Leutzscher Freundeskreis Forum

BSG Chemie Leipzig e.V. => Regionalliga – I. Mannschaft => Thema gestartet von: leipziger am 28. März 2020, 15:06

Titel: Kader 2020/21
Beitrag von: leipziger am 28. März 2020, 15:06
https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/chemie-leipzig-benjamin-boltze-bleibt-noch-ein-jahr-69678960.bild.html
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Unaufsteigbar am 29. März 2020, 16:32
https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/chemie-leipzig-benjamin-boltze-bleibt-noch-ein-jahr-69678960.bild.html
   Sehr gut und ein wegweisendes Zeichen. Absolute Leistungsträger, welche das Gerüst der Mannschaft stellen, gehen voran!
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: ElNino1964 am 06. April 2020, 15:28
Bury hat heute auch bei Sport im Osten den Willen ausgedrückt bei Chemie zu verlängern. :daumen:
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Uller am 06. April 2020, 16:45
Bury hat heute auch bei Sport im Osten den Willen ausgedrückt bei Chemie zu verlängern. :daumen:
https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/spio-talk-alexander-bury-bsg-chemie-leipzig-100.html
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: egon am 08. April 2020, 08:30
https://www.chemie-leipzig.de/2020/04/08/stefan-karau-verlaengert-bei-chemie/ (https://www.chemie-leipzig.de/2020/04/08/stefan-karau-verlaengert-bei-chemie/)
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Cortex am 08. April 2020, 20:07
Gut, um den Überblick zu behalten, hier mal wieder die Zusammenfassung. Stand: 09.04.2020

Tor:
Julien Latendresse-Levesque (2020)
Benjamin Bellot (2020)

Abwehr:
Benny Schmidt (2021)
Danny Krahl (2021)
Benjamin Boltze (2021)
Stefan Karau (2021)
Manuel Wajer (2021)
Sebastian Berg (vermutlich 2020?)
Pascal Bekker (2020)
Burim Halilil (2020)
Abdallah El-Haibi (2020)

Mittelfeld:
Philipp Wendt (2021)
Max Keßler (2021)
Björn Nicolajewski (2021)
Florian Schmidt (2020)
Alexander Bury (2020)
Andy Wendschuch (2020)
Daniel Heinze (2020)
Marc Böttger (2020)
Florian Kirstein (?)
Leo Felgenträger (2020)
Valentino Schubert (2020)

Sturm:
Tommy Kind (2020)
Tomas Petracek (2020)

Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang

Update 09.04.: Wajer bis 2021 nach Aussage von Jens übernommen.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: JF am 09. April 2020, 00:35
Wajer  hat sich bereits verlängert mit Auskunft von ihm selbst.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Uller am 14. April 2020, 21:47
Daniel Heinze beendet nach der Saison seine Karriere.  :(

https://www.chemie-leipzig.de/2020/04/14/daniel-heinze-beendet-seine-karriere/
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: ChristianS am 14. April 2020, 21:52
Sehr sehr schade. Für mich ist Chemie ohne ihn schwer vorstellbar. Daniel Heinze, egal gegen wen es ging, da hieß es immer "Stand schon beim letzten Sieg vor x Jahren mit auf dem Feld."

Es gehört Größe dazu, so abzutreten, den Weg freizumachen.

Vielen, vielen Dank für alles!
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 14. April 2020, 23:11
nun blutet mir das Herze ... Daniel alles gute und vielen Dank für alles ... du wirst hier fehlen ... mal sehen wer diese "Kampfschweinposition" übernimmt ... vorallem wer solche Tore wie Daniel schießen kann .
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: T. aus FF am 15. April 2020, 08:12
Derbysieger, Derbysieger, hey, hey!
Danke, Daniel. :bet
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Bürokrat am 15. April 2020, 08:29
Mit ihm geht leider ein Stück Identifikation. Danke Daniel. Aber wie er schon sagt, gibt es dann die Chance für jüngere. Ich bin gespannt und würde mich über ein Abschiedsspiel freuen
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Der Bär am 15. April 2020, 16:27
https://www.facebook.com/52562684876/posts/10157616308534877/
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Iniesta am 15. April 2020, 20:21
Ein bodenständiger guter Junge. Ich denke, wenn die Insolvenz des FC Sachsen nicht gewesen wäre, hätte er seine komplette Karriere in Leutzsch verbracht.
Seine tiefe Verbundenheit zu Chemie hat man ihm immer zu 100% abgenommen. Das gibt es heute fast nicht mehr. Ich bin traurig, kann seine Gedanken aber auch nachvollziehen. Das zeugt von Größe. Ich hoffe, dass wir ihn in einer Funktion bei Chemie weiterhin sehen und erleben werden.
Danke Daniel!
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Uller am 15. April 2020, 20:25
https://www.facebook.com/52562684876/posts/10157616308534877/
Für Leute ohne Facebook:
https://www.chemie-leipzig.de/2020/04/15/dauerbrenner-eisvogel-derbytorschuetze-daniel-heinze-im-interview/
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Brandenburger am 18. April 2020, 12:14
DANKE für Alles, Daniel! DANKE für all die Jahre in denen du deine Knochen für Chemie hingehalten hast! :fahne
In deinen Adern fließt grünes Blut. :daumen:
Ich hoffe du bleibst uns in einer Funktion für den Verein erhalten. :doppel
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Hanseat am 10. Mai 2020, 10:14
Die Kaderplanung für die kommende Saison wird wohl so das Schwierigste, was es überhaupt gibt und trotzdem muss man es angehen.
Relativ sicher sollte sein, das wir in der Regio bleiben. Unsicher ist wann es wieder losgeht und wie sich die Saison dann entwickelt. Das ist natürlich ein Einnahmeproblem und damit welchen Spielertat man zur Verfügung hat.
Wenn die 3. Liga weiterspielt, kann man dort mit 2 Absteigern rechnen, aus den Oberligen werden 2 Aufsteiger dazu kommen. Erfurt würde ich rausrechnen und ich denke es wird keinen Aufsteiger in Liga 3 aus der RegioNO geben. Bei dieser Glaskugelrechnerei würde die Regio NO in der Saison aus 21 Teams bestehen. Dies bedeutet dann aber auch, das dann mit 4 Absteigern zu rechnen ist. Daraus sollte man schlussfolgern, das wir ein wirklich gutes Team brauchen, um den Anforderungen gerecht zu werden. Auch wenn es schwer fällt und viele Unwägbarkeiten vorhanden sind, muss man die Kaderplanung weiterführen, ansonsten könnte es auch nach hinten losgehen. Denn wir haben so einige wichtige Positionen zu besetzen (offensives MF + Angriff). Dadurch das keine Liga spielt, kann man nicht mal irgendwo scouten, sondern muss von den Erfahrungen zehren, was auch nicht einfach wird. Die Kaderplaner sind wirklich nicht zu beneiden und werden einen echt schwierigen Job haben. Aber auch neue Herausforderungen können ja belebend sein.
Hoffen wir das Beste.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Scherben und Steine am 10. Mai 2020, 10:56
@Hanseat

Recht haste! Jedoch sollten wir alle jetzt schon beginnen, einige Groschen beiseite zu legen, damit - wenn der Verkauf der Dauerkarten startet - sehr, sehr viele Dauerkarten verkauft werden. Und wer einige Groschen mehr hat, möge auch Dauerkarten für seine Neffen und Nichten usw. kaufen.

Durch den Verkauf der Dauerkarten bekommt der Verein Planungssicherheit!
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Esca am 10. Mai 2020, 11:02
Das Zauberwort heißt für kommende Saison DAUERKARTENVERKAUF + freiwillige Spende!
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: thommy am 10. Mai 2020, 12:02
Das Zauberwort hieße vor allem erstmal weitere MITGLIEDER. Es kann nicht sein das man in Probstheida doppelt so viele Mitglieder hat.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Scherben und Steine am 10. Mai 2020, 12:10
Das Zauberwort hieße vor allem erstmal weitere MITGLIEDER. Es kann nicht sein das man in Probstheida doppelt so viele Mitglieder hat.

Das ist aber doch wohl eher dann die mittel- bis langfristige Strategie.

Hinsichtlich der Planung für die neue Saison heißt das Zauberwort: Dauerkarten. Wenn alles super läuft, kannst Du in einem Zeitraum von ca. sechs bis achte Wochen 1500 bis 2000 (träum) DK verkaufen. Aber niemals so viele Mitglieder gewinnen.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Dantel am 10. Mai 2020, 13:24
Das ist aber doch wohl eher dann die mittel- bis langfristige Strategie.

Hinsichtlich der Planung für die neue Saison heißt das Zauberwort: Dauerkarten. Wenn alles super läuft, kannst Du in einem Zeitraum von ca. sechs bis achte Wochen 1500 bis 2000 (träum) DK verkaufen. Aber niemals so viele Mitglieder gewinnen.

Warum nicht einfach beides, einen Rabatt für Mitglieder auf die Dauerkarte (gibt es schon?) und dafür dann trommeln.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: thommy am 10. Mai 2020, 14:39
Warum nicht einfach beides, einen Rabatt für Mitglieder auf die Dauerkarte (gibt es schon?) und dafür dann trommeln.

Das wäre der Königsweg.

Mitglieder sind neben Imagegründen so wichtig, da viele Förderbescheide von Bund und Land über die Mitgliederzahlen erteilt werden.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Hanseat am 11. Mai 2020, 06:09
Für die Finanzierung der kommenden Saison sind auf jeden Fall viele Dauerkarten sehr vorteilhaft. Desweiteren sind die Zusagen von Sponsoren enorm wichtig und da das z.Zt. auch nicht einfach ist, ebenfalls eine Herkulesaufgabe. Zusätzliche Spendenaktionen halte ich momentan nicht für angebracht, da wir eine richtig Grosse gerade hinter uns haben. Neue Mitglieder zu gewinnen ist sicher auch immer ein Thema, aber auch nicht kurzfristig machbar. Viel eher würde mir dazu noch die Mitgliedsbeitragserhöhung der Fanabteilung einfallen, um wieder gleiche Beiträge, wie die Aktiven zu haben und damit auch konstante Einnahmen zu generieren. Dann kann man auch über Preisnachlässe bei den Dauerkarten nachdenken, aber bitte nicht vorher.
Außerdem kann man auch mal darüber nachdenken, offensiven und attraktiven Fußball zu spielen um so mehr Zuschauer in das AKS zu bekommen. Das ist sicher leichter gesagt als getan, aber versuchen sollte man es.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Bürokrat am 11. Mai 2020, 08:26
Das wäre der Königsweg.

Mitglieder sind neben Imagegründen so wichtig, da viele Förderbescheide von Bund und Land über die Mitgliederzahlen erteilt werden.

Das ist mir neu. Geht anderen bestimmt auch so und könnte ggf. kommuniziert werden
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: thommy am 11. Mai 2020, 08:39
Das ist mir neu. Geht anderen bestimmt auch so und könnte ggf. kommuniziert werden

Meine Aussage war nicht ganz hundertprozentig korrekt. Natürlich geht es bei der Förderung dabei um die aktiven, sporttreibenden Mitglieder. Aber das eine hängt ja mit dem anderen irgendwie zusammen, sprich 1964 Mitglieder ständen uns schon gut zu Gesicht.  :bier:
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Bürokrat am 11. Mai 2020, 08:43
Dann musst du einfach mehr Mannschaften trainieren :ren
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Esca am 11. Mai 2020, 09:51
Bei positiven Förderbescheiden sind mehrere Dinge wichtig. Sicherlich auch die Mitgliederzahl. An allererster Stelle steht aber die Beantragung des Projekts beim richtigen Programm. Daran scheitern nämlich unterm Strich die Meisten, weil sie die Kriterien für eine Förderung gar nicht erfüllen. Denn es gibt eben zahlreiche sehr strenge Ausschlusskriterien, welche man bei der Beantragung umschiffen muss. Wenigen gelingt dieses Unterfangen. Der zweite Punkt ist die Nachhaltigkeit, welche bei den meisten Projekten zwingend gegeben sein muss. Und dann irgendwann schaut man sich das Image und die Größe des beantragenden Vereins, Trägers oder der Institution an. Wenn du dann diese schwere Vorauswahl passiert hast, entscheidet ein politisch-gesellschaftliches Mischgremium über deinen Antrag. Und zu guter Letzt müssen noch die bewilligten Fördergelder, so du eine Bewilligung erhältst, auch verfügbar sein und vom sächsischen Finanzministerium oder Bundesfinanzministerium über die SAB ausgezahlt werden. Gerade jetzt in Corona-Zeiten und auch in den Jahren danach wird es gar nicht mehr so einfach sein, beantragte Fördergelder für Projekte noch bewilligt und ausgezahlt zu bekommen. Davon können gerade u.A. viele Träger und Vereine ein Liedchen singen. Ein einziger Kampf! Die Mitgliederzahl macht sich zwar schön im Briefkopf und kann bei engen Entscheidungen schon den Ausschlag geben. Aber in allererster Linie ist nur eines wichtig. Nämlich ein gutes Image, bereits erfolgreich durchgeführte Förderprojekte und ein gewisses Wohlwollen gegenüber dir, deinem Träger/Verein oder deinem Projekt bei den Entscheidungsträgern. Am besten alle 3 Punkte zusammen! Man sollte sich also schon überlegen ob man sich mit der gerade handelnden Politik und deren Entscheidungsträgern immer krampfhaft auf Kriegsfuß stellt oder nicht lieber die friedliche Koexistenz in der Situation sucht. Zumindest verbal gemäßigte Töne anschlägt statt ständig drauf zu hauen ala´"blöde Stadtverwaltung, blöder Bürgermeister XYZ, blöde Partei XYZ, blödes Land" usw. So schlecht sind die nämlich nicht informiert was, wann, wo über welchen Verein erzählt wird und ob man da helfen möchte oder eher nicht.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Hanseat am 12. Mai 2020, 12:15
Wenn klar ist, das die nächste Saison mit ca. 20 Vereinen gespielt wird und der Saisonbeginn frühestens im September stattfindet, ist relativ sicher, daß so einige englische Wochen auf uns warten. Außerdem wird durch den verspäteten Beginn der DFB/Landes Pokale noch mehr Zeitdruck auf den Spielplan ausgeübt werden. Weiterhin werden vermehrt Spiele im Winter stattfinden müssen. Man kann zwar auf einen milden Winter hoffen, aber sicher ist das nicht. Durch diese zeitlichen Engpässe müsste man den Kader schon etwas größer gestalten, denn die englischen Wochen sind für unsere Amateure schwer zu händeln und wie schnell man ohne Sturm dasteht hat uns diese Saison gezeigt, obwohl wir jetzt noch Glück gehabt haben.
Ich bin ja meistens auch ein Kritiker der glorreichen NOFV Spielplaner, aber für die nächste Saison sollte man sich da etwas zurücknehmen.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: ElNino1964 am 20. Mai 2020, 13:09
https://www.fupa.net/berichte/msv-pampow-top-torjaeger-vom-msv-pampow-auf-dem-weg-in-die-r-2656062.html

Wird in Verbindung mit der Regionalliga Nordost gebracht. Aber vermutlich eher einer, der bei Rathenow landet...

Edit: Die haben übrigens mit 10! Stammspielern verlängert.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Archivar am 20. Mai 2020, 17:40
https://www.fupa.net/berichte/msv-pampow-top-torjaeger-vom-msv-pampow-auf-dem-weg-in-die-r-2656062.html

Wird in Verbindung mit der Regionalliga Nordost gebracht. Aber vermutlich eher einer, der bei Rathenow landet...

Edit: Die haben übrigens mit 10! Stammspielern verlängert.

Den hab ich diese Saison bei Zehlendorf vs. Pampow gesehen. Fiel nicht wirklich auf :017:
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: ElNino1964 am 22. Mai 2020, 20:24
Ich vertraue deinem Urteil.  :D

Welchen (halbwegs realistischen) Zugang würdet ihr denn gerne in Leutzsch sehen? Und gibts eigentlich noch fähige Ex-Leutzscher, die ich nicht mehr auf dem Schirm habe. :017:
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Struppi am 22. Mai 2020, 22:10
Welchen (halbwegs realistischen) Zugang würdet ihr denn gerne in Leutzsch sehen?

Pavel Nedved.  :nad

Dieser Ronaldo aus Portugal scheint aber auch kein Schlechter zu sein. Aber welcher Getränkemarkt stellt den auf 450€-Basis ein, wenn die Pfeife kein Deutsch kann?!
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: UrBöhlener am 23. Mai 2020, 01:10
Mein Tipp:
http://www.fussball.de/spielerprofil/-/player-id/00NP4N8U88000000VV0AG85VVT3JO22H#!/
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Hanseat am 24. Mai 2020, 10:21
Die wichtigste Personalie sollte erstmal die auf dem Trainerposten sein. Denn meines Wissens nach hat MJ einen Vertrag bis 30.06.2020 und eine automatische Verlängerung bei Nichtabstieg ist da glaube ich nicht verfasst. Wenn diese Personalie klar ist kann die sportliche Führung mit dem Trainer die neue Mannschaft zusammenstellen. Wobei da in erster Linie mit den bisherigen Spielern reden sollte, da sind mit Sicherheit noch einige, die man halten sollte. Aber sicher müssen wir auch noch einige Spieler gerade in der Offensive verpflichten, aber dies alles ist in der jetzigen Zeit ziemlich schierig.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: thommy am 24. Mai 2020, 11:01
Ich glaube bei der "wichtigsten Personalie" hat Andy Müller derzeit am wenigsten Sorgen.  :cof
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Esca am 24. Mai 2020, 11:21
Wir werden mit Miro weitermachen. Es sei denn Ewald Lienen kommt um die Ecke... Ist aber eher unwahrscheinlich.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: david am 24. Mai 2020, 12:17
Ich glaube bei der "wichtigsten Personalie" hat Andy Müller derzeit am wenigsten Sorgen.  :cof
wie man sich die welt so schön schreiben kann, zum wiederholten male  :ren
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: thommy am 24. Mai 2020, 16:29
wie man sich die welt so schön schreiben kann, zum wiederholten male  :ren

Bei Dir muss man sich ja selbst auch ständig einreden Du wärst normal.  :pan
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Archivar am 24. Mai 2020, 18:20
Bei Dir muss man sich ja selbst auch ständig einreden Du wärst normal.  :pan

(https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/S/sgp-catalog-images/region_DE/constantin_film-C00017012-Full-Image_GalleryCover-de-DE-1493422224102._UY500_UX667_RI_Vqo8QbfrqboEfdNpSk190AxjifNXC5ry_TTW_.jpg)

 :ren
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Dantel am 24. Mai 2020, 21:57
Also irgendwas in Sachen Kaderplanung wäre schon ganz schön. Wie lange darf uns der NOFV eigentlich noch mit seiner "Entscheidungsfreudigkeit" hinhalten? Irgendwann muss auch mal Schluss sein.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Artchi am 25. Mai 2020, 07:19
..wenn in dieser Woche die 3.Liga sich entgültig entscheidet und alle Klagen von Vereinen abschliesend ignoriert wurden,  sollte es auch für die Regio eine Entscheidung geben.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: thommy am 25. Mai 2020, 08:10
Also irgendwas in Sachen Kaderplanung wäre schon ganz schön. Wie lange darf uns der NOFV eigentlich noch mit seiner "Entscheidungsfreudigkeit" hinhalten? Irgendwann muss auch mal Schluss sein.

Es ist eben alles anders dieses Jahr. Bisher begann die neue Saison in der Regionalliga, und somit der neue Vertrag eines Spielers, zum 01.07. d. J.
Nun sollen z.B. wohl erst die Entscheidungsspiele zwischen Lok und Verl im Juli stattfinden. Aaaaaangenommen, zwei Lokspieler würden übelst gerne zu uns wechseln wollen, weil wir halt viel geiler sind, können wir die somit ja nicht zum 01.07. unter Vertrag nehmen.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Scherben und Steine am 25. Mai 2020, 09:29
Es ist eben alles anders dieses Jahr. Bisher begann die neue Saison in der Regionalliga, und somit der neue Vertrag eines Spielers, zum 01.07. d. J.
Nun sollen z.B. wohl erst die Entscheidungsspiele zwischen Lok und Verl im Juli stattfinden. Aaaaaangenommen, zwei Lokspieler würden übelst gerne zu uns wechseln wollen, weil wir halt viel geiler sind, können wir die somit ja nicht zum 01.07. unter Vertrag nehmen.

Spieler, die ggf. einen Vertrag bis zum 15. oder 31. Juli 2020 haben, kommen aber im Allgemeinen alle aus der 1.-3. Bundesliga sowie von Spitzenvereinen aus der 4., die vielleicht noch Relegation spielen. Folgt man Deiner Argumentation, würde das bedeuten, dass wir uns ausschließlich mit solchen Spielern verstärken wollen. ... Na, da bin ich ja mal gespannt wer da alles so kommt. ... für 450 Euro und Mini-Job im Getränkestützpunkt.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: thommy am 25. Mai 2020, 09:35
Nein, so ist das nicht ausschließlich gemeint. Aber ich kann doch keine Spieler zum 01.07. verpflichten, wenn der NOFV zum Beispiel beschließt ( wirklich nur mal gesponnen ), dass die neue RL-Saison erst im November losgeht um eine mögliche zweite Coronawelle abzuwarten. Momentan weiß doch keine Sau was wird.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Bürokrat am 25. Mai 2020, 09:42
So unrecht hat Thommy nicht. Die Vereine haben auch Spieler, die nicht so oft spielen und wechseln wollen bzw sollen. Und es ist auch klar, dass es Veränderungen bei den Profivereinen gegen wird in Form vom kleineren Kadern bzw. geringere Verdienste.

Unabhängig von Chemie: es werden Spieler auf den Markt sein, die sich vor Corona nicht für Liga 4 hätten erweichen lassen. Die nächste Saison wird eine Wundertüte, bei der es von Vorteil sein könnte, wenn wir eine eingespielte Truppe ins Rennen schicken.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: R. Polter am 25. Mai 2020, 18:19
thommy: "Aaaaaangenommen, zwei Lokspieler würden übelst gerne zu uns wechseln wollen,"

Hab' ich auch gehört. Krug und Zickert, oder?  :ren
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Der Bär am 03. Juni 2020, 03:27
https://m.bild.de/sport/fussball/fussball/chemie-leipzig-jagatic-vertrag-automatisch-verlaengert-71019078.bildMobile.html
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: UrBöhlener am 03. Juni 2020, 17:15
https://m.bild.de/sport/fussball/fussball/chemie-leipzig-jagatic-vertrag-automatisch-verlaengert-71019078.bildMobile.html

Das finde ich super. Miro is ein echter Chemiker geworden, an der Seitenlinie, der Derwisch...ich finde das richtig gut.
Glaube, viel mehr Punkte wären nicht möglich gewesen, nun müssen die Spieler auch ihre Abschlußschwäche ablegen.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: ElNino1964 am 10. Juni 2020, 11:16
Gut, um den Überblick zu behalten, hier mal wieder die Zusammenfassung. Stand: 09.04.2020

Tor:
Julien Latendresse-Levesque (2020)
Benjamin Bellot (2020)

Abwehr:
Benny Schmidt (2021)
Danny Krahl (2021)
Benjamin Boltze (2021)
Stefan Karau (2021)
Manuel Wajer (2021)
Sebastian Berg (vermutlich 2020?)
Pascal Bekker (2020)
Burim Halilil (2020)
Abdallah El-Haibi (2020)

Mittelfeld:
Philipp Wendt (2021)
Max Keßler (2021)
Björn Nicolajewski (2021)
Florian Schmidt (2020)
Alexander Bury (2020)
Andy Wendschuch (2020)
Daniel Heinze (2020)
Marc Böttger (2020)
Florian Kirstein (?)
Leo Felgenträger (2020)
Valentino Schubert (2020)

Sturm:
Tommy Kind (2020)
Tomas Petracek (2020)

Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang

Update 09.04.: Wajer bis 2021 nach Aussage von Jens übernommen.

Bei Transfermarkt.de steht Böttger auch bis 2021 da. Weiß aber nicht, ob das stimmt.  :cof

Edit: Gerade noch gefunden...

https://www.sportbuzzer.de/artikel/endlich-klar-fc-eilenburg-geht-in-die-sommerpause/

„Noch ist nicht entschieden, ob überhaupt Spieler wechseln.
Durchgesickert ist nur, dass Chemie Leipzig seine Fühler ausgestreckt hat."
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Cortex am 10. Juni 2020, 20:50
Ich wollte irgendwann auch mal anfangen die letzte Quelle mit zu verlinken. Bei Böttger ist es nach Google das hier: https://www.chemie-leipzig.de/2019/06/06/marc-boettger-verlaengert-bis-2020/
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Esca am 10. Juni 2020, 21:02
Ich wollte irgendwann auch mal anfangen die letzte Quelle mit zu verlinken. Bei Böttger ist es nach Google das hier: https://www.chemie-leipzig.de/2019/06/06/marc-boettger-verlaengert-bis-2020/

Die wissen in Eilenburg auch, dass sie jemanden bestimmtes nicht werden halten können wenn Chemie anklopft.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Schreber am 10. Juni 2020, 21:22
Wenn nicht alles täuscht, breitet sich zur Stunde in Leutzschs Biergärten (und darüber hinaus) die frohe Kunde aus, daß BB, also Bury und Bellot auch in der nächsten Saison - ganz egal wie diese starten wird - das grün-weiße Trikot mit dem Fünfeck tragen werden.

Respekt an alle, die dies ermöglichen konnten, - und Dank !

Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: von_lindex am 10. Juni 2020, 22:53
Die wissen in Eilenburg auch, dass sie jemanden bestimmtes nicht werden halten können wenn Chemie anklopft.

Wenn es denn so wäre, könnten wir also vielleicht bald BBB feiern: Bury Bunge Bellot. Musik in meinen Ohren!  :fin
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: thommy am 11. Juni 2020, 09:06
Eilenburg hat aber auch noch ein, zwei andere Spieler im Kader die was können.  :engel016: :cof
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Sündenbock am 11. Juni 2020, 10:29
Eilenburg hat aber auch noch ein, zwei andere Spieler im Kader die was können.  :engel016: :cof

Nicht, dass das Präsidententöchterchen wieder in der LVZ über Chemie geifern muss ;-)
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Cortex am 12. Juni 2020, 19:54
Ich greifen mal einen Beitrag aus einem anderen Thema auf, hier passt es besser ein.
Den Kader zu verkleinern halte ich für keine gute Idee. Es wird wieder um den Klassenerhalt gehen, und da sollte man auch variabel auf verschiedene Situationen reagieren können. Und ggf. Verletzte ersetzen...
Eine zu späte Kaderplanung hat uns schon einmal den Klassenerhalt gekostet.

Also in dieser Saison haben wir 22 Spieler eingesetzt, wobei da z.B. noch Kai Druschky mit 4 Spielen und Leo Felgenträger mit ein paar Kurzeinsätzen mitgezählt sind. Ein großer Kader sagt überhaupt nichts darüber aus, ob man variabel auf verschiedene Situationen reagieren kann, wenn eben die Spieler 17-25 nur bedingt die Anforderungen der Regionalliga erfüllen können. Wichtig wird sein, dass man ein paar Verstärkungen bekommt wie z.B. Petracek oder Halili im Winter. Das wird scher genug in dieser Situation, aber nur irgendwelche Kader-Positionen aufzufüllen wird uns nicht weiterbringen.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 13. Juni 2020, 00:16
https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/kader-wird-verkleinert-chemie-leipzig-sortiert-vier-spieler-aus-71211394,view=amp.bildMobile.html (https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/kader-wird-verkleinert-chemie-leipzig-sortiert-vier-spieler-aus-71211394,view=amp.bildMobile.html)
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Cottbuser am 15. Juni 2020, 07:09
Die Trennung von Leo Felgenträger finde ich sehr schade. Der Junge hat eine grundsolide Fußballausbildung genossen und mit seinen 20 Jahren schlummert da sicher noch einiges an Potenzial was man hätte herausholen können. Auch wenn die Gelegenheiten in dieser Saison sicherlich sehr schlecht waren sein Können unter Beweis zu stellen, so zeigte sich aber auch das es im Mittelfeld Hin und Wieder an Ideen fehlte. Ein junger Spieler könnte da mitunter unbekümmerter aufgespielen und somit dem einzelnen Spiel etwas mehr Fahrt geben können. Schade um den jungen Kerl, hoffentlich bereuen wir diese Entscheidung nicht.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: T. aus FF am 15. Juni 2020, 17:33
... aber nur irgendwelche Kader-Positionen aufzufüllen wird uns nicht weiterbringen.
Das war doch auch nicht meine Intention. Gerade deswegen nicht, weil vermutlich mehr englische Wochen und ggf.  auch noch ganz viel Pokal auf uns zukommen.
Da reicht ein Nur-Auffüllen eben nicht.
Und ja, es wäre schön, wenn Leo bleiben könnte: Gut für Chemie und gut für Leo...
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Cortex am 15. Juni 2020, 18:54
Wer sind denn die 4 Spieler? Bei mir geht der Link nicht.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Dantel am 15. Juni 2020, 20:08
Wer sind denn die 4 Spieler? Bei mir geht der Link nicht.

Sebastian Berg, Pascal Bekker, Leo Felgenträger und Raffael Cvijetkovic.

Berg hat in zwei Jahren 57 Minuten in einem Punktspiel in der Ersten gespielt, daher nachvollziehbar. Bei Bekker und Felgenträger hätte man wohl unter normalen Umständen noch etwas Geduld haben können, aber wie schon an anderer Stelle zu lesen war: Diese Geduld können wir in der nächsten Saison wohl nicht haben, wir können sie uns nicht leisten. Aus den Oberligen kommt Qualität, aus der 3. Liga sowieso, da wird auch bei unserer Mannschaft ein Qualitätssprung nötig sein, wenn wir die Klasse halten wollen. Und wie die Einnahmesituation sich entwickelt kann auch noch keiner sagen. Mal ganz davon abgesehen, dass der Verband weiter entscheidungslahm bleibt und den Modus für nächste Saison offen lässt, wahrscheinlich bis die alten Männer wissen, wer tatsächlich aus Liga 3 kommt. So stehen dann auch bei uns (wieder) alle auf der Bremse. Ich mag diese Situation so überhaupt nicht.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Scherben und Steine am 15. Juni 2020, 20:16
Fetzt will man da ja nicht drücken. In dem Sinne. Danke für die Infos und irgendwie schade für die jungen Leute. man möge ihnen auf den Weg geben, dass man sich im Leben immer zweimal sieht - im guten wie im schlechten. Hier: nur im guten!
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: good night white pride am 15. Juni 2020, 22:23
https://m.bild.de/sport/fussball/fussball/chemie-leipzig-kein-neuer-vertrag-fuer-boettger-71291080.bildMobile.html

Kann ich nicht nachvollziehen! :embarrassed:
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Dantel am 15. Juni 2020, 22:43
https://m.bild.de/sport/fussball/fussball/chemie-leipzig-kein-neuer-vertrag-fuer-boettger-71291080.bildMobile.html

Kann ich nicht nachvollziehen! :embarrassed:

Das tut mir auch leid, dürfte aber seine letzte Verletzung zur Ursache haben: Knorpelschaden am Knie

https://www.sportklinik-ravensburg.de/knie/knorpelschaden.html

"Der Knorpel ist ein nichtdurchblutetes Gewebe und hat daher eine sehr geringe Regenerationsfähigkeit. Ein Schaden am Gelenkknorpel - vor allem im Erwachsenenalter - führt zu einem bleibenden Defekt, mit Tendenz zur Defektvergrößerung."
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 16. Juni 2020, 07:28
Marc alles gute für Dich, es ist Schade, aber Gesundheit geht vor, wir werden Dich in Erinnerung behalten, ein Plätzchen in unseren Reihen ist immer für Dich frei....
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Mistergreen am 16. Juni 2020, 08:06
Alles andere als das sein Knie nicht mehr richtig mitmacht- wäre nicht nachzuvollziehen und sträflich....Böttger war gerade beim Aufstieg für viele Kreative Momente da und konnte trotz seiner Schmächtigkeit, aber aufgrund seiner tollen Technik viele 1zu1 Duelle für sich entscheiden......hm Heinze und ihn zu ersetzen ohne gross planen zu können....also mit Andy Müller möchte man aktuell auch nicht tauschen....

In diesem Sinne-Danke für die tolle Zeit im schönsten Trikot der Welt Marc B. und alles Gute auf deinem weiteren Weg :doppel
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Beto am 17. Juni 2020, 14:47
Tom Nattermann verlässt übrigens Babelsberg. Der ist doch eigentlich bekennender Chemiker, haben wir da vielleicht einen neuen Stürmer?
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Dantel am 17. Juni 2020, 15:02
Tom Nattermann verlässt übrigens Babelsberg. Der ist doch eigentlich bekennender Chemiker, haben wir da vielleicht einen neuen Stürmer?

"Bekennender Chemiker"? Da muss mir was entgangen sein. Gibt es da Belege oder Beispiele?

PS.: Habs gefunden, war mir entgangen.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Klemme66 am 17. Juni 2020, 17:16
"Bekennender Chemiker"? Da muss mir was entgangen sein. Gibt es da Belege oder Beispiele?

PS.: Habs gefunden, war mir entgangen.

René Müller war auch bekennender Chemiker 😂😂😂
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Uller am 17. Juni 2020, 18:33
Er wechselt doch nicht zum erstenmal. :rolleyes:
Da hätte er sich schon lange "bekennen" können.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: ElNino1964 am 18. Juni 2020, 08:24
Bury hat um ein Jahr verlängert  :daumen: :bier:

https://bit.ly/2APi2BB
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 18. Juni 2020, 11:27
René Müller war auch bekennender Chemiker 😂😂😂

Die schlimmsten aus dieser Sorte.. Dieter Kühn und Frank Baum.. Mir rollen sich immer die Zehennägel hoch, als die 1990 mit grün weißer Fahne in Leutzsch aufgelaufen sind 🤮.. Aber zurück zum Thema 😁
Nattermann ist für mich  keine Option, unsere Zukunft liegt bei Björn Nikolajewski, Kirsche, Valentino  Schubert und Kessi... Was wir brauchen ist ein adäquater "Ersatz" für Daniel...
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Uller am 18. Juni 2020, 12:01
Weiter gehts ...  :daumen:

https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/benjamin-bellot-verlaengert-bei-chemie/
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Bimbo59 am 18. Juni 2020, 12:33
Das ist super...
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Dantel am 18. Juni 2020, 12:54
Die schlimmsten aus dieser Sorte.. Dieter Kühn und Frank Baum.. Mir rollen sich immer die Zehennägel hoch, als die 1990 mit grün weißer Fahne in Leutzsch aufgelaufen sind 🤮.. Aber zurück zum Thema 😁
Nattermann ist für mich  keine Option, unsere Zukunft liegt bei Björn Nikolajewski, Kirsche, Valentino  Schubert und Kessi... Was wir brauchen ist ein adäquater "Ersatz" für Daniel...

Nattermann ist sehr wohl eine Option, weil er einer wäre, der auf unserem Niveau sicher das Tor trifft und wir genau das seit langer Zeit brauchen. Und er ist im besten Alter. Ich bin mir nur nicht sicher, ob er nicht die falschen Summen aufruft. Obwohl, aus Babelsberg kommend wohl eher nicht. Gefragt sein dürfte er in der Regionalliga allemal.

Die Zukunft liegt vielleicht bei den jungen Spielern, aber keine Zukunft ohne Gegenwart.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Schreber am 18. Juni 2020, 13:23
Wenn es denn so wäre, könnten wir also vielleicht bald BBB feiern: Bury Bunge Bellot. Musik in meinen Ohren!  :fin

Der Verbleib von BB im Leutzscher Holz wurde hier ja bereits vor einer Woche freudig vermeldet.

Weiß jemand, wie es um das eventuell dritte B im Bunde - Bunge - steht?
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: T. aus FF am 18. Juni 2020, 16:52
Bury hat um ein Jahr verlängert  :daumen: :bier:

https://bit.ly/2APi2BB
"Mit seinen Dribblings und seinem gutem Torabschluss erhoffen wir uns auch in der kommenden Saison viele Erfolgsmomente..."
Das mit dem Torabschluss müssen wir aber noch ein bisschen üben.   :ren
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: thommy am 19. Juni 2020, 08:05
Das mit dem Torabschluss müssen wir aber noch ein bisschen üben.   :ren

Da muss Hubi ihn aber auch mal bisschen mehr anfeuern... :cof
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Uller am 19. Juni 2020, 08:44
Schlag auf Schlag ...  :13:

https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/19/weiter-fuer-chemie-auf-dem-platz-andy-wendschuch/
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Uller am 19. Juni 2020, 12:02
Apropos Schlag auf Schlag ...  :daumen:

https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/19/chemie-darf-weiter-auf-die-talente-von-burim-halili-bauen/
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: thommy am 19. Juni 2020, 12:27
Damit hätte ich nicht unbedingt gerechnet. Chapeau !
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Scherbe67 am 19. Juni 2020, 13:02
Das hört sich ja alles ganz gut an, Nu müsste man nur noch wissen wann wieder los geht.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Bürokrat am 19. Juni 2020, 13:06
Das sind ja super Nachrichten. Burims Ballsicherheit, auch unter Bedrängnis, ist richtig gut :bet

Zusammen mit Nikolajewski als 8er könnte da eine gute Achse entstehen.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Sündenbock am 19. Juni 2020, 13:38
Neben Faktoren wie Zuschauerinteresse/Atmosphäre dürfte sich der Umstand bemerkbar machen, dass Chemie seit 2008 bzw. 2011 nicht einmal im Zahlungsrückstand gewesen ist. Sowas spricht sich rum: Lieber etwas weniger als anderswo, aber die Kohle immer pünktlich auf dem Konto - gerade in Krisenzeiten.

Dafür gebührt der Vereinsführung, insbesondere den Schatzmeistern (früher Siggi Klose, heute Florian Berger), ein Sonderlob. Natürlich auch allen, die mit ihrem finanziellen, materiellen und manuellen Einsatz dafür sorgen, dass die Mittel zur Verfügung stehen.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Mistergreen am 19. Juni 2020, 13:56
Wichtig wird sein - DAUERKARTEN- kaufen.....egal wann es losgeht- so kann der Verein mit ner tollen definitiv eingenommenen Summe planen....Und wenn es erst oder schon im November losgeht- haben wir zumindest wieder drei Monate überbrücken können.....

und gleich noch eine Idee hinterher ( natürlich nur wer es sich finanziell erlauben kann bzw möchte):

- Norddammgänger kaufen Dammsitzdauerkarte

- Dammsitzgänger kaufen Tribünendauerkarte


....lasst uns Kreativer sein als die dummen Clubschweine - die noch dümmere Clubschweine verkaufen um sie sich ins Stadion zu setzen.....Südfriedhof der Kuscheltiere....zum Glück ist dieses Gruseln am 30.06 18Uhr beendet und sie sind nicht aufgestiegen aber dafür Pleite :bet :nad :doppel
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Günni am 19. Juni 2020, 14:31
Wichtig wird sein - DAUERKARTEN- kaufen.....egal wann es losgeht- so kann der Verein mit ner tollen definitiv eingenommenen Summe planen....Und wenn es erst oder schon im November losgeht- haben wir zumindest wieder drei Monate überbrücken können.....

....zum Glück ist dieses Gruseln am 30.06 18Uhr beendet und sie sind nicht aufgestiegen aber dafür Pleite

Das Erste kann ich nur unterstreichen, bzw., ich werde diese kaufen, sobald es möglich ist.

Zum Letzten: Wir sollten die ganze Sache viel entspannter sehen - anders als zu Zeiten des Rattenrennens dürfte ein Aufstieg/Nichtaufstieg keinen Einfluss auf die Geschicke unserer BSG haben.
Ich halte es im Gegenteil für eine sehr trügerische Hoffnung, dass man den ungeliebten Altrivalen irgendwie los werden könnte.
Diesbezüglich hat man sich sowohl bei uns als auch am Südfriedhof schon mal gründlich geirrt.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 19. Juni 2020, 15:04
Ich bin ja mal gespannt wer für Daniel kommen soll... Obwohl ich mir Björn in dieser Rolle gut vorstellen könnte... Der iss schnell robust, groß und gut ausgebildet und hat das Zeug dazu.. Meine Meinung... Mal sehen.. Wen man da ausm Hut zaubert und wen Miro aufn Platz stellt.. Gespannt bin ich auf die Personalie Lattendresse...
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 19. Juni 2020, 15:12
Neben Faktoren wie Zuschauerinteresse/Atmosphäre dürften sich der Umstand bemerkbar machen, dass Chemie seit 2008 bzw. 2011 nicht einmal im Zahlungsrückstand gewesen ist. Sowas spricht sich rum: Lieber etwas weniger als anderswo, aber die Kohle immer pünktlich auf dem Konto - gerade in Krisenzeiten.

Dafür gebührt der Vereinsführung, insbesondere den Schatzmeistern (früher Siggi Klose, heute Florian Berger), ein Sonderlob. Natürlich auch allen, die mit ihrem finanziellen, materiellen und manuellen Einsatz dafür sorgen, dass die Mittel zur Verfügung stehen.

Bitte nicht vergessen.. Auch die Spieler haben auf Bezüge verzichtet... Das sollte man jedem einzelnen hoch anrechnen...
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Schreber am 19. Juni 2020, 16:07
Das hört sich ja alles ganz gut an, Nu müsste man nur noch wissen wann wieder los geht.

Gerade las ich, daß im Scheibenholz am 27. Juni der erste Galopprenntag des Jahres durchgführt wird. MIT Zuschauern! Zwar zunächst nur mit 700, aber immerhin. Die Zeichen verdichten sich also, daß in der neuen Saison im Leutzscher Holz die Torschreie nicht nur von der Trainerbank kommen werden.

Die bestätigten Vertragsunterschriften der letzten Tage machen ohnehin Vorfreude!
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Der Bär am 19. Juni 2020, 17:48
Ich bin ja mal gespannt wer für Daniel kommen soll... Obwohl ich mir Björn in dieser Rolle gut vorstellen könnte... Der iss schnell robust, groß und gut ausgebildet und hat das Zeug dazu.. Meine Meinung... Mal sehen.. Wen man da ausm Hut zaubert und wen Miro aufn Platz stellt.. Gespannt bin ich auf die Personalie Lattendresse...
Ich denke mal, dass wir nen neuen zweiten Torhüter brauchen, Latte ist zu gut um nur auf der Bank zu sitzen.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Cortex am 19. Juni 2020, 18:30
Also ich verliere schon wieder den Überblick..

Tor:
Benjamin Bellot (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/benjamin-bellot-verlaengert-bei-chemie/
Julien Latendresse-Levesque (2020)

Abwehr:
Benny Schmidt (2021)
Danny Krahl (2021)
Benjamin Boltze (2021)
Stefan Karau (2021)
Manuel Wajer (2021)
Burim Halilil (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/19/chemie-darf-weiter-auf-die-talente-von-burim-halili-bauen/
Abdallah El-Haibi (2020)
Sebastian Berg (vermutlich 2020?) Quelle Bild
Pascal Bekker (2020) Quelle: Bild

Mittelfeld:
Philipp Wendt (2021)
Max Keßler (2021)
Björn Nicolajewski (2021)
Alexander Bury (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/alexander-bury-ist-und-bleibt-ein-chemiker/
Andy Wendschuch (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/19/weiter-fuer-chemie-auf-dem-platz-andy-wendschuch/
Florian Schmidt (2020)
Florian Kirstein (?)
Valentino Schubert (2020)
Daniel Heinze (2020) :bet
Marc Böttger (2020) Quelle: Bild
Leo Felgenträger (2020) Quelle: Bild
Raffael Cvijetkovic (2020) Quelle: Bild

Sturm:
Tommy Kind (2020)
Tomas Petracek (2020)

Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 20. Juni 2020, 09:35
www.bild.de/sport/fussball/fussball/chemie-leipzig-regionalligist-sortiert-torjaeger-kind-aus-71381582 (http://www.bild.de/sport/fussball/fussball/chemie-leipzig-regionalligist-sortiert-torjaeger-kind-aus-71381582)

Tommy raus.. nicht schön... Alles gute... Auch einer der Chemie im Blut hat.

(Seiten URL korrigiert )
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Schreber am 20. Juni 2020, 09:51

Tommy raus.. nicht schön... Alles gute... Auch einer der Chemie im Blut hat.

Ohne Tommy Kind hätten wir in dieser Saison nicht den Tabellenplatz erreicht, auf dem wir stehen. Manche Tore von ihm waren sehr, sehr wichtig ...

Gegen Fürstenwalde zog er sich im Februar eine schwere Knieverletzung zu. Gut möglich, daß auch dies eine Rolle bei der jetzigen Entscheidung gespielt hat.
____________________________

Danke, Tommy!

Du bist im Herzen vieler Chemiker - und bleibst es!

Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Bürokrat am 20. Juni 2020, 10:59
Zitat von: Double1982
Tommy raus.. nicht schön... Alles gute... Auch einer der Chemie im Blut hat.
[/quote

Das ist echt bitter. Ich fand ihn diese Saison richtig gut. Alles gute Tommy
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: farmer am 20. Juni 2020, 11:52
Ein Chemiker durch und durch, der letzte Saison die meisten Tore geschossen hat und sich auch die taktische Umstellung im Team m.E.n. gut ausgefüllt hat. Wir haben ja genug in der Offensive. Ich finde das nicht gut und kann manches nicht mehr nachvollziehen. Sehr schade.


Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: ElNino1964 am 20. Juni 2020, 12:12
Ein Chemiker durch und durch, der letzte Saison die meisten Tore geschossen hat und sich auch die taktische Umstellung im Team m.E.n. gut ausgefüllt hat. Wir haben ja genug in der Offensive. Ich finde das nicht gut und kann manches nicht mehr nachvollziehen. Sehr schade.

Wenn Kind durch Nattermann ersetzt wird haben wir uns verschlechtert.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 20. Juni 2020, 12:40
Wenn Kind durch Nattermann ersetzt wird haben wir uns verschlechtert.

Ich seh das genauso.. die Zeit wird zeigen, ob wir Recht mit dieser Behauptung haben oder auch nicht, aber die andere Seite wenn die Knorpelschädigung im Knie größer ist, das weiss ich aus eigner Erfahrung, dann kriegste das nie wieder los... Egal wie groß der Muskelaufbau ist... Gespannt darf man auf die andere Personalie Petracek sein, weil er war ja auchn halbes Jahr schon ausgefallen ist...
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: T. aus FF am 20. Juni 2020, 13:20
Danke, Tommy.
Obwohl... da die Bild-Seite mit einer Fehlermeldung reagiert... vielleicht FAKE NEWS?

Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Sündenbock am 20. Juni 2020, 17:32
Danke, Tommy.
Obwohl... da die Bild-Seite mit einer Fehlermeldung reagiert... vielleicht FAKE NEWS?

Nope. (https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/chemie-leipzig-regionalligist-sortiert-torjaeger-kind-aus-71381582.bild.html)

Sehr schade aus grün-weißer Perspektive. Auch hat sich Tommy im Vergleich zum ersten Regionalligajahr deutlich verbessert. Bleibt nur "Danke" zu sagen, für die vielen Buden (darunter gerade in der Oberliga absolute Traumtore) und den großen Einsatz.

Ich gehe davon aus, dass die sportliche Leitung offensiv einen konkreten Plan verfolgt. Habe zudem die gleiche Vermutung für ihr, dass Tommys Knieverletzung bei der schwierigen Abwägung eine Rolle gespielt hat. Ich bin mir sicher, Andy Müller und Miro Jagatic haben sich die Entscheidung nicht leicht gemacht. Fußball ist eben manchmal grausam.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: thommy am 21. Juni 2020, 13:01
Sündenbock hat alles gesagt. Tommy wird einer von uns bleiben, ich hoffe er will das auch. Seine Verletzung war scheinbar ein zu großes Risiko für alle Beteiligten.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: UrBöhlener am 22. Juni 2020, 14:43
Vereinsheld Alex Meier kehrt zu Eintracht Frankfurt zurück



Zitat
Alex Meier unterschreibt wieder in Frankfurt.


Der bei Eintracht Frankfurt stets als "Fußballgott" gefeierte Alex Meier kehrt zum Bundesligisten aus Hessen zurück. Der 37-Jährige wird Co-Trainer der U16 unter Chefcoach Helge Rasche, wie der Klub am Montag mitteilte.

Der frühere Offensivspieler Meier ist bei der Eintracht eine Art Vereinsheld. Er war insgesamt 14 Jahre lang in Frankfurt aktiv und schoss 137 Tore in 379 Pflichtspielen. In der Saison 2014/15 wurde Meier mit 19 Treffern vor den heutigen Weltklasse-Spielern Robert Lewandowski und Pierre-Emerick Aubameyang Torschützenkönig, 2018 holte er mit den Hessen den Titel im DFB-Pokal. Zuletzt stand Meier bei den Sydney Wanderers in Australien unter Vertrag, seit Januar ist er wieder zurück in Deutschland.

https://bilder3.n-tv.de/img/incoming/origs20456286/0362536273-w1280-h960/638473db03c0e6286f9073e677191bad.jpg

.... nochmal anfragen ???  :dance:
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Der Bär am 22. Juni 2020, 15:06
Nichts gegen Alex Meier, aber mir persönlich wäre ein guter junger stürmer lieber, da ist die Erwartung nicht so hoch und er könnte befreit aufspielen. Um Tommy ist es schade, der hat ne starke Saison gespielt. Ansonsten freu ich mich über die Jungs, die schon verlängert haben.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Der Bär am 23. Juni 2020, 02:43
https://m.bild.de/sport/fussball/fussball/chemie-leipzig-derby-held-schmidt-vor-verlaengerung-71434632.bildMobile.html
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Sündenbock am 23. Juni 2020, 12:38
https://m.bild.de/sport/fussball/fussball/chemie-leipzig-derby-held-schmidt-vor-verlaengerung-71434632.bildMobile.html

"Verhandlungen mit Latte weit fortgeschritten" überrascht mich. Hätte vermutet, er geht lieber in die Oberliga und hält dort als sich weiter auf die Bank zu setzen. Uns solls recht sein - weiterhin zwei sehr starke Hüter zwischen den Pfosten.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: ElNino1964 am 23. Juni 2020, 13:35
"Verhandlungen mit Latte weit fortgeschritten" überrascht mich. Hätte vermutet, er geht lieber in die Oberliga und hält dort als sich weiter auf die Bank zu setzen. Uns solls recht sein - weiterhin zwei sehr starke Hüter zwischen den Pfosten.

Ich hatte auch irgendwie gedacht, er landet bei Inter. Mit Flo Schmidt und Petracek haben wir dann 15 Leute. Offen sind nach Abzug der Bildinfos noch Schubert und Kirstein. Angenommen beide bleiben, dann fehlen noch 5-6 externe Leute, wenn man 22-23 Spieler haben möchte.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Esca am 23. Juni 2020, 13:41
Latte möchte Sicherheit für sich und seine Familie. Bei uns gibts zwar keine ganz langen Scheine aber dafür immer pünktlich Geld, ohne Angst vor einer Insolvenz oder anderer hausgemachte Probleme. Gerade in der Krise hast du lieber den fetten Spatz in der Hand als die Taube aufm Dach.
Die Tauben sitzen derzeit eher im Südosten der Stadt und bereiten einen fetten Jahrhundertsch*ss vor.  :D
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: ElNino1964 am 23. Juni 2020, 15:49
Zitat
https://www.mz-web.de/halle-saale-sport/torschuetzenkoenig-zurueck-von-chemie-leipzig-tommy-kind-spielt-wieder-fuer-den-vfl-96-36898806

Danke Tommy  :doppel :doppel :doppel
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Sündenbock am 23. Juni 2020, 15:59
Danke Tommy  :doppel :doppel :doppel

Dem schließe ich mich an.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 23. Juni 2020, 16:51
Dem schließe ich mich an.

Ich ebenfalls... Tommy viel Glück.. möge das Knie lange halten... Bei uns haste immer ein Plätzchen frei!
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: T. aus FF am 23. Juni 2020, 17:32
Alles Gute, Tommy, bei den sympathischen Halunken.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Uller am 23. Juni 2020, 20:30
Raffael auch weg.  :rolleyes:
https://www.main-echo.de/viktoria
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Hanseat am 24. Juni 2020, 06:06
Na wenigstens Victoria A. scheint das Talent und die Fähigkeiten (Schnelligkeit, Spielverständnis, Linksfuß) von Raffael zu erkennen. Ansonsten ist bemerkenswert, daß wir in der Defensive wieder reichlich Spieler haben, während das in der Offensive zur Zeit eher mau aussieht. Da ist wohl noch so einiges zu tun.
Die einzige Personalie, die ich nach wie vor kritisch sehe, ist die Vertragsverlängerung mit dem Trainer. In der Winterpause habe ich das schon ausführlich beschrieben und letztlich hat sich meine Meinung in der Rückrunde leider bestätigt. Wie man sich nach 10 sieglosen Spielen (letzter Sieg am 02.11.2019) und gegen unmittelbare Konkurrenz in der Rückrunde kein Tor geschossen, zu einem Weitermachen mit MJ entschlossen hat, leuchtet mir nicht so ganz ein. Ich hoffe nur es ändert sich so einiges in der neuen Saison, ansonsten fällt uns das mal so richtig auf die Füße.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Mistergreen am 24. Juni 2020, 08:28
Der Meinung bin ich auch- zwei drei Spiele ohne Punkte mehr und es wäre ganz sicher anders gekommen...am Ende hat man sich ja sogar die Niederlage gg Glienicke schön geredet ( auch wenn es spielerisch gut war für unsere Verhältnisse)
Von daher aber Respekt das er jetzt samt Familie nach Leipzig zieht- denn wenn das hier scheitert-gibts nicht so viele Alternativen wie in Bärlin....was den Kader betrifft sind einige Entscheidungen gewagt aber wir wissen ja letztlich auch immer nur die Hälfte ( Verletzungen Kind und Böttger z.Bsp)....schön wäre bald mal einen neunen Namen zu lesen
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: thommy am 24. Juni 2020, 08:29
Na wenigstens Victoria A. scheint das Talent und die Fähigkeiten (Schnelligkeit, Spielverständnis, Linksfuß) von Raffael zu erkennen.

Du meinst, Victoria A. UND Du haben es mit Kennerauge erkannt.  :cof Alle anderen sind blind.

Bzgl. Trainerentscheidung unterhalte Dich doch mal mit dem oberblinden Andy Müller, der diese Entscheidung als Sportdirektor sportlich vertreten muss.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: wiederer am 24. Juni 2020, 13:45
Na wenigstens Victoria A. scheint das Talent und die Fähigkeiten (Schnelligkeit, Spielverständnis, Linksfuß) von Raffael zu erkennen. Ansonsten ist bemerkenswert, daß wir in der Defensive wieder reichlich Spieler haben, während das in der Offensive zur Zeit eher mau aussieht. Da ist wohl noch so einiges zu tun.
Die einzige Personalie, die ich nach wie vor kritisch sehe, ist die Vertragsverlängerung mit dem Trainer. In der Winterpause habe ich das schon ausführlich beschrieben und letztlich hat sich meine Meinung in der Rückrunde leider bestätigt. Wie man sich nach 10 sieglosen Spielen (letzter Sieg am 02.11.2019) und gegen unmittelbare Konkurrenz in der Rückrunde kein Tor geschossen, zu einem Weitermachen mit MJ entschlossen hat, leuchtet mir nicht so ganz ein. Ich hoffe nur es ändert sich so einiges in der neuen Saison, ansonsten fällt uns das mal so richtig auf die Füße.

Es gab eine Zielvereinbarung und die hieß Klassenerhalt. Dieses Ziel wurde eindeutig erfüllt, eine Vertragsverlängerung ist also folgerichtig. In wie vielen Spielen wurde denn verloren und in wie vielen Spielen konnten Punkte gewonnen werden?! Die Antwort sollte einiges gerade rücken und zeigen, wo wir stehen/standen, nämlich über dem Strich.

"... zwei drei Spiele ohne Punkte mehr und es wäre ganz sicher anders gekommen..." Richtig! Wäre! Wäre ist aber nicht Ist! Man schreibt doch auch nicht über die Bayern: "... 30-32 Spiele ohne Punkte mehr und es wäre bzgl. der Meisterschaft sicher ganz anders gekommen..."
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Esca am 24. Juni 2020, 14:57
Miro ist menschlich ein feiner Kerl und im Fußball ein absoluter Fachmann. Bestandsschutz gibt es aber auch für ihn nicht und er weiß es sicherlich auch. Fan seines Defensivfußballs werde ich sicherlich nicht aber so lange er damit Erfolg hat, werde ich es akzeptieren. Trotzdem sollten dringend noch Offensivkräfte kommen denn dieses ewige Abgewarte und Hoffen kein Gegentor zu bekommen weil man vorne schlichtweg keine Möglichkeiten hat, sollte dringend abgestellt werden. Sonst sehe ich eine fast unlösbare Aufgabe auf uns zukommen. Mit Beton allein kommt man nicht durch die kommende, sauschwere Saison.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 24. Juni 2020, 15:14
Aber das mit der Defensive zieht sich schon seit Jahren so hin , aber Stürmer ala Reimann oder Kujat fallen nich vom Himmel und sind kaum bezahlbar.. Ich hoffe das es bei Kessi oder Berg endlich mal mal klappt konstant mehr Tore zu schießen.. Aber dazu brauchste n neuen Heinze als Ballverteiler... Oder n kampfschwein ala Andi Müller, aber aufm Feld und nich im Büro 😁
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: UrBöhlener am 24. Juni 2020, 15:18
...wir brauchen mindestens noch zwei.... besser drei Stürmer, sonst wird die kommende Saison ganz eng... Echte Knipser sind teuer, aber die Chancenverwertung zuletzt war unterirdisch. Zur Not müssen wir nochmal eine Sammelaktion starten.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: T. aus FF am 24. Juni 2020, 16:33
Ich hoffe, dass Tomas Petracek gesund bleibt. Dann hätten wir schon mal einen Guten.
Aber mindestens zwei sollten schon noch kommen.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Artchi am 24. Juni 2020, 17:45
Kirsche hammer auch noch.  :13:
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Sisch am 24. Juni 2020, 19:33
Aber das mit der Defensive zieht sich schon seit Jahren so hin , aber Stürmer ala Reimann oder Kujat fallen nich vom Himmel und sind kaum bezahlbar.. Ich hoffe das es bei Kessi oder Berg endlich mal mal klappt konstant mehr Tore zu schießen.. Aber dazu brauchste n neuen Heinze als Ballverteiler... Oder n kampfschwein ala Andi Müller, aber aufm Feld und nich im Büro 😁

Hab ich was verpasst Berg im Sturm? übrigens war zu lesen das Sebastian Berg uns verlässt.

Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 24. Juni 2020, 20:29
Sorry ich meinte Kirsche... 🤭 🙈 Es wird zeit das es wieder losgeht..
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Uller am 25. Juni 2020, 08:02
Kirsche hammer auch noch.  :13:
Stimmt ... und einen Derbyhelden. :D

https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/zwei-mal-florian-fuer-chemie/
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 25. Juni 2020, 10:01
Na dann mal sehen wer da noch auftaucht...
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Cortex am 25. Juni 2020, 19:36
So, die Neuesten Nachrichten drin, inklusive der offiziellen Bekanntgabe der Abgänge:

Tor:
Benjamin Bellot (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/benjamin-bellot-verlaengert-bei-chemie/
Julien Latendresse-Levesque (2020)

Abwehr:
Benny Schmidt (2021)
Danny Krahl (2021)
Benjamin Boltze (2021)
Stefan Karau (2021)
Manuel Wajer (2021)
Burim Halilil (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/19/chemie-darf-weiter-auf-die-talente-von-burim-halili-bauen/
Abdallah El-Haibi (2020)
Sebastian Berg https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/
Pascal Bekker https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/

Mittelfeld:
Philipp Wendt (2021)
Max Keßler (2021)
Björn Nicolajewski (2021)
Alexander Bury (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/alexander-bury-ist-und-bleibt-ein-chemiker/
Andy Wendschuch (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/19/weiter-fuer-chemie-auf-dem-platz-andy-wendschuch/
Florian Schmidt (2020) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/zwei-mal-florian-fuer-chemie/
Florian Kirstein (2020) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/zwei-mal-florian-fuer-chemie/
Daniel Heinze (2020) :bet
Marc Böttger https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/
Leo Felgenträger https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/
Raffael Cvijetkovic https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/
Valentino Schubert https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/

Sturm:
Tomas Petracek (2020)
Tommy Kind https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/

Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang

Stand: 25.06.2020

Da Petracek nicht als Abgang verkündigt wird, bin ich da dann doch zuversichtlich ihn auch im Herbst wieder in Leutzsch auflaufen zu sehen. Zu El-Haibi kann man nichts sagen, da man ihn noch nie hat spielen sehen und Latendresse-Levesque wurde ja bereits diskutiert, könnte gut sein, dass er auch bleibt.

Also ich sage mal den leichteren Teil hat Andy sehr gut gemeistert, nämlich die wichtigsten Spieler zu halten. Insbesondere hervorheben würde ich da Benny Bellot mit dem 2-Jahresvertrag und Burim Halili. Der deutlich schwierigere Teil werden die Neuzugänge in dieser Saison. Wo der Schuh drückt ist allen klar. Ich habe ein solides Vertrauen in seine Arbeit. Hoffen wir, dass er das ähnlich gut meistert.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 25. Juni 2020, 20:10
es gehört zum Kader deshalb stelle ich es ein ... danke Jens für die Infos ...  :rolleyes:
https://www.sportbuzzer.de/artikel/aderlass-bei-der-bsg-chemie-leipzig-regionalligist-verkundet-zahlreiche-abgange/ (https://www.sportbuzzer.de/artikel/aderlass-bei-der-bsg-chemie-leipzig-regionalligist-verkundet-zahlreiche-abgange/)


Danke Tom für die geleistete Arbeit .. das wird fehlen ...
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: ChristianS am 26. Juni 2020, 17:55
es gehört zum Kader deshalb stelle ich es ein ... danke Jens für die Infos ...  :rolleyes:
https://www.sportbuzzer.de/artikel/aderlass-bei-der-bsg-chemie-leipzig-regionalligist-verkundet-zahlreiche-abgange/ (https://www.sportbuzzer.de/artikel/aderlass-bei-der-bsg-chemie-leipzig-regionalligist-verkundet-zahlreiche-abgange/)


Danke Tom für die geleistete Arbeit .. das wird fehlen ...

Steht doch in der Meldung auf der HP und Facebook auch mit bei?
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Uller am 26. Juni 2020, 19:32
Wie man grade sieht, sind 2 gute Torhüter Gold wert. :gr

https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/26/julien-latendresse-levesque-bleibt-ein-weiteres-jahr-chemiker/
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Menti am 26. Juni 2020, 19:52
Hätte ich nicht gedacht. Respekt an Latte! Wird weiterhin nicht einfach für ihn.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: T. aus FF am 26. Juni 2020, 20:17
Wie man grade sieht, sind 2 gute Torhüter Gold wert. :gr

https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/26/julien-latendresse-levesque-bleibt-ein-weiteres-jahr-chemiker/
Freut mich sehr. Latte ist halt mittlerweile doch ein richtiger Chemiker geworden.  :doppel
Respekt!
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 27. Juni 2020, 01:23
Respekt Latte ... das hatte ich so nicht erwartet ..  :doppel :bet
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Der Bär am 27. Juni 2020, 10:12
Das hätte ich jetzt auch nicht erwartet, ich finde aber, er sollte kommende Saison auch wieder mal spielen dürfen, eventuell kann man ihm ja die Pokalspiele überlassen. Benni ist über ne Pause hin und wieder bestimmt nicht böse.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 27. Juni 2020, 10:46
Naja wenn er dieses Abschlagharakirie lassen würde... Das issn toller Torwart.. Bis auf dieses kleine Manko...
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Beto am 29. Juni 2020, 15:05
Laut BILD (die ja oft richtig liegen) wechselt Benjamin Luis von Eilenburg zu uns. Dafür geht Marc Böttger nach Eilenburg.

https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/neuzugang-kommt-aus-eilenburg-luis-stuermt-zu-chemie-leipzig-71579068.bild.html (https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/neuzugang-kommt-aus-eilenburg-luis-stuermt-zu-chemie-leipzig-71579068.bild.html)
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: thommy am 29. Juni 2020, 15:35
Ein richtig guter. Fein das es geklappt hat.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Esca am 29. Juni 2020, 15:36
Laut BILD (die ja oft richtig liegen) wechselt Benjamin Luis von Eilenburg zu uns. Dafür geht Marc Böttger nach Eilenburg.

https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/neuzugang-kommt-aus-eilenburg-luis-stuermt-zu-chemie-leipzig-71579068.bild.html (https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/neuzugang-kommt-aus-eilenburg-luis-stuermt-zu-chemie-leipzig-71579068.bild.html)

Man freut sich immer wieder ungemein wenn man offizielle Nachrichten zuerst aus der Zeitung, und ganz besonders zuerst aus der BILD erfährt.  :nad
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Bürokrat am 29. Juni 2020, 15:38
11 Tore in 16 Spielen klingt gut. Ich hoffe er bekommt auch die nötige Zeit, ist ja mit seinen 20 Jahren noch jung...

Herzlich Willkommen :doppel

@esca was willst machen, wenn der knaubel gleich plaudert...
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: ElNino1964 am 29. Juni 2020, 16:10
11 Tore in 16 Spielen klingt gut. Ich hoffe er bekommt auch die nötige Zeit, ist ja mit seinen 20 Jahren noch jung...

Herzlich Willkommen :doppel

@esca was willst machen, wenn der knaubel gleich plaudert...

Zustimmung. Finde ich einen guten Transfer.
Willkommen Benny! Und alles Gute, Marc. :doppel
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: suchantke am 29. Juni 2020, 16:38
11 Tore in 16 Spielen klingt gut. Ich hoffe er bekommt auch die nötige Zeit, ist ja mit seinen 20 Jahren noch jung...

Herzlich Willkommen :doppel

@esca was willst machen, wenn der knaubel gleich plaudert...
Die hätte man auch Felgenträger geben können... Unsere Frühblüher der letzten Saison, die noch bischen Zeit brauchten, wurden ja nun komplett abgemäht... Für mich ist dieser Transfer ein Tritt in den Allerwertesten der Jungs, die man vom Hof gejagt hat...
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: ElNino1964 am 29. Juni 2020, 16:51
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.vfb-stuttgart-u21-abwehrriese-vor-wechsel-zum-vfb-ii.410fe5d6-14f7-4e98-a6ac-a7b66548ca53.html

Zitat
Für den 1. Göppinger SV ist Maglica nicht der einzige Abgang. Unter anderem verlässt auch der ehemalige VfB- und Kickers-Jugendspieler Morgan Faßbender (21) den Oberliga-Vize-Meister. Den schnellen Mann für die Außenbahnen zieht es zu Regionalligist Chemie Leipzig.

Infos zum Spieler: https://www.transfermarkt.de/morgan-fassbender/profil/spieler/346309

Hat mir eben der Google-Alert noch ausgespuckt. Würde von der Berateragentur passen.
Wenn es stimmt, auch hier herzlich willkommen. :doppel
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Esca am 29. Juni 2020, 17:10
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.vfb-stuttgart-u21-abwehrriese-vor-wechsel-zum-vfb-ii.410fe5d6-14f7-4e98-a6ac-a7b66548ca53.html

Infos zum Spieler: https://www.transfermarkt.de/morgan-fassbender/profil/spieler/346309

Hat mir eben der Google-Alert noch ausgespuckt. Würde von der Berateragentur passen.
Wenn es stimmt, auch hier herzlich willkommen. :doppel

Wenn er so stürmt wie sein Namensvetter Heribert im Fernsehen gequasselt hat, kanns nur gut werden. :D

Trotzdem sollte noch dringend ein "fertiger" Stürmer her. Es ist ja schön wenn "Jugend forscht" am Werk ist aber da vorne muss auch einer stehen der einfach erfahren und abgewixxt ist. Klar kann man sich solche Leute nicht backen aber die kommende Saison wird nicht viele Experimente zulassen. Dort muss sofort gnadenlos geliefert werden wenn man am Ende drin bleiben möchte.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: suchantke am 29. Juni 2020, 17:34
Wenn er so stürmt wie sein Namensvetter Heribert im Fernsehen gequasselt hat, kanns nur gut werden. :D

Trotzdem sollte noch dringend ein "fertiger" Stürmer her. Es ist ja schön wenn "Jugend forscht" am Werk ist aber da vorne muss auch einer stehen der einfach erfahren und abgewixxt ist. Klar kann man sich solche Leute nicht backen aber die kommende Saison wird nicht viele Experimente zulassen. Dort muss sofort gnadenlos geliefert werden wenn man am Ende drin bleiben möchte.
Also über "Jugend forscht" mach ich mir bei Jagatic weniger Gedanken, siehe die Einsatzeiten von Nikolajewski und Felgenträger letzte Saison.. Ich hab eher Angst, dass Andy kurz vor Schluß noch den älteren Bruder von Salomom Kalou oder den Onkel von Davy Selke aufreißt... :ren
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: UrBöhlener am 29. Juni 2020, 18:59
....von mir aus auch Claudio Pizzaro, wenn er die nächsten 2 Jahre jeweils 20 Tore schießen würde für uns...
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: thommy am 29. Juni 2020, 20:10
Die hätte man auch Felgenträger geben können... Unsere Frühblüher der letzten Saison, die noch bischen Zeit brauchten, wurden ja nun komplett abgemäht... Für mich ist dieser Transfer ein Tritt in den Allerwertesten der Jungs, die man vom Hof gejagt hat...

Was ist das denn für ne ( nicht vorhandene ) Logik ? Es gibt Spieler, die schaffen den Sprung in den höherklassigen Herrenbereich, und es gibt Spieler die schaffen ihn nicht. Nach Deiner Logik wird ja Energie Cottbus ( oder Real Madrid ) heilfroh sein dass Felge wieder zu haben ist. Oder anders rum gefragt: Man darf also nie wieder junge Spieler holen, wenn es vorher mit dem anderen nicht geklappt hat ? Im Übrigen sind die beiden Spieler doch gar nicht miteinander vergleichbar.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: suchantke am 29. Juni 2020, 20:26
Was ist das denn für ne ( nicht vorhandene ) Logik ? Es gibt Spieler, die schaffen den Sprung in den höherklassigen Herrenbereich, und es gibt Spieler die schaffen ihn nicht. Nach Deiner Logik wird ja Energie Cottbus ( oder Real Madrid ) heilfroh sein dass Felge wieder zu haben ist. Oder anders rum gefragt: Man darf also nie wieder junge Spieler holen, wenn es vorher mit dem anderen nicht geklappt hat ? Im Übrigen sind die beiden Spieler doch gar nicht miteinander vergleichbar.
Dann ist die Logik also, jedes Jahr 10 Spieler zu holen, die Zeit brauchen.. Und Zeit ist ein Jahr, dann wieder neue... Felge hatte unter diesem Trainer nie ne Chance... Im Übrigen sind Deine Frankfurt-Bändchen bald bei mir, also anderer Ton... :bier:
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: thommy am 29. Juni 2020, 21:05
Ah Mist, mein rauer Ton tut mir leid  :cof
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Uller am 29. Juni 2020, 21:10
Dann ist die Logik also, jedes Jahr 10 Spieler zu holen, die Zeit brauchen.. Und Zeit ist ein Jahr, dann wieder neue... Felge hatte unter diesem Trainer nie ne Chance... Im Übrigen sind Deine Frankfurt-Bändchen bald bei mir, also anderer Ton... :bier:
:lol
Du Optimist ... da isses ja fast wahrscheinlicher, dass Nedved doch noch kommt. :gr
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: suchantke am 29. Juni 2020, 21:14
Ah Mist, mein rauer Ton tut mir leid  :cof
Kein Ding, man kann durchaus verschiedener Meinung sein... Aber bissel Verständnis für Miro_Kritiker, auch wenn er wohl noch schlechter Skat spielen soll als DU... :D
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Hanseat am 30. Juni 2020, 06:19
Das mit den jungen Spielern geht ja schon seit einigen Jahren so. Wir holen jedes Jahr 5-6 neue junge Spieler, die meistens nach einem Jahr auch wieder weg sind. Das war bei DD nicht anders, als auch jetzt mit MJ. Nun kann man natürlich sagen, die schaffen den Sprung nach oben nicht, aber bei der Vielzahl der Spieler über die Jahre, kann man auch die Frage stellen, obe deren Talent nicht maßlos überschätzt wurde oder ob die Trainer die Jungs nicht entsprechend weiterbilden und fördern.
Wenn eine Vertragsverlängerung des Trainers ausschließlich am Tabellenplatz festgemacht wird, hat dieser doch auch gar keine Veranlassung mal junge Spieler ranzulassen. Deshalb sollten aus meiner Sicht bei einer Trainerverlängerung auch solche Aspekte, wie spielerische, taktische Weiterentwicklung der Mannschaft, wie auch die Förderung von jungen Spielern eine nicht unwesentliche Rolle spielen. Diese Vorgaben müssen aber von Vereinsseite kommen, denn sonst wird sich die Fluktation der jungen Spieler nie ändern.
Im übrigen müssen wir in den nächsten 1-2 Jahren unsere Mannschaft auf einigen wichtigen Positionen sowieso verjüngen und je eher man damit beginnt, um so besser.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Paparazz Leutzsch am 30. Juni 2020, 07:39
Ein junger Spieler, der bei uns voll einschlägt, wird die Saison darauf auch nicht mehr bei uns sein.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Bürokrat am 30. Juni 2020, 07:46
Philipp Wendt kam auch als 20 jähriger und hat es, denke ich zumindest, bei uns geschafft. Er kam, glaube ich, aber nicht direkt aus einer Jugendmannschaft, was wohl auch ein Vorteil für ihn war.

Manuel Wajer war auch echt jung, aks er kam. Die Möglichkeiten sind schon da, aber es schafft leider nicht jeder.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Mistergreen am 30. Juni 2020, 08:02
Nikolaiewski kann es packen- um Felgenträger finde ich persönlich es sehr schade- bei Schubert wars mir irgendwie klar....

junge Spieler brauchen Einsatzzeiten- die kann ein Verein wie wir es sind, ihnen aber nicht geben -weil bei uns immer der top Kader spielen muss um unsere Ziele zu erreichen....ich denke ähnlich wie bei DD würde MJ ihnen gerne Zeit geben aber kann es nunmal nicht jedem recht machen....der neue aus Eilenburg hat gegen uns mächtig Betrieb gemacht- bei der Perle aus Göppingen-würde mich interessieren wie man den findet, so tief im Westen......oder hat Locke da seine Finger im Spiel und kassiert ein fettes Handgeld :dance: Spass!

Mir sind die jungen dreimal lieber als so einen abgehalfterten Ex Profi ( ohne grün-weisse Vergangenheit) wie früher oftmals, zu holen

Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: thommy am 30. Juni 2020, 08:10
Wenn eine Vertragsverlängerung des Trainers ausschließlich am Tabellenplatz festgemacht wird, hat dieser doch auch gar keine Veranlassung mal junge Spieler ranzulassen. Deshalb sollten aus meiner Sicht bei einer Trainerverlängerung auch solche Aspekte, wie spielerische, taktische Weiterentwicklung der Mannschaft, wie auch die Förderung von jungen Spielern eine nicht unwesentliche Rolle spielen. Diese Vorgaben müssen aber von Vereinsseite kommen, denn sonst wird sich die Fluktation der jungen Spieler nie ändern.
Im übrigen müssen wir in den nächsten 1-2 Jahren unsere Mannschaft auf einigen wichtigen Positionen sowieso verjüngen und je eher man damit beginnt, um so besser.

Also eine Vertragsverlängerung wird bei uns unter unseren Möglichkeiten i.d.R. am Klassenerhalt festgemacht, weil die Regionalliga für uns derzeit das Ende der Fahnenstange ist. 98 % der Fans wollen, dass diese Klasse unbedingt und um jeden Preis gehalten wird. Ich gehe davon aus das Du Mitglied im Verein bist, Du kannst doch jederzeit auf der MV das Wort ergreifen bzw. vorher einen Antrag einreichen, dass der Fokus nicht auf Klassenerhalt, sondern auf Ausbildung bzw. Entwicklung junger Spieler liegt.

Das junge Spieler zu wenig Einsatzzeiten bekommen liegt genau an der oben beschriebenen Perversität des Geschäfts. Im Profibereich sind die zweiten Mannschaften aufgelöst, also müssen talentierte Spieler aus den NWLZ beim Sprung von der A-Jugend in den Herrenbereich schon verdammt gut sein um sich durchzubeißen. Und da die Trainer nun mal den Job Chemietrainer haben, und nicht Du, musst Du z.B. damit klarkommen das ein Cvetkovic z.B.  trotz Jahrhunderttalents weggeschickt wird. Oder Du wirst halt selbst Trainer im Leistungsfußball.

PS: Mistergreen hat es mit anderen Worten sehr gut ähnlich dargestellt. :daumen:
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Cortex am 30. Juni 2020, 19:08
Verstehe die "Aufregung" auch nicht so ganz. Wo fängt denn ein junger Spieler an?

Manuel Wajer kam 2015 mit 20.
Nicolas Ludwig kam 2015 mit 23.

Felix Paul kam 2016 mit 23.
Lars Schmidt kam 2016 mit 21.
Tim Bunge kam 2016 mit 20.

Marc Böttger kam 2017 mit 23.
Philipp Wendt kam 2017 mit 20.

Max Kessler kam 2018 mit 19.

Björn Nikolajewski kam diese Saison mit 18.
Burim Halili kam im Winter mit 21.

Das wären jetzt mal aus den letzten 5 Jahren die Spieler, die ich als jung ansehen würde und die es durchaus bei uns geschafft haben eine relevante Rolle zu spielen. Natürlich gibt es in jedem Jahr auch mehrere Spieler die es nicht schaffen, aber das ist doch einfach nur normal. Interessant fände ich mal, wenn jemand der Kritiker die jungen Spieler nennt, die nachdem sie bei uns weg sind noch den Durchbruch geschafft haben, also wo sich unsere Verantwortlichen wirklich geirrt haben. Ob man jetzt dauernd das "Talent maßlos überschätzt" würde ich auch nicht so sehen. Man muss halt einfach sehen, in welcher Lage wir sind. Die Spieler bei denen das Talent für jeden unverkennbar ist.. ja die spielen eben woanders. Ob man sich jetzt an jetzt Felgenträger aufhängen muss, weiß ich auch nicht. Kann sein, muss aber nicht, kann ich nicht beurteilen. Herausgeragt ist er in seinen kurzen Einsätzen für mich nicht. Ob die Einsätze zu kurz waren, kann ich auch nicht sagen, im Training bin ich nicht dabei. Aber ein Halili hat z.B. in der Rückrunde trotz seines Alters sofort gespielt, obwohl meines Wissen nach keine unmittelbare Notwendigkeit herrschte.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Sündenbock am 30. Juni 2020, 19:44
So lange ein Verein entweder gegen den Abstieg oder um den Aufstieg kämpft, haben junge Spieler stets schlechte Karten. "Mal was probieren" geht in der Regel nicht, es zählt das nackte Ergebnis. Mit der (erfolgreichen) Ausbildung junger Spieler verhält wahrscheinlich wie mit der Fairnesstabelle: Wer dort ganz oben steht, steht in der eigentlichen Tabelle zumindest gefühlt meist reziprok ganz unten.

Ich hoffe dennoch, dass insbesondere Björn Nikolajewski kommende Saison wieder mehr Spielzeit bekommt. Leo Felgenträger gefiel mir im letzten Spiel gegen Altglienicke sehr gut, aber insgesamt war es doch zu wenig.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: suchantke am 30. Juni 2020, 19:46
So lange ein Verein entweder gegen den Abstieg oder um den Aufstieg kämpft, haben junge Spieler stets schlechte Karten. "Mal was probieren" geht in der Regel nicht, es zählt das nackte Ergebnis. Mit der (erfolgreichen) Ausbildung junger Spieler verhält wahrscheinlich wie mit der Fairnesstabelle: Wer dort ganz oben steht, steht in der eigentlichen Tabelle zumindest gefühlt meist reziprok ganz unten.

Ich hoffe dennoch, dass insbesondere Björn Nikolajewski kommende Saison wieder mehr Spielzeit bekommt. Leo Felgenträger gefiel mir im letzten Spiel gegen Altglienicke sehr gut, aber insgesamt war es doch zu wenig.
In Bautzen war er auch saustark.. Die vielen anderen Spiele, in denen es zu wenig war, hab ich irgendwie verpasst..

Edit. Vielleicht hab ich mich bisher unklar ausgedrückt.... Ich kann mit einem Abstieg leben, weil man teure Neuzugänge vermeidet... Womit ich ich nicht leben kann, ist das Rein-Raus junger Spieler... Wir sind ein Verein mit sozialer Verantwortung... Da kann ich keine Sichtung in der Ersten machen... Passt irgendwie nicht zu uns...
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Kasper am 02. Juli 2020, 18:36
Nächster Abgang: Abdallah El-Haibi

Quelle: https://www.fupa.net/berichte/berliner-ak-der-berliner-ak-verpflichtet-mittelfeldspieler-a-2666661.html

Allerdings ist er nicht groß in Erscheinung getreten, also kein Verlust. Ich bin ja mal gespannt, wann endlich Neuzugänge bei uns offiziell vorgestellt werden. :cof
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Cortex am 02. Juli 2020, 20:32
Tor:
Benjamin Bellot (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/benjamin-bellot-verlaengert-bei-chemie/
Julien Latendresse-Levesque (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/26/julien-latendresse-levesque-bleibt-ein-weiteres-jahr-chemiker/

Abwehr:
Benny Schmidt (2021)
Danny Krahl (2021)
Benjamin Boltze (2021)
Stefan Karau (2021)
Manuel Wajer (2021)
Burim Halilil (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/19/chemie-darf-weiter-auf-die-talente-von-burim-halili-bauen/
Abdallah El-Haibi https://www.fupa.net/berichte/berliner-ak-der-berliner-ak-verpflichtet-mittelfeldspieler-a-2666661.html
Sebastian Berg https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/
Pascal Bekker https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/

Mittelfeld:
Philipp Wendt (2021)
Max Keßler (2021)
Björn Nicolajewski (2021)
Alexander Bury (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/alexander-bury-ist-und-bleibt-ein-chemiker/
Andy Wendschuch (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/19/weiter-fuer-chemie-auf-dem-platz-andy-wendschuch/
Florian Schmidt (2020) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/zwei-mal-florian-fuer-chemie/
Florian Kirstein (2020) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/zwei-mal-florian-fuer-chemie/
Morgan Faßbender (?) https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.vfb-stuttgart-u21-abwehrriese-vor-wechsel-zum-vfb-ii.410fe5d6-14f7-4e98-a6ac-a7b66548ca53.html
Daniel Heinze (2020) :bet
Marc Böttger https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/
Leo Felgenträger https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/
Raffael Cvijetkovic https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/
Valentino Schubert https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/

Sturm:
Tomas Petracek (2020)
Benjamin Luis (?) Quelle: Facebook FC Eilenburg
Tommy Kind https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/

Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang

Stand: 02.07.2020
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Scherbe67 am 05. Juli 2020, 15:43
Tor:
Benjamin Bellot (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/benjamin-bellot-verlaengert-bei-chemie/
Julien Latendresse-Levesque (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/26/julien-latendresse-levesque-bleibt-ein-weiteres-jahr-chemiker/

Abwehr:
Benny Schmidt (2021)
Danny Krahl (2021)
Benjamin Boltze (2021)
Stefan Karau (2021)
Manuel Wajer (2021)
Burim Halilil (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/19/chemie-darf-weiter-auf-die-talente-von-burim-halili-bauen/
Abdallah El-Haibi https://www.fupa.net/berichte/berliner-ak-der-berliner-ak-verpflichtet-mittelfeldspieler-a-2666661.html
Sebastian Berg https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/
Pascal Bekker https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/

Mittelfeld:
Philipp Wendt (2021)
Max Keßler (2021)
Björn Nicolajewski (2021)
Alexander Bury (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/alexander-bury-ist-und-bleibt-ein-chemiker/
Andy Wendschuch (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/19/weiter-fuer-chemie-auf-dem-platz-andy-wendschuch/
Florian Schmidt (2020) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/zwei-mal-florian-fuer-chemie/
Florian Kirstein (2020) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/zwei-mal-florian-fuer-chemie/
Morgan Faßbender (?) https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.vfb-stuttgart-u21-abwehrriese-vor-wechsel-zum-vfb-ii.410fe5d6-14f7-4e98-a6ac-a7b66548ca53.html
Daniel Heinze (2020) :bet
Marc Böttger https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/
Leo Felgenträger https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/
Raffael Cvijetkovic https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/
Valentino Schubert https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/

Sturm:
Tomas Petracek (2020)
Benjamin Luis (?) Quelle: Facebook FC Eilenburg
Tommy Kind https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/

Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang

Stand: 02.07.2020

Hinter Tomas P. Kannst 2021 machen, hat laut HP verlängert.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: T. aus FF am 05. Juli 2020, 19:12
Freut mich sehr. Wenn er gesund bleibt, hat der Junge das Zeug zum Fußballgott.
Gern erinnere ich mich an sein Tor gegen die Eintracht. Hat zwar keine Punkte gebracht, war aber trotzdem schön.  :nad
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: ElNino1964 am 06. Juli 2020, 08:03
https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/06/chemie-leipzig-verpflichtet-tarik-reinhard/

 :doppel
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Sündenbock am 06. Juli 2020, 08:18
https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/06/chemie-leipzig-verpflichtet-tarik-reinhard/

 :doppel

Geht schon mal in die richtige Richtung!
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Bürokrat am 06. Juli 2020, 09:36
Na dann herzlich willkommen :doppel

Ich gehe davon aus, dass beim Trainingsauftakt heute auch der ein oder andere Probespieler dabei sein wird..

Edith: die Verlängerung von Tomas ist natürlich auch top, ich mag seine Art Fußball zu spielen.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 06. Juli 2020, 11:44
https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/tarik-reinhard-vom-zfc-meuselwitz-zur-bsg-chemie-leipzig-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/tarik-reinhard-vom-zfc-meuselwitz-zur-bsg-chemie-leipzig-100.html)

Luis und Faßbender? Tinte noch nicht trocken
Indes hat Oberligist FC Eilenburg den Wechsel von Stürmer Benjamin Luis zur BSG Chemie über Facebook vermeldet. Zudem war in den "Stuttgarter Nachrichten" zu lesen, dass es den flinken Außenbahnspieler Morgan Faßbender vom 1. Göppinger SV (Oberliga Baden-Württemberg) nach Leutzsch zieht. Auf Nachfrage des MDR konnte Chemie-Mediensprecher René Jacobi die Wechsel noch nicht bestätigen, da die Tinte unter die Verträge noch nicht trocken sei.

?

wieso schreiben die sowas ??
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Dantel am 06. Juli 2020, 11:53
https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/tarik-reinhard-vom-zfc-meuselwitz-zur-bsg-chemie-leipzig-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/tarik-reinhard-vom-zfc-meuselwitz-zur-bsg-chemie-leipzig-100.html)

Luis und Faßbender? Tinte noch nicht trocken
Indes hat Oberligist FC Eilenburg den Wechsel von Stürmer Benjamin Luis zur BSG Chemie über Facebook vermeldet. Zudem war in den "Stuttgarter Nachrichten" zu lesen, dass es den flinken Außenbahnspieler Morgan Faßbender vom 1. Göppinger SV (Oberliga Baden-Württemberg) nach Leutzsch zieht. Auf Nachfrage des MDR konnte Chemie-Mediensprecher René Jacobi die Wechsel noch nicht bestätigen, da die Tinte unter die Verträge noch nicht trocken sei.

?

wieso schreiben die sowas ??

Weil es so ist!
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: wiederer am 06. Juli 2020, 12:18
https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/tarik-reinhard-vom-zfc-meuselwitz-zur-bsg-chemie-leipzig-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/tarik-reinhard-vom-zfc-meuselwitz-zur-bsg-chemie-leipzig-100.html)

Luis und Faßbender? Tinte noch nicht trocken
Indes hat Oberligist FC Eilenburg den Wechsel von Stürmer Benjamin Luis zur BSG Chemie über Facebook vermeldet. Zudem war in den "Stuttgarter Nachrichten" zu lesen, dass es den flinken Außenbahnspieler Morgan Faßbender vom 1. Göppinger SV (Oberliga Baden-Württemberg) nach Leutzsch zieht. Auf Nachfrage des MDR konnte Chemie-Mediensprecher René Jacobi die Wechsel noch nicht bestätigen, da die Tinte unter die Verträge noch nicht trocken sei.

?

wieso schreiben die sowas ??

Warum stellst du diese Frage nicht dem FC Eilenburg bzw. den Stuttgarter Nachrichten?
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Meinereiner am 06. Juli 2020, 12:45
Man wird sich wohl einig sein, aber die Verträge sind noch nicht unterschrieben. Die Quellen werden es gemeldet haben, weil die Spieler bei ihren alten Vereinen den Wechsel angegeben haben. Ist ja nun kein Skandal  :undecided:
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Dantel am 06. Juli 2020, 13:03
Dünnes Papier mit dicker Tinte drauf vermeldet, dass ab Donnerstag Probetraining vorgesehen ist, was auch Sinn ergibt wegen des Testspieles am Sonnabend.

Fünf bis sechs neue Spieler sollen demnach noch kommen.

Und die Verpflichtung von Tarik Reinhard hat der Verein vor(!) dem dünnen Papier mit der dicken Tinte vermeldet. Und vor allen anderen Medien übrigens auch. Läuft.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Menti am 06. Juli 2020, 17:54
Die Tinte scheint wohl trocken zu sein.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: ElNino1964 am 06. Juli 2020, 17:59
https://bit.ly/2C6xnOq

Ist ja jetzt durch. :bier:
Willkommen.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: UrBöhlener am 06. Juli 2020, 20:02
Juhuuuu....Stürmer, tatsächlich Stürmer!    Mehr davon bitte!
 :nad :doppel :nad :doppel :nad :doppel
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Cortex am 06. Juli 2020, 20:55
Ein Stürmer, der auch auf der 6 spielen kann! Nicht dass da jemand auf falsche Ideen kommt. :D


Tor:
Benjamin Bellot (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/benjamin-bellot-verlaengert-bei-chemie/
Julien Latendresse-Levesque (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/26/julien-latendresse-levesque-bleibt-ein-weiteres-jahr-chemiker/

Abwehr:
Benny Schmidt (2021)
Danny Krahl (2021)
Benjamin Boltze (2021)
Stefan Karau (2021)
Manuel Wajer (2021)
Burim Halilil (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/19/chemie-darf-weiter-auf-die-talente-von-burim-halili-bauen/
Abdallah El-Haibi https://www.fupa.net/berichte/berliner-ak-der-berliner-ak-verpflichtet-mittelfeldspieler-a-2666661.html
Sebastian Berg https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/
Pascal Bekker https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/

Mittelfeld:
Philipp Wendt (2021)
Max Keßler (2021)
Björn Nicolajewski (2021)
Alexander Bury (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/alexander-bury-ist-und-bleibt-ein-chemiker/
Andy Wendschuch (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/19/weiter-fuer-chemie-auf-dem-platz-andy-wendschuch/
Florian Schmidt (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/zwei-mal-florian-fuer-chemie/
Florian Kirstein (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/zwei-mal-florian-fuer-chemie/
Morgan Faßbender (2021+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/06/morgan-fassbender-und-benjamin-luis-werden-chemiker/
Tarik Reinhard (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/06/chemie-leipzig-verpflichtet-tarik-reinhard/
Daniel Heinze :bet
Marc Böttger https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/
Leo Felgenträger https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/
Raffael Cvijetkovic https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/
Valentino Schubert https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/

Sturm:
Tomas Petracek (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/05/die-offensive-beleben-tomas-petracek-verlaengert-bei-chemie/
Benjamin Luis (?) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/06/morgan-fassbender-und-benjamin-luis-werden-chemiker/
Tommy Kind https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/

Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang

Stand: 06.07.2020
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Dantel am 07. Juli 2020, 10:42
Ich bin sehr gespannt, ob es noch gelingen wird, Heinze und Kind adäquat zu ersetzen. Dazu vielleicht noch ein junger Verteidiger zum aufbauen, denn da steht inzwischen wirklich sehr viel Erfahrung. Mal sehen, wer sich da so ab Donnerstag anbahnt.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Esca am 07. Juli 2020, 11:05
Ich bin sehr gespannt, ob es noch gelingen wird, Heinze und Kind adäquat zu ersetzen. Dazu vielleicht noch ein junger Verteidiger zum aufbauen, denn da steht inzwischen wirklich sehr viel Erfahrung. Mal sehen, wer sich da so ab Donnerstag anbahnt.

Wenn wir mal ehrlich sind brauchen wir theoretisch einen echten Spielmacher und Mittelfeldmotor sowie vorne einen fertigen, treffsicheren Stürmer der aus einer Chance 2 Tore macht.
Beides wohl eher Wunschgedanken.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: thommy am 07. Juli 2020, 11:11
Eier. Wir brauchen Eier.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Bimbo59 am 07. Juli 2020, 11:24
Wenn wir mal ehrlich sind brauchen wir theoretisch einen echten Spielmacher und Mittelfeldmotor sowie vorne einen fertigen, treffsicheren Stürmer der aus einer Chance 2 Tore macht.
Beides wohl eher Wunschgedanken.

Was ist mit Nattermann, wollen sie nicht holen oder?
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Sündenbock am 07. Juli 2020, 11:26
Was ist mit Nattermann, wollen sie nicht holen oder?

Ich vermute mal, Nattermann als einer der besten RL-Goalgetter der vergangenen Jahre würde gewisse Summen aufrufen.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: RH00 am 07. Juli 2020, 12:03
Ich vermute mal, Nattermann als einer der besten RL-Goalgetter der vergangenen Jahre würde gewisse Summen aufrufen.

du vermutest oder du weißt?  :D
setzen sich "gewisse summen" auch aus nicht monetären leistungen wie z.b. wohnung, auto zusammen?
aber wie auch immer wird es spieler geben, die aus gewissen gründen nicht zu uns passen (sollten)...
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Sündenbock am 07. Juli 2020, 12:07
du vermutest oder du weißt?  :D
setzen sich "gewisse summen" auch aus nicht monetären leistungen wie z.b. wohnung, auto zusammen?
aber wie auch immer wird es spieler geben, die aus gewissen gründen nicht zu uns passen (sollten)...

Keine Ahnung, weil es wirklich nur eine Vermutung ist. Treffsichere Stürmer sind immer die schwerste Beute.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Esca am 07. Juli 2020, 13:02
Eier. Wir brauchen Eier.

Lustig. Nur wird man mit lustigen Sprüchen diesmal nicht die Klasse halten! Dafür ist das Starterfeld zu stark.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 07. Juli 2020, 13:06
Die große Frage ist , was macht der NOFV mit geschaffenen Plätzen in der RL .. bleiben die oder steigen mal auf die schnelle ein paar Mannschaften mehr ab ....
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Brandenburger am 07. Juli 2020, 13:08
du vermutest oder du weißt?  :D
setzen sich "gewisse summen" auch aus nicht monetären leistungen wie z.b. wohnung, auto zusammen?
aber wie auch immer wird es spieler geben, die aus gewissen gründen nicht zu uns passen (sollten)...

... oder ganz einfach nicht zu uns wollen. Lassen wir uns überraschen was der Andy da noch aus dem Hut zaubert. Hat irgendwie was wie Weihnachten.  :111:
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: thommy am 07. Juli 2020, 13:34
Lustig. Nur wird man mit lustigen Sprüchen diesmal nicht die Klasse halten! Dafür ist das Starterfeld zu stark.

Bot sich doch aber irgendwie an, oller Miesepeter. :015:

PS: Klar wird es nicht einfach zu bestehen, aber ich bin vorsichtig optimistisch das wir Platz 12-14 erreichen werden. Bisschen Selbstbewußtsein sollte doch möglich sein. Ob Rathenow, Bischofswerda, Halberstadt, TeBe, Luckenwalde, Lok, Babelsberg, Lichtenberg 47 und eine Überraschungsmannschaft nämlich sooo viel besser als wir auftreten werden bezweifele ich mal.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Günni am 07. Juli 2020, 16:22
Die große Frage ist , was macht der NOFV mit geschaffenen Plätzen in der RL .. bleiben die oder steigen mal auf die schnelle ein paar Mannschaften mehr ab ....
Ist keine Frage mehr, Auf- und Abstiegsregel hat der NOFV veröffentlicht, demnach steigen aus der Regionalliga entweder 3 Vereine (wenn kein Nordost - Verein aus der 3.Liga absteigt) - oder 4 Vereine (wenn ein oder mehrere Nordost - Vereine aus der 3.Liga absteigen) ab.
Da wir doch einige Leistungsträger verloren haben und im Angriff recht dünn besetzt sind,  hoffe ich auf die Rückkehr von Tim Bunge und Tom Nattermann, bei Spielern mit "Stallgeruch" haben wir ja gute Erfahrungen.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: farmer am 07. Juli 2020, 16:25
Ich vermute mal, Nattermann als einer der besten RL-Goalgetter der vergangenen Jahre würde gewisse Summen aufrufen.

Ah, deshalb schicken wir unseren Goalgetter in die Hallenser Wüste...
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Beto am 07. Juli 2020, 16:33
Ah, deshalb schicken wir unseren Goalgetter in die Hallenser Wüste...

Goalgetter? Also bei aller Liebe, aber wieviele Saisontore hat er geschossen und wieviele waren davon Elfmeter?
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: farmer am 07. Juli 2020, 16:41
Goalgetter? Also bei aller Liebe, aber wieviele Saisontore hat er geschossen und wieviele waren davon Elfmeter?

Wie viele hatte denn Nattermann letzte Saison geschossen? Goalgetter sollte bei beiden diesbezüglich in Anführungsstrichen stehen. Zumindest hatten wir einen, der die Elfer mal verwandelt hat.  Ist auch egal, lohnt sich nicht...
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Dantel am 07. Juli 2020, 16:54
Wie viele hatte denn Nattermann letzte Saison geschossen? Goalgetter sollte bei beiden diesbezüglich in Anführungsstrichen stehen. Zumindest hatten wir einen, der die Elfer mal verwandelt hat.  Ist auch egal, lohnt sich nicht...

Also die letzten Elfer hat Heinze verwandelt...das Problem sehe ich aber auch neu auf uns zukommen: Wer verwandelt den nächsten Elfer?
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: egon am 07. Juli 2020, 17:24
Also die letzten Elfer hat Heinze verwandelt...das Problem sehe ich aber auch neu auf uns zukommen: Wer verwandelt den nächsten Elfer?


Saumi wäre mein Favorit.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Beto am 08. Juli 2020, 10:39
Laut BILD sind das übrigens die Testspieler (kommt von den Fotos auch hin):

https://www.transfermarkt.de/tom-muller/profil/spieler/741862 (https://www.transfermarkt.de/tom-muller/profil/spieler/741862)

https://www.transfermarkt.de/justin-huber/profil/spieler/380541 (https://www.transfermarkt.de/justin-huber/profil/spieler/380541)

https://www.transfermarkt.de/niklas-schneider/profil/spieler/393206 (https://www.transfermarkt.de/niklas-schneider/profil/spieler/393206)
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: ElNino1964 am 08. Juli 2020, 10:40
Die Probespieler (von der B*ld) mal zusammengetragen:

https://www.fupa.net/spieler/justin-huber-507124.html

https://www.fupa.net/spieler/niklas-schneider-804133.html

https://www.fupa.net/spieler/tom-mueller-953814.html

EDIT: Die Fupa Links zur Ergänzung, Beto war schneller.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Sündenbock am 08. Juli 2020, 10:49
Wie viele hatte denn Nattermann letzte Saison geschossen? Goalgetter sollte bei beiden diesbezüglich in Anführungsstrichen stehen. Zumindest hatten wir einen, der die Elfer mal verwandelt hat.  Ist auch egal, lohnt sich nicht...

Das ist ausdrücklich nicht gegen Tommy gerichtet, der uns manches Mal zum Sieg geschossen hat, aber 27 Tore in 93 Regionalligaspielen (Nattermann) ist einfach noch mal eine andere Hausnummer. In der Saison 17/18, als Babelsberg noch Fußball spielen konnte, waren es 18 Treffer.

Quelle: https://www.transfermarkt.de/tom-nattermann/leistungsdatendetails/spieler/195602/wettbewerb/RLN4

Zu den Probespieler: Okay, Abteilung Jugend forscht. Hoffentlich nicht nur von der Bank aus.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Dantel am 08. Juli 2020, 11:10
Die Probespieler (von der B*ld) mal zusammengetragen:

https://www.fupa.net/spieler/justin-huber-507124.html

https://www.fupa.net/spieler/niklas-schneider-804133.html

https://www.fupa.net/spieler/tom-mueller-953814.html

EDIT: Die Fupa Links zur Ergänzung, Beto war schneller.

Das könnte bedeuten, dass wir im zentralen Mittelfeld fertig sind und uns dort auf abwehren und zerstören konzentrieren werden. Hätte ich jetzt nicht unbedingt erwartet, wäre aber zumindest eine klare, realistische Linie. Klingt für mich nach einer Spielstrategie wie "aus einer sicheren Abwehr heraus (können wir ja schon) über schnelle Außen usw." Vielleicht ist das keine schlechte Idee, denn zentral haben wir ja letzte Saison schon nicht so das Spiel bestimmen können und es wäre sicher recht kostenintensiv, die zentralen Positionen bestimmen zu wollen. Wir waren da für eine Mannschaft aus dem unteren Drittel der Tabelle mit Dani Heinze bisher schon verwöhnt. Einen wie ihn findet man so leicht nicht im Regionalligabereich. Er fehlt mir jetzt schon. 
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Bürokrat am 08. Juli 2020, 11:29
@dantel

Das würde ich so nicht sagen. Mit Nikolajewski haben wir einen zentralen Spieler, der einen feinen Pass spielen kann UND eine hervorragende Schiffstechnik hat (siehe Halberstadt und Heimspiel Babelsberg). Mit Andy zusammen als defensive Absicherung könnte er offensiv durchaus Akzente setzen. Und ja,  ich werde wohl sein Fanboy :ren :bet
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Sündenbock am 08. Juli 2020, 11:39
Ich glaube auch, dass Nikolajewski über sehr viel Potenzial verfügt. Dieses abzurufen, darin besteht die Kunst - und auch die Aufgabe des Trainers.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Dantel am 08. Juli 2020, 11:47
@dantel

Das würde ich so nicht sagen. Mit Nikolajewski haben wir einen zentralen Spieler, der einen feinen Pass spielen kann UND eine hervorragende Schiffstechnik hat (siehe Halberstadt und Heimspiel Babelsberg). Mit Andy zusammen als defensive Absicherung könnte er offensiv durchaus Akzente setzen. Und ja,  ich werde wohl sein Fanboy :ren :bet

Das mag alles richtig sein. Schiffstechnik (Autokorrektur :D). Allerdings: Nikolajewski ist 19 Jahre alt und beginnt seine zweite Saison im Herrenbereich. Für eine zentrale Rolle im Spielaufbau scheint mir das ein wenig früh. Ich würde ihm das nicht auflasten, sondern eher erstmal kürzere Spielphasen für so eine Rolle ansetzen und die Hauptlast über die Flügel gehen lassen. Da kann man sie auf jeder Seite auf mehrere Spieler verteilen. In zentraler spielführender Rolle zerreibst Du ihn zu sehr in den Zweikämpfen.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Bürokrat am 08. Juli 2020, 12:29
Ihm die alleinige Last aufbürden, ist sicher verkehrt. Aber ich wünsche mir, dass er evtl mehr Einsatzzeit bekommt. Das Zeug dazu hat er. Letztlich läuft alles über mannschaftliche Geschlossenheit. Damit können wir punkten.

PS die Autokorrektur macht mich fertig :p050
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 08. Juli 2020, 14:38
Ich glaube auch, dass Nikolajewski über sehr viel Potenzial verfügt. Dieses abzurufen, darin besteht die Kunst - und auch die Aufgabe des Trainers.

er kann das , bin ich mir sicher ( ich auch Fanboy von Ihm bin  :D)  , aber das wird ne lange Saison und man sollte den Jungen nicht verheizen ... Mal sehen wie die 2 neuen Stürmer sich schlagen , RL ist doch was anderes wie OL ) , ich würde mir wünschen das bei Kessi der Knoten platzt und er mal n paar Erfolgserlebnisse hat ..
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Sündenbock am 08. Juli 2020, 15:13
Zwischen "Verheizen" und "auf der Bank schmoren lassen" gibt es ja noch die eine oder andere Graustufe ;-)
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Dantel am 08. Juli 2020, 15:29
Zwischen "Verheizen" und "auf der Bank schmoren lassen" gibt es ja noch die eine oder andere Graustufe ;-)

Nicht dass ich hier eventuell wieder falsch verstanden werde: Ich meine durchaus, dass er so oft wie sinnvoll (durch)spielen kann, und auch soll, aber dafür, dass das Offensivspiel durchgängig zentral über ihn läuft, ist es aus meiner Sicht noch zu früh. Um allerdings in taktischer Hinsicht nicht zu statisch auf dem Platz zu sein, kann man versuchen, das Angriffsspiel phasenweise in unregelmäßigen Schüben auch über ihn einzuleiten und wenn es funktioniert nach und nach die Dosis erhöhen.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Sündenbock am 08. Juli 2020, 15:39
@Dantel: Das klingt doch nach einem Plan. Mein Beitrag bezog sich übrigens auf meinen Vorschreiber, nicht auf deinen.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 08. Juli 2020, 21:12
Ich meinte so dieses von 0 auf 100, das Björn das kann, hat er gezeigt, aber die kommende Saison hats insich, in allen Belangen...
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Hanseat am 08. Juli 2020, 21:26
Das man aus einer sicheren Defensive kommen will, ist ja gut nachzuvollziehen. Zumindestens gegen die Teams der oberen Tabellenhälfte und auch auswäts gegen unmittelbare Konkurrenten. Aber zu Hause gegen die unmittelbaren Konkurrenten müssen wir schon das Spiel machen.
Aus meiner Sicht gibt es im Mittelfeld zwei Optionen. Entweder man hat einen richtigen Spielmacher, der das Offensivspiel leitet und Bälle verteilt, gerne auch auf außen. Ich kann mich noch an einige Beiträge hier nach dem BFC Spiel erinnern, als Garbuschewski diese Rolle beim BFC gut ausgefüllt hat. Vielleicht kann ein B. Boltze diese Position einnehmen, denn ein B. Nikolajewski muss erst noch in so eine Rolle hineinwachsen und das geht eben auch nicht so schnell. Aber er muss auch die Chancen dazu kriegen.
Die zweite Option wäre, man hat zwei spielstarke Sechser, die den Spielaufbau von hinten auch machen können. Da haben mir B. Boltze und B. Nikolajewski zu Beginn der letzten Saison sehr gut gefallen, die das wirklich gut gemacht haben. Ein A. Wendschuch ist meiner Meinung nach zu defensiv ausgerichtet und hat im Aufbauspiel auch so seine Schwächen.
das T. Petracek verlängert finde ich richtig gut. Hauptsache er bleibt verletzungsfrei. Bei den anderen Jungen muss man abwarten, was sie leisten können. Trotzdem wäre ein erfahrener Stürmer schon notwendig.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Uller am 10. Juli 2020, 22:34
Tom Nattermann verlässt übrigens Babelsberg. Der ist doch eigentlich bekennender Chemiker, haben wir da vielleicht einen neuen Stürmer?
Mal sehen, ob er sich bekennt.  :poo

https://m.bild.de/sport/fussball/regiosport-leipzig/berger-salewski-wollen-bleiben-fc-lok-dran-an-nattermann-71820428.bildMobile.html
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Esca am 10. Juli 2020, 23:29
Mal sehen, ob er sich bekennt.  :poo

https://m.bild.de/sport/fussball/regiosport-leipzig/berger-salewski-wollen-bleiben-fc-lok-dran-an-nattermann-71820428.bildMobile.html

Nattermann, der „Chemiker“. Geht er da hin, braucht er privat nicht mehr in den AKS kommen. ;)
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 11. Juli 2020, 00:56
da iss die andere Frage hat Chemie angefragt ...
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: T. aus FF am 11. Juli 2020, 08:21
da iss die andere Frage hat Chemie angefragt ...
Wenn nicht, dann ist das noch lange kein Grund, nach Dösen zu gehen.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: R. Polter am 11. Juli 2020, 09:40
Doch, wenn das stimmt, dass er nach Heida geht, könnte man schon nach Dösen gehen - in die Klinik, aus Verzweiflung ;-)

Ich hätte Nattermann gern bei uns gesehen. Bislang hieß es ja immer, Chemie könne bei den Geboten (Gehalt, Quasi-Arbeitsplatz, Wohnung, Auto, Weibliche Abendbetreuung ;-) nicht mithalten; aber Lok kann all diesen Zusatz im Moment bestimmt auch nicht abrufen. Klar, Spieler und der neue Lokisten-Trainer kennen sich gut, da scheint es schon wahrscheinlich, dass er dorthin geht. Wenn wir es nicht mal versucht haben, fände ich es sehr, sehr schade, und, ja, auch etwas bezeichnend. Mit der Behauptung, er wäre im Herzen Chemiker, bräuchte er dann als Neu-Clubschwein in der Tat auch nicht mehr bei uns reinschauen, stimmt.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Bimbo59 am 11. Juli 2020, 10:06
da iss die andere Frage hat Chemie angefragt ...

...oder umgekehrt?
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Dantel am 11. Juli 2020, 13:02
Zwei weitere Testspieler sind heute dabei, also neben den drei schon genannten:

https://www.fupa.net/spieler/filimon-gerezgiher-103859.html

https://www.fupa.net/spieler/roman-kasiar-724196.html
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Kalle79 am 16. Juli 2020, 12:05
Was ist eigentlich aus Kai Druschky geworden? Dem trauer ich immer noch nach.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: thommy am 16. Juli 2020, 12:45
Was ist eigentlich aus Kai Druschky geworden? Dem trauer ich immer noch nach.

Hat seine aktive Karriere beenden müssen und lebt in London.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 18. Juli 2020, 10:04
https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/chemie-leipzig-loks-pannier-spielt-zur-probe-vor-71948974,view=amp.bildMobile.html (https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/chemie-leipzig-loks-pannier-spielt-zur-probe-vor-71948974,view=amp.bildMobile.html)

Wendschuch iss ja auch einer, den die am Südfriedhof  bestimmt auch gern wieder hätten 😁.. Aber sind  Daniels Fußstapfen sind n bissl groß für Ihn?
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Dantel am 18. Juli 2020, 10:22
Ich frage mich, ob Taucha das richtige Spiel ist, um nochmal Verteidiger zu testen.

PS.: Naja vielleicht mit Fokus Aufbauspiel. Aber Esca hat schon recht, die Testspiele bis Inter bieten sich nicht wirklich an und Inter ist ja auch noch eine Wundertüte. Für die beiden am Ende noch geplanten Testspiele, bei denen noch kein Gegner steht, sollte der Kader dann auch schon weitestgehend stehen. Also dann eben jetzt und ohne Angreifer im Test. Der Angreifer, den wir brauchen, sollte vielleicht auch nicht vorher im Test auflaufen. Dafür sind solche Spieler zu dünn gesäht.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Esca am 18. Juli 2020, 10:38
Ich frage mich, ob Taucha das richtige Spiel ist, um nochmal Verteidiger zu testen.

Da ist nicht ein Spiel dabei um Abwehrspieler zu testen. Vielleicht Inter. Aber wohl nicht mal die.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 18. Juli 2020, 10:40
Was willsten machen, wenn kein anderer zur verfügung steht.. Ich halte die die Entscheidung Kind und Böttger nicht mehr zu verpflichten, nachwievor für einen Fehler... Mal sehen ob die Rechnung am 15.8. aufgeht oder auch nicht.....
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: UrBöhlener am 18. Juli 2020, 10:52
Schürrle ist wieder "frei"... will angeblich seine Karriere mit 29 beenden...  :ren



neee....aber das wäre wirklich einer für uns gewesen:
https://www.nnz-online.de/news/news_lang.php?ArtNr=278147
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: macmoeckern am 18. Juli 2020, 21:39



neee....aber das wäre wirklich einer für uns gewesen:
https://www.nnz-online.de/news/news_lang.php?ArtNr=278147

Der Vorschlag ist nicht Dein Ernst oder ?  :p050 Oder habe ich den Ironie Button in Deinem Beitrag übersehen ?
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Sisch am 19. Juli 2020, 08:02
https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/19/chemie-verpflichtet-stephane-mvibudulu/
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Sturmtruppler am 19. Juli 2020, 08:06
Herzlich willkommen!
Finde er ist ne ganz schöne Hausnummer.  :undecided:
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Paparazz Locke am 19. Juli 2020, 08:20
Herzlich Willkommen beim Derbysieger, Stephané Mvibudulu! Ein Stürmer von Format! Wenn er seine Leistungen aus Erfurt und vom Südosten der Stadt hier in Leutzsch abrufen kann, dann ist das ein großer Gewinn für unsere Offensive!

GWG Locke
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: T. aus FF am 19. Juli 2020, 08:50
Hoffentlich hat er nicht irgendwo behauptet, ein bl**g*lb*s Herz zu haben...
Herzlich Willkommen, Stephané, bei den Guten.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Der Bär am 19. Juli 2020, 10:31
Ein herzliches willkommen in Leutzsch und viel Spaß und Erfolg.

Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Der Bär am 19. Juli 2020, 10:35
Hoffentlich hat er nicht irgendwo behauptet, ein bl**g*lb*s Herz zu haben...

mische mal die Farben blau und gelb, ich dächte da kommt grün raus. Also alles gut
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: ULTRAS am 19. Juli 2020, 19:50
Da man wahrscheinlich wieder mehr auf Konter spielen wird sind schnelle Spieler immer gut zu gebrauchen. Und auch welche die sich im 1 vs 1 durchsetzen können.. Bin optimistisch das es mit dem Kader und den Spielern die noch kommen für den Klassenerhalt reichen wird.
Vorwärts Chemie
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: ULTRAS am 19. Juli 2020, 20:16
https://www.transfermarkt.de/tom-muller/profil/spieler/741862

Kurz vor Verpflichtung
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: T. aus FF am 19. Juli 2020, 21:22
https://www.transfermarkt.de/tom-muller/profil/spieler/741862

Kurz vor Verpflichtung
Wer sagt das? BILD?
Abwehrspieler brauchen wir jedenfalls noch dringend. :ren
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Beto am 19. Juli 2020, 21:32
Wer sagt das? BILD?
Abwehrspieler brauchen wir jedenfalls noch dringend. :ren

Gelernte Verteidiger haben wir, wenn ich mich nicht irre, 6 im Kader. Wenn man mit Viererketter spielt, ist das nicht viel.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Sündenbock am 19. Juli 2020, 22:01
Geht womöglich auch darum, genügend U23-Spieler im Kader zu haben.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: suchantke am 19. Juli 2020, 22:23
Geht womöglich auch darum, genügend U23-Spieler im Kader zu haben.
Da kann man, wenn es mal drückt, auch Einen aus der U23 auf den Spielberichtsbogen pinseln.. Deswegen muss Keiner verpflichtet werden... Wobei wir doch eh über einen nicht feststehenden Transfer debattieren, oder...
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Scherbe67 am 22. Juli 2020, 17:47
Ein Stürmer, der auch auf der 6 spielen kann! Nicht dass da jemand auf falsche Ideen kommt. :D


Tor:
Benjamin Bellot (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/benjamin-bellot-verlaengert-bei-chemie/
Julien Latendresse-Levesque (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/26/julien-latendresse-levesque-bleibt-ein-weiteres-jahr-chemiker/

Abwehr:
Benny Schmidt (2021)
Danny Krahl (2021)
Benjamin Boltze (2021)
Stefan Karau (2021)
Manuel Wajer (2021)
Burim Halilil (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/19/chemie-darf-weiter-auf-die-talente-von-burim-halili-bauen/
Abdallah El-Haibi https://www.fupa.net/berichte/berliner-ak-der-berliner-ak-verpflichtet-mittelfeldspieler-a-2666661.html
Sebastian Berg https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/
Pascal Bekker https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/

Mittelfeld:
Philipp Wendt (2021)
Max Keßler (2021)
Björn Nicolajewski (2021)
Alexander Bury (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/alexander-bury-ist-und-bleibt-ein-chemiker/
Andy Wendschuch (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/19/weiter-fuer-chemie-auf-dem-platz-andy-wendschuch/
Florian Schmidt (2020) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/zwei-mal-florian-fuer-chemie/
Florian Kirstein (2020) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/zwei-mal-florian-fuer-chemie/
Morgan Faßbender (2020+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/06/morgan-fassbender-und-benjamin-luis-werden-chemiker/
Tarik Reinhard (2020) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/06/chemie-leipzig-verpflichtet-tarik-reinhard/
Daniel Heinze (2020) :bet
Marc Böttger https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/
Leo Felgenträger https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/
Raffael Cvijetkovic https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/
Valentino Schubert https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/

Sturm:
Tomas Petracek (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/05/die-offensive-beleben-tomas-petracek-verlaengert-bei-chemie/
Benjamin Luis (?) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/06/morgan-fassbender-und-benjamin-luis-werden-chemiker/
Tommy Kind https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/

Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang

Stand: 06.07.2020




Valentino Schubert wechselt laut Fupa nach Merseburg, bin zu dumm fürs verlinken.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: von_lindex am 22. Juli 2020, 19:34

Valentino Schubert wechselt laut Fupa nach Merseburg, bin zu dumm fürs verlinken.

Danke für das Update! Im Sturm haste aber noch Mvibudulu vergessen.  ;)
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Dantel am 24. Juli 2020, 16:37
Chemie verpflichtet Tom Müller (IV, 19 Jahre)

Quelle: fb

Damit sind erstmal 21 Spieler für die erste Mannschaft unter Vertrag. Ich seh da noch eine offene Planstelle.

PS.: Auch Valentino Schubert wechselt nach Merseburg in die Oberliga. Wird das eine Filiale von uns?
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: ElNino1964 am 27. Juli 2020, 13:47
Damit sind erstmal 21 Spieler für die erste Mannschaft unter Vertrag. Ich seh da noch eine offene Planstelle.

Da Pannier nicht beim letzten Test dabei war, ist er wohl vom Tisch.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Beto am 28. Juli 2020, 20:15
Na morgen ist ja, zumindest vom Namen her, ein echter Kracher als Testspieler dabei (Zitat von HP zum Vorbericht gegen Inter):

Zitat
Im Einzelnen sind dies Christoph Schurz (18 Jahre, rechter Verteidiger, ausgebildet bei Dynamo Dresden), Fatih Salihoglu (19 Jahre, Rechtsaußen, ausgebildet bei Eintracht Braunschweig, zuletzt beim 1. FC Magdeburg), Anton Kanther (19 Jahre, defensives Mittelfeld, ausgebildet bei Union Berlin, zuletzt bei Germania Halberstadt), Luca Beckenbauer (19 Jahre, Innenverteidiger, ausgebildet beim FC Bayern München und Schalke 04, zuletzt beim SV Heimstetten (Regionalliga Bayern)) und Mateo Kastrati (19 Jahre, linker Verteidiger, ausgebildet in Berlin beim Lichterfelder FC und TeBe, zuletzt bei Hertha BSC II).
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Sturmtruppler am 28. Juli 2020, 20:23
Ist das jetzt Sohn oder Enkel? :D
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: ChristianS am 28. Juli 2020, 20:31
Enkel.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Sturmtruppler am 28. Juli 2020, 21:09
Danke! Weiß man beim Kaiser ha nie so genau
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Struppi am 28. Juli 2020, 21:18
Wenn der morgen beim Test zwei fehlerfreie Einwürfe hinkriegt, wäre ich für eine sofortige Verpflichtung.  :cof
Der finanziert sich doch durch den Namen von alleine.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Esca am 28. Juli 2020, 22:40
Schon allein aus PR-Gründen wäre das mal ne Verpflichtung. Muss natürlich auch ins Gehaltsgefüge passen. Markenware ist automatisch etwas teurer nehme ich an. Auch wenn sie nicht zwangsläufig besser sein muss. Wenn er dann noch kicken kann, her damit!
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: T. aus FF am 29. Juli 2020, 06:19
Der Name sollte bei der Verpflichtung überhaupt keine Rolle spielen. Keine Sonderbehandlung, weder finanziell, noch sportlich. Aber ich denke, unsere sportliche Leitung wird das schon richtig entscheiden.
 
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Esca am 29. Juli 2020, 10:38
Der Name sollte bei der Verpflichtung überhaupt keine Rolle spielen. Keine Sonderbehandlung, weder finanziell, noch sportlich. Aber ich denke, unsere sportliche Leitung wird das schon richtig entscheiden.

Davon ist nicht die Rede. Trotzdem ist in der heutigen Zeit und bei der sportlichen Konkurrenzsituation in Leipzig eine gewisse PR nicht unerheblich. Natürlich gibts bei uns keinen Prominentenbonus aber wenn er kicken kann und realistische monetäre Ansprüche hat, sollte man dann doch eher JA als NEIN sagen. Sonst machen es eben Andere. Ich muss sicherlich niemanden erklären wie der Markt um Leistung, Aufmerksamkeit uns schlussendlich Absatzgenerierung funktioniert. Machst du es nicht, machen es eben am Ende andere.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: thommy am 29. Juli 2020, 11:01
Davon ist nicht die Rede. Trotzdem ist in der heutigen Zeit und bei der sportlichen Konkurrenzsituation in Leipzig eine gewisse PR nicht unerheblich. Natürlich gibts bei uns keinen Prominentenbonus aber wenn er kicken kann und realistische monetäre Ansprüche hat, sollte man dann doch eher JA als NEIN sagen. Sonst machen es eben Andere. Ich muss sicherlich niemanden erklären wie der Markt um Leistung, Aufmerksamkeit uns schlussendlich Absatzgenerierung funktioniert. Machst du es nicht, machen es eben am Ende andere.

Den Medien wäre das vielleicht einmal eine kleine Story wert. Da wir aber von Liga 4 sprechen, wird sich die PR in Grenzen halten und schon gar nicht von Dauer sein. Als Scholl junior damals in Nordhausen anheuerte war das auch nur kurz mal interessant. Wenn der Junge gut kicken kann wäre es natürlich cool so einen bekannten Namen im grün-weißen Trikot spielen zu sehen, wenn er eher Durchschnitt ist, wäre mir ein starker Max Mustermann oder Paul Müller lieber.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Dantel am 29. Juli 2020, 12:15
Den Medien wäre das vielleicht einmal eine kleine Story wert. Da wir aber von Liga 4 sprechen, wird sich die PR in Grenzen halten und schon gar nicht von Dauer sein. Als Scholl junior damals in Nordhausen anheuerte war das auch nur kurz mal interessant. Wenn der Junge gut kicken kann wäre es natürlich cool so einen bekannten Namen im grün-weißen Trikot spielen zu sehen, wenn er eher Durchschnitt ist, wäre mir ein starker Max Mustermann oder Paul Müller lieber.

Seh ich etwas anders. Medial mag der Aufschrei kurz sein, aber ich denke hinter den Kulissen hatte der Südfriedhof durchaus Vorteile, die sich aus dem Netzwerk eines Kirsten oder Wolf ergeben haben. Den Zugang zum "Fußball-Adel" sollte man nicht unterschätzen. Der wirkt vor allem unter der für jeden sichtbaren Oberfläche.

Aber erstmal gucken.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Esca am 29. Juli 2020, 12:22
Seh ich etwas anders. Medial mag der Aufschrei kurz sein, aber ich denke hinter den Kulissen hatte der Südfriedhof durchaus Vorteile, die sich aus dem Netzwerk eines Kirsten oder Wolf ergeben haben. Den Zugang zum "Fußball-Adel" sollte man nicht unterschätzen. Der wirkt vor allem unter der für jeden sichtbaren Oberfläche.

Aber erstmal gucken.

Das könnte so rum gedacht auch bei unserem geschätzten Verband eine Rolle spielen. Wenn des "Kaisers" Enkel am Hofe berichtet, der NOFV benachteiligt seinen Verein oder spielt mal wieder bei den Spieltagen "wilde Sau", könnte es durchaus mal sein, dass da plötzlich Telefone klingeln und Leute fragen was denn da los sei. Zumindest nehmen andere Kreise plötzlich viel mehr Notiz und auch ein Verband wird sich manchen Schabernack zweimal überlegen, bevor er diesen in die Tat umsetzt. Unterschätzen sollte man die Einflüsse des Fußballadels nicht, wenngleich ich persönlich kein Fan dieser Tatsache bin, dass Name und Einfluss etwaige Bewertungsunterschiede machen können. Leider ist es aber Realität. Auf jeden Fall wird Opi schon mal fragen wo der Enkel jetzt Fußball spielt, ob er Erfolg hat, es ihm Spaß macht und was der Verein bei dem er untergekommen ist so macht...
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: thommy am 29. Juli 2020, 12:24
Seh ich etwas anders. Medial mag der Aufschrei kurz sein, aber ich denke hinter den Kulissen hatte der Südfriedhof durchaus Vorteile, die sich aus dem Netzwerk eines Kirsten oder Wolf ergeben haben. Den Zugang zum "Fußball-Adel" sollte man nicht unterschätzen. Der wirkt vor allem unter der für jeden sichtbaren Oberfläche.

Aber erstmal gucken.

Es ist durchaus richtig, dass man "Vitamin B" im Fußball benötigt. Ich verstehe dennoch den Bezug zum Enkel von Franz Beckenbauer noch nicht so ganz. Franz B. ist meines Wissens nach nicht mehr richtig fit, es ist zumindest still um ihn geworden. Sein vielleicht noch vorhandener Dunstkreis rund um den FC Bayern sollte für unsere Planungen und Möglichkeiten schwer passend sein.

Aber wollen wir das mal nicht zerreden, den Enkel kotzt sein Name bestimmt manchmal an und er will sicher auch keine Sonderrolle spielen. Geht's raus und spielt's Fußball. :cof
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Uller am 29. Juli 2020, 16:18
Für Fussball-Romantiker hat ein Chemie-Trikot mit dem Namen Beckenbauer vielleicht auch etwas. :rolleyes:
Der Junge selber wird es immer schwer haben mit dem Namen ... sah man ja schon an seinem Vater. :lesen
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Seegeritzer am 29. Juli 2020, 17:04
Ich hoffe,  er hat einen größeren Bewegungsradius als der Opa. :D
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Sündenbock am 29. Juli 2020, 17:20
Klar, wäre ein Beckenbauer im Chemie-Trikot reizvoll. Allerdings ist der Junge hinsichtlich Erwartungshaltung ganz bestimmt nicht zu beneiden.

Außerdem: Nicht ein einziges Mal hat unser Ortsnachbar langfristig von den großen Namen profitiert, die er in der Vergangenheit zur Promo an Land gezogen hat. Egal ob Großschnauze (M. Basler), Unruheherd (W.R. Ziegenbalg) oder erfolgreicher Fußballlehrer (W. Wolf) - am Ende sind nicht nur die sportlichen Ziele stets verfehlt worden, der Verein hat auch noch finanziell große Schäden erlitten bzw. hat sich den Spaß einiges kosten lassen. Und das für eine müde Schlagzeile auf Sport1 oder SPOX.

Wenn der Junge kicken kann: herzlich willkommen! Ansonsten bitte lieber anderswo, meinetwegen sogar am Südfriedhof.

PS: Die Geschichte mit Erwartungen usw. gilt es umso mehr zu berücksichtigen, wenn man sich vor Augen führt, dass Lucas' Vater (und Franzens Sohn) Stephan Beckenbauer vor etwa 5 Jahren an einem Hirntumor gestorben ist. Allein daraus verbietet sich eine "Exploitation", also eine Ausnutzung für nicht-sportliche Zwecke, des Namens Beckenbauer.

Ich bin mir aber vollkommen sicher, dass unsere sportliche Leitung über dieses Fingerspitzengefühl verfügt.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: ElNino1964 am 29. Juli 2020, 18:31
Klar, wäre ein Beckenbauer im Chemie-Trikot reizvoll. Allerdings ist der Junge hinsichtlich Erwartungshaltung ganz bestimmt nicht zu beneiden.

Außerdem: Nicht ein einziges Mal hat unser Ortsnachbar langfristig von den großen Namen profitiert, die er in der Vergangenheit zur Promo an Land gezogen hat. Egal ob Großschnauze (M. Basler), Unruheherd (W.R. Ziegenbalg) oder erfolgreicher Fußballlehrer (W. Wolf) - am Ende sind nicht nur die sportlichen Ziele stets verfehlt worden, der Verein hat auch noch finanziell große Schäden erlitten bzw. hat sich den Spaß einiges kosten lassen. Und das für eine müde Schlagzeile auf Sport1 oder SPOX.

Wenn der Junge kicken kann: herzlich willkommen! Ansonsten bitte lieber anderswo, meinetwegen sogar am Südfriedhof.

PS: Die Geschichte mit Erwartungen usw. gilt es umso mehr zu berücksichtigen, wenn man sich vor Augen führt, dass Lucas' Vater (und Franzens Sohn) Stephan Beckenbauer vor etwa 5 Jahren an einem Hirntumor gestorben ist. Allein daraus verbietet sich eine "Exploitation", also eine Ausnutzung für nicht-sportliche Zwecke, des Namens Beckenbauer.

Ich bin mir aber vollkommen sicher, dass unsere sportliche Leitung über dieses Fingerspitzengefühl verfügt.

Genau das!
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: juliuscaesar am 29. Juli 2020, 19:32
Unser Kader ist sinnvoll besetzt wurden.
Mancher Abgang schmerzt...Heinze Kind  Böttger..
auch all die anderen.
Aber die Neuen werden bestimmt nicht schlechter sein...
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Schuido Gäfer am 29. Juli 2020, 22:48
Wenn dem Beckenbauer gesagt wird, dass er überzeugt hat, kommt Lok mit den längeren Scheinen.
Was kostet die Welt, pack sie ein, ich nehm sie mit.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: DenDen am 29. Juli 2020, 23:17
Wenn dem Beckenbauer gesagt wird, dass er überzeugt hat, kommt Lok mit den längeren Scheinen.
Was kostet die Welt, pack sie ein, ich nehm sie mit.

klar..ist gängige Praxis. Passiert ja ständig.




nicht.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Esca am 29. Juli 2020, 23:32
Wenn dem Beckenbauer gesagt wird, dass er überzeugt hat, kommt Lok mit den längeren Scheinen.
Was kostet die Welt, pack sie ein, ich nehm sie mit.

Ich glaube, der Mann kann selber ganz gut einschätzen wo er wohl Chancen hat, um einen Stammplatz zu bekommen und wo er wohl eher auf der Bank sitzen wird. Er möchte sich festigen, braucht nach dem Schicksalsschlag ein gutes und positives Mannschafts- wie Fanumfeld, sowie die Möglichkeit sich sportlich weiterzuentwickeln. Das alles kann er bei uns haben, sowie natürlich ein paar angemessene Euro. Flausen und Ersatzbank gibt’s dagegen bei den Fastis drüben in Mordor. Für eine Hand voll Dollar mehr. Kann gar nicht gesund sein.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Cortex am 30. Juli 2020, 23:14
Nach 2 Wochen Urlaub habe ich jetzt mal die letzten 2 Neuzugänge eingetragen. Sind wir also aktuell bei 21 Spielern (2 TW, 19 Feldspieler). Weiß eigentlich jemand, wie viele Auswechslungen es in der Regionalliga geben wird, auch 5 wie in den Profiligen? Je nach dem wie man mit Petracek planen kann, wäre wohl ganz vorne drin nach wie vor noch Potential.

Tor:
Benjamin Bellot (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/benjamin-bellot-verlaengert-bei-chemie/
Julien Latendresse-Levesque (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/26/julien-latendresse-levesque-bleibt-ein-weiteres-jahr-chemiker/

Abwehr:
Benny Schmidt (2021)
Danny Krahl (2021)
Benjamin Boltze (2021)
Stefan Karau (2021)
Manuel Wajer (2021)
Burim Halilil (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/19/chemie-darf-weiter-auf-die-talente-von-burim-halili-bauen/
Tom Müller (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/24/chemie-leipzig-verpflichtet-tom-mueller/
Abdallah El-Haibi https://www.fupa.net/berichte/berliner-ak-der-berliner-ak-verpflichtet-mittelfeldspieler-a-2666661.html
Sebastian Berg https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/
Pascal Bekker https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/

Mittelfeld:
Philipp Wendt (2021)
Max Keßler (2021)
Björn Nicolajewski (2021)
Alexander Bury (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/alexander-bury-ist-und-bleibt-ein-chemiker/
Andy Wendschuch (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/19/weiter-fuer-chemie-auf-dem-platz-andy-wendschuch/
Florian Schmidt (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/zwei-mal-florian-fuer-chemie/
Florian Kirstein (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/zwei-mal-florian-fuer-chemie/
Morgan Faßbender (2021+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/06/morgan-fassbender-und-benjamin-luis-werden-chemiker/
Tarik Reinhard (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/06/chemie-leipzig-verpflichtet-tarik-reinhard/
Daniel Heinze :bet
Marc Böttger https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/
Leo Felgenträger https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/
Raffael Cvijetkovic https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/
Valentino Schubert https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/

Sturm:
Tomas Petracek (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/05/die-offensive-beleben-tomas-petracek-verlaengert-bei-chemie/
Benjamin Luis (?) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/06/morgan-fassbender-und-benjamin-luis-werden-chemiker/
Stephané Mvibudulu (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/19/chemie-verpflichtet-stephane-mvibudulu/
Tommy Kind https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/chemie-nimmt-abschied-und-sagt-dankeschoen/

Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang

Stand: 30.07.2020
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: ElNino1964 am 31. Juli 2020, 17:35
https://www.transfermarkt.de/absage-an-chemie-leipzig-amp-co-kanther-wechselt-zu-union-furstenwalde/view/news/367011

Ärgerlich.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Sündenbock am 31. Juli 2020, 17:45
https://www.transfermarkt.de/absage-an-chemie-leipzig-amp-co-kanther-wechselt-zu-union-furstenwalde/view/news/367011

Ärgerlich.

Sehr. Aber gut, wird vor allem monetär bedingt sein. Wäre nächstes Jahr dann eh beim erstbesten Angebot weg gewesen.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Dantel am 31. Juli 2020, 18:17
https://www.transfermarkt.de/absage-an-chemie-leipzig-amp-co-kanther-wechselt-zu-union-furstenwalde/view/news/367011

Ärgerlich.

Was geht, geht, was nicht geht, geht dann eben nicht. Wir können immer nur anbieten, was wir haben. Wenn das nicht reicht, dann ist das eben so. Das kann man bedauern, was aber zu nichts führt. Die Entscheidung ist gefallen. Der Blick geht nach vorn.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: UrBöhlener am 01. August 2020, 18:52
Luca Beckenbauer stand heute nicht in der Aufstellung, heißt das, dass er nicht mehr berücksichtigt wird bei den Neuverpflichtungen?
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 01. August 2020, 20:55
Ich denke das zu hohe Forderungen die Realität eingeholt haben.. Denn warum geht man denn sonst nach Fürstenwalde, um vor 200 verirrten Hanseln zu spielen.. Reisende soll man nicht aufhalten.. Und ob man jemanden, nur weil er einen vererbten Namen hat, verpflichten sollte ist fraglich , da werden sicher auch unbezahlbare Forderungen auf dem Tisch gelegen haben, oder doch die angesprochene körperliche Fitness, denn RL Nord Ost ist ein anderes Level als Bayern RL..
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: suchantke am 01. August 2020, 21:07
Ich denke das zu hohe Forderungen die Realität eingeholt haben.. Denn warum geht man denn sonst nach Fürstenwalde, um vor 200 verirrten Hanseln zu spielen.. Reisende soll man nicht aufhalten.. Und ob man jemanden, nur weil er einen vererbten Namen hat, verpflichten sollte ist fraglich , da werden sicher auch unbezahlbare Forderungen auf dem Tisch gelegen haben, oder doch die angesprochene körperliche Fitness, denn RL Nord Ost ist ein anderes Level als Bayern RL..
Kanther geht nach Fürstenwalde... Manchmal hilft es, Links zu öffnen... Und sicher, und sicher und vererbte Namen... Beitrag des Monats... :str3
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Hanseat am 01. August 2020, 21:08
Das die Spieler nicht zu uns kommen ausschließlich an zu hohen Forderungen festmachen zu wollen, ist erstens reine Spekulation und zweitens auch ziemlich eindimensional gedacht.
Genauso gut sieht man die eigene Perspektive z.B. in F`walde einfach besser. Da können mögliche häufigere Einsatzzeiten, geringere Konkurrenz, für den Spieler besseres Spielkonzept und andere Dinge durchaus eine Rolle spielen. Die Entscheidung der Spieler kann man zur Kenntnis nehmen und mehr bleibt sowieso nicht übrig.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Struppi am 01. August 2020, 21:24
...denn RL Nord Ost ist ein anderes Level als Bayern RL..

Da bin ich voll bei dir. In der Abschlusstabelle der 3.Liga liegen die Vereine, die aus Bayern kommen, auf den Plätzen 1,2,4,8 und 11.
Die Nordost-Vereine schneiden da nicht ganz so gut ab.  :cof
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Scherbe67 am 01. August 2020, 21:59
Ich denke das zu hohe Forderungen die Realität eingeholt haben.. Denn warum geht man denn sonst nach Fürstenwalde, um vor 200 verirrten Hanseln zu spielen.. Reisende soll man nicht aufhalten.. Und ob man jemanden, nur weil er einen vererbten Namen hat, verpflichten sollte ist fraglich , da werden sicher auch unbezahlbare Forderungen auf dem Tisch gelegen haben, oder doch die angesprochene körperliche Fitness, denn RL Nord Ost ist ein anderes Level als Bayern RL..


Nu bleib doch mal sachlich das Level der RL Bayern is nicht so schlimm wie du es gern hättest.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Esca am 01. August 2020, 22:38
Nur weil besagter Spieler heute nicht vor Ort war, muss sich diese Personalie nicht automatisch erledigt haben. Vielleicht hat er heute auch einfach noch anderweitig einen Termin, zumal er aktuell in Bayern wohnen wird und dies nicht um die Ecke ist. Vielleicht benötigt er auch Bedenkzeit weil viel mehr an so einem Wechsel hängt als nur eine Vertragsunterzeichnung, so man sich einig würde. Wohnung, Job, was weiß ich.
Sollte es klappen und er akzeptiert ein mögliches Angebot, ist es gut und herzlich Willkommen. Wenn nicht, dann eben nicht. Mindestens einen Neuzugang benötigen wir noch. Natürlich nur wenn er uns auch verstärkt und nicht nur als Mitläufer fungiert.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Don am 02. August 2020, 02:01
Struuupppiiii (Da bin ich voll bei dir)!  :ren
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: ElNino1964 am 03. August 2020, 19:50
Sebastian Berg ist wieder beim FC Oberlausitz Neugersdorf gelandet.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Artchi am 04. August 2020, 17:51
Tom Gründling aus der A  :13:
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 04. August 2020, 19:41
Tom Gründling aus der A  :13:

Das iss stark.. Zu den beiden Spielern weiter oben, hat Jens eigentlich das bestätigt was ich geschrieben hatte.. https://www.sportbuzzer.de/artikel/neue-testspieler-bei-chemie-leipzig-gegen-vfl-halle/amp/ (https://www.sportbuzzer.de/artikel/neue-testspieler-bei-chemie-leipzig-gegen-vfl-halle/amp/)
Aber wir brauchen keine großen Namen.. Es muss einfach nur passen..
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Artchi am 04. August 2020, 21:59
Damit sind wir bei 22 Spielern ,noch ein Mittelfeldmann und dann kanns schon fast losgehen
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Struppi am 04. August 2020, 22:21
Da das mit dem Kaiser nicht geklappt hat, wäre ich (mal wieder) für einen sehr begabten Tschechen.  :cof

Und kommt mir jetzt nicht mit Alter, Schnelligkeit und so nem Scheiß! Der spielt auch noch in fünf Jahren jeden Regionalliga-Balljungen schwindelig!  :nad
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 05. August 2020, 10:10
Mir würde da auch ein Ungar gefallen 😁, mal sehen wen man man uns noch presentiert, ein bisschen luft iss ja noch.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Struppi am 06. August 2020, 20:45
Den Surek sollte man verpflichten. Hörte sich in den letzten beiden Spielen nicht so schlecht an.
Ich Ahnungsloser behaupte mal, wenn einer links und rechts spielen kann, Drang nach vorn hat, mit dem Ball umgehen kann und Bock hat, bei Chemie zu spielen, dann her damit.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Paparazz Locke am 07. August 2020, 12:30
Den Surek sollte man verpflichten. Hörte sich in den letzten beiden Spielen nicht so schlecht an.
Ich Ahnungsloser behaupte mal, wenn einer links und rechts spielen kann, Drang nach vorn hat, mit dem Ball umgehen kann und Bock hat, bei Chemie zu spielen, dann her damit.
Du wurdest erhört. Herzlich Willkommen Lucas Surek bei der BSG Chemie Leipzig! Auf der Facebook-Seite unseres Vereins wurde es soeben verkündet.

GWG Locke
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Der Bär am 07. August 2020, 12:57
Herzlich willkommen in Leutzsch. Das was man so bei den Übertragungen gehört hat klingt sehr vielversprechend.  :doppel
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Beto am 08. August 2020, 15:25
Pascal Pannier ist heute übrigens nochmal als Testspieler dabei.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Esca am 08. August 2020, 16:26
Pascal Pannier ist heute übrigens nochmal als Testspieler dabei.

Und hat vom Elfmeterpunkt zum 1:1 - Endstand genetzt...
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: ElNino1964 am 09. August 2020, 09:00
https://www.chemie-leipzig.de/2020/08/09/chemie-verpflichtet-pascal-pannier/
 :039: :doppel
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 09. August 2020, 14:16
Na mal sehen was aus den Neuverpflichtungen wird, viele durften meistens nach einer Saison wieder gehen.. Und diese "Auffüllpolitik"  lag einigen im Magen und immer wieder kam Kritik. Nach der absolvierten 1. Halbserie wird sich zeigen wer dazupasst und wer nicht.. Willkommen auf der andere
 Seite Leipzigs, Pascal Pannier...
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Beto am 09. August 2020, 15:25
Wenn man die Zu- und Abgänge rein formal auf dem Papier vergleicht, haben wir unseren Kader deutlich verbessert. Ob es dann auch auf dem Platz so kommt, wird man sicherlich sehen.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: ElNino1964 am 12. August 2020, 16:11
https://www.kicker.de/781600/artikel/leo_felgentraeger_und_paul_pahlow_kehren_zum_vfb_krieschow_zurueck
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Uller am 14. Oktober 2020, 09:42
Luca Beckenbauer stand heute nicht in der Aufstellung, heißt das, dass er nicht mehr berücksichtigt wird bei den Neuverpflichtungen?
Der ist jetzt bei RW Koblenz gelandet und lässt sich von Backhaus schleifen Bauchpinseln.  :rolleyes:

https://www.regio-sw.de/2020/10/13/beckenbauer-wechselt-zu-tus-rot-weiss-koblenz/
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 14. Oktober 2020, 15:04
Der ist jetzt bei RW Koblenz gelandet und lässt sich von Backhaus schleifen Bauchpinseln.  :rolleyes:

https://www.regio-sw.de/2020/10/13/beckenbauer-wechselt-zu-tus-rot-weiss-koblenz/

Wer weiss was die dem alles versprochen haben, das kann Kacklaus gut, aber egal, wer braucht den schon noch...
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Dantel am 14. Oktober 2020, 15:06
Der ist jetzt bei RW Koblenz gelandet und lässt sich von Backhaus schleifen Bauchpinseln.  :rolleyes:

https://www.regio-sw.de/2020/10/13/beckenbauer-wechselt-zu-tus-rot-weiss-koblenz/

Und wieder ist einer dem Blender zum Opfer gefallen. Nunja, Koblenz ist eine hübsche Stadt in einer schönen Ecke...es wird also nicht alles schlecht sein.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Paparazz Locke am 24. Dezember 2020, 22:47
Ein Weihnachtsgeschenk für alle Chemiker:
https://www.chemie-leipzig.de/2020/12/24/chemie-verlaengert-mit-miroslav-jagatic/
Ich hoffe und wünsche mir, dass Miro und die Mannschaft in und nach der Pandemie Chemies Erste weiter voranbringen. Zudem wünsche ich mir, dass der gesamte Verein nach und nach zur enteilten Ersten aufschließt. Die neue Außenfassade der Geschäftsstelle und die Kabinen-Containeraufstellung sind ein Anfang. Der Kunstrasen sollte die nächste Etappe sein.

GWG Locke
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Hanseat am 26. Dezember 2020, 11:29
Ein Weihnachtsgeschenk für alle Chemiker:
https://www.chemie-leipzig.de/2020/12/24/chemie-verlaengert-mit-miroslav-jagatic/
Ich hoffe und wünsche mir, dass Miro und die Mannschaft in und nach der Pandemie Chemies Erste weiter voranbringen. Zudem wünsche ich mir, dass der gesamte Verein nach und nach zur enteilten Ersten aufschließt. Die neue Außenfassade der Geschäftsstelle und die Kabinen-Containeraufstellung sind ein Anfang. Der Kunstrasen sollte die nächste Etappe sein.

GWG Locke

Nach der sehr erfolgreichen Teilhinrunde sicher die richtige und nachvollziehbare Entscheidung mit MJ zu verlängern. Das Ziel sollte in den nächsten 5-6 Jahren sein, sich in der Regio mit attraktiven Fußball zu etablieren. Danach kann man mal über Halbprofitum und später über Vollprofis nachdenken. Vielleicht kann man in 10 Jahren dann mal an die 3. Liga denken. Das ist natürlich keine Einbahnstraße und eventuelle Rückschläge wird es auch geben, aber der Zeitrahmen ist nicht ganz unrealistisch. Das muss aber zwingend mit dem gesamten langsamen Wachsen des ganzen Vereines einhergehen.

https://www.sportbuzzer.de/artikel/einen-grossen-schritt-nach-vorn-gemacht-bsg-chemie-leipzig-zieht-positive-bilanz/

Da es nur 2 Spieler weiterführende Verträge gibt, hat Andy Müller-Papra reichlich zu tun.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Iniesta am 26. Dezember 2020, 13:32
Ich sehe die Verlängerung des Vertrages von Miro Jagatic als ganz entscheidendes Signal im sportlichen Bereich, dass der eingeschlagene Weg genau der richtige ist. Damit wissen die Spieler, wie es im Verein weitergehen soll, zu dem sie mehrheitlich hoffentlich auch über die kommende Saison hinaus beitragen werden.
Miro ist ein Top-Trainer für unseren Verein. Er identifiziert sich 100%ig mit Chemie, hat genau dieses Temperament, das Chemie gut tut und ist mental voll an der Mannschaft dran. Am Anfang seiner Zeit wirkte diese Art und die vielen positiven Komplimente an Verein und Fans auf mich etwas aufgesetzt. Heute muss ich sagen, dass er genau das was er sagt auch so meint und lebt und mit Fleisch und Blut seine Aufgabe ausführt. Ich bin darüber äußerst erfreut.

Ich bin optimistisch, dass wir uns sportlich weiter festigen, den eingeschlagenen Weg weiter verfolgen und sich die Entwicklung der Infrastruktur nach den positiven Nachrichten der letzten Monate auch der sportlichen Entwicklung Stück für Stück anpassen wird.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 11. Januar 2021, 11:30
https://www.bild.de/bild-plus/sport/fussball/fussball/regionalliga-chemie-leipzig-tschechen-erstligist-heiss-bsg-spieler-74825852,view=amp.bildMobile.html (https://www.bild.de/bild-plus/sport/fussball/fussball/regionalliga-chemie-leipzig-tschechen-erstligist-heiss-bsg-spieler-74825852,view=amp.bildMobile.html)

Weiß da einer mehr?
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Der Bär am 11. Januar 2021, 11:34
https://www.bild.de/bild-plus/sport/fussball/fussball/regionalliga-chemie-leipzig-tschechen-erstligist-heiss-bsg-spieler-74825852,view=amp.bildMobile.html (https://www.bild.de/bild-plus/sport/fussball/fussball/regionalliga-chemie-leipzig-tschechen-erstligist-heiss-bsg-spieler-74825852,view=amp.bildMobile.html)

Weiß da einer mehr?
Würde mich auch sehr interessieren.  :sad:
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: thommy am 11. Januar 2021, 12:17
Der tschechische Club MFK Karvina hat Interesse an Heribert Morgan Faßbender.  :cof
Er war laut BILD am Wochenende in Tschechien und hat es sich angeschaut. Bin echt gespannt wie er es aufgenommen hat. Pulver scheint man dort jedenfalls zu haben, es spielt bereits ein Brasilianer und ein Grieche, sowie einer der Twardzik-Söhne dort.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Artchi am 11. Januar 2021, 18:48
Ist nur die Frage, wie nachhaltig das dort ist.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 11. Januar 2021, 20:00
Wie sagt unser Trainer? Reisende soll man nicht aufhalten.. Iss nur schade.. Für unseren Verein.
Durch die Pandemie hat er Leutzsch kaum kennenlernen können.. Mal sehen wie er sich entscheidet.. Ist nur ungewohnt das CZ clubs jetzt in Deutschland "einkaufen" gehen... N schickes Stadion hamse ja..
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: wiederer am 11. Januar 2021, 22:19
Also die tschechische 1.Liga "kauft" hier in der deutschen 4. Liga! Das kann ich durchaus nachvollziehen. Das er Potential hat, hat jeder gesehen. Ich denke, er würde dort, im Vergleich zu Deutschland, dritt- bis zweitliganiveau spielen. Zumindest ist das meine Einschätzung, aber vielleicht kennt sich jemand da besser aus. Jedenfalls wäre das doch schon mal ein Sprung. Ob er sich durchsetzen kann, ist natürlich eine andere Frage. Aber schon im Vorstellungsvideo zu Beginn der Saison war deutlich herauszuhören, dass sein Ziel der "Profifußball" ist. Und den wird es in Leutzsch hoffentlich erst geben, wenn einige andere Dinge zuvor erledigt sind. Wenn die sportlich Leitung weiter so gut verpflichtet und man im oberen Drittel der RLNO mitspielen kann, wird es zukünftig immer mal Abgänge "nach oben" geben. Und man kann dann vielleicht etwas Geld verdienen, was ja nun auch nicht das Schlechteste ist. Sollte es klappen, wünsche ich ihm alles Gute.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Bürokrat am 12. Januar 2021, 08:15
Ich denke ein Wechsel wäre ein win-win Situation für beide Seiten. Morgan hat Potential für höhere Ansprüche, die wir derzeit noch nicht bieten können. Und dies hat er auch klar kommuniziert, deswegen finde ich "Reisende soll man nicht aufhalten" eher unangebracht.

Und wenn dann auch noch für unsere Verhältnisse ordentlich Geld auf unser Konto wandert, ist es in Zeiten von Corona schon fast fahrlässig ihm diese Chance nicht zu ermöglichen...

Das kann evtl ja auch wieder eine Chance für ein weiteres Talent sein, wer weiß das schon.

Wie dem auch sei, ich wünsche Morgan alles Gute und falls es nicht klappt, ist die Tür bei uns bestimmt noch offen...
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 12. Januar 2021, 08:57
Alles gut, haben so viele gemacht, Chemie als Sprungbrett zu nehmen, also von daher.. Spieler kommen, Spieler gehen... Ob das die klamme Corona Vereinskasse füllt.. Stelle ich dahin.. Solange nicht noch mehr Leistungsträger verschwinden ist alles im Lot... Denn es weiss noch niemand, wie es weitergeht, wenn hier zich englische Wochen auf die Spieler zukommen sollten, kann der Klassenerhalt  verdammt dünne werden.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Hanseat am 12. Januar 2021, 10:59
Es wäre wirklich schade, wenn Morgan F. nächste Saison nicht mehr bei uns spielen würde. Denn mit seiner Spielweise hat er richtig gut in unser System, mit schnellen Umkehr- und Konterspiel gepasst. Man kann natürlich verstehen, daß er mit Fußball richtig Geld verdienen will. Aber meiner Meinung nach reicht es bei ihm momentan noch nicht für eine höhere Liga. Morgan F. hat durchaus Potenzial für höhere Aufgaben. Er lebt ja viel von seiner Schnelligkeit und trotzdem hat er noch so einige Schwächen, wie körperliche Robustheit und damit auch dem ausbaufähigen Zweikampfverhalten, sowie dem mangelnden Kopfballspiel und auch an seiner Ballbehandlung muss er noch arbeiten. Eigentlich wäre es für ihn besser noch ein Jahr bei uns zu bleiben und gleichzeitig konsequent an seinen Schwächen zu arbeiten. Wenn er sich dann verbessert und auch eine ähnlich gute Saison, wie die jetzige bestreitet, stehen ihm alle Wege nach oben offen.
Wobei ich persönlich sowieso finde, das junge Spieler zu schnell nach oben wollen, statt sich geduldig zu verbessern, damit man dann den Anforderungen der höheren Klassen entspricht.
Letztlich muss er aber wissen, wie er weitermachen will und wir werden das dann auch akzeptieren müssen.
Im übrigen hat der tschechische Verein gerade einen 19- jährigen vom VfL Bochum verpflichtet.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Bürokrat am 12. Januar 2021, 14:28
@Double, kein Ding :bier:
Das die Ablöse alles abmildern wird, glaube ich auch nicht. Aber bestimmt auch "nice to have" :gr

Wann gab's denn eigentlich den letzten Ablöseeingang in Leutzsch (inkl. FCS)? Würde mich mal interessierten. Hat da einer eine Idee?

Sportlich würde der Abgang natürlich schmerzen, da ja auch englische Wochen drohen. Wir werden sehen.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: T. aus FF am 12. Januar 2021, 17:52
Wäre echt schade, wenn wir Morgan Faßbender schon wieder verlieren würden. Mit seiner Spielweise und seinen Toren hat er zu dieser bisher überragenden Saison beigetragen,  :bet
Aber natürlich wird man Jungs mit Flausen im Kopf, die Profis werden wollen, nicht dauerhaft halten können.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: ElNino1964 am 12. Januar 2021, 20:33
Wann gab's denn eigentlich den letzten Ablöseeingang in Leutzsch (inkl. FCS)? Würde mich mal interessierten. Hat da einer eine Idee?

Ich werfe die 100.000 € (bei TM steht 110k) für Tom Geißler 03/04 in den Raum.
Käufer war Wacker Burghausen.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 12. Januar 2021, 22:57
@Double, kein Ding :bier:
Das die Ablöse alles abmildern wird, glaube ich auch nicht. Aber bestimmt auch "nice to have" :gr

Wann gab's denn eigentlich den letzten Ablöseeingang in Leutzsch (inkl. FCS)? Würde mich mal interessierten. Hat da einer eine Idee?

Sportlich würde der Abgang natürlich schmerzen, da ja auch englische Wochen drohen. Wir werden sehen.

aber bei Ablöse müsste er aus dem  Vertrag sofort rausgehen .. und alle Spieler bis auf Mvibudulu und Bellot ( 2 Jahre ) müssen neu verhandelt werden, weil alle Verträge nach der Saison auslaufen .. korrgiere mich bitte , wer in dieser Aussage nen Fehler findet ...
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Bürokrat am 13. Januar 2021, 08:00
Bei der Verpflichtung war die Rede von einer Option. Das kann natürlich vieles bedeuten...

https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/06/morgan-fassbender-und-benjamin-luis-werden-chemiker/
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 13. Januar 2021, 16:00
Bei der Verpflichtung war die Rede von einer Option. Das kann natürlich vieles bedeuten...

https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/06/morgan-fassbender-und-benjamin-luis-werden-chemiker/

Das war im Artikel eindeutig definiert .
Zitat: Morgan unterschreibt bei uns einen Einjahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr.

also Fakt wenn er jetzt geht .. Ablöse .. im Sommer ist er Ablösefrei ... was schade währe .. aber was solls .. Es wird im Sommer sicher einige Veränderungen geben ... Mal sehen was Andi mit Jagatic da zusammenstellt , wenn mal irgendwann wieder gespielt werden soll ...

Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Beto am 13. Januar 2021, 16:22
Das war im Artikel eindeutig definiert .
Zitat: Morgan unterschreibt bei uns einen Einjahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr.

also Fakt wenn er jetzt geht .. Ablöse .. im Sommer ist er Ablösefrei ... was schade währe .. aber was solls .. Es wird im Sommer sicher einige Veränderungen geben ... Mal sehen was Andi mit Jagatic da zusammenstellt , wenn mal irgendwann wieder gespielt werden soll ...

Es kann auch eine vereinsseitige Option sein, dann wäre er im Sommer nicht ablösefrei wenn der Verein diese Option ziehen würde.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Hanseat am 16. Januar 2021, 14:00
https://www.sportbuzzer.de/artikel/chemie-leipzig-wajer-stellt-verein-vor-beruf-fassbender-vor-tschechien-transfer/

Manuel W. will sich mehr auf Chemie konzentrieren. :13:
Bei Morgan F. erfolgt die Entscheidung also schon kommende Woche.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 17. Januar 2021, 13:24
Das ist schon eine Wahnsinnsentscheidung.. Aber wirtschaftlich betrachtet in diesen Pandemiezeiten ein ziemliches Risiko und man sieht das es den ein oder anderen Spieler gibt, der sehr viel Vertrauen zu uns als Verein haben. Danke Manu 🙋‍♂️. Respekt dafür. Aber die andere Seite, es geht ja nicht nur um den Fußball, sondern auch die ganze Bauliche Weiterentwicklung im AKS, da ist Manu mit seinem abgelieferten Bachelor Abschluss nicht nur als Spieler mehr als eine Bereicherung.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 18. Januar 2021, 22:25
https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/tschechen-wechsel-weiter-offen-fassbender-zurueck-im-chemie-training-74935686,view=amp.bildMobile.html (https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/tschechen-wechsel-weiter-offen-fassbender-zurueck-im-chemie-training-74935686,view=amp.bildMobile.html)
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Uller am 20. Januar 2021, 12:09
https://www.chemie-leipzig.de/2021/01/20/lucas-surek-verlaengert-bei-der-bsg-chemie/
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 20. Januar 2021, 12:37
https://www.chemie-leipzig.de/2021/01/20/lucas-surek-verlaengert-bei-der-bsg-chemie/

geile Sache das ..
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Der Bär am 20. Januar 2021, 16:11
Das freut mich ungemein, vielleicht nimmt sich ja der ein oder andere der aktuellen Mannschaft ein Beispiel dran. Schön wäre es ja.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Hanseat am 20. Januar 2021, 20:29
Aus meiner Sicht eine der schönsten Nachrichten bezüglich unseres zukünftigen Kaders. Lucas S. hat bisher wirklich hervorragend gespielt und ist einer unserer wichtigstigten Säulen auf dem Platz. Er hat nicht nur seine linke Seite gut im Griff, sondern auch durch seine variablen Standards sieht das da bei uns gegenüber früher auch schon viel besser aus. Das er gleich um zwei Jahre verlängert hat, ist um so besser.
Gute Arbeit durch unsere sportliche Leitung.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Der Bär am 21. Januar 2021, 06:54
https://m.bild.de/sport/fussball/fussball/keine-einigung-fassbender-bleibt-bei-chemie-leipzig-74989154.bildMobile.html
Cool das der Verein mittlerweile soweit ist auch mal nein sagen zu können wenn es nicht passt.  :daumen:
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Sündenbock am 21. Januar 2021, 07:54
https://m.bild.de/sport/fussball/fussball/keine-einigung-fassbender-bleibt-bei-chemie-leipzig-74989154.bildMobile.html
Cool das der Verein mittlerweile soweit ist auch mal nein sagen zu können wenn es nicht passt.  :daumen:

Naja, bei gar keiner gebotenen Ablöse stellt sich die Frage eigentlich auch nicht. Das wäre selbst vor 9 Jahren nicht anders gewesen.
Titel: Re: Kader 2020/21
Beitrag von: Double1982 am 21. Januar 2021, 10:18
wir werden doch sehen wie lange Fassbender  bleibt ... Wenn er sich so ambitioniert sieht und er im Sommer geht , dann ist das halt so ..

Das hier ist mal ne Aussage :
https://twitter.com/i/status/1351833984112721920 (https://twitter.com/i/status/1351833984112721920)