Autor Thema: 15. Spieltag Oberliga Süd 1.12.18 Chemie Leipzig-Wismut Gera  (Gelesen 12751 mal)

Offline Esca

  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.563
    • Profil anzeigen
Re: 15. Spieltag Oberliga Süd 1.12.18 Chemie Leipzig-Wismut Gera
« Antwort #30 am: 02. Dezember 2018, 10:34 »
Hatten „rechtes Politpublikum“ Marke Dumpfbacke dabei. Paar Klogucker wohl auch.

Offline Greenspan

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 234
    • Profil anzeigen
Re: 15. Spieltag Oberliga Süd 1.12.18 Chemie Leipzig-Wismut Gera
« Antwort #31 am: 02. Dezember 2018, 10:36 »
Was war die Geraer 9 für ein Patient ? Hat nach seinem Tor vor unserem Fanblock rumgehampelt.?

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.800
    • Profil anzeigen
Re: 15. Spieltag Oberliga Süd 1.12.18 Chemie Leipzig-Wismut Gera
« Antwort #32 am: 02. Dezember 2018, 10:41 »
Was war die Geraer 9 für ein Patient ? Hat nach seinem Tor vor unserem Fanblock rumgehampelt.?

Jagupov. Den haben sie aus der Thüringenliga geholt, wo er zuverlässig getroffen hat. Hat diese Saison auch schon 6 Tore erzielt. Glücksgriff, weil richtig guter Angreifer. Naja, in Gera hat man sonst nicht viel Spaß, wenn er es also braucht, soll er hampeln.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.555
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Re: 15. Spieltag Oberliga Süd 1.12.18 Chemie Leipzig-Wismut Gera
« Antwort #33 am: 02. Dezember 2018, 10:43 »
Was war die Geraer 9 für ein Patient ? Hat nach seinem Tor vor unserem Fanblock rumgehampelt.?
Jegor Jagupov. (Kapitän)
Sein Jubler hat Ihm ja dann auch die Gelb/rote eingebracht.  :gr

Offline Esca

  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.563
    • Profil anzeigen
Re: 15. Spieltag Oberliga Süd 1.12.18 Chemie Leipzig-Wismut Gera
« Antwort #34 am: 02. Dezember 2018, 10:52 »
Eilenburg verliert in Sandersdorf, Inter holt auch nur einen Punkt, Nordhausen II verliert.
Wenn wir derzeit nicht so ne absolute Grütze zusammenstolpern würden, könnten wir locker 10 Punkte von allen weg sein. Das ist es, was mich so massiv ärgert. Die meisten Punktverluste kamen durch unsere derzeitige Schwäche zu Stande, nicht durch die vermeintliche Stärke der Gegner. HOT spielerisch limitiert, mannschaftlicher Totalausfall in Luckenwalde, Inter war schwach, Eilenburg war schwach, Gera stark ersatzgeschwächt. Die alle haben wir erst im Spiel stark gemacht, sind ja nicht besser als wir.

P.S. Der Schiri gestern war übrigens der Erste der mir seit langer Zeit gefiel.
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2018, 11:07 von Esca »

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.800
    • Profil anzeigen
Re: 15. Spieltag Oberliga Süd 1.12.18 Chemie Leipzig-Wismut Gera
« Antwort #35 am: 02. Dezember 2018, 13:20 »
Eilenburg und Nordhausen II sind im Kampf um den Aufstieg nicht unsere Konkurrenten. Luckenwalde ist die Mannschaft der Stunde. Alle anderen sind erstmal egal. Wenn Inter nicht so undiszipliniert wäre, könnte man die noch dazu nehmen. Jedenfalls im Moment sind wir nicht der Konkurrent von Luckenwalde, wir stehen nur punktemäßig am nächsten. Das ist so.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Esca

  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.563
    • Profil anzeigen
Re: 15. Spieltag Oberliga Süd 1.12.18 Chemie Leipzig-Wismut Gera
« Antwort #36 am: 02. Dezember 2018, 14:09 »
Nur rein prophylaktisch. Sollte es Spieler geben die gegen den Trainer bzw. das Trainergespann spielen, dann gebe ich denen folgenden Hinweis. Jeder der dies bewusst tut oder auch nur nicht 100% gibt weil ihm was in irgendeiner Weise gegen den Strich geht, spielt auch gegen den Verein, seine Interessen und die leidenschaftliche Fanszene! Ich hoffe es fühlt sich kein hier eventuell reinlesender Spieler angesprochen. Sollte intern irgendwas nicht passen dann klärt das und startet neu durch! Noch ist gar nichts verloren, gerade mal Halbzeit der Saison. Nur wenn das so weiter geht dann bald schon. Bedenkt das!

Offline Esca

  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.563
    • Profil anzeigen
Re: 15. Spieltag Oberliga Süd 1.12.18 Chemie Leipzig-Wismut Gera
« Antwort #37 am: 02. Dezember 2018, 14:51 »
Luckenwalde zieht seine Spiele, während wir uns mittlerweile wie die allerersten Menschen anstellen.  :sad:



Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.800
    • Profil anzeigen
Re: 15. Spieltag Oberliga Süd 1.12.18 Chemie Leipzig-Wismut Gera
« Antwort #38 am: 02. Dezember 2018, 15:02 »
Also wenn Du hier nichts Konkretes vorzubringen hast, dann unterlass diese unsäglichen Anschuldigungen. Und das panische Gejammer führt auch keinen Meter vorwärts.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Esca

  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.563
    • Profil anzeigen
Re: 15. Spieltag Oberliga Süd 1.12.18 Chemie Leipzig-Wismut Gera
« Antwort #39 am: 02. Dezember 2018, 15:26 »
Also wenn Du hier nichts Konkretes vorzubringen hast, dann unterlass diese unsäglichen Anschuldigungen. Und das panische Gejammer führt auch keinen Meter vorwärts.

Du hältst jetzt mal hier schön die Luft an sag ich dir! Du willst Konkretes? Hier reißen sich genug Leute im Verein den Arsch auf damit hier alles läuft, auch ich. Als Dank darf man sich diese lamentierende Grütze reinziehen. Man verlernt ja nicht über Nacht das Fußballspielen oder verliert wegen nem 5:0 in Luckenwalde die psychische Verfassung. Das ist ein bissel billig wenn man diesen Einschnitt immer noch als Begründung verwendet. Diese Ausreden gehen mir ehrlich gesagt so langsam richtig auf den Wecker. Du wirst es nicht hören wollen aber wenn wir diese Saison nicht aufsteigen dann kannst du dich schon mal länger auf Oberliga freuen, denn was da runterkommen könnte hat es längerfristig in sich. Stichwort Insolvenzen und Ligenreformen. Ich sehe hier einfach die Mannschaft gewaltig in der Pflicht. Unabhängig von bescheidenen Trainingsbedingungen. Wer seine Ruhe will und sich über Unmutsäußerungen des Publikums nach dem fünften Grützespiel aufregt, kann ja auch in Zorbau spielen. Die klatschen auch noch nach der 15. Niederlage und haben keine großen Ambitionen. Aber das hier ist Leipzig-Leutzsch und hier hat man mit über 2.000 Zuschauern im Schnitt gewisse Ziele. Die da logischerweise heißen Wiederaufstieg in die Regionalliga. Das schafft man aber nur wenn man auch endlich wieder seine Leistung abruft statt mit dem Schiri zu diskutieren oder die Bälle blind nach vorne zu schlagen. Keine Ahnung was hier los ist. Doch ich würde es sehr gerne mal wissen weil ich mir keinen Reim auf diesen plötzlichen und extremen Leistungsabfall machen kann.

Das musste jetzt mal raus.
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2018, 15:38 von Esca »

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.800
    • Profil anzeigen
Re: 15. Spieltag Oberliga Süd 1.12.18 Chemie Leipzig-Wismut Gera
« Antwort #40 am: 02. Dezember 2018, 15:50 »
Du hältst jetzt mal hier schön die Luft an sag ich dir! Du willst Konkretes? Hier reißen sich genug Leute im Verein den Arsch auf damit hier alles läuft, auch ich. Als Dank darf man sich diese lamentierende Grütze reinziehen. Man verlernt ja nicht über Nacht das Fußballspielen oder wegen nem 5:0 in Luckenwalde die psychische Verfassung. Diese Ausreden gehen mir langsam richtig auf den Wecker.
Du wirst es nicht hören wollen aber wenn wir diese Saison nicht aufsteigen dann kannst du dich schon mal länger auf Oberliga freuen. Ich sehe hier einfach die Mannschaft gewaltig in der Pflicht. Unabhängig von bescheidenen Trainingsbedingungen. Wer seine Ruhe will und sich über Unmutsäußerungen des Publikums nach dem fünften Grützespiel aufregt, kann ja auch in Zorbau spielen. Die klatschen auch noch nach der 15. Niederlage und haben keine großen Ambitionen. Aber das hier ist Leipzig-Leutzsch und hier hat man mit über 2.000 Zuschauer gewisse Ziele. Die da heißen Regionalliga. Die schafft man aber nur wenn man auch endlich wieder seine Leistung abruft statt mit dem Schiri zu diskutieren oder die Bälle blind nach vorne zu schlagen. Keine Ahnung was hier los ist. Dich ich würde es sehr gerne mal wissen weil ich mir keinen Reim auf diesen plötzlichen und extremen Leistungsabfall machen kann.

Das musste jetzt mal raus.

Konkretes war das wieder nicht. Ich werde die Luft nicht anhalten, denn ich habe das gleiche Rederecht wie Du. Wenn Du hier immer mal so verbal Amok läufst, dann ist das das Eine und damit magst Du in diesem Forum auch durchkommen. Du kannst dann übrigens auch mal etwas Widerspruch aushalten und musst nicht gleich wieder durchdrehen und noch einen Gang höher schalten. Aber Spielern zu unterstellen, wie subtil auch immer, sie würden absichtlich schlecht spielen, damit schadest Du der Mannschaft und dem Verein. Mach Dir das klar.

Darüber hinaus, wenn  man bilanzieren würde über die Hinrunde: Die Siegesserie am Anfang hat nur überdeckt, dass wir nicht das stärkste Team der Liga haben, nie hatten. Das ist kein Kader für einen Aufstieg und er war es von Beginn an nicht. Nicht bei Gegnern wie Luckenwalde und inzwischen auch Inter.
Von den zehn gewonnenen Spielen am Anfang hätten wir locker auch fünf nicht gewinnen können. Wir haben leider eine Oberligamannschaft zusammengestellt und der zweite Platz ist mit diesem Kader eine ganze Menge.

PS.: Ich selber werde erstmal eine Auszeit aus diesem Forum nehmen. Das Leben ist zu kurz, um sich den Tag mit solchem Generve zu versauen. Allen ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2018, 15:54 von Dantel »
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Esca

  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.563
    • Profil anzeigen
Re: 15. Spieltag Oberliga Süd 1.12.18 Chemie Leipzig-Wismut Gera
« Antwort #41 am: 02. Dezember 2018, 16:10 »
Ich unterstelle Spielern nicht das sie nicht alles geben oder mit Absicht schlecht spielen!
Lesen - Verstehen!
Nur meine ich zu beobachten das möglicherweise einige derzeit nicht ganz mit einzelnen sportlichen Entscheidungen einverstanden sind. Sollte dem so sein dann ist das sicherlich nicht für die Leistung und das Mannschaftsklima förderlich. Es wird gekämpft und gerannt. Aber spielerisch geht nicht viel und eine Weiterentwicklung sehe ich nicht. Bei Keinem! Wenn dann kämpfen wir die Gegner nieder. Das allein reicht nicht zum Aufstieg.

P.S. Ja, diese Durchhalteschei*e nervt! Sogar extrem. Hier muss endlich was passieren!
Weiter geht das so nicht sonst gibt’s im Derby ein Ergebnisdesaster.
Ich bin auch von unschönen Realitäten des Lebens genervt. Nur kann man davor nicht wegrennen.
Eine davon ist, dass wir derzeit schlechten Fußball spielen. Und Kritik daran absolut berechtigt ist.
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2018, 16:24 von Esca »

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 2.245
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: 15. Spieltag Oberliga Süd 1.12.18 Chemie Leipzig-Wismut Gera
« Antwort #42 am: 02. Dezember 2018, 16:44 »
Ich unterstelle Spielern nicht das sie nicht alles geben oder mit Absicht schlecht spielen!
Lesen - Verstehen!
Nur meine ich zu beobachten das möglicherweise einige derzeit nicht ganz mit einzelnen sportlichen Entscheidungen einverstanden sind. Sollte dem so sein dann ist das sicherlich nicht für die Leistung und das Mannschaftsklima förderlich. Es wird gekämpft und gerannt. Aber spielerisch geht nicht viel und eine Weiterentwicklung sehe ich nicht. Bei Keinem! Wenn dann kämpfen wir die Gegner nieder. Das allein reicht nicht zum Aufstieg.

P.S. Ja, diese Durchhalteschei*e nervt! Sogar extrem. Hier muss endlich was passieren!
Weiter geht das so nicht sonst gibt’s im Derby ein Ergebnisdesaster.
Ich bin auch von unschönen Realitäten des Lebens genervt. Nur kann man davor nicht wegrennen.
Eine davon ist, dass wir derzeit schlechten Fußball spielen. Und Kritik daran absolut berechtigt ist.

mal sehen wie es weitergeht … noch ein Jahr oder 2 oder 3 in dieser Oberliga währen wirtschaftlich und finanziell der Gau , Chemie hat  jedes Jahr den Etat fast verdoppelt , bei einem Nichtaufstieg geht's bergab … Die Hoffnung stirbt zuletzt , aber Durchhalteparolen gehen mir auch langsam auf den Sack , hier muss was passieren , die Fans stehen gerade ,kommen zu tausenden ins Stadion , fahren zu hunderten  Auswärts , geben das letzte Hemd und seit HOT kommt nur noch  :poo dabei raus . Es geht geht gar nicht darum zu verlieren , das kann immer passieren und das ist auch entschuldbar , aber so wie es ist , sollte das nicht weitergehen . In erster Linie muss diese Forderung an die Mannschaft gehen und nicht an den Trainer , der verliert nur mit , mir macht das Sorgen , gerade wenn ich diese ganzen  Auswärtsspiele  im April sehe .
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline farmer

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 339
    • Profil anzeigen
Re: 15. Spieltag Oberliga Süd 1.12.18 Chemie Leipzig-Wismut Gera
« Antwort #43 am: 02. Dezember 2018, 16:53 »
Dantel, es wäre sehr schade, wenn du das Forum hier (vorerst) verlässt. 
Du musst hier einzelne Äußerungen nicht zu persönlich nehmen,  auch wenn es schwer fällt. Ich glaub, wir sind alle ein bisschen...

Offline Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 831
    • Profil anzeigen
Re: 15. Spieltag Oberliga Süd 1.12.18 Chemie Leipzig-Wismut Gera
« Antwort #44 am: 02. Dezember 2018, 17:18 »
Ich denke auch, dass gegen sachliche Kritik im Moment nichts einzuwenden ist. Ich selbst habe die Mannschaft anfang der Saison, als es lief, auch gelobt, aber umgekehrt ist es eben auch so, dass jetzt Kritik angesagt ist. Wie schon gesagt, das Luckenwalde-Spiel darf nicht mehr als Ausrede akzeptiert werden, das ist einen Monat her. Und die Lamentiererei auf dem Platz ist auch für den Allerwertesten, unterm Strich haben wir nach dieser Hinrunde was die Schiris angeht, nichts zu meckern bei der Menge an 11Metern für uns und Platzverweisen für den Gegner. An keinem der Punktverluste war ein Unparteiischer schuld, auch nicht in Luckenwalde. Das muss einfach auch mal festgehalten werden. Wir haben jetzt nach der Hinrunde 3 Punkte Rückstand auf unsere Zielplatzierung und damit steht auf dem Halbjahreszeugnis "Versetzung gefährdet", das ist schlicht und ergreifend so. Dass der Pokal gut lief und wir zwischendurch eine Siegesserie von 10 Spielen hatten... was können wir uns davon kaufen hinsichtlich unserer Zielstellung?

Wenn ich jetzt lese, dass ein Andy Müller sagt, die Mannschaft sei gut genug und wir bräuchten auf dem Transfermarkt nichts zu machen, sage ich: Einspruch! Guck auf die Tabelle! Es ist nicht so!
Wir brauchen definitiv in der Offensive noch eine Verstärkung und endlich mal einen Spieler, der aus den Standards was macht. Wir hatten gestern wieder 12-13 Ecken. Dass daraus in einem engen Spiel nichts gemacht wird, ist inakzeptabel, unentschuldbar und dumm.

Keiner sollte glauben, dass es nächste Woche einfacher wird. Wir sind angezählt, das weiß jeder Gegner, Zorbau weiß, dass sie gegen uns einen Punkt mitnehmen können und so werden sie auftreten. Aber ich sage es auch ganz klar, auch wenn es viele nicht hören wollen, wenn das nächste Woche nichts wird, sind DDs Tage in Leutzsch für mich gezählt. Dann waren es drei gute Jahre, aber die Mannschaft scheint einen neuen Impuls zu brauchen. Völlig normal, war im Dezember 2015 genau das Gleiche.