Autor Thema: Regionalliga (4. Liga)  (Gelesen 208991 mal)

Offline Hanseat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 330
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1065 am: 13. Februar 2020, 18:48 »
Der SV Rödinghausen, Spitzenreiter in der Regio West, wird aus wirtschaftlichen Erwägungen keine Lizenz für die 3. Liga beantragen. Damit könnten die Aufstiegsspiele der Regio NO gegen SC Verl, RW Oberhausen oder RW Essen lauten.

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.930
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1066 am: 13. Februar 2020, 21:33 »
Der SV Rödinghausen, Spitzenreiter in der Regio West, wird aus wirtschaftlichen Erwägungen keine Lizenz für die 3. Liga beantragen. Damit könnten die Aufstiegsspiele der Regio NO gegen SC Verl, RW Oberhausen oder RW Essen lauten.

https://www.mdr.de/sport/kurznachrichten116.html#sprung1
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 7.503
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1067 am: 15. Februar 2020, 17:51 »
Dürfen wir auch nochmal gegen Nordhausen spielen? Also gegen das heutige Wacker Nordhausen? Man könnte ja mal dumm beim Verband anfragen...
"Habe nichts einzuwenden gegen die Lehre, dass alles bezahlt werden muss.“ Thomas Mann

Offline Bürokrat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 391
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1068 am: 15. Februar 2020, 18:48 »
Lol. Beim 2 zu 1 wird ein Nordhäuser vom eigenen Mann gehalten und der Halberstädter läuft in die Richtung Tor. Mit der Abwehr ist Nordhausen ein echter Kandidat für Liga fünf...

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 7.503
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1069 am: 15. Februar 2020, 20:07 »
Lol. Beim 2 zu 1 wird ein Nordhäuser vom eigenen Mann gehalten und der Halberstädter läuft in die Richtung Tor. Mit der Abwehr ist Nordhausen ein echter Kandidat für Liga fünf...

Wir mit unserer Offensive derzeit leider auch...
"Habe nichts einzuwenden gegen die Lehre, dass alles bezahlt werden muss.“ Thomas Mann

Offline UrBöhlener

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 284
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1070 am: 17. Februar 2020, 01:20 »
Der SV Rödinghausen, Spitzenreiter in der Regio West, wird aus wirtschaftlichen Erwägungen keine Lizenz für die 3. Liga beantragen. Damit könnten die Aufstiegsspiele der Regio NO gegen SC Verl, RW Oberhausen oder RW Essen lauten.

Auf der Vereinsseite des SVR ist ein längeres Statement dazu zu finden. Liest sich ganz gut, ist auch vom Verein her irgendwie nachvollziehbar aber ein komplettes Armutszeugnis für den DFB. Wie kann man einen (evtl.) Überraschungsaufsteiger Null Unterstützung zukommen lassen und mit (auf die Schnelle) undurchführbaren Auflagen überziehen. Als Zuschauer und Fan des Vereins, aber auch als Spieler, der alles für die Platzierung gegeben hat, würde ich mich komplett verarscht vorkommen. Oder kurz gesagt, ein komplett mieses, faules Ligasystem, was der DFB da aufgebaut hat.

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.399
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1071 am: 17. Februar 2020, 12:55 »
Lol. Beim 2 zu 1 wird ein Nordhäuser vom eigenen Mann gehalten und der Halberstädter läuft in die Richtung Tor. Mit der Abwehr ist Nordhausen ein echter Kandidat für Liga fünf...

Ich würde mir ja eher anschauen, was Halberstadt da so veranstaltet hat. Nordhausen ist doch Schnee von gestern.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Bürokrat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 391
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1072 am: 17. Februar 2020, 14:09 »
Halberstadt hat genau das gezeigt, was deren Torverhältnis aussagt. Vorne sind sie vergleichsweise gefährlich, hinten aber anfällig.

Das Tor an sich war aber schon Slapstick pur :undecided:

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 7.503
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1073 am: 17. Februar 2020, 14:48 »
Halberstadt hat genau das gezeigt, was deren Torverhältnis aussagt. Vorne sind sie vergleichsweise gefährlich, hinten aber anfällig.

Das Tor an sich war aber schon Slapstick pur :undecided:

Diese Erkenntnis kommt uns ja nun nicht wirklich entgegen...
"Habe nichts einzuwenden gegen die Lehre, dass alles bezahlt werden muss.“ Thomas Mann

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.399
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1074 am: 17. Februar 2020, 15:01 »
Halberstadt hat genau das gezeigt, was deren Torverhältnis aussagt. Vorne sind sie vergleichsweise gefährlich, hinten aber anfällig.

Sehe ich anders. Vor dem Sieg gegen NDH war HBS in einer Serie von 7 Spielen ohne Sieg. Sie haben in dieser Zeit ganze 2 Punkte geholt und zwei Tore erzielt. Nimmt man den Sieg in Erfurt raus, der ja annuliert wurde, verlängert sich die Negativserie auf satte 12 Spiele (0/4/8). Sie sind nicht nur hinten anfällig, sondern sie sind auch im Angriff schwach wie nie zuvor, nach dem Abgang von Blaser ist da ohnehin nur noch Ylmaz übrig. Die drei Tore gegen NDH sind eine Täuschung. Das hatte nichts mit Stärke (HBS) zu tun, sondern mit Schwäche (NDH). Solche Chancen wie gegen NDH bekommen die in keinem Spiel mehr.

Wacker mit dieser Abwehr ist sowieso ein Top-Abstiegskandidat. So viele Tore kann der verbliebene Supersturm gar nicht schießen, wie er müsste. Wenn die gegen Babelsberg oder Lichtenberg nichts holen, dann kommen sie aus der Niederlagenserie in diesem Frühjahr nicht mehr raus. (Wieso bekommt man eigentlich Punkte abgezogen, darf aber sein Torverhältnis als Extrapunkt behalten?)
« Letzte Änderung: 17. Februar 2020, 15:02 von Dantel »
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline UrBöhlener

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 284
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1075 am: 01. März 2020, 15:31 »
HBS - Babelsberg  0 : 0,
Fürstenw. - Schiebock 2 : 0,
gestern Rathenow 0 : 4 gegen Cottbus verloren....

Alles hat für uns gespielt, unsere Nullnummern sind doch was wert dieses Jahr, das zeigt sich jetzt.
 :fin

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.018
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1076 am: 05. März 2020, 13:29 »
Petersen von Halberstadt vom Verband im Manipulationsskandal gesperrt und mit Geldstrafe belegt ....

https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/nofv-urteil-sperre-und-geldstrafe-fuer-petersen-100.html 

Was lange währt wird nicht immer gut ...  :rolleyes:

https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/ermittlungsverfahren-gegen-petersen-eingestellt-horlitz-oeffnet-tueren-fuer-manipulation-100.html

Die Begründungen sind auch irre:  :embarrassed:

" ... setzt der Tatbestand der Spielmanipulation einen Wettbewerb im Berufssport voraus ... das sei bei den Regionaliga-Kickern nicht der Fall."
" ... Petersen betonte hingegen, das sei nur ein "Jux" gewesen ... "

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 7.503
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1077 am: 05. März 2020, 13:41 »
Völlig verblödet!
"Habe nichts einzuwenden gegen die Lehre, dass alles bezahlt werden muss.“ Thomas Mann

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.930
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1078 am: 05. März 2020, 14:01 »
https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/rot-weiss-erfurt-antrag-auf-spielberechtigung-oberliga-ungereimtheiten-um-mitgliederversammlung-100.html

auf was für nem Sportplatz wollen die denn jetzt spielen ? Ich denke , dieses RWE wirds nicht mehr lange geben ... Das sieht nach FCS 3.0 aus ... nur was den langsamen Tod angeht , noch ne Nummer heftiger ... mein Mitleid hält sich in Grenzen
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.399
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #1079 am: 05. März 2020, 14:04 »
Es heißt nun ganz offiziell wieder: Sieg oder Spielabbruch.

https://www.fupa.net/berichte/greifswalder-fc-nofv-setzt-drei-stufen-plan-um-2629239.html

Da der NOFV die Kriterien festlegt, also entscheidet, was beleidigend ist und was nicht, sehe ich mit Unruhe auf die kommenden Spiele. Ich hoffe, die Kreativität der Fanszenen setzt den Verband Schachmatt.
« Letzte Änderung: 05. März 2020, 14:06 von Dantel »
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."