Autor Thema: Dieter der Gebieter von RB  (Gelesen 100387 mal)

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.122
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Re: Dieter der Gebieter von RB
« Antwort #405 am: 29. Januar 2020, 10:31 »
Ähm, Uller. Das ist keine Verschwörungstheorie. Ein Bißchen habe ich Ahnung und Einblick in solche Vorgehensweisen. ;)
Sowas wird nicht entfernt weil man auf irgendwelche Ansagen hört sondern weil es denen dann eventuell selber zu "hot" wird.
Fussball polarisiert immens. Gerade in einer Stadt wie Leipzig. Da hält man als Politiker lieber den Mund um nicht Befindlichkeiten in den  rivalisierenden Lagern zu wecken. Von daher finde ich Burkhard Jungs Statement als "Fan" von RB auch mehr als nur unglücklich. Innerhalb der Stadt stößt RB alles andere als überall nur auf Gegenliebe. Der gute Mann vergisst, das RB einen sehr großen Teil seiner Stadiongänger aus dem Umland rekrutiert. Man kann das auch völlig unschwer an den Autokennzeichen rund ums Sportforum während eines RB-Heimspieles erkennen. Wenn man als Politiker vor einer Wahl solche Statements abgibt, kann man auch gleich Topfschlagen im Minenfeld veranstalten...
:lol

Offline RH00

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.241
    • Profil anzeigen
Re: Dieter der Gebieter von RB
« Antwort #406 am: 29. Januar 2020, 14:41 »
Na dann auf, lasst sie uns wählen.  :bier:

aber die aussagen der gabelsmann fetzen auch   :13:

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.000
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.748
    • Profil anzeigen
Re: Dieter der Gebieter von RB
« Antwort #408 am: 06. Februar 2020, 14:31 »
https://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2020/01/rb-leipzig-polarisiert-chemie-vorsitzender-werden-rb-nie-lieben

Lok wollte sich zum Thema RB nicht äußern. Nun, es ist auch nicht schlau wenn man auf Geldbetteltour bei Sponsoren mit RB-Loge ist, und selbiges RB dann medial anfeindet... Das Leben in der Lizenz-Prostitution erfordert einige Opfer.
30 Meter im Quadrat...

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.748
    • Profil anzeigen
Re: Dieter der Gebieter von RB
« Antwort #409 am: 14. Februar 2020, 15:02 »
https://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-leipzig-hat-drittgrosste-fan-gemeinschaft/

1. Wer zur Hölle gibt solche Umfragen in Auftrag und warum?
2. Wer wird da befragt? FUSSBALLFANS können es jedenfalls eher wenige sein.
3. Glauben die diesen Mist selber?
4. Warum schmiert man diesen hanebüchenen Mist noch medial breit, wissentlich um den geringen "Wahrheitsgehalt" der Meldung?
Sowas in Zeiten, wo Medien in Teilen der Bevölkerung leider sowieso schon kein Standing mehr haben.
5. Warum rennt man dann mit diesem Blödsinn noch zur Chefetage dieses Konsortiums und was erwartet man als Statement?
Ich kann auch eine Umfrage bei VW zum Feinstaubskandal machen und dann in die Führungsetage gehen, nur um denen mitzuteilen das meine Mitarbeiter VW trotzdem ganz knuffig finden...

« Letzte Änderung: 14. Februar 2020, 15:08 von Esca »
30 Meter im Quadrat...

Offline macmoeckern

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 895
    • Profil anzeigen
Re: Dieter der Gebieter von RB
« Antwort #410 am: 14. Februar 2020, 21:05 »
Hey Esca .... nicht aufregen! Mit Geld kann man so ziemlich alles erkaufen! Erstaunlich warum diese Leute vom Konstrukt nicht die größte Fanbasis haben, lt. Studie .  :rolleyes: .  Vor allem Fans, lächerlich ......  :040:

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.122
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Re: Dieter der Gebieter von RB
« Antwort #411 am: 20. Februar 2020, 15:23 »

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.000
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Meinereiner

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 180
    • Profil anzeigen
Re: Dieter der Gebieter von RB
« Antwort #413 am: 02. März 2020, 17:36 »
Love, Peace, weltoffener "Verein"...  :lol

https://www.mdr.de/sport/fussball_1bl/coronavirus-japaner-mussten-stadion-von-rb-leipzig-verlassen-100.html
Bei weitem nicht so schlimm, wie nen armen wehrlosen Milliardär zu dissen. Da kann man schon mal jemanden auf Grund seiner asiatischen Herkunft aus dem Stadion werfen.

Offline Paparazz Ronsch

  • Leutzscher Freundeskreis
  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 201
  • Ecken sind die besten Konter!
    • Profil anzeigen

Offline R. Polter

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 147
    • Profil anzeigen
Re: Dieter der Gebieter von RB
« Antwort #415 am: 06. März 2020, 20:55 »
Zitat
Love, Peace und was noch mal?

Laut Tim Taylor Getriebeöl der Marke Binford. Zur Not tuns auch Eierkuchen. :daumen:

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.483
    • Profil anzeigen
Re: Dieter der Gebieter von RB
« Antwort #416 am: 20. März 2020, 20:08 »
Die Dosen haben heute das Training wieder aufgenommen. Echte Vorbilder, diese blechernen Hohlkörper.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 374
    • Profil anzeigen
Re: Dieter der Gebieter von RB
« Antwort #417 am: 20. März 2020, 22:08 »
Sport im Freien ist nicht verboten,jedoch sollte man das allein betreiben.Also Training von 5-22 Uhr oder so....Für was trainieren die noch?
Möge Gott seinen Arsch über das Areal halten und alles zuschei*en.Falls er dann noch Papier hat ist alles gut.
Chemisch verseucht

Offline ReinerUnsinn

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.181
    • Profil anzeigen
Re: Dieter der Gebieter von RB
« Antwort #418 am: 20. März 2020, 22:37 »
"Dürfen Sportanlagen durch Vereine unter Ausschluss der Öffentlichkeit weiterhin genutzt
werden?
Antwort:
Nein, der Sportbetrieb ist auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen
derzeit sowohl für die allgemeine Öffentlichkeit als auch im Verein untersagt.
Ausnahmen zur Nutzung von öffentlichen und privaten Sportanlagen
werden aktuell grundsätzlich nur für Bundeskaderathletinnen und -athleten
bzw. für Athletinnen und Athleten mit vergleichbaren Kadereinstufungen (z.B.
bei Mannschaftssportarten aus den Bundesligen) aus dem Bereich der
Sommersportarten erteilt.
Den Antrag stellt der Verein der jeweiligen Athletinnen und Athleten mit
einer sportfachlichen Begründung, warum die entsprechende Sportstätte
genutzt werden muss.
Diesem Antrag beizufügen sind bereits die Zustimmung des
Betreibers/Eigentümers der Sportstätte sowie die Zustimmung des jeweils
zuständigen Gesundheitsamtes.
Die Anträge auf Ausnahme vom Nutzungsverbot für Sportanlagen müssen
beim Sächsischen Staatsministerium des Innern, Stabsstelle Sportpolitik/
Sportförderung, Wilhelm-Buck-Straße 2, 01097 Dresden eingereicht werden."

Das ist die derzeitige offizielle Anweisung. Verstehe wer will  :embarrassed:
« Letzte Änderung: 20. März 2020, 22:39 von ReinerUnsinn »
Jeden Tag den ich neu beginne, erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können.

Offline UrBöhlener

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 355
    • Profil anzeigen
Re: Dieter der Gebieter von RB
« Antwort #419 am: 20. März 2020, 23:21 »
Die Dosen haben heute das Training wieder aufgenommen. Echte Vorbilder, diese blechernen Hohlkörper.

Habsch' auch gehört, lass die sich doch anstecken gegenseitig.... :ren