Autor Thema: 6. Spieltag Regionalliga Meuselwitz gegen Chemie  (Gelesen 5190 mal)

Offline UrBöhlener

  • Leitbildguru
  • ****
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 387
    • Profil anzeigen
6. Spieltag Regionalliga Meuselwitz gegen Chemie
« am: 03. September 2020, 23:30 »
Zitat
Produktinformationen "BSG Chemie Leipzig"
ZFC Meuselwitz - BSG Chemie Leipzig
bluechip-ARENA

18. September 2020, 19:00 Uhr

Wichtiger Hinweis!
Der Verkauf von Gäste-Tickets Stehplatz (Block L-O) unüberdacht und Tribüne (Block A) erfolgen ausschließlich über die Geschäftsstelle der BSG Chemie Leipzig.
Die Stehplätze im Heimbereich (Block E-G) und Stehplätze überdacht (Block K) sind für Gästefans nicht zugelassen!

Bei Sitzplatz-Tickets ist keine Platzauswahl möglich, sondern wird nach bester Verfügbarkeit ausgewählt. Aufgrund des geltenden Hygienekonzeptes ist eine Bestellung auf maximal 4 Tickets beschränkt!
Tickets sind von Umtausch oder Rückgabe ausgeschlossen!

Für die Zuschauer gilt folgendes Hygienekonzept:

    Alle Besucher müssen einen Mund-Nasen-Schutz mitbringen.
    Der Mund-Nasen-Schutz ist im Eingangsbereich zu tragen und dann im Stadion an allen Stellen, an denen sich ggf. Warteschlangen bilden (Kioske, ggf. Toiletten).
    Alle Besucher müssen ein Anwesenheitsformular zur Kontaktnachverfolgung ausfüllen. Hier ist es auch möglich, dies als Download auf der Seite www.zfc.de auszufüllen, auszudrucken und am Einlass abzugeben. Für Besucher mit Online-Tickets entfällt dies, da die Daten bei der Bestellung bereits eingegeben wurden.
    Allen Besuchern werden am Einlass und bei Nutzung der Angebote auch unmittelbar an den Kiosken die Hände desinfiziert.
    Für die Sitztribünen gelten Sitzordnungen mit verminderter Anzahl nutzbarer Plätze.
    Für die Stehplatzbereiche gelten entsprechende Abstandsgebote.
    Es wird auch nach Einnahme der Plätze außer bei der Einnahme von Speisen oder Getränken empfohlen, den Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
    Besucher mit Fieber und offensichtlichen Erkältungssymptomen dürfen leider nicht ins Stadion.
    Hinter den Sitzplätzen der Blöcke A bis D dürfen grundsätzlich keine Besucher stehen.
    Banner und Zaunfahnen werden auf Dauer der Corona-Beschränkungen im Stadion nicht zugelassen.
    Besucher, die sich trotz zweimaliger Hinweise durch das Ordnungspersonal nicht an die vorgeschrieben Abstandsregeln halten und sich beim Aufenthalt in den Zuschauerbereichen Stehplätze (Heim, Gast, Tribüne) nicht auch den markierten Flächen aufhalten, werden des Stadions verwiesen und erhalten eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch sowie ein bundesweites Stadionverbot.

Die vorstehenden Punkte sind befristet auch Bestandteil der Stadionordnung, um dem Ordnungspersonal Handlungsbefugnisse zu geben
(Quelle: ZFC-HP)

Wer aus der Nähe von Meuselwitz stammt, kann derzeit online Tickets kaufen...
 :ren
« Letzte Änderung: 03. September 2020, 23:39 von UrBöhlener »

Esca

  • Gast
Re: 6. Spieltag Regionalliga Meuselwitz gegen Chemie
« Antwort #1 am: 04. September 2020, 00:20 »
(Quelle: ZFC-HP)

Wer aus der Nähe von Meuselwitz stammt, kann derzeit online Tickets kaufen...
 :ren

Du musst auch nicht aus der unmittelbaren Nähe von Meuselwitz kommen, um Karten online zu kaufen.

Offline Beto

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 103
    • Profil anzeigen
Re: 6. Spieltag Regionalliga Meuselwitz gegen Chemie
« Antwort #2 am: 04. September 2020, 09:18 »
Weiß jemand, wann es die Tickets für den Gästebereich geben wird?

Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 386
    • Profil anzeigen
Re: 6. Spieltag Regionalliga Meuselwitz gegen Chemie
« Antwort #3 am: 08. September 2020, 20:22 »
Da laut Auskunft der Geschäftsstelle alle Karten nur an Fanclubs gegangen sind hier mein Hilfeschrei:


Ich suche eine Karte für das Meuselwitz-Spiel !

Klingt albern,ist aber so.Also falls jemand weiss das er heiratet,krank wird,der Wellensittig stirbt....ich kaufe diese Eintrittskarte.
Chemisch verseucht

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 4.037
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Re: 6. Spieltag Regionalliga Meuselwitz gegen Chemie
« Antwort #4 am: 08. September 2020, 20:55 »
Da laut Auskunft der Geschäftsstelle alle Karten nur an Fanclubs gegangen sind [...]

Spannend.
Der LF war schonmal (bis jetzt) keiner dieser Fanclubs.
« Letzte Änderung: 08. September 2020, 22:32 von ChristianS »
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.267
    • Profil anzeigen
Re: 6. Spieltag Regionalliga Meuselwitz gegen Chemie
« Antwort #5 am: 09. September 2020, 07:12 »
Da laut Auskunft der Geschäftsstelle alle Karten nur an Fanclubs gegangen sind hier mein Hilfeschrei:


Ich suche eine Karte für das Meuselwitz-Spiel !

Klingt albern,ist aber so.Also falls jemand weiss das er heiratet,krank wird,der Wellensittig stirbt....ich kaufe diese Eintrittskarte.
Für den Stehplatzbereich gibt es beim ZFC immer noch Tickets, die online bestellt werden können und dir offline zugeschickt werden. Da darfst du nur nicht sichtbar als Gastfan auflaufen.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Esca

  • Gast
Re: 6. Spieltag Regionalliga Meuselwitz gegen Chemie
« Antwort #6 am: 09. September 2020, 08:04 »
Spannend.
Der LF war schonmal (bis jetzt) keiner dieser Fanclubs.

Preisfrage. Ist der LF denn ein „Fanclub“ und will er dies überhaupt sein?
Das Thema hatten wir schon mal.

Offline ReinerUnsinn

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.192
    • Profil anzeigen
Re: 6. Spieltag Regionalliga Meuselwitz gegen Chemie
« Antwort #7 am: 09. September 2020, 09:30 »
Preisfrage. Ist der LF denn ein „Fanclub“ und will er dies überhaupt sein?
Das Thema hatten wir schon mal.
GegenPreisfrage: Wann ist man denn bei Chemie "offiziell" ein Fanclub??  :017:

Wäre schön wenn jemand MIT dem nötigen Hintergrundwissen LeChiffre (und Christian) seinen Post bestätigt oder richtigstellt ehe hier wieder ne Spekulationsorgie losgeht.
Jeden Tag den ich neu beginne, erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können.

Esca

  • Gast
Re: 6. Spieltag Regionalliga Meuselwitz gegen Chemie
« Antwort #8 am: 09. September 2020, 11:03 »
GegenPreisfrage: Wann ist man denn bei Chemie "offiziell" ein Fanclub??  :017:

Wäre schön wenn jemand MIT dem nötigen Hintergrundwissen LeChiffre (und Christian) seinen Post bestätigt oder richtigstellt ehe hier wieder ne Spekulationsorgie losgeht.

Die Gründung einer Dachorganisation für Fanclubs hatte u.A. meine Person auch schon mal in den Raum geworfen. Die Vorteile (noch bessere Kommunikation und Austausch usw.) überwiegen m.M.n. gegenüber den Nachteilen. Durch die Zustände beim FCS hat so ein Dachverband natürlich sehr viele Vorbehalte, welche erstmal abgebaut werden müssten. Dieses Gremium war beim FCS ja in seiner Endzeit eher ein Strafgericht gegen Andersdenkende und so betrachtet eine Klüngelbude. Sowas sollte man für alle Zeit unterbinden. Ein neuer Dachverband, wie auch immer er heißen würde, müsste nicht mal eine Satzung haben sondern eher als quartalsmäßiger Treff dienen, mit gewählten Sprecher oder Sprecherin und ständig abwechselnden Versammlungsleitern/Versammlungsleiterinnen. Flache bzw. keine Hierarchien. Gerade was solche Themen angeht wäre dies ein guter Punkt für Austausch untereinander, bevor solche Diskussionen entstehen. Man muss dies nicht mal quartalsmäßig als Versammlung abhalten sondern es würde jährlich, halbjährlich oder zu Anlässen völlig reichen, sich zu treffen. Jeder Fanclub/Gruppe etc. entsendet 2 oder 3 Personen welche dann an den Treffen teilnehmen. Wäre z.B. eine Möglichkeit, dies zu handhaben.
« Letzte Änderung: 09. September 2020, 11:09 von Esca »

Offline ReinerUnsinn

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.192
    • Profil anzeigen
Re: 6. Spieltag Regionalliga Meuselwitz gegen Chemie
« Antwort #9 am: 09. September 2020, 13:42 »
Ein neuer Dachverband, wie auch immer er heißen würde, müsste nicht mal eine Satzung haben sondern eher als quartalsmäßiger Treff dienen, mit gewählten Sprecher oder Sprecherin und ständig abwechselnden Versammlungsleitern/Versammlungsleiterinnen. Flache bzw. keine Hierarchien. Gerade was solche Themen angeht wäre dies ein guter Punkt für Austausch untereinander, bevor solche Diskussionen entstehen. Man muss dies nicht mal quartalsmäßig als Versammlung abhalten sondern es würde jährlich, halbjährlich oder zu Anlässen völlig reichen, sich zu treffen. Jeder Fanclub/Gruppe etc. entsendet 2 oder 3 Personen welche dann an den Treffen teilnehmen. Wäre z.B. eine Möglichkeit, dies zu handhaben.
Das alles gibt es doch, nur heißt es nicht Dachverband....
Jeden Tag den ich neu beginne, erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können.

Esca

  • Gast
Re: 6. Spieltag Regionalliga Meuselwitz gegen Chemie
« Antwort #10 am: 09. September 2020, 14:27 »
Das alles gibt es doch, nur heißt es nicht Dachverband....

Wenn du das meinst was ich glaube, umfasst es aber bei weitem nicht alle Fanclubs und Gruppen.
Es geht um offizielle Strukturen, ähnlich dem Fanclubverband von Eintracht Frankfurt, Nordwestkurverat usw. Ja, größenmäßig nie mit Chemie vergleichbar. Andererseits halte ich sowas für einen Verein mit rund 3.000 Zuschauern im Schnitt und geschätzt 20.000 Personen Potenzial an ernsthaften Interessierten in der ganzen Republik, für durchaus zielführend. Für einen Viertligisten allemal eine stolze Zahl. 20.000 nehme ich orientierend und geschätzt an Hand der Followerzahl bei FB.
« Letzte Änderung: 09. September 2020, 14:35 von Esca »

Offline mariella2000

  • Moderiert
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re: 6. Spieltag Regionalliga Meuselwitz gegen Chemie
« Antwort #11 am: 09. September 2020, 15:06 »
Die Gründung einer Dachorganisation für Fanclubs hatte u.A. meine Person auch schon mal in den Raum geworfen. Die Vorteile (noch bessere Kommunikation und Austausch usw.) überwiegen m.M.n. gegenüber den Nachteilen. Durch die Zustände beim FCS hat so ein Dachverband natürlich sehr viele Vorbehalte, welche erstmal abgebaut werden müssten. Dieses Gremium war beim FCS ja in seiner Endzeit eher ein Strafgericht gegen Andersdenkende und so betrachtet eine Klüngelbude. Sowas sollte man für alle Zeit unterbinden. Ein neuer Dachverband, wie auch immer er heißen würde, müsste nicht mal eine Satzung haben sondern eher als quartalsmäßiger Treff dienen, mit gewählten Sprecher oder Sprecherin und ständig abwechselnden Versammlungsleitern/Versammlungsleiterinnen. Flache bzw. keine Hierarchien. Gerade was solche Themen angeht wäre dies ein guter Punkt für Austausch untereinander, bevor solche Diskussionen entstehen. Man muss dies nicht mal quartalsmäßig als Versammlung abhalten sondern es würde jährlich, halbjährlich oder zu Anlässen völlig reichen, sich zu treffen. Jeder Fanclub/Gruppe etc. entsendet 2 oder 3 Personen welche dann an den Treffen teilnehmen. Wäre z.B. eine Möglichkeit, dies zu handhaben.

Klingt für mich jetzt aber erstmal nach einer guten Option, der Organisationsaufwand sollte bei der Variante ja auch zumindest gut überschaubar sein.

Offline eagle14

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 33
    • Profil anzeigen
Re: 6. Spieltag Regionalliga Meuselwitz gegen Chemie
« Antwort #12 am: 09. September 2020, 20:58 »
Klingt für mich jetzt aber erstmal nach einer guten Option, der Organisationsaufwand sollte bei der Variante ja auch zumindest gut überschaubar sein.

nicht ganz, hatte bei der gründung des dachverbandes des fc s mitgewirkt, da ich erfahrung bei der gründung des vfb zwenkau hatte.
er braucht einen vorstand für seine fanclubmitglieder bzw seine fanclubvereine. eine satzung. wenn du gemeinnützigen arbeiten willst, musst du ab betrag x steuererklärung einreichen.
anfänglich waren angerechnete mitglieder der vereine jedes jahr bowlingspielen in der merseburger. das ist auch möglich.
alle fanclubs hatten aber dafür auch vereinsfeste und kindertage organisiert. war selbst mit jan, peter, uwe usw 3 tage aktiv

@ eaca

der bruch mit den damaligen dublos entstand darin, dass sie ihre fanbusse über den dachverband bestellt , aber nur teilweise bzw. garnicht bezahlt hatten. bin selbst vom hauptbahnhof mal mit ihnen nach neumünster gefahren. zurück habe ich es anders lösen.

 
« Letzte Änderung: 09. September 2020, 21:19 von eagle14 »

Esca

  • Gast
Re: 6. Spieltag Regionalliga Meuselwitz gegen Chemie
« Antwort #13 am: 09. September 2020, 21:30 »
nicht ganz, hatte bei der gründung des dachverbandes des fc s mitgewirkt, da ich erfahrung bei der gründung des vfb zwenkau hatte.
er braucht einen vorstand für seine fanclubmitglieder bzw seine fanclubvereine. eine satzung. wenn du gemeinnützigen arbeiten willst, musst du ab betrag x steuererklärung einreichen.
anfänglich waren angerechnete mitglieder der vereine jedes jahr bowlingspielen in der merseburger. das ist auch möglich.
alle fanclubs hatten aber dafür auch vereinsfeste und kindertage organisiert. war selbst mit jan, peter, uwe usw 3 tage aktiv

@ eaca

der bruch mit den damaligen dublos entstand darin, dass sie ihre fanbusse über den dachverband bestellt , aber nur teilweise bzw. garnicht bezahlt hatten. bin selbst vom hauptbahnhof mal mit ihnen nach neumünster gefahren. zurück habe ich es anders lösen.

 

1. Heißt es nicht Dublos sondern Diablos!
2. Das ist Unsinn, denn die Diablos waren kein Teil des Fanclubverbandes. Zumindest zu dieser Zeit nicht. Über diesen Dachverband wurde definitiv NIE ein Bus bestellt!
3. Die Busse wurden immer bezahlt, wurden auch darüber hinaus bewusst nie mit Unternehmen abgewickelt, mit denen dieser besagte Verband gefahren ist. Zumal dieser Verband so gut wie keine eigenen Auswärtsfahrten anbot, abgesehen von und für ihren eigenen „erlauchten“ Kreis. Auf diese Leute hatte aber irgendwann eh keiner mehr Bock. Aus ziemlich triftigen Gründen, aber das alles gehört eigentlich auch nicht hier her.
4. Bist du damit bei mir an der richtigen Adresse denn vieles davon wurde von mir organisiert.
Die Dinge wurden alle bezahlt, sogar aus meiner privaten Tasche, was „kurzfristige Aufschläge“ wegen „besonderer Vorkommnisse“ anging. Billig war es nicht immer... Hab ich auch schriftlich vorliegen und lässt sich jeder Zeit belegen. Eines der Unternehmen aus Salzfurtkapelle wurde sogar ob meines Engagements Sponsor des Vereins und Bewirtschafter des luxuriösen Mannschaftsbusses. Den konnte dann nur irgendwann der Verein nicht mehr bezahlen... FCS-Großkotze halt. Der Rest ist bekannt und Geschichte.

Solltest du also nochmal solchen Unsinn behaupten, freut sich maximal mein Rechtsanwalt.
Nimm’s mir bitte nicht übel aber wenn man nachweislich die Unwahrheit verbreitet, werde ich und sicherlich nicht nur ich richtig böse. Und wenn es auch nur auf (gezielt???) falsch gestreuten Informationen und unüberlegten Weiterplappern einzelner Personen beruht.

P.S. Es ist auch nicht die Rede von der Gründung eines Vereins mit Satzung etc. Sondern eine Art Dachverband unter dem man sich bei Bedarf trifft. Lose, aber trotzdem verbindlich.
Diesen FCS-Quatsch zum Wohle aller Herzis dieser Erde und ihrem persönlichen leiblichen Wohl möchte kein Mensch mehr!
„Brutto = Netto bei der IG Fantreff...“ Heute noch ein Treppenwitz bei Insidern. Wenn du ganz leise bist, hörst du Jan M. im Himmel fluchen bei diesem Thema. Lassen wir es besser...

« Letzte Änderung: 10. September 2020, 00:16 von Esca »

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.267
    • Profil anzeigen
Re: 6. Spieltag Regionalliga Meuselwitz gegen Chemie
« Antwort #14 am: 10. September 2020, 09:55 »
Derzeit sind in keinem Bereich des Stadions mehr Tickets erhältlich. Bis auf die Gästeblock-Karten ist das Spiel dann ausverkauft.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!