Autor Thema: 20. Spieltag: SV Babelsberg 03 - BSG Chemie Leipzig  (Gelesen 6999 mal)

Online Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 7.503
    • Profil anzeigen
20. Spieltag: SV Babelsberg 03 - BSG Chemie Leipzig
« am: 27. Januar 2020, 23:20 »
Was gibt’s zu sagen? Nun, Minimum sollte es ein Punkt werden. Aber wenn wir ehrlich sind, brauchen wir mal wieder einen Auswärtssieg, wenn wir uns weiter von dort unten absetzen wollen.
Der Gästeblock kann durchaus mit über 1.000 Chemikern gefüllt werden. Zumal das Karl-Liebknecht-Stadion schon recht ansehnlich ist und der Gegner nun nicht unbedingt „Feindstatus“ besitzt. Rivalen im Abstiegskampf. Nicht mehr aber auch nicht weniger.
"Habe nichts einzuwenden gegen die Lehre, dass alles bezahlt werden muss.“ Thomas Mann

Online T. aus FF

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.511
    • Profil anzeigen
Re: 20. Spieltag: SV Babelsberg 03 - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #1 am: 28. Januar 2020, 00:43 »
...Nun, Minimum sollte es ein Punkt werden. ...
So bescheiden heute?
Aus Babelsberg müssen wir drei Punkte mitnehmen. Ein anderes Ziel kann es nicht geben.
"Ein Volk das solche Boxer Fußballer Tennisspieler und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten"
(Plakattext von Klaus Staeck)

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.930
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: 20. Spieltag: SV Babelsberg 03 - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #2 am: 28. Januar 2020, 06:50 »
So bescheiden heute?
Aus Babelsberg müssen wir drei Punkte mitnehmen. Ein anderes Ziel kann es nicht geben.

Richtig, nach der Nullnummer gegen den BFC wird die Luft nach unten dünner, gleich was mit diesen ganzen Insolvenzlern wird, ich hoffe das Petracek wieder fit ist, dann sollte nach vorn mehr gehen... Auf gehts Chemie kämpfen und siegen...
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.615
    • Profil anzeigen
Re: 20. Spieltag: SV Babelsberg 03 - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #3 am: 28. Januar 2020, 07:52 »
Das wird alles andere als leicht. Aus den nächsten beiden Spielen 4 Punkte wären für mich in Ordnung.
LügenPressing

"Wir haben eine ernst gemeinte Frage an all die Trottel, die sich jetzt "nicht ihren Fußball" wegnehmen lassen wollen und damit willkürlich die Gefährdung andere Menschen in Kauf nehmen: Wann hat euch Roberto Carlos eigentlich einen Freistoß aus 7 Metern vor den Kopf genagelt?"

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.399
    • Profil anzeigen
Re: 20. Spieltag: SV Babelsberg 03 - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #4 am: 28. Januar 2020, 09:51 »
Ich würde bescheiden bleiben, schon um nicht ins Messer zu laufen. Wendschuch und Heinze sind gesperrt. Das macht es nicht wirklich leicht. Es können sich also Spieler von der Bank erneut beweisen.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Bürokrat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 391
    • Profil anzeigen
Re: 20. Spieltag: SV Babelsberg 03 - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #5 am: 28. Januar 2020, 10:07 »
Wendschuch auch gesperrt? :pan

In Anbetracht der Tabellensituation sollten wir nicht den selben Fehler wie gegen Meuselwitz machen. Babelsberg muss kommen, dann sollen sie auch. Je länger kein Tor fällt, um so mehr Räume sollten sich für uns ergeben.

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.930
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: 20. Spieltag: SV Babelsberg 03 - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #6 am: 28. Januar 2020, 10:32 »
Gottseidank ist Böttger wieder fit.. Ich hoffe das er 90 Minuten durchhält , aber Daniel ersetzen, das wird schwierig...da muss Maxe halt ran.
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline UrBöhlener

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 284
    • Profil anzeigen
Re: 20. Spieltag: SV Babelsberg 03 - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #7 am: 28. Januar 2020, 13:24 »
Babelsberg hat  zwei neue Spieler,
einen Torhüter aus der 2. kroatischen Liga und einen Abwehrstammspieler
vom BAK ...das macht es für uns nicht leichter...
https://babelsberg03.de/blog/2020/01/26/alexander-siebeck-unterschreibt-bei-nulldrei/

Deshalb erstmal nicht verlieren gegen eine Abstiegsmannschaft, sonst wird es
richtig eng.  Ein Sieg wäre natürlich ne kleine Befreiung.

Offline UrBöhlener

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 284
    • Profil anzeigen

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.165
    • Profil anzeigen
Re: 20. Spieltag: SV Babelsberg 03 - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #9 am: 29. Januar 2020, 20:44 »
Es wird eines der schwersten Spiele der Saison. Mit der Tabellenberichtigung durch den Erfurter Rückzug sehen auch die Babelsberger wieder Land. Nur drei Punkte auf Platz 15, neue Spieler und neue Hoffnung bei den Gastgebern gilt es erstmal Stand zu halten. Zudem fehlen Wendschuch und Heinze in unserer Chemie-Elf.
Mit einem Punkt wäre ich hochzufrieden, da wir damit weiter 10 Punkte auf sie Vorsprung hätten. Ich rechne mit einem Kampf um jeden Grashalm.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.930
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: 20. Spieltag: SV Babelsberg 03 - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #10 am: 30. Januar 2020, 01:19 »
Frahn hat seinen Vertrag in Chemnitz aufgelöst , nicht das der doch noch für Babelsberg aufläuft ....
https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/chemnitzer-fc-und-daniel-frahn-loesen-vertrag-auf-100.html
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Günni

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 186
    • Profil anzeigen
Re: 20. Spieltag: SV Babelsberg 03 - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #11 am: 30. Januar 2020, 05:39 »
Frahn hat seinen Vertrag in Chemnitz aufgelöst , nicht das der doch noch für Babelsberg aufläuft ....
https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/chemnitzer-fc-und-daniel-frahn-loesen-vertrag-auf-100.html
Sie haben angeblich ein Saisonetat von 300Tsd.€ - von was wollen die den bezahlen?

Online Chemieblogger

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Re: 20. Spieltag: SV Babelsberg 03 - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #12 am: 30. Januar 2020, 10:15 »
Für mich würde Frahn in Babelsberg passen (natürlich nicht politisch, sondern rein sportlich). Er hat sich mit der Nummer überall unmöglich gemacht, ist gebürtiger Potsdamer, hat dort angefangen mit Fußballspielen und durfte sich dort zuletzt fit halten. Für Babelsberg wiederum geht es um alles oder nichts und die Minimalchance auf den Klassenerhalt. Beide wären aufeinander angewiesen. Die Tatsache, dass der Vertrag genau jetzt aufgelöst wurde, deutet darauf hin, dass Frahn unbedingt die Rückrunde spielen will.

Online Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 7.503
    • Profil anzeigen
Re: 20. Spieltag: SV Babelsberg 03 - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #13 am: 30. Januar 2020, 11:11 »
Für mich würde Frahn in Babelsberg passen (natürlich nicht politisch, sondern rein sportlich). Er hat sich mit der Nummer überall unmöglich gemacht, ist gebürtiger Potsdamer, hat dort angefangen mit Fußballspielen und durfte sich dort zuletzt fit halten. Für Babelsberg wiederum geht es um alles oder nichts und die Minimalchance auf den Klassenerhalt. Beide wären aufeinander angewiesen. Die Tatsache, dass der Vertrag genau jetzt aufgelöst wurde, deutet darauf hin, dass Frahn unbedingt die Rückrunde spielen will.

Wenn Babelsberg bzw. deren Fanszene immer so korrekt ist wie es sich in der Öffentlichkeit hinstellt, dann blasen die dem Herren mal richtig den Marsch. Die Szene würde sich dort komplett lächerlich machen wenn sie einerseits Tore von ihm bejubelt und andererseits seine "Support your local "nazi"hool"-Shirtschei*e zu Recht aufs Schärfste kritisiert. Ich kann an sich nicht im Stadion einen auf Buddy von NS-Boys und Konsorten machen und andererseits locker flockig denken, jetzt gehe ich einfach mal zu einen Verein mit antifaschistischer Fanbase. Schon ziemlich schräge Nummer von dieser Kartoffel.
"Habe nichts einzuwenden gegen die Lehre, dass alles bezahlt werden muss.“ Thomas Mann

Online Chemieblogger

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Re: 20. Spieltag: SV Babelsberg 03 - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #14 am: 30. Januar 2020, 11:36 »
Allein dass er dort mittrainieren darf, finde ich ein bisschen skandalös.