Autor Thema: Probstheida - Wie es jammert und flennt  (Gelesen 199795 mal)

Offline Esca

  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.575
    • Profil anzeigen
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #840 am: 02. Februar 2022, 23:54 »
5 Minuten MDR-Livestream Luckenwalde - Lok gucken und jeder weiß oder wurde wieder erinnert, wo sich der Leipziger Niveaukeller zum Fußball gucken versammelt. Am MDR-Mikro vorm Gästeblock konnte man es lautstark vernehmen. Wenn man sogar schon zu besoffen ist, um sein dummes Zeug überhaupt noch akustisch vernehmbar ins Mikrofon zu bläken. Zum EL OH KAH - Buchstabierwettbewerb hat es ja gerade noch so gereicht und im LRS-Kurs der Volkshochschule hatte man übers gesamte Spiel verteilt garantiert Freudentränen in den Augen. Ich habe ehrlich gesagt nur noch auf Müüüürgoo mit „Bitte Bitte Bitteschön“ gewartet. Solche Gestalten wie heute in deren Gästeblock vernommen, passen genau zum Südfriedhof. Die willst du nicht mal geschenkt. Ich hoffe, jeder Sponsor bei denen hat’s gehört... War „Werbung pur“.  :lol

Persönlich hätte ein Showdown am vorletzten Spieltag wirklich was. Wir versauen denen einfach mal genüsslich den Staffelsieg live und in Farbe. Das Auslachen auf dem heiligen Leutzscher Rasen gibts dann hinterher gratis. Hätte auch mal was. Und die Hütte wäre in jedem Fall voll. Mit Sondergenehmigung 10.000 oder 12.000 Zuschauer. Keinerlei Beschränkungen und 10% der Tickets an Lok. Wir sind ja fair und das öffentliche Auslachen muss sich ja schließlich lohnen.
« Letzte Änderung: 03. Februar 2022, 00:03 von Esca »

Offline Meinereiner

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 433
    • Profil anzeigen
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #841 am: 03. Februar 2022, 08:09 »
Ich dachte es war die Gang um Chili, die was auf Latein rufen.  :D Kann natürlich auch sächsisch nach ner Palette Faxe Flasche Prosecco gewesen sein.

Offline Oldmen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #842 am: 03. Februar 2022, 09:33 »
5 Minuten MDR-Livestream Luckenwalde - Lok gucken und jeder weiß oder wurde wieder erinnert, wo sich der Leipziger Niveaukeller zum Fußball gucken versammelt. Am MDR-Mikro vorm Gästeblock konnte man es lautstark vernehmen. Wenn man sogar schon zu besoffen ist, um sein dummes Zeug überhaupt noch akustisch vernehmbar ins Mikrofon zu bläken. Zum EL OH KAH - Buchstabierwettbewerb hat es ja gerade noch so gereicht und im LRS-Kurs der Volkshochschule hatte man übers gesamte Spiel verteilt garantiert Freudentränen in den Augen. Ich habe ehrlich gesagt nur noch auf Müüüürgoo mit „Bitte Bitte Bitteschön“ gewartet. Solche Gestalten wie heute in deren Gästeblock vernommen, passen genau zum Südfriedhof. Die willst du nicht mal geschenkt. Ich hoffe, jeder Sponsor bei denen hat’s gehört... War „Werbung pur“.  :lol

Persönlich hätte ein Showdown am vorletzten Spieltag wirklich was. Wir versauen denen einfach mal genüsslich den Staffelsieg live und in Farbe. Das Auslachen auf dem heiligen Leutzscher Rasen gibts dann hinterher gratis. Hätte auch mal was. Und die Hütte wäre in jedem Fall voll. Mit Sondergenehmigung 10.000 oder 12.000 Zuschauer. Keinerlei Beschränkungen und 10% der Tickets an Lok. Wir sind ja fair und das öffentliche Auslachen muss sich ja schließlich lohnen.

Offline Oldmen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #843 am: 03. Februar 2022, 09:38 »
Man sollte vorher nicht immer die große Fresse haben. Wenn es dann schief geht ist es dann doppelt dämlich. Übermut tut selten gut. Es wird wohl keinen Verein geben wo nur Doktoren Fans sind.

Offline Meinereiner

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 433
    • Profil anzeigen
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #844 am: 03. Februar 2022, 09:54 »
Man sollte vorher nicht immer die große Fresse haben. Wenn es dann schief geht ist es dann doppelt dämlich. Übermut tut selten gut. Es wird wohl keinen Verein geben wo nur Doktoren Fans sind.
Ich weiß ja nicht, ob du die Übertragung gesehen bzw. gehört hast. Ich bin mir aber sicher, dass zwischen Diesen und Doktoren sehr viel mehr gibt, was man als halbwegs zivilisiert bezeichnen kann. Das Elitäre beanspruchen die selbst für sich und wird ihnen nicht in den Mund gelegt.

Offline Bürokrat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #845 am: 03. Februar 2022, 09:57 »
@oldman Beim Übermut gebe ich dir recht. Aber auch wenn ich nicht studiert habe, sind die verbalen Entgleisung derart daneben, da fehlen einem die Worte. Vor allem die Häufigkeit. An sich überraschend kommt es aber nicht, siehe Derby und Stephane.

Es gab ja auch bei uns ein Heimspiel, als FA Wurzen den Platz verlassen hat, ohne dass eine Beleidigung überhaupt hörbar war, kein Vergleich zu gestern. Hab aber irgendwie vergessen, wie die Sache ausging.

« Letzte Änderung: 03. Februar 2022, 09:59 von Bürokrat »

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.576
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #846 am: 03. Februar 2022, 10:23 »
@oldman Beim Übermut gebe ich dir recht. Aber auch wenn ich nicht studiert habe, sind die verbalen Entgleisung derart daneben, da fehlen einem die Worte. Vor allem die Häufigkeit. An sich überraschend kommt es aber nicht, siehe Derby und Stephane.

Es gab ja auch bei uns ein Heimspiel, als FA Wurzen den Platz verlassen hat, ohne dass eine Beleidigung überhaupt hörbar war, kein Vergleich zu gestern. Hab aber irgendwie vergessen, wie die Sache ausging.
Spiel wurde 2:0 für Chemie gewertet.
« Letzte Änderung: 03. Februar 2022, 10:48 von Uller »

Offline Esca

  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.575
    • Profil anzeigen
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #847 am: 03. Februar 2022, 10:36 »
Ich weiß ja nicht, ob du die Übertragung gesehen bzw. gehört hast. Ich bin mir aber sicher, dass zwischen Diesen und Doktoren sehr viel mehr gibt, was man als halbwegs zivilisiert bezeichnen kann. Das Elitäre beanspruchen die selbst für sich und wird ihnen nicht in den Mund gelegt.

Ich fand es gestern sehr authentisch. Genau so nimmt man sie nach außen war. Fehlte eigentlich nur noch deren "Babelsberg-Auswärtsfahrerfraktion" in Luckenwalde und deren äußeres Gesamtbild wäre perfekt gewesen. Elite eben.  :lol

Offline Günni

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 269
    • Profil anzeigen
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #848 am: 03. Februar 2022, 10:58 »
Bemerkenswert, die meisten Beträge der letzten Tage sind im Fred, wo's um den "geliebten" Rivalen geht... :rolleyes: Da wir schon mal dabei sind (und beim Übermut) - rein sportlich betrachtet sind die derzeit äußerst effektiv: Die letzten sechs Spiele hat man alle mit einem Tor Unterschied gewonnen...

Offline Leipzig Nord

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #849 am: 03. Februar 2022, 11:30 »
Habs jetzt auch nur bei Youtube nachgehört was dort teilweise vom Stapel gelassen wurde und ich glaube jeder in Probstheida schämt sich in Grund und Boden für diese Leute. Wir reden hier aber von einem Mob von vielleicht 10-15 Leuten, die sich unglücklicherweise unmittelbar in Nähe des Mikrofons befanden..

In den restlichen Bereichen des Stadions hat man davon tatsächlich nichts mitbekommen. Weder im Heimbereich, noch in den äußeren Bereichen des Gästeblocks. Diese "asozialen" Fans wird es hundertpro auch bei Chemie geben, aber die sind vielleicht clever genug sich nicht direkt in den Mittelbereich zu platzieren.

Offline Filipovic

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 67
    • Profil anzeigen
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #850 am: 03. Februar 2022, 17:42 »
Hab das gesamte Spiel gesehen. War anfangs völlig verstört, als ich diese ständigen "Kommentare" hörte. Im Laufe der Zeit wurde es aber irgendwie lustig, weil absolut nicht zu glauben war was da abgelassen wurde. Hatte was von einer Sitcom :dance: Sogar der Kommentator ging darauf ein "liebe Lokfans, so schlimm war es ja nun wirklich nicht". Da "Kampfhamster" und "Rattenkopf" in dessen Forum mit Beiträgen kurz vor Mitternacht das alles herunterspielen zu versuchen, liegt es ja nahe das sie in die Geschehnisse involvierte Heimfahrer waren.
Auch hat man in dessen Forum die Entfernung der Kurve zum Spielfeld realisiert. Bisher war es ja immer das schönste Stadion der Welt. Wenn natürlich zwischen Tor und Kurve ein Parkplatz für Autohäuser ist funktioniert diese Theorie nicht. Das Stadion ist das hässlichste in Deutschland!!!

Offline Filipovic

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 67
    • Profil anzeigen
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #851 am: 03. Februar 2022, 17:44 »
abgesehen davon, war es natürlich eine Klasse Leistung von denen. Also, die der Mannschaft meine ich.

Offline Sündenbock

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 724
    • Profil anzeigen
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #852 am: 03. Februar 2022, 18:31 »
Habs jetzt auch nur bei Youtube nachgehört was dort teilweise vom Stapel gelassen wurde und ich glaube jeder in Probstheida schämt sich in Grund und Boden für diese Leute. Wir reden hier aber von einem Mob von vielleicht 10-15 Leuten, die sich unglücklicherweise unmittelbar in Nähe des Mikrofons befanden..
Von "jeder" kann nun eher nicht die Rede sein, wenn man manch Forenbeitrag "drüben" so liest.

[..] Diese "asozialen" Fans wird es hundertpro auch bei Chemie geben, aber die sind vielleicht clever genug sich nicht direkt in den Mittelbereich zu platzieren.
Das liegt wahrscheinlich daran, dass wir vor jeder Saison alle asozialen Fans unter uns bitten, sich erkennen zu geben und bei uns zu melden. Die schicken wir dann für zwei Wochen in die PR-Schule, wo sie unter anderem lernen, sich im Stadion richtig zu positionieren. So können sie dann hemmungslos ehemalige verdiente Spieler mit Vokabeln weiblicher Geschlechtsorgane belegen oder unsere eigenen Spieler vollmaulen, wenn es nicht nach 30 Spielminuten 5:0 für Chemie steht.

Offline Oldmen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #853 am: 04. Februar 2022, 06:37 »
Naja, die Tribüne macht schon was her.

Offline Cottbuser

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 135
    • Profil anzeigen
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #854 am: 04. Februar 2022, 07:11 »
Naja, die Tribüne macht schon was her.

?????????????
Die Farben der Stadt sind blau-gelb, jedoch das Herz der Stadt ist grün-weiß und schlägt in Leipzig-Leutzsch