Autor Thema: 3. Liga  (Gelesen 232688 mal)

Offline suchantke

  • Notorischer Querulant
  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.554
    • Profil anzeigen
Re: 3. Liga
« Antwort #585 am: 27. Dezember 2019, 21:13 »
https://www.liga3-online.de/financial-fairplay-hansa-rostock-mit-drittliga-bestwert/

Nur 9 von 20 Clubs mit einem positiven Ergebnis. Irgendwie nicht so erstrebenswert diese 3.Liga.

PS: trotzdem Glückwunsch an Hansa
Wofür.. Kohle für Konzerte gekriegt, immer noch verschuldet... Ach ja Umsatzrekord.. "Schatz, der Dispo ist ausgeschöpft, aber ich hab heute 400 Euro im Baumarkt verjuchtelt, Umsatzrekord..." Mir fällt dazu nix mehr ein...
PS. Wollitz hat einen an der Waffel!
Mannschaftsversteher

Offline Sturmtruppler

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 182
    • Profil anzeigen
Re: 3. Liga
« Antwort #586 am: 27. Dezember 2019, 21:19 »
Naja der große Unterschied zu anderen Clubs besteht natürlich darin, dass Hansa Eigentümer des Stadions ist und nicht wie viele andere nur Pächter.
Also wieso sollte man das nicht nutzen um Geld zu verdienen?
« Letzte Änderung: 27. Dezember 2019, 21:36 von Sturmtruppler »

Offline suchantke

  • Notorischer Querulant
  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.554
    • Profil anzeigen
Re: 3. Liga
« Antwort #587 am: 27. Dezember 2019, 21:32 »
Naja der große Unterschied zu anderen Clubs besteht natürlich darin, dass Hansa Eigentümer des Stadions ist und nicht wie viele jeder andere nur Pächter.
Also wieso sollte man das nicht nutzen um Geld zu verdienen?
Völlig okay, das betriebswirtschaftlich in die Bilanz einzurechnen auch.. Zeigt aber eben auch, wieviel Miese sie als reiner Sportverein gemacht hätten... Und dafür noch nen Preis, naja...
Aber genau das ist ja eben die Diskussion, was ist Fußball und was nicht... Da gibt es kein Richtig oder Falsch, da gibt es nur die eigene Einstellung... Und ich finde es lächerlich, dass Hansa von irgendwelchen Verbänden für Wirtschaftlichkeit gelobt hat, weil Marteria sich mal die Ehre gab...
Mannschaftsversteher

Offline Sturmtruppler

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 182
    • Profil anzeigen
Re: 3. Liga
« Antwort #588 am: 27. Dezember 2019, 21:41 »
Vergiss Rammstein nicht ;)
Kann uns ja auch egal sein, ich meine nur das man Hansa in den letzten Jahre nicht mit so Geldverbrennern wie Nordhausen oder dem CFC vergleichen kann.

Offline suchantke

  • Notorischer Querulant
  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.554
    • Profil anzeigen
Re: 3. Liga
« Antwort #589 am: 27. Dezember 2019, 21:48 »
Vergiss Rammstein nicht ;)
Kann uns ja auch egal sein, ich meine nur das man Hansa in den letzten Jahre nicht mit so Geldverbrennern wie Nordhausen oder dem CFC vergleichen kann.
Du hast ja auch absolut Recht, (leider) müsste ich fast jeden Deiner Sätze unterschreiben...
Und Danke für ne sehr sachliche Diskussion, ist ja hier nicht mehr selbstverständlich... :bier:
Mannschaftsversteher

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.272
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: 3. Liga
« Antwort #590 am: 27. Dezember 2019, 21:49 »
Vergiss Rammstein nicht ;)
Kann uns ja auch egal sein, ich meine nur das man Hansa in den letzten Jahre nicht mit so Geldverbrennern wie Nordhausen oder dem CFC vergleichen kann.

Das kann man so unterschreiben ...
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Sturmtruppler

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 182
    • Profil anzeigen
Re: 3. Liga
« Antwort #591 am: 27. Dezember 2019, 22:00 »
Du hast ja auch absolut Recht, (leider) müsste ich fast jeden Deiner Sätze unterschreiben...
Und Danke für ne sehr sachliche Diskussion, ist ja hier nicht mehr selbstverständlich... :bier:

Sollte es aber sein  :039:
Ich finde eben wir sollten differenzieren und nicht jeden Verein der nicht unserem Ideal entspricht über einen Kamm scherren.

Offline Hanseat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 886
    • Profil anzeigen
Re: 3. Liga
« Antwort #592 am: 28. Dezember 2019, 06:02 »
Zur Wahrheit beim FC Hansa gehört aber auch, daß sie das Stadion ohne finanzielle Mithilfe der Stadt Rostock und des Landes MV nie gekriegt hätten. Außerdem stand Hansa vor ein paar Jahren ebenfalls kurz vor der Insolvenz, hätte es nicht da den Investor Hr. Elgeti gegeben, der Darlehen in Millionenhöhe gegeben und die Rückzahlung in den folgenden Jahren auch gestundet hätte. Außerdem wurde in den letzten Jahren die 3. Liga Lizenz auch erst gegen Auflagen erteilt. 
Sie sind wirtschaftlich gesehen auf den richtigen Weg, aber noch lange nicht im sicheren Fahrwasser. Wenn man sich dann das Trainerkarussell der letzten Jahre anschaut und auch die beispiellose Spielerfluktation betrachtet, ist man auch sportlich noch lange nicht da, wo man man gerne wäre.

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.879
    • Profil anzeigen
Re: 3. Liga
« Antwort #593 am: 28. Dezember 2019, 09:41 »
Die 3. Liga ist ja nun wirklich erstmal nicht unser Problem und mir ist wirklich wurscht, wer sich dort in diesem Haifischbecken als nächstes ruinieren darf. Die richtige Strafe würde vielleicht das Finanzgebahren dort mal wieder etwas richten. Obwohl, wahrscheinlich nicht. Sie würde aber das Feld ausdünnen. Nur, so lange es nur neun Punkte Abzug im Insolvenzfall gibt, wird sich auch da nicht viel ändern. Chemnitz zum Beispiel hat die Insolvenz überhaupt nicht weh getan. Wenn man diese Erfahrung macht, dann ist man auch bereit, sie zu wiederholen. Und die anderen GmbH's haben sicher gut hingeschaut. Solange nicht jeder Verein dort mit dem Geld spielt, das er hat, ist die 3. Liga weiterhin ein Muster ohne Wert für mich.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Esca

  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.731
  • Hardliner
    • Profil anzeigen
Re: 3. Liga
« Antwort #594 am: 28. Dezember 2019, 09:57 »
Ich sehe Liga 3 genau in diesem luftleeren Raum zwischen Profi- und Amateursport. Sie gehört wie auch die Regionalliga zu keiner der Seiten. Nur, dass man sich finanziell noch mehr verbrennen kann als in der Regio. Einerseits stehst du vom finanziellen Bedarf weit über der Regionalliga, andererseits bist du verglichen mit Liga 2 oder 1 sportlich wie finanziell eine ganz kleine Adresse mit viel Risiko und wenig Chancen. Genau genommen ist es gerade für Ostvereine eine Geisterfahrt, wenn man versucht von der Regionalliga in die 3. Liga oder noch weiter aufzusteigen. Auch Westvereine haben sich beim Versuch in solchen Sphären zu überleben, schon komplett ruiniert. Wenn ich mir dann die nicht vorhandenen Voraussetzungen in Probstheida anschaue dann sag ich mir völlig entspannt: „Na macht mal. Das wird schön schief gehen.“ Wobei man nicht mal glaubt, dass die es überhaupt sportlich in Liga 3 schaffen. Geschweige denn, dort drin bleiben würden.
„Offstiich, Abstiich, Offstiich - zweemal Deutscher Meister!“ „Chemie ist kein Verein - Chemie ist Klassenkampf!“ *Rudi*

Offline Esca

  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.731
  • Hardliner
    • Profil anzeigen
Re: 3. Liga
« Antwort #595 am: 29. Dezember 2019, 18:34 »
„Offstiich, Abstiich, Offstiich - zweemal Deutscher Meister!“ „Chemie ist kein Verein - Chemie ist Klassenkampf!“ *Rudi*

Offline Sturmtruppler

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 182
    • Profil anzeigen
Re: 3. Liga
« Antwort #596 am: 01. Januar 2020, 17:25 »
Apropo gut gewirtschaftet...der CFC hat wieder Sportdirektor und Geschäftsführer  :lol. Natürlich nicht ehrenamtlich versteht sich.

Offline ElNino1964

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 841
    • Profil anzeigen
Re: 3. Liga
« Antwort #597 am: 03. Januar 2020, 15:21 »
Zitat
Fußball: Sadlo/Backhaus Trainer in Sonnenhof

Mike Sadlo und Heiner Backhaus sollen den abstiegsbedrohten Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach vor dem Absturz in die Regionalliga bewahren. Beide er- hielten einen Vertrag bis Saisonende. Sadlo hatte 2018 seinen Fußball-Lehrer gemacht, trainierte zuvor Oberligist Union Sandersdorf und den 1. FC Lok Leipzig. Backhaus war zuletzt Trainer bei Regionalligist SW Rehden. "Mike Sadlo als Cheftrainer und Heiner Backhaus als Trainer treten als echtes Team an", erklärte Vorstandsmitglied Joannis Koukoutrigas. Beide hätten bewiesen, dass in kleinen Vereinen langfristig erfolgreich arbeiten können.

 :cof

Offline Esca

  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.731
  • Hardliner
    • Profil anzeigen
Re: 3. Liga
« Antwort #598 am: 03. Januar 2020, 16:14 »
„Offstiich, Abstiich, Offstiich - zweemal Deutscher Meister!“ „Chemie ist kein Verein - Chemie ist Klassenkampf!“ *Rudi*

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.460
    • Profil anzeigen
Re: 3. Liga
« Antwort #599 am: 03. Januar 2020, 16:14 »
Da muss ich doch glatt mal wieder raus zum Ponnyhof. Die Geisterkulisse kennt der Heiner ja schon von Inter Torgau.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!