Autor Thema: Kader 2020/21  (Gelesen 33176 mal)

Offline Artchi

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • ********
  • Beiträge: 4.473
  • Imperativ Kategorisierer
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2020/21
« Antwort #270 am: 04. August 2020, 21:59 »
Damit sind wir bei 22 Spielern ,noch ein Mittelfeldmann und dann kanns schon fast losgehen
« Letzte Änderung: 04. August 2020, 22:40 von Artchi »
Tradition schießt keine Tore. - Sie stiftet Identität und Heimatgefühl.

Offline Struppi

  • Global Moderator
  • Spam-TITAN
  • *
  • Beiträge: 5.020
  • Dummheit frisst, Intelligenz säuft.
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2020/21
« Antwort #271 am: 04. August 2020, 22:21 »
Da das mit dem Kaiser nicht geklappt hat, wäre ich (mal wieder) für einen sehr begabten Tschechen.  :cof

Und kommt mir jetzt nicht mit Alter, Schnelligkeit und so nem Scheiß! Der spielt auch noch in fünf Jahren jeden Regionalliga-Balljungen schwindelig!  :nad
Ein Leben ohne Chemie ist möglich, aber sinnlos. (bei Loriot geklaut)

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.034
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2020/21
« Antwort #272 am: 05. August 2020, 10:10 »
Mir würde da auch ein Ungar gefallen 😁, mal sehen wen man man uns noch presentiert, ein bisschen luft iss ja noch.
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Struppi

  • Global Moderator
  • Spam-TITAN
  • *
  • Beiträge: 5.020
  • Dummheit frisst, Intelligenz säuft.
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2020/21
« Antwort #273 am: 06. August 2020, 20:45 »
Den Surek sollte man verpflichten. Hörte sich in den letzten beiden Spielen nicht so schlecht an.
Ich Ahnungsloser behaupte mal, wenn einer links und rechts spielen kann, Drang nach vorn hat, mit dem Ball umgehen kann und Bock hat, bei Chemie zu spielen, dann her damit.
Ein Leben ohne Chemie ist möglich, aber sinnlos. (bei Loriot geklaut)

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.267
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2020/21
« Antwort #274 am: 07. August 2020, 12:30 »
Den Surek sollte man verpflichten. Hörte sich in den letzten beiden Spielen nicht so schlecht an.
Ich Ahnungsloser behaupte mal, wenn einer links und rechts spielen kann, Drang nach vorn hat, mit dem Ball umgehen kann und Bock hat, bei Chemie zu spielen, dann her damit.
Du wurdest erhört. Herzlich Willkommen Lucas Surek bei der BSG Chemie Leipzig! Auf der Facebook-Seite unseres Vereins wurde es soeben verkündet.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline Der Bär

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 594
  • Geht nicht, gibt's nicht!!
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2020/21
« Antwort #275 am: 07. August 2020, 12:57 »
Herzlich willkommen in Leutzsch. Das was man so bei den Übertragungen gehört hat klingt sehr vielversprechend.  :doppel
Fehler sind dazu da, das man sie macht, daraus lernt und nicht wieder macht.

Offline Beto

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 103
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2020/21
« Antwort #276 am: 08. August 2020, 15:25 »
Pascal Pannier ist heute übrigens nochmal als Testspieler dabei.

Esca

  • Gast
Re: Kader 2020/21
« Antwort #277 am: 08. August 2020, 16:26 »
Pascal Pannier ist heute übrigens nochmal als Testspieler dabei.

Und hat vom Elfmeterpunkt zum 1:1 - Endstand genetzt...

Offline ElNino1964

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 784
    • Profil anzeigen

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.034
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2020/21
« Antwort #279 am: 09. August 2020, 14:16 »
Na mal sehen was aus den Neuverpflichtungen wird, viele durften meistens nach einer Saison wieder gehen.. Und diese "Auffüllpolitik"  lag einigen im Magen und immer wieder kam Kritik. Nach der absolvierten 1. Halbserie wird sich zeigen wer dazupasst und wer nicht.. Willkommen auf der andere
 Seite Leipzigs, Pascal Pannier...
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Beto

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 103
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2020/21
« Antwort #280 am: 09. August 2020, 15:25 »
Wenn man die Zu- und Abgänge rein formal auf dem Papier vergleicht, haben wir unseren Kader deutlich verbessert. Ob es dann auch auf dem Platz so kommt, wird man sicherlich sehen.

Offline ElNino1964

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 784
    • Profil anzeigen

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.198
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2020/21
« Antwort #282 am: 14. Oktober 2020, 09:42 »
Luca Beckenbauer stand heute nicht in der Aufstellung, heißt das, dass er nicht mehr berücksichtigt wird bei den Neuverpflichtungen?
Der ist jetzt bei RW Koblenz gelandet und lässt sich von Backhaus schleifen Bauchpinseln.  :rolleyes:

https://www.regio-sw.de/2020/10/13/beckenbauer-wechselt-zu-tus-rot-weiss-koblenz/

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.034
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2020/21
« Antwort #283 am: 14. Oktober 2020, 15:04 »
Der ist jetzt bei RW Koblenz gelandet und lässt sich von Backhaus schleifen Bauchpinseln.  :rolleyes:

https://www.regio-sw.de/2020/10/13/beckenbauer-wechselt-zu-tus-rot-weiss-koblenz/

Wer weiss was die dem alles versprochen haben, das kann Kacklaus gut, aber egal, wer braucht den schon noch...
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.510
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2020/21
« Antwort #284 am: 14. Oktober 2020, 15:06 »
Der ist jetzt bei RW Koblenz gelandet und lässt sich von Backhaus schleifen Bauchpinseln.  :rolleyes:

https://www.regio-sw.de/2020/10/13/beckenbauer-wechselt-zu-tus-rot-weiss-koblenz/

Und wieder ist einer dem Blender zum Opfer gefallen. Nunja, Koblenz ist eine hübsche Stadt in einer schönen Ecke...es wird also nicht alles schlecht sein.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."