Autor Thema: 15. Spieltag Oberliga Süd 1.12.18 Chemie Leipzig-Wismut Gera  (Gelesen 12717 mal)

Offline Esca

  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.563
    • Profil anzeigen
Re: 15. Spieltag Oberliga Süd 1.12.18 Chemie Leipzig-Wismut Gera
« Antwort #45 am: 02. Dezember 2018, 18:52 »
Dantel, es wäre sehr schade, wenn du das Forum hier (vorerst) verlässt. 
Du musst hier einzelne Äußerungen nicht zu persönlich nehmen,  auch wenn es schwer fällt. Ich glaub, wir sind alle ein bisschen...

Es ist auch nicht und nie persönlich gemeint! Der Hals ist halt gerade dick und das Nervenkostüm wegen einigem sehr angespannt...

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.553
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Re: 15. Spieltag Oberliga Süd 1.12.18 Chemie Leipzig-Wismut Gera
« Antwort #46 am: 02. Dezember 2018, 19:39 »
PS.: Ich selber werde erstmal eine Auszeit aus diesem Forum nehmen. Das Leben ist zu kurz, um sich den Tag mit solchem Generve zu versauen. Allen ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.
Auszeit abgelehnt .... dafür ist im Januar Zeit. :gr

Offline Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 831
    • Profil anzeigen
Re: 15. Spieltag Oberliga Süd 1.12.18 Chemie Leipzig-Wismut Gera
« Antwort #47 am: 02. Dezember 2018, 19:45 »
Wichtig (und richtig) ist auch: Wir sind nicht Bayern München und schlimmeres, wir gehen unseren Weg immer unbeirrt weiter. Ich kauf' mir nächste Saison auch für die Oberliga ne Dauerkarte und Vereinsmitglied bleib' ich natürlich auch. Fakt ist auch, dass ich mir diese Situation (Platz 2 in der Oberliga zum Ende der Halbserie) nach Abpfiff des 30. Spieltages 2014/15 gewünscht bzw. sie sofort unterschrieben hätte. Meine Kritik ist also nicht prinzipieller Natur, ich finde, dass diejenigen die im Verein Verantwortung tragen und sich für ihn engagieren einen herausragenden Job machen und dass diesen Verein niemand mehr kleinkriegen wird. Da kann sich manch ein Lokalrivale nicht so sicher sein. Nur die Mannschaft (und mich persönlich auch der Trainerstab) enttäuschen derzeit, aber da kann man ja was dran machen. Oder man ist konsequent und ändert die Saisonzielsetzung auf "Platzierung im oberen Tabellendrittel". Das würde ich akzeptieren und dann auch meine Bewertung dieser Hinrunde entsprechend anpassen. Dann wären wir mehr als im Soll. Ich denke, da muss man sich jetzt intern einig werden und es dann mit aller Konsequenz angehen.

Offline knutole

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 318
    • Profil anzeigen
Re: 15. Spieltag Oberliga Süd 1.12.18 Chemie Leipzig-Wismut Gera
« Antwort #48 am: 02. Dezember 2018, 20:28 »
Konkretes war das wieder nicht. Ich werde die Luft nicht anhalten, denn ich habe das gleiche Rederecht wie Du. Wenn Du hier immer mal so verbal Amok läufst, dann ist das das Eine und damit magst Du in diesem Forum auch durchkommen. Du kannst dann übrigens auch mal etwas Widerspruch aushalten und musst nicht gleich wieder durchdrehen und noch einen Gang höher schalten. Aber Spielern zu unterstellen, wie subtil auch immer, sie würden absichtlich schlecht spielen, damit schadest Du der Mannschaft und dem Verein. Mach Dir das klar.

Darüber hinaus, wenn  man bilanzieren würde über die Hinrunde: Die Siegesserie am Anfang hat nur überdeckt, dass wir nicht das stärkste Team der Liga haben, nie hatten. Das ist kein Kader für einen Aufstieg und er war es von Beginn an nicht. Nicht bei Gegnern wie Luckenwalde und inzwischen auch Inter.
Von den zehn gewonnenen Spielen am Anfang hätten wir locker auch fünf nicht gewinnen können. Wir haben leider eine Oberligamannschaft zusammengestellt und der zweite Platz ist mit diesem Kader eine ganze Menge.

PS.: Ich selber werde erstmal eine Auszeit aus diesem Forum nehmen. Das Leben ist zu kurz, um sich den Tag mit solchem Generve zu versauen. Allen ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.

Komm schon, überdenk das nochmal! Bist einer derjenigen mit den qualitativ hochwertigsten Posts.

Klar, ich bin ebenso enttäuscht wie viele andere hier im Forum, allerdings muss man irgendwann auch mal ein Stück die Trainer in Schutz nehmen. Es tut mir Leid, aber Berger und Berg sind z.B. keine herausragenden Spieler für die Oberliga, auch wenn mir der Einsatz von Berger gefallen hat und er viel probiert hat. Aber bei der Ballannahme hat man teilweise schon krasse Schwierigkeiten gesehen. Berg wirkte gedanklich etwas langsam auf mich. Sicherlich hätte man im Gesamten etwas anders aufstellen können, aber grundlegend ist der Kader außerhalb der ersten Elf sicherlich kein Gardemaß in der Oberliga. Das Argument hinsichtlich des Lazaretts von Gera möchte ich da nicht so richtig gelten lassen. Das war gestern schon größtenteils deren A-Elf.

Wir müssen die einzelnen Positionen bei uns auch nicht Spieltag für Spieltag durchgehen, aber gegen schnelle gegnerische Stürmer hat man hinten mit Trogrlic, Karau und Rode Probleme, wenn man versucht, selbst das Spiel zu machen und entsprechend oft etwas höher steht.

Im Winter müssen wir unbedingt in der Offensive nachlegen. Idealerweise auch einen spielstarken Achter.
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2018, 20:31 von knutole »

Offline nordsachse

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 79
    • Profil anzeigen
Re: 15. Spieltag Oberliga Süd 1.12.18 Chemie Leipzig-Wismut Gera
« Antwort #49 am: 03. Dezember 2018, 12:38 »
Das Gejamner hier ist ja schlimmer als jede Niederlagenserie. :D
Ich hoffe nur ihr seid am Ende nicht die ersten die auf'm Platz Selfies mit den Spielern machen.
Wenn es am Ende nicht reicht, hat es halt jemand anders verdient. Sicher haben sich Spieler und Verantwortliche den Wiederaufstieg auf die Fahne geschrieben.
Wer legt denn aber fest das die Mannschaft aufzusteigen hat, ihr?
Den Kampf kann den Jungs keiner abschreiben.
Kommt mal wieder runter.
Andere können auch Fußball spielen, auch auf dem Dorf.
 :ren


Offline knutole

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 318
    • Profil anzeigen
Re: 15. Spieltag Oberliga Süd 1.12.18 Chemie Leipzig-Wismut Gera
« Antwort #50 am: 03. Dezember 2018, 12:45 »
Ich denke nicht, dass hier "grundloses Rumgejammer" vorherrscht. Natürlich können die anderen Vereine in der Oberliga Fußball spielen, sonst wären sie ja nicht in der Oberliga. Und trotzdem wird man doch wohl ein paar taktische Ungereimtheiten ansprechen dürfen? Und wenn das erklärte Ziel der Vereinsführung "Aufstieg" lautet, dann finde ich schon, dass der Kader dafür hinsichtlich Qualität und Breite zu dünn besetzt ist.

Wenn wir uns in der Oberliga "nur" möglichst gut verkaufen und der "Aufstieg" ein Bonus, aber auch ein Platz im oberen Tabellendrittel in Ordnung wäre, dann würde ich an der aktuellen sportlichen Leistung nichts zu bemängeln wissen. Aber die Mannschaft muss sich nun mal auf Basis der Zielsetzung bewerten lassen -- und die Erwartung wurde jetzt nicht direkt von Seiten der Fans initiiert. Ich denke, einige hätten sich auch mit einer etwas zurückhaltenderen Formulierung a la "Aufstieg wäre nett, aber erst mal sportlich konsolidieren, Mannschaft verjüngen, den Club infrastrukturell [Flutlicht etc] auf Vordermann bringen und die Weichen auf die Zukunft stellen" zufrieden gegeben.

Wenn man das klare Ziel "Aufstieg" ausgegeben hat, ist es etwas wenig aktuell.

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 2.245
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: 15. Spieltag Oberliga Süd 1.12.18 Chemie Leipzig-Wismut Gera
« Antwort #51 am: 04. Dezember 2018, 19:43 »
Nu isser raus der Herr Demuth , kann man gut finden oder nicht  .. Mal sehen was Sobottka aus der ganzen Situation macht und wer diese Verantwortung als Cheftrainer übernimmt .
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Esca

  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.563
    • Profil anzeigen
Re: 15. Spieltag Oberliga Süd 1.12.18 Chemie Leipzig-Wismut Gera
« Antwort #52 am: 04. Dezember 2018, 21:26 »
Nur rein prophylaktisch. Sollte es Spieler geben die gegen den Trainer bzw. das Trainergespann spielen, dann gebe ich denen folgenden Hinweis. Jeder der dies bewusst tut oder auch nur nicht 100% gibt weil ihm was in irgendeiner Weise gegen den Strich geht, spielt auch gegen den Verein, seine Interessen und die leidenschaftliche Fanszene! Ich hoffe es fühlt sich kein hier eventuell reinlesender Spieler angesprochen. Sollte intern irgendwas nicht passen dann klärt das und startet neu durch! Noch ist gar nichts verloren, gerade mal Halbzeit der Saison. Nur wenn das so weiter geht dann bald schon. Bedenkt das!

Hallo Dantel?  :ren