Autor Thema: Fußball-Presseberichte allgemein  (Gelesen 1062 mal)

Offline Hanseat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 258
    • Profil anzeigen
Fußball-Presseberichte allgemein
« am: 11. November 2019, 20:36 »
https://www.jungewelt.de/artikel/366541.fu%C3%9Fball-betreten-verboten.html

Stadionverbote waren gestern und sind nicht mehr "In". Heute gibt es Stadtteilverbote im Vorfeld für die Spieltage. Es fehlen nur noch Fußfesseln oder Chips unter der Haut für "Fußballgefährder". Herzlichen Glückwunsch zu soviel Freiheit.
« Letzte Änderung: 12. November 2019, 18:54 von ChristianS »

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.944
    • Profil anzeigen
Re: Re: Presse
« Antwort #1 am: 11. November 2019, 20:57 »
https://www.jungewelt.de/artikel/366541.fu%C3%9Fball-betreten-verboten.html

Stadionverbote waren gestern und sind nicht mehr "In". Heute gibt es Stadtteilverbote im Vorfeld für die Spieltage. Es fehlen nur noch Fußfesseln oder Chips unter der Haut für "Fußballgefährder". Herzlichen Glückwunsch zu soviel Freiheit.

Es sind nur noch Kleinigkeiten bis zum totalüberwachten Polizeistaat. Sollte irgendein Regime wie auch immer an die Macht kommen, müsste es nur noch an ganz kleinen Stellschrauben drehen. Der Apparat ist schon da. Nach einem Terroranschlag wird sich dann auch noch irgendwo ein verschollenes Ermächtigungsgesetz ausgraben lassen...
„Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du!“

Offline Artchi

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • ********
  • Beiträge: 4.398
  • Imperativ Kategorisierer
    • Profil anzeigen
Re: Re: Presse
« Antwort #2 am: 12. November 2019, 14:29 »
Mit 5G ist dann jedwede Anonymität vorbei , aber das dauert in Deutschland noch 20 Jahre.
Tradition schießt keine Tore. - Sie stiftet Identität und Heimatgefühl.

Offline Hanseat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 258
    • Profil anzeigen
Re: Fußball-Presseberichte allgemein
« Antwort #3 am: 13. November 2019, 19:44 »
Ich denke nicht, daß für die totale Überwachung Regime oder Diktaturen notwendig sind. Das kriegen unsere ach so großen "Demokraten" schon ganz alleine hin. Man muß sich bloß die neuen Polizeigesetze der Länder genauer anschauen, denn weiß man wie weit es jetzt schon mit der Überwachung gehen kann oder auch soll. Vor allem auch mit den Einschränkungen von Bürgerrechten.
Die Maßnahmen gegen Fußballfans sind ja eigentlich nur der Praxistest, denn letztlich zielt es ja auf unliebsame Bürger ab, damit z.B. solche Szenen wie beim letzten G8 Gipfel in Hamburg nicht mehr passieren. Außerdem ist auch der mögliche Bundeswehreinsatz im Inneren, der ja auch jetzt möglich ist, genau der Schritt dahin.

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.944
    • Profil anzeigen
Re: Fußball-Presseberichte allgemein
« Antwort #4 am: 13. November 2019, 22:11 »
Ich denke nicht, daß für die totale Überwachung Regime oder Diktaturen notwendig sind. Das kriegen unsere ach so großen "Demokraten" schon ganz alleine hin. Man muß sich bloß die neuen Polizeigesetze der Länder genauer anschauen, denn weiß man wie weit es jetzt schon mit der Überwachung gehen kann oder auch soll. Vor allem auch mit den Einschränkungen von Bürgerrechten.
Die Maßnahmen gegen Fußballfans sind ja eigentlich nur der Praxistest, denn letztlich zielt es ja auf unliebsame Bürger ab, damit z.B. solche Szenen wie beim letzten G8 Gipfel in Hamburg nicht mehr passieren. Außerdem ist auch der mögliche Bundeswehreinsatz im Inneren, der ja auch jetzt möglich ist, genau der Schritt dahin.

Falsche Herangehensweise der Sicherheitsbehörden. Mit mehr Totalüberwachung wird zwar die Anzahl der Ausschreitungen und Anschläge weniger, das Ausmaß wenn es dazu kommt wird dafür um so heftiger. Siehe bspw. die Krawalle rund um den G8-Gipfel in Hamburg.
Totalüberwachung befeuert nur riesigen Unmut und Freiheitswillen. Nicht erst seit 1989... Gelernt hat die Politik leider nichts daraus, wie es scheint. Zumindest nicht wirklich viel.
« Letzte Änderung: 14. November 2019, 01:27 von Esca »
„Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du!“

Offline Hanseat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 258
    • Profil anzeigen
Re: Fußball-Presseberichte allgemein
« Antwort #5 am: 15. November 2019, 21:04 »
https://www.jungewelt.de/artikel/366788.fu%C3%9Fball-die-rechnung-und-der-wirt.html

Hier der Beitrag zur Diskussion zwischen Fanvertretern, DFB und Polizei in Berlin. Die Gegensätze sind mal wieder klar geworden und das Polizei und DFB auch kein Interesse haben, dies zu ändern.

Offline Hanseat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 258
    • Profil anzeigen
Re: Fußball-Presseberichte allgemein
« Antwort #6 am: 28. November 2019, 18:50 »
https://www.jungewelt.de/artikel/367728.fu%C3%9Fball-von-langer-hand.html

Auf die Absprachen im Vorfeld solcher Derbys ist kein Verlass und die Polizeiwillkür wird im Nachgang immer durch irgendwelche Umstände legimitiert. Bin mal gespannt wie das bei unserem Derby das nächste mal aussieht.

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.196
    • Profil anzeigen
Re: Fußball-Presseberichte allgemein
« Antwort #7 am: 11. Dezember 2019, 14:51 »
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."