Autor Thema: NOFV Oberliga Staffel Süd 2016/2017  (Gelesen 67697 mal)

Offline Archivar

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 3.282
    • Profil anzeigen
NOFV Oberliga Staffel Süd 2016/2017
« am: 19. Juni 2016, 17:24 »
    VfB Germania Halberstadt (Absteiger RL)
    FC International Leipzig
    Bischofswerdaer FV 08
    FC Carl Zeiss Jena II
    FC Einheit Rudolstadt
    SSV Markranstädt
    SG Union Sandersdorf
    FSV Barleben
    VfL Halle 96
    TV Askania Bernburg
    VFC Plauen
    SV SCHOTT Jena
    BSG Wismut Gera
    Brandenburger SC Süd 05
    BSG  Chemie Leipzig(Aufsteiger Sachsen)
    SV 99 Merseburg(Aufsteiger Sachsen-Anhalt)
Ein Fußballforum ist nicht der Nabel der Welt ;)

Offline Ronne83

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 171
    • Profil anzeigen
Antw:NOFV Oberliga Staffel Süd 2016/2017
« Antwort #1 am: 19. Juni 2016, 20:10 »
Kann mir mal jemand sagen wieso der Brandenburger SC nicht in der Oberliga Nord spielt?
Ich warte nur bis RB sich umbenennt - in Sternquell oder Lichtenauer

Offline Hänsel56

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Antw:NOFV Oberliga Staffel Süd 2016/2017
« Antwort #2 am: 19. Juni 2016, 20:33 »
rostock.sportbuzzer.de/nofv-oberliga-nord/artikel/staffeleinteilung-brandenburger-sc-in-sued-staffel/50092/124

Offline Artchi

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • ********
  • Beiträge: 4.475
  • Imperativ Kategorisierer
    • Profil anzeigen
Antw:NOFV Oberliga Staffel Süd 2016/2017
« Antwort #3 am: 19. Juni 2016, 20:37 »
ist die gleiche Geschichte wie mit Cottbus II
Tradition schießt keine Tore. - Sie stiftet Identität und Heimatgefühl.

Offline Ronne83

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 171
    • Profil anzeigen
Antw:NOFV Oberliga Staffel Süd 2016/2017
« Antwort #4 am: 19. Juni 2016, 21:45 »
Alles gut und schön, da steht aber nur dass es entschieden wurde, aber mit welcher Begründung?
Nur weil CB II zurückgezogen wurde? In Sachsen und Sachsen-Anhalt haben wir schließlich genügend Mannschaften die auch hoch wollen.
Wieso wurde damals eigentlich entschieden dass CB II in die Südstaffel muss?
Ich warte nur bis RB sich umbenennt - in Sternquell oder Lichtenauer

Offline J.Meurer ✝

  • in memoriam
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.730
  • Hardcoresozialchemiker
    • Profil anzeigen
Antw:NOFV Oberliga Staffel Süd 2016/2017
« Antwort #5 am: 19. Juni 2016, 22:02 »
Fragen lohnt nicht. Oder kann irgend wann mal irgend wer auch nur einmal irgend eine Verbandsentscheidung verstehen? Saechsischer Fussballverband = Ableger NOFV = Nachfolger DFV = DFB = UEFA = Platini = FIFA = Blatter
Oder(frei nach Spitzbart): "Niemand hat die Absicht, ehrlichen Fussball ohne korrupte Funktionaere zu praktizieren!"
 :ren

Hat hier wirklich jemand damit gerechnet, dass sich mit dem Aufstieg was aendert?
« Letzte Änderung: 19. Juni 2016, 22:05 von J.Meurer »
Wenn der Letzte merkt, dass die Erde keine Scheibe, RB kein Verein und die Stadt Leipzig keine Sportstadt ist, dann könnte alles irgendwann noch einmal gut werden.

Wenn von den Dummen und der Journallie aus Fans Ultras gemacht werden, dann wollen wir auch welche sein: NUR DIE BSG! NIEMAND WIE WIR!

Offline Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 831
    • Profil anzeigen
Antw:NOFV Oberliga Staffel Süd 2016/2017
« Antwort #6 am: 22. Juni 2016, 00:21 »
Leute hier besteht ein Missverständnis, ausnahmsweise ist es mal nicht gerechtfertigt hier den Verband zu kritisieren. Was den meisten nach meinem Eindruck nicht klar ist: Offiziell handelt es sich bei der NOFV-Oberliga um EINE Liga mit 32 Mannschaften, die aus logistischen Gründen in zwei Staffeln geteilt ist (man kann ja schlecht eine Saison mit 62 Spieltagen spielen ;-) ). Eine Nord- Südteilung bietet sich aufgrund der geographischen Nord-Süd-Streckung des Ligagebiets an. Die Aufteilung ist aber nicht fest sondern wird vor jeder Saison so festgelegt, dass in beiden Staffeln 16 Teams spielen (im Grunde wie bei den EM/WM-Gruppen nur nicht per Los sondern nach geographischen Gesichtspunkten). Da aus der Thüringenliga niemand hoch wollte (selbst schuld!) und dies nicht mehr durch weitere Klassenerhalte in der Südstaffel der letzten Saison kompensiert werden konnte (der FC Eisenach hat keine Lizenz mehr beantragt, sonst wäre wahrscheinlich der Klassenerhalt Eisenachs die Lösung gewesen), musste es durch einen verminderten Abstieg in der (BISHERIGEN) Nordstaffel (Glück für den 1. FC Frankfurt) kompensiert werden, damit es bei 32 Teams in der GESAMTliga bleibt. Daraus folgt aber, dass eine Mannschaft aus der bisherigen Nordstaffel umgruppiert werden musste, damit es wieder 16-16 ausgeglichen ist.
Dass bei Nichtaufstiegswillen in einigen Landesligen nicht die anderen Ligen begünstigt werden sonder mit verringertem Abstieg kompensiert wird, kann man natürlich kritisieren, aber das ist eine Frage der Sichtweise...wer jetzt zweiter der Sachsen-Anhalt oder Sachsenliga ist, findet das doof, aber einige Mannschaften in der NOFV-Oberliga freut es. Vllt profitieren wir davon in einem Jahr auch.

Offline suchantke

  • Notorischer Querulant
  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.415
    • Profil anzeigen
Antw:NOFV Oberliga Staffel Süd 2016/2017
« Antwort #7 am: 22. Juni 2016, 00:55 »
Die Antwort ist weder fundiert noch irgendwie erklärend... Im Prinzip wird da ja der Aufstieg des Backhaus-Clubs letztes Jahr ab adsurdum geführt... Man muss die Jungs aber auch mal verstehen, es bleibt ihnen nur noch eine Liga, die keine Sau interessiert... Okay wir werden uns in Eurer Schweineliga halbwegs benehmen und sind dann auch schnell wieder weg... Tschö.. :victory: :039:
Mannschaftsversteher

Offline Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 831
    • Profil anzeigen
Antw:NOFV Oberliga Staffel Süd 2016/2017
« Antwort #8 am: 22. Juni 2016, 09:49 »
Wenn dir die Antwort nicht fundiert erscheint, hast du wohl die Diskussion zum Thema "zweiter Aufstiegsplatz" in den letzten drei Monaten nicht allzu aufmerksam verfolgt. Letztes Jahr galten schlicht andere Regeln, von denen auch wir profitiert hätten, hätten wir einfach mal irgendwo nen Punkt mehr geholt. Der NOFV hat aber nunmal mittlerweile festgelegt (ist in diesem Forum mit sicherheit 1964mal verlinkt), seine Regeln dahingehend zu ändern, dass fehlenden Mannschaften in der Oberlige zur Sollstärke 32 grundsätzlich durch verminderte Abstiege kompensiert werden. Dieses Vorgehen kann man nicht gundsätzlich als postitiv oder negativ bewerten, es liegt wirklich nur daran inwiefern es einen betrifft, es ist eine Frage der Perspektive (die Mannschaft, die in einer Landesliga um den Aufstieg spielt denkt sich "so´n sch***", die Mannschaft, die in der Oberliga im Klassenkampf hängt "Super!!!", und das ist das was uns in naher Zukunft eher betrifft, also sollten wir schön ruhig bleiben und hoffen, dass die Regeln erstmal so bleiben). Es mach aber auch insofern Sinn, als dass es in höheren Ligen, z.B den DFL-Ligen genauso gehandhabt wird, wenn man mal in die Statuten guckt. Wenn in einer der beiden Bundesligen bei der Berechnung "Mannschaften, die die Klasse halten" + "Aufsteiger aus der niedrigeren Liga" +"ggf. Absteiger aus der höheren Liga" eine kleinere Zahl als 18 rauskommt, wird immer ein sportlicher Absteiger gerettet, keinesfalls ein zusätzlicher Aufstiegsplatz an die untere Liga vergeben (vgl. das Vorgehen beim Lizenzverlust des MSV Duisburg von ein paar Jahren).
Wie gesagt, es ist vielleicht eine Geschmacksfrage, wie man mit freigebliebenen Ligaplätzen umgehen soll, wo hier unfairness oder Korruption vorliegen soll, erschließt sich mir aber nicht. Jetzt, wo wir erstmal in der OL drin sind, lautet mein Geschmacksurteil jedenfalls, dass mir die Regel gut gefällt  :D.
« Letzte Änderung: 22. Juni 2016, 09:57 von Waldstraßenchemiker »

Offline Seegeritzer

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.914
  • NIEMAND WIE WIR!
    • Profil anzeigen
Antw:NOFV Oberliga Staffel Süd 2016/2017
« Antwort #9 am: 22. Juni 2016, 10:01 »
Diese Regeln sind mir scheißegal, da wir eh aufsteigen.  :nad
"Die wohlfeilste Art des Stolzes ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt." Arthur Schopenhauer

Offline Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 831
    • Profil anzeigen
Antw:NOFV Oberliga Staffel Süd 2016/2017
« Antwort #10 am: 22. Juni 2016, 10:03 »
Früher oder später sicherlich, wenn der solide Weg nicht verlassen wird (!), aber nächste Saison eher noch nicht...möglichst schnell 30 Punkte holen und dann vllt gucken ob noch ne einstellige Platzierung möglich ist...in der Saison 2017/18 wird dann oben angegriffen.

Offline Seegeritzer

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.914
  • NIEMAND WIE WIR!
    • Profil anzeigen
Antw:NOFV Oberliga Staffel Süd 2016/2017
« Antwort #11 am: 22. Juni 2016, 10:21 »
Quatsch,  mit diesem Kader spielst du genau so oben mit, wie diese Saison Bischofswerda und Tresenwald.
"Die wohlfeilste Art des Stolzes ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt." Arthur Schopenhauer

Offline Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 831
    • Profil anzeigen
Antw:NOFV Oberliga Staffel Süd 2016/2017
« Antwort #12 am: 22. Juni 2016, 10:43 »
Quatsch,  mit diesem Kader spielst du genau so oben mit, wie diese Saison Bischofswerda und Tresenwald.

Also beschweren würde ich mich da nicht. Aber wenn, dann bitte nicht wieder so ein Finale wie vor einem Jahr und so spannend wie dieses Jahr muss es auch nicht sein  :shocked: ;-)

Offline Grimmaer

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.696
  • BSG-Krabbelgruppenvorsteher
    • Profil anzeigen
Antw:NOFV Oberliga Staffel Süd 2016/2017
« Antwort #13 am: 22. Juni 2016, 10:44 »
Quatsch,  mit diesem Kader spielst du genau so oben mit, wie diese Saison Bischofswerda und Tresenwald.

Aber ohne Erwartungshaltung spielt sich s besser!  :D Müßten uns doch die Saison 2011/12 und 2014/15, also jeweils das erste Jahr in der neuen Liga gelehrt haben.  :victory:
Make Chemie great again!

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.694
    • Profil anzeigen
Antw:NOFV Oberliga Staffel Süd 2016/2017
« Antwort #14 am: 22. Juni 2016, 10:47 »


Sehe ich ein wenig anders Jörg. Die Oberliga ist aus meiner Sicht technisch und taktisch doch ein Stück besser als die LL. Insofern wäre ich mit Platz 6-8 im ersten Jahr hochzufrieden.
Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.