Autor Thema: Kader 2018/19  (Gelesen 176063 mal)

Offline Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 834
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2018/19
« Antwort #90 am: 08. Mai 2018, 22:26 »
"Defense wins Championships"

Aber hat uns dieser festbetonierte Standpunkt in dieser Saison nicht die Klasse gekostet ? So ein Slogan muss wohl noch ein Relikt aus einem Zeitalter irgendwas zwischen "Manni, der Libero" und Huub Stevens sein. Wenn wir eines in der nächsten Saison nicht brauchen, um oben mitspielen zu können, dann ist es Mauertaktik und Verhinderungsspezialisten.

 :lol wie immer deutest du das Geschriebene genau richtig, genau so habe ich es gemeint: Wir haben jetzt einen Torwart und eine Viererkette. Den Rest füllen wir mit Spielern aus der F-Jugend auf und los geht's.  :pan Dachte eigentlich, dass das klar ist, aber schön, dass du es nochmal so klar interpretierst.

... :015:...

Nö. Die stabilisierte Defensive war der Garant für die starke Rückrunde* und wenn wir das in der Regionalliga Gesehene auf die Oberliga übertragen, kann man wohl in aller Vorsicht annehmen, dass da ein Defensivriegel steht, der schwer zu knacken sein wird. Klar, Mittelfeld und Offensive muss auch noch was kommen, wobei Stelmak und Böttger ja schon verlängert haben, aber das ist ja auch sicherlich im Gange. Gehe davon aus, dass da in den nächsten Tagen noch einige Vertragsverlängerungen folgen werden und an Neuzugängen ist man ja auch schon dran (Druschky). Das wird.

(*Die im US-Sport populäre Formel "Offense wins games, defense wins championships" halte ich übrigens für absolut gültig, gerade auch im Fußball. Natürlich muss man Spiele gewinnen, aber du wirst - egal wie gut die Mannschaft ist - längst nicht in allen Spielen vier Tore schießen und eine Meisterschaft holt nur die Mannschaft, die es auch schafft an schlechten Tagen die 1-Tor-Führungen ins Ziel zu bringen. Diese Fähigkeit ist bei uns in dieser Rückrunde schon das eine oder andere mal -sagen wir- aufgeblitzt (Bautzen, Fürstenwalde, Meuselwitz, Auerbach-Pokal, BFC Dynamo), daher mein grundsätzlicher Optimismus. Der Garnt für die Meisterschaft von Cottbus in der Regio waren imho nicht die 76 geschossenen Tore, sondern die bislang nur 14 Gegentore in 33 Spielen. Das ist ein beeindruckender Wert.)
« Letzte Änderung: 08. Mai 2018, 22:30 von Waldstraßenchemiker »

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.249
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2018/19
« Antwort #91 am: 09. Mai 2018, 11:01 »
"Latendresse-Levesque liegt ein Jahresvertrag mit Option bei Wiederaufstieg vor. Unterschrieben ist dieser aber noch nicht."
das ist die selbe aussage wie beim Trainer ... Der hatte zum MDR gesagt,wenn der Präsident das sagt wirds wohl so sein ...
https://www.bild.de/regional/leipzig/bsg-chemie-leipzig/chemie-hofft-auf-latendresse-verlaengerung-55640844.bild.html

es gibt jetzt leute die werden tönen . von wegen Blödzeitung , aber denen ihre Infos haben sich was chemie betrifft , irgendwo immer bewahrheitet .. Das finde ich nicht gut , weil der Vollzug schon gemeldet wurde .

« Letzte Änderung: 09. Mai 2018, 12:49 von Double1982 »
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 834
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2018/19
« Antwort #92 am: 09. Mai 2018, 11:06 »
"Latendresse-Levesque liegt ein Jahresvertrag mit Option bei Wiederaufstieg vor. Unterschrieben ist dieser aber noch nicht."
das ist die selbe aussage wie beim Trainer ... Der hatte zum MDR gesagt,wenn der Präsident das sagt wirds wohl so sein ...
https://www.bild.de/regional/leipzig/bsg-chemie-leipzig/chemie-hofft-auf-latendresse-verlaengerung-55640844.bild.html

es gibt jetzt leute die werden tönen . von wegen Blödzeitung , aber denen ihre Infos haben sich was chemie betrifft , irgendwo immer bewahrheitet .. Das finde ich nicht gut , weil der Voilzug schon gemeldet wurde .

Das sollte man vielleicht heute Abend auf der MV mal ansprechen...schade, dass ich nicht kann  :sad:

Offline derHarti

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2018/19
« Antwort #93 am: 09. Mai 2018, 11:39 »
Hm.... wem vertraue ich mehr....Chemie oder der BILD-Zeitung.....hm.....schwierige Entscheidung.

Nicht.

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.576
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2018/19
« Antwort #94 am: 09. Mai 2018, 12:50 »
Hm.... wem vertraue ich mehr....Chemie oder der BILD-Zeitung ... oder der LVZ  :D.....hm.....schwierige Entscheidung

http://www.sportbuzzer.de/artikel/auch-latte-bleibt-keeper-verlangert-vertrag-bei-chemie-leipzig/

chemisch-superb

  • Gast
Antw:Kader 2018/19
« Antwort #95 am: 09. Mai 2018, 13:14 »
Na zumindest 'nen Torwart werden wir halt doch brauchen. Aber wir könnten auch Messi, Ronaldo und Pavel Nedved verpflichten und du fändest noch etwas zu meckern.

Ach übrigens, soll ich die Beiträge deiner anderen Accounts diesem Account zuschlagen, oder darf ich den Account wieder löschen? Die Androhung "anderer Wege" um eine Löschung des Benutzerkontos zu erwirken ist nach wie vor nicht vergessen - und wenn sie auch nicht widerrufen wird, bleibt mir wohl keine Wahl...  :gr

Bei Messi, Ronaldo und dem langhaarigen tschechischen Wasserträger gibt es wirklich nichts zu meckern. Ne`n Torwart braucht`s auch, steht aber in der Oberliga nicht wirklich im Fokus, da würde auch ein Dölz ausreichen. Sry. Die Frage ist doch, wie viel Realitätssinn steht uns für die neue Saison gut zu Gesicht, und ist somit Vorbereiter für eine gute, sportliche Perspektive, die sich langfristig als tauglich erweist ?

"Ich hab mich gestern während der Sendung geweigert, dass A-Wort in den Mund zu nehmen. So als unverbesserlicher Optimist, der auch 08/09 jedes Mal auf Sieg getippt hat... Was soll's, dann eben doch Abstieg. Na und..."

Wenn man beim Stande von 0:3 immer noch nicht den Realitäten ins Auge schauen will, wird man auch keine anderen Meinungen anerkennen können. Ein Optimist ist am hoffen, ein Kritiker am nachdenken. "Aber was soll`s, dann eben doch Abstieg..." ist für mich kein zukunftsträchtiges Denkszenario bei Chemie. BSG !!

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 4.098
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2018/19
« Antwort #96 am: 09. Mai 2018, 14:35 »
Bei Messi, Ronaldo und dem langhaarigen tschechischen Wasserträger gibt es wirklich nichts zu meckern. Ne`n Torwart braucht`s auch, steht aber in der Oberliga nicht wirklich im Fokus, da würde auch ein Dölz ausreichen. Sry. Die Frage ist doch, wie viel Realitätssinn steht uns für die neue Saison gut zu Gesicht, und ist somit Vorbereiter für eine gute, sportliche Perspektive, die sich langfristig als tauglich erweist ?

"Ich hab mich gestern während der Sendung geweigert, dass A-Wort in den Mund zu nehmen. So als unverbesserlicher Optimist, der auch 08/09 jedes Mal auf Sieg getippt hat... Was soll's, dann eben doch Abstieg. Na und..."

Wenn man beim Stande von 0:3 immer noch nicht den Realitäten ins Auge schauen will, wird man auch keine anderen Meinungen anerkennen können. Ein Optimist ist am hoffen, ein Kritiker am nachdenken. "Aber was soll`s, dann eben doch Abstieg..." ist für mich kein zukunftsträchtiges Denkszenario bei Chemie. BSG !!

Keine Antwort auf die eigentliche Frage ist auch 'ne Antwort. Und tschüss, bis zum nächsten Mal...  :glask

P.S.: Endergebnis war übrigens 0:5 und nicht 0:3.
P.P.S.: Ja, ich bin bekannt dafür, andere Meinungen nicht anzuerkennen. Ganz genau...
P.P.P.S.: Marcus Dölz ist seit dem Abschied von uns vereinslos. Und da bist du überzeugt, dass er uns sportlich weiterhilft? Wahrlicher Realitätssinn.
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.914
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2018/19
« Antwort #97 am: 09. Mai 2018, 14:39 »
P.P.P.P.S.   chemisch-superb braucht Hilfe.  :shocked:
Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.

Offline Almir

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 85
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2018/19
« Antwort #98 am: 09. Mai 2018, 14:41 »
Bei Messi, Ronaldo und dem langhaarigen tschechischen Wasserträger gibt es wirklich nichts zu meckern. Ne`n Torwart braucht`s auch, steht aber in der Oberliga nicht wirklich im Fokus, da würde auch ein Dölz ausreichen. Sry. Die Frage ist doch, wie viel Realitätssinn steht uns für die neue Saison gut zu Gesicht, und ist somit Vorbereiter für eine gute, sportliche Perspektive, die sich langfristig als tauglich erweist ?

"Ich hab mich gestern während der Sendung geweigert, dass A-Wort in den Mund zu nehmen. So als unverbesserlicher Optimist, der auch 08/09 jedes Mal auf Sieg getippt hat... Was soll's, dann eben doch Abstieg. Na und..."

Wenn man beim Stande von 0:3 immer noch nicht den Realitäten ins Auge schauen will, wird man auch keine anderen Meinungen anerkennen können. Ein Optimist ist am hoffen, ein Kritiker am nachdenken. "Aber was soll`s, dann eben doch Abstieg..." ist für mich kein zukunftsträchtiges Denkszenario bei Chemie. BSG !!

Nur um deinen unfertigen Satz zu kompettieren: "Ein Optimist ist am hoffen, ein Kritiker am nachdenken und konstruktive Kritik geben und ein Meckerkopp ist ewig am rumnörgeln."
Und zum Torwart: Ein guter Towart hält im Vergleich zu einem durchschnittlichen Torwart mehr Bälle UND dirigiert und motiviert die Mannschaft von hinten. Dafür ist Latte einfach wichtig. Und dass es in der Oberliga kein Spaziergang wird und wir wahrscheinlich auch ein paar Schüsse aufs Tor bekommen werden, wurde hier ja schon ausreichend diskutiert.

Offline Hanseat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 768
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2018/19
« Antwort #99 am: 10. Mai 2018, 16:06 »
Tommy Kind wird uns verlassen und auch Felix Beiersdorf wird nächste Saison nicht mehr für uns aktiv sein .

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.249
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2018/19
« Antwort #100 am: 10. Mai 2018, 18:40 »
naja Beiersdorf war klar  .. aber Tommy das tut weh …  wo kommen deine Infos her ? wenn ich fragen darf …
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Der Bär

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 613
  • Geht nicht, gibt's nicht!!
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2018/19
« Antwort #101 am: 10. Mai 2018, 21:11 »
Stimmt, bei Tommy ist es schade, ich hatte die Hoffnung, daß er noch mal angreift. Bei Felix weiß ich nicht so recht, da hat er einfach zu wenig gespielt. Aber beiden viel Glück in Zukunft.
Fehler sind dazu da, das man sie macht, daraus lernt und nicht wieder macht.

Offline Hanseat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 768
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2018/19
« Antwort #102 am: 11. Mai 2018, 09:05 »
Die Infos kommen aus Gesprächen nach der MV. Wobei es gerade bei Beiersdorf richtig schade ist. Denn so ein technisch top ausgebildeter Spieler würde uns wirklich gut zu Gesicht stehen, da wir da wirklich Nachholbedarf haben. Aber er soll wirklich total ausgebrannt sein und keine Lust mehr auf Fußball zu haben.
Bei Tommy ist das etwas anders zu sehen. Da geht die Trennung wohl von beiden Seiten aus. Denn er will noch spielen, aber die Anforderungen die DD an einen Stürmer stellt kann und will er wohl nicht mitmachen. Das kann ich aber auch nachvollziehen, denn wenn man sieht was der Merkel für Kilometer macht in einem Spiel. Wobei ich persönlich finde, das diese langen Laufwege für einen Stürmer auch kontraproduktiv sind, denn dann fehlt die Kraft und Konzentration um sich vorne entscheidend durchzusetzen.
Vielleicht treffen wir Tommy in der Oberliga ja nochmal woanders wieder.

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.249
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2018/19
« Antwort #103 am: 11. Mai 2018, 10:45 »
Achso nach der mv hatte ich leider keine zeit mehr , es währe aber schön gewesen diese punkte offiziell anzusprechen , sei wie es sei .. die personalie druschky ist interessant ... mal sehen was dd und der vorstand ausm hut zieht , auch wenn die eine oder andere personalie die geht , was durchaus wehtut ... es geht weiter ... passen musses und die identifikation der neuen spieler  mit dem verein muss stimmen und da ziehe ich vor latte den hut , dieser spagat schien ihm anfangs schwer zu fallen ....
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline chemiefetzt

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 538
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2018/19
« Antwort #104 am: 16. Mai 2018, 10:07 »
Laut BILD hat LaLe um 2 Jahre verlängert und Sebastian Hey spielt aktuell in Halberstadt vor.