Autor Thema: 2018/19  (Gelesen 2546 mal)

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.700
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Antw:2018/19
« Antwort #30 am: 27. August 2018, 13:09 »
oh das stimmchen ausm Hintergrund hat sich gemeldet ..  :D :lol

Ich muss ja nun nicht immer wie ein völlig wahnsinnig Gewordener in die Mikros pläken. :)
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline RH00

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.113
    • Profil anzeigen
Antw:2018/19
« Antwort #31 am: 27. August 2018, 13:37 »
...Das nennt sich Schiedsrichter-Fehler und ...

und deswegen soll mindestens ein verein büßen.

1.) würde es auch zu einer neuansetzung kommen, wenn lindenau noch gewonnen hätte?
2.) muss dann überhaupt noch weitergespielt werden, wenn das ergebnis sowieso irrelevant sein wird?

andererseits erinnere ich mich gerne an das phantomtor und die sich daraus resultierende neuansetzung, die nürnberg nix gebracht hat.

Offline Double1982

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 641
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: 2018/19
« Antwort #32 am: 09. September 2018, 17:19 »
Schade , nach einer ersten guten halbzeit 2:0 , verlor die zweite gegen tapfer 90 2:3 und das noch nicht mal unverdient.Tapfer ließ einiges an großchancen  , unter anderem einen  Elfer . Es kam nicht mehr viel von Chemie, so das der Sieg verdient war ..abputzen , weiter gehts ..
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius