Autor Thema: Probstheida - Wie es jammert und flennt  (Gelesen 96406 mal)

Offline Archivar

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 3.279
    • Profil anzeigen
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #60 am: 15. September 2018, 17:09 »
Heiko Scholz, bester Mann! :D

Hoffentlich bleibt er noch lange.  :fin
Ein Fußballforum ist nicht der Nabel der Welt ;)

Esca

  • Gast
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #61 am: 15. September 2018, 17:10 »
wieso bist schon wieder schneller gewesen :rolleyes: .. mit 2 mio im tabellenkeller :13: .. gut gemacht Heiko ..bitte weiter so  :gr

Pünktlich zum ablachen in den Ticker geschaut.  :D

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.021
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #62 am: 15. September 2018, 17:11 »
Ich war noch mehr Hardcore , ich hab ma auf gleiss66 gelunzt .. eeehh das iss noch viel amüsanter …  :D :D :D :gr :gr :gr (sehr empfehlenswert )
die wollen alle keinen Heiko mehr … und Spieler wollense auch steinigen … die gut sind gut drauf ..
« Letzte Änderung: 15. September 2018, 17:19 von Double1982 »
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Bürokrat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 432
    • Profil anzeigen
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #63 am: 15. September 2018, 20:23 »
Ich glaube auch, dass die ihrem ehemaligen Torwart hinterher trauern :098:
« Letzte Änderung: 15. September 2018, 20:37 von Bürokrat »

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.021
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #64 am: 16. September 2018, 17:43 »
die rote Karte von adler war ja auch wieder heftig .. die sammeln feste weiter rote karten  und werden in der RL schon als kloppertruppe gehandelt  .. ich hoffe für das brutale foul gibt's 3 oder mehr Spieltage  Denkpause …
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.161
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen

Esca

  • Gast
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #66 am: 16. September 2018, 22:12 »
Von wegen, die sind nicht erfolgreich.  :gr :D

http://www.lvz.de/Leipzig/Lokales/4000-Besucher-im-Scheibenholz-Loki-gewinnt-Maskottchenrennen

Gut so das wir bei so nem absoluten Schei* nicht mitmachen. :)

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.675
    • Profil anzeigen
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #67 am: 17. September 2018, 11:59 »
Die Art und Weise mag streitbar sein, aber man bleibt im Gespräch und im Bewusstsein der Leipziger. :rolleyes:
Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.

Offline Seegeritzer

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.913
  • NIEMAND WIE WIR!
    • Profil anzeigen
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #68 am: 17. September 2018, 12:17 »
Ich will niemals ein Maskottchen im AKS sehen und schon gar nicht eins,  dass sich beim Pferderennen so zur Feile macht. Von keinem Verein.
"Die wohlfeilste Art des Stolzes ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt." Arthur Schopenhauer

Offline DenDen

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 494
    • Profil anzeigen
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #69 am: 17. September 2018, 13:01 »
Unser Makottchen ist das Hackebeil! Bums aus.
 :lol_hitting:
"Die Zeit ist ein Dieb, sie nimmt sich was sie kriegt"

Esca

  • Gast
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #70 am: 17. September 2018, 13:06 »
Irgendwie fällt mir bei Maskottchen immer der Grotifant aus Krefeld-Uerdingen ein.
„Der Grotifant kriegt gleich auf‘s Maul.“ *sing* :lol
Wurde wohl auch von Düsseldorfern und Frankfurtern in den 90gern schon in die Tat umgesetzt. :chron
Wenngleich der auch schon ausgeteilt hat. Quasi der Hooligan unter den Maskottchen der 90ger.  :lol

Was Leutzscher Maskottchen angeht.
Ich fand diesen verfilzten Salech aus FC Sachsen-Zeiten furchtbar peinlich.
Hab mir sogar heimlich gewünscht das sich jemand erbarmt und den Flohzirkus mal verbrennt.
Bitte nie wieder sowas!

Esca

  • Gast
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #71 am: 17. September 2018, 13:13 »
 :nad

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.675
    • Profil anzeigen
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #72 am: 17. September 2018, 14:15 »
Ich will niemals ein Maskottchen im AKS sehen und schon gar nicht eins,  dass sich beim Pferderennen so zur Feile macht. Von keinem Verein.

Sorry Jörg, das ist etwas kurzfristig gedacht und diese Meinung würdest von jedem Marketingexperten um die Ohren gehauen bekommen. Nicht das ich ein Fan von Fußball-Maskottchen oder gar dem verlausten Salech bin, der da beim FCS rumhuppte.

Dennoch hat gerade der mediale Boom vor 1,5 Jahren, als Chemie wie das Messer durch die Butter flutschte und in die Regionalliga aufstieg, oder die jetzige Publicity im Zuge der Pokalsensation gegen Regensburg, dazu geführt das wir im Gespräch sind.

Fakt ist, im Scheibenholz waren am Samstag 4000 Zuschauer die hundertmal mit dem "Leipziger Traditionsverein" 1.FC Lok Leipzig konfrontiert wurden, ob sie wollten oder nicht.

Wir sollten nicht die Arroganz besitzen zu meinen das uns Publicity nicht auch gut tut.

PS: Wenn wir Uller ein bisschen mästen passt er aber irgendwann vielleicht auch ins Salechkostüm  :D
Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.

Offline Seegeritzer

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.913
  • NIEMAND WIE WIR!
    • Profil anzeigen
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #73 am: 17. September 2018, 14:46 »
Thommy,  man muss nicht jeden Mist mitmachen, schon gar nicht um Publicity zu haben. Da können Marketingexperten gern anderer Meinung sein.
Ich finde es erniedrigend,  in so ein dämliches Kostüm zu kriechen und mit anderen wertlos um die Wette zu laufen und das auf einer Veranstaltung,  die mit Fussball rein gar nichts zu tun hat. Sowas geschieht nur zur Belustigung von Reitsportpublikum.
"Die wohlfeilste Art des Stolzes ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt." Arthur Schopenhauer

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.675
    • Profil anzeigen
Re: Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #74 am: 17. September 2018, 15:02 »
Natürlich MUSS man das nicht.
Fakt ist, diese 8 Unternehmen/ Vereine die da am Samstag auf der Rennbahn rumrannten haben sich irgendwann mal etwas dabei gedacht sich ein Maskottchen zuzulegen und würden das arme Schwein unter dem Kostüm sicher längst entlassen wenn nicht unter dem Strich irgendein Mehrwert hängenbleiben würde.

Du solltest mal erleben wie die Kinder in der Region abgehen wenn "Bully" von RB auftaucht. Jeder will den anfassen, jeder will ein Foto mit dem, jeder hofft von ihm etwas zu erhaschen.
Als Nachwuchstrainer erlebe ich das ständig und immer wieder.

Auch im Leipziger Scheibenholz rennt der oft über die Bahn und macht damit Werbung für das Produkt RB Leipzig.

Insofern gibt es garantiert viel schlimmere Marketingideen als ein Maskottchen. Ist aber wohl wirklich Ansichtssache.

PS: Salech war potthässlich !
Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.