Autor Thema: Regionalligasaison 2020/21  (Gelesen 3021 mal)

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.448
    • Profil anzeigen
Re: Regionalligasaison 2020/21
« Antwort #15 am: 16. Juli 2020, 20:07 »
Ich tu mal noch einen zum Grübeln drauf:

Wenn ich sehe, dass Glöckner den CFC (ebenfalls heute) verlässt, der Trainer, den man doch unbedingt halten wollte und der nun trotz Vertrag doch gehen darf, dann frage ich mich, wer Zickert da eigentlich gegen alle Widerstände aus Dingsbums unbedingt verpflichten wollte. Der Trainer der gehen wollte sicher nicht. Theorie: Die hatten/haben auch schon einen neuen Trainer und wollen/wollten nur eine Ablöse von Mannheim erbetteln.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Online Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 7.608
    • Profil anzeigen
Re: Regionalligasaison 2020/21
« Antwort #16 am: 16. Juli 2020, 20:50 »
Denen geht’s nur darum aus ihrer Insolvenz herauszukommen und vor allem den Siemon los zu werden ohne selber Geld auf den Tisch legen zu müssen. Zumindest nur anteilig. Die Kohle ist schon irgendwo da, nur muss man ja den „Notfall“ öffentlichkeitswirksam propagieren. Daher geben die auch alle brav Geld, inklusive deren zweifelhaften Ultras. Im Hintergrund hat man mit denen garantiert schon ein Deal am Laufen, weswegen die ihre versoffene braune Klappe halten und wahrscheinlich brav mit abdrücken dami sie diesen IV los werden.
« Letzte Änderung: 18. Juli 2020, 14:41 von Esca »
"Habe nichts einzuwenden gegen die Lehre, dass alles bezahlt werden muss.“ Thomas Mann

Online Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 7.608
    • Profil anzeigen
Re: Regionalligasaison 2020/21
« Antwort #17 am: 18. Juli 2020, 14:42 »
Denen geht’s nur darum aus ihrer Insolvenz herauszukommen und vor allem den Siemon los zu werden ohne selber Geld auf den Tisch legen zu müssen. Zumindest nur anteilig. Die Kohle ist schon irgendwo da, nur muss man ja den „Notfall“ öffentlichkeitswirksam propagieren. Daher geben die auch alle brav Geld, inklusive deren zweifelhaften Ultras. Im Hintergrund hat man mit denen garantiert schon ein Deal am Laufen, weswegen die ihre versoffene braune Klappe halten und wahrscheinlich brav mit abdrücken dami sie diesen IV los werden.

Ich zitiere mich mal selber. ;)

https://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=Wir-wollen-unseren-Club-zurueck-Aktion-in-Chemnitz&folder=sites&site=news_detail&news_id=21964
"Habe nichts einzuwenden gegen die Lehre, dass alles bezahlt werden muss.“ Thomas Mann

Online LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 363
    • Profil anzeigen
Re: Regionalligasaison 2020/21
« Antwort #18 am: 18. Juli 2020, 17:51 »
In Kotzbus startete am Freitag der Vorverkauf der Dauerkarten für die neue Saison mit Vorteilen für Dauerkartenbesitzer der Vorsaison.Ist da bei und was in Planung oder warten wir noch ab?
Chemisch verseucht

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 4.019
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Re: Regionalligasaison 2020/21
« Antwort #19 am: 18. Juli 2020, 21:15 »
In Kotzbus startete am Freitag der Vorverkauf der Dauerkarten für die neue Saison mit Vorteilen für Dauerkartenbesitzer der Vorsaison.Ist da bei und was in Planung oder warten wir noch ab?

Da ist was bei uns in Planung. Ich bitte noch um ca. 13 Stunden Geduld.
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline UrBöhlener

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 308
    • Profil anzeigen
Re: Regionalligasaison 2020/21
« Antwort #20 am: 28. Juli 2020, 01:57 »

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.955
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Regionalligasaison 2020/21
« Antwort #21 am: 05. August 2020, 20:37 »
Der Insolvenzverwalter in Chemnitz schmeisst hin und diese CFC GmbH will nen eignen Insolvenzplan erstellen .. Das wird noch interessant ...

https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/chemnitzer-fc-insolvenzabwicklung-ohne-insolvenzverwalter-klaus-siemon-100.html
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Schuido Gäfer

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 93
    • Profil anzeigen
Re: Regionalligasaison 2020/21
« Antwort #22 am: 05. August 2020, 20:48 »
Ballak hat doch alles im Griff. Die machen so weiter, wie seit Jahren. Ist halt so... Siehe Erfurt.