Autor Thema: 22.Spieltag Oberliga Süd 10.04.2019 Chemie Leipzig - Vfl Halle 96  (Gelesen 8263 mal)

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.583
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.833
    • Profil anzeigen
Ein richtiger schöner Fußballabend. Das ging beim Wetter los. Der Sportpark schön gefüllt. Ein kontrollierter Sieg, wie er in einer englischen Woche eingefahren werden sollte. Druschky belebt den Angriff deutlich, harmoniert sehr gut mit Bury. Ich hab mich sehr über sein schönes Tor gefreut, denn auch darüber hinaus hat der geackert und gearbeitet und hatte schöne Aktionen. Heinze und Karau sind Riesenführungsspieler, da kamen zur rechten Zeit die Ansagen. Es sind auch, nach meinem Eindruck, noch genug Patronen im Magazin geblieben für Samstag. Das macht mich zuversichtlich.

Außerdem: Da hatten wir drei Jahre lang einen Freistoßschützen und wussten es nicht. Diese Qualität von Tommy Kind war völlig an uns vorbei gegangen. Wenn ich daran denke, was wir da so in der Landesliga und Oberliga damals angestellt haben. Kind und Schlüchti gingen raus mit Applaus. Tommy musste sich die Gelb-Rote holen für den Applaus, den er sich verdient hatte, den Halle hatte schon dreimal gewechselt, glaub ich.

Wie auch immer: Glücklich, wer so einen Norddamm hat. Geile Choreo. Es macht immer wieder Freude, den Jungs und Mädels zuzusehen/hören. Schöne Stimmung. Auch von hallescher Seite. War insgesamt so ein Abend wo man eigentlich nicht so richtig nach Hause gehen wollte.

@Locke: Nicht zuletzt ein Daumen hoch für das Fünfeck. Fand ich wieder sehr interessant, vor allem die Interviews.

PS.: Bei mir ist kein F-Jugend-Kiddi vorbeigekommen. Weiß einer, ob man noch anders spenden kann? Na ich werd einen Weg finden.
« Letzte Änderung: 10. April 2019, 23:31 von Dantel »
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.583
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen

Offline Sündenbock

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 724
    • Profil anzeigen
Nach Videostudium des Halleschen Tors bestätigt sich mein Verdacht: Das zugegeben wunderschöne Freistoßtor fällt nicht, wenn Latte einen oder zwei Mann mehr in die Mauer stellt. Der Ball fliegt genau dort an der Mauer vorbei, wo Schlüchti "freiblockt". So etwas ist ärgerlich, weil am Ende auch das Torverhältnis mitentscheidend sein könnte. Im Umkehrschluss muss man auch die mangelhafte Chancenverwertung vorn kritisieren.

Für Tommy und den VfL insgesamt ist die gelb-rote Karte natürlich großer Mist. Echt schade, denn eine finale Ermahnung, die 96-Trainer Behring zu einer Auswechslung Kinds bewegt hätte, wäre sicher auch noch ausreichend gewesen.

Die Zuschauerattendanz war der Hammer. Wenn unsere Chemiker weiterhin ihre Hausaufgaben machen, könnten die Heimspiele gegen Luckenwalde und Eilenburg vor ausverkauftem Hause stattfinden.

Offline DenDen

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 515
    • Profil anzeigen
Nach Videostudium des Halleschen Tors bestätigt sich mein Verdacht: Das zugegeben wunderschöne Freistoßtor fällt nicht, wenn Latte einen oder zwei Mann mehr in die Mauer stellt. Der Ball fliegt genau dort an der Mauer vorbei, wo Schlüchti "freiblockt". So etwas ist ärgerlich, weil am Ende auch das Torverhältnis mitentscheidend sein könnte. Im Umkehrschluss muss man auch die mangelhafte Chancenverwertung vorn kritisieren.

Für Tommy und den VfL insgesamt ist die gelb-rote Karte natürlich großer Mist. Echt schade, denn eine finale Ermahnung, die 96-Trainer Behring zu einer Auswechslung Kinds bewegt hätte, wäre sicher auch noch ausreichend gewesen.

Die Zuschauerattendanz war der Hammer. Wenn unsere Chemiker weiterhin ihre Hausaufgaben machen, könnten die Heimspiele gegen Luckenwalde und Eilenburg vor ausverkauftem Hause stattfinden.

In Bezug auf Tommy muss ich sagen, dass man teilweise aber schon etwas Übermotiviertheit gesehen hat. Es gab zwischen ihm und unseren Leuten ständig irgendwelche Provokationen, Frustgeschichten, etwas leichtsinniges Zweikampfverhalten, etc.
Dass es dann zu gelb und gelb/rot kam, würde ich nicht nur an den beiden exklusiven Aktionen festmachen. Vielleicht hat der Schiri das ja ähnlich bewertet...
grundsätzlich für Halle isses totaler Mist, da hat der Trainer auch völlig Recht in der PK.
Das hätte so nicht sein müssen..
"Die Zeit ist ein Dieb, sie nimmt sich was sie kriegt"

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.931
    • Profil anzeigen
Tommy ( ohne H  :D) ist schon immer ein Dickkopf gewesen und sein Weggang von Chemie hat ihn damals richtig geschmerzt. Oder anders rum, er hatte damals die Welt nicht mehr verstanden, auch weil es immer schon ein kleines Problem seinerseits ist mit Kritik umzugehen. Es war mir völlig klar das er gestern hochmotiviert ist und uns zeigen wollte das es ein Fehler war ihn wegzuschicken.

Das Schlüchti und er nach dem Spiel am Block gefeiert wurden fande ich jedenfalls absolut Gänsehaut-mäßig.

Ansonsten @Double1982-sorry für meine Unkenntnis, ich hätte nie erwartet das an einem Mittwochabend um 18 Uhr über 3000 Leute nach Leutzsch kommen. Das sorgte für die nächste Gänsehaut meinerseits.

Das wichtigste Anliegen ist aber noch die Hilfe für unseren Trainerkollegen Filipe aus Mosambik, @Dantel hat ja nachgefragt wie es weiter geht. Die F-Kinder haben gestern 3 randvolle Spendendosen "ersammelt", und wir haben nun in der Geschäftsstelle, besser gesagt im Büro bei Schumi, noch eine Spendenbox platziert. Wer also noch Zeit und Lust hat etwas reinzuschmeißen und sich nebenbei ein neues Trikot kaufen will- MACHEN !

Wir wären nicht Chemie wenn wir uns nicht um so etwas kümmern würden !!!
Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 2.255
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Tommy ( ohne H  :D) ist schon immer ein Dickkopf gewesen und sein Weggang von Chemie hat ihn damals richtig geschmerzt. Oder anders rum, er hatte damals die Welt nicht mehr verstanden, auch weil es immer schon ein kleines Problem seinerseits ist mit Kritik umzugehen. Es war mir völlig klar das er gestern hochmotiviert ist und uns zeigen wollte das es ein Fehler war ihn wegzuschicken.

Das Schlüchti und er nach dem Spiel am Block gefeiert wurden fande ich jedenfalls absolut Gänsehaut-mäßig.

Ansonsten @Double1982-sorry für meine Unkenntnis, ich hätte nie erwartet das an einem Mittwochabend um 18 Uhr über 3000 Leute nach Leutzsch kommen. Das sorgte für die nächste Gänsehaut meinerseits.

Das wichtigste Anliegen ist aber noch die Hilfe für unseren Trainerkollegen Filipe aus Mosambik, @Dantel hat ja nachgefragt wie es weiter geht. Die F-Kinder haben gestern 3 randvolle Spendendosen "ersammelt", und wir haben nun in der Geschäftsstelle, besser gesagt im Büro bei Schumi, noch eine Spendenbox platziert. Wer also noch Zeit und Lust hat etwas reinzuschmeißen und sich nebenbei ein neues Trikot kaufen will- MACHEN !

Wir wären nicht Chemie wenn wir uns nicht um so etwas kümmern würden !!!

letztendlich alles egal , das war ein geiles Mittwochsspiel  ..und was die Zuschauerzahlen angeht ,  je unmöglicher das ganze bei chemie wurde .. desto mehr zuschauer kommen .. das ist so , war so und wird auch immer so sein ...  und wenn das so bleibt , das die Mannschaft die notwendigen Punkte holt .. dann sind gegen EB mind. 3500 da und gegen LW ist die Party ausverkauft angerichtet ...
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Mistergreen

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 137
    • Profil anzeigen
Bis Luckenwalde und Eilenburg sind aber nochmal drei Auswärtshürden zu meistern....Luwa muss Sonntag zum schweren Ritt nach Jena...und wenn sie dort hinfahren und auf die Tabelle schauen und Chemie mit acht Vorsprung sehen, schlottern denen nicht nur die Beine noch mehr, sondern fürn Kopf ist das ne ganz bittere Pille wenn man vor zwei Wochen noch 2 Punkte vorn lag....dann schauen wir mal wie sie das verkraften..von daher gilt es jetzt auch auswärts für alle den Arsch von der Couch zu bekommen, keine Termine anzunehmen und  dem Mädel/ Frauchen  zehn Euro zu geben damit sie mit ihrer Besten Eis essen gehen kann weil der Olle das einzig wichtige macht: nach LUDWIGSFELDE zu fahren um die Mannschaft zum Sieg zu brüllen und 3 Punkte zu holen...Auf gehts Männers.... :doppel

Offline Sündenbock

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 724
    • Profil anzeigen
Bis Luckenwalde und Eilenburg sind aber nochmal drei Auswärtshürden zu meistern....Luwa muss Sonntag zum schweren Ritt nach Jena...und wenn sie dort hinfahren und auf die Tabelle schauen und Chemie mit acht Vorsprung sehen, schlottern denen nicht nur die Beine noch mehr, sondern fürn Kopf ist das ne ganz bittere Pille wenn man vor zwei Wochen noch 2 Punkte vorn lag....dann schauen wir mal wie sie das verkraften..von daher gilt es jetzt auch auswärts für alle den Arsch von der Couch zu bekommen, keine Termine anzunehmen und  dem Mädel/ Frauchen  zehn Euro zu geben damit sie mit ihrer Besten Eis essen gehen kann weil der Olle das einzig wichtige macht: nach LUDWIGSFELDE zu fahren um die Mannschaft zum Sieg zu brüllen und 3 Punkte zu holen...Auf gehts Männers.... :doppel

Oder, noch besser: Das Frauchen und was sonst noch in den eigenen vier Wänden herumspringt, mit nach Ludwigsfelde geschleift. (Sofern Fußball- bzw. Chemie-Interesse besteht.)