09:28 »
Es könnte sein, dass dieser Spieltermin für L*K zum finaziellen Desaster wird. Da erscheint der zeitige Vorverkauf in einem anderen Licht. Warscheinlich war der Termin intern schon bekann und man wollte so viel Karten wie möglich verkaufen, bevor es offiziell wird. Da gibt es jetzt Lokis, die ihre Kartern wieder los werden wollen.
 :doppel :doppel :doppel

Da wird´s richtig krachen bzgl. des Spieltermins. Es ist auch ein einzige Verarsche unter dem Deckmantel der "Sicherheit". Dieser Termin wird mehr Fans kosten als vermeintliche "Krawalltouristen" je kommen würden. Gerüchte gab´s ja schon lange über eine Vorverlegung aber ehrlich gesagt habe ich nicht für möglich gehalten das man es auch so umsetzen will.
"...habe nichts einzuwenden. Gegen die Lehre, dass alles bezahlt werden muss.“ Thomas Mann

Offline Archivar

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 3.261
    • Profil anzeigen
Antw:18. Spieltag: 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #25 am: 27. Oktober 2017, 10:25 »
Da wird´s richtig krachen bzgl. des Spieltermins. Es ist auch ein einzige Verarsche unter dem Deckmantel der "Sicherheit". Dieser Termin wird mehr Fans kosten als vermeintliche "Krawalltouristen" je kommen würden. Gerüchte gab´s ja schon lange über eine Vorverlegung aber ehrlich gesagt habe ich nicht für möglich gehalten das man es auch so umsetzen will.

Das Gejammer ist dort ist groß, bezüglich des Termins beim Blick in deren Forum bzw. FB-Seite.

 :rolleyes: Da sollst du erst ein Kombi-Ticket kaufen für das Derby und dann verlegen die das Spiel auf einen Scheiss Termin. Hat schon dezent was von Verarsche.
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2017, 10:28 von Archivar »
Ein Fußballforum ist nicht der Nabel der Welt ;)

Online Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.409
    • Profil anzeigen
Antw:18. Spieltag: 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #26 am: 27. Oktober 2017, 10:30 »
Das Gejammer ist dort ist groß, bezüglich des Termins beim Blick in deren Forum bzw. FB-Seite.

 :rolleyes: Da sollst du erst ein Kombi-Ticket kaufen für das Derby und dann verlegen die das Spiel auf einen Scheiss Termin. Hat schon dezent was von Verarsche.

Und dort muss finanziell der Baum ziemlich dolle brennen wenn man schon zu solchen Mitteln greift.

LOK - ABOFALLE sozusagen.  :lol :lol :lol
"...habe nichts einzuwenden. Gegen die Lehre, dass alles bezahlt werden muss.“ Thomas Mann

Online Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.409
    • Profil anzeigen
Antw:18. Spieltag: 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #27 am: 27. Oktober 2017, 18:58 »
"Weiß man, ab wann man an Tickets kommt und ob man als Normalsterblicher eine Chance hat?"

Entgegen des hier herrschenden Optimismus bezüglich der Derbykarten für Gäste muss ich sagen,
dass das ganz darauf ankommt, wie viele Karten wir von Lok bekommen. Was ist denen wichtiger: 1. Unser Kontigent (und damit, unsere Macht) im Stadion gering zu halten, oder 2. So viel als möglich Kohle von uns zu bekommen, und 1000 von uns oder gar mehr rein zu lassen. Aktuell hoffe ich ja auf letzteres. Sind es nur 750 Karten für uns, haben nicht einmal "normale" Mitglieder eine Chance. Die Karten sollen dann an die Fanclubs verteilt werden. Kein Vorverkauf für Mitglieder oder gar alle. So habe ich es jedenfalls gehört. Und wenn dann noch was übrig sein sollte ... nee, vergiß es. Eines  ist klar: Zu den Gärtnern stelle ich mich jedenfalls nicht.

Es gibt einen ganz einfachen Kartenschlüssel. 10% MÜSSEN an Gäste gehen! Da man sich beiderseits auf 15% beim Derby einigte werden auch wir 15% bekommen. Ich halte 1200 Karten für realistisch, hoffe aber auf etwas mehr da deren Gästeblockkapazität erweitert wurde und man dort am Ende auch jeden Euro braucht.
"...habe nichts einzuwenden. Gegen die Lehre, dass alles bezahlt werden muss.“ Thomas Mann

Offline chemiefetzt

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 537
    • Profil anzeigen
Antw:18. Spieltag: 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #28 am: 27. Oktober 2017, 19:41 »
Warum sollten wir nur 750 Karten bekommen? Das würde in keiner Rechnung Sinn ergeben. Wie Esca schon schrieb, 10% sind schonmal mindestens 1090 Karten für uns. Die wir ja normalerweiße de facto bekommen müssen. 15% wären 1635. Ich denke irgendwas dazwischen wird es am Ende werden. Da Cottbus 1300 bekommen hat, würde das auch passen. Die 2800 halte ich für Utopisch. Keine Ahnung warum die das überhaupt gemacht haben, wenn es aus Sicherheitsgründen sowieso nie jemand nutzen darf.

Offline duke

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
Antw:18. Spieltag: 1. FC Lok Leipzig - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #29 am: 27. Oktober 2017, 21:24 »
"Weiß man, ab wann man an Tickets kommt und ob man als Normalsterblicher eine Chance hat?"

Entgegen des hier herrschenden Optimismus bezüglich der Derbykarten für Gäste muss ich sagen,
dass das ganz darauf ankommt, wie viele Karten wir von Lok bekommen. Was ist denen wichtiger: 1. Unser Kontigent (und damit, unsere Macht) im Stadion gering zu halten, oder 2. So viel als möglich Kohle von uns zu bekommen, und 1000 von uns oder gar mehr rein zu lassen. Aktuell hoffe ich ja auf letzteres. Sind es nur 750 Karten für uns, haben nicht einmal "normale" Mitglieder eine Chance. Die Karten sollen dann an die Fanclubs verteilt werden. Kein Vorverkauf für Mitglieder oder gar alle. So habe ich es jedenfalls gehört. Und wenn dann noch was übrig sein sollte ... nee, vergiß es. Eines  ist klar: Zu den Gärtnern stelle ich mich jedenfalls nicht.
Wieviel Karten nach Leutzsch gehen, hängt möglicherweise nicht nur vom guten Willen ab.
Ich kann mir gut vorstellen, dass hier auch das Sicherheitskonzept den Ramen vorschreibt. Da man kaum mit der 15 oder dem Auto anreisen wird, bleibt die Busvariante wie schon zu den beiden vergangenen Derbys und die Frage, ob Polizei und Ordnungsamt Willens sind, 1500+ von Leutzsch nach Probstheida zu eskortieren.
Apropos 1500. Ich gehe mal ganz stark von dieser Größenordnung aus und denke, damit wird man zufrieden sein können.