Autor Thema: 27. Spieltag BSG Chemie Leipzig - VfB Germania Halberstadt  (Gelesen 5655 mal)

Online thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.519
    • Profil anzeigen
Antw:27. Spieltag BSG Chemie Leipzig - VfB Germania Halberstadt
« Antwort #15 am: 01. April 2018, 10:11 »
Gibt es nicht eigentlich einen Passus welcher die Benachteiligung anderer Vereine im Falle einer oder mehrerer Insolvenzen untersagt?

Nein.

Ich weiß auch nicht warum wir jetzt den Kopf in den Sand stecken sollten. Wenn Cottbus aufsteigt, würde es "gerade einmal" drei Absteiger geben. Da ist doch noch alles drin, die anderen sind doch nicht wirklich besser drauf als wir. Ich denke nach wie vor das wir drinbleiben werden.

Zu gestern: Eigentlich ist ja alles schon gesagt. Starke erste Halbzeit, leider ohne ein Tor als Belohnung. Da war den Halberstädtern anzumerken das sie mit einem Punkt hier und heute sehr gut leben könnten, denn sie verlangsamten das Spiel immer wieder und versuchten eigentlich schon auf Zeit zu spielen. Das denen dann nach der Pause das Tor gelingt hat sie selbst überrascht und damit plötzlich mit breiter Brust aufspielen lassen. Beim 1:0 gebe ich übrigens Latte nicht die Schuld, der Fehler begann schon 20 Meter vorm Tor als drei Leute von uns nicht konsequent stören und merkwürdig passiv zuschauen. Schade.

Über das 2:0 brauchen wir nicht zu reden, gerade als Tommy eingewechselt wird und wir alles auf eine Karte hauen wollen fällt diese Graupe.  Naja, und das dann das 3:0 fällt ist dann eben Fußball. Scheiß egal, über das Torverhältnis bleiben wir eh nicht in der Liga.

Mund abputzen, weitermachen. Das nächste Spiel ist immer das Schwerste, der Ball ist rund, das Runde muss ins Eckige und ein Spiel dauert 90 Minuten. Amen.

Edit: Der Schiedsrichter war diesmal wirklich richtig, richtig schwach. Sowas sage ich ungern, aber gestern, das war gar nichts. Und das Halberstadt im Lindner-Hotel logiert sagt alles über die dortiigen Möglichkeiten aus. Keiner will in diesem Kaff tot über den Zaun hängen, dennoch spielen dort Leute wie Boltze, Lachheb oder auch Twardzik, die noch nie in ihrem Leben jemals auch nur eine Stunde arbeiten waren.  Da weiß man was die dort für Möglichkeiten haben.
« Letzte Änderung: 01. April 2018, 10:19 von thommy »
LügenPressing

"Wir haben eine ernst gemeinte Frage an all die Trottel, die sich jetzt "nicht ihren Fußball" wegnehmen lassen wollen und damit willkürlich die Gefährdung andere Menschen in Kauf nehmen: Wann hat euch Roberto Carlos eigentlich einen Freistoß aus 7 Metern vor den Kopf genagelt?"

Offline Greenspan

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 205
    • Profil anzeigen
Antw:27. Spieltag BSG Chemie Leipzig - VfB Germania Halberstadt
« Antwort #16 am: 01. April 2018, 11:10 »
Mir wird klar, gegen wen wir da gerade verloren haben. Gegen einen Gegner, den wir nur mit Kampf und Leidenschaft besiegen können. Allein das hat heute nicht gereicht. Mit unseren finanziellen Mitteln spielen wir einfach in der unteren Tabellenhälfte mit und nicht mehr. Und auf einmal bin ich nicht mehr so enttäuscht vom Ergebnis, sondern stolz auf das, was wir diese Saison erreicht haben.
So sehe ich das auch. Viel schwerwiegender sind die 2 liegengebliebenen Punkte in Luckenwalde.
Es ist ja zu vermuten, das unsere Nachbarn die Punkte dort holen.
An der Theorie, das man gegen leichte Gegner mit voller Kapelle hätte spielen sollen ist schon was dran.
Gegen Luckenwalde wäre ein Sieg Pflicht gewesen, gegen HBS nicht.

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.845
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Antw:27. Spieltag BSG Chemie Leipzig - VfB Germania Halberstadt
« Antwort #17 am: 01. April 2018, 12:02 »
jungs egal wie .. aber es weiter ... wir stehen nie wieder vor nem leeren Stadion, ohne verein .. ohne Heimat , ohne überlegen zu müssen , was tu ich am Wochenende, wenn kein Fußball mehr in dieser Stadt gespielt wird , den man unterstützen kann und will und solange wie die karaus , schmidters und bunges zu dem verein stehen ... weiss ich "meine" Lieblinge spielen weiter für uns .. solange wir alle zusammen halten ... iss alles andere nur Nebensache .
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 826
    • Profil anzeigen
Antw:27. Spieltag BSG Chemie Leipzig - VfB Germania Halberstadt
« Antwort #18 am: 01. April 2018, 13:55 »
Das war gestern schon ein echter Nackenschlag, fühlt sich auch eine Nacht später nicht besser an. Chemie mindestens gleichwertig mit Chancen, in Führung zu gehen, und dann lässt man sich in einer blöden Situation den Schneid abkaufen (dass wir am Ende bei voller Offensive noch zwei kriegen, ist normal).

Um diesen Spieltag endgültig zu bewerten muss man wohl noch das Resultat von Auerbach vs. BAK (läuft gerade, Stand: 0:0) abwarten, aber selbst wenn Auerbach das verliert, haben sie nur einen Punkt Rückstand auf uns bei drei Spielen weniger. Wir müssen irgendwie drei (besser vier) Mannschaften hinter uns lassen (der Abstiegskampf in der 3. Liga ist für mich - gesetzt den Fall, es gibt keine Überraschungen bei den Lizenzen, - seit gestern endgültig entschieden), in Anbetracht der Tatsache, dass wir schon die meisten Spiele haben, müssen wir jetzt punkten und zwar richtig. Wir haben noch einen letzten Trumpf, nämlich dass wir noch gegen drei direkte Konkurrenten spielen. Das bzw. diese drei Spiele sind der letzte Strohhalm. Ob man der Mannschaft zutraut, solche do-or-die Spiele mit der Pistole am Kopf auswärts zu ziehen, das ist wohl der Wahrnehmung eines jeden Einzelnen anheim gestellt. Für mich fühlt es sich zur Zeit nicht so an, als könne man nach Altglienicke und Neugersdorf fahren und da einen Sieg einplanen, aber vielleicht irre ich mich da auch, und das freut dann keinen mehr als mich. Jetzt kommt ne schwere Woche mit zwei Auswärtsspielen, in die wir als Außenseiter gehen, mit 2 Punkten wäre ich einverstanden, mehr wäre natürlich nicht schlecht.

Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 339
    • Profil anzeigen
Antw:27. Spieltag BSG Chemie Leipzig - VfB Germania Halberstadt
« Antwort #19 am: 01. April 2018, 14:25 »
Das Spiel in Luckenwalde sind die verlorenen Zähler die weh tun.An einem Scheisstag kann man eben gegen HBS auch verlieren.
Es wird verdammt schwer das Wunder noch zu schaffen,da ich nicht mit einen Aufstieg der Rumpel-Cottbusser rechne.Dazu spielen die Gegner aus den anderen RL doch etwas besser.
Selbst wenn es wieder in die Oberliga geht,C'est la vie.Auch andere geduldete Leipziger Vereine sind nochmal runter oder haben ewig gebraucht um höher zu kommen.
Das was bisher erreicht wurde kann uns keiner nehmen und wenn noch der Pokalsieg dazu kommt,dann hat die Mannschaft Großes erreicht auch wenn die Klasse nicht gehalten wird .
Vom Tabellenstand sind wir kein Absteiger,wir würden nur runter müssen weil zwei Pleiteklubs :poo :poo runter müssen,die nicht in der Lage sind zu wirtschaften und mit ihrem Geld ihre Wahnsinnträume nicht bezahlen können,und ein weiterer Drecksverein nicht in die 3.Liga aufsteigt.Ab mit RWE und FCK in die Oberliga und Chemie bleibt Regionalligist.
« Letzte Änderung: 01. April 2018, 14:29 von LeChiffre »
Chemisch verseucht

Offline Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 826
    • Profil anzeigen
Antw:27. Spieltag BSG Chemie Leipzig - VfB Germania Halberstadt
« Antwort #20 am: 01. April 2018, 14:28 »
Vom Tabellenstand sind wir kein Absteiger,wir würden nur runter müssen weil zwei Pleiteklubs :poo :poo runter müssen die nicht in der Lage sind zu wirtschaften und mit ihrem Geld ihre Wahsinnträume nicht bezahlen können.Ab mit RWE und FCK in die Oberliga und Chemie bleibt Reginolligist.

Erfurt und Chemnitz würden wohl auch absteigen, wenn sie keine finanziellen Probleme hätten, ist ja nicht so, dass die sportlich brillieren würden...

Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 339
    • Profil anzeigen
Antw:27. Spieltag BSG Chemie Leipzig - VfB Germania Halberstadt
« Antwort #21 am: 01. April 2018, 14:32 »
Erfurt und Chemnitz würden wohl auch absteigen, wenn sie keine finanziellen Probleme hätten, ist ja nicht so, dass die sportlich brillieren würden...


Scheissegal warum diese Mistvereine absteigen,aber sie steigen ab.Treffen tut es die Regio.Wenns sportlich wär,ok.Aber wenn beide Insolvenz anmelden hätten sie für mich in der Regio auch nichts zu suchen.
Chemisch verseucht

Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 339
    • Profil anzeigen
Antw:27. Spieltag BSG Chemie Leipzig - VfB Germania Halberstadt
« Antwort #22 am: 01. April 2018, 14:35 »
Eigentlich könnte man EF in die Südwest und Kalle-Malle in die Bayern Regio verbannen... :13:
Chemisch verseucht

Offline Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 826
    • Profil anzeigen
Antw:27. Spieltag BSG Chemie Leipzig - VfB Germania Halberstadt
« Antwort #23 am: 01. April 2018, 15:26 »
Auerbach - BAK 0:3 (0:0)

Immerhin...aber es bleibt dabei, die haben drei Nachholer und müssen da nur einen Punkt holen, um uns zu überholen...

Offline Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 826
    • Profil anzeigen
Antw:27. Spieltag BSG Chemie Leipzig - VfB Germania Halberstadt
« Antwort #24 am: 01. April 2018, 20:35 »
Eigentlich könnte man EF in die Südwest und Kalle-Malle in die Bayern Regio verbannen... :13:

Was Erfurt angeht, wäre das auch historisch absolut einleuchtend, denn territorialgeschichtlich gehört Erfurt gar nicht zu Thüringen oder einem Vorgängerterritorium davon, sondern zu Kurmainz (daher das Rad im Stadt- und Vereinswappen!), hätte also eigentlich nach 1990 eine Exklave von Rheinland-Pfalz werden müssen. Wieder mal ein Beispiel, wo ein paar Historiker an der Stelle von Politikern uns ein paar Probleme hätten ersparen können. Vielleicht mal beim DFB einen Antrag stellen, da gibt es an der Uni Leipzig sicher Experten, die uns ein Gutachten erstellen können :D  :ren

Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 339
    • Profil anzeigen
Antw:27. Spieltag BSG Chemie Leipzig - VfB Germania Halberstadt
« Antwort #25 am: 01. April 2018, 20:39 »
Und mehrheitliche Unterstützung aus Jena....
Chemisch verseucht

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.238
    • Profil anzeigen
Antw:27. Spieltag BSG Chemie Leipzig - VfB Germania Halberstadt
« Antwort #26 am: 01. April 2018, 21:27 »
Und mehrheitliche Unterstützung aus Jena....

Jena ist genau so schei*e!

Offline Hanseat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 287
    • Profil anzeigen
Antw:27. Spieltag BSG Chemie Leipzig - VfB Germania Halberstadt
« Antwort #27 am: 02. April 2018, 07:40 »
Aus den letzten beiden Partien nur 1 Punkt zu holen, ist in unserer Situation definitiv zu wenig. Ich denke damit sind wir dem Abstieg ein großes Stück näher gerückt. Man mag ja noch ein kleines Fünkchen Hoffnung haben, allein es fehlt mir der Glaube daran.
Wenn man die grün-weiße Schönredereibrille mal abnimmt und die bisherige Saison ganz nüchtern betrachtet, stehen wir auch genau da, wo wir leistungsmäßig hingehören, nämlich mit einem Bein in der Oberliga.
Dafür gibt es sicherlich viele Gründe, die man zu einem späteren Zeitpunkt mal benennen und analysieren müsste, um es das nächste mal besser zu machen. Eigentlich haben sich sichherlich alle ein besseres Abschneiden gewünscht, aber man hat auch sehr häufig gesehen , daß unsere Mannschaft noch nicht die Qualität hat in der Regio mitzuhalten, auch wenn es punktuell schon geklappt hat.

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.127
    • Profil anzeigen
Antw:27. Spieltag BSG Chemie Leipzig - VfB Germania Halberstadt
« Antwort #28 am: 02. April 2018, 08:10 »
Aufgeben ist nicht! So lange etwas rechnerisch möglich ist, wird alles versucht die Klasse zu halten. Und die ganze Rechnerei auf zukünftige Punkte bringt nichts. Wichtig ist das nächste Spiel. Und da versuchen die Chemie-Spieler wieder etwas zu holen - auch wenn das ganz, ganz schwer wird.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.238
    • Profil anzeigen
Antw:27. Spieltag BSG Chemie Leipzig - VfB Germania Halberstadt
« Antwort #29 am: 02. April 2018, 11:11 »
Immer diese Jammerei. Es wird 3 oder 4 Absteiger geben (hängt von Cottbus ab).
Wenn ich mir die Tabelle anschaue können wir völlig realistisch Fünftletzter, mindestens Viertletzter werden, wenn gleich ich mich schwer tue Energie Cottbus in der Relegation die Daumen drücken zu müssen.

Ein Punkt in Nordhausen und 3 in Berlin wären wichtig. Und daheim gegen den BFC ist alles drin.
Wir sind noch lange nicht abgestiegen!