Autor Thema: 23.Spieltag Oberliga Süd 13.04.2019 Ludwigsfelder FC - BSG Chemie Leipzig  (Gelesen 7538 mal)

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 1.845
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Und führt jetzt... :dance:

na mal sehen die Jungs ausm Sägewerk führen 2:1
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline Bürokrat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 341
    • Profil anzeigen
Und führt jetzt... :dance:

Und was lernen wir daraus? Auch Luckenwalde kann nicht alles... Wie unser Trainer schon sagte. Mehr auf uns konzentrieren und die neun Tage Pause tun wohl der Mannschaft und auch und Fans ganz gut

Offline R. Polter

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 130
    • Profil anzeigen
@Hanseat und @Mistergreen

Volle Zustimmung. Ständig alles entschuldigen und schönreden nervt. Da bin ich eher für klare Kante.
Da haben wir nun 1 mal eine englische Woche, und schon heißt es: aller 3 Tage - als ob das jede Woche
der Fall wäre ... Spieler ausgepowert? ... Zumindest Omote, Opolka, Rode, Trogrlic und all die anderen, die
sonst selten zum Einsatz kamen, dürften dies keinesfalls sein. Mit etwas Glück und einem anderen Schieri
gewinnt Krieschow das Ding sogar - und nicht einmal zu Unrecht. Da scheint bei uns schon wieder so
vieles schief zu laufen zur Zeit, und das muß man auch ansprechen können, statt alles wegzuloben.
Wie sollte es sonst besser werden?  Klar sind die Spieler keine Maschinen. Aber die der anderen Mannschaften auch nicht. Wenn wir aufsteigen wollen - (wollen wir das überhaupt?) sollten wir eine andere Leistung zeigen. Wir müssen die 3 Points gerade gegen diese Gegner machen, bei denen wir das gerade eben nicht schaffen. Denn mit einer Niederlage im AKS gegen Luckenwalde ist zu rechnen. Ich rechne damit, ich bin Pessimist, ich darf das. Und ja, ich habe gespielt ;-)  Auf dem Schulhof, im Gartenverein Sommerheim, bei Blau-Weiß und Motor Südwest. Und mit diesem DDR-Spiel mit den Fußballern mit dieser Feder, die man so zurückbiegen musste, und dann powerte die Eisenkugel los ;-)
« Letzte Änderung: 14. April 2019, 14:57 von R. Polter »

Offline T. aus FF

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.471
    • Profil anzeigen
Abpfeifen!
"Ein Volk das solche Boxer Fußballer Tennisspieler und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten"
(Plakattext von Klaus Staeck)

Offline david

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.382
    • Profil anzeigen
Mir platzt bei Dir langsam der Kragen. ....
uuh, da wurde wohl jemanden das frühstück gestrichen   :ren  :bier:

Online thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.519
    • Profil anzeigen
Lieber thommy, ist es nicht unser selbst gestellter Anspruch, wieder aufzusteigen? Dann kann man aber nicht schönreden, was nicht schön ist. Dass unsere Jungs keine Profis sind und teilweise jeden Tag hart arbeiten wissen wir. Wenn wir dies als Entschuldigung für schlechte Spiele akzeptieren akzeptieren wir aber auch, in der fünften Liga zu bleiben.

Vielleicht nochmal andersherum.

Ja, auch ich hätte gestern gern gewonnen. Es war kalt, die Bratwurst hat zum Kotzen geschmeckt und das Spiel war insgesamt sehr sehr dünn. Soweit gehe ich mit allen d'accord. Ich hoffe aber auch, dass jeder Kritiker gesehen hat dass die Jungs auf dem Zahnfleisch gekrochen sind. Es sind eben keine Profis die sich den ganzen Tag die Eier kraulen und ein bisschen massieren lassen, in der  Zwischenzeit ein bisschen an der Playstation zocken und Mittagsruhe halten dürfen.

Es sind Jungs wie wir, die einem Job oder halt einem Studium nachgehen, eine Familie und vielleicht Kinder haben ( siehe Kay Druschky ), mitunter Schichtarbeit leisten müssen ( Heinze, Wendschuch ) etc.pp.

Wenn sich selbst Trainer aus dem Profibereich darüber echauffieren dass die Regenerationszeiten zwischen den Spielen viel zu kurz sind, dann sollten wir unseren Jungs doch bitte zugestehen das sie nach DREIMAL 90 Minuten in 8 Tagen PLUS einem Arbeitsleben gestern einfach leer im Kopf und in den Beinen waren. Wenn sie es nicht wären, sprich qualitativ so stark wären auch in Minute 270 innerhalb von 8 Tagen noch geniale Ideen aus dem Fußgelenk zu zaubern, würden sie nicht in der Oberliga, sondern in der 3. Liga spielen.

Ich finde es ein bisschen schwach hier permanent Dinge einzufordern ohne die Gesamtsituation zu betrachten Alles verkommt zu Normalität, 6 oder 7 Siege am Stück sind mittlerweile völlig normal und sind nicht der Rede wert. Das gegen uns fast jeder Gegner das Spiel seines Lebens machen will wird dabei ebenso außen vor gelassen.

Fußball ist viel zu komplex, vielschichtig und von winzig kleinen Faktoren im Umfeld abshängig als das man immer nur Siege einfordern kann.

Ich weiß nicht ob es ein Luckenwalde-Fanforum gibt, aber ob die dort auch so verfressen als Fans auftreten und ausschließlich schön herausgespielte Siege einfordern, ich kann es mir nicht vorstellen.

PS: Luckenwalde trainiert übrigens unter Profibedingungen.
LügenPressing

"Wir haben eine ernst gemeinte Frage an all die Trottel, die sich jetzt "nicht ihren Fußball" wegnehmen lassen wollen und damit willkürlich die Gefährdung andere Menschen in Kauf nehmen: Wann hat euch Roberto Carlos eigentlich einen Freistoß aus 7 Metern vor den Kopf genagelt?"

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 1.845
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
aber Herr Polter .. wir sind der einzige Verein , den man diese Saison die Spiele so hin und hergeschoben hat .. so das es fast nur noch Auswärtsspiele hintereinander gibt und die englische Woche ist auch Verband gemacht .. sowas gabs noch nie .. und dann noch die ganzen Verletzten  .. und das ist ein Fakt den de nicht von der Hand weisen kannst . Es wird schon angeprochen was falsch läuft , wir sollen den Verein unterstützen und das es in dieser Saison nur 2 !!!!  Niederlagen gab vergesst ihr hier ganz gewaltig .
« Letzte Änderung: 14. April 2019, 15:07 von Double1982 »
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 1.845
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
bumms und da isses passiert .. der Herr Flath wars ... 2:2
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline ElNino1964

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 714
    • Profil anzeigen
PS: Luckenwalde trainiert übrigens unter Profibedingungen.

Wo steht das? :017:

Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 339
    • Profil anzeigen
/www.sofascore.com  Letzte Minute läuft....noch 2:2
Chemisch verseucht

Offline Scherben und Steine

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 677
    • Profil anzeigen
Wo steht das? :017:

Sorry, Missverständnis, Du hattest nach was anderem gefragt. trotzdem nicht unwichtig für uns.


hier. https://www.fupa.net/spielberichte/fc-carl-zeiss-jena-fsv-63-luckenwalde-6410960.html

90. ... inzwischen bereits 96. Minute. Minute. 2:2
« Letzte Änderung: 14. April 2019, 15:53 von Scherben und Steine »

Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 339
    • Profil anzeigen
Endstand 2:2
Chemisch verseucht

Offline Günni

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 167
    • Profil anzeigen
Fußballgott sei Dank

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.238
    • Profil anzeigen
In Plauen gewinnen und in Ludwigsfelde gewinnen, und schon hätten wir entspannte Ostern gehabt.
Wir stehen uns ja eigentlich nur selbst im Weg. Der Käse hätte schon längst gegessen sein können. Von den verdattelten 7 Punktevorsprung rede ich da gar nicht.

Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 339
    • Profil anzeigen
Da gebe ich Dir Recht.Aber wo war Gott beim 2:2??Das hätte nicht sein müssen.... :bet
Chemisch verseucht