Autor Thema: Probstheida - Wie es jammert und flennt  (Gelesen 44034 mal)

Offline duke

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Antw:Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #30 am: 05. August 2018, 14:15 »
Müssen sie auch nicht. Weil ihr nichts mit dem Aufsteig zu tun haben werdet. Chemnitz, Erfurt und Nordhausen werden das unter sich ausmachen.
Das hatte ich doch geschrieben. Wolltest Du es unbedingt nochmal selbst formulieren?

Offline knutole

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 305
    • Profil anzeigen
Antw:Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #31 am: 07. August 2018, 20:48 »
Also wenn Klo diese Saison so weiter spielt, dann treffen wir wohl wirklich nächste Saison nicht aufeinandertreffen (falls wir aufsteigen sollten).

Dann geht es für Klo möglicherweise bergab in Richtung Oberliga NOFV-Süd. Im Profitum.  :lol

Gut, so weit wird es wohl nicht kommen, aber das gegen Schiebock gerade war ja fast schon Arbeitsverweigerung? Da scheint einiges nicht zu stimmen...
« Letzte Änderung: 07. August 2018, 20:53 von knutole »

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 6.664
    • Profil anzeigen
Antw:Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #32 am: 07. August 2018, 20:58 »
Ich präsentiere Ihnen die „Wiedergutmachung“!  :lol

Großschnauzen elende!
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 6.664
    • Profil anzeigen
Antw:Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #33 am: 07. August 2018, 21:32 »
Noch Eine Pleite in Fürstenwalde und Scholle wird Sportdirektor😜

Hoffentlich bleibt Scholle noch ganz laaaange in Probstheida.
Ziegenbalg hätte dem schon vorzeitig den Vertrag verlängern sollen.
Laufzeit bis zur nächsten Insolvenz.  :lol
Schade das der Dynamo weg war bevor er seine Mission erfüllen konnte.
Dafür liefert jetzt Scholle. :lol
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.538
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Antw:Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #34 am: 07. August 2018, 21:50 »
Ihr seid alle böse zu den friedhofsprofis ... bitte mehr davon ...   :098: :lol :lol ...

Ich habs mal getan ... in das südfriedhofforum zu schauen ..sehr empfehlenswert ..einfach köstlich ...
« Letzte Änderung: 07. August 2018, 21:58 von Double1982 »
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.538
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Antw:Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #35 am: 08. August 2018, 14:32 »
wir sollten nicht analysieren , wir sollten uns an den  Dingen erfreuen und uns amüsieren über das was am Südfriedhof beim Profiverein passiert . Ich möchte noch mal in Probstheida feiern "morgen geht's aufs Arbeitsamt " das war soviel wert , wie die ganzen staatlich verordneten und  verlorenen Spiele gegen dieses Pack .Iss schon cool, wie Kubald seine Visionen den Bach runtergehen , anfangs hab ich das mit Bewunderung gesehen was das da in Probstheida  passiert , mittlerweile sind die nur noch lächerlich und der Größenwahn am finanziellen Abgrund regiert wieder …   
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.040
    • Profil anzeigen
Antw:Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #36 am: 08. August 2018, 19:46 »
Statt hier abzulästern, sollten wir die Erfahrungen von Traktor Dösen dazu nutzen, ihre Fehler in der Zukunft nicht in Leutzsch zu wiederholen. Das haben wir in der Vergangenheit als FC Sachsen schon zwei Mal nicht geschafft.
Trotzdem bekomme ich ein leises Grinsen nicht aus den Mundwinkeln. Allerdings kann das ganz schnell erstarren, wenn wir bei uns nicht den seit Jahren eingeschlagenen Weg weiter verfolgen. Keine Saison auf Pump und niemals ein sportliches Ergebniss zwingend benötigen, um finanziell zu überleben.
Feuern wir unsere BSG Chemie kräftig an, damit auch am Sonntag die Punkte im Alfred-Kunze-Sportpark bleiben.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.538
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Antw:Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #37 am: 08. August 2018, 21:25 »
 Welche erfahrungen .. letzte saison fast pleite ..dann auf pump wieder profitum einführen und eine niederlage nach der anderen einfahren .. was gibts da zu lernen ... das iss einfach nur bescheuert .. mehr iss dazu nich zu sagen und das scholz einen an der waffel hat iss ja offensichtlich ..
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline T. aus FF

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.354
    • Profil anzeigen
Antw:Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #38 am: 08. August 2018, 23:18 »
... und das scholz einen an der waffel hat iss ja offensichtlich ..

 :lesen...wer hat bei denen keinen an der Waffel?
"Ein Volk das solche Boxer Fußballer Tennisspieler und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten"
(Plakattext von Klaus Staeck)

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.538
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Antw:Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #39 am: 14. August 2018, 12:10 »
http://www.sportbuzzer.de/artikel/frust-bei-lok-leipzig-hier-wird-nur-rumgepobelt/


Lokisten halt ... Die nerven liegen beim profiverein blank  :lol
« Letzte Änderung: 14. August 2018, 12:13 von Double1982 »
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline ElNino1964

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 668
    • Profil anzeigen
Antw:Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #40 am: 14. August 2018, 15:21 »
Zitat
Kommentare gingen weit unter die Gürtellinie. Hasserfüllte Fratzen brüllten die Spieler erst an, wenn sie ihnen den Rücken zugedreht hatten. „Wenn sie mich 90 Minuten nach vorne peitschen, dann sag ich: Ihr könnt mich beleidigen, alles gut. Aber es steht zur Halbzeit 0:0. Wir sind nicht besser, aber auch nicht schlechter. Und hier wird nur rumgepöbelt“, sagte Paul Schinke.

Ich zitiere da auch gerne mal wage den Kunden vom L*kruf, der bei dem Fantalk mit JF dabei waren:
"War bei L*k schon immer so, dass die Mannschaft erst liefern musste. Davon lebt die Emotion. Nicht wie bei Chemie mit ihrem Dauersingsang."

An der Stelle sei nochmal gesagt, klappt ja super und sterbt bitte leise  :098:
« Letzte Änderung: 14. August 2018, 15:58 von ElNino1964 »

Offline Struppi

  • Global Moderator
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 4.961
  • Dummheit frisst, Intelligenz säuft.
    • Profil anzeigen
Antw:Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #41 am: 14. August 2018, 20:47 »
Wen interessiert das hier eigentlich?  :017:

Wir haben genug mit unserem Verein zu tun.
Ein Leben ohne Chemie ist möglich, aber sinnlos. (bei Loriot geklaut)

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.883
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Antw:Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #42 am: 16. August 2018, 21:52 »
Nur der Vollständigkeit halber: Ich hab deren Forum nicht kaputt gemacht!!!  :ren
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline Cortex

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 450
    • Profil anzeigen
Antw:Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #43 am: 16. August 2018, 22:05 »
Nur der Vollständigkeit halber: Woher wusstest du, dass es kaputt ist?  :shocked:

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.883
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Antw:Probstheida - Wie es jammert und flennt
« Antwort #44 am: 16. August 2018, 23:58 »
@Uller hat's mir gesagt. Der checkt jede Seite im Internet einmal täglich auf News.  :D
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)