Leutzscher Freundeskreis Forum

OffTopics => Fußball Allgemein => Thema gestartet von: ChristianS am 09. August 2012, 12:36

Titel: 3. Liga
Beitrag von: ChristianS am 09. August 2012, 12:36
Um mal wieder ein neues Thema zu eröffnen und das Forum etwas zu füllen...

In Aachen eskaliert es immer mehr:
http://www.zeit.de/sport/2012-08/aachen-saarbruecken-karlsbande-ultras (http://www.zeit.de/sport/2012-08/aachen-saarbruecken-karlsbande-ultras)

Beunruhigend. Besonders auch das:
Zitat
Beobachter der Szene fürchten, dass die Strategie der Karlsbande aufgehen wird, auch weil die Ultras wenig Schutz seitens des Vereins und der Polizei erführen. "Es gibt in Aachen eine schweigende Mehrheit, die die Gewalt duldet, weil sie die Ansichten der Ultras als überflüssig empfindet. Das ist das größte Problem", sagt ein aus dem Rheinland stammender Fan eines anderen Vereins, der die Situation in Aachen seit Jahren verfolgt.

Würde mich nicht wundern, wenn das in Aachen so endet wie hier...
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: schaal67 am 09. August 2012, 17:40
Um mal wieder ein neues Thema zu eröffnen und das Forum etwas zu füllen...

In Aachen eskaliert es immer mehr:
http://www.zeit.de/sport/2012-08/aachen-saarbruecken-karlsbande-ultras (http://www.zeit.de/sport/2012-08/aachen-saarbruecken-karlsbande-ultras)

Beunruhigend. Besonders auch das:
Würde mich nicht wundern, wenn das in Aachen so endet wie hier...

Kannst globen aber sowas wie in Sangerhausen will ich bei Chemie kein 2tes mal erleben :doppel
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: Archivar am 09. August 2012, 17:51
Um mal wieder ein neues Thema zu eröffnen und das Forum etwas zu füllen...

abpropo 3. Liga...hab ich noch vergessen...beim Vfl Osnabrück gibts auch einen Familen/Kinderblock und wenn man deren Programm Glauben schenken darf feiert ihr FCV :shocked: ihr 10 Jähriges

[gelöscht durch Administrator]
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: Struppi am 09. August 2012, 17:56
abpropo 3. Liga...hab ich noch vergessen...beim Vfl Osnabrück gibts auch einen Familen/Kinderblock.....

Das hab ich euch Schnarchnasen schon vor nem Jahr hier erzählt!!!  :ecomcity:
Finde allerdings den Post nicht mehr, hab da etwas den Überblick verloren.
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: steamhammer am 09. August 2012, 18:20
Ich weiß bloß eines, Erfurt kann nichts. Der Trainer dort ist das erste Opfer.
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: steamhammer am 21. August 2012, 19:14
Erfurt verliert immer noch.
Darauf ein Pöbel.-und Leitbildungeprüftes: SCHEIßVEREIN!
Waren die eigentlich schon immer. :039:
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: thommy am 21. August 2012, 22:02
Lok Erfurt Halle ----- KAPUTTMACHEN ! :sold
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: Artchi am 25. August 2012, 16:04
hut ab, CFC. das nenn ich mal Kampfgeist!!
nach 0:2 zur Pause noch das Ding 3:2 gezogen !!
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: Archivar am 31. August 2012, 13:55
Episode "Wir bauen dann erstmal kein Stadion" :embarrassed:

http://www.mdr.de/sachsen/stadionstreit-chemnitz100_zc-f1f179a7_zs-9f2fcd56.html (http://www.mdr.de/sachsen/stadionstreit-chemnitz100_zc-f1f179a7_zs-9f2fcd56.html)

Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: thommy am 31. August 2012, 13:56
Viel besser ist das hier:

http://www.derosc.de/?p=216 (http://www.derosc.de/?p=216)
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: Blacky am 01. September 2012, 17:42
ging aber schnell in Offenbach  :clap: :clap: :clap:

http://www.ofc.de/v4/index.php/news-profis/3182-freundschaftsspiel-gegen-rb-leipzig-abgesagt (http://www.ofc.de/v4/index.php/news-profis/3182-freundschaftsspiel-gegen-rb-leipzig-abgesagt)
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: thommy am 01. September 2012, 21:35
ging aber schnell in Offenbach  :clap: :clap: :clap:

http://www.ofc.de/v4/index.php/news-profis/3182-freundschaftsspiel-gegen-rb-leipzig-abgesagt (http://www.ofc.de/v4/index.php/news-profis/3182-freundschaftsspiel-gegen-rb-leipzig-abgesagt)

Tja, Offenbach ist eben ein geiler Traditionsverein. Und die Fans sind allererste Sahne.  :engel016: :fahne
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: Archivar am 01. September 2012, 21:46
Tja, Offenbach ist eben ein geiler Traditionsverein. Und die Fans sind allererste Sahne.  :engel016: :fahne


...bis auf Offenbach haste Recht :ren
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: RH00 am 01. September 2012, 22:45
ging aber schnell in Offenbach  :clap: :clap: :clap:

http://www.ofc.de/v4/index.php/news-profis/3182-freundschaftsspiel-gegen-rb-leipzig-abgesagt (http://www.ofc.de/v4/index.php/news-profis/3182-freundschaftsspiel-gegen-rb-leipzig-abgesagt)

und nun gg. die french-connection aus dem TdA in wilsdruff...prima :-(
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: Archivar am 01. September 2012, 22:57
und nun gg. die french-connection aus dem TdA in wilsdruff...prima :-(

warum nich gleich de Eintracht...spart Reisekosten :gr
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: Archivar am 16. November 2012, 13:05
der erste hat es nichtmal bis zum Winter geschafft

Aachen meldet Insolvenz!
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: Artchi am 16. November 2012, 15:10
oh, da bekommt das neue DFB-Kind seine erste Narbe.

naja, gut für Erfurt.
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: Archivar am 19. November 2012, 10:16
der erste hat es nichtmal bis zum Winter geschafft

Aachen meldet Insolvenz!

http://www.stadionwelt-fans.de/index.php?head=Erneuter-Angriff-von-KBU-auf-ACU&folder=sites&site=news_detail&news_id=5621&gal_id=70&bild_nr=1 (http://www.stadionwelt-fans.de/index.php?head=Erneuter-Angriff-von-KBU-auf-ACU&folder=sites&site=news_detail&news_id=5621&gal_id=70&bild_nr=1)

 :embarrassed: wiedermal Sangerhausen reloeded... :rolleyes:
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: ChristianS am 19. November 2012, 15:46
...der nächste, bitte... Todeszone Dritte Liga...

http://www.spiegel.de/sport/fussball/dem-vfl-osnabrueck-droht-die-insolvenz-a-868045.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/dem-vfl-osnabrueck-droht-die-insolvenz-a-868045.html)
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: beerbilly am 19. November 2012, 16:13
auch in der 2. BL gehts rund...
beim MSV siehts auch düster aus:
http://www.derwesten.de/sport/fussball/msv/msv-koennte-die-insolvenz-abwenden-id7307728.html (http://www.derwesten.de/sport/fussball/msv/msv-koennte-die-insolvenz-abwenden-id7307728.html)
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: Tasmane am 19. November 2012, 23:08
Die haben sich alle mit ihren Stadien übernommen!
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: beerbilly am 19. November 2012, 23:17
Die haben sich alle mit ihren Stadien übernommen!
so wie de sgll :lol
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: sharky am 20. November 2012, 09:08
so wie de sgll :lol


Nun ja, wer "NICHTS" hat, kann sich auch an selbigem nicht übernehmen ...
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: ReinerUnsinn am 20. November 2012, 12:42

Nun ja, wer "NICHTS" hat, kann sich auch an selbigem nicht übernehmen ...

Man kann auch sagen: "Wer NICHTS hat, hat sich an selbigen (wohl/vielleicht) übernommen!!"

Polemisch kann man auch sagen: "Wer NICHTS kann, hat sich an selbigen (wohl/vielleicht) übernommen!!"

 :rolleyes:
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: sharky am 20. November 2012, 15:01
Man kann auch sagen: "Wer NICHTS hat, hat sich an selbigen (wohl/vielleicht) übernommen!!"

Polemisch kann man auch sagen: "Wer NICHTS kann, hat sich an selbigen (wohl/vielleicht) übernommen!!"

 :rolleyes:

Nun ja, mit meinem Satz "Wer NICHTS hat...", meinte ich nicht die SGL. Zumindest nicht in Bezug auf eine Sportstätte.
Hier müssen sich "ANDERE" erst einmal beweisen, ob man auch ohne "Mithilfe" als Gesamtverein vollumfänglich bestehen kann.
Nur mit einem annähernd pentagonalen Wappen, kommt man auch nicht weit(er)...
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: Rodger am 20. November 2012, 17:00
bei Regensburg im Gästeblock

http://www.unveu.de/2012-2013/12_11_18vsregensburg/12_11_18vsregensburg16.jpg (http://www.unveu.de/2012-2013/12_11_18vsregensburg/12_11_18vsregensburg16.jpg)
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: sharky am 20. November 2012, 17:58
bei Regensburg im Gästeblock

http://www.unveu.de/2012-2013/12_11_18vsregensburg/12_11_18vsregensburg16.jpg (http://www.unveu.de/2012-2013/12_11_18vsregensburg/12_11_18vsregensburg16.jpg)

Und wo spielt Union Berlin ? :ren
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: Struppi am 20. November 2012, 18:02
Und wo spielt Union Berlin ? :ren

In Regensburg. Steht doch da, Blödmann!  :lol_hitting:
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: ReinerUnsinn am 20. November 2012, 18:31
Nun ja, mit meinem Satz "Wer NICHTS hat...", meinte ich nicht die SGL. Zumindest nicht in Bezug auf eine Sportstätte.
Hier müssen sich "ANDERE" erst einmal beweisen, ob man auch ohne "Mithilfe" als Gesamtverein vollumfänglich bestehen kann.
Nur mit einem annähernd pentagonalen Wappen, kommt man auch nicht weit(er)...
Hier gehts um die 3. Liga, wer sagt das ich die SGL meinte ;)
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: herr-meier76 am 20. November 2012, 21:53

Nun ja, wer "NICHTS" hat, kann sich auch an selbigem nicht übernehmen ...
ach, autor sharky. langsam solltest auch du mitbekommen haben wie hier das spiel läuft.........
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: herr-meier76 am 20. November 2012, 21:55
bei Regensburg im Gästeblock
http://www.unveu.de/2012-2013/12_11_18vsregensburg/12_11_18vsregensburg16.jpg (http://www.unveu.de/2012-2013/12_11_18vsregensburg/12_11_18vsregensburg16.jpg)

Auch ich habe einen Schreck bekommen, als ich meine Einladung zur Stadionbetreiberversammlung des FCU erhalten habe. Da ist doch tatsächlich der Dr. Kölmel im Aufsichtsrat. Siehe... http://www.stadion-an-der-alten-foersterei.de/stadion-ag/ (http://www.stadion-an-der-alten-foersterei.de/stadion-ag/)  ;)
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: Struppi am 13. Januar 2013, 13:31
Um mal wieder ein neues Thema zu eröffnen und das Forum etwas zu füllen...

In Aachen eskaliert es immer mehr:
http://www.zeit.de/sport/2012-08/aachen-saarbruecken-karlsbande-ultras (http://www.zeit.de/sport/2012-08/aachen-saarbruecken-karlsbande-ultras)

Beunruhigend. Besonders auch das:
Würde mich nicht wundern, wenn das in Aachen so endet wie hier...


Ende der "Aachen Ultras"
Kapitulation im Kampf gegen Rechts

http://www.spiegel.de/sport/fussball/aachen-ultras-loesen-sich-auf-a-877215.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/aachen-ultras-loesen-sich-auf-a-877215.html)
Titel: Mal was zum Nachdenken!
Beitrag von: Esca am 13. Januar 2013, 15:50
http://www.spiegel.de/sport/fussball/aachen-ultras-loesen-sich-auf-a-877215.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/aachen-ultras-loesen-sich-auf-a-877215.html)
Titel: Antw:Mal was zum Nachdenken!
Beitrag von: Struppi am 13. Januar 2013, 16:13
http://www.spiegel.de/sport/fussball/aachen-ultras-loesen-sich-auf-a-877215.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/aachen-ultras-loesen-sich-auf-a-877215.html)

Doppelt hält besser!!!  :nad
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: Rodger am 12. Februar 2013, 11:07
http://www.sueddeutsche.de/sport/fanprotest-bei-wacker-burghausen-minuten-raunen-1.1597517 (http://www.sueddeutsche.de/sport/fanprotest-bei-wacker-burghausen-minuten-raunen-1.1597517)

Nach Jühlich oder Kerkrade

http://www.sueddeutsche.de/sport/krise-bei-alemannia-aachen-auf-heimatsuche-in-juelich-und-kerkrade-1.1612057 (http://www.sueddeutsche.de/sport/krise-bei-alemannia-aachen-auf-heimatsuche-in-juelich-und-kerkrade-1.1612057)   
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: Rodger am 04. März 2013, 13:23
Fangruppe kapituliert vor rechten Ultras


http://www.tagesspiegel.de/politik/der-fall-aachen-fangruppe-kapituliert-vor-rechten-ultras/7866938.html (http://www.tagesspiegel.de/politik/der-fall-aachen-fangruppe-kapituliert-vor-rechten-ultras/7866938.html)
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: Archivar am 20. März 2013, 16:54
Zitat
Der FC Rot-Weiß Erfurt und etwa 200 Fans sind umsonst nach Dortmund gereist. Das Spiel gegen die zweite Mannschaft des BVB ist am Mittwoch gut 90 Minuten vor dem Anpfiff abgesagt worden. Heftiger Schneeregen hatte den Platz unter Wasser gesetzt. Schiedsrichter Florian Steinberg, selbst aus dem 450 km entfernten Korntal-Münchingen (bei Ludwigsburg) angereist, sagte die Partie nach einer Platz-Inspektion ab.

"Unter diesen Bedingungen würde man nicht nur die Gesundheit der Spieler gefährden, sondern auch das Spielfeld im Stadion Rote Erde nachhaltig schädigen", wird Steinberg in einer Pressemitteilung von Rot-Weiß zitiert.

 :w5  der Winter treibt schon seltsame Blüten
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: Blacky am 20. März 2013, 16:59
kennen wir das nicht auch von Wattenscheid  :nad
Titel: Antw:3. Liga 2012/13
Beitrag von: Artchi am 20. März 2013, 18:06
..und Schalke II  (2003/4) - auch in Wattenscheid angesetzt. Ein gewisser Herr Agali sollte damals seine Fitness bei der II. aufbauen, und nach der Absage, konnte man ihn meilenweit grinsen sehen.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ChristianS am 30. September 2013, 00:10
Sinnlose Information Nr. 0815:

Der Punkteschnitt pro Spiel, der in der 3. Liga für den fünften Platz reicht, reicht in der Bezirksliga Sachsen Nord nicht einmal für die obere Tabellenhälfte.

Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 06. Oktober 2013, 19:08
Zitat
Gerd Schädlich tritt zurück

Ein bitterer Nachmittag für alle Chemnitzer Anhänger und Vertreter. Vor allem für Gerd Schädlich, denn der 60-jährige Coach verkündete noch während der Pressekonferenz nach dem Spiel seinen Rücktritt: "Ich übernehme die Verantwortung, da gibt es überhaupt keine Frage."

 :017:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 08. Oktober 2013, 22:12
Gerd Schädlich tritt zurück   :017:

http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/cfc342.html (http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/cfc342.html)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Blacky am 13. Oktober 2013, 00:31
http://www.hna.de/sport/fussball/rb-leipzig-jugendexpansion-pranger-zr-3159807.html (http://www.hna.de/sport/fussball/rb-leipzig-jugendexpansion-pranger-zr-3159807.html)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Paxelander am 27. Oktober 2013, 10:10
Erfolg macht sexy:
Zwei Becherwürfe aus dem RB-Block auf den Linienrichter während des Spiels (die allerdings auch nicht ihr Ziel erreichten). Laut eines vertrauenswürdigen Augenzeugen Thor-Steinar-Leute bei den Zugfahrern. Und eine Personalienfeststellung mit unklarem Grund bei RB-Fans im Anschluss an die Rückfahrt mit dem Zug durch die Polizei.
Quelle: http://rotebrauseblogger.de/2013/10/27/3-liga-chemnitzer-fc-vs-rb-leipzig-31/ (http://rotebrauseblogger.de/2013/10/27/3-liga-chemnitzer-fc-vs-rb-leipzig-31/)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Markranser am 27. Oktober 2013, 10:58
Auch nochmal ein dickes Dankeschön an Ronny " Porsche" Garbuschewski und Tino Semmer!  :13: :13: :lol :lol
Ich liebe Schlachtfeste...
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 28. Oktober 2013, 12:33
(http://u.jimdo.com/www66/o/se6258527214806d5/img/ib102d615d19232ff/1382896776/thumb/image.jpg)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ChristianS am 28. Oktober 2013, 13:36
(http://u.jimdo.com/www66/o/se6258527214806d5/img/ib102d615d19232ff/1382896776/thumb/image.jpg)

Hast das auch in größer? ^^
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 28. Oktober 2013, 13:41
Hast das auch in größer? ^^

(http://cfcfans.info/typo3temp/yag/04/68/46856x526c09857e.jpg)

 :gr
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 28. Oktober 2013, 13:57
hab mich voll und ganz auf Uller verlassen
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 30. Oktober 2013, 11:31
http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1310/News/fredi-bobic-geht-auf-rb-leipzig-los-vfb-stuttgart-jugend-manager-luca-piljek-melvin-ramusovic.html (http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1310/News/fredi-bobic-geht-auf-rb-leipzig-los-vfb-stuttgart-jugend-manager-luca-piljek-melvin-ramusovic.html)


Also irgendwie stellt sich RB immer unschuldig dar, komisch!


http://www.schwatzgelb.de/2013-30-10-unsa-senf-leipzig-redbull.html (http://www.schwatzgelb.de/2013-30-10-unsa-senf-leipzig-redbull.html)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 05. November 2013, 11:26
Zitat
Früher bin ich bei Sachsen gewesen, sagt RB-Fan René Schneider, aber nach der Leutzscher Spaltung war das zukunftstechnisch sinnlos. Ohne Geld geht nüscht. Wo’s Geld herkommt, is’ egal.

http://www.zeit.de/2013/43/fussball-rb-leipzig-red-bull-bundesliga/seite-2 (http://www.zeit.de/2013/43/fussball-rb-leipzig-red-bull-bundesliga/seite-2)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 21. November 2013, 23:08
Holla, die Waldfee ...  :rolleyes:

http://leipzig.sportbuzzer.de/magazin/ausnahmezustand-rund-um-die-red-bull-arena/1264 (http://leipzig.sportbuzzer.de/magazin/ausnahmezustand-rund-um-die-red-bull-arena/1264)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Markranser am 21. November 2013, 23:15
Hauptsache, die lassen ihre Konstrukt Schals und Mützen
zu Hause.... :lol
Gegen Hansa sind die Lokisten wahre Friedenstauben!  :098:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 21. November 2013, 23:18
Hauptsache, die lassen ihre Konstrukt Schals und Mützen
zu Hause.... :lol
Gegen Hansa sind die Lokisten wahre Friedenstauben!  :098:

Da die 6000 mehr oder weniger individuell anreisen, wirds morgen abend erst richtig "spannend" wo die sich IN Leipzig alle treffen.  :undecided:

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&ved=0CDIQFjAA&url=http%3A%2F%2Fwww.suptras.de%2F&ei=YIaOUsqKGcfDtAbk64CgAQ&usg=AFQjCNHhFdVFaoRNjMb9fbk27PqECZaOBQ&bvm=bv.56988011,d.Yms (http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&ved=0CDIQFjAA&url=http%3A%2F%2Fwww.suptras.de%2F&ei=YIaOUsqKGcfDtAbk64CgAQ&usg=AFQjCNHhFdVFaoRNjMb9fbk27PqECZaOBQ&bvm=bv.56988011,d.Yms)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 22. November 2013, 17:17
 :engel016:

http://youtu.be/_6AfTH-7QZA (http://youtu.be/_6AfTH-7QZA)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: beerbilly am 22. November 2013, 21:11
Da die 6000 mehr oder weniger individuell anreisen, wirds morgen abend erst richtig "spannend" wo die sich IN Leipzig alle treffen.  :undecided:

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&ved=0CDIQFjAA&url=http%3A%2F%2Fwww.suptras.de%2F&ei=YIaOUsqKGcfDtAbk64CgAQ&usg=AFQjCNHhFdVFaoRNjMb9fbk27PqECZaOBQ&bvm=bv.56988011,d.Yms (http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&ved=0CDIQFjAA&url=http%3A%2F%2Fwww.suptras.de%2F&ei=YIaOUsqKGcfDtAbk64CgAQ&usg=AFQjCNHhFdVFaoRNjMb9fbk27PqECZaOBQ&bvm=bv.56988011,d.Yms)

einmal schneller als ullern im verlinken/posten sein :P

-> 10:30 uhr, richard-wagner-platz ;)

Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: suchantke am 22. November 2013, 21:27
einmal schneller als ullern im verlinken/posten sein :P

-> 10:30 uhr, richard-wagner-platz ;)
War aber diesmal knapp, nur ein Tag... :ren
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Tiaplos80 am 23. November 2013, 14:13
Scheiß Bullen. In Leipzig wird es immer nur LOK und CHEMIE geben. Quelle: MDR
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Prin am 24. November 2013, 11:20
Scheiß Bullen. In Leipzig wird es immer nur LOK und CHEMIE geben. Quelle: MDR


Sehr schönes Spruchband !! Auch immer gut zu sehen im Fernsehen !!

Danke Hansa für diesen Sieg !
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 24. November 2013, 12:52

Sehr schönes Spruchband !! Auch immer gut zu sehen im Fernsehen !!

Danke Hansa für diesen Sieg !

(http://1.bp.blogspot.com/-Isvoqqa7UcE/UpDv4St_jII/AAAAAAAAKuA/m-KHyn05p44/s1600/DSC03950.JPG)

http://losmisenas-groundhopping.blogspot.de/2013/11/rb-leipzig-vs-fc-hansa-rostock.html (http://losmisenas-groundhopping.blogspot.de/2013/11/rb-leipzig-vs-fc-hansa-rostock.html)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 18. Dezember 2013, 13:07
keine weiteren Gästekarten

http://www.hfc-fanszene.de/?p=2603 (http://www.hfc-fanszene.de/?p=2603)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Blacky am 13. Februar 2014, 18:33
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=457144514411962&set=a.282624741863941.64417.282086641917751&type=1&theater (https://www.facebook.com/photo.php?fbid=457144514411962&set=a.282624741863941.64417.282086641917751&type=1&theater)

da hat sich RBääh mal wieder selbst ins Knie geschossen  :lol :lol
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 14. Februar 2014, 19:02
http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/chemnitz-mauersberger100.html (http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/chemnitz-mauersberger100.html)

 :rolleyes: ...ohne Worte
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: sharky am 16. Februar 2014, 16:04
Schöner Tach heute. Da kann ich wohl endlich mal zu Fuß ein Auswärtsspiel des HSV besuchen.  :nad
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 16. Februar 2014, 16:09
Schöner Tach heute. Da kann ich wohl endlich mal zu Fuß ein Auswärtsspiel des HSV besuchen.  :nad

gegen wen spielt denn Heidenau?  :ren
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 16. Februar 2014, 16:11
Schöner Tach heute. Da kann ich wohl endlich mal zu Fuß ein Auswärtsspiel des HSV besuchen.  :nad

Biste endlich nach Wolfsburg gezogen ?  :gr
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: sharky am 16. Februar 2014, 16:28


gegen wen spielt denn Heidenau?  :ren


Biste endlich nach Wolfsburg gezogen ?  :gr

OK, die ersten beiden Nominierungen für den Blödmann der Woche wären hiermit raus.
Weitere Kandidaten?

Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 16. Februar 2014, 16:34


OK, die ersten beiden Nominierungen für den Blödmann der Woche wären hiermit raus.
Weitere Kandidaten?

du warst auch schon schlagfertiger  :str3 :p050

 :w5
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Markranser am 16. Februar 2014, 16:39


OK, die ersten beiden Nominierungen für den Blödmann der Woche wären hiermit raus.
Weitere Kandidaten?

Provozieren, wenn auch schön verpackt, im CHEMIE- Forum zeugt aber auch nicht
gerade von wahnsinnig Hirnschmalz...
Wenn´s dir im Bullenstall gefallen hat, ist ja hübsch für dich- interessiert hier aber keine Sau.... :P
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: sharky am 16. Februar 2014, 16:42

du warst auch schon schlagfertiger  :str3 :p050

 :w5

(Doppel-)Kandidatur zählt nicht, du bist schon im Lostopf. :13:

Provozieren, wenn auch schön verpackt, im CHEMIE- Forum zeugt aber auch nicht
gerade von wahnsinnig Hirnschmalz...
Wenn´s dir im Bullenstall gefallen hat, ist ja hübsch für dich- interessiert hier aber keine Sau.... :P

Lok-Mirko hätte jetzt gesagt:
Danke!
Danke, Danke, Danke... :lol

Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Markranser am 16. Februar 2014, 16:46
Willste deinen Kumpel malu toppen???? :098:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: sharky am 16. Februar 2014, 16:57
Willste deinen Kumpel malu toppen???? :098:

Nö, warum?
Das bekommen andere besser hin, ohne es zu merken. :D :D :D
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 16. Februar 2014, 17:02
Nö, warum?
Das bekommen andere besser hin, ohne es zu merken. :D :D :D

Sonntags spielfrei bekommt Dir einfach nicht ... naja, war ja gestern nur ne Ausnahme.  :039:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: sharky am 16. Februar 2014, 17:08
Sonntags spielfrei bekommt Dir einfach nicht ... naja, war ja gestern nur ne Ausnahme.  :039:

Endlich kommt jemand hinter die eigentliche Problematik...
...das gibt 'nen Doppeldaumen. :13:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: leipziger am 16. Februar 2014, 18:20
War im Zentralstadion wieder ne Dauerwerbeveranstaltung mit denkfaulen Komparsen......?  :098:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Struppi am 17. Februar 2014, 20:51
@malu55 hat sich hier wieder angemeldet.  :nad

Ich freue mich schon auf seine nächsten Beiträge.

P.S. Eine Bitte hätte ich aber, Jungs. Ignoriert diese nicht, sondern haut immer mitten in die Fresse rein!!! Danke.  :violent-smiley-007:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Malu55 am 17. Februar 2014, 21:08
@malu55 hat sich hier wieder angemeldet.  :nad

Ich freue mich schon auf seine nächsten Beiträge.

P.S. Eine Bitte hätte ich aber, Jungs. Ignoriert diese nicht, sondern haut immer mitten in die Fresse rein!!! Danke.  :violent-smiley-007:
(http://img.tapatalk.com/d/14/02/18/jyqa2ube.jpg)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Sisch am 17. Februar 2014, 21:08
@malu55 hat sich hier wieder angemeldet.  :nad

Ich freue mich schon auf seine nächsten Beiträge.

P.S. Eine Bitte hätte ich aber, Jungs. Ignoriert diese nicht, sondern haut immer mitten in die Fresse rein!!! Danke.  :violent-smiley-007:

Wie schautn der aus? muss doch wissen wen ich kloppen soll. :021:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Malu55 am 17. Februar 2014, 21:20
Wie schautn der aus? muss doch wissen wen ich kloppen soll. :021:
(http://img.tapatalk.com/d/14/02/18/6epahapu.jpg)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: suchantke am 17. Februar 2014, 21:44
(http://img.tapatalk.com/d/14/02/18/6epahapu.jpg)
Eher älter und aus den Hörnern sind Klatschpappen geworden...  :D
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 17. Februar 2014, 22:33
(http://img.tapatalk.com/d/14/02/18/6epahapu.jpg)

 :str3 na Langeweile gehabt  :ren
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Esca am 20. Februar 2014, 17:30
http://www.youtube.com/watch?v=DL7BSU4Hxc0#t=17 (http://www.youtube.com/watch?v=DL7BSU4Hxc0#t=17)  :13:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 21. Februar 2014, 08:27
ich will es einfach nur noch ma in Groß sehen

(http://www.11freunde.de/sites/default/files/mediapool/issues/500x667.jpg)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Milliwall am 21. Februar 2014, 13:08
Leider wenig Argumente gegen Red Bull, denen ich zustimmen kann. Ich finde Polizeigewalt, Vereinnahmung von Sportverbaenden, die LVZ-Berichterstattung im Fall Chemie die Richtung uebler Nachrede ging sowie die Unterstuetzung der SGSL seitens durch eine linke Stadtratsmehrheit schlimmer. Davon steht nichts im Heft, schade.
 
Nur dem strukturellen Antisemitismus wird Wasser auf die Muehlen gegeben, was Red Bull positiv erscheinen laesst.
Und warum nicht einmal die weltoffene Ausnahmestellung von Traditonsvereinen in Zeiten vor 1933 ein Thema ist, bleibt mir immer ein Raetsel. Waehrend grosse Teile der deutschen Gesellschaft schon vor 1933 gegen Juden hetzten, waren gerade viele Vereinsbosse deutscher Vereine juedischen Glaubens.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: sharky am 23. Februar 2014, 12:24
...und bereits in der Steinzeit begann man, das hohe Gewicht der Scheibenräder durch Auskehlungen zu vermindern...
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ChristianS am 24. Februar 2014, 00:54
...und bereits in der Steinzeit begann man, das hohe Gewicht der Scheibenräder durch Auskehlungen zu vermindern...

Und sonst so?
Schon für die Sanierung des AKS gespendet?
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: sharky am 24. Februar 2014, 12:30
Und sonst so?
Schon für die Sanierung des AKS gespendet?

Na aber sicher, habe sogar schon 40 h Arbeitseinsatz hinter mir. Du auch?
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 24. Februar 2014, 12:32
Na aber sicher, habe sogar schon 40 h Arbeitseinsatz hinter mir. Du auch?

"Bier wegkippen" ist kein Arbeitseinsatz  :ren :gr
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: sharky am 24. Februar 2014, 12:37
"Bier wegkippen" ist kein Arbeitseinsatz  :ren :gr

Dummes Geschreibsl aber auch nicht.  :098:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 12. März 2014, 14:25
Der MSV Duisburg nimmt die intensive Arbeit der vergangenen Wochen und Monate innerhalb des Vereins zum Anlass, zu informieren, wie und in welcher Form der Verein gegen Gewalt und extremistische Ausschreitungen vorgeht. Wir möchten Ihnen aber auch aufzeigen, was wir als Fußballklub nicht leisten können.

Der MSV Duisburg betont dabei erneut, dass bei uns Integration, Toleranz und Respekt gelebt werden.


http://www.msv-duisburg.de/main.asp?reiter=aktuelles_p&mode=aktuell&aid=5569 (http://www.msv-duisburg.de/main.asp?reiter=aktuelles_p&mode=aktuell&aid=5569)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Struppi am 20. März 2014, 19:42
*hüstl* Hier gehts weiter, @Malu55.  :rad
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: sharky am 21. März 2014, 10:31
*hüstl* Hier gehts weiter, @Malu55.  :rad

*Doppelhüstl* Deine Aufforderung passt doch aber so gar nicht zum allgemeinen Tenor: "Verpiss dich Bulle..."
Oder fehlt er dir? :wtf:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: david am 21. März 2014, 10:34
sind das die kritischen hinterfragungen? ich erkenn das bei dir immer so schwer.   :rad
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: sharky am 21. März 2014, 12:05
sind das die kritischen hinterfragungen? ich erkenn das bei dir immer so schwer.   :rad

Da helfe ich doch gern und gebe prompt (m)eine klare Antwort:
Nein, das war zwar eine Frage, aber keine kritische Hinterfragung. Ich denke, dass Struppi dies zur jetzigen Tageszeit auch (noch) in den richtigen Kontext setzen kann und wird.  :13:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 04. April 2014, 17:38
 :banghead:      :embarrassed:      :021:

http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/RB-Leipzig-sorgt-mit-Werbeaktion-fuer-Wirbel-artikel8768937.php (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/RB-Leipzig-sorgt-mit-Werbeaktion-fuer-Wirbel-artikel8768937.php)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: beerbilly am 06. April 2014, 15:56
KREUZERonline:
»RB ist mir sportlich komplett wurscht« (http://kreuzer-leipzig.de/2014/04/05/rb-ist-mir-sportlich-komplett-wurscht/)
Philipp Köster, Chefredakteur des Magazins 11 Freunde, über Fankultur und seine Kritik am »Retortenklub«
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 08. April 2014, 12:09
RB Leipzig und die Pressefreiheit

http://cfcfans.info/news/single-news/article/kommentar-die-dunkle-seite-von-red-bull-leipzig/ (http://cfcfans.info/news/single-news/article/kommentar-die-dunkle-seite-von-red-bull-leipzig/)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 08. April 2014, 12:35
RB Leipzig und die Pressefreiheit

http://cfcfans.info/news/single-news/article/kommentar-die-dunkle-seite-von-red-bull-leipzig/ (http://cfcfans.info/news/single-news/article/kommentar-die-dunkle-seite-von-red-bull-leipzig/)

Tja, Verein ohne Mitglieder = Diktatur und was sagt uns das in Bezug auf Medien......

Die dürfen sich doch alles erlauben! Werden schließlich vom Rathaus protegiert und niemand nimmt Anstoß an deren Praktiken. Gut, dass der Chemnitzer das auch mal öffentlich gemacht hat.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ChristianS am 24. April 2014, 14:59
http://www.fussball.de/3-liga-rb-leipzig-erhaelt-lizenz-fuer-2-bundesliga-nur-unter-auflagen/id_69120324/index (http://www.fussball.de/3-liga-rb-leipzig-erhaelt-lizenz-fuer-2-bundesliga-nur-unter-auflagen/id_69120324/index)

- Logo ändern
- Besetzung der Gremien ändern
- Satzung/Mitgliederbeiträge ändern
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 24. April 2014, 17:57
http://www.fussball.de/3-liga-rb-leipzig-erhaelt-lizenz-fuer-2-bundesliga-nur-unter-auflagen/id_69120324/index (http://www.fussball.de/3-liga-rb-leipzig-erhaelt-lizenz-fuer-2-bundesliga-nur-unter-auflagen/id_69120324/index)

- Logo ändern
- Besetzung der Gremien ändern
- Satzung/Mitgliederbeiträge ändern

http://www.change.org/de/Petitionen/dr-reinhard-rauball-dfb-und-dfl-regularien-beim-verein-rasenballsport-leipzig-konsequent-anwenden-und-somit-die-lizenz-zur-2-und-1-bundesliga-verwehren (http://www.change.org/de/Petitionen/dr-reinhard-rauball-dfb-und-dfl-regularien-beim-verein-rasenballsport-leipzig-konsequent-anwenden-und-somit-die-lizenz-zur-2-und-1-bundesliga-verwehren)   :D
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Paxelander am 26. April 2014, 20:33
Vorsicht, ganz schlimmer Anblick:
http://www.mdr.de/sport/video192624_zc-2826ea78_zs-04f1db33.html (http://www.mdr.de/sport/video192624_zc-2826ea78_zs-04f1db33.html)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Struppi am 26. April 2014, 20:38
Vorsicht, ganz schlimmer Anblick:
http://www.mdr.de/sport/video192624_zc-2826ea78_zs-04f1db33.html (http://www.mdr.de/sport/video192624_zc-2826ea78_zs-04f1db33.html)

Stimmt. Nur unterbelichtete Hackfressen!!!  :violent-smiley-007:

Ist aber bestimmt "Versteckte Kamera".
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Scherben und Steine am 26. April 2014, 21:40
Stimmt. Nur unterbelichtete Hackfressen!!!  :violent-smiley-007:

Ist aber bestimmt "Versteckte Kamera".

Neee, bestimmt nicht. Furchtbar. Die Gestalt müsste man haftbar machen. Grausam; genauso schlimm, wie ein Schämie-Schal auf einer Polit-Versammlung der Radikalen! Grausam!
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Scherben und Steine am 26. April 2014, 21:43
Ergänzung aus dem D-fäns.forum: M-CFC.

Wer war der Schalträger?
Wer kann Angaben zu dieser Person machen?
Und wie konnte dieser auf den Bahnsteig gelangen?
Wo war die Polizei?
Mit all diesen Fragen, im Zusammenhang mit dem Bullenzug nach Rostock,
sollten wir uns in den nächsten Tagen befassen.

Mit freundlichen Grüßen

Euer Kommissar


Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Struppi am 26. April 2014, 22:14
Neee, bestimmt nicht. Furchtbar. Die Gestalt müsste man haftbar machen. Grausam; genauso schlimm, wie ein Schämie-Schal auf einer Polit-Versammlung der Radikalen! Grausam!

Ich habe noch keinen Schämie-Schal auf einem CDU-, FDP- oder NPD-Parteitag gesehen.  :rolleyes:
Und das ist auch gut so.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: suchantke am 26. April 2014, 22:26
Ich habe noch keinen Schämie-Schal auf einem CDU-, FDP- oder NPD-Parteitag gesehen.  :rolleyes:
Und das ist auch gut so.
SPD-Stadträte oder Bürgermeister in Leipzig... :ren
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Tiaplos80 am 27. April 2014, 10:53
Unbestätigten Gerüchten zu Folge baut sich RB ein neues Stadion in der Nähe der neuen Messe. Das ZS ist nicht BuLi tauglich.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: der gohliser am 27. April 2014, 11:22
Unbestätigten Gerüchten zu Folge bau sich RB ein neues Stadion in der Nähe der neuen Messe. Das ZS ist nicht BuLi tauglich.

Na da kann ja die SGLL dann in der Tradition des FCS in die Schüssel umziehen. :fin 
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: sharky am 27. April 2014, 11:27
Na da kann ja die SGLL dann in der Tradition des FCS in die Schüssel umziehen. :fin

Mit samt ihrer Nachwuchskoop?
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Esca am 27. April 2014, 12:30
Da schaut dann Lonzen und Co. ganz dumm aus der Wäsche. Haben schon das große Geld gerochen. Elendes Pack!
Stadion wieder leer. Kann sich ja kein anderer Verein leisten.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 27. April 2014, 18:23
Oh, da wird es wohl die FCS-Vernichter übel erwischen und "Meister" Jung hat ein Problem mit seinem Fördermittelmüllhaufen an der Jahn-Allee.... Ich bin so traurig!  Wie sagt man? "Eine Krähe hackt der anderen (k)ein Auge aus!" Jetzt bekommen die Intrigen eines Herrn Tiefensee in Richtung "FC INTER BLA-BLUB-BLÄH" natürlich ein etwas anderes Lichtlein aufgesetzt.... Man muss ja mit allen Mitteln verhindern, dass eventueller Leerstand der VIP-Ruine im Walstraßenviertel zu Nachfragen in puncto Finanzierung und der Rolle einzelner politischer "Würdenträger" führt. Aber mit Ladendieben, Insolventen und "Sportdirektoren" vom Schlage Jähnig wird das ganz bestimmt was..... und passt sich dem Niveau des Rathauses voll und ganz an. Auf jeden Fall wäre der Weg schon mal die Kopie des großen Vorbilds, denn dafür ist man offenbar bereit, über Leichen zu gehen - und sei es die Vereinsleiche des TuS Leutzsch!

Ich wäre übrigens etwas zurückhaltend in Richtung SGSL und Nachwuchs! Das sind Kinder und die wollen nur eins: Fußball spielen! Die können nichts dafür, dass ein Blender und Betrüger sie mit Hilfe seiner Vasallen an der Nase herum geführt hat.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 30. April 2014, 00:06
http://youtu.be/0euC3WCuKRA (http://youtu.be/0euC3WCuKRA)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 30. April 2014, 07:44
Tja, mei Uller...... Was soll man dazu sagen?! Ein Reichenbach ist einfach nur unerträglich, denn vom "Edelpelz" VfB Leipzig bis zum Einnehmen der Rolle dreier indischer Affen im Falle des Vereins ohne Mitglieder ist es nicht weit. Nun weiß man auch, warum der andere kein DFL-Geschäftsführer mehr ist....... (oder kann es sich zumindest denken, denn solch offene Worte stören die heile Welt des überdachten Event-Fußballs, der ja angeblich "sooooooooooooo" modern sein soll.)

Wie gesagt: Dieser s.g. "Verein" ist für mich der berühmte umfallende Sack Reis in China; so lange sie uns und unser Umfeld in Ruhe lassen. Machen sie aber nicht, denn wer schon Schulkinder an Projekttagen in das Umfeld gewiss nicht kinderaffiner Energy-Drinks nötigt (was übrigens nicht ohne Wissen und Zustimmung von Schulen und Ämtern erfolgen kann = Nachtijall, ick hör Dir trapsen!), Blutspender mit Freikarten für bis auf die Gastmannschaften und ihre Fans fragwürdige Events regelrecht bedroht, wem Nachwuchsfußball nur Mittel zum Zweck des Wegkaufens der besten Kinder und Jugendlichen ist (auch wenn nötig unter Einschaltung von Vasallen zum Vernichten ganzer Vereine, denn für mich ist und bleibt die Geschichte der "Übernahme" der Nachwuchsmannschaften des FC Sachsen eine der größten Sauereien zwischen Ostsee und Alpen im Fußball), dem fallen bestimmt aus Angst vor selbst bestimmten Gegenentwürfen vor der eigenen Nase noch genug Sauereien ein. Man muss ein Schelm sein, Parallelen zwischen der Bestückung des VIP-Raums in der Jahn-Plautze und gewissen Untätigkeiten / Tätlichkeiten in Zusammenhang mit dem AKS z.B. ziehen zu wollen.... Aber ein Jung mit RB-Schal ist ebenso lächerlich wie einer seiner Vorgänger mit FCS-Schal und diese ganze Rathaus-Spitze. Man muss sie sich merken, diese ganzen Opportunisten! Entscheidend ist, wenn Wahltag ist. Und dann tschüß! Oder will hier etwa irgendwer einen Sportausschussvorsitzenden haben, der nicht mal die Länge der Traditionsradrennbahn in der eigenen Stadt kennt? Oder will hier irgendwer einen Feinstaub-und Sportbürgermeister haben, der stetig hohe Feinstaubbelastungen "zur Kenntnis" nimmt und jahrelang sein Sportamt dem Zerfall des AKS unkontrolliert zuarbeiten lässt? Und noch entscheidender ist, dass man den eigenen Weg konsequent, in Ruhe und gemeinsam weiter geht. Das ärgert die doch viel mehr, wenn -wie gegen Chemnitz- plötzlich 3000 Leute begeistert in Leutzsch aufschlagen oder der 10.Mai zum Megatag wird. Bei uns wird das Gesöff nicht ausgeschenkt und kann somit auch keine Wirkung erzielen. Wir sind der Gegenentwurf, weil wir eigentlich nicht gegen etwas sind. Wir wissen nur ganz genau, was wir wollen!

Ich bin froh, dass kein Rathaus mehr Leute wie Kaminski oder Heininger in Gremien meines Vereins entsenden kann und ich hoffe sehr, dass diese Stadtspitze die Quittung wenigstens in London vor Gericht bekommt! Oder glaubt hier wirklich jemand an den Weihnachtsmann und daran, dass ein Heininger 400 Mio € Finanzwetten ohne Wissen der Aufsichtsräte und Eigentümervertreter verbrennen durfte/konnte? Der ist für mich nur ein Bauernopfer; weiter nichts. Ja, ja...., die herrenlosen Häuser.... Deshalb sollten wir uns ganz genau ansehen, wer sich da jetzt so alles in Leutzsch blicken lässt und versucht, sich in Zeiten von Wahlen mit der positiven Entwicklung unseres Vereins zu schmücken.... Wo waren die alle in den vergangenen Jahren? Trau niemandem; es sei denn, er ist Dir als Chemiker bekannt!
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Struppi am 03. Mai 2014, 20:20
Wenn ich mich nicht irre, sind diese RB-Hackfressen heute in die zweithöchste Klasse aufgestiegen. 
Gaaanz toll. Ich wünsche denen das gleiche "Schicksal" wie LR Ahlen.  :cof
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: macmoeckern am 03. Mai 2014, 23:28
Wenn ich mich nicht irre, sind diese RB-Hackfressen heute in die zweithöchste Klasse aufgestiegen. 
Gaaanz toll. Ich wünsche denen das gleiche "Schicksal" wie LR Ahlen.  :cof
Wen interessiert dies ?  :shocked:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ChristianS am 04. Mai 2014, 00:40
Themen mit dem Titel "2. Bundesliga" werden übrigens gelöscht.  :violent-smiley-007:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: suchantke am 04. Mai 2014, 02:06
Themen mit dem Titel "2. Bundesliga" werden übrigens gelöscht.  :violent-smiley-007:
Och, 2. Liga ist für mich Wismut, für andere hier Union...
Ich würd auch nicht unbedingt die Kleinmesse sprengen, nur weil sie am Cottaweg liegt... :D
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Markranser am 04. Mai 2014, 10:19
Hubi kriegt, im Gegensatz zu manch anderem hier, nachts um
Zwee'e noch ganz ordentliche Posts zusammen. Respekt und Zustimmung .
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Prin am 04. Mai 2014, 10:34
mich kribbelst bei dem Gedanken , wenn Union und Wismut  (und Dynamo wenn sie es halten ) hier vs ...  spielen und dann mit BSG  Schal zu denen mit in den Gästeblock zu gehen !

na gut bei Dynamo weniger , aber bei  den Eisernen , das wäre cool  :doppel
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ChristianS am 04. Mai 2014, 11:18
Och, 2. Liga ist für mich Wismut, für andere hier Union...
Ich würd auch nicht unbedingt die Kleinmesse sprengen, nur weil sie am Cottaweg liegt... :D

Du weißt ganz genau, wie das gemeint war...
Es ist mir durchaus klar, dass man in einem Thema "2. Bundesliga" auch über Wismut und die Eisernen diskutieren kann - genau wie in diesem Thema wird das aber eeh nicht passieren. Die Nachfrage nach Diskussionen über diese beiden Vereine scheint mir jetzt auch nicht überwältigend zu sein - sonst würde es das Thema ja schon geben.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 08. Mai 2014, 11:35
http://leipzig.sportbuzzer.de/magazin/lvz-exklusiv-rb-lizenz-wackelt-mateschitz-schaeumt/3364 (http://leipzig.sportbuzzer.de/magazin/lvz-exklusiv-rb-lizenz-wackelt-mateschitz-schaeumt/3364)    :rolleyes:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ReinerUnsinn am 08. Mai 2014, 12:03
Zitat
Kritikpunkte der DFL: Das RB-Logo sei zu nah am Werbeauftritt von Red Bull angelehnt, die Zutrittsbarrieren für Mitglieder seien zu hoch und die Führungspositionen ausschließlich von Mateschitz-Untergebenen besetzt. Der 69-jährige Österreicher äußerte sich jetzt erstmals zur Lizenz-Problematik: "Man verlangt von uns vor allem - und zwar schriftlich -, dass wir auf jedwedes Mitspracherecht im Verein verzichten. Das heißt im Klartext, dass wir zwar weiterhin Investitionen in dreistelliger Millionenhöhe tätigen dürfen, aber gleichzeitig unseren eigenen Entmündigungsantrag unterschreiben sollen. Ich will nicht polemisch werden, aber ich dachte, ich bin im falschen Film."

Das hätten die neunmalklugen Brausetrottel ja wohl schon vor der Übernahme des Spielrechts von Markrans wissen können/müssen  :cof
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 08. Mai 2014, 12:05
sein letzter Satz im LVZ Interview:
Zitat
Wie wollen niemanden zwangsbeglücken, das haben wir ehrlich gesagt auch nicht notwendig
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Esca am 08. Mai 2014, 12:25
Wenn das schief geht und sich die Brause wirklich verzieht dann wäre das eine schallende Ohrfeige für den SFV und und der Leipziger Rathausseilschaft. Allein der Glaube daran fehlt mir.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: david am 08. Mai 2014, 12:26
ganz ehrlich, alles show.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 08. Mai 2014, 13:43
(http://www.suptras.de/bilder/fotos/1314/leipzigheim/leipzigheim_1a.jpg)
(http://www.suptras.de/bilder/fotos/1314/leipzigheim/leipzigheim_3.jpg)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 08. Mai 2014, 13:46
(http://www.suptras.de/bilder/fotos/1314/leipzigheim/leipzigheim_1a.jpg)
(http://www.suptras.de/bilder/fotos/1314/leipzigheim/leipzigheim_3.jpg)


die laden sich Rapid ein :undecided:
da klatscht es doch auch  :rolleyes:

Spielabbruch wegen Platzsturm + Randale Rapid Wien vs Austria Wien, 22 05 11 (http://www.youtube.com/watch?v=C__ehkCnvR4#ws)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 08. Mai 2014, 17:15
ganz ehrlich, alles show.

Sehe ich genau so! Das soll nur den Mantel der fairen Behandlung über den Verein ohne Mitglieder und seinen erkauften unaufhaltsamen Aufstieg decken.

Obwohl: Der Gedanke hat Charme, dass Kölmel, Lonzen, Jung und Konsorten mit ihrer VIP-Plautze auf dem Trockenen stehen... Ich kann mich einer gewissen Schadenfreude nicht erwehren.
 :043:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: T. aus FF am 08. Mai 2014, 18:58
(http://www.suptras.de/bilder/fotos/1314/leipzigheim/leipzigheim_1a.jpg)
(http://www.suptras.de/bilder/fotos/1314/leipzigheim/leipzigheim_3.jpg)
L*k hätten sie ruhig weglassen können.  :doppel
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Struppi am 09. Mai 2014, 01:43
Ich sag's mal so: Mich interessiert dieser Fußball ab dritter Liga aufwärts überhaupt nicht mehr.  :cof

P.S. Lautern ist auch nicht mehr das, was es mal war. Leider!!!
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 15. Mai 2014, 14:04

die laden sich Rapid ein :undecided:
da klatscht es doch auch  :rolleyes:

Spielabbruch wegen Platzsturm + Randale Rapid Wien vs Austria Wien, 22 05 11 (http://www.youtube.com/watch?v=C__ehkCnvR4#ws)

60 Jahre Ostseestadion on Vimeo (http://vimeo.com/95320893)    :017:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Don am 15. Mai 2014, 17:31
Wie schnell doch der MDR sein kann, RB 2.Liga alles klar  :banghead:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Esca am 16. Mai 2014, 18:11
http://kurier.at/sport/fussball/fussball-kurios-botschaft-der-hansa-hooligans-an-ultras-rapid/65.644.392 (http://kurier.at/sport/fussball/fussball-kurios-botschaft-der-hansa-hooligans-an-ultras-rapid/65.644.392)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Blacky am 26. Mai 2014, 15:29
ErBäääh sollte doch lt DFL das Logo ändern und siehe da , ein paar ganz helle Köpfe haben am Logo geschraubt und es ist nicht wieder zu erkennen  :embarrassed: :rolleyes: :embarrassed:
http://www.5-freunde-im-abseits.de/2014/05/26/das-neue-rb-leipzig-logo/ (http://www.5-freunde-im-abseits.de/2014/05/26/das-neue-rb-leipzig-logo/)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: T. aus FF am 26. Mai 2014, 19:53
ErBäääh sollte doch lt DFL das Logo ändern und siehe da , ein paar ganz helle Köpfe haben am Logo geschraubt und es ist nicht wieder zu erkennen  :embarrassed: :rolleyes: :embarrassed:
http://www.5-freunde-im-abseits.de/2014/05/26/das-neue-rb-leipzig-logo/ (http://www.5-freunde-im-abseits.de/2014/05/26/das-neue-rb-leipzig-logo/)
Na echt mal, das geht ja überhaupt nicht! Steht ja immer noch "Leipzig" drin...  :ren
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 30. Mai 2014, 16:37
Jetzt machen sich die "Leipziger" Ochsen auch noch in Österreich (un)beliebt und setzen verbotene Wechselklauseln innerhalb Österreichs außer Kraft.  :banghead:

http://sportnet.at/home/fussball/bundesliga/Rapid/3811953/Die-Transfers-sind-fix_Sabitzer-zu-Red-Bull-Dibon-zu-Rapid (http://sportnet.at/home/fussball/bundesliga/Rapid/3811953/Die-Transfers-sind-fix_Sabitzer-zu-Red-Bull-Dibon-zu-Rapid)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 02. Juni 2014, 15:45
Jetzt machen sich die "Leipziger" Ochsen auch noch in Österreich (un)beliebt und setzen verbotene Wechselklauseln innerhalb Österreichs außer Kraft.  :banghead:

http://sportnet.at/home/fussball/bundesliga/Rapid/3811953/Die-Transfers-sind-fix_Sabitzer-zu-Red-Bull-Dibon-zu-Rapid (http://sportnet.at/home/fussball/bundesliga/Rapid/3811953/Die-Transfers-sind-fix_Sabitzer-zu-Red-Bull-Dibon-zu-Rapid)

... und weiter geht die "Kauflust".   :021:

http://www.bild.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt/eintracht-klagt-rb-leipzig-an-36218426.bild.html (http://www.bild.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt/eintracht-klagt-rb-leipzig-an-36218426.bild.html)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 03. Juni 2014, 13:26
http://www.11freunde.de/artikel/ein-echtes-wunder-fortuna-koeln-zurueck-im-profifussball (http://www.11freunde.de/artikel/ein-echtes-wunder-fortuna-koeln-zurueck-im-profifussball)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 11. Juni 2014, 14:06
http://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=VfB-Stuttgart-sagt-Test-bei-RB-Leipzig-ab&folder=sites&site=news_detail&news_id=7160&gal_id=33&bild_nr=15 (http://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=VfB-Stuttgart-sagt-Test-bei-RB-Leipzig-ab&folder=sites&site=news_detail&news_id=7160&gal_id=33&bild_nr=15)   :daumen:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: RH00 am 11. Juni 2014, 15:03
http://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=VfB-Stuttgart-sagt-Test-bei-RB-Leipzig-ab&folder=sites&site=news_detail&news_id=7160&gal_id=33&bild_nr=15 (http://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=VfB-Stuttgart-sagt-Test-bei-RB-Leipzig-ab&folder=sites&site=news_detail&news_id=7160&gal_id=33&bild_nr=15)   :daumen:

es ist mir unbegreiflich, weshalb erst proteste des fanauschusses notwendig sein müssen.
der verein vfb stuttgart hätte aufgrund der vergangenheit (trainerwechsel nach LE) niemals überhaupt eine überlegung an ein derartiges freundschaftspieles hegen dürfen. aber scheinbar vergessen manche zu schnell...
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 18. Juni 2014, 09:47
60 Jahre Ostseestadion on Vimeo (http://vimeo.com/95320893)    :017:

http://www.fc-hansa.de/index.php?id=154&oid=41614 (http://www.fc-hansa.de/index.php?id=154&oid=41614)

(http://www.fc-hansa.de/img.resize.php?path=modules/hansa_news/files/d183d8f3c74a90c.jpg&width=250)



https://www.change.org/de/Petitionen/vorstand-der-sg-sonnenhof-gro%C3%9Faspach-testspiel-gegen-rb-leizig-absagen (https://www.change.org/de/Petitionen/vorstand-der-sg-sonnenhof-gro%C3%9Faspach-testspiel-gegen-rb-leizig-absagen)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 22. Juli 2014, 15:15
http://www.hallescherfc.de/der-club/fans-und-fanszene/artikel/datum/2014/07/22/verbot-jeglicher-symbolik-der-gruppe-saalefront/ (http://www.hallescherfc.de/der-club/fans-und-fanszene/artikel/datum/2014/07/22/verbot-jeglicher-symbolik-der-gruppe-saalefront/)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 26. Oktober 2014, 14:31
(https://scontent-a.xx.fbcdn.net/hphotos-xpa1/v/t1.0-9/10346303_884985778192738_7635166418724540626_n.jpg?oh=c73a0f663c8619a4a344b9f3cc5d122c&oe=54B0B09C)

Zitat
3. Liga BVB II vs. F.C. Hansa Rostock: In Dortmund wird übrigens noch nicht gespielt. Dort hatten BVB-Fans versucht, den Gästeblock von hinten zu stürmen. Die Polizei musste eingreifen, nimmt jetzt die Personalien der Dortmunder auf und schickt sie dann nach Hause. Anfpiff vorauss. 14:40 Uhr.

 :shocked:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Artchi am 13. November 2014, 15:05
http://leipzig.sportbuzzer.de/magazin/brauchen-die-regionalligen-eine-weitere-reform/7191 (http://leipzig.sportbuzzer.de/magazin/brauchen-die-regionalligen-eine-weitere-reform/7191)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 15. Dezember 2014, 16:12
http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/bericht-rostock-dresden106.html (http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/bericht-rostock-dresden106.html)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 17. Dezember 2014, 15:31
http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/garbuschewski-100.htm (http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/garbuschewski-100.htm)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 12. April 2015, 15:14
Auslosung für die Aufstiegsspiele ... OFC gegen Magdeburg (oder Zwickau).  :rolleyes:

http://www.mdr.de/sport/fussball_rl/auslosung-relegation-dritte-liga100.html (http://www.mdr.de/sport/fussball_rl/auslosung-relegation-dritte-liga100.html)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 10. Juni 2015, 11:11
http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Nach-Fan-Protesten-Stuttgarter-Kickers-sagen-Juli-Partie-bei-RB-ab (http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Nach-Fan-Protesten-Stuttgarter-Kickers-sagen-Juli-Partie-bei-RB-ab)   :13:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Greenspan am 11. Juni 2015, 11:29
http://www.focus.de/sport/videos/ard-moderator-muss-einschreiten-eklat-im-sportschau-club-zuschauer-beschimpfen-vereine-wuest_id_4742849.html (http://www.focus.de/sport/videos/ard-moderator-muss-einschreiten-eklat-im-sportschau-club-zuschauer-beschimpfen-vereine-wuest_id_4742849.html)

"Als das Los von RB Leipzig gezogen wird, beschimpfen sie den Zweitliga-Club als „Hurensöhne“ und „Bullenschweine“. Moderator Alexander Bommes hebt mahnend den Finger und sagt: „So nicht Leute! Das ist eine anständige Veranstaltung hier!“
 :lol
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Artchi am 11. Juni 2015, 13:13
ooorr, keiner kann sie leiden...manno..alle voll gemein.. :(

vielleicht versucht es Onkel Didi doch mal in der Premier League
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: der gohliser am 11. Juni 2015, 13:23
Ändert ja nix für ihn, denn da gibts auch nur Backensolos für seine Jünger.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Paparazz Locke am 11. Juni 2015, 20:03
http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Nach-Fan-Protesten-Stuttgarter-Kickers-sagen-Juli-Partie-bei-RB-ab (http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Nach-Fan-Protesten-Stuttgarter-Kickers-sagen-Juli-Partie-bei-RB-ab)   :13:
Etwas Anderes hätte ich meinem Zweitverein auch sehr übel genommen. Gegen RB spielt man nur, wenn es sich nicht vermeiden lässt.

GWG Locke
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Blacky am 11. Juni 2015, 20:06
angeblich hat ja ErBääh  abgesagt , weils Karnickl nicht in den Plan passte  :D
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 14. Juli 2015, 11:56
https://www.youtube.com/watch?v=HllDuZXVJf8#t=236 (https://www.youtube.com/watch?v=HllDuZXVJf8#t=236)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 17. August 2015, 12:35
Beeindruckendes Erlebnis Sachsen-Anhalt-Derby
Persönliche Bindungen machen es möglich: Es gab noch "die eine" Karte für das Spiel der Spiele im Nachbarland. Und es hat sich gelohnt! Das Magdeburger Stadion ist nicht das schlechteste, der Magdeburger Fußball ist es wert mal wieder genauer hinzusehen, Stimmung und Wohlfühlfaktor sind inzwischen wieder (für Magdeburger Verhältnisse) auf ziemlich hohem Niveau. Außerdem haben die beiden Ex-Leutzscher auf der Trainerbank mit der Art Fußball spielen zu lassen keinen so unerheblichen Anteil....
Klar, der Punkt war an diesem Tag: ALLE GEGEN HALLE! Logisch, dass man sich einer solchen "Aufforderung zum Tanz" nicht entziehen konnte.
Fazit: Bei solchen Spielen ist MD eine Reise wert! Man trifft einige wirkliche Chemiker, sieht dicke Kinder aus Halle (nicht nur-Ost) nach 90 Minuten traurig von dannen ziehen und bekommt wirklich geilen Fußball geboten.
Hut ab vor der Leistung der Blau-Weißen, die mit 10 Mann das Spiel beeindruckend (und nicht zufällig, weil Halle zu pomadig war) gedreht haben! Dieser Beck ist ein Phantom....
War ein richtig geiler (nicht nur) Nachmittag und ist mal eine kleine Empfehlung für Tage, an denen unsere grün-weißen Fußballgötter sich nicht die Ehre geben.
Mein Eindruck: Man ist uns in MD wohl gesonnen und es ist eine gewisse Gastfreundschaft durchaus vorhanden.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 30. August 2015, 20:56
Die Hallunken stellen ihren Trainer frei

http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/koehler142.html (http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/koehler142.html)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 01. September 2015, 17:30
https://www.youtube.com/watch?v=qY5-8vNTFrk (https://www.youtube.com/watch?v=qY5-8vNTFrk)     
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Esca am 01. September 2015, 17:45
https://www.youtube.com/watch?v=qY5-8vNTFrk (https://www.youtube.com/watch?v=qY5-8vNTFrk)   

Ich finds weder cool noch lustig ne Entführung nachzustellen. Gerade in Zeiten wie diesen. Und das sich Rapper Marteria für so nen überzogenen Trailer hergibt ist mir auch nen kleines Rätsel. Hansafan hin oder her. Hat der gar nicht nötig.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 11. September 2015, 09:15
http://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=%E2%80%8BPolizei-ueberwachte-Handys-amp-Facebook-Profile-von-Hansa-Fans&folder=sites&site=news_detail&news_id=10812&gal_id=62&bild_nr=2 (http://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=%E2%80%8BPolizei-ueberwachte-Handys-amp-Facebook-Profile-von-Hansa-Fans&folder=sites&site=news_detail&news_id=10812&gal_id=62&bild_nr=2)

 :undecided: :embarrassed:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: T. aus FF am 11. September 2015, 21:26
Ich fand Faceb**k sch*n immer d**f.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 01. Oktober 2015, 11:15
https://www.ndr.de/sport/fussball/dritteliga/Hansas-Geschaeftstelle-abgeriegelt,hansa6758.html (https://www.ndr.de/sport/fussball/dritteliga/Hansas-Geschaeftstelle-abgeriegelt,hansa6758.html)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 01. Oktober 2015, 11:19
https://www.ndr.de/sport/fussball/dritteliga/Hansas-Geschaeftstelle-abgeriegelt,hansa6758.html (https://www.ndr.de/sport/fussball/dritteliga/Hansas-Geschaeftstelle-abgeriegelt,hansa6758.html)

https://www.ndr.de/sport/fussball/dritteliga/Hansa-Wie-die-Ultras-Dahlmann-steuern,hansa6752.html (https://www.ndr.de/sport/fussball/dritteliga/Hansa-Wie-die-Ultras-Dahlmann-steuern,hansa6752.html)   :shocked:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 02. Oktober 2015, 10:14
https://www.ndr.de/sport/fussball/dritteliga/Hansa-Wie-die-Ultras-Dahlmann-steuern,hansa6752.html (https://www.ndr.de/sport/fussball/dritteliga/Hansa-Wie-die-Ultras-Dahlmann-steuern,hansa6752.html)   :shocked:

Die Frage bleibt: SIND ULTRAS ETWA KEINE FANS, DIE EIN RECHT AUF MITBESTIMMUNG / MITGESTALTUNG HABEN?!
DFB: "Nö. dass sind alles kriminelle Huuliganz und wir wollen lieber österreichische Deppenklatschpappen importieren!"
Wie bekloppt sind eigentlich Pauschalisierungen????
Mich nervt die ganze Debatte nur noch...
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 06. Oktober 2015, 13:42
Die Frage bleibt: SIND ULTRAS ETWA KEINE FANS, DIE EIN RECHT AUF MITBESTIMMUNG / MITGESTALTUNG HABEN?!
DFB: "Nö. dass sind alles kriminelle Huuliganz und wir wollen lieber österreichische Deppenklatschpappen importieren!"
Wie bekloppt sind eigentlich Pauschalisierungen????
Mich nervt die ganze Debatte nur noch...


https://www.facebook.com/michael.dahlmann.73/posts/104510346573151 (https://www.facebook.com/michael.dahlmann.73/posts/104510346573151)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 28. Oktober 2015, 15:10
ich sag nur "Schwibbogen" :rolleyes: :embarrassed:  :p050

Wie kommt man auf solche Ideen! :embarrassed:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 28. Oktober 2015, 15:52
ich sag nur "Schwibbogen" :rolleyes: :embarrassed:  :p050

Wie kommt man auf solche Ideen! :embarrassed:

(https://pbs.twimg.com/media/CR_S1p3WEAA3VMm.jpg)

Logos der Vergangenheit
(http://i.ebayimg.com/00/s/MTUzNlgxNTAw/z/UF8AAOSwWnFV7zR0/$_35.JPG)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: egon am 28. Oktober 2015, 16:00
Ich finde, ein Holzkopf würde besser passen.  :banghead:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 28. Oktober 2015, 16:06
wird wohl in Großteilen abgelehnt

Zitat
eues Wappen? Nein Danke!

Viele Auer Fußballfreunde haben sich ernsthaft die Frage gestellt, ob am 22.10.2015 der 1. April ist. Es ist sehr schwierig Worte für dieses, ja was auch immer, zu finden. Unabhängig von der Optik, welche Geschmacksache ist, verkörpert es absolut keine Brücke zwischen Vergangenheit und Zukunft. Unsere Vergangenheit ist Wismut Aue, unsere Gegenwart heißt Erzgebirge Aue, unsere Zukunft ebenso.

Wenn es überhaupt eine Änderung gibt, dann zurück zu Wismut Aue. Das letzteres schwierig wird, liegt an der Tatsache, dass unser Verein nicht einmal die Rechte an Wismut Aue hält. Dem damaligen Vorstand, u.a. Leonhardts, Höfer etc. war die oft beschworene Tradition so wichtig, dass sie zugesehen haben, wie die glorreiche Tradition nicht in den Händen des Vereins geblieben ist. Im Gegenteil: Verdiente Mitglieder wurden aus dem Verein geschmissen. Letztlich waren es wir Fans, welche die Tradition bewahrt haben. Immer und immer wieder. Sei es durch Gesänge, die Aussage " zur Wismut zu fahren" oder auch mit Choreografien.

Erst mit dem Vorstandswechsel 2009 wurde sich langsam bemüht diese Vergangenheit, unsere Identität, aus der Mottenkiste zu holen. Abermals sorgten wir Fans dafür, dass die Mannschaft nach Siegen die gekreuzten Hämmer mit der Kurve, dem Stadion oder auswärts lautstark sangen. Seit 22 Jahren unter Erzgebirge Aue und genau diesem Logo wurden drei Sachsenpokale errungen, 10 Jahre sorgten wir bundesweit in der 2. Liga für Furore. Wieso soll mit dieser Gegenwart gebrochen werden?

Unsere Identität ist Wismut Aue: Kampfgeist, Zusammenhalt und gemeinsam schlechte wie gute Zeiten überleben. Unsere Gegenwart ist Erzgebirge Aue: Repräsentant einer stolzen Region, erfolgreich, sympathisch und die Wismut Traditionen fortführend. Dafür stehen wir, die Fans in den Kurven, auf den Sitzplätzen und die Kumpel als Mitglieder. Wenn wir jetzt dem Antrag zustimmen, entzweien wir alles, alles was wir gemeinsam aufgebaut haben.

Quelle: http://fialova-sbor.de/start.html (http://fialova-sbor.de/start.html)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 13. November 2015, 16:42
http://www.fc-erzgebirge.de/index.php?shlink=1659&artins=by_number&artval=11245 (http://www.fc-erzgebirge.de/index.php?shlink=1659&artins=by_number&artval=11245)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Esca am 13. November 2015, 18:07
Waren Bauern, sind Bauern, bleiben Bauern. Egal mit welchem Logo.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Markranser am 13. November 2015, 20:49
Waren Bauern, sind Bauern, bleiben Bauern. Egal mit welchem Logo.

Sind uns trotzdem gefühlt um Lichtjahre voraus und arbeiten immer seriös ! :cof
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 13. November 2015, 21:17
Sind uns trotzdem gefühlt um Lichtjahre voraus und arbeiten immer seriös ! :cof

Naja, immer seriös stimmt sicher nicht ... ich bleibe trotzdem dabei: "Sympathie für Aue und Chemie !!!"

Auch (oder gerade ;)) wenn Esca jetzt Schnappatmung bekommt.  :dance:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Grossenhainer am 13. November 2015, 21:34
Ich sage mal die Lichtjahre von Aue sind auch vorbei. Die nächsten 5 Jahre steigt Aue nicht mehr auf eher Chemie in die Oberliga.  :doppel
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Esca am 13. November 2015, 21:37
Das Aue das einst mit Lok eine Nachwuchskooperation einging? Sportlich sicher respektabel aber in allem anderen ne Lutscherband. Wenn ich diesen erzgebirgischen Akzent schon höre stehen mir jedes Mal die Haare zu Berge.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 21. November 2015, 18:14
Zitat
Kurz darauf folgten unschöne Szenen: Hinter dem Großaspacher Gehäuse öffnete sich ein Tribünentor und einige Magdeburger Fans drängten gen Spielfeld. Die Partie wurde kurzzeitig unterbrochen. Nachdem die Lage wieder beruhigt worden war, durfte weiter gekickt werden

 :017:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 23. November 2015, 16:50
http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/stoerungen-gedenkminute100.html (http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/stoerungen-gedenkminute100.html)

 :rolleyes:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 26. November 2015, 22:29
wird wohl in Großteilen abgelehnt

Quelle: http://fialova-sbor.de/start.html (http://fialova-sbor.de/start.html)

Neues Logo ist (vorerst) vom Tisch.

https://mopo24.de/#!nachrichten/aue-boss-leonhardt-kein-neues-vereinslogo-29410
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 20. Januar 2016, 17:36
http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/rwe-schwitzt-in-leipzig-100.html (http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/rwe-schwitzt-in-leipzig-100.html) 


mal wieder die Beziehungen intensiviert   :poo
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 20. Januar 2016, 21:50
http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/rwe-schwitzt-in-leipzig-100.html (http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/rwe-schwitzt-in-leipzig-100.html) 


mal wieder die Beziehungen intensiviert   :poo

Wie heisst es so schoen: "PACK UND PACK GESELLT SICH GERN!"
 :embarrassed:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 20. Januar 2016, 22:43
http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/rwe-schwitzt-in-leipzig-100.html (http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/rwe-schwitzt-in-leipzig-100.html) 


mal wieder die Beziehungen intensiviert   :poo

War das nicht letzten Winter auch schon?
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 26. Januar 2016, 15:22
http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/hfc-bestimmt-neue-regelungen-fuer-den-karten-vorverkauf-100.html (http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/hfc-bestimmt-neue-regelungen-fuer-den-karten-vorverkauf-100.html)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 16. Februar 2016, 11:07
keine HRO Fans in MD  :sad:

http://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=Keine-Gaestefans-bei-Magdeburg-gegen-Rostock&folder=sites&site=news_detail&news_id=12029&gal_id=974&bild_nr=1 (http://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=Keine-Gaestefans-bei-Magdeburg-gegen-Rostock&folder=sites&site=news_detail&news_id=12029&gal_id=974&bild_nr=1)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ReinerUnsinn am 16. Februar 2016, 12:20
keine HRO Fans in MD  :sad:

http://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=Keine-Gaestefans-bei-Magdeburg-gegen-Rostock&folder=sites&site=news_detail&news_id=12029&gal_id=974&bild_nr=1 (http://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=Keine-Gaestefans-bei-Magdeburg-gegen-Rostock&folder=sites&site=news_detail&news_id=12029&gal_id=974&bild_nr=1)
Neja... mal sehen

http://blue-generation.de/ (http://blue-generation.de/)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 16. Februar 2016, 14:52
 :undecided: sinnlos
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 17. Februar 2016, 09:09
keine HRO Fans in MD   :sad:

http://1.fc-magdeburg.de/saison/aktuelles/1-fc-magdeburg-stellt-gaestekartenkontingent-fuer-ostduell-gegen-fc-hansa-rostock-zur-verfuegung/5825/ (http://1.fc-magdeburg.de/saison/aktuelles/1-fc-magdeburg-stellt-gaestekartenkontingent-fuer-ostduell-gegen-fc-hansa-rostock-zur-verfuegung/5825/)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 17. Februar 2016, 10:28
http://1.fc-magdeburg.de/saison/aktuelles/1-fc-magdeburg-stellt-gaestekartenkontingent-fuer-ostduell-gegen-fc-hansa-rostock-zur-verfuegung/5825/ (http://1.fc-magdeburg.de/saison/aktuelles/1-fc-magdeburg-stellt-gaestekartenkontingent-fuer-ostduell-gegen-fc-hansa-rostock-zur-verfuegung/5825/)

http://www.fc-hansa.de/news/stellungnahme-zur-bekanntgabe-des-1-fc-magdeburg.html (http://www.fc-hansa.de/news/stellungnahme-zur-bekanntgabe-des-1-fc-magdeburg.html)

Die Vereinsführung des FCMs bekleckert sich nicht mit Ruhm...

daraufhin FCM -> http://1.fc-magdeburg.de/saison/aktuelles/erklaerung-zur-reduzierung-vom-gaestekartenkontingent-fuer-das-heimspiel-gegen-den-fc-hansa-rostock/5826/ (http://1.fc-magdeburg.de/saison/aktuelles/erklaerung-zur-reduzierung-vom-gaestekartenkontingent-fuer-das-heimspiel-gegen-den-fc-hansa-rostock/5826/)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Tasmane am 19. Februar 2016, 14:53
http://www.fc-hansa.de/news/stellungnahme-zur-bekanntgabe-des-1-fc-magdeburg.html (http://www.fc-hansa.de/news/stellungnahme-zur-bekanntgabe-des-1-fc-magdeburg.html)

Die Vereinsführung des FCMs bekleckert sich nicht mit Ruhm...

daraufhin FCM -> http://1.fc-magdeburg.de/saison/aktuelles/erklaerung-zur-reduzierung-vom-gaestekartenkontingent-fuer-das-heimspiel-gegen-den-fc-hansa-rostock/5826/ (http://1.fc-magdeburg.de/saison/aktuelles/erklaerung-zur-reduzierung-vom-gaestekartenkontingent-fuer-das-heimspiel-gegen-den-fc-hansa-rostock/5826/)

Immer wieder traurig wie wenig Durchsetzungsvermögen die Vereine gegenüber der Polizei haben, obwohl es um Ihren Hausrechtsbereich geht!
Schade wäre sicher ein stimmungsvolles Spiel geworden!
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 23. Februar 2016, 12:43
Dynamo steigt ins Demo-Geschehen ein  :D

http://ultras-dynamo.de/ud2010/ (http://ultras-dynamo.de/ud2010/)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Tasmane am 23. Februar 2016, 22:48
Dynamo steigt ins Demo-Geschehen ein  :D

http://ultras-dynamo.de/ud2010/ (http://ultras-dynamo.de/ud2010/)

Bleibt das alles dabei, müsste man fast schon mal zum Eis essen nach MD fahren.
Wenn die Leute cool sind ziehen sie das mit den Demos auch bei einer neuerlichen Entscheidung pro aller Karten durch.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 24. Februar 2016, 08:20
Man möge sich mit dem Sachverhalt beschäftigen, aber damit haben es die "Demonstranten" aus dem Namo-Land nicht so dolle... Alles wie immer! Statt sich mit DFB-gesteuerter Polizeitaktik auseinander zu setzen, wird in MD "demonstriert"... Wie albern!
Obwohl, verwunderlich ist das schon: Zweimal in einer Woche Demo der Spinner? Oder fackeln die das dann gleich an e i n e m Montag ab?
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: der gohliser am 24. Februar 2016, 11:32

Obwohl, verwunderlich ist das schon: Zweimal in einer Woche Demo der Spinner? Oder fackeln die das dann gleich an e i n e m Montag ab?

Und wiedermal den Leuten , die sich gegen den Dreck wehren in den Rücken gesprungen. Alle Dresdner sind Nazis, alle Chemiker Antifas, alle Ausländer kriminell, alle Kameraträger Lügenpresse BliBlaBlub. Wie ich dieses indiferenzierte, wenig förderliche und weitsichtige Gequarke hasse. Ist doch alles kein Deut besser wie die Umnachteten vom Theaterplatz.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 24. Februar 2016, 14:40
Und wiedermal den Leuten , die sich gegen den Dreck wehren in den Rücken gesprungen. Alle Dresdner sind Nazis, alle Chemiker Antifas, alle Ausländer kriminell, alle Kameraträger Lügenpresse BliBlaBlub. Wie ich dieses indiferenzierte, wenig förderliche und weitsichtige Gequarke hasse. Ist doch alles kein Deut besser wie die Umnachteten vom Theaterplatz.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil: Es geht nicht um "die" Dresdner sondern um das Pack, was sich Montag für Montag mit schwarzem Hals und gelben Zähnen als Dumpfbackenordner outet.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: fairclough am 24. Februar 2016, 14:51
Dann ist Dein Beitrag aber sehr sehr missverständlich formuliert  :017:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 24. Februar 2016, 14:56
Bleibt das alles dabei, müsste man fast schon mal zum Eis essen nach MD fahren.
Wenn die Leute cool sind ziehen sie das mit den Demos auch bei einer neuerlichen Entscheidung pro aller Karten durch.

Gewalttouri  :D

p.s. DD, MD und Hansa an einem Ort....da kannste auch mit einem Israeli und einem Palästinenser ein Kaffeekränzchen abhalten. :rolleyes:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 25. Februar 2016, 12:52
2000 Karte an HRO

http://1.fc-magdeburg.de/saison/aktuelles/gemeinsame-loesung-zum-gaestekartenkontingent/5834/ (http://1.fc-magdeburg.de/saison/aktuelles/gemeinsame-loesung-zum-gaestekartenkontingent/5834/)


Block U fühlt sich dennoch verarscht

http://blue-generation.de/ (http://blue-generation.de/)
Zitat
Mittwoch, 24.02.2016
2.000 Karten - aber keine Einigung!
Abermals müssen wir eine Pressemitteilung des 1. FC Magdeburg mit Kopfschütteln zur Kenntnis nehmen. Ganz offensichtlich ist die oftmals propagierte blau-weiße Einheitsfront für Teile der Führungsriege unseres Vereins eine reine Floskel. Anders als von der Presseabteilung des 1. FC Magdeburg verlautbart, waren zum Zeitpunkt der Einigung auf das Gästekontingent keine Fanvertreter beider Vereine anwesend - sieht man von den offiziell angestellten Fanbetreuern der Clubs ab. Vorausgegangen war ein unserem Verein unwürdiges Verhalten der Vereinsverantwortlichen gegenüber den Teilnehmern des Treffens. Dies nötigte den Fanvertreter des 1. FC Magdeburg zum Verlassen dieser Veranstaltung. Wir sind es leid von unserem eigenen Verein für dumm verkauft zu werden. Um unsere Position in dieser Sache allen Clubfans plausibel zu erklären, laden wir interessierte Fans und Fanclubs am kommenden Sonntag ab 10:00 Uhr ins Fanprojekt ein. Hier werden wir unsere Sicht auf die Vorkommnisse der letzten Tage darlegen und aufkommende Fragen beantworten. Weiterhin ist Block U bestrebt, eine außerordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen, auf welcher die Strukturen in dieser Posse hinterfragt und langfristig eine Änderung dieser Missstände angestrebt werden sollen.

Wir fordern eine Richtigstellung seitens der involvierten Vereinsverantwortlichen bezüglich der Diskrepanz zwischen intern getätigten Absprachen und öffentlichen Verlautbarungen! Weitere Schritte machen wir von der Reaktion der Handelnden abhängig.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 02. März 2016, 10:13
Dynamo steigt ins Demo-Geschehen ein  :D

http://ultras-dynamo.de/ud2010/ (http://ultras-dynamo.de/ud2010/)

Demo verschoben
http://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=Fandemo-der-Ultras-Dynamo-verschoben&folder=sites&site=news_detail&news_id=12161&gal_id=31&bild_nr=18 (http://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=Fandemo-der-Ultras-Dynamo-verschoben&folder=sites&site=news_detail&news_id=12161&gal_id=31&bild_nr=18)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 02. März 2016, 13:10
Chemnitzer FC beurlaubt Chef-Trainer Karsten Heine

http://www.chemnitzerfc.de/cfc/aktuell/neuigkeiten/detailansicht/article/19/chemnitzer-fc-beurla.html?cHash=044aa8ec5bb89a6df17aae31c88b2d08 (http://www.chemnitzerfc.de/cfc/aktuell/neuigkeiten/detailansicht/article/19/chemnitzer-fc-beurla.html?cHash=044aa8ec5bb89a6df17aae31c88b2d08)

Nachfolger: "HFC"-Sven Köhler
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 02. März 2016, 14:44
Chemnitzer FC beurlaubt Chef-Trainer Karsten Heine

http://www.chemnitzerfc.de/cfc/aktuell/neuigkeiten/detailansicht/article/19/chemnitzer-fc-beurla.html?cHash=044aa8ec5bb89a6df17aae31c88b2d08 (http://www.chemnitzerfc.de/cfc/aktuell/neuigkeiten/detailansicht/article/19/chemnitzer-fc-beurla.html?cHash=044aa8ec5bb89a6df17aae31c88b2d08)

Nachfolger: "HFC"-Sven Köhler

kein schlechter Trainer obwohl mal beim HFC war
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: der gohliser am 02. März 2016, 14:49
kein schlechter Trainer obwohl mal beim HFC war

Das sagste doch nur weil er bei dir um die Ecke aus "Brand" kommt :D
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 02. März 2016, 14:51
Das sagste doch nur weil er bei dir um die Ecke aus "Brand" kommt :D

jupp :D

p.s. bin gespannt was da raus kommt, hab irgendwie das Gefühl das es einen trifft aus den Osten der aus der 3.Liga absteigt wenn ich mir Tabelle so angucke
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: der gohliser am 02. März 2016, 14:59
jupp :D

p.s. bin gespannt was da raus kommt, hab irgendwie das Gefühl das es einen trifft aus den Osten der aus der 3.Liga absteigt wenn ich mir Tabelle so angucke

Ich kann mit allen drein nix anfangen. In Chemnitz und Erfurt gabs immer Mische.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: macmoeckern am 18. April 2016, 00:28
http://www.nurderfcm.de/ist-das-noch-fussball-oder-kann-das-weg/ (http://www.nurderfcm.de/ist-das-noch-fussball-oder-kann-das-weg/)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Esca am 18. April 2016, 08:00
Ich kann mit allen drein nix anfangen. In Chemnitz und Erfurt gabs immer Mische.

Sei doch mal ehrlich. Genau diese Feindschaften und Rivalitäten, ja sogar besagte "Mische" wie du es nanntest machen doch den Reiz aus. Markranstädt oder Sandersdorf sind langfristig gesehen nicht die reizvollen Gegner. ;) Ich will wieder gegen Chemnitz, Erfurt, Halle und die Klosteine spielen. Genau das sollte Anspruch von Chemie Leipzig sein. Alles darüber hinaus ist reine Utopie. Eine Teilnahme im DFB Pokal wäre da das Höchste der Gefühle.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 21. April 2016, 19:51
http://1.fc-magdeburg.de/saison/aktuelles/faninformation-des-1-fc-magdeburg-zur-partie-beim-sc-preussen-muenster/5920/ (http://1.fc-magdeburg.de/saison/aktuelles/faninformation-des-1-fc-magdeburg-zur-partie-beim-sc-preussen-muenster/5920/)

Zitat
Des weiteren informierte Preußen Münster heute endgültig, dass für Fans des 1. FC Magdeburg folgende Fanutensilien nicht zugelassen werden:

– Zaunfahnen
– Banner
– Doppelhalter
– Fahnen
– Transparente

genehmigt wurden:

– Megaphone
– Trommeln

Eine Abgabemöglichkeit oder Asservatenkammer steht nicht zur Verfügung.


p.s. die Ultrakurve von Preußen Münster ist auch geschlossen

.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Esca am 21. April 2016, 22:08
http://1.fc-magdeburg.de/saison/aktuelles/faninformation-des-1-fc-magdeburg-zur-partie-beim-sc-preussen-muenster/5920/ (http://1.fc-magdeburg.de/saison/aktuelles/faninformation-des-1-fc-magdeburg-zur-partie-beim-sc-preussen-muenster/5920/)


p.s. die Ultrakurve von Preußen Münster ist auch geschlossen



Ich würde da anreisen und mich mit allen Gästefans in die Innenstadt setzen. Oder Demos anmelden bis die kotzen. Solange bis diese und ähnliche Maßnahmen überall wieder eingestellt wurden.
Für jeden gesperrten Gästeblock eine Demo in jedem Ort. Immer und immer wieder.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Paparazz Locke am 21. April 2016, 23:44
@Esca: Der Gästeblock ist nicht gesperrt. Ich würde dagegen, wenn ich FCM-Fan wäre, die Mannschaft besonders laut anfeuern und die Fans im unteren Bereich des Gästeblocks mit weißen, und die im oberen Bereich mit blauen Regencapes ausstatten.
Deine Demo-Aktivitäten in allen Ehren, aber kotzen wird da niemand wegen.

GWG Locke
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 22. April 2016, 10:10
@Esca: Der Gästeblock ist nicht gesperrt. Ich würde dagegen, wenn ich FCM-Fan wäre, die Mannschaft besonders laut anfeuern und die Fans im unteren Bereich des Gästeblocks mit weißen, und die im oberen Bereich mit blauen Regencapes ausstatten.
Deine Demo-Aktivitäten in allen Ehren, aber kotzen wird da niemand wegen.

GWG Locke

Tja, wie (fast) immer hast Du recht.... Clever sein!
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Esca am 22. April 2016, 11:42
@Esca: Der Gästeblock ist nicht gesperrt. Ich würde dagegen, wenn ich FCM-Fan wäre, die Mannschaft besonders laut anfeuern und die Fans im unteren Bereich des Gästeblocks mit weißen, und die im oberen Bereich mit blauen Regencapes ausstatten.
Deine Demo-Aktivitäten in allen Ehren, aber kotzen wird da niemand wegen.

GWG Locke

Locke, es geht um grundlegende Dinge. Erst verbietet man Materialen. Dann beschränkt man Gästekontingente und eines Tages schafft man Gästefanblöcke, zumindest in oberen Ligen, ganz ab.
Wehret den Anfängen...
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 22. April 2016, 11:48
Was wäre gewesen wenn Stahl Riesa samtliche Materialien morgen verboten hätte!!!

DAS GEBLUBBER wäre doch hier groß gewesen. :rolleyes:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 24. April 2016, 13:15
https://mopo24.de/#!nachrichten/Dynamo-Dresden-DDV-Stadion-Fan-Fan-tot-K-Block-Tochter-spricht-67543

 :sad:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 14. Juli 2016, 18:44
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/statik-probleme-fcm-mdcc-arena-100.html (http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/statik-probleme-fcm-mdcc-arena-100.html)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: T. aus FF am 14. Juli 2016, 20:52
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/statik-probleme-fcm-mdcc-arena-100.html (http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/statik-probleme-fcm-mdcc-arena-100.html)
Wer nicht hüpft ist ein Clubschwein!  :D
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Grimmaer am 17. Juli 2016, 00:24
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/statik-probleme-fcm-mdcc-arena-100.html (http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/statik-probleme-fcm-mdcc-arena-100.html)

Solide Fanarbeit, würd ich da sagen! Schade, daß der Norddamm niemals schingen wird.  :D
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 12. Oktober 2016, 13:47
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/fcm-fan-hannes-gestorben-100.html (http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/fcm-fan-hannes-gestorben-100.html)

sch.... :sad:

R.I.P.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 12. Oktober 2016, 13:58
Nicht in Worte zu fassen.

Mit ganzen Herzen bei den Jungs und Mädels vom FCM, sowie seinen Angehörigen!  :(
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Der Bär am 12. Oktober 2016, 17:31
Mein Beileid an alle. Da sieht man mal wieder, wo blinder Hass hinführt. :(
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 12. Oktober 2016, 21:57
http://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/fcm-fan-hunderte-trauen-um-hannes (http://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/fcm-fan-hunderte-trauen-um-hannes)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 23. Oktober 2016, 07:40
http://www.focus.de/regional/hessen/fussball-zwickau-frankfurter-trainer-erhebt-rassismusvorwuerfe_id_6103922.html (http://www.focus.de/regional/hessen/fussball-zwickau-frankfurter-trainer-erhebt-rassismusvorwuerfe_id_6103922.html)

 :rolleyes:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 25. Oktober 2016, 17:44
http://www.turus.net/sport/fussball/8789-msv-duisburg-vs-hansa-rostock-nach-der-jubelorgie-das-traurige-nachspiel-in-schlenk.html (http://www.turus.net/sport/fussball/8789-msv-duisburg-vs-hansa-rostock-nach-der-jubelorgie-das-traurige-nachspiel-in-schlenk.html)

Zitat
Aus dem Nichts ging plötzlich das Geschubse und Geschrei los und im weiteren Verlauf hatte man das Gefühl, dass im Zug einfach auf alles eingeschlagen wurde, was sich bewegt hat. Dass da noch normale Reisende ohne jeglichen Fußballbezug, teilweise mit Kleinkindern dabei waren, interessierte die Beamten scheinbar wenig. Gerade Kinder und einige weibliche Insassen gerieten regelrecht in Panik und versuchten, irgendwie den Zug zu verlassen. Das gestaltete sich aber reichlich schwierig, da mittlerweile an jeder Tür Beamte der BFE standen. Die Art und Weise, wie sie da auftraten, ist mittlerweile schon durch einige Bilder an die Öffentlichkeit gekommen. Scherzhaft könnte man sagen, dass einige die Türen mit erhobenen Fäusten gegen „Ausdringlinge“ verteidigt haben. Mit ihren Gesten und dem aggressiven Auftreten wurde weiter kein Unterschied zwischen Jung und Alt, Fußballfan oder nicht gemacht. Auf dem Weg aus dem Gefahrenbereich wurden die Leute auch wieder munter durch die Gegend geschubst. Das ging so weit, dass ein Familienvater, der sich über das Vorgehen der Beamten gegenüber seinen Kinder beschweren wollte, noch oben am Bahnsteig in die Mangel genommen wurde. Das ganze natürlich wieder vor den Augen seiner Kinder. Nach kurzem Geschrei war die Aktion aber zum Glück beendet.

 :undecided:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 24. November 2016, 11:39
http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Offenbar-Millionendefizit-beim-Chemnitzer-FC-artikel9691612.php?cvdkurzlink=f (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Offenbar-Millionendefizit-beim-Chemnitzer-FC-artikel9691612.php?cvdkurzlink=f)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 24. November 2016, 11:45
Spielabbruch durch hüpfende Fans ... ?  :undecided:

"Oberbürgermeister Lutz Trümper hält sogar einen Spielabbruch für denkbar, wenn die Fans weiterhin hüpfen."

http://www.liga3-online.de/huepfverbot-in-der-mdcc-arena-spielabbruch-denkbar/ (http://www.liga3-online.de/huepfverbot-in-der-mdcc-arena-spielabbruch-denkbar/)

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/arena-magdeburg-huepfen-im-stadion-alles-ist-viel-schlimmer (http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/arena-magdeburg-huepfen-im-stadion-alles-ist-viel-schlimmer)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Kneiper am 24. November 2016, 13:13
Spielabbruch durch hüpfende Fans ... ?  :undecided:

"Oberbürgermeister Lutz Trümper hält sogar einen Spielabbruch für denkbar, wenn die Fans weiterhin hüpfen."

http://www.liga3-online.de/huepfverbot-in-der-mdcc-arena-spielabbruch-denkbar/ (http://www.liga3-online.de/huepfverbot-in-der-mdcc-arena-spielabbruch-denkbar/)

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/arena-magdeburg-huepfen-im-stadion-alles-ist-viel-schlimmer (http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/arena-magdeburg-huepfen-im-stadion-alles-ist-viel-schlimmer)

und tschüß

https://goo.gl/8bP19o (https://goo.gl/8bP19o)

Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 24. November 2016, 17:55
Sachsenspiegel von heute:"Chemnitzer FC nit dramatischem Defizit!" Laut GF: "Es wurden kaufmaennische Fehler gemacht."
Na Holla die Waldfee! Was das wohl nun wieder fuer eine Nummer ist?
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 10. Dezember 2016, 20:52
http://www.rp-online.de/sport/fussball/zweiteliga/dynamo-dresden-ex-trainer-eduard-geyer-packt-fan-am-kragen-aid-1.6456054 (http://www.rp-online.de/sport/fussball/zweiteliga/dynamo-dresden-ex-trainer-eduard-geyer-packt-fan-am-kragen-aid-1.6456054)

 :undecided:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 13. Dezember 2016, 11:54
Einmal die Kontoauszüge geholt und zack biste im Minus, kann ja mal pssieren....Sry  :ren

http://www.mdr.de/sport/cfc-mitgliederversammlung-100.html (http://www.mdr.de/sport/cfc-mitgliederversammlung-100.html)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Ronne83 am 13. Dezember 2016, 19:48
Einmal die Kontoauszüge geholt und zack biste im Minus, kann ja mal pssieren....Sry  :ren

http://www.mdr.de/sport/cfc-mitgliederversammlung-100.html (http://www.mdr.de/sport/cfc-mitgliederversammlung-100.html)

Das ist normal in der Vorweihnachtszeit  :D
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 14. Dezember 2016, 15:55
http://www.freiepresse.de/SPORT/FSV-Zwickau-Halber-Vorstand-tritt-zurueck-offenbar-Minus-im-Etat-artikel9710061.php?cvdkurzlink=f (http://www.freiepresse.de/SPORT/FSV-Zwickau-Halber-Vorstand-tritt-zurueck-offenbar-Minus-im-Etat-artikel9710061.php?cvdkurzlink=f)

läuft in Westsachsen

Zitat
Für heute, 15.30 Uhr, wurde kurzfristig eine Pressekonferenz einberufen. Dabei werde über das Ergebnis der Nachlizenzierung des FSV informiert, hieß es. Offenbar fehlt ein sechsstelliger Betrag im Etat. Nach unbestätigten Informationen könnte es sich um 300.000 Euro handeln.

update:

http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/TOP-THEMA/FSV-Zwickau-411-000-Euro-Liquiditaetsluecke-Zwei-Vorstandsmitglieder-zurueckgetreten-artikel9710061.php (http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/TOP-THEMA/FSV-Zwickau-411-000-Euro-Liquiditaetsluecke-Zwei-Vorstandsmitglieder-zurueckgetreten-artikel9710061.php)

Zitat
Der abstiegsbedrohte Drittligist FSV Zwickau hat die Auflagen bei der Nachlizensierung durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) nicht erfüllt. Bis zum Stichtag am 23. Januar muss der Verein eine Liquiditätslücke von 411.000 Euro schließen
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ChristianS am 14. Dezember 2016, 18:46
Zum Wievielten Mal in Zwickau?! Gott bewahre, dass wir uns nochmal so übernehmen.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Dantel am 14. Dezember 2016, 19:36
"Kurzfristig hat der FSV bereits 130.000 Euro eingespart: So soll ein Freundschaftsspiel gegen den VfB Stuttgart mit kalkulierten 7000 Zuschauern 85.000 Euro einbringen"

Damit ich das richtig verstehe: Die größte bereits gemachte Sparmaßnahme ist ein Freundschaftsspiel gegen einen Zweitligisten mit geplanten 7000 Zuschauern, das noch nicht stattgefunden hat. Künstler, die von der Freien Presse. So wirds klappen.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Paparazz Locke am 14. Dezember 2016, 19:48
Schadenfreude ist da fehl am Platz. Das ist wieder Mahnung und Erinnerung für uns, nur das auszugeben, was wir auch einnehmen. Und wir Chemie-Fans sollten auch bei schlechten Wetter unseren Verein nicht im Regen stehen lassen.

GWG Locke
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Grimmaer am 14. Dezember 2016, 23:06
Aufstiege machen blind! Die können froh sein, daß sich überhaupt 4000-5000 Leute (incl. 500-1000 Gästefans) in dieses gesichtslose Klotzstadion verirren. Wer aufsteigt, spielt im nächsten Jahr gegen den Abstieg. So ist das immer gewesen und warum sollte das in Zwickau anders sein? 1800 im Vorjahr MIT Aufstieg, jetzt neues Stadion, höhere Liga, mehr Gästefans, okay! Aber womit haben die denn gerechnet? Mit ner Verdreifachung, wenn man gegen den Abstieg spielt? Was macht denn der Aufsichtsrat bei denen? Nee, für so ne Traumtänzerei hab ich kein Mitleid! 
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 15. Dezember 2016, 13:10
und weiter gehts... :rolleyes:


http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/erfurt-mit-millionenverlust-in-der-vergangenen-saison-100.html (http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/erfurt-mit-millionenverlust-in-der-vergangenen-saison-100.html)

Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Cortex am 15. Dezember 2016, 21:22
Mich überrascht es ehrlich gesagt schon etwas. Ich hatte angenommen, dass die Regionalliga Vereine in den Ruin treibt, da sie kaum attraktive Gegner und erst recht keine TV-Einnahmen bringt und man zudem dem Risiko ausgesetzt ist selbst als Erster nicht aufzusteigen. In der dritten Liga dagegen hatte ich erwartet kann man dafür ganz gut leben. Dass jetzt mit Chemnitz und Erfurt zwei Vereine, die dort seit Jahren spielen solche Probleme haben, hätte ich nicht gedacht. Zwickau würde ich noch außen vor lassen, da der Betrag deutlich geringer ist und es dafür zeitnah auf den Tisch kommt.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: suchantke am 15. Dezember 2016, 23:12
Mich überrascht es ehrlich gesagt schon etwas. Ich hatte angenommen, dass die Regionalliga Vereine in den Ruin treibt, da sie kaum attraktive Gegner und erst recht keine TV-Einnahmen bringt und man zudem dem Risiko ausgesetzt ist selbst als Erster nicht aufzusteigen. In der dritten Liga dagegen hatte ich erwartet kann man dafür ganz gut leben. Dass jetzt mit Chemnitz und Erfurt zwei Vereine, die dort seit Jahren spielen solche Probleme haben, hätte ich nicht gedacht. Zwickau würde ich noch außen vor lassen, da der Betrag deutlich geringer ist und es dafür zeitnah auf den Tisch kommt.
Wozu haben wir Dich Ahnungslosen eigentlich nach Chemnitz exportiert...  :D
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 16. Dezember 2016, 06:26
Mich überrascht es ehrlich gesagt schon etwas. Ich hatte angenommen, dass die Regionalliga Vereine in den Ruin treibt, da sie kaum attraktive Gegner und erst recht keine TV-Einnahmen bringt und man zudem dem Risiko ausgesetzt ist selbst als Erster nicht aufzusteigen. In der dritten Liga dagegen hatte ich erwartet kann man dafür ganz gut leben. Dass jetzt mit Chemnitz und Erfurt zwei Vereine, die dort seit Jahren spielen solche Probleme haben, hätte ich nicht gedacht. Zwickau würde ich noch außen vor lassen, da der Betrag deutlich geringer ist und es dafür zeitnah auf den Tisch kommt.

Es bleibt die beruehmte "alte Leier": (und man kann das noch um Beispiele aus anderen Regionen, wie OFC oder West-RWE erweitern) Kaufmaennisches Denken wird durch sportliche Blenderei verdraengt! Ist in Liga 3 ein Frahn finanzierbar????? Ich zweifle diese Gehaltskategorie einfach mal an. Das es anders geht, zeigt die ehemalige Skandalnudel SGD. Es ist fuer mich weder bedauerlich noch habe ich Mitleid. Wie wurde der Leutzscher Fussball belaechelt und mit Haeme ueberschuettet....; gerade von denen, die jetzt selbst eine aehnliche Schussfahrt im Schnellboot hinlegen. Hinzu kommen gerade in Chemnitz und Erfurt unkalkulierbare Konstellationen in Verbindung mit neuen Stadien. Kann es sein, dass diese "Tempel" einfach mal ueberdimmensioniert sind und die allseits bekannte unternehmerische Inkompetenz von Kommunen und Verwaltungen ein Uebriges tut??? Eins steht fest: Es ist in allen 3 aktuellen Ost-Faellen doch so, dass a.G. "Geheimhaltung" und Intransparenz die Moeglichkeiten der Mitglieder begrenzt sind und in der Regel auch Sponsoren/Geldgeber kaum Einblick, geschweige denn Einfluss haben. Wie gesagt: Die alte Leier.
Alternativlos dazu: Absolute Transparenz und permanentes Controlling + den Verein von saemtlichen unternehmerischen Aktivitaeten "befreien". Allerdings sind GmbH-und AG-Verschleierungsformen weder transparent genug, noch gibt es 100%igen Schutz vor Inkompetenz und Raffgier.
Schaetze mal, dass es noch weitere Kandidaten gibt bzw. geben wird, denn wer meint, dass er auf Dauer in Liga 3 bis 5 mit 300 Zuschauern Fussball finanzieren kann, ist schon mit ziemlich wenig Latten am Zaun gesegnet.
1. Es gibt spannende und kreative Modelle und Ideen, eine gesicherte Finanzierung auf die Beine zu stellen.
2. Skandaloes, wie sich der allmaechtige DFB in der Frage der Absicherung von Amateursport positioniert.
3. Die Spielstaettensituation mit oft riesigen und noch dazu maroden Stadionimmobilien ist ueber kurz oder lang ein Sargnagel fuer viele Vereine.
In unserem Umfeld: Ich sehe Lok nicht als Finanzkroesus (trotz ueberdurchschnittlicher Zuschauerzahlen), bezweifle die dauerhafte Existenz des "internationalen Sklaveneinhorns", "bewundere" staunend, wie Grimma und Eilenburg mit nicht gerade im Discount zusammengestelltem Kader die Landesliga Jahr fuer Jahr aufmischen.... Es bleibt spannend; auch fuer die BSG! Warum? Der Zustand des AKS ist insgesamt eher jaemmerlich und der Fakt eines befristeten Nutzungsverhaeltnisses ein Grund dafuer. Daran aendern auch die Alibiantraege gewisser Parteigaenger nichts, deren Grosskopferte doch seit Jahren die politische Verantwortung fuer den Verfall fast aller Sportstaetten in Leipzig tragen.
Ja, genau, das will keiner hoeren.... Ich bleibe dabei: Wenn sich die BSG nicht vollstaendig vom Kommunal-und Parteiensumpf abnabelt, wird sie ewig auf derzeitigem Niveau (was vom Anfang betrachtet an sich schon ein respektables Wunder ist!) mehr oder weniger verharren; oder die BSG laesst sich wieder von verlogenen Versprechungen der altbekannten Sportvernichter und Oesterreichfreunde im Rathaus einfangen, geht pseudolinken Antragstellern auf den Leim (deren parteitypische kaufmaennische Kompetenz ja landauf/landab eine Vielzahl von Leuchttuermen auf verbrannter Erde zum Bestaunen bietet) und anschliessend den "Zwickauer" oder "Chemnitzer" Weg.
Nee, politisch gesehen gibt es keine Alternativen. Also: Auf sich selbst besinnen und kreativ sein! Aber dazu muss man die Unabhaengigkeit auch leben und sie nicht als Alibi fuer neue Abhaengigkeiten vor sich her tragen.
Aus alter Verbundenheit beobachte ich auch, was sich so in Aue tut: Da war es wieder, dass "boese" Wort Transparenz und Mitwirkung! "Wer mich kritisiert riskiert, dass ich mein Geld nehme und verschwinde!" Hatten wir auch..., nur dass unsere damaligen Flachzangen den Klugen aus Jena auf die MV-Buehne gestellt haben.... Und wenn ich an die vielen mehr oder weniger offenen Koelmel-Drohungen, Lonzen-Luftschloesser und Ellinger-Rodeleien zurueck denke, wird mir eigentlich nur noch eins: Speiuebel! Kann aber auch sein, dass es an der Verstrahlung des von Koelmel entsandten Atominos liegt....
Summerum (oder so): Es ist sauschwehr, aber es ist machbar! Fuer mich Lichtblicke: SC Freiburg (da oben irgendwo) oder auch solche Vereine wie Rudolstadt (derzeit noch auf Augenhoehe so zu sagen). So kann es gehen....
Nichts wuensche ich mir mehr, als dass es endlich auch mal in Leutzsch geht! (....wenn moeglich mal laenger und nachhaltig.) Allein: Ich hab da meine Zweifel, denn wer mit vorgeschobenem Unabehaengigkeitsgefasel und bei der Vorgeschichte erneut auf den Schoss gewisser Leute zu krabbeln versucht, der riskiert auch das, was man eigentlich auch nur von denen erwarten kann: So richtig verarscht werden!
Und noch was Praktisches wegen der Frahn-Kiste: Ehemalige Oestereichsoeldner sind mindestens mal in puncto Gehaltsstruktur ein Risiko.... Charakterlich zwar auch, aber das kann mit "strenger Erziehung" in gewisser Zeit eventuell noch ausgebuegelt werden. Ich finde, dass unser Trainer das ganz gut hinbekommt mit der Erziehung.
 :ren
In diesem Sinne: Frohes Fest+Guten Rutsch allen; egal ob grundglaeubig oder aus Erfahrung skeptisch!
Und: Immer huebsch wachsam bleiben....
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Esca am 16. Dezember 2016, 06:44
Umso mehr stelle ich mir die Frage wie Vereine wie Neugersdorf, Berliner AK usw. vor maximal 300 Zuschauern Regionalliga spielen können. Auch Inter ist so ein Fall, wobei wir alle wissen das da einiges nicht koscher sein kann.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 16. Dezember 2016, 06:54
Umso mehr stelle ich mir die Frage wie Vereine wie Neugersdorf, Berliner AK usw. vor maximal 300 Zuschauern Regionalliga spielen können. Auch Inter ist so ein Fall, wobei wir alle wissen das da einiges nicht koscher sein kann.

BAK und Neugerschdorrrrf = Einzelne "Verrueckte" zahlen alles... Heute gut! Aber was ist morgen, wenn die mal das Zeitliche segnen oder ihres Spielzeugs ueberdruessig werden????!!!!!! Siehe Nussbaum..... Zu dem "Fall" gibt es hingegen nix zu sagen, denn da ist sie wieder, die "Leipzig-SPD-Immobilen-und Fussballblender"-Gemeinschaft..... Ja, ja...., der "liebe" Wolfgang. Ehrlich: Da war mir schon zu dessen Zeiten als OBM ein anderer Lieber wesentlich lieber: Pittiplatsch der Liebe! Der hatte wenigstens eine Kernkompetenz: Kinder gluecklich machen! Und die vom Bratschenkoenig????? Hilf mir mal und schreib sie hier rein, damit gleich allen Zweiflern ein weihnachtliches Licht aufgeht: "Hurra, wir haben eine Kompetenz bei einem SPD-Mandatstraeger entdeckt!"+"Jauchzet, Frohlocket!" oder auch: Armes Thueringen....
 :D
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Dantel am 17. Dezember 2016, 14:35
Alle betroffenen Vereine sind durch die Stadionbauten in Schwierigkeiten gekommen und ich schließe Dynamo Dresden ausdrücklich mit ein, die sich ihre Finanzspritze von der Stadt ja schon vor einiger Zeit abgeholt haben und keinen Deut besser gehandelt haben, sondern nur einfach früher dran waren. Die Vereine haben auf die Hilfen spekuliert. Sie wussten genau, was sie tun. Die Kommunen haben sich blenden lassen und nicht nachgefragt. Alle, außer vielleicht Zwickau, werden am Ende von ihren Städten gerettet werden in der Hoffnung auf den Wirtschaftsfaktor und weil sie eine Alleinstellung haben. Und natürlich weil sie enge Bindungen zu ihrer Stadtverwaltung haben. Das kann man zu Recht verteufeln, aber es wird all diesen Vereinen helfen.

Wir haben keine Alleinstellung. Wohlwollen einer Stadtverwaltung, wie abstoßend man sie auch finden mag, ist um so mehr nötig. Es gibt Abhängigkeiten, denen man sich nicht verweigern kann. Die Stadt entscheidet über den Pächter, sie gibt den Pachtvertrag aus. Das ist die Realität. Sie sind Besitzer des AKS. Und der AKS ist in einem Zustand, in dem wir ihn allein wahrscheinlich nicht stemmen können. Deshalb auch diese Salamietaktik was Zeit und Raum angeht. Und damit das trotzdem funktioniert braucht es Wohlwollen der Stadt und natürlich auch intensive Zusammenarbeit. Zumindest solange uns die Stadt das Gelände nicht für den berühmten einen Euro verkauft oder langfristig verpachtet. So jedenfalls sehe ich das.

Unabhängig davon frage ich mich, was den Unterhalt eines neuen Stadions so viel schwerer und teurer macht, als den eines alten und maroden. Man kann da bei der Planung schon so viel an Sparpotential freimachen...also ich weiß nicht.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Grimmaer am 17. Dezember 2016, 23:37
Die Frage ist doch nicht die, ob man ohne die Stadt möchte, sondern ob man ohne die Stadt kann! Ich geh mal davon aus (und das sag ich sogar als einer, der selbst mit einem Bein in der Kommunalpolitik steht), daß 95% der Chemiker und 95% der Mitglieder die Stadt lieber zum Teufel jagen würde, als sich irgendwie zu binden oder in irgendeinen Arsch zu kriechen. Nach all dem, was uns die Kommunalpolitik in den letzten Jahren angetan hat, hofiert doch niemand die netten Damen und Herren in den VIP-Raum zum Bemmchen futtern. Und ich glaube sogar, daß wir als Verein gar kein besonderes Wohlwollen der Ämter brauchen (nur Gleichberechtigung), aber der AKS braucht das. Wie Martin vorhin in seinem Weihnachtsvortrag gezeigt hat: Der AKS ist auf dem Stand von 1986 zurückgeblieben (aber nicht 30 Jahre Dornröschenschlaf, sondern 30 Zerfall). Und das machst du nicht mit nem Subotnik, da brauchst du die Stadt. Also braucht es an dieser Stelle auch mal ein freundlich ergebenes Lächeln. Vielleicht sind wir irgendwann wieder stark genug, den Herrschaften den Mittelfinger entgegenzustrecken. Ich glaube übrigens, die sähen uns lieber heute tot als morgen. Wenn wir den Mythos AKS nicht nochmal geweckt hätten, wäre das Gelände planmäßig verfallen und irgendwann abgerissen oder für irgendetwas verkauft worden. Wir sind doch Schuld, daß sich die Stadt jetzt wieder um diese gewaltige Ruine kümmern muß. Und deshalb wehren sie sich mit Händen und Füßen, da endlich mal was zu tun. Wir werden sehen, wie lange das braucht und wir sollten auf das Schlimmste gefaßt sein. Nur eines weiß ich ganz sicher: Es wird die Zeit kommen, da gucken wir auf alle herunter und unser Stolz wird unermeßlich sein. Aber wir werden einen verdammt langen Atem haben und uns noch viel klüger und effizienter aufstellen müssen. VENCEREMOS!   
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 26. Januar 2017, 13:08
Hammer!
http://www.turus.net/sport/fussball/8871-fotoverbot-in-rostock-die-spitze-des-eisberges-oder-was-kommt-noch-vom-dfb.html (http://www.turus.net/sport/fussball/8871-fotoverbot-in-rostock-die-spitze-des-eisberges-oder-was-kommt-noch-vom-dfb.html)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 26. Januar 2017, 18:45
http://www.sportbuzzer.de/artikel/die-3-liga-geht-ins-pay-tv-dfb-vergibt-rechte-an-telekom/ (http://www.sportbuzzer.de/artikel/die-3-liga-geht-ins-pay-tv-dfb-vergibt-rechte-an-telekom/)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 26. Januar 2017, 18:50
http://www.sportbuzzer.de/artikel/die-3-liga-geht-ins-pay-tv-dfb-vergibt-rechte-an-telekom/ (http://www.sportbuzzer.de/artikel/die-3-liga-geht-ins-pay-tv-dfb-vergibt-rechte-an-telekom/)

Zitat
eine umfassende Free-TV-Berichterstattung der Spiele der 3. Liga in der Sportschau sowie in den Dritten Programmen der ARD gewährleistet“.

 :017: Also für Lotte gegen Großaspach wird ich jetzt nicht unbedingt ein Abo abschließen wollen.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: leipziger am 14. Februar 2017, 21:32
http://www.spiegel.de/sport/fussball/insolvenz-vfr-aalen-drohen-neun-punkte-abzug-a-1134615.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/insolvenz-vfr-aalen-drohen-neun-punkte-abzug-a-1134615.html)

.......uuuuups.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Paparazz Locke am 14. Februar 2017, 22:13
Das ist aber keine Überraschung. Seit Jahren - schon in Liga 2 - ist Aalen latent klamm. Als die beiden einzig großen Sponsoren Scholz (noch heute Stadionnamensgeber) und Imtech selber in wirtschaftliche Schwierigkeiten gerieten, haben sie die Lust an ihrem Spielzeug verloren.
Außerdem gibt es ja regional jede Menge Konkurrenz mit Heidenheim, Stuttgart und Hoffenheim. Na mal sehen, wie sie es hinbiegen. Den Zwangsabstieg bei Insolvenz scheint es ja nicht mehr zu geben. Die Welt ist halt ungerecht.
Hauptsache bleibt, dass wir nicht mehr über unsere Verhältnisse leben!

GWG Locke
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 06. März 2017, 22:49
http://www.reviersport.de/347303---3-liga-paderborn-droht-wirtschaftliche-aus.html (http://www.reviersport.de/347303---3-liga-paderborn-droht-wirtschaftliche-aus.html)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 08. März 2017, 10:48
Ein weiterer Teil der Reihe:

"Unumgängliche Stadienneubauten und der damit einhergehende Aufstieg in den Fussballolymp"

http://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/rwe-finanznot-stadt-100.html (http://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/rwe-finanznot-stadt-100.html)

Schade, hatte mich ein wenig nächste Saison auf das Spiel Erfurt Chemie gefreut :gr
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: chemiefetzt am 08. März 2017, 11:53
Ein weiterer Teil der Reihe:

"Unumgängliche Stadienneubauten und der damit einhergehende Aufstieg in den Fussballolymp"

http://www.laola1.at/de/red/fussball/champions-league/news/red-bull--das-problem-mit-der-uefa-ist-offenbar-geloest/ (http://www.laola1.at/de/red/fussball/champions-league/news/red-bull--das-problem-mit-der-uefa-ist-offenbar-geloest/)

Schade, hatte mich ein wenig nächste Saison auf das Spiel Erfurt Chemie gefreut :gr

http://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/rwe-finanznot-stadt-100.html (http://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/rwe-finanznot-stadt-100.html)

Am Ende wird die Stadt wohl Zustimmen. Die lassen doch ihren Verein nicht abstürzen nach dem Stadionbau.

Klingt blöd, aber das macht unseren Aufstieg ein bisschen wichtiger. Sollte nämlich Erfurt tatsächlich Insolvenz beantragen und in die Oberliga eingegliedert werden, stehen für Chemie 2 weitere Jahre Oberliga auf dem Plan. An Erfurt würde man wohl nicht vorbei kommen.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Dantel am 08. März 2017, 11:55
Ein weiterer Teil der Reihe:

"Unumgängliche Stadienneubauten und der damit einhergehende Aufstieg in den Fussballolymp"

http://www.laola1.at/de/red/fussball/champions-league/news/red-bull--das-problem-mit-der-uefa-ist-offenbar-geloest/ (http://www.laola1.at/de/red/fussball/champions-league/news/red-bull--das-problem-mit-der-uefa-ist-offenbar-geloest/)

Schade, hatte mich ein wenig nächste Saison auf das Spiel Erfurt Chemie gefreut :gr

Erfurt Chemie? Ähm,...was???
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 08. März 2017, 12:06
Erfurt Chemie? Ähm,...was???

Chemiefetzt hat den richtigen Link gegeben. Copy&Paste Fail, sorry :embarrassed:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ChristianS am 08. März 2017, 13:28
Klingt blöd, aber das macht unseren Aufstieg ein bisschen wichtiger. Sollte nämlich Erfurt tatsächlich Insolvenz beantragen und in die Oberliga eingegliedert werden, stehen für Chemie 2 weitere Jahre Oberliga auf dem Plan. An Erfurt würde man wohl nicht vorbei kommen.

Fände ich aber auch nicht sooo tragisch. Es kommt, wie es kommt.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: chemiefetzt am 08. März 2017, 14:58
Nein tragisch wäre das nicht, aber typischerweise kommen dann schnell die Rufe nach der vergebenen Chance
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 08. März 2017, 16:18
Fände ich aber auch nicht sooo tragisch. Es kommt, wie es kommt.

Stimmt, alles muss gemacht werden!!!  :victory:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Esca am 10. März 2017, 07:49
Wo der Mohren auftaucht gibt's ständig Mauscheleien, krumme Nummern und Heimlichtuerei.
Wenn man "zum jetzigen Zeitpunkt" keine Zahlen offen legen will, dann muss da mächtig der Baum brennen. Vielleicht wird ja im Falle des Abstiegs auch eine Insolvenzverschleppung daraus...

http://www.sportbuzzer.de/artikel/rwe-in-not-wilfried-mohren-will-nichts-verschleiern/ (http://www.sportbuzzer.de/artikel/rwe-in-not-wilfried-mohren-will-nichts-verschleiern/)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Dantel am 10. März 2017, 08:45
Wo der Mohren auftaucht gibt's ständig Mauscheleien, krumme Nummern und Heimlichtuerei.
Wenn man "zum jetzigen Zeitpunkt" keine Zahlen offen legen will, dann muss da mächtig der Baum brennen. Vielleicht wird ja im Falle des Abstiegs auch eine Insolvenzverschleppung daraus...

http://www.sportbuzzer.de/artikel/rwe-in-not-wilfried-mohren-will-nichts-verschleiern/ (http://www.sportbuzzer.de/artikel/rwe-in-not-wilfried-mohren-will-nichts-verschleiern/)

Schon irgendwie witzig: Wir sind für Transparenz, aber zeigen euch, die ihr uns Geld geben sollt, unsere Bilanz nicht. Irre Logik.

Mit den Worten eines Innenministers: Teile dieser Bilanz könnten die Bevölkerung verunsichern.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: RH00 am 10. März 2017, 12:21
mohren ist doch nur das personifizierte sprachrohr von rwe und ausführendes organ. die entscheidung, intransparent zu agieren, trifft er mit sicherheit nicht.
aber das bild über dem artikel ist schon süß - watzke inmitten von "kriminellen"  :engel016:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 22. März 2017, 09:51
http://ausgekontert.de/2017/03/21/missmanagement-oder-strukturelle-probleme-finanzkrisen-in-der-3-liga/ (http://ausgekontert.de/2017/03/21/missmanagement-oder-strukturelle-probleme-finanzkrisen-in-der-3-liga/)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: chemiefetzt am 11. April 2017, 22:02
http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/675425/artikel_fsv-frankfurt-stellt-insolvenzantrag.html (http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/675425/artikel_fsv-frankfurt-stellt-insolvenzantrag.html)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: chemiefetzt am 13. April 2017, 23:16
Zitat
StadionstreitRot-Weiß Erfurt und Arena einigen sich auf Mietvertrag

Der FC Rot-Weiß Erfurt und die Arena GmbH haben sich auf einen Mietvertrag für das Erfurter Steigerwaldstadion geeinigt. Das sagte ein Sprecher der Arena-Gesellschaft MDR THÜRINGEN. Verabredet wurde nach monatelangen Verhandlungen eine Staffelmiete abhängig von der jeweiligen Zuschauerzahl bei den Heimspielen des Drittligisten. Mindestens müsse der Fußballverein jedoch 275.000 Euro je Saison zahlen, so der Sprecher weiter. Der Stadtrat muss in seiner Mai-Sitzung dem Vertrag noch zustimmen.

http://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt-steigerwaldstadion-arena-miete-rot-weiss-100.html (http://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt-steigerwaldstadion-arena-miete-rot-weiss-100.html)

Macht rund 15k je Spiel. Muss man sich mal überlegen, wir haben 50k + x je Spiel fürs Zentralstadion bezahlt.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Grimmaer am 14. April 2017, 23:05
270.000 € im Jahr? Ist das nicht weniger als die jährlichen Betriebskosten des AKS, die die SGL bei der Stadt geltend gemacht hat???  :lesen
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ChristianS am 24. April 2017, 17:47
http://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/rwe-erfurt-fussball-lizenzvertrag-100.html (http://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/rwe-erfurt-fussball-lizenzvertrag-100.html)

Erstmal keine Lizenz für Erfurt. Es fehlen 400.000 EUR...

Edit: Der CFC muss übrigens sogar 4,6 Millionen EUR (!!!) bis Pfingsten auftreiben um die Lizenz zu bekommen.  :wtf:
Edit2: Okay, offenbar geht es beim CFC nur darum, dass die 4,6 Mio EUR zwar schon im Etat stehen, aber noch durch Verträge "bewiesen" werden müssen, während Erfurt tatsächlich noch echte Mehreinnahmen generieren muss. Aber so richtig durchsichtig ist das alles nicht.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Artchi am 24. April 2017, 18:31
..wenn Erfurt in die Regio muss, gibt es keinen weiteren OL-Aufsteiger.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Fachi am 24. April 2017, 18:48
..wenn Erfurt in die Regio muss, gibt es keinen weiteren OL-Aufsteiger.
Schade für Halberstadt.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Delantero am 24. April 2017, 18:51
Das ich mal Jena und Erfurt die Daumen drücke, hätte ich nicht für möglich gehalten....
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 26. April 2017, 14:56
http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/lizenz-magdeburg-chemnitz-halle-erfurt-100.html (http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/lizenz-magdeburg-chemnitz-halle-erfurt-100.html)

Das könnte eine hammerharte Regionalliga werden :lesen :wtf:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 26. April 2017, 15:01
http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/lizenz-magdeburg-chemnitz-halle-erfurt-100.html (http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/lizenz-magdeburg-chemnitz-halle-erfurt-100.html)

Das könnte eine hammerharte Regionalliga werden :lesen :wtf:

Wenn Erfurt und Chemnitz keine Lizenz erhalten, klingt es eher nach Insolvenz statt Regionalliga.  :017:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: egon am 26. April 2017, 15:27
Erfurt und Chemnitz habe für die Regionalliga gemeldet? Wenn nicht, dann keine Regionalliga. Eigentlich.......
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 26. April 2017, 15:36
Erfurt und Chemnitz habe für die Regionalliga gemeldet? Wenn nicht, dann keine Regionalliga. Eigentlich.......

Der FC Hansa hat als einziger Verein nicht für die RL nicht gemeldet. Da wurde wohl der Abgabetermin vergessen, sagt man sich.  :gr
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Esca am 26. April 2017, 16:41
Das wird in jedem Fall eine geile Regionalliga. Geile Gegner mit Potenzial. :D
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: chemiefetzt am 26. April 2017, 18:08
Abwarten. Das wird schon irgendwie hingebogen.
Ich seh von den 3 genannten noch keinen in der Regio.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Grimmaer am 26. April 2017, 23:00
Hab gerade einen O-Ton von RW Erfurt im Radio gehört, da sagte der Vereinssprecher: "Wir schätzen sie fehlende Summe auf 400.000 €, das können 300.000, aber auch 500.000 oder 600.000 € sein. Das wird ein Kampf bis zum letzten Tag"

Bin sehr gespannt, wie die das hinbiegen wollen, ne halbe Million.

Chemie, Lok, Erfurt, Cottbus, BFC, vielleicht sogar Jena in einer Liga. Man wagt sichs gar nicht auszumalen. Da wäre mehr Pfeffer drin als in der 3.Liga.  :nad
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 27. April 2017, 08:11
Hauptsache, man hängt sich diese Meldungen auch für alle sichtbar an die Wand der Geschäftsstelle!
Für mich sind die alle abgedreht und jetzt sitzen sie auf einem Berg unfinanzierbarer Verbindlichkeiten... Kennen wir doch?!
Lieber gehe ich weiter zu Oberligaspielen zu einem solide durchfinanzierten Verein, als diesen Mist nochmal erleben zu müssen, den jetzt Mitglieder und Fans solcher Traditionsvereine durchleben müssen!

Aber die Ursachen liegen aus meiner Sicht auch und vor allem in einer vollkommen verfehlten Verbandspolitik auf allen Ebenen!
Amateurfußball ist doch für die Großkopferten nur noch ein Abfallprodukt. Millionen und Milliarden, TV-Rechte und Vergabeschiebereien....
Die 3. Liga ist ebenso unterfinanziert, wie die Ligen darunter eigentlich nicht solide finanzierbar sind. Die Ansprüche der Spieler wachsen teilweise ins uferlose und bei 1.000 + X Zuschauern sowie Neubaustadien mit Tempel- und Erstligadimensionen in jedem Provinzkaff dreht sich die Spirale immer weiter. Erfurt und Chemnitz sind nicht die Ersten und werden nicht die Letzten sein, die das alles erwischt.
Tja, und am Ende manipulieren die Verbände ihre eigenen Manipulationen und lassen Storys wie in Leipzig mit Spielklasseneinkäufen und Nachwuchsübernahmen zu, nur um sich mit Erstligafußball in einem völlig überdimensionierten Neubaustadion schmücken und einen Finanzskandal rund um solche Investitionen abwenden zu können. Oder sie holen sich was rein, um dem ehrlichen Fußball ein Bein stellen zu können und implementieren - wider jede sportliche Fairness - ein "Migrantions"-Projekt als Nomadenverein.

Aachen, RW Essen, RW Oberhausen, DER Waldhof, Cottbus, BFC...... (von sowieso tot geborenen Kindern wie FSV FFM mal ganz zu schweigen): All denen geht es doch nicht wirklich gut und das sind absolute Traditionsvereine, die eigentlich nicht in 4. oder 5. Ligen gehören. Und obwohl ich sonst für die nix übrig habe: Der Weg, den Dynamo in letzten Jahren gegangen ist, hat meinen Respekt. Aber ein Minge wächst nicht am Baum und dieser personelle Glücksfall ist nun mal verdammt selten.... Aber im Unterschied zu Erfurt oder Chemnitz: Die haben Woche für Woche 20.000 Leute in ihrem Stadion, wo andere mit 2-4 Tausend zu kalkulieren haben. Auch das macht nun mal was aus....

Ja, Hauptsache, man vergisst das alles bei uns niemals wieder!
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ChristianS am 29. April 2017, 01:27
Der CFC hat am Freitag eine Erklärung veröffentlicht, die sich alles andere als positiv liest:

http://www.chemnitzerfc.de/cfc/aktuell/neuigkeiten/detailansicht/article//erklaerung-zum-aktue.html?cHash=7a57563ead5f16e9c7d4cf06c541c8b5 (http://www.chemnitzerfc.de/cfc/aktuell/neuigkeiten/detailansicht/article//erklaerung-zum-aktue.html?cHash=7a57563ead5f16e9c7d4cf06c541c8b5)

Zentrales Zitat für mich:

Zitat
Für unseren CFC ergab diese Berechnung ein Minus von rund 4,6 Mio. Euro. Hierbei ist (noch) nicht die Zahlung der Stadt Chemnitz in Höhe von 1,26 Mio. Euro enthalten, da hierüber nochmals im Stadtrat abgestimmt werden muss.
Ursache für dieses hohe Defizit sind einerseits heute fällige Verbindlichkeiten, die in der Vergangenheit begründet wurden (aus der Bilanz) sowie andererseits die für einen Verein wie den CFC immensen Kosten aus dem Stadionbetrieb.
Das heißt, der CFC muss jetzt „Altlasten“ aus der Bilanz bedienen, ist aber auch im operativen Geschäft defizitär, d.h. die Ausgaben übersteigen die Einnahmen.

Denen steht das Wasser aber sowas von an der Oberkante der Unterlippe...
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Esca am 29. April 2017, 09:14
Könnte eine prima Regionalliga werden:

Chemie Leipzig
L*k Leipzig
BFC Dynamo
Chemnitzer FC (bei Drittligarückzug)
Babelsberg 03
Wacker Nordhausen
Rot Weiß Erfurt (bei Abstieg)
Carl Zeiss Jena (bei Nichtaufstieg)
Energie Cottbus

Dazu kommen noch gefühlte 5 Berliner Truppen, Meuselwitz und die Bautzner Senfbude.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: chemiefetzt am 02. Mai 2017, 17:28
http://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/cfc-arbeitet-an-finanzierungsnachweisen-drittliga-etat-100.html (http://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/cfc-arbeitet-an-finanzierungsnachweisen-drittliga-etat-100.html)

Der Sponsor der nicht genannt werden will. Achherje... :rolleyes:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 04. Mai 2017, 12:30
Niemals wird der CFC von der Stadt in die Versenkung geschickt...

Soviele starken Truppen will ich gar nicht in der Regio...
glaube kaum das der CFC da groß abspecken würde. Wobei das Auswärtsspiel da schon cool wäre.

Rot Weiß Erfurt hatte letztes WE nur maximal 800 Auswärtsfans gepackt. Wäre topbar  :039:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ChristianS am 06. Mai 2017, 18:12
Kurzer Blick nach oben:

Erfurt hat wohl echten Bock, nächste Saison gegen uns zu spielen. :D
Haben gegen Regensburg klar 1:4 verloren. Bremen II hat gegen die Hallunken einen Punkt geholt. Erfurt also nur noch zwei Punkte vor den Abstiegsplätzen und es sind noch zwei Spieltage...

Wird aber auch mal wieder Zeit dass wir gegen Erfurt spielen. Das letzte Spiel ist 17 (!) Jahre her, April 2000.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 06. Mai 2017, 18:29
Meine Prognose: Chemnitz wird von der Stadt gerettet (Stadionpleite? Kann sich keiner leisten.) und Erfurt verkackt selbst.
Tja, und für Halle sieht's nächste Saison aus meiner Sicht auch nicht so rosig aus.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 06. Mai 2017, 20:32
Also Erfurt macht mir echt mehr "Sorgen" als Chemie. Hab nun das zweite Spiel gesehen. Die sind nicht auf 3. Liga Niveau. Wird eng. Dafür ist Viktoria Köln eher mäßig. Male da Jena was aus.

Jaja ich weiß ich bin ein Narr. Aber ich will den Relegationsplatz. Plauen lag uns noch nie. Da hab ich echt Schiss.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: leipziger am 06. Mai 2017, 21:19
Also Erfurt macht mir echt mehr "Sorgen" als Chemie. Hab nun das zweite Spiel gesehen. Die sind nicht auf 3. Liga Niveau. Wird eng. Dafür ist Viktoria Köln eher mäßig. Male da Jena was aus.

Jaja ich weiß ich bin ein Narr. Aber ich will den Relegationsplatz. Plauen lag uns noch nie. Da hab ich echt Schiss.

Aber der Reimann spielt, glaube ich, nicht mehr in Plauen.... :ren
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 06. Mai 2017, 21:41
Aber der Reimann spielt, glaube ich, nicht mehr in Plauen.... :ren

http://www.transfermarkt.de/christian-reimann/profil/spieler/11744 (http://www.transfermarkt.de/christian-reimann/profil/spieler/11744)

GLEICH nachgeschaut.  :pan :gr
Aber die ehemaligen Zwickauspieler sind auch nicht schlecht...
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: leipziger am 06. Mai 2017, 21:58
http://www.transfermarkt.de/christian-reimann/profil/spieler/11744 (http://www.transfermarkt.de/christian-reimann/profil/spieler/11744)

GLEICH nachgeschaut.  :pan :gr
Aber die ehemaligen Zwickauspieler sind auch nicht schlecht...

puh.... Schwein gehabt. Der hat noch 100Ts Marktwert boah eh.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: chemiefetzt am 01. Juni 2017, 21:11
Wenn man sich die verschiedenen Medienberichte anschaut scheint bei Erfurt die Lücke von Rund 3 Mio. Euro bis auf 100k gedeckt zu sein. Da kann man also mit einem Verbleib in der 3. Liag rechnen. Bei Chemnitz sieht das wohl anders aus, da fehlen (stand Dienstag) noch rund 1,2 Mio. Euro. Bis morgen 15:30 Uhr müssen die Unterlagen eingereicht sein.

Was der Wahrheit entspricht und was nicht kann man natürlich nur spekulieren. Ich bleib dabei, ich sehe keinen der beiden in Liga 4.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 06. Juni 2017, 16:53
Karl-Heinz-Jena müsste bei Abendspielen nach Zwicke umziehen ... hätten sie auch gleich in Erfurt spielen können.  :gr

http://www.liga3-online.de/carl-zeiss-jena-zieht-bei-flutlicht-spielen-nach-zwickau-um/ (http://www.liga3-online.de/carl-zeiss-jena-zieht-bei-flutlicht-spielen-nach-zwickau-um/)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 06. Juni 2017, 17:18
Karl-Heinz-Jena müsste bei Abendspielen nach Zwicke umziehen ... hätten sie auch gleich in Erfurt spielen können.  :gr

http://www.liga3-online.de/carl-zeiss-jena-zieht-bei-flutlicht-spielen-nach-zwickau-um/ (http://www.liga3-online.de/carl-zeiss-jena-zieht-bei-flutlicht-spielen-nach-zwickau-um/)

Ob nun Jena-Lobeda oder Zwickau-Eckersbach :fin , ich seh da keinen Unterschied. :ren
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: TheShämiker am 06. Juni 2017, 19:35
Ob nun Jena-Lobeda oder Zwickau-Eckersbach :fin , ich seh da keinen Unterschied. :ren

...denn es sieht immer wie Halle-Neustadt aus.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Cortex am 06. Juni 2017, 20:44
Vor allem lese ich da raus, dass Jena die letzten 4 Jahre ohne echtes Flutlicht in der Regionalliga gespielt hat.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Dantel am 06. Juni 2017, 20:52
Vor allem lese ich da raus, dass Jena die letzten 4 Jahre ohne echtes Flutlicht in der Regionalliga gespielt hat.

Nicht vergessen, dass das an den Folgen eines Hochwassers, also an besonderen Umständen, gelegen hat und das sie in der Zeiteine mobile Anlage genutzt haben. Festinstallation war also in diesem besonderen Fall nicht zwingend und Flutlichtspiele waren gewährleistet.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Cortex am 06. Juni 2017, 22:18
Hochwasser sehe ich nicht als besondereren Grund als nie eins gehabt zu haben. Mobiles Flutlicht verstehe ich so, dass es für einzelne Spiele aufgebaut wird und somit überall möglich ist? Habe zumindest auch davon gelesen, so etwas nutzt oder nutzte Nordhausen anscheinend auch, für 10.000 € pro Einsatz (Quelle: http://www.stadionwelt.de/sw_stadien/index.php?head=Mobiles-Flutlicht-soll-Lizenz-sichern&folder=sites&site=news_detail&news_id=11257 (http://www.stadionwelt.de/sw_stadien/index.php?head=Mobiles-Flutlicht-soll-Lizenz-sichern&folder=sites&site=news_detail&news_id=11257)).

Keine Ahnung wie es in den anderen Stadien aussieht, aber Fürstenwalde, BAK, Neugersdorf und Schönberg scheinen letzte Saison kein Flutlichtspiel gehabt zu haben..
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Esca am 07. Juni 2017, 10:58
Mobiles Flutlicht wird öfter genutzt als man denkt. Viele Berliner Ober- und Regionalligastadien haben kein fest installiertes Flutlicht und greifen schon seit Jahren auf mobile Anlagen zurück.
Meuselwitz hatte z.B. dafür sogar anfangs die Feuerwehr Altenburg engagiert.
Ich freue mich schon auf unsere Flutlichtpremiere. So hat man den AKS nämlich noch nie gesehen.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: chemiefetzt am 07. Juni 2017, 11:03
Ich hoffe wir bleiben erstmal davon verschont, das Geld dafür wäre sicher besser angelegt
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: egon am 07. Juni 2017, 13:13
"Mobiles Flutlicht" ist das Eine. Komplizierter werden da schon die behördlichen Auflagen, wenn es um die Ausleuchtung von Ausgängen und Fluchtwegen geht. Von der Ausleuchtung des Parkplatzes will ich erst gar nicht anfangen. Ich glaube da gibt es nicht wirklich eine Beleuchtung. Das wird beim Amt sicher so nicht durchgehen.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Esca am 07. Juni 2017, 14:50
"Mobiles Flutlicht" ist das Eine. Komplizierter werden da schon die behördlichen Auflagen, wenn es um die Ausleuchtung von Ausgängen und Fluchtwegen geht. Von der Ausleuchtung des Parkplatzes will ich erst gar nicht anfangen. Ich glaube da gibt es nicht wirklich eine Beleuchtung. Das wird beim Amt sicher so nicht durchgehen.

Hier steht alles drin: http://www.sportbuzzer.de/artikel/chemie-leipzig-plant-regionalliga-saison-mit-augenmass-und-sechsstelligem-etat/ (http://www.sportbuzzer.de/artikel/chemie-leipzig-plant-regionalliga-saison-mit-augenmass-und-sechsstelligem-etat/)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: chemiefetzt am 09. Juni 2017, 10:00
http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/neues-stadion-fc-carl-zeiss-jena-100.html (http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/neues-stadion-fc-carl-zeiss-jena-100.html)

In 5 Jahren dann Insolvent.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 09. Juni 2017, 11:29
http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/neues-stadion-fc-carl-zeiss-jena-100.html (http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/neues-stadion-fc-carl-zeiss-jena-100.html)

In 5 Jahren dann Insolvent.

http://www.horda-azzuro.de/wordpress_blog/communique-zum-aufstieg/ (http://www.horda-azzuro.de/wordpress_blog/communique-zum-aufstieg/)

Zitat
Zur Wahrheit gehört aber auch, dass wir die zurückliegenden Spielzeiten im Grunde allesamt nicht einmal hätten zu Ende spielen können, wenn nicht jeweils sechsstellige Summen, aufgeteilt auf regelmäßige kleinere Beträge, frischer Darlehensgelder aus Belgien geflossen wären. In diesen Sphären sind die genauen Zahlen erschreckenderweise fast schon irrelevant, da jeder dieser geliehenen Euro uns irgendwann das Genick brechen kann und wird, sollte hier nicht entsprechend konsequent gegengesteuert werden. Besonders ’speziell‘ mutet dies an, wenn man sich verdeutlicht, dass die abgerufenen Summen nicht etwa für reale Investitionen, sondern im absoluten Gros für die simple Liquidität, also Zahlungsfähigkeit verwendet worden sind. Der normale Spielbetrieb ist demnach leider nur durch die geliehenen Gelder überhaupt möglich – nicht erst seit dieser Saison. Es ist müßig, an dieser Stelle darüber zu diskutieren, ob die Summen in einem plausiblen Verhältnis zum Anspruch/Saisonziel stehen und unter Umständen ohne Aufstiegsziel geringer ausgefallen wären, da in diesem Zusammenhang auch eine geänderte/verminderte klassische Einnahmenseite (Ticketing, Merch,…) berücksichtig werden muss.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: chemiefetzt am 09. Juni 2017, 13:37
Das ist ja sogar schlimmer als ich dachte, da könnte ja sogar schon nächste Saison Ende sein sollte der Klassenerhalt nicht erreicht werden. Immerwieder erschreckend wie blauäugig immer nach Erfolg geschrien wird.

Chemnitz hat übrigens "völlig überraschend" die Lizenz erhalten. Nächstes Jahr dann das gesamte Theater auf ein neues.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 09. Juni 2017, 15:15
http://www.horda-azzuro.de/wordpress_blog/communique-zum-aufstieg/ (http://www.horda-azzuro.de/wordpress_blog/communique-zum-aufstieg/)

Erinnert mich alles an den FC Sachsen und Kölmel. :rolleyes:


Das ist ja sogar schlimmer als ich dachte, da könnte ja sogar schon nächste Saison Ende sein sollte der Klassenerhalt nicht erreicht werden. Immerwieder erschreckend wie blauäugig immer nach Erfolg geschrien wird.

Chemnitz hat übrigens "völlig überraschend" die Lizenz erhalten. Nächstes Jahr dann das gesamte Theater auf ein neues.

Da einige Leistungsträger dort gehen werden, brauchen die vielleicht gar keinen Antrag für die 3. Liga zu stellen. Die haben noch nicht mal ein Trainer, geschweige denn Kohle für Neuzugänge. Das wird ein Himmelfahrtskommando  :017:
Aber Hauptsache ein neues Stadion....Alles Wahnsinn 
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Cortex am 09. Juni 2017, 18:12
http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/neues-stadion-fc-carl-zeiss-jena-100.html (http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/neues-stadion-fc-carl-zeiss-jena-100.html)

In 5 Jahren dann Insolvent.
Vor allem 52 Millionen für das neue Stadion? Was für einen Hightech-Tempel wollen die denn bauen? Wenn man mal die anderen Ostvereine als Vergleich nimmt, die zuletzt ein neues Stadion bekommen haben, dann war das immer deutlich darunter:
- Halle: 17 Millionen
- Aue: 20 Millionen
- Chemnitz: 27 Millionen
- Madgeburg: 31 Millionen
- selbst Dynamo mit seinem Stadion für über 30.000 Zuschauer hat laut Wiki nur 46 Millionen gekostet
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Esca am 09. Juni 2017, 18:16
Vor allem 52 Millionen für das neue Stadion? Was für einen Hightech-Tempel wollen die denn bauen? Wenn man mal die anderen Ostvereine als Vergleich nimmt, die zuletzt ein neues Stadion bekommen haben, dann war das immer deutlich darunter:
- Halle: 17 Millionen
- Aue: 20 Millionen
- Chemnitz: 27 Millionen
- Madgeburg: 31 Millionen
- selbst Dynamo mit seinem Stadion für über 30.000 Zuschauer hat laut Wiki nur 46 Millionen gekostet

Und alle hatten hinterher massive finanzielle Schwierigkeiten, Insolvenzen und sportliche Probleme. Die nächste Pleite ist wieder absehbar und absolut hausgemacht!
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: T. aus FF am 10. Juni 2017, 10:04
...- Madgeburg: 31 Millionen...
Für den Preis sollte man aber wenigstens hüpfen dürfen...  :ren
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: chemiefetzt am 10. Juni 2017, 11:42
Darf man dann wieder nach dem Umbau der nochmal ein paar Millionen kostet
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Ronne83 am 10. Juni 2017, 18:59
Für den Preis sollte man aber wenigstens hüpfen dürfen...  :ren


Hier wird der Spruch "Wer nicht hüpft ist ein Clubschwein" zur wahren Begebenheit  :lol
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Grimmaer am 10. Juni 2017, 19:07
Bin ich froh, daß dieses Thema Komplettneubau für uns nie zur Debatte stehen wird. Ist unser Glück, daß wir schon jetzt das geilste Stadion der Republik haben. Wenn in Erfurt, Jena, Halle, Chemnitz, Magdeburg und Zwickau nurnoch in völlig austauschbaren Arenen gespielt wird, werden Fußballromatiker umso mehr die Ränge des AKS aufsuchen.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Ronne83 am 11. Juni 2017, 10:56
Prinzipiell gebe ich dir Recht, jedoch sag niemals nie. Wer weiß wohin unser Weg uns noch führen wird und wer bei Chemie irgendwann mal das Sagen hat. Natürlich sind diese Vereine ein mahnendes Beispiel, jedoch weiß man auch, dass mit steigendem Erfolg auch Begehrlichkeiten  einiger "Großvisionäre" geweckt werden. Wenn dann erstmal die Kosten für die Sanierung des AKS im Zuge etwaigen zukünftig zu erfüllenden Auflagen bekannt sind und diese dann gegen einen möglichen Stadionneubau entgegenstehen, dann könnten ganz schnell die Rufe nach einem Neubau laut werden. Gerade das Thema Brand- und Denkmalschutz ist hier nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Das wünscht sich natürlich, zumindest zum jetzigem Zeitpunkt keiner, aber man kann es auch nicht vollkommen ausschließen. Der damalige Umzug des FCS in die Schüssel war zwar für mich irgendwie ein besonderes Gefühl, aber so richtig heimisch habe ich mich immer nur im AKS gefühlt, wie eben in den eigenen vier Wänden. Ich hoffe das Beste und den Verbleib im AKS.  :cof
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: DenDen am 11. Juni 2017, 19:41
Früher oder später muss man sich dem Thema stellen. Aber der Verein sollte das erst dann auf die Tagesordnung setzen, wenn er es auch insofern aus eigener Kraft schafft, dass er auch Einfluss auf die Architektur nehmen kann.. Man kann den AKS mit Sicherheit auch zu einem modernen Tempel werden lassen der den Charme des AKS gerecht wird.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 11. Juni 2017, 19:56
Früher oder später muss man sich dem Thema stellen. Aber der Verein sollte das erst dann auf die Tagesordnung setzen, wenn er es auch insofern aus eigener Kraft schafft, dass er auch Einfluss auf die Architektur nehmen kann.. Man kann den AKS mit Sicherheit auch zu einem modernen Tempel werden lassen der den Charme des AKS gerecht wird.

Ich finde den Gedanken daran zu dem Zeitpunkt irgendwie falsch. Wo gerade so viele Vereine krachen gehen.
Modernisierung ja. Aber Neubau? Wir wissen nicht wie die Zukunft aussieht, dass man sowas bräuchte.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: chemiefetzt am 11. Juni 2017, 20:00
Bevor man jetzt hier irgendwie übers Stadion nachdenkt muss erstmal alles drum herum auf vordermann gebracht werden.
Da gibts z.B ein Betterplace-Projekt, welches schon seit Monaten läuft und immer noch nicht abgeschlossen werden konnte.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 20. Juni 2017, 12:01
http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/garbuschewski-nun-beim-fsv-zwickau-100.html (http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/garbuschewski-nun-beim-fsv-zwickau-100.html)

Hatte den irgendwie schon bei Lok gesehen...
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 20. Juni 2017, 14:52
http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/garbuschewski-nun-beim-fsv-zwickau-100.html (http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/garbuschewski-nun-beim-fsv-zwickau-100.html)

Hatte den irgendwie schon bei Lok gesehen...

Zwickau hat mehr Affinität zu Autos.....
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 17. September 2017, 17:43
Jena, Jena, Jenaaaaa ... diese Mannschaft kotzt uns an!  :gr

Die gestrige Aktion des Carl-Heinz-Kapitäns bestätigt zwar auf der einen Seite diese These ... auf der anderen Seite zeigt sie aber auch die Absurdität der Regel, dass nur der Schiri das Spiel unterbrechen darf.

In England wäre es noch “lustiger“ geworden ...  :rolleyes:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 17. September 2017, 18:07
In England wäre es noch “lustiger“ geworden ...  :rolleyes:


Und in Schottland erst, oder war es in Wales. :ren  :fin

Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 02. November 2017, 10:38
http://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/rwe-abberufung-rombach-100.html (http://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/rwe-abberufung-rombach-100.html)

In Erfurt scheint die Kacke auch mächtig zu dampfen. :017:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ChristianS am 12. November 2017, 15:19
http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/rombach-tritt-zurueck-100.html (http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/rombach-tritt-zurueck-100.html)

Jepp, da brennt so richtig der Baum...
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Cortex am 12. November 2017, 18:58
Naja Unstimmigkeiten in irgendwelchen Positionen wie Vorstand oder Aufsichtsrat sind ja jetzt nichts so außergewöhnliches. Dass einer weg muss, war ja irgendwie klar, da sehe ich jetzt nicht eine große Dramatik. Die Frage ist ja, wer Recht hat bzgl. der Schulden? Die 5,5 Millionen wären ja nichts neues, sondern waren auch vor einem Jahr schon bekannt. Problematisch wird es erst, wenn sich sportlich nichts ändert und am Ende ein Abstieg in die Regionalliga steht. Oder weiß einer mehr darüber?
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: RH00 am 16. November 2017, 13:55
welche möglichen szenarien mit RWE kann es geben und welche auswirkungen hat das auf die abstiegsplätze in der regionalliga?
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: david am 16. November 2017, 16:26
muss man dir eigentlich alles erklären?  :rolleyes:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: RH00 am 16. November 2017, 17:40
muss man dir eigentlich alles erklären?  :rolleyes:

ich bin doch bekannter fussballtheorie-authist und lasse mir von dir gerne die regeln erklären
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: chemiefetzt am 16. November 2017, 20:00
Naja bei einem sportlichen Abstieg hieße das wohl Insolvenz und damit durchmarsch in Liga 5 oder drunter.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Cortex am 16. November 2017, 20:17
Das ist leider einfach falsch. Ein beantragtes Insolvenzverfahren heißt in der 3. Liga nicht mehr als ein 9-Punkte-Abzug, hat im Zweifel also gar keine direkte sportliche Konsequenz.

Beispiel FSV Frankfurt letzte Saison: Insolvenzantrag gestellt und mit 25 statt 34 Punkten abgestiegen (mit 34 wäre man ebenfalls abgestiegen). Jetzt spielen sie jedenfalls in der Regionalliga Südwest. Nach aktuellen Informationen wird Erfurt im Falle eines Abstieges (egal ob mit oder ohne Insolvenzverfahren) nächste Saison Regionalliga spielen, d.h. es gibt einen Absteiger mehr in die Oberliga.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: chemiefetzt am 16. November 2017, 21:06
Ich vergaß zu betohnen, dass dies meine persönliche Meinung ist.
Erfurt und 4. Liga? Am besten noch im Steigerwald vor dann 1000 Leuten, na schon klar... :rolleyes:
Würde zumindest irgendwie an den FC Sachsen im Zentralstadion erinnern...
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 17. November 2017, 00:06
In Karl-Marx-Statd brennt aber auch der Baum.  :rolleyes:

https://www.freiepresse.de/SPORT/FUSSBALL/thema-3-bundesliga/Weiterer-Ruecktritt-in-der-CFC-Fuehrung-artikel10055279.php (https://www.freiepresse.de/SPORT/FUSSBALL/thema-3-bundesliga/Weiterer-Ruecktritt-in-der-CFC-Fuehrung-artikel10055279.php)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 17. November 2017, 17:14
Man hat sich schlichtweg übernommen und fertig. Die Stadionprojekte sind die eine Seite der Medaille. Die andere ist, dass der Aufstiegswahn die Kosten explofieren lässt. Seit Jahren labern Chemnitz und Erfurt von Spitzenfußball. Und nun? Hals nicht voll bekommen = Traditionsverein im Eimer. Mal sehen, wann Halle, Zwickau und Cottbus folgen.....

Die Rolle des Verbandes, der Vereine mit Flutlicht-, Rasenheizungs- und VIP-Raumwahn unter Druck setzt, dem jahrelang sportliche Regeln egal waren (u.a. Aufstieg in Liga 3 und die "Implementierung von Konstrukten wie RB oder Inter via Spielrechtskauf und Kinderhandel) und der lieber mit Millionen jongliert als mal Geld in den Amateurfußball zu stecken, ist ebenso ursächlich.

Das ist die Gemengelage und die beherrschen die Wenigstens.

Hauptsache unser Verein hält sich so weit wie möglich aus diesem Wahnsinn raus und bleibt seiner Linie treu.
Lieber gehe ich zu Chemie in der Oberliga, als diese ganze Geldscheiße in Leutzsch nochmal mitzumachen, weil irgendein Vollpfosten die "Hoffnung Mitteldeutschlands" ausruft.

Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 18. November 2017, 16:55
http://www.bild.de/sport/fussball/3-liga/zwickau-bahn-verstellt-weiche-von-fsv-sonderzug-53901016.bild.html (http://www.bild.de/sport/fussball/3-liga/zwickau-bahn-verstellt-weiche-von-fsv-sonderzug-53901016.bild.html)   :gr
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Esca am 18. November 2017, 18:05
http://www.bild.de/sport/fussball/3-liga/zwickau-bahn-verstellt-weiche-von-fsv-sonderzug-53901016.bild.html (http://www.bild.de/sport/fussball/3-liga/zwickau-bahn-verstellt-weiche-von-fsv-sonderzug-53901016.bild.html)   :gr

Bei uns vergessen sie 2 Anhänger und dort fahren sie gleich mal in die falsche Richtung. Echte Profis bei der DB...
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 19. November 2017, 20:48
Zitat
Eine Gruppe von 15 bis 20 Männern hatte nach Polizeiangaben vom Sonntag den Gästeblock der Bremer gestürmt und Fanartikel wie Schals und Trikots entwendet. Bis zu vier Fans sollen dabei verletzt worden sein. Bei einem Verletzten bestehe der Verdacht auf einen Beinbruch, sagte ein Polizeisprecher. Die Beamten ermitteln wegen Landfriedensbruchs und Körperverletzung.

https://www.weser-kurier.de/werder/werder-ii_artikel,-mehrere-werderfans-bei-drittligaspiel-verletzt-_arid,1670754.html (https://www.weser-kurier.de/werder/werder-ii_artikel,-mehrere-werderfans-bei-drittligaspiel-verletzt-_arid,1670754.html)

:embarrassed:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Grimmaer am 29. November 2017, 10:09
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/mdcc-arena-wird-umgebaut-100.html (http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/mdcc-arena-wird-umgebaut-100.html)

Die Nord in MD wird zur kompletten Stehtribüne. Union baut ja auch mehr Stehplätze. Zumindest in diesem Bereich scheint sich der Fußball nicht mehr grundsätzlich in die falsche Richtung zu entwickeln, in allen anderen natürlich schon.  :rolleyes:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 30. November 2017, 12:26
in erfurt wirds ja immer schlimmer ... jetzt wissen die ma nicht mal wieviele zahlende mitglieder die noch haben .. dieses chaos erinnert mich an irgendwas .. ich glaub da war mal was ... vorallem spekulieren die mit den vielen schulden auf liga 4 .. währe schlimm wenn wir wegen denen absteigen müssten ...

http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/fc-rot-weiss-erfurt-verschiebt-mitgliederversammlung-100.html (http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/fc-rot-weiss-erfurt-verschiebt-mitgliederversammlung-100.html)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: egon am 30. November 2017, 12:52
http://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/rwe-abberufung-rombach-100.html (http://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/rwe-abberufung-rombach-100.html)

In Erfurt scheint die Kacke auch mächtig zu dampfen. :017:
Die Stadt Erfurt wird schon dafür sorgen, dass dort nicht die Lichter komplett ausgehen, wie damals beim FC-Sachsen. Die Stadt benötigt einen Verein, der dort im Stadion spielt. In Leipzig war das anders. Ich glaube nicht, dass die in Erfurt einen Dieter finden. Ich denke, die werden irgendwie in der RL nächstes Jahr spielen.
 :poo :poo :poo :poo
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 29. Dezember 2017, 16:49
https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/stadt-gegen-geld-fuer-rot-weiss-100.html (https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/stadt-gegen-geld-fuer-rot-weiss-100.html)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Esca am 29. Dezember 2017, 17:03
https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/stadt-gegen-geld-fuer-rot-weiss-100.html (https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/stadt-gegen-geld-fuer-rot-weiss-100.html)

Damit steht wohl der erste Absteiger aus Liga 3 so gut wie fest... Das werden locker 6 bis 9 Punkte Abzug und die sind aktuell eh schon Letzter.
Nur ob's noch weiter runter geht ist die Frage. Regionalliga ist aber wahrscheinlicher.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 29. Dezember 2017, 17:14
Damit steht wohl der erste Absteiger aus Liga 3 so gut wie fest... Das werden locker 6 bis 9 Punkte Abzug und die sind aktuell eh schon Letzter.
Nur ob's noch weiter runter geht ist die Frage. Regionalliga ist aber wahrscheinlicher.

Denke mal, bei denen ist Abstieg=Insolvenz.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 09. Januar 2018, 16:20
http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/714545/artikel_nichts-beschoenigt_halle-droht-der-worst-case.html (http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/714545/artikel_nichts-beschoenigt_halle-droht-der-worst-case.html)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Esca am 09. Januar 2018, 16:47
http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/714545/artikel_nichts-beschoenigt_halle-droht-der-worst-case.html (http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/714545/artikel_nichts-beschoenigt_halle-droht-der-worst-case.html)

3. Liga - keiner weiß warum...
Außerhalb Halles interessiert sich doch kaum eine Sau für den HFC. Die Zuschauerzahlen sind fernab dessen was man sich dort erhoffte. Völlig überdimensioniert dieses Stadion.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 09. Januar 2018, 16:57
3. Liga - keiner weiß warum...
Außerhalb Halles interessiert sich doch kaum eine Sau für den HFC. Die Zuschauerzahlen sind fernab dessen was man sich dort erhoffte. Völlig überdimensioniert dieses Stadion.

Der Eventpöbel zieht weiter und guckt lieber Bundesliga-Fußball, paar Kilometer weiter.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 10. Januar 2018, 02:20
Der Eventpöbel zieht weiter und guckt lieber Bundesliga-Fußball, paar Kilometer weiter.

Meinst Du es liegt daran? Halle hatte doch noch die die Riesenzuschauerzahlen....
Und selbst wenn: Der nächste Stadionneubauostverein, der sich verzockt hat. Irgendwie muss das doch nun langsam mal zu denken geben. Ist aber nicht und so sind Erfurt, Chemnitz und nun Halle (Zwickau wohl auch?) die logische Konsequenz. Jena will auch neu bauen..... Na ja: Scheiße kalkuliert, sag ich da mal.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Paparazz Locke am 10. Januar 2018, 07:52
Das sind alles warnende Beispiele für uns. Häme ist völlig fehl am Platz. Ich hoffe, dass unsere Vereinsführung weiterhin mit Bedacht die Entscheidungen zur Zukunft unserer BSG Chemie fällt und wir Fans und Mitglieder nach Kräften mithelfen. Wir sollten die Situation dieser 3.Liga-Vereine auch immer vor Augen haben, wenn wir kurz davor sind, uns von all zu kühnen Träumen übermannen zu lassen.

GWG Locke

PS: Erstmal feiern wir unsere BSG im Grünwalder Stadion! Ich freu mich riesig drauf!
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: FürImmerChemie am 10. Januar 2018, 08:23
Meinst Du es liegt daran? Halle hatte doch noch die die Riesenzuschauerzahlen....
Und selbst wenn: Der nächste Stadionneubauostverein, der sich verzockt hat. Irgendwie muss das doch nun langsam mal zu denken geben. Ist aber nicht und so sind Erfurt, Chemnitz und nun Halle (Zwickau wohl auch?) die logische Konsequenz. Jena will auch neu bauen..... Na ja: Scheiße kalkuliert, sag ich da mal.

Sie hatten je nach Gegner schon recht stabile 6-8000 Zuschauer, in Spitzenspielen (Derbies) bis 12.000. Es ist eindeutig wie Archivar anmerkte. Für mich ist das bei aller Abneigung eher ernüchternd. Man muss anerkennen, dass Schädlich den Verein über Jahre immer mit Augenmaß und dem Blick für das Machbare geführt hat. Und wenn selbst solch ein Verein mit Unterstützung der Stadtwerke und Sparkasse in der 3.Liga an seine Grenzen stößt, dann weiß ich nicht, wie wir das jemals stemmen sollen. Oder gibt es bei uns etwa überregionales Interesse von Zuschauern und Sponsoren, Esca?
Und wenn man einen Stadionneubau in Angriff nimmt, finde ich ein Kapazität von 15.000 nun nicht größenwahnsinnig.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 19. Januar 2018, 16:41
https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/rw-erfurt-braucht-gelder-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/rw-erfurt-braucht-gelder-100.html)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 19. Januar 2018, 20:23
https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/rw-erfurt-braucht-gelder-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/rw-erfurt-braucht-gelder-100.html)

Und täglich grüßt das Murmeltier.....inkl. Betrug an Fans. "Genussscheine" sind nix für Genießer.
Dicht machen diese ganzen Schuldenläden!
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 24. Januar 2018, 20:09
Bin gespannt was bei Erfurt wirtschaftlich rauskommt...
Sportlich sah das gegen die Maggis schon ganz gut aus. :lesen


Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Esca am 24. Januar 2018, 20:36
Bin gespannt was bei Erfurt wirtschaftlich rauskommt...
Sportlich sah das gegen die Maggis schon ganz gut aus. :lesen

Wirtschaftlich sind die derzeit dem Tod näher als dem Leben. Für die gibt keiner mehr nen Pfennig und die Zuschauerzahlen sind auch im Keller.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 06. Februar 2018, 18:38
Ich hab selten so gelacht wie heute ... der Ekelclub ausm Nachbardorf  spielt gegen Südfriedhof ein Benefitzspiel für den HFC .. die scheinbar ihre  Schulden nicht in den Griff bekommen
gerade zufällig bei Ostfußball gefunden ...

https://www.mz-web.de/sport/fussball/hallescher-fc/benefizspiel-im-april-so-kommen-sie-an-karten-fuer-hfc-gegen-lok-leipzig-29616194 (https://www.mz-web.de/sport/fussball/hallescher-fc/benefizspiel-im-april-so-kommen-sie-an-karten-fuer-hfc-gegen-lok-leipzig-29616194)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 14. März 2018, 10:23
"Rot-Weiß Erfurt meldet Insolvenz an, Abstieg wohl besiegelt"

http://www.liga3-online.de/rot-weiss-erfurt-meldet-insolvenz-an-abstieg-wohl-besiegelt/ (http://www.liga3-online.de/rot-weiss-erfurt-meldet-insolvenz-an-abstieg-wohl-besiegelt/)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Kneiper am 14. März 2018, 10:43
"Rot-Weiß Erfurt meldet Insolvenz an, Abstieg wohl besiegelt"

http://www.liga3-online.de/rot-weiss-erfurt-meldet-insolvenz-an-abstieg-wohl-besiegelt/ (http://www.liga3-online.de/rot-weiss-erfurt-meldet-insolvenz-an-abstieg-wohl-besiegelt/)

Abstieg. WOHIN bei über 8 Mio. Schulden äh Verbindlichkeiten?
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: hey joe am 14. März 2018, 11:57
Abstieg. WOHIN bei über 8 Mio. Schulden äh Verbindlichkeiten?
In die Regionalliga. Schuldenfrei. Mit dem Anspruch auf den sofortigen, direkten Wiederaufstieg. :embarrassed:
http://www.liga3-online.de/kommentar-die-insolvenz-als-chance-fuer-rot-weiss-erfurt/ (http://www.liga3-online.de/kommentar-die-insolvenz-als-chance-fuer-rot-weiss-erfurt/)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 15. März 2018, 11:07
https://www.mdr.de/mdr-thueringen/audio-654006.html (https://www.mdr.de/mdr-thueringen/audio-654006.html)

dazu mit eigenen Entschuldungsplan ohne fremden Insolvenzverwalter so der Präsident :D
Aufsichtsrat will Planinsolvenz. 
Zum Glück haben die Gläubiger Mitspracherecht.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 15. März 2018, 11:30
https://www.mdr.de/mdr-thueringen/audio-654006.html (https://www.mdr.de/mdr-thueringen/audio-654006.html)

dazu mit eigenen Entschuldungsplan ohne fremden Insolvenzverwalter so der Präsident :D
Aufsichtsrat will Planinsolvenz. 
Zum Glück haben die Gläubiger Mitspracherecht.

Das ist nur das Glück von RWE. Die werden nichts gg. den Entschuldungsplan unternehmen. Da steht die Politik (Stadion = in Liga 4 wird das ein wirtschaftliches Desaster) dahinter. Die s.g. Gläubiger werden in die Knie gezwungen. Ein Unding, dass der Verursacher das Verfahren auch noch selbst steuern kann. Für mich ein Schlag ins Gesicht aller solide wirtschaftenden Vereine. Wenn da 8,5 Mio. aufgelaufen sind, dann frage ich mich, wie eine derart hohe und strukturelle Überschuldung mit dem Problem der Insolvenzverschleppung korrespondiert. Es istund bleibt ein Skandal.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ChristianS am 15. März 2018, 14:08
http://www.liga3-online.de/erhebliche-vertrauensbrueche-rwe-aufsichtsrat-tritt-zurueck/ (http://www.liga3-online.de/erhebliche-vertrauensbrueche-rwe-aufsichtsrat-tritt-zurueck/)

Mehr Popcorn!!!
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 16. März 2018, 21:07
Lotte verliert in Halle mit 0:1...
D. h. der CFC hat in den nächsten beiden Spielen die Möglichkeit mit Siegen gegen Bremen II
und eben Lotte auf einen Punkt an diese ranzurücken und durch den Nachholer vorbeizuziehen. Theoretisch  :cof

Praktisch packen die nicht mal am Sonntag Bremen II...  :rolleyes:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ChristianS am 18. März 2018, 15:03
Ganz praktisch und realistisch führen sie gerade 2:0. Gut für uns!
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Neu-Chemiker am 18. März 2018, 15:18
Zudem hat der CFC ein Spiel weniger. Ich glaube, dass die es noch packen werden.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ChristianS am 21. März 2018, 11:03
http://www.liga3-online.de/denkt-der-chemnitzer-fc-an-eine-insolvenz/ (http://www.liga3-online.de/denkt-der-chemnitzer-fc-an-eine-insolvenz/)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 21. März 2018, 11:27
http://www.liga3-online.de/denkt-der-chemnitzer-fc-an-eine-insolvenz/ (http://www.liga3-online.de/denkt-der-chemnitzer-fc-an-eine-insolvenz/)

Und täglich grüßt das Murmeltier.... Der "Sanierungssport" der stets so überheblichen "Großen", die jahrelang auf die Kleinen herab gesehen haben, geht in die 3. Halbzeit. Ich habe kein Mitleid.... ; eher mit denen in Liga 4, die diese ganzen Manipulationen ertragen müssen.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: thommy am 21. März 2018, 11:52
Jetzt fehlt eigentlich nur noch Halle zum DDR-Oberliga Glück.... :undecided:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 21. März 2018, 12:03
Jetzt fehlt eigentlich nur noch Halle zum DDR-Oberliga Glück.... :undecided:

Würde passen... und es werden noch ein paar Hassardeure dazu kommen, die im Rattenrennen Direktaufstieg 2019 alle Register ziehen, die man auf der Schuldenorgel spielen kann.
Kandidaten: Cottbus, BFC, das Ziegengebalke im Schaffnerabteil z.B. ... 

Was soll das alles? Da wird jahrelang Geld verbrannt, am Ende bei absehbarem sportlichen Crash das Licht ausgemacht und ab geht das "Sanierungsschnellboot" eine Klasse tiefer. Abartig!!! Das ist das Ergebnis des "modernen Fußball"; gezüchtet von völlig abgehobenen und inkompetenten Verbänden. Wenn Löws Schönlinge nicht Weltmeister werden", gibt es noch mehr hyterische Schreierei a la "50+1 muss fallen, damit wir wettbewerbsfähig bleiben". Der "Elitefußball" wird sich auf die englische Einbahnstraße begeben, Söldner werden eventuell 300 Mio. + X kosten und 1 Mio. am Tag "verdienen" UND der "Fan" zahlt dann einen 100er für einen beheizten Sitzplatz, wird mit Sicherheitsgurten am Aufstehen gehindert und bekommt, statt Bowo+Bier, für schlappe 50 € ein Kaviarschnittchen am Platz serviert. "Fußball" kann so "schön" blöd sein....

Da lob ich mir unseren ehrlichen "Rumpelfußball" in einer vom Rathaus hinterlassenen Ruine, wo man für'n 10er auf abrutschenden Betonplatten mit Kumpels steht, sein Bierchen und seine Bratwurst für erschwinglichen Preis zu sich nimmt und, wie fast immer bei Chemie, am Ende zufrieden über den verschlammten Parkplatz nach Hause geht... Das ist allemal die bessere Alternative zu dem, was sich allerorten im Fußball zur Zeit abspielt.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Greenspan am 21. März 2018, 12:27
Zitat
...allerdings hätten sich die Himmelblauen ... aller finanzieller Sorgen vorerst erledigt und könnten sich in der Regionalliga neu aufstellen – ähnlich wie es Rot-Weiß Erfurt forciert.
So einfach kann Fußball sein...  :bier:


:021: :violent-smiley-007:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Scherben und Steine am 21. März 2018, 14:16
@Jan M. - wie immer treffend beschrieben und analysiert. Ich schlage jedoch zwei Änderungen vor:

".Da lob ich mir unseren ehrlichen "Kumpelfußball" in einem der traditionsreichsten Fußballstadien Ostdeutschlands, wo man für'n 10er auf abrutschenden Betonplatten mit Kumpels steht, sein Bierchen und seine Bratwurst für erschwinglichen Preis zu sich nimmt und, wie fast immer bei Chemie, am Ende zufrieden über den verschlammten Parkplatz nach Hause geht... Das ist allemal die bessere Alternative zu dem, was sich allerorten im Fußball zur Zeit abspielt."

Dieses herrliche Fußballstadion, die für die Gegner angsteinflößende Enge, die traumhafte Atmosphäre (zumindest wenn die Bude einigermaßen voll ist ("voll" natürlich im doppelten Sinne des Wortes)).
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 21. März 2018, 15:21
... Wenn Löws Schönlinge nicht Weltmeister werden", gibt es noch mehr hyterische Schreierei a la "50+1 muss fallen, damit wir wettbewerbsfähig bleiben"......

eine Runde weiter als England und das Argument kann wiederlegt werden.  :gr
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Menti am 21. März 2018, 18:27
Was ich an der ganzen Sache mies finde, ist das durch solche Machenschaften mehr Vereine absteigen müssen als nötig wäre. Damit wird allen ehrlich arbeitenden Vereinen der Regio in den Arsch getreten. Diese Vereine sollten direkt noch eine tiefer gehen um gleich noch ein Lerneffekt zu bekommen. Nach der Insolvenz starten die doch gleich wieder durch und der ganze Mist geht von vorne los. Die Verbände sollten gegen so ein Misswirtschaft gnadenlos durch greifen.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ChristianS am 22. März 2018, 10:38
http://www.liga3-online.de/nach-insolvenz-rwe-zukunft-im-steigerwaldstadion-ungewiss/ (http://www.liga3-online.de/nach-insolvenz-rwe-zukunft-im-steigerwaldstadion-ungewiss/)

 :cof
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 22. März 2018, 14:05
das Erfurter Kasperle Theater geht weiter ... wie mich das an alte Zeiten erinnert ... das sieht nach dem kompletten anfang vom ende aus ... ob da ne halbe mille für ne neue Regionalliga Saison übrig bleibt wage ich bei dem schuldenstand zu bezweifeln ... aber vlt kommt auch möckel nach hause  :doppel...

https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/insolvenzverwalter-fuer-rot-weiss-erfurt-100.html (https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/insolvenzverwalter-fuer-rot-weiss-erfurt-100.html)


und dann kommt sowas noch dazu
http://www.liga3-online.de/bericht-ex-trainer-stefan-kraemer-verklagt-rot-weiss-erfurt/ (http://www.liga3-online.de/bericht-ex-trainer-stefan-kraemer-verklagt-rot-weiss-erfurt/)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Esca am 22. März 2018, 14:53
Der eigentliche Skandal ist das andere, solide wirtschaftende Vereine für solche Luftpumpen am Ende absteigen müssen. Generell sollte man nach einer Insolvenz mindestens 2 Ligen absteigen müssen. Auch aus wirtschaftlicher Sicht.
Man stelle sich mal vor wir müssen wegen der Großkotzigkeit Erfurts und/oder Chemnitz in die Oberliga runter. Als solide arbeitender Verein. Da will man doch salopp gesagt am liebsten vor Wut ne Fackel holen und dort rüber fahren.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Seegeritzer am 22. März 2018, 15:27
Gibt es nicht ein Regelung, die besagt, kein anderer Verein darf unter der Insolvenz eines anderen leiden? Irgendwie habe ich so etwas in Erinnerung. :017:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: egon am 22. März 2018, 15:38
Gibt es nicht ein Regelung, die besagt, kein anderer Verein darf unter der Insolvenz eines anderen leiden? Irgendwie habe ich so etwas in Erinnerung. :017:
Selbst wenn es so eine Regelung gibt, interessiert das bei unserem Verband niemanden. Wir müssen es einfach selber schaffen. Am Besten Platz 13, dann können uns die anderen mal.....
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 22. März 2018, 18:47
Ich glaube Möckel ist mittlerweile einen anderen Gehaltsstandard gewohnt... Und da ich wegen Chemies Tabellensituation viele Erfurt Spiele bei der Telekom verfolgt habe, kann ich sagen, dass sah nicht so aus, als müsste man wegen ihm den Geldbeutel reizen.

An den totalen Abriss in Erfurt glaube ich übrigens erst, wenn ich es sehe. Das wichtigste ist, uns schmiert es nicht an und wir kommen durch. :doppel

PS: Auch wenn ich bei dir bin Esca, kommen solche Forderungen immer nur von den Leidenden, die es betrifft.  :D Ich wette, wenn uns der Abstiegskampf nicht mehr tangiert (hoffentlich in naher Zukunft) freuen wir uns über jeden gescheiterten Traditionsverein mehr in der Liga, der Zuschauer mitbringt. Zudem leben Dörfer wie Altglienicke und Co. auch nicht gerade sparsam. :rolleyes:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Paparazz Locke am 24. März 2018, 16:34
Mit der heutigen Niederlage von Chemnitz in Lotte steigt die Wahrscheinlichkeit, dass noch vor Ostern das nächste Insolvenzverfahren in der 3. Liga beantragt wird.
Aber auch hier denke ich, dass wir nicht mit den Fingern auf Andere zeigen sollten. Diese Entwicklungen können nur Mahnung und Erinnerungsstützen für unsere eigene Vereinsentwicklung sein. Die immer weiter sanierte Holztribüne im Alfred-Kunze-Sportpark zeigt für mich den realistischeren Weg gegenüber den Betonneubauten anderer Vereine.

GWG Locke
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 24. März 2018, 23:56
Mit der heutigen Niederlage von Chemnitz in Lotte steigt die Wahrscheinlichkeit, dass noch vor Ostern das nächste Insolvenzverfahren in der 3. Liga beantragt wird.
Aber auch hier denke ich, dass wir nicht mit den Fingern auf Andere zeigen sollten. Diese Entwicklungen können nur Mahnung und Erinnerungsstützen für unsere eigene Vereinsentwicklung sein. Die immer weiter sanierte Holztribüne im Alfred-Kunze-Sportpark zeigt für mich den realistischeren Weg gegenüber den Betonneubauten anderer Vereine.

GWG Locke

Zeigt man auch mit dem Finger auf andere, wenn man die aus Erfurt, mw. Chemnitz + Cottbus zu erwartende Insolvenztrickserei als Wettbewerbsverzerrung anprangert? Für mich ist und bleibt das ein Skandal! Außerdem sitze ich lieber bei meinen Verein auf einer selbst sanierten Holztribüne und genieße ehrlichen, schuldenfreien Klassenerhaltskampf, als bei diesen arroganten Spinnern auch nur eine Minute zuzubringen und mir selbst bei Millionenschulden in die Tasche zu lügen. Ich habe kein Mitleid mit denen, nicht mal mit den "Fans". Jeder ist erwachsen und kann rechnen. Also ist auch jeder seines eigenen Glückes Schmied. Einzig die Nachwuchskinder haben mein Mitleid, denn die sind immer die Dummen am Ende.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 27. März 2018, 21:09
Chemnitz verliert gegen Wehen Wiesbaden 1:4.   :rolleyes:

Dort wirds aber (langsam) ganz finster.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Cortex am 27. März 2018, 21:30
Zeigt man auch mit dem Finger auf andere, wenn man die aus Erfurt, mw. Chemnitz + Cottbus zu erwartende Insolvenztrickserei als Wettbewerbsverzerrung anprangert? Für mich ist und bleibt das ein Skandal! Außerdem sitze ich lieber bei meinen Verein auf einer selbst sanierten Holztribüne und genieße ehrlichen, schuldenfreien Klassenerhaltskampf, als bei diesen arroganten Spinnern auch nur eine Minute zuzubringen und mir selbst bei Millionenschulden in die Tasche zu lügen. Ich habe kein Mitleid mit denen, nicht mal mit den "Fans". Jeder ist erwachsen und kann rechnen. Also ist auch jeder seines eigenen Glückes Schmied. Einzig die Nachwuchskinder haben mein Mitleid, denn die sind immer die Dummen am Ende.
Chemnitz hat (wenn ich einer Suche nach dem Begriff Insolvenz im Wikipedia-Artikel traue) noch keine Insolvenz hinter sich. Erfurt eine vor über 20 Jahren und Cottbus wiederum keine. Inhaltlich bin ich ja ganz bei dir, aber wir sind diesbezüglich durch unsere Vereinsgeschichte auch extrem sensibilisiert für diese Thematik, das fehlt den genannten Städten / Vereinen. Zumindest auf mich wirkt es etwas falsch, wenn wir über deren Gebaren urteilen, so falsch die auch aktuell handeln mögen.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 28. März 2018, 11:20
1. Erinnern an Äußerungen aus genannten Städten, als der FCS den Bach runter ging.
2. Es geht um die Wettbewerbsverzerrung durch Insolvenz denen ggü., die wenigstens versuchen solide zu wirtschaften.
3. Was hat die BSG Chemie mit Insolvenz zu tun? Wir sind gerade auch deshalb an den Start gegangen, um den Leutzscher Fußball vor Hassardeuren und neuerlicher Insolvenz zu schützen. Die Leute, die den FCS zum zweiten Mal in die Insolvenz und damit in den Abgrund getrieben haben (trotz oder gerade wegen der Angebote der BSG...) sind heute die großen Stiefellecker und Profiteure der Österreicher. Noch Fragen?

Ich bleibe dabei: Wer unter Missachtung primitivster betriebswirtschaftlicher Regeln (nicht zu Verwechseln mit z.B. unbezahlten Sponsorenleistungen und ähnlich fiesen Dingen, die einen Verein auch treffen können) seinen Erfolg auf Kosten anderer organisiert, muss dafür auch gerade stehen.

Aber warten wir mal ab, wie das Rattenrennen sich in Liga 4 (und 3) weiter entwickelt. Das wird noch spannend!
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Almir am 29. März 2018, 11:07
1. Erinnern an Äußerungen aus genannten Städten, als der FCS den Bach runter ging.
2. Es geht um die Wettbewerbsverzerrung durch Insolvenz denen ggü., die wenigstens versuchen solide zu wirtschaften.
3. Was hat die BSG Chemie mit Insolvenz zu tun? Wir sind gerade auch deshalb an den Start gegangen, um den Leutzscher Fußball vor Hassardeuren und neuerlicher Insolvenz zu schützen. Die Leute, die den FCS zum zweiten Mal in die Insolvenz und damit in den Abgrund getrieben haben (trotz oder gerade wegen der Angebote der BSG...) sind heute die großen Stiefellecker und Profiteure der Österreicher. Noch Fragen?

Ich bleibe dabei: Wer unter Missachtung primitivster betriebswirtschaftlicher Regeln (nicht zu Verwechseln mit z.B. unbezahlten Sponsorenleistungen und ähnlich fiesen Dingen, die einen Verein auch treffen können) seinen Erfolg auf Kosten anderer organisiert, muss dafür auch gerade stehen.

Aber warten wir mal ab, wie das Rattenrennen sich in Liga 4 (und 3) weiter entwickelt. Das wird noch spannend!

Stimmt, aber @Cortex hat schon auch Recht: Ohne die sehr schmerzhaften Erfahrungen mit dem FCS wären uns wahrscheinlich auch nicht die Augen geöffnet worden. Mittlerweile können sich die meisten Chemiker gar keinen Verein mehr vorstellen, wo nicht die Mitglieder/Fans den Ton angeben, bis auf höchstens kleinere Reibungen kein Blatt Papier zwischen Führung, Mannschaft und Fans passt und man auch einfach nur damit zufrieden ist, Fußball mit Freunden im AKS zu sehen, egal in welcher Liga. Für die meisten Fans von anderen Verein aus Ost und West ist das überhaupt nicht normal und viele können das sich daher auch nicht vorstellen (so wie die meisten von uns damals beim FCS ja auch erstmal hinterhergedackelt sind und von der 2.Liga (um jeden Preis) geträumt haben).
Hauptausschlagpunkt ist da ja der Erfolgsgedanke und jeweilige Anspruch von Verein/Fans dem alles unterzuordnen. Und wenn man sich eben für Erfolg um jeden Preis entscheidet, wird auf Pump finanziert usw. in der Hoffnung dass das schon irgendwie wird (anders kann ein Ostverein die 3.Liga wohl auch gar nicht wuppen). Ich tippe mal, dass wenn Erfurt die Hinrunde auf Platz 5 beendet hätte, hätten sie sich noch mindestens ein weiteres Jahr bis zur Insolvenz durchschleppen können. Dann wäre vielleicht im nächsten Jahr der Hammer gefallen.
Finde daher zwar auch b.scheuert was bei Erfurt, Chemnitz etc. gemacht wurde, aber schon auch nachvollziehbar wie ein Verein in so einen Strudel geraten kann. Und in ein paar Jahren steht man in Chemnitz vielleicht auch vor den Trümmern und fragt sich, wie es nur so weit hatte kommen können und warum man das "Rattenrennen" mitgemacht hat.
Umso schöner dass bei uns aus dem Lonzen-Kölmel-irgendwer-Müll wieder etwas so schönes entstanden ist.  :doppel
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Dantel am 29. März 2018, 11:45
Was die Finanzierbarkeit der 3. Liga gibt es aber auch ein paar Beispiele, wo man sich nicht übermässig verschuldet. Fortuna Köln wird nächstes Jahr ein schwarze Null haben, trotz geringer Zuschauerzahlen von durchschnittlich weniger als 2500. Ähnliches gilt für Grossaspach und ein paar andere.

Das kannst Du doch nicht an den Zuschauerzahlen festmachen. Schau lieber mal auf deren Sponsorentafel und da nicht nur auf den Hauptsponsor. Köln, Stuttgart...dort ist richtig Geld im Umland. Das sind andere Möglichkeiten als Erfurt oder Chemnitz.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ChristianS am 06. April 2018, 12:37
Nun steht der erste Absteiger aus der 3. Liga offiziell fest:

http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/721041/artikel_punktabzug-offiziell_drittliga-dino-erfurt-steigt-ab.html#fb (http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/721041/artikel_punktabzug-offiziell_drittliga-dino-erfurt-steigt-ab.html#fb)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: thommy am 06. April 2018, 12:47
Eyhh das ist ja jetzt der Hammer.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: T. aus FF am 08. April 2018, 08:03
Wenn man den "sportlichen" Abstieg und die "Strafe" (Zwangsabstieg) wegen der Insolvenz zusammenrechnet, müssten die doch eigentlich in die 5. Liga durchgereicht werden.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Cortex am 08. April 2018, 11:00
Es gibt keine Strafe Zwangsabstieg. Die Strafe lautet 9 Punkte Abzug. D.h. du kannst in der 3. Liga auch insolvent sein und spielst nächstes Jahr weiter 3. Liga, wenn du sportlich 10 Punkte vor den Abstiegsplätzen stehst.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 09. April 2018, 11:07
Zitat
110 deutsche Fußballvereine aus den obersten fünf Ligen haben in den vergangenen 21 Jahren einen Insolvenzantrag gestellt. Besonders viele Insolvenzen gab es ab der dritten Liga abwärts. Eine Untersuchung von Sportökonomen sagt: Struktur- und Regeländerungen sind die Ursache.

http://www.deutschlandfunk.de/insolvenzen-im-fussball-haeufiger-pleite-in-den-unteren.1346.de.html?dram:article_id=415077 (http://www.deutschlandfunk.de/insolvenzen-im-fussball-haeufiger-pleite-in-den-unteren.1346.de.html?dram:article_id=415077)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 10. April 2018, 12:41
mdr text Seite 205
Lang erwartet: In Chemnitz geht wohl das Licht aus.
Dieser ganze Scheißinsolvenzbetrug im Fußball geht ungebremst weiter...
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 10. April 2018, 12:58
https://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/cfc-insolvenz-antrag-100.html (https://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/cfc-insolvenz-antrag-100.html)

Man, man, man. Vielleicht gibt es da ja jetzt 2-3 Spieler die bei RWE und dem CFC zu dem Schluss kommen kleinere Brötchen zu backen. Das der FSV und Halle nächste Saison nachrutschen ist nicht unwahrscheinlich, qualitativ verschlechtern sollte man sich nicht.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: J.Meurer ✝ am 10. April 2018, 13:10
https://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/cfc-insolvenz-antrag-100.html (https://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/cfc-insolvenz-antrag-100.html)

Man, man, man. Vielleicht gibt es da ja jetzt 2-3 Spieler die bei RWE und dem CFC zu dem Schluss kommen kleinere Brötchen zu backen. Das der FSV und Halle nächste Saison nachrutschen ist nicht unwahrscheinlich, qualitativ verschlechtern sollte man sich nicht.

Zwickau: stimme ich nicht zu, da solide geführt + Klarheit Stadt/Stadion/Verein + Region (VW/Automotive....)
Die abzuschreiben wäre leichtsinnig.
Halle: Wünschenswert, aber ähnlich Zwickau = andere Stadionkonstellation wie Chemnitz/Erfurt
Kämen die in die künftige "DDR-Nostalgieoberliga", wäre das zwar ein Coup, aber aus meiner Sicht eher unrealistisch.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Hanseat am 20. April 2018, 20:04
Die finanziellen Probleme der meiste Drittligisten sind ganz gut in der obigen Studie aufgelistet. Was Zwickau und Halle betrifft, sind die finanziell auch schon ordentlich angeschlagen. Nicht umsonst machen die Benefizspiele um ihre Kasse aufzubessern. Das wird diese oder nächste Saison vielleicht noch nicht zur Insolvenz führen, aber Sparmaßnahmen am Kader werden dort auch nötig sein.
Denn mit 4-5000 Zuschauer ist dort auch kein Blumentopf zu gewinnen.
Außerdem gibt es auch im Westen Vereine die finanziell ziemliche Probleme habe (Münster, Osnabrück).
Letztenden Endes wird das dazu führen, das sich diese Vereine ihre überteuerten Kader nicht mehr leisten können und dann werden die junge gute Regiospieler verpflichten.
Dies bedeutet dann für die Regiomannschaften sich weiter unten nach Personal umzuschauen.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Uller am 21. April 2018, 15:57
Glückwunsch FCM zum Aufstieg ... freut mich!  :daumen:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 25. April 2018, 16:08
https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/ziegner-zwickau104.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/ziegner-zwickau104.html)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 25. April 2018, 17:24
https://www.transfermarkt.de/torwart-glinker-verlasst-aufsteiger-magdeburg-wechsel-nach-nordhausen/view/news/306304 (https://www.transfermarkt.de/torwart-glinker-verlasst-aufsteiger-magdeburg-wechsel-nach-nordhausen/view/news/306304)

Nordhausen buttert auch ganz schön rein...
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: DenDen am 25. April 2018, 20:23
Das Rattenrennen hat begonnen.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: macmoeckern am 25. April 2018, 23:07
Das Rattenrennen hat begonnen.

Da haste Recht und fetzt nicht !
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: thommy am 26. April 2018, 20:31
Solange wir uns da raushalten finde ich das fetzig.  :D
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Beto am 26. April 2018, 21:06
Das Rattenrennen hat begonnen.

In Nordhausen will man es mal wieder versuchen. Aber mit Erfurt und Chemnitz können die ihre Aufstiegspläne eigentlich auch kommende Saison erneut begraben, denke ich. Da werden dennoch  weitere kostspielige Neuzugänge kommen.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 18. Mai 2018, 22:48
https://www.liga3-online.de/staatsanwaltschaft-ermittelt-wirbel-um-ronny-garbuschewski/ (https://www.liga3-online.de/staatsanwaltschaft-ermittelt-wirbel-um-ronny-garbuschewski/)

Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Hanseat am 01. Juni 2018, 18:03
Endlich kriegt die 3. Liga ab der Saison 2018/2019 ihr Montagsspiel. Man wird das ein riesiger Zuschaueransturm werden. :embarrassed:
Großaspach/Köln denken schon an einen Ausbau ihrer Stadien. :D
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 01. Juni 2018, 19:42
Endlich kriegt die 3. Liga ab der Saison 2018/2019 ihr Montagsspiel. Man wird das ein riesiger Zuschaueransturm werden. :embarrassed:
Großaspach/Köln denken schon an einen Ausbau ihrer Stadien. :D

Dieser DFB hat nichts kapiert....gar nichts!!! :embarrassed:
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Esca am 01. Juni 2018, 20:06
Dieser DFB hat nichts kapiert....gar nichts!!! :embarrassed:


Die Vereine haben doch eine gewisse Mitschuld weil sie dem ja zustimmen.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Dantel am 04. Juni 2018, 17:59
Uerdingen bekommt die Lizenz

Aber nur, weil Waldhof nach der Nummer aus der Relegation niemand im Verband in der 3. Liga sehen will.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Esca am 04. Juni 2018, 20:13
Wie war das damals nochmal beim FC Sachsen? Hm...
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: macmoeckern am 04. Juni 2018, 20:20
Wie war das damals nochmal beim FC Sachsen? Hm...

Zweierlei Maß wie immer bei diesen Rentnern !
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Dantel am 04. Juni 2018, 20:26
Zweierlei Maß wie immer bei diesen Rentnern !

Zwei sind es, die über das Gesetz nur lachen,
die, die es brechen und die, die es machen.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Hanseat am 07. Juni 2018, 19:32
Es haben tatsächlich alle 20 Drittligisten die Spielgenehmigung für die Saison 2018/2019 vom DFB erhalten.
Bei der nächsten Sitzung wird dann nur noch ausgelost, welche 2 Vereine dieses Jahr in die Insolvenz gehen. Es werden da genügend Kandidaten auf der Liste stehen. :D
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Esca am 07. Juni 2018, 20:04
Es haben tatsächlich alle 20 Drittligisten die Spielgenehmigung für die Saison 2018/2019 vom DFB erhalten.
Bei der nächsten Sitzung wird dann nur noch ausgelost, welche 2 Vereine dieses Jahr in die Insolvenz gehen. Es werden da genügend Kandidaten auf der Liste stehen. :D

Sollen die sich alle selber umbringen. Es ist egal. Die sind SAUDUMM und fertig.
KEIN MITLEID!!!
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Esca am 12. Juni 2018, 14:42
Der 3. Liga-Aufsteiger Uerdingen hat seit gestern auch einen neuen Trikotsponsor . Die Stadtwerke Krefeld zahlen einen mittleren sechsstelligen Betrag fürs Sponsoring, damit ist Uerdingen im Drittligavergleich schon gut aufgestellt, wo Summen zwischen  200 und 600 Tsd. fürs Trikotsponsoring gezahlt werden.

 Die  "Heimspiele" steigen in der MSV Arena - 800 Tsd. zahlt der KFC für die Stadionnutzung für die kommende Saison, ein ziemlich stolzer Preis, der auch recht hohe Ticketpreise zur Folge hat. 14 EUR (und damit 2.liag Niveau) kosten die Stehplätze

Zumal der KFC Uerdingen alles, aber kein Zuschauermagnet ist. Schon gar nicht in Duisburg.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Hanseat am 22. Juni 2018, 17:43
Zu Jena fällt mir nur ein: schon wieder ein zukünftiger Regionaligist mit teurem Stadion. Beispile liegen alle vor der Haustür.
Bei Uerdingen kann man nur an die vielen vergeblichen Versuche mit "Altstars" noch was zu reißen erinnern. Sowas klappt auf Dauer bestimmt nicht.
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Archivar am 22. Juni 2018, 18:59
Zu Jena fällt mir nur ein: schon wieder ein zukünftiger Regionaligist mit teurem Stadion.


Die haben gerade ihren einzig guten Stürmer nach Lautern verhöckert.
http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/726130/artikel_fck-schnappt-sich-jenas-torjaeger-thiele.html (http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/726130/artikel_fck-schnappt-sich-jenas-torjaeger-thiele.html)

Die Neuzugänge kommen zudem, allesamt von unterklassigen Vereine. Dort eine harte Saison bei denen.


Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: Rodger am 03. Juli 2018, 10:28
https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/laufendes-verfahren-garbuschewski-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/laufendes-verfahren-garbuschewski-100.html)
Titel: Antw:3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 03. Juli 2018, 16:00
https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/laufendes-verfahren-garbuschewski-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/laufendes-verfahren-garbuschewski-100.html)

 :clap:
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Uller am 26. September 2018, 14:26
Unser Spiel in Halle wurde ja von Samstag auf Sonntag verlegt, da am Samstag die falsche Chemie gegen Hansa spielen sollte.  :rolleyes:
Das wiederum wurde jetzt abgesagt ...  :embarrassed:

https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/spiel-hallescher-fc-gegen-hansa-rostock-abgesagt-100.html
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 26. September 2018, 15:08
Das ist alles so dermaßen lächerlich.
Hauptsache dieser Kriegstreiber Erdogan darf bei Mutti in Berlin den Breiten markieren.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 24. Oktober 2018, 21:05
   https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/liga-drei-verlustgeschaeft-dfb-sieht-klubs-in-der-pflicht-100.html  (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/liga-drei-verlustgeschaeft-dfb-sieht-klubs-in-der-pflicht-100.html)
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 25. Oktober 2018, 15:38
Jena muss für das Union Spiel fast 25000 € für pyro zahlen

 https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/hammer-geldstrafe-fuer-carl-zeiss-jena-100.html       (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/hammer-geldstrafe-fuer-carl-zeiss-jena-100.html)
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 25. Oktober 2018, 16:08
Was auffällt. Die Strafen werden immer teurer. Ich glaube die kotzen bei den Verbänden weil nicht wenige Szenen die Strafen selber tragen. Jetzt treibt man die „Preise“ hoch.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 15. November 2018, 09:04
Jenas Stadion wird neugebaut und kastriert:

https://www.mdr.de/thueringen/ost-thueringen/jena/fcc-suedkurve-entscheidung-100.html (https://www.mdr.de/thueringen/ost-thueringen/jena/fcc-suedkurve-entscheidung-100.html)

das währe so , als wenn man bei uns den Norddamm wegreißen würde ..
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 15. November 2018, 09:25
Jenas Stadion wird neugebaut und kastriert:

https://www.mdr.de/thueringen/ost-thueringen/jena/fcc-suedkurve-entscheidung-100.html (https://www.mdr.de/thueringen/ost-thueringen/jena/fcc-suedkurve-entscheidung-100.html)

das währe so , als wenn man bei uns den Norddamm wegreißen würde ..

Chemnitz, Erfurt, Zwickau etc. sind alle, auch wegen der teueren Unterhaltung der neuen Stadien in massive finanzielle Schieflage geraten. Von dem mangelnden Charme der neuen Arenen ganz zu schweigen. Warum man immer wieder vom Wahn eines neuen Stadions, gegen alle Bendenken und Widerstände, so besessen ist, wird sich mir nie erschließen. Für die Meisten sind die neuen Stadien finanziell eher Fluch als Segen.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 15. November 2018, 10:44
Aber einwas muss man in Jena bedenken , bei jedem Hochwasser säuft die Bude ab , da könnte man schon nen Neubau  begründen ,  aber dennoch, gegen die Fans zu entscheiden und das auf die Sicherheit zu schieben , ist schon weit daneben ... die rechnen mit 15000 Zuschauern ... wo sollen die denn herkommen ... genauso ein Wahnwitz wie NDH ..
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: RH00 am 15. November 2018, 11:05
...Von dem mangelnden Charme der neuen Arenen ganz zu schweigen. Warum man immer wieder vom Wahn eines neuen Stadions, gegen alle Bendenken und Widerstände, so besessen ist, wird sich mir nie erschließen. ...

sieh es mal andersherum:
umso leichter wird es uns gemacht, diese eine spezielle neoromantische nische - z.b. mit einem altehrwürdigen stadion - im fussball zu bedienen  :daumen:
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Paparazz Locke am 15. November 2018, 20:38
Ich sehe es wie RH00. Unser Stadion sucht immer mehr seinesgleichen - wobei das Ernst-Abbe-Sportfeld in seiner bisherigen Form immer mit katastrophalen Sichtverhältnissen im Gästeblock beeindruckte. Da dürften zukünftige Besuche - egal ob bei deren Ersten oder Zweiten einen größeren Überblick bringen.
Meine Frage: Wie weit können wir unsere BSG Chemie entwickeln, ohne unseren Charme zu verlieren? Für mich ist derzeit die Regionalliga das Ende der Fahnenstange.

GWG Locke
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 15. November 2018, 21:04
Ich sehe es wie RH00. Unser Stadion sucht immer mehr seinesgleichen - wobei das Ernst-Abbe-Sportfeld in seiner bisherigen Form immer mit katastrophalen Sichtverhältnissen im Gästeblock beeindruckte. Da dürften zukünftige Besuche - egal ob bei deren Ersten oder Zweiten einen größeren Überblick bringen.
Meine Frage: Wie weit können wir unsere BSG Chemie entwickeln, ohne unseren Charme zu verlieren? Für mich ist derzeit die Regionalliga das Ende der Fahnenstange.

GWG Locke

Alles über die Regionalliga hinaus würde wohl über kurz oder lang eine Ausgliederung der ersten Mannschaft und die Umstellung auf Profitum bedeuten. Ob wir das wollen müsste man abstimmen wenn der Tag mal käme. Mit Ehrenamt und Basisdemokratie ist Regionalliga das Höchste der Gefühle. Das sollte uns allen bewusst sein. Ähnlich verhält es sich mit dem AKS. Ohne Flutlicht und allgemeine Modernisierung gäbe es keine Lizenz im Profifußball.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 15. November 2018, 21:08
Ich sehe es wie RH00. Unser Stadion sucht immer mehr seinesgleichen - wobei das Ernst-Abbe-Sportfeld in seiner bisherigen Form immer mit katastrophalen Sichtverhältnissen im Gästeblock beeindruckte. Da dürften zukünftige Besuche - egal ob bei deren Ersten oder Zweiten einen größeren Überblick bringen.
Meine Frage: Wie weit können wir unsere BSG Chemie entwickeln, ohne unseren Charme zu verlieren? Für mich ist derzeit die Regionalliga das Ende der Fahnenstange.

GWG Locke

Ich seh das auch so , das größte Hemmnis ist die desolate Infrastruktur .

Um die Zulassung für die 3. Liga zu erhalten, muss ein Stadion über mindestens 10.000 Plätze verfügen, von denen mindestens 2.000 Sitzplätze sein müssen. Die Presse- und Ehrentribüne müssen überdacht sein, außerdem soll mindestens ein Drittel der Sitzplätze überdacht sein. Eine Flutlichtanlage mit einer Beleuchtungsstärke von Mittelwert E - Cam 800 lx ist genauso vorgeschrieben, wie ein Naturrasenspielfeld und eine Rasenheizung.

Dann kommt der  finanzielle Spagat dazu  , ohne Investoren kannste das kaum stemmen und ob sich mit der derzeitigen Philosophie vereinbaren lässt , wage ich zu bezweifeln , das beste währe n Verrückter wie in Jena oder Leonhard in Aue .Ich ziehe nachwievor vor Union den Hut , Stadion selber umgebaut , 2.Liga finanziell stabil , Spitzenplatz . So inder Art könnte ich mir ein Leutzscher Modell vorstellen. Wiegesagt könnte.

Im übrigen auch Regio wird ohne Flutlicht nicht gehen , die Auflage existiert doch schon.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: suchantke am 15. November 2018, 21:30
Ich seh das auch so , das größte Hemmnis ist die desolate Infrastruktur .

Um die Zulassung für die 3. Liga zu erhalten, muss ein Stadion über mindestens 10.000 Plätze verfügen, von denen mindestens 2.000 Sitzplätze sein müssen. Die Presse- und Ehrentribüne müssen überdacht sein, außerdem soll mindestens ein Drittel der Sitzplätze überdacht sein. Eine Flutlichtanlage mit einer Beleuchtungsstärke von Mittelwert E - Cam 800 lx ist genauso vorgeschrieben, wie ein Naturrasenspielfeld und eine Rasenheizung.

Dann kommt der  finanzielle Spagat dazu  , ohne Investoren kannste das kaum stemmen und ob sich mit der derzeitigen Philosophie vereinbaren lässt , wage ich zu bezweifeln , das beste währe n Verrückter wie in Jena oder Leonhard in Aue .Ich ziehe nachwievor vor Union den Hut , Stadion selber umgebaut , 2.Liga finanziell stabil , Spitzenplatz . So inder Art könnte ich mir ein Leutzscher Modell vorstellen. Wiegesagt könnte.

Im übrigen auch Regio wird ohne Flutlicht nicht gehen , die Auflage existiert doch schon.
Mal davon abgesehen, dass er mit dt geschrieben wird, will man das nicht wirklich... Leo hat über viele Jahre Geld reingepumpt, tritt aber mittlerweile nur noch als Geldbeschaffer in Erscheinung... Zur totalen sportlichen Kontrolle hat er seinen Schwiegersohn als Co-Trainer installiert, der mittlerweile zig Trainer überlebte... Die Stimmung und auch die Zuschauerresonanz in Aue ist derzeit mies... Es gibt erste Kritiker an König Leo, aber ihm gehört nun mal das Erzgebirge...
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 27. November 2018, 22:05
https://www.tag24.de/nachrichten/fussball-fsv-zwickau-geld-fehlt-dritte-liga-abstieg-droht-883172

Boom! Der Nächste!
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: DenDen am 27. November 2018, 22:38
https://www.tag24.de/nachrichten/fussball-fsv-zwickau-geld-fehlt-dritte-liga-abstieg-droht-883172

Boom! Der Nächste!

Alter! Da stellen sich mir alle Nackenhaare auf!
Wie kann ich so derart falsch planen, mit Geld wirtschaften das ich noch nichtmal sicher vorher einnehme (nicht unterschriebener Vertrag für irgendein F-Spiel), aber im gleichen Gedankengang über die Ausgliederung in Kapitalgesellschaften sprechen?!
Erfurt, Chemnitz, Zwickau und demnächst Halle-Südost..
Gott sei dank geh ich zum richtigen Verein!
Danke Papa!
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 27. November 2018, 22:45
die quelle ist seriöser … die 600000 € fehlen weil man ne Mannschaftsetataufstockung über einer halben Million € gemacht hat , um nicht gleich wieder abzusteigen .

http://www.fsv-zwickau.de/index.php/component/content/article/162-verein/saison-2018-2019/allgemeine-meldungen-2018-19/1701-fsv-zwickau-investiert-zur-erhaltung-seiner-sportlichen-wettbewerbsfaehigkeit-in-den-kader-der-ersten-mannschaft (http://www.fsv-zwickau.de/index.php/component/content/article/162-verein/saison-2018-2019/allgemeine-meldungen-2018-19/1701-fsv-zwickau-investiert-zur-erhaltung-seiner-sportlichen-wettbewerbsfaehigkeit-in-den-kader-der-ersten-mannschaft)
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Uller am 27. November 2018, 22:54
 "Ein kontrollierter Abstieg in Liga 4" ist aber auch ne merkwürdige Formulierung.  :rolleyes:

So langsam muss man ja der Herde vom Südfriedhof den Aufstieg wünschen.  :gr
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 27. November 2018, 23:02
"Ein kontrollierter Abstieg in Liga 4" ist aber auch ne merkwürdige Formulierung.  :rolleyes:

So langsam muss man ja der Herde vom Südfriedhof den Aufstieg wünschen.  :gr

Ausgediente Raumstationen und Satelliten bringt man auch kontrolliert zum Absturz. Wobei man die letzte Phase nicht mehr kontrollieren kann. Ähnlich ist es mit Fußballvereinen...

P.S. Jena und Klo sind dann die Nächsten.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: thommy am 28. November 2018, 08:40
Quatzsch, in Probstheida hat man doch fast eine halbe Million Gewinn "erwirtschaftet"... :D :D :D
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Archivar am 05. Dezember 2018, 15:30
https://www.mdr.de/investigativ/hallescherfc-praesident-mit-aktiver-stasi-vergangenheit-100.html
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 08. Dezember 2018, 10:59
Mark Zimmermann in Jena beurlaubt.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: UrBöhlener am 10. Dezember 2018, 00:43
Blöde Ergebnisse am WE in Liga 3....Wenn es ganz dumm kommt....Jena, Zwickau und Cottbus wieder
von der 3. in die 4.Liga.... da müssen wir uns wappnen im Falle eines Aufstiegs
in die RL.   Lauter gestrandete Schnellboote....
 :pan
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 10. Dezember 2018, 06:25
Der arme wolli , da hat dieser cottbuser sympat, bestimmt wieder hyperventiliert .
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: DenDen am 10. Dezember 2018, 06:31
Blöde Ergebnisse am WE in Liga 3....Wenn es ganz dumm kommt....Jena, Zwickau und Cottbus wieder
von der 3. in die 4.Liga.... da müssen wir uns wappnen im Falle eines Aufstiegs
in die RL.   Lauter gestrandete Schnellboote....
 :pan

Ach.. wenn der Abstieg absehbar wird, tauchen bei 2/3 wieder plötzlich die S.nberge auf, etc...
Wir wissen ja nun wie wir es machen müssen um die 4. Liga erstmal zu halten. Dann warten wir mal entspannt diese ganze Reformkacke ab und versuchen uns irgendwie zu etablieren. Bis dahin wird noch die ein oder andere Insolvenz kommen. Lässt sich alles nich vermeiden.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Cortex am 10. Dezember 2018, 20:06
Blöde Ergebnisse am WE in Liga 3....Wenn es ganz dumm kommt....Jena, Zwickau und Cottbus wieder
von der 3. in die 4.Liga.... da müssen wir uns wappnen im Falle eines Aufstiegs
in die RL.   Lauter gestrandete Schnellboote....
 :pan
Im Falle eines Aufstieges von uns, sollen die alle lieber dieses Jahr absteigen als im darauf folgenden Jahr.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 13. Dezember 2018, 14:24
Jetzt geht der DFB Zwickau an die Wäsche  ... klingt nach Punktabzügen .. 740000 € bis Ende Januar ...ohne Worte

  https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/dfb-sieht-bem-fsv-zwickau-groesseres-etatloch-100.html  (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/dfb-sieht-bem-fsv-zwickau-groesseres-etatloch-100.html)

Klingt wien stücke weiter oben , nach nem kontrollierten abstieg  :lol
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Archivar am 13. Dezember 2018, 16:34
Jetzt geht der DFB Zwickau an die Wäsche  ... klingt nach Punktabzügen .. 740000 € bis Ende Januar ...ohne Worte

  https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/dfb-sieht-bem-fsv-zwickau-groesseres-etatloch-100.html  (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/dfb-sieht-bem-fsv-zwickau-groesseres-etatloch-100.html)

Klingt wien stücke weiter oben , nach nem kontrollierten abstieg  :lol

Zitat
FSV will im Notfall Kredit aufnehmen

Wenn ich das schon höre :fin da kannste auch mit einem Feuerzeug Geldscheine abfackeln. Das ist am Ende nichts anderes.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 13. Dezember 2018, 17:00
Die gleiche Leier wie überall. Hauptsache ein neues Stadion...
In Jena schaufelt man sich gerade auch sein eigenes Grab.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: der gohliser am 14. Dezember 2018, 09:07
Die gleiche Leier wie überall. Hauptsache ein neues Stadion...
In Jena schaufelt man sich gerade auch sein eigenes Grab.

Wobei die Vereine da in der Zwickmühle sind, wenn sie Anforderungen erfüllen sollen, aber teils in Bruchbuden spielen, in denen seit Jahrzehnten kaum saniert wurde. Aber das ist kein Ostproblem sondern sieht man ja auch im "Westen", dass auf Gedeih und Verderb neu gebaut wird.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: DenDen am 14. Dezember 2018, 09:16
Wobei die Vereine da in der Zwickmühle sind, wenn sie Anforderungen erfüllen sollen, aber teils in Bruchbuden spielen, in denen seit Jahrzehnten kaum saniert wurde. Aber das ist kein Ostproblem sondern sieht man ja auch im "Westen", dass auf Gedeih und Verderb neu gebaut wird.

Dazu „gezwungen“ ist niemand! Oder sind wir auch zu irgendwas gezwungen?!
Geduld ist das Problem! Alles Stück für Stück machen! Die Dinge so anpacken, wie man sie auch finanzieren kann.
Wenn ich natürlich Kapitalgetrieben bin und schnellbootmäßig unbedingt in den Profifußball will, dann zwing ich mich auch. Aber es wird niemand zu irgendwas gezwungen.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 14. Dezember 2018, 09:20
In jena isses sine sache , weil jedesmal wenn die saale hochwasser hat, saufen die ab .Andererseits müssen diese Fußballtempel immer moderner und steriler werden , am besten an jedem sitzplatz ne kamera und und und ..alle bauen neu , kaum einer saniert .. Das ist diesem DFB Größenwahn geschuldet .Vor allem müssen Vereine Vorraussetzungen schaffen , die irrwitzig sind ..wozu bräuchte NDH ein Stadion für 15000 Leute ..von den Vorgaben der Flutlichtanlagen ganz zu schweigen , nur damit die PayTVs weiter bunten glitzer schischi Fußball übertragen können .Wie beschi... das ganze ist sieht man am Beispiel 1860 mit dem Grünewalder Stadion , was genauso ne auslastung hat wie unsereres im Verhältniss .. Da jedes Wochenende 28 000 Zuschauer drinne , könnte ja den Ortsnachbarn das Wasser abgraben .. Hier ein richtig volles Haus zum morgigen  Ortsderby , könnte die Zuschauerzahlen von den Dosen im Internationalen Geschäft  mehr als lächerlich aussehen lassen ...
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: der gohliser am 14. Dezember 2018, 09:26
Dazu „gezwungen“ ist niemand! Oder sind wir auch zu irgendwas gezwungen?!
Geduld ist das Problem! Alles Stück für Stück machen! Die Dinge so anpacken, wie man sie auch finanzieren kann.
Wenn ich natürlich Kapitalgetrieben bin und schnellbootmäßig unbedingt in den Profifußball will, dann zwing ich mich auch. Aber es wird niemand zu irgendwas gezwungen.

Anspruch und Wirklichkeit sind zwei paar Schuhe, da gebe ich dir Recht. Biste einmal in der Regio-/3. Liga willste auch dort bleiben. Das ist doch auch ganz logisch und nachvollziehbar. Nur spätestens dann steigt dir der DFB/DFL aufs Dach und fordert halt. Dann darfste entscheiden saniere ich oder gehe den Weg nach Canossa und verkünde den Zwangsabstieg, weil die Gelder nur windig geplant sind dafür. Viele gehen halt lieber den Weg alles auf Gedeih und Verderb zu stemmen, weils auf dem Papier klappen könnte.   Und wie sich Baukosten in Deutschland entwickeln, nachdem mal angefangen wurde kennen wir ja zur Genüge.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Cortex am 19. Dezember 2018, 17:52
Ohne großen Einblick zu haben, ist das Stadion-Thema hier wirklich passend? Lautern hat seit Gründung der Bundesliga mit der Ausnahme von einem Jahr immer 1. Liga gespielt - eben bis 2006. Dass nun der sportliche Niedergang genau mit dem Ausbau zusammenfällt.. ich weiß nicht, ob das so wirklich kausal zusammenhängt oder einfach "Pech" war. Bzw. die entscheidende Frage ist ja, ob es absehbar war, also ob die Entscheidung falsch war? Investitionen in die Infrastruktur sind ja nun nicht per se immer falsch.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 28. Dezember 2018, 21:24
    https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/dfb-gibt-zwickau-beschwerde-statt-100.html  (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/dfb-gibt-zwickau-beschwerde-statt-100.html)

Fraglich ob das den Zwickauern den Hals rettet.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 28. Dezember 2018, 21:49
    https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/dfb-gibt-zwickau-beschwerde-statt-100.html  (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/dfb-gibt-zwickau-beschwerde-statt-100.html)

Fraglich ob das den Zwickauern den Hals rettet.

Am Ende richtet es wieder Dynamo mit einem Freundschaftsspiel. Ein Erstligist brächte weniger Einnahmen.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Artchi am 28. Dezember 2018, 22:11
Zwicke, Jena und Kotzbus verzichten " u.a. aus Kostengründen" auf ein Trainingslager im Warmen
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 28. Dezember 2018, 23:16
Die können gern nach pilsen kommen ..gegen ein paar richtige sparringpartner hätte ich nix einzuwenden ....
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Hanseat am 29. Dezember 2018, 20:32
Zwicke entwickelt sich genau dahin, wo der CFC und RWE jetzt schon sind. Denn in Zwickau geht das ja auch schon seit 2 Jahren mi ihrer "Finanzkrise". Abenteuerlich fand ich ja ihre Begründung. Sie "mussten" einen Kader einkaufen, damit sie in der 3. Liga wettbewerbsfähig sind. Mit dieser Begründung kann ja nun jeder Verein Schulden begründen. Ich finde dieses ganze Schuldengemache ja als Betrug an den Mannschaften, die solide wirtschaften. Eigentlich ist die Regelung mit 9 Punkten Abzug bei Insolvenz auch viel zu weich und genauso die Lizensierungen durch den Verband. Wenn da schärfere Regeln herrschen würden, wäre die Hemmschwelle auch viel höher zum Schuldenmachen.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Archivar am 09. Januar 2019, 18:09
https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/carl-zeiss-jena-trennt-sich-von-kevin-pannewitz-100.html

Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Bürokrat am 09. Januar 2019, 18:32
Das wäre doch einer für den Joppe :ren
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 22. Januar 2019, 08:19
Der heutige Abend des 21.1. dürfte in die Geschichte eingehen - besiegelt er womöglich das Ende des Pfälzer FCK als Proficlub. Der Vorstand des Vereins, der zum Lizenzerhalt bis März 12 Mill auftreiben muss, traf sich am frühen Abend zur Aufsichtsratssitzung. Zwei Fraktionen stehen sich dort unvereinbar entgegen, angedroht war die Entlassung des Aufsichtsratsvorsitzenden. Die Sitzung endete mit einem vagen Kompromiss einer Zusammenarbeit, eine Stunde später knallte via Facebook die Ankündigung des Rückzugs des Hauptsponsors ins Haus . Der Verein versinkt im CHAOSlautern.

Sieht stark nach Lizenzentzug aus, fortan wird der Club dann mit seinen fast 18 Tsd Mitgliedern in der Oberliga Pfalz antreten. Damit waere auch das Stadion am Betze als Spielstätte hinfällig.

Auch wenn es nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist. Bei 18.000 Mitgliedern ist man in Vorstandskreisen nicht mal fähig eine Sonderumlage über 100 Euro pro Mitglied zur Rettung des Vereins zu beschließen... Manche geben eh mehr. Auch wenn in Folge dessen eventuell Mitglieder in Scharen wegbrechen. Die, welche dran hängen, würden bleiben und den Laden retten.
Ich mag den FCK überhaupt nicht! Nur feiere ich auch nicht wenn der nächste Traditionsverein ins Gras beißt.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Hanseat am 10. Februar 2019, 19:47
Cottbus, Jena und Zwickau orientieren sich gerade Richtung Regio. Da kann man mal gespannt sein, ob es ohne Insolvenzen abgeht, da ja alle drei auch finanziell arge Probleme haben. Zumindestens könnte es nächste Saison in der Regio ein Hauen und Stechen geben. Das würde vor allem den Südfriedhof und Nordhausen arg treffen.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 10. Februar 2019, 19:59
Cottbus, Jena und Zwickau orientieren sich gerade Richtung Regio. Da kann man mal gespannt sein, ob es ohne Insolvenzen abgeht, da ja alle drei auch finanziell arge Probleme haben. Zumindestens könnte es nächste Saison in der Regio ein Hauen und Stechen geben. Das würde vor allem den Südfriedhof und Nordhausen arg treffen.

Wäre auch nicht optimal für den Aufsteiger der Oberliga.
Aber ich erwische mich auch dabei, wie ich Rostock immer Niederlagen wünsche, weil das eine Hammerfahrt wäre!
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Artchi am 10. Februar 2019, 20:30
vorher spielen HFC und FCM Relegation  :p050
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 10. Februar 2019, 22:06
Wenn ich darüber nachdenke was los wäre, wenn wir irgendwann mal wieder zu einem Pflichtspiel nach Rostock müssten... Sonderzug usw. :D
Aber alles Träumerei und noch weit weg. Bei entsprechender Konstellation und einem Wiederaufstieg unsererseits könnte die nächste Regionalligasaison ein richtiger „Knaller“ werden.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 11. Februar 2019, 08:25
Prima! Dann solltest du bei aller Vorfreude vielleicht dennoch bei der nächsten Mv die Entscheidungstraeger neben Aspekten des Bahntransports auch auf die Frage ansprechen, wie sie denn mit dem Szenario umzugehen gedenken, dass nach der Saison 2019/20 bei der avisierten Freistaatenliga mindestens 6 Mannschaften aus der Rl Nordost absteigen werden?
dann währe es halt so … die Sonderzüge haben immer die Diablos organsiert , die Vereinsführung hat mit dem ganzen Spielbetrieb und dem drumherum um den AKS als Ehrenamtliche genug zu tun , außerdem befassen wir uns damit wenn es soweit ist , bis jetzt sind wir nach meinem Geschmack noch ziemlich weit weg von der Regionalliga , wenn ich mir diese Rückrunde mit fast nur Auswärtsspielen so anschaue .
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 11. Februar 2019, 08:41
Prima! Dann solltest du bei aller Vorfreude vielleicht dennoch bei der nächsten Mv die Entscheidungstraeger neben Aspekten des Bahntransports auch auf die Frage ansprechen, wie sie denn mit dem Szenario umzugehen gedenken, dass nach der Saison 2019/20 bei der avisierten Freistaatenliga mindestens 6 Mannschaften aus der Rl Nordost absteigen werden?

Na wenn wir dich nicht hätten... Bei den alten Verbandssäcken zuckt alles schon zusammen wenn sie nur an Zebra aus dem Forum des Leutzscher Freundeskreises denken. Die lesen jeden Tag fasziniert deine Beiträge und insgeheim wirst du schon als neuer NOFV-Präsidentschaftskandidat gehandelt.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 18. Februar 2019, 18:38
Die Schere öffnet sich immer mehr - Bundesliga mit dem 25fachen Umsatz im Vergleich zu Liga 3

https://www.liga3-online.de/milliardenumsaetze-in-der-bundesliga-3-liga-ist-laengst-abgehaengt/





KRANK
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 19. Februar 2019, 08:46
Der Artikel bringts echt auf den Punkt ..soviel zum DFB DFL Thema Solidarität und unsere Amateure sind das wichtigste ...
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Hanseat am 20. Februar 2019, 19:36
Dieses Ergebnis war aber so auch vorauszusehen. Denn der damals ausgehandelte "Grundlagenvertrag" zwischen DFB und DFL war halt dermaßen schlecht für den DFB, das die finanzielle Schere immer weiter auseinander gehen muß und das Ende ist ja noch nicht absehbar.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Rodger am 02. Mai 2019, 14:30
https://www.focus.de/sport/fussball/3-liga-kultklub-im-chaos-gerichtsvollzieher-treibt-gehaelter-beim-kfc-uerdingen-ein_id_10655868.html
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Sturmtruppler am 05. Mai 2019, 11:56
https://www.swr.de/sport/fussball/1-fc-kaiserslautern/3,fc-kaiserslautern-investor-gremien-eigentor-100.html

Klingt nach 1860 2.0
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 05. Mai 2019, 14:26
https://www.swr.de/sport/fussball/1-fc-kaiserslautern/3,fc-kaiserslautern-investor-gremien-eigentor-100.html

Klingt nach 1860 2.0

Passt doch. Die haben doch ne alte Fanfreundschaft wenn ich mich richtig entsinne...  :ren
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 05. Mai 2019, 16:30
jetzt wirds teuer für Jena ... Nachdem der DFB letzte Woche schon 9500 € Geldstrafe gegen die verhängt hat , kam es gegen die Würzburger Kickers zum Eklat , der Schieri wurde u.a. mit einem Stuhl beworfen und verletzte sich dabei .. zudem hat man den Innenraum mit einigen Leuten gestürmt .. und wir sind schuld :D .. wegen uns war der schützende Sägezaun weggemacht worden  :lol

https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/schiedsrichter-attackiert-carl-zeiss-jena-entschudligt-sich-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/schiedsrichter-attackiert-carl-zeiss-jena-entschudligt-sich-100.html)
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 06. Mai 2019, 17:37
heute kam noch ein Bußgeldbescheid im Sägewerk an der Saale vom DFB an ... quelle MDR :

Fußball: Jena muss knapp 2.000 Euro Strafe zahlen
06.05.2019: Drittligist Carl Zeiss Jena muss für die Ausschreitungen seiner Anhänger im Spiel gegen den Karlsruher SC am 9. Februar (1:1) eine Geldstrafe in Höhe von 1.960 Euro bezahlen. Das entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Im Laufe der zweiten Halbzeit hatten Anhänger von Jena mehrere Feuerwerks- und Rauchkörper gezündet. Rauchschwaden zogen über das Spielfeld, die Fortsetzung der Partie verzögerte sich um eine halbe Minute, wie der DFB mitteilte.

da kann man gespannt sein , was in Sachen Stuhlwurf auf den Schieri , aus Frankfurt kommt .
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Archivar am 06. Mai 2019, 19:02
heute kam noch ein Bußgeldbescheid im Sägewerk an der Saale vom DFB an ... quelle MDR :

Fußball: Jena muss knapp 2.000 Euro Strafe zahlen
06.05.2019: Drittligist Carl Zeiss Jena muss für die Ausschreitungen seiner Anhänger im Spiel gegen den Karlsruher SC am 9. Februar (1:1) eine Geldstrafe in Höhe von 1.960 Euro bezahlen. Das entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Im Laufe der zweiten Halbzeit hatten Anhänger von Jena mehrere Feuerwerks- und Rauchkörper gezündet. Rauchschwaden zogen über das Spielfeld, die Fortsetzung der Partie verzögerte sich um eine halbe Minute, wie der DFB mitteilte.

da kann man gespannt sein , was in Sachen Stuhlwurf auf den Schieri , aus Frankfurt kommt .

Das dürfte "wohl" etwas teurer werden.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 20. Mai 2019, 10:53
Energie Cottbus , Absteiger aus Liga 3 reduziert seinen Etat wohl auf 800000 € für die RL Saison 2019 / 20 . Wollitz fordert 2-2.5 Mio Euro Etat um wieder aufsteigen zu können . Ebenfalls dünne die Anzahl der Verträge in Cottbus , nur 7 Spieler aus dem eigenen Nachwuchs haben einen gültigen Vertrag für die RL. das wird eine Interessante neue Saison , wo bis auf Klo und NDH jeder jeden schlagen kann ...
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: ChristianS am 20. Mai 2019, 18:59
Vielleicht bleibt Cottbus doch noch  der 3. Liga erhalten

Wird sich wohl am Wochenende entscheiden

So nebulös unterwegs? Worauf beziehst du dich?
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Archivar am 20. Mai 2019, 19:09
So nebulös unterwegs? Worauf beziehst du dich?

Uerdingen? :017:
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 20. Mai 2019, 19:17
Energie Cottbus , Absteiger aus Liga 3 reduziert seinen Etat wohl auf 800000 € für die RL Saison 2019 / 20 . Wollitz fordert 2-2.5 Mio Euro Etat um wieder aufsteigen zu können . Ebenfalls dünne die Anzahl der Verträge in Cottbus , nur 7 Spieler aus dem eigenen Nachwuchs haben einen gültigen Vertrag für die RL. das wird eine Interessante neue Saison , wo bis auf Klo und NDH jeder jeden schlagen kann ...

Wie hoch war er in der letzten Saison denn?
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Waldstraßenchemiker am 20. Mai 2019, 19:18
Und Duisburg!! Die müssen in den nächsten Tagen noch ne höhere Summe auftreiben, einzige Hoffnung wohl die selbst völlig überschuldete Stadt. Der Bund der Steuerzahler hat sich schon öffentlich dagegen ausgesprochen, dass die Stadt dieses Geld in die Hand nimmt, zumal die Erfahrung mit dem MSV Duisburg wohl lehrt, dass man das Geld auch gleich in den Kamin werfen kann (finde den Link gerade nicht). Aber Zebra hat da sicher mehr Einblick, denke ich, bin mal gespannt, was seine Einschätzung ist.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Cortex am 20. Mai 2019, 21:11
Wie hoch war er in der letzten Saison denn?
Hier ein Artikel mit Zahlen: https://www.lr-online.de/sport/energie-cottbus/bayern-bonus-zaehlt-nicht-mehr-fuer-energie_aid-24051973
Zitat
Der Etat für die Lizenzspielerabteilung beträgt etwa 3,5 Millionen Euro. Energie dürfte sich damit im unteren Drittel der 3. Liga bewegen. Zum Vergleich: Mitaufsteiger 1860 München kann dank des jordanischen Geschäftsmannes Hasan Ismaik mit rund fünf Millionen Euro planen. Und auch KFC Uerdingen hat mit Mikhail Ponomarev einen finanzstarken Investor. Der Unternehmer aus Russland sorgte bereits in der Regionalliga für ein Budget von bis zu vier Millionen Euro. An der Spitze der Etat-Tabelle liegen die Zweitliga-Absteiger Kaiserslautern und Braunschweig mit rund sieben Millionen Euro.
Und hier noch etwas zur letzten Regionalliga-Saison: https://www.kicker.de/news/fussball/regionalliga/startseite/679666/artikel_philipp-transfer_cottbus-freut-sich-ueber-millionen.html
Zitat
Wie die "Lausitzer Rundschau" schreibt, plagen den Verein momentan ohnehin Verbindlichkeiten in Höhe von sieben Millionen Euro. Der Etat für die kommende Spielzeit, in der der ehemalige Bundesligist nach dem Abstieg aus der 3. Liga vor einem Jahr erneut die ersehnte Rückkehr in den Profifußball anstrebt, liegt bei 1,3 Millionen Euro.
Da gab es aber wie im Artikel steht noch die 2 Millionen extra durch den Transfer von Maximilian Philipp zu Dortmund. Wer weiß, was damit gemacht wurde.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 20. Mai 2019, 21:20
Wie es halt immer ist ..andere löcher gestoppt ,oder solche wie Mamba bezahlt ...was weg ist ..ist weg .. wiegesagt der MDR spricht von 800000 €, fakt ist , die fetten Jahre sind vorbei .
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 20. Mai 2019, 21:42
Wie es halt immer ist ..andere löcher gestoppt ,oder solche wie Mamba bezahlt ...was weg ist ..ist weg .. wiegesagt der MDR spricht von 800000 €, fakt ist , die fetten Jahre sind vorbei .

Das sollte mich dann doch wundern, wenn sie auf einem Niveau mit uns wären. Die Blöd hatte ja was von 750.000€ Etat beim Aufstieg gefaselt.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: ChristianS am 20. Mai 2019, 21:59
Ich glaube da werden ganz munter Spieleretat und Gesamtetat durcheinander geworfen.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 20. Mai 2019, 22:08
Ich glaube da werden ganz munter Spieleretat und Gesamtetat durcheinander geworfen.

christian ,letztendlich kanns uns egal sein ...wir machen unser ding und das ziemlich gut , denke ich
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: T. aus FF am 20. Mai 2019, 22:45
Das sollte mich dann doch wundern, wenn sie auf einem Niveau mit uns wären. Die Blöd hatte ja was von 750.000€ Etat beim Aufstieg gefaselt.

Vielleicht will die BL*D ja Hauptsponsor werden...  :ren
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Waldstraßenchemiker am 21. Mai 2019, 11:23
@waldstrassenchemiker

Duisburg wird die Lizenz wohl bekommen / es gab eine Deckungsluecke von 3 Mill, die  aber bis auf wenige Hunderttausend jetzt gedeckt ist. Vor allem wurde die Stadionmiete plus Betriebskosten der Liga 3 angepasst . Einmal mehr schießt Hauptsponsor Schauinsland Geld zu . Die Diskussion geht derzeit mehr um die Frage , ob man wieder 2-3 Mill Schulden macht , um einen Kader von 5-6 Mill zu finanzieren , mit dem man um den Aufstieg mitspielen will , oder ob man ohne Schulden und weniger Etat sich längerfristig in Liga 3 einrichtet.

Wackelkandidat fur die Lizenz ist Uerdingen , wo der Investor wohl den Abflug vorbereitet. Wird wohl auch vom Ergebnis des Landespokalendspiels gegen Wuppertal am Samstag abhängen.

Alles klar, danke für die Aufklärung!

An sich wäre es (für uns) ja gut, wenn Cottbus runtergeht, denn wir wissen alle, dass sie nächste Saison in Liga 3 definitiv wieder ein Abstiegskandidat wären, was durch die beknackte Abstiegsregelung in der Regio Nordost ja zu mehr Absteigern dort führen würde. Es ist ja jetzt schon so, dass es die Unsicherheit mit der Aufstiegsrunde geben wird, an der Meister diesmal teilnehmen muss gegen den Westmeister, was sicher kein Selbstläufer wird (wer immer im Westen Meister wird, er wird dem Nordost-Meister mehr entgegensetzen als Weiche Flensburg vor einem Jahr). D.h. selbst wenn keine NOFV-Mannschaft aus der 3. absteigt, muss man erstmal von zwei Absteigern ausgehen, aber da Jena und Chemnitz sicherlich gegen den Abstieg spielen werden eher von bis zu vier (Rostock, Halle und Magdeburg betrachte ich jetzt nicht als unmittelbar gefährdet, aber das weiß man natürlich auch nie). Wenn Cottbus jetzt noch irgendwie drinbleibt, ist es nicht unrealistisch, dass am Ende, wenn's blöd läuft, die letzten fünf oder sogar sechs (OK, dazu müssten vier NOFV-Vereine aus der 3. absteigen...) aus der Regionalliga runter müssen, sprich wir ggfls. 12./13. werden müssten. Das wäre schon ein dickes Brett, selbst wenn wir diesmal über die gesamte Saison die Leistung abrufen können, zu der es beim letzten Mal nur in der Rückrunde gereicht hat.

Na, erstmal hinkommen, eine Schlacht nach der anderen.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Bürokrat am 21. Mai 2019, 12:35
Die Abstiegsregelung ist halt so. Die müssen wir mit einkalkulieren. Aber falls Cottbus drin bleibt: Paderborn oder Osnabrück waren vor ihren Aufstiegen auch fast abgestiegen. Daher ist auch da keine Prognose möglich (siehe auch FCK und Braunschweig). Ich würde daher auch nächste Saison mit vier Absteigern rechnen. Und wenn dadurch Rathenow doch drin bleibt, gibt es eine "schwächere" Mannschaft mehr.

Fazit: wir wissen, dass wir nichts wissen :engel016:
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 21. Mai 2019, 13:14
Wir wissen das wir gegen Eilenburg oder Gera gewinnen müssen um überhaupt wieder in dieser Liga offiziell mitreden zu dürfen. ;)
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: knutole am 21. Mai 2019, 13:47
Wir wissen das wir gegen Eilenburg oder Gera gewinnen müssen um überhaupt wieder in dieser Liga offiziell mitreden zu dürfen. ;)

Hier wird wieder von ungelegten Eiern gesprochen, mich macht das nervöser als die eigentlichen Spiele. Wenn sich die Denke auf die Spieler und die Verantwortlichen überträgt, dann steht nachher doch Luckenwalde ganz weit oben. Eilenburg hat die fünf letzten Spiele souverän gewonnen, denkt hier eigentlich jeder, dass der Heimsieg sicher ist? Ehe wir uns versehen haben, geht das Spiel 0:0 aus, Luckenwalde gewinnt in Krieschow und dann kann die Aufstiegsflatter in Gera aber so was von einsetzen. Und dass Luckenwalde nicht Zuhause gegen HOT gewinnt, das glaubt hier doch keiner.

Ein wenig mehr Demut wäre angebracht. Bevor der Aufstieg nicht sicher ist, spielen wir in meinen Augen nächste Saison Oberliga.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Waldstraßenchemiker am 21. Mai 2019, 13:58
Die Abstiegsregelung ist halt so. Die müssen wir mit einkalkulieren. Aber falls Cottbus drin bleibt: Paderborn oder Osnabrück waren vor ihren Aufstiegen auch fast abgestiegen. Daher ist auch da keine Prognose möglich (siehe auch FCK und Braunschweig). Ich würde daher auch nächste Saison mit vier Absteigern rechnen. Und wenn dadurch Rathenow doch drin bleibt, gibt es eine "schwächere" Mannschaft mehr.

Fazit: wir wissen, dass wir nichts wissen :engel016:

Ja, es gibt diese "Tendenz", dass beinahe-Absteiger in der 3. Liga in der Folgesaison auf einmal abgehen wie Schmitz' Katze, deiner Aufzählung würde ich unbedingt noch Darmstadt 98 hinzufügen. Allerdings sind das - ich hasse diese Argumentation 30 Jahre nach dem Mauerfall, aber es ist so - alles "West"-Vereine in wirtschaftlich relativ starken Regionen gewesen, in denen man durch ein paar neue Sponsoren, seinen Etat kurzfristig nach oben justieren kann. Dass das in den neuen Ländern größtenteils schwierig ist, sogar in den relativen Boom-Regionen wie dem Großraum Leipzig, wissen wir auch. Insofern halte ich das z.B. bei Jena dann doch für sehr unrealistisch.

Zu der Abstiegsregelung: Vor einem Jahr haben die NOFV-Verantwortlichen medienwirksam Krokodilstränen vergossen wegen uns und eine mögliche Regeländerung angedeutet. Passiert ist natürlich nichts - hätte man wissen können. Dabei wäre es so einfach, man könnte etwa wie im Westen die Anzahl an Absteigern deckeln und dann ggfls. die Liga einfach für eine Saison erweitern (das wir nächste Saison dort der Fall sein). Mein Vorschlag wäre: Bei zwei Oberliga-Staffeln als Unterbau sollte die Norm-Absteigerzahl 2 sein, das ist erstmal logisch denke ich. In bestimmten Konstellationen könnte man das dann auf 3 Absteiger erweitern, aber sollte es dann immernoch überzählige Mannschaften geben, müsste die Liga in der Folgesaison erweitert werden. Das würde dann zwar zusätzliche Abstiegsplätze in dieser Folgesaison bedeuten (um wieder auf 18 zu kommen), aber das ist zu verkraften, weil es dafür einen erheblichen Zugewinn an Planungssicherheit für die Vereine gibt.

Und ansonsten haben Esca und knutole natürlich Recht. Aber der Thread heißt "3. Liga", da liegt ein bisschen Spekulatius in der Natur der Sache. Für die harte Realität sind andere Threads da.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: thommy am 21. Mai 2019, 14:01
Hier wird wieder von ungelegten Eiern gesprochen, mich macht das nervöser als die eigentlichen Spiele. Wenn sich die Denke auf die Spieler und die Verantwortlichen überträgt, dann steht nachher doch Luckenwalde ganz weit oben. Eilenburg hat die fünf letzten Spiele souverän gewonnen, denkt hier eigentlich jeder, dass der Heimsieg sicher ist? Ehe wir uns versehen haben, geht das Spiel 0:0 aus, Luckenwalde gewinnt in Krieschow und dann kann die Aufstiegsflatter in Gera aber so was von einsetzen. Und dass Luckenwalde nicht Zuhause gegen HOT gewinnt, das glaubt hier doch keiner.

Ein wenig mehr Demut wäre angebracht. Bevor der Aufstieg nicht sicher ist, spielen wir in meinen Augen nächste Saison Oberliga.

GENAU SO IST ES ! DANKE !

PS: In Eilenburg spielen ein paar loklastige Spieler die uns zu gerne am 02.06.2019 die Feier vermiesen möchten. Wenn die hier lesen dass wir das Fell des Bären schon jetzt verteilen dann fixt das die noch mehr an.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 21. Mai 2019, 14:19
thommy, am Ende wollen doch alle nach Hause, oder? Besonders "Lok-lastige" Eilenburger Spieler...  :ren
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: thommy am 21. Mai 2019, 14:24
Lass uns die mal lieber ohne Androhen von körperlicher Züchtigung schlagen ! Die Mannschaft hat das doch auch drauf, da gibt es gar keine Zweifel.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Bürokrat am 21. Mai 2019, 14:47
Eilenburg zu unterschätzen liegt mir absolut fern. Vor allem aufgrund des Hinspieles. Jetzt freue ich mich aber auf morgen und ab Donnerstag sollte dann der Fokus (der Mannschaft) auf Eilenburg liegen.

Und das Fans auch mehr spekulieren und träumen dürfen als alle anderen sollte doch OK sein?!?
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 23. Juni 2019, 11:33
Der Umbau des Sportpark Höhenberg hat begonnen. Wernze nimmt 1 Mill. in die Hand, um die Anforderungen an Liga 3 in Hinblick auf Stadionkapazitat zu erfüllen.

https://m.bild.de/sport/fussball/fussball/3-liga-stadion-umbau-viktoria-koeln-baggert-auf-eigenes-risiko-62786042.bildMobile.html#%23%23wt_ref=http%3A%2F%2Fwww.rwo-forum.de%2Fcommunity%2Findex.php%3Fpage%3DThread%26threadID%3D26018%26pageNo%3D99&wt_t=1561276933437

Das ist u.a. einer  der Gründe, warum die Lokomotive schon in der neuen Saison nicht mehr wie bisher befeuert wird- zumindest äußerte sich der neue Lok Sportdirektor Wolf entsprechend auf einem Pressegespräch. Wie wird es wohl 2020 weitergehen?

Insolvenzverwalter gibt’s genug in Leipzig... Die stehen schon insgeheim Schlange. :D
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 23. Juni 2019, 12:10
Bitte lasst uns nur eins der Derbys gewinnen .. dann dreht der den Geldhahn am Südfriedhof zu, wenn die weiter 4.klassig bleiben, weil mit dem, was der ETL Freak da reinpumpt , stehen Kosten und Nutzen in keinerlei Relation ... Zumal ich die Hoffnung habe , das die Zuschauerzahlen bei denen weiter sinken werden , wenn die nicht von Anfang an die größten in Liga 4 im Nord Osten sind .
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 23. Juni 2019, 12:19
Zickau will die 1. Mannschaft in eine GmbH ausgliedern  :rolleyes: Hilfe , die bewerten sich im 2 stelligen Millionenbetrag ...  :017:

https://www.mdr.de/sport/video-312708_zc-a44cf87d_zs-2013e4cd.html (https://www.mdr.de/sport/video-312708_zc-a44cf87d_zs-2013e4cd.html)
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Hanseat am 25. Juni 2019, 20:51
Die SpVgg Unterhaching will mit ihrer ausgegliederten Kommanditgesellschaft im Juli in München als 2. Verein nach Dortmund an die Börse gehen. Dabei hofft man auf ca. 8 Mill. Euro. Als sportliches Ziel will man wohl in den nächsten Jahren wieder in die 2. Liga.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 30. Juli 2019, 16:38
wieder mal ne neue Posse der Behörden ..
Zaunsfahne der Red Kaos Ultras von Zwickau ist von der Staatsanwaltschaft München verboten wurden ... mit der Begründung das S ist ein verbotenes Schriftzeichen ...

https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/posse-um-zaunfahne-von-red-kaos-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/posse-um-zaunfahne-von-red-kaos-100.html)
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Uller am 30. Juli 2019, 17:59
wieder mal ne neue Posse der Behörden ..
Zaunsfahne der Red Kaos Ultras von Zwickau ist von der Staatsanwaltschaft München verboten wurden ... mit der Begründung das S ist ein verbotenes Schriftzeichen ...

https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/posse-um-zaunfahne-von-red-kaos-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/posse-um-zaunfahne-von-red-kaos-100.html)

Die spinnen, die Bayern ...  :embarrassed:
Wenn die erst mal mitbekommen, dass die *18* auf dem Index steht, dürfen die Löwenfans nur noch 60 auf ihre Fahnen schreiben. :gr
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 01. August 2019, 12:50
Der Chemnitzer FC steht jetzt scheinbar vor dem endgültigen AUS :


https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/gehen-in-chemnitz-die-lichter-aus-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/gehen-in-chemnitz-die-lichter-aus-100.html)
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Bürokrat am 01. August 2019, 13:15
Abwarten. Das ist doch das inzwischen bekannte säbelrasseln des Insolvenzverwalters... :021:

Als nächstes soll die Stadt einspringen, es geht doch diesmal um die Kinder... Nur wird vergessen dass die Einnahmen statt in den ev nur noch zur GmbH fließen... 

Mit etwas Glück können wir uns nächste Saison direkt beim CFC Bedanken :014:
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Rodger am 02. August 2019, 10:10
Was simon für ein Spiel spielt habe ich noch nicht verstanden?  :017:

https://www.freiepresse.de/chemnitz/die-situation-beim-cfc-und-ihre-folgen-artikel10577645
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 02. August 2019, 12:06
 https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/dfb-drittliga-lizenz-zwanzigzwanzig-fuer-den-cfc-in-gefahr-100.html  (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/dfb-drittliga-lizenz-zwanzigzwanzig-fuer-den-cfc-in-gefahr-100.html)

Ankündigung vom DFB .. ist der e.V Pleite , gibts keine Lizenz für 2020 , ich bin ja mal gespannt ob der SFV / NOFV wieder einen aus der RL absteigen lässt, für diese Pleitegeier ..

Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Bürokrat am 02. August 2019, 13:04
Ich wünsche dem CFC die selben Niederungen, durch welche die BSG musste.

Ansonsten finde ich die Abstiegsregelung dieses Jahr recht human.

Und auch wenn ich mit meiner Meinung allein dastehe. Der Abstieg vor zwei Jahren war doof, muss aber auch mal langsam zu den Akten gelegt werden. Im Interview nach dem Berlin Spiel sagte (flauder?): Kein Vergleich zu dem Spiel vor zwei Jahren. Die haben eine klare Idee usw.

Also Brust raus. Wir sind Chemie...
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 02. August 2019, 17:03
Diesmal darf es keine Gnade für Chemnitz geben. Richtig runter und Neustart. Das wäre endlich mal von Verbandsseite ein Exempel und eine klare Botschaft an alle Geldverbrenner die sich ständig auf Kosten anderer am Leben erhalten!
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: egon am 02. August 2019, 17:53
https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/dfb-drittliga-lizenz-zwanzigzwanzig-fuer-den-cfc-in-gefahr-100.html  (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/dfb-drittliga-lizenz-zwanzigzwanzig-fuer-den-cfc-in-gefahr-100.html)

Ankündigung vom DFB .. ist der e.V Pleite , gibts keine Lizenz für 2020 , ich bin ja mal gespannt ob der SFV / NOFV wieder einen aus der RL absteigen lässt, für diese Pleitegeier ..

Der Insolvenzverwalter macht doch nur Panik und will zusätzliches Geld von der Stadt. Die werden den CFC schon nicht hängen lassen. Sonst hat die Stadt ein Stadion an der Backe, was viel Geld verschlingt. Da kommt die Stadt mit einer Finanzspritze sicher besser weg. Rostock und Dresden habe das auch schon viele Male so gemacht, und die Stadt jeweils regelrecht erpresst. In Chemnitz macht das eben nicht der Verein, sondern der IV.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: DenDen am 02. August 2019, 18:59
Der Insolvenzverwalter macht doch nur Panik und will zusätzliches Geld von der Stadt. Die werden den CFC schon nicht hängen lassen. Sonst hat die Stadt ein Stadion an der Backe, was viel Geld verschlingt. Da kommt die Stadt mit einer Finanzspritze sicher besser weg. Rostock und Dresden habe das auch schon viele Male so gemacht, und die Stadt jeweils regelrecht erpresst. In Chemnitz macht das eben nicht der Verein, sondern der IV.

da hast du grundsätzlich recht.
Aber hätte das Sponsoring von der Stadt dann nich längst erfolgen müssen. Für mich liest sich das als wären bereits Tatsachen geschaffen mit der Meldung des IV an das Amtsgericht.
Das wars dann wohl mit dem eV.
Und dass die Stadt Chemnitz relativ hart sein kann mit solcher Panikmache, hat sie ja schon mit Negativentscheidungen bewiesen, denn sonst wäre der Cfc ja nich in der aktuellen Lage..

hmm.. ich seh es Hardlinermäßig. ganz runter mit denen und ein Zeichen an alle Anderen setzen. Das Ding hier wird man sich in ProHai, Cottbus und Halle schon ziemlich genau angucken.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Dantel am 02. August 2019, 21:05
hmm.. ich seh es Hardlinermäßig. ganz runter mit denen und ein Zeichen an alle Anderen setzen. Das Ding hier wird man sich in ProHai, Cottbus und Halle schon ziemlich genau angucken.

ProHai muss da gar nicht gucken, denn denen fehlt etwas ganz entscheidendes, was Chemnitz, Cottbus und auch Halle haben - die Alleinstellung. Und die wird auch der Grund dafür sein, dass es in Chemnitz weiter geht, denn irgendwo geht der Wutbürger hin, wenn er seinen Frust ablassen muss und wenn das Stadion nicht mehr dazu taugt...wo geht er dann hin?
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Paparazz Locke am 02. August 2019, 21:19
Die Situation beim CFC oder bei RW Erfurt zeigen, dass der von Chemie eingeschlagene Weg der absolut richtige ist. Nur die Dinge dürfen ausgegeben werden, die wir auch einnehmen. Das Szenario in Chemnitz erinnert mich an die vielen verlorenen Jahre beim FC Sachsen. Leid tun mir die richtigen Fans und die Nachwuchsspieler, da sie nur noch machtlos zuschauen können. Und vergessen wir nicht, dass es in Leutzsch zweier Insolvenzen und einer Liquidierung bedurfte, um für die Mehrheit (es gab ja auch noch Lummerland) die richtigen Schlüsse zu ziehen.

Auf jeden Fall muss darauf gedrängt werden, dass eine Insolvenz wirkliche sportliche Konsequenzen hat, um die nachhaltig arbeitenden Vereine zu schützen. Vielleicht können sich die kaufmännisch vernünftig arbeitenden Vereine dabei als Interessensgemeinschaft zusammenschließen, um dem mehr Gewicht im Verband zu geben.

GWG Locke
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 02. August 2019, 22:07
Nur mit dem unterschied, wir durften nicht weitermachen ...und ich hoffe das das in Chemnitz jetzt endlich auch passiert ..und nicht andere Vereine wegen denen ihrer misswirtschaft leiden müssen .. das einzige was mir leidtut, sind die kinder und jugendlichen im verein ,die trotz 1.buli ,vor dem nichts stehen ...RB und Dresden werden sich schon bedienen. Und wenn jetzt einige fragen ,warum null mitleid ... weil die die chance hatten nen ehrlichen schnitt zu machen und nicht wir steigen in Liga 3 auf und sind die allergrößten , mit Söldnern die eigentlich unbezahlbar sind ..
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Hanseat am 03. August 2019, 06:48
Das wir nur Geld ausgeben, was wir auch haben, ist grundsätzlich nicht richtig. Denn auch wir machen einen Saisonetatplanung bestimmt schon ab März/April, die dann immer weiter geführt wird. Das bedeutet, dort wird mit Sponsoren gesprochen, da wird die Mitgliederentwicklung beachtet und nicht zuletzt werden Zuschauereinnahmen kalkuliert. Aber da haben wir auch noch lange kein Geld und schauen schon nach neuen Spielern und auch Vertragsverlängerungen werden dann im Mai/Juni realisiert. Da unser Vorstand bei dieser ganzen Kalkulation sehr defensiv zu Werke geht, ist eine finanzielle Schieflage auch nicht sehr wahrscheinlich und das ist auch gut so. Trotzdem kann es bei uns auch schwierig werden, wenn z.B. 2-3 größere Sponsoren kurzfristig abspringen, was wir alle nicht hoffen. Was ich meine ist, unser Vorstand macht diesbezüglich einen prima Job, aber auch wir können unverschuldet in eine Schieflage kommen. Deshalb ist Vorsicht immer angebracht und man sollte sich vergegenwärtigen das es auch einen selber erwischen kann.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Sündenbock am 03. August 2019, 11:52
Alles eine Kalkulationsfrage. Chemie rechnet nur mit quasi sicheren Einnahmen und ist seit 2011 (bzw. 2008) stets ohne einen kalkulierten Ausgabenüberschuss in die neue Saison gegangen. Die von dir genannten Vereine gehen allesamt mit haushohem Defizit in die Saison und hoffen dann, dass sportlicher Erfolg, ein aus dem Nichts auftauchender Gönner und nicht zuletzt der liebe Gott das Ding schon irgendwie schaukeln.

Du hast Recht, manchmal trifft einen das Schicksal, aber vergleiche bitte nicht Chemnitz, Erfurt und Co. mit Chemie. Damit tätest du unseren Gremien Unrecht.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Hanseat am 04. August 2019, 10:54
Mein Beitrag bezog sich in keinster Weise auf CFC/RWE u.a. und schon auf gar keinen Vergleich mit uns.
Sondern es ging mir ausschließlich um die vielgehörte und geschriebene Aussage: "Wir geben nur das Geld aus, was wir auch haben". Das unser Vorstand diesbezüglich einen top Job macht, habe ich oben auch schon erwähnt. Man sollte nur aufpassen, daß man sich nicht zu sehr von größeren Sponsoren/Investoren abhängig macht. Aber das ist ein sehr schmaler Grat und auch nicht leicht zu entscheiden.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Paparazz Locke am 04. August 2019, 11:03
@Hanseat: Wir geben nur das Geld aus, was wir auch einnehmen (nicht was wir haben). Und das wird auch so gelebt. Durch die Vielzahl an mittleren und kleinen Sponsoren wird die Gefahr des Wegfalls von zwei bis drei Sponsoren auf der Einnahmenseite auch verringert.
 Wir müssen uns aber vorher überlegen, wie wir reagieren, wenn ein Großsponsor oder Investor plötzlich wieder mit dem ganz großen Portmonee winkt.

GWG Locke
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Waldstraßenchemiker am 04. August 2019, 13:01
@Hanseat: Wir geben nur das Geld aus, was wir auch einnehmen (nicht was wir haben). Und das wird auch so gelebt. Durch die Vielzahl an mittleren und kleinen Sponsoren wird die Gefahr des Wegfalls von zwei bis drei Sponsoren auf der Einnahmenseite auch verringert.
 Wir müssen uns aber vorher überlegen, wie wir reagieren, wenn ein Großsponsor oder Investor plötzlich wieder mit dem ganz großen Portmonee winkt.

GWG Locke

Ihm sagen, dass er den Inhalt des Portemonaies gerne bei uns anlegen darf (gerne für bestimmte Werbeflächen etc. im Gegenzug), und wenn er Einfluss im Verein haben will, er gerne Mitglied bei uns werden darf und dann eine Stimme bei der MV hat wie jedes andere Mitglied auch? Ist doch ganz einfach ;-)  :bier:
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Dantel am 04. August 2019, 13:05
Ihm sagen, dass er den Inhalt des Portemonaies gerne bei uns anlegen darf (gerne für bestimmte Werbeflächen etc. im Gegenzug), und wenn er Einfluss im Verein haben will, er gerne Mitglied bei uns werden darf und dann eine Stimme bei der MV hat wie jedes andere Mitglied auch? Ist doch ganz einfach ;-)  :bier:

Verträge mit ihm machen, mit den in Aussicht gestellten Summen groß einkaufen gehen und dann werden die vereinbarten Summen nicht gezahlt?

So einfach ist es eben nicht.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Waldstraßenchemiker am 04. August 2019, 13:15
Verträge mit ihm machen, mit den in Aussicht gestellten Summen groß einkaufen gehen und dann werden die vereinbarten Summen nicht gezahlt?

So einfach ist es eben nicht.

Das hab ich auch nicht vorgeschlagen. Nochmal ganz langsam: Wenn jemand bei uns investieren will, warum nicht? Wir müssen aber von vorneherein kommunizieren, dass auch ein Großinvestor sich bei uns keinen Einfluss "kaufen" kann, der über die Rechte eines Vereinsmitglieds hinausgeht. Wenn ein Investor eine Summe bei uns investiert, die weit über dem liegt, was wir sonst von Sponsoren einnehmen, ist natürlich klar, dass es riskant wäre auf diesem Fundament einen sportlichen Sprung anzustreben. Zieht dieser Investor sich irgendwann aus welchen Gründen auch immer zurück, fällt das Kartenhaus in sich zusammen. Deswegen sollten solche Gelder in "dauerhaftes", z.B. Infrastrukturmaßnahmen, angelegt werden. Die Ergebnisse von Baumaßnahmen bleiben, auch wenn der Investor, der sie finanziert, irgendwann geht. Die Kaderplanung sollte grundsätzlich nur auf der Basis eines breiten Sponsorenpools erfolgen, den kann man ja auch mit einer positiven Außenwirkung sukzessive vergrößern...
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Dantel am 04. August 2019, 13:44
Das hab ich auch nicht vorgeschlagen. Nochmal ganz langsam: Wenn jemand bei uns investieren will, warum nicht? Wir müssen aber von vorneherein kommunizieren, dass auch ein Großinvestor sich bei uns keinen Einfluss "kaufen" kann, der über die Rechte eines Vereinsmitglieds hinausgeht. Wenn ein Investor eine Summe bei uns investiert, die weit über dem liegt, was wir sonst von Sponsoren einnehmen, ist natürlich klar, dass es riskant wäre auf diesem Fundament einen sportlichen Sprung anzustreben. Zieht dieser Investor sich irgendwann aus welchen Gründen auch immer zurück, fällt das Kartenhaus in sich zusammen. Deswegen sollten solche Gelder in "dauerhaftes", z.B. Infrastrukturmaßnahmen, angelegt werden. Die Ergebnisse von Baumaßnahmen bleiben, auch wenn der Investor, der sie finanziert, irgendwann geht. Die Kaderplanung sollte grundsätzlich nur auf der Basis eines breiten Sponsorenpools erfolgen, den kann man ja auch mit einer positiven Außenwirkung sukzessive vergrößern...

Auch wenn Du das nicht vorgeschlagen hast, ist es dennoch zu bedenken. Auch wenn in Steine investiert werden würde: Der Verein würde dann zwischen Geldgeber und Ausführenden stehen, mit allen Verpflichtungen und Abhängigkeiten. Wenn dann der Geldgeber in der Bauphase den Hahn zudreht, sitzt man wieder in der Tinte.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Waldstraßenchemiker am 04. August 2019, 14:33
Auch wenn Du das nicht vorgeschlagen hast, ist es dennoch zu bedenken. Auch wenn in Steine investiert werden würde: Der Verein würde dann zwischen Geldgeber und Ausführenden stehen, mit allen Verpflichtungen und Abhängigkeiten. Wenn dann der Geldgeber in der Bauphase den Hahn zudreht, sitzt man wieder in der Tinte.

Man darf halt auch das Geld eines Investors nur ausgeben, nachdem es auf dem eigenen Konto eingezahlt wurde. Überhaupt wäre ja auch das Verhältnis zwischen Verein und Investor in einem Vertrag zu regeln, der beide Seiten bindet, sodass Leistungen zur Not auch einklagbar wären (und man muss natürlich mit eigenen Juristen darauf achten, dass in einem solchen Vertrag alles rechtssicher ist)...aber nun gut, die Frage stellt sich ja auch gar nicht. Ersteinmal gibt es derzeit glaube ich kaum potenzielle Investoren, die zu den von mir skizzierten Bedingungen etwas machen würden, wenn es aber einen Investor gäbe, der sich auf so ein Verhältnis einlassen würde, wären deine Befürchtungen wahrscheindlich unbegründet, denn das wäre ja dann ein ziemlich idealistischer Investor, der Geld gibt und quasi keinen operativen Einfluss als Gegenleistung bekommt. Einen anderen würde ich persönlich aber auch nicht wollen. Auf sportlicher Ebene ist der Königsweg eine Verbreiterung eines möglichst homogenen Sponsorenpools, also genau das was der Verein zur Zeit macht. Wie weit das führen kann, weiß keiner, weil es meines Wissens noch keiner ernsthaft versucht hat; uns hat es immerhin in elf Jahren von der 12. in die 4. Liga gebracht. Machen wir erstmal so weiter. :victory:
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Dantel am 04. August 2019, 14:46
Man darf halt auch das Geld eines Investors nur ausgeben, nachdem es auf dem eigenen Konto eingezahlt wurde. Überhaupt wäre ja auch das Verhältnis zwischen Verein und Investor in einem Vertrag zu regeln, der beide Seiten bindet, sodass Leistungen zur Not auch einklagbar wären (und man muss natürlich mit eigenen Juristen darauf achten, dass in einem solchen Vertrag alles rechtssicher ist)...aber nun gut, die Frage stellt sich ja auch gar nicht.

In einer idealen Welt wird vielleicht sofort die volle Summe gezahlt die für ein Bauvorhaben nötig ist. Im richtigen Leben differiert die Endsumme von der Planung und Gelder fließen in Raten. Das weißt Du doch auch. Und dann stehst Du plötzlich mit leeren Taschen auf der Baustelle.

Und wenn dann der Investor sich einfach nicht an die Vereinbarungen hält? Dann ist er ein Schwein und wir sind pleite. Recht hin oder her.

Aber gut: Die Frage stellt sich nicht, da hast Du recht. Für solche Planspiele ist Zeit. Wir haben momentan andere Probleme. Dennoch, finde ich, sollten irgendwann für ein solches eventuelles Szenario Richtlinien im Verein für die Verfahrensweise festgelegt sein. Sowas kommt nämlich, wenn es kommt, mit Schwung und hat schon einige Vereine überrollt.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 04. August 2019, 17:11
1. Die Frage ob Investor ja oder nein stellt sich im Moment nicht.
Zumal die Allermeisten nichts gegen einen potenten Großsponsor haben, jedoch auf das Wort SPONSOR sehr viel Wert gelegt wird. Einen Investor bzw. einen zweiten Kölmel würde man nie und nimmer zustimmen! Dafür sind die Leute, auch ich, nicht seit 2008 durch die untersten Ligen getingelt und haben sich dafür noch beschimpfen lassen müssen. Ich für meinen Teil werde das bei allen zukünftigen Entscheidungen nicht vergessen.

2. Ich denke, das eine BSG Chemie in der derzeitigen Strukturierung (Fans bestimmen mit, haben Einfluss usw.) für potenzielle Investoren nicht interessant ist.
Wir müssten schon unsere eigenen Werte und Errungenschaften bei Seite legen um so etwas aus dem Stand gut zu finden. Ein Stück weit sind wir als BSG Chemie auch ein Gegenentwurf zum „modernen Fußball“. Den probstheidaer Weg der Selbstaufgabe aller Ideale für schnellen Erfolg, also Aufstieg oder Untergang, wird in Leutzsch definitiv keiner nacheifern.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 04. August 2019, 17:41
Solange wie die gesamte Infrastruktur im A... ist , stellt sich diese bei uns Frage nicht ... Solange heißt es nur ausgeben was da ist und selbst wenn man die Gefahr eingeht abzusteigen ... weil wir brauchen erst mal mind.15-20 Mio um das Stadion Drittligatauglich zu machen.. das bezahlt im Schatten von RB keiner ..
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Hanseat am 04. August 2019, 19:18
Sicherlich stellt sich momentan die Frage nach einen Investor nicht. Aber es kann manchmal schneller gehen als man denkt. Da ja sehr viel Geld weltweit im Umlauf ist (was auch die hohen Ablösesummen erklärt) sollte man sich aber rechtzeitig zu einem Investor einen Standpunkt erarbeiten. Ich sehe das auch sehr kritisch, aber wer weiß was so passieren kann.
Das Großsponsoren angeblich gern gesehen werden, kann ich dann aber auch nicht nachvollziehen. Denn auch dann ist man ziemlich abhängig von diesen Zahlungen. Mal angenommen es gibt einen Sponsor, der vielleicht 50% aller bisherigen Sponsorenzahlungen für uns aufbringen will. Was passiert dann, wenn dieser Sponsor in der laufenden Saison aufgrund eigener wirtschaftlicher Probleme oder auch anderer Gründe die Zahlungen einstellt ? Letztlich macht man sich auch abhängig von so einem Großsponsor, was finanziell sehr problematisch werden kann.
Das sind sicher alles Spekulationen, aber darüber sollte man sich auch mal Gedanken machen.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 05. August 2019, 14:19
In Chemnitz wird das ganze immer schlimmer ..der Siemon hat nicht den Angestellten gekündigt , sondern allen im Leistungszentrum arbeitenden Trainern und Betreuern , auch Perspektivspielern .Leonhard aus Aue ist Clever ..denn ausgerechnet Erzgebirge Aue will das Leistungszentrum retten ... Sicher auch nicht ganz uneigennützig .. Immer noch besser als wenn das diese Ösis tun ..
https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/aue-boss-will-chemnitzer-nachwuchs-helfen-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/aue-boss-will-chemnitzer-nachwuchs-helfen-100.html)
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Dantel am 05. August 2019, 14:51
Der Chemnitzer FC als Farmteam vom FC Erzgebirge Aue, das wäre...witzig irgendwie.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Rodger am 05. August 2019, 15:35
https://www.chemnitzerfc.de/cfc/aktuell/neuigkeiten/detailansicht/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=10241&cHash=b76a1d1e28b366cc0fdf4c87083553c5
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 05. August 2019, 15:56
https://www.chemnitzerfc.de/cfc/aktuell/neuigkeiten/detailansicht/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=10241&cHash=b76a1d1e28b366cc0fdf4c87083553c5

BFC, Cottbus oder Lok. Das wären meine Kandidaten.
Da ist der Ruf eh ruiniert... ich tippe auf Cottbus.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 05. August 2019, 17:05
Jawoll CFC. Jetzt haben wir es. Der, zugegeben sehr dumme, Daniel Frahn ist an allem Schuld! Ab auf den Scheiterhaufen mit ihm.
Gott sind die dämlich in C-Town!
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 05. August 2019, 18:00
iss doch schön wir haben 14 Tage Sommerloch  :D .. Ein Amüsement seines gleichen ..  :gr :gr :gr  Wenn wir nicht abgestiegen währen, weil CFC und RWE pleite sind , nicht waren !, und die ohne Kohle ! auf Pump,wir sind die größten propagieren und mit aller Macht aufsteigen wollten mussten konnten ... könnte man fast Mitleid haben .. aber so ist es wie es ist .. ein Amüsement ..

Wetten nächstes Jahr gibts nen FC Karl Marx Stadt in der Kreisliga ?
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 05. August 2019, 19:32
iss doch schön wir haben 14 Tage Sommerloch  :D .. Ein Amüsement seines gleichen ..  :gr :gr :gr  Wenn wir nicht abgestiegen währen, weil CFC und RWE pleite sind , nicht waren !, und die ohne Kohle ! auf Pump,wir sind die größten propagieren und mit aller Macht aufsteigen wollten mussten konnten ... könnte man fast Mitleid haben .. aber so ist es wie es ist .. ein Amüsement ..

Wetten nächstes Jahr gibts nen FC Karl Marx Stadt in der Kreisliga ?

Ein finanziell klammer Verein mit Nazis in der Fanszene, der sich nach einem prominenten Kommunisten benennt. Noch mehr Popcorn in diesem Falle...  :lol
Wie heißt dann deren Stadionheft? Das Kapital?  :ren
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: macmoeckern am 05. August 2019, 19:34
Der Chemnitzer FC als Farmteam vom FC Erzgebirge Aue, das wäre...witzig irgendwie.


Noch amüsanter klingt doch das im MDR Artikel :... " Eine Fanfreundschaft beider Vereine gibt es bisher zumindest noch nicht. "
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 05. August 2019, 20:01
Ein finanziell klammer Verein mit Nazis in der Fanszene, der sich nach einem prominenten Kommunisten benennt. Noch mehr Popcorn in diesem Falle...  :lol
Wie heißt dann deren Stadionheft? Das Kapital?  :ren

Das Manifest  :gr
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 05. August 2019, 20:19
Ein paar Auer wollte vor einigen Monden schon mal in Chemnitz ein Bierchen zusammen mit CFCern trinken. Die wollten irgendwie nicht. :lol



Das kann noch lustig werden bzw. wird die Auer „Hilfe“ in Chemnitz richtig böses Blut erzeugen. Die hassen sich sowieso schon wie die Pest.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 05. August 2019, 20:45
So sindse halt die 66er Politbürobeschluss Vereine ... wer mag die schon  :P
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 09. August 2019, 11:37
Es wird immer abstrakter was da bei dieser CFC GmbH abgeht . Ich dachte immer das beim FC Sachsen  war schon ein  Kasperletheater , aber jetzt setzt IV Simon noch einen drauf. Dieser fordert vom Freistaat Sachsen 370000 € Entschädigung , das währe der Schaden der durch die Einsetzung des Notvorstandes durch das Amtsgericht Chemnitz entstanden währe, erhält die GmbH das Geld nicht , will der IV klagen . Mir stellt sich die Frage, warum das Gericht und der Verband vor allem der DFB, auch nach der Kündigung aller Mitarbeiter des CFC , nicht langsam mal ne Reißleine ziehen ... das ist einfach nur noch unglaublich .. Da kannste drauf warten , das wir nächstes Jahr gegen die spielen müssen oder anders, wieder einer wegen denen absteigen muß.

https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/cfc-insolvenzverwalter-will-geld-vom-freistaat-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/cfc-insolvenzverwalter-will-geld-vom-freistaat-100.html)
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Sturmtruppler am 09. August 2019, 14:39
Zumindest hat der e.V. es jetzt erstmal geschafft, das deren U19 und U17 planmäßig in der Bundesliga starten können.
Was Herr Siemon wohl dazu sagt?
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 13. August 2019, 18:33
Neverending Story ... Die Himmelbraunen und ihr Diktator 

https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/cfc-insolvenzverwalter-klaus-siemon-mit-naechster-attacke-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/cfc-insolvenzverwalter-klaus-siemon-mit-naechster-attacke-100.html)
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 14. August 2019, 15:13
 Wer glaubt FCS Insolvenz das geht nicht schlimmer ..heute setzt IV Simon einen drauf und beantragt Knast für den Notvorstand des CFC e.V. ( dieser wurde gerichtl. Eingesetzt) für die Zeit der Mitgliederversamlung am Montag beim CFC beim Amtsgericht Chemnitz .

https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/chemnitzer-fc-insolvenzverwalter-beantragt-haft-fuer-notvorstand-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/chemnitzer-fc-insolvenzverwalter-beantragt-haft-fuer-notvorstand-100.html)
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Schuido Gäfer am 14. August 2019, 18:22
Falls die dann wirklich nächste Saison 3. Kreisklasse spielen, ist die BSG Wismut Aue hoffentlich schon in der 2. Kreisklasse. Territorial würden sie sich wohl in diesen Ligen eh erstmal aus dem Weg gehen.
Ich wünsche diesem Verein das Aus, sie haben konsequent seit Jahren darauf hin "gearbeitet".
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Archivar am 14. August 2019, 18:42
https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/cfc-notvorstand-reagiert-auf-siemon-aktionen-es-ist-absurd-100.html
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Uller am 20. August 2019, 00:05
 :bus 
https://www.freiepresse.de/chemnitz/cfc-ohne-aufsichtsrat-versammlung-endet-im-chaos-artikel10591413

 :chron
https://www.freiepresse.de/chemnitz/liveticker-wie-weiter-beim-cfc-mitglieder-entscheiden-ueber-vereinszukunft-artikel10591358
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 20. August 2019, 06:29
https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/mitgliederversammlung-chemnitzer-fc-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/mitgliederversammlung-chemnitzer-fc-100.html)

Das dürfte es für die Insolvenzler gewesen sein ...wenn man da mal an den FCS zurückdenkt und das ganze dagegen sieht ...irrsinn ..dem IV ist der Verein scheiss egal ..hauptsache die GmbH .. Das wird wohl nun endlich enden ...Nur ohne e.V keine GmbH ...
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: thommy am 20. August 2019, 07:30
Vielleicht gibt es ja in Kürze den neugegründeten FC Gohrl-Morx-Stadt....
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 20. August 2019, 08:50
Vielleicht gibt es ja in Kürze den neugegründeten FC Gohrl-Morx-Stadt....

das glaube ich nicht .. auf dem Markennamen wird wohl Simon sitzen ... außerdem alles kein Problem .. es fahren bald Staßenbahnen über Thalheim nach Aue ... da gibts auch Profifußball  :gr :gr
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Scherben und Steine am 20. August 2019, 09:44
Hätte die Liquidation des CFC (damit verbunden der Zwangsabstieg aus Liga 3 hinunter ins Nirgendwo) Auswirkungen für das Abstiegsprocedere in der Regionalliga Nordost?

Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Dantel am 20. August 2019, 10:28
Hätte die Liquidation des CFC (damit verbunden der Zwangsabstieg aus Liga 3 hinunter ins Nirgendwo) Auswirkungen für das Abstiegsprocedere in der Regionalliga Nordost?

Das ist ja nun wieder die GmbH. Die würde ihren Hauptgesellschafter verlieren. Die Anteile könnten dann aber immer noch vom FC Wasweißich Chemnitz übernommen werden. Interessant wird es erst, wenn sich dafür niemand finden würde, was sich meiner Vorstellungskraft entzieht..

Aber wenn es so käme, dass auch die GmbH in diesem Chaosstrudel untergeht, würde es einen Absteiger weniger in die Regionalliga bedeuten und dann eben einen Absteiger weniger aus der Regionalliga.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Scherben und Steine am 20. August 2019, 12:01
Besten Dank! Das hatte ich auch vermutet - insofern ist das Theater auch für uns ganz interessant und relevant. Dies hieße, dass wir nur noch drei Mannschaften hinter uns lassen müssten ...

Nur: Angenommen, dass Rapid Chemnitz einfach für den Insolvenzverwalter Simon zur Verfügung stünde, so kann doch die GmbH dann nicht einfach in der 3. Liga weiter machen. Rapid wäre doch der "Mutterverein", die GmbH so etwas wie die "Filiale". Damit will ich vermutend andeuten, dass die GmbH nur in der 6. Liga o.ä. weiter spielen kann. oder?

Zudem: selbst wenn Rapid (o.ä.) mitmacht, hätte bei der Lizenzvergabe auch der DFB ein Wort mitzusprechen. (bzw. Vereine, die im Hintergrund mit den Hufen scharren, um den CFC-Platz zu bekommen).

Meines Erachtens haben gestern die Mitglieder das Aus für den CFC in den Ligen 3 bis ca. 5 beschlossen. Dort hilft nur noch ein "weißer Reiter".
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Dantel am 20. August 2019, 12:32
Also wenn ich das richtig sehe, dann muss der 51 Prozent Gesellschafter nicht einmal zwingend ein Fußballverein sein. Er darf nur kein Investor sein wegen 50+1 und er muss das NLZ weiterführen. Es könnte auch ein Schachklub sein.

Vielleicht eine neue Option für das darbende Inter... :D
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Günni am 20. August 2019, 12:35
Besten Dank! Das hatte ich auch vermutet - insofern ist das Theater auch für uns ganz interessant und relevant. Dies hieße, dass wir nur noch drei Mannschaften hinter uns lassen müssten ...
Naja, nicht ganz, wenn die anderen Ostklubs nicht aus dem Knick kommen (z.Z. stehen ja auch Hansa und Jena auf einem Abstiegsplatz) und dazu der Ostmeister (hoffentlich tut sich dort noch was, ich möchte im Fall der Fälle ungern dem Klo die Daumen drücken) die Reli verliert, würde es trotzdem auf 4 Absteiger aus der Regionalliga hinauslaufen.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Bürokrat am 20. August 2019, 13:46
Vielleicht eine neue Option für das darbende Inter... :D

Ja, wir begrüßen nächste Saison dann den FC inter Karl-Marx-Stadt :ren
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Greenspan am 20. August 2019, 14:02
Karl Marx ? Klingt nach Fanfreundschaft ... :ren
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 20. August 2019, 16:46
Karl Marx ? Klingt nach Fanfreundschaft ... :ren

Nanana. Frankfurt am Main und explizit die Eintracht sind jetzt nicht unbedingt für großen Kommunismus bekannt. Nun gut, die RAF hatte sich einst im Rhein-Main-Gebiet gegründet.  :ren
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Uller am 24. August 2019, 04:47
 :gr
https://www.welt.de/sport/article199080707/Naehe-zu-Rechtsradikalen-Daniel-Frahn-verklagt-den-Chemnitzer-FC.html
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 24. August 2019, 10:14
Das könnte der Todesstoß für die Insolvenzler werden ... egal aus welcher Brille man das ganze sieht , jemanden zu entlassen , weil er im Gästeblock bei den eigenen "Fans" neben irgend jemanden  gesessen hat , ist rechtlich schwierig , weil strafbare Handlungen hat Frahn keine  gemacht . Hier spielt politischer Druck ne Rolle , das wird ne interessante Verhandlung .Eine Güteverhandlung wie angestrebt , wird platzen, denke ich , da Frahn nirgendwo in Deutschland noch mal einen Vertrag bekommen wird , vielleicht am Südfriedhof , das könnte zur Klientel  passen  :lol
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 25. August 2019, 15:28
Sorry das ich den cfc jetzt schon in die RL geschickt habe ..aber die tun alles dafür , das es auch dazu nicht mehr kommen könnte...
https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/deutscher-fussball-bund-leitet-ermittlungen-ein-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/deutscher-fussball-bund-leitet-ermittlungen-ein-100.html)
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: knutole am 02. September 2019, 13:43
https://www.transfermarkt.de/transferdoppelschlag-chemnitzer-fc-verpflichtet-hosiner-und-leiht-awuku/view/news/344737

Klage von Frahn wegen der Kündigung noch ganz frisch, da verpflichtet Chemnitz den Ex-Bundesligaspieler Hosiner. Wird vermutlich nicht für lau dort spielen.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 02. September 2019, 13:47
https://www.transfermarkt.de/transferdoppelschlag-chemnitzer-fc-verpflichtet-hosiner-und-leiht-awuku/view/news/344737

Klage von Frahn wegen der Kündigung noch ganz frisch, da verpflichtet Chemnitz den Ex-Bundesligaspieler Hosiner. Wird vermutlich nicht für lau dort spielen.

Schnäppchen. Die zahlen noch in Reichsmark.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 04. September 2019, 22:01
https://www.sportbuzzer.de/artikel/trouble-chemnitzer-fc-trainer-bergner-freigestellt-sobotzik-legt-amter-nieder/?fbclid=IwAR3cWzs6n0A3hlV0AKI8Nj6251JExLWRc39vQgazMjtt4rA7DWeqFJIOgD4

Holt Popkorn... :lol
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 04. September 2019, 22:03
Jetzt wirds in Rußchams interessant ...Trainer Berger und Sobotzik haben alles hingeschmissen ...

https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/david-bergner-und-thomas-sobotzik-verlassen-chemnitzer-fc-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/david-bergner-und-thomas-sobotzik-verlassen-chemnitzer-fc-100.html)

Jetzt bin ich ja mal gespannt wie das weitergehen soll ...nun ist nicht der Verein handlungsunfähig , sondern auch die GmbH und die Mannschaft steht ohne Trainerteam da ...
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: UrBöhlener am 05. September 2019, 00:19
....das Schlimme ist ja, dass durch die Zwistigkeiten bei den Himmelbraunen
wieder der Viertletzte der Regionalliga absteigen müsste.

Deshalb bin ich so langsam dafür, dass der FC KorlMorksStodt noch eine Liga weiter
durchgereicht wird.

Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Bürokrat am 05. September 2019, 09:21
Schnell noch zwei Spieler verpflichten und dann zurücktreten :embarrassed: dort herrscht so ein Chaos, da kommt doch kein gestandener Spieler mehr zu denen...  die sind so lächerlich
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 05. September 2019, 09:57
Schnell noch zwei Spieler verpflichten und dann zurücktreten :embarrassed: dort herrscht so ein Chaos, da kommt doch kein gestandener Spieler mehr zu denen...  die sind so lächerlich

Jetzt macht das auch mit Hosiner Sinn.  :D
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Sturmtruppler am 05. September 2019, 17:04
Wer stellt jetzt dort eigentlich den Trainer ein? Ohne Vorstand und Aufsichtsrat?
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Archivar am 05. September 2019, 17:50
Wer stellt jetzt dort eigentlich den Trainer ein? Ohne Vorstand und Aufsichtsrat?

Gegenfrage! Welcher Trainer tut sich sowas an? :017:
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Sturmtruppler am 05. September 2019, 18:38
Bewerbungen wird es schon geben, nix ist tödlicher im Lebenslauf als Arbeitslosigkeit :)
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Bürokrat am 05. September 2019, 20:02
Bewerbungen wird es schon geben, nix ist tödlicher im Lebenslauf als Arbeitslosigkeit :)

Doch: beruflicher Selbstmord :ren

Und natürlich sind die Fans Schuld... Wer aber ab 16.9. jemanden einstellen darf, ist echt interessant. Nächstes Jahr dann Neuerdorf und Bautzen :w21
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: thommy am 05. September 2019, 20:47
FC Karl-Marx-Stadt.

Zu DDR-Zeiten war das  eines der ödesten und langweiligsten Mannschaften die es gab. Die Fanszene dazu- völlig austauschbar und ohne jegliche Bedeutung.

Nach der Wende war es ähnlich. Immer wenn ich beim Chemnitzer FC war, oder die bei uns, hmmm...die absolut große Vorfreude blieb aus o.a. Gründen immer irgendwie aus. Mir war der Verein schlichtweg völlig wurst.

Mittlerweile geht mir das ganze Theater aber dermaßen auf den Sack, dass ich nur noch wünsche dass dort die Lichter ausgehen und die ehrlichen Fans in der Kreisklasse neu anfangen. Es ist einfach nicht mehr zum Aushalten !
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 05. September 2019, 22:42
FC Karl-Marx-Stadt.

Zu DDR-Zeiten war das  eines der ödesten und langweiligsten Mannschaften die es gab. Die Fanszene dazu- völlig austauschbar und ohne jegliche Bedeutung.

Nach der Wende war es ähnlich. Immer wenn ich beim Chemnitzer FC war, oder die bei uns, hmmm...die absolut große Vorfreude blieb aus o.a. Gründen immer irgendwie aus. Mir war der Verein schlichtweg völlig wurst.

Mittlerweile geht mir das ganze Theater aber dermaßen auf den Sack, dass ich nur noch wünsche dass dort die Lichter ausgehen und die ehrlichen Fans in der Kreisklasse neu anfangen. Es ist einfach nicht mehr zum Aushalten !

Die Wahrheit ist, hätte es diese recht große, aufgepumpte Nazihoolgruppe „Hoonara“ in den 90ern nicht gegeben, würde über den CFC auf Fanebene noch heute keine Sau reden. Ich glaube die haben mehr Schlagzeilen gemacht als der CFC auf dem Fußballplatz. Zumindest bis vor ein paar Monaten mit Beginn der ganzen Insolvenzen und Skandale.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Sturmtruppler am 08. September 2019, 20:00
https://www.tag24.de/nachrichten/cfc-chemnitzer-fc-thomas-brdaric-wird-neuer-trainer-nicht-andre-meyer-david-bergner-3-liga-fussball-1207532

Gut und günstig? :D
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Uller am 08. September 2019, 20:12
https://www.tag24.de/nachrichten/cfc-chemnitzer-fc-thomas-brdaric-wird-neuer-trainer-nicht-andre-meyer-david-bergner-3-liga-fussball-1207532
Gut und günstig? :D
Insolvenzvereine helfen sich eben ...  :embarrassed:
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 09. September 2019, 09:20
https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/chemnitzer-fc-kommt-brdaric-von-erfurt-nach-chemnitz100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/chemnitzer-fc-kommt-brdaric-von-erfurt-nach-chemnitz100.html)
das sieht aus , als ob Erfurt noch vor Rußchams auseinanderfällt ...Ich bin jetzt mal böse ..uns kann das nur recht sein ....
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 09. September 2019, 10:33
https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/brdaric-wird-offenbar-kein-trainer-beim-chemnitzer-fc-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/brdaric-wird-offenbar-kein-trainer-beim-chemnitzer-fc-100.html)

Man fragt sich echt was die beim MDR rauchen ...das zeuch muss ganz schön in der birne knallen ... Und das als öffentlich rechtliche ...schlimmer als Bild ...
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Sturmtruppler am 19. September 2019, 18:38
https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/3-liga-insolvenzverfahren-beim-chemnitzer-fc-vor-dem-ende-64812556.bild.html

Jetzt geht's angeblich doch schnell?
Und danach wieder schön die Kohle raushauen?
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 19. September 2019, 19:10
Erst mal heißt es für Frahn blechen ... :gr

https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/frahn-gegen-chemnitzer-fc-guetetermin-gescheitert100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/frahn-gegen-chemnitzer-fc-guetetermin-gescheitert100.html)
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 21. September 2019, 17:37
Jena ist eigentlich schon halb abgestiegen. Zumindest hilft da nur ein mittleres Wunder. Chemnitz kann es sportlich schaffen,wirtschaftlich kann ich es nicht einschätzen. Richten wir uns mal auf mindestens 3 Absteiger aus der Regionalliga ein. Denn mindestens ein Ostverein kommt aus der dritten Liga runter.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Sturmtruppler am 21. September 2019, 17:49
Eine scheisse das die das noch gedreht haben...
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 02. Oktober 2019, 06:59
https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/jena-profis-randalieren-in-kabine-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/jena-profis-randalieren-in-kabine-100.html)

Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 12. Oktober 2019, 11:50
Wattenscheid und Lotte vor der Pleite...
Könnte vielleicht doch nur 2 Absteiger in der Regionalliga geben. Dafür müsste nur Jena aus der sportlichen Soße kommen und Chemnitz nicht Pleite gehen.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Waldstraßenchemiker am 12. Oktober 2019, 11:56
Wattenscheid und Lotte vor der Pleite...
Könnte vielleicht doch nur 2 Absteiger in der Regionalliga geben. Dafür müsste nur Jena aus der sportlichen Soße kommen und Chemnitz nicht Pleite gehen.

Was hat das mit der Regio Nordost zu tun? Also der zweite Teil stimmt natürlich aber Wattenscheid und Lotte ist doch ne West-interne Frage...
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 12. Oktober 2019, 12:29
Was hat das mit der Regio Nordost zu tun? Also der zweite Teil stimmt natürlich aber Wattenscheid und Lotte ist doch ne West-interne Frage...

Wenn die als Absteiger in Liga 3 feststehen, ergo selber zurück ziehen müssten, würde das den Abstiegskampf in Liga 3 schön durcheinanderwürfeln. Zumindest Chemnitz hätte gute Chancen drin zu bleiben, was schon Einfluss auf die Absteiger unserer Regiostaffel hätte.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: ChristianS am 12. Oktober 2019, 12:33
Sowohl Wattenscheid als auch Lotte spielen 4. Liga, Esca.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 12. Oktober 2019, 13:46
Sowohl Wattenscheid als auch Lotte spielen 4. Liga, Esca.

Ja, mein Fehler. Ich hatte das mit Lotte assoziiert aber die hatten sich ja auch schon aus Liga 3 wieder verabschiedet. Und bei Wattenscheid 09 schwingt der Name mit. Bei den ganzen Pleiten, Niedergängen von Traditionsvereinen und nachrückenden Plasteclubs kann man schon mal den Überblick verlieren. Vor 10 Jahren wäre mir dieser Fehler nicht passiert.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: UrBöhlener am 13. Oktober 2019, 22:14
Immer wieder die Himmelbraunen, ein gefundenes Fressen für Presse/Funk und Fernsehen....

guckst Du ab Minute 9....

https://www.zdf.de/sport/zdf-sportreportage/zdf-sportreportage-vom-13-oktober-2019-100.html
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Hanseat am 16. Oktober 2019, 11:30
Der DFB hier durch O.Bierhoff wirft mal wieder eine Strukturänderung der 3. Liga in den Raum. Er kann sich eine zwei- dreigleisige 3. Liga vostellen. Die zweigleisige 3. Liga halte ich auch für sinnvoll, vor allem in Hinblick der Regioaufstiegsregelung. Außerdem würde ein bißchen mehr Regionalität der 3. Liga zugute kommen. Was die Auswärtsentfernungen für alle Teams reduzieren würde und vermutlich auch die Zuschauerzahlen verbessern würde. Problematisch dabei bleibt die ausreichende Finanzierung und der Status der 2. Mannschaften der BuLi Vereine. Mal sehen was letztlich dabei raus kommt.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 16. Oktober 2019, 12:04
Der DFB hier durch O.Bierhoff wirft mal wieder eine Strukturänderung der 3. Liga in den Raum. Er kann sich eine zwei- dreigleisige 3. Liga vostellen. Die zweigleisige 3. Liga halte ich auch für sinnvoll, vor allem in Hinblick der Regioaufstiegsregelung. Außerdem würde ein bißchen mehr Regionalität der 3. Liga zugute kommen. Was die Auswärtsentfernungen für alle Teams reduzieren würde und vermutlich auch die Zuschauerzahlen verbessern würde. Problematisch dabei bleibt die ausreichende Finanzierung und der Status der 2. Mannschaften der BuLi Vereine. Mal sehen was letztlich dabei raus kommt.

Vor 20 Jahren wäre eine 3. Bundesliga eine Erfolgsstory gewesen. Das sie eher zum heutigen Desaster für viele dort spielende Vereine wird, liegt an der Raffgier der Zweit- und besonders der Erstligisten sowie den kaputten, unlimitierten Ablösesumme wie auch Spielergehältern jenseits der dritten Liga.
Du sollst mit einem begrenzten Budget durch überschaubare Sponsorenanzahl (oder Abhängigkeit durch einen Investor) und durchschnittliche Zuschauerzahlen riesige Einnahmen generieren aber riesige Spielergehälter bezahlen und nebenbei noch ein modernes Stadion bauen bzw. betreiben. DFB und DFL ruinieren den Fußball und sind keine Minute bereit, Scheuklappen abzulegen und einigen Entwicklungen endlich selbst einen Riegel vorzuschieben bzw. die Amateurvereine mit genügend generierten Geldern auszustatten, um überhaupt Chancen zu haben in diesen Haifischbecken Schritt zu halten.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 16. Oktober 2019, 15:48
https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/dritte-liga-bleibt-verlustgeschaeft-rekordverlust-trotz-rekordumsatz-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/dritte-liga-bleibt-verlustgeschaeft-rekordverlust-trotz-rekordumsatz-100.html)

was für ein wahnsinn ... dann soll der dfb regulieren ...jede insolvenz geht zu lasten der kleenen vereine .. so ala chemnitz ..dann machen wir mal n jahr mit 2mio regio und steigen saniert wieder auf..
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Archivar am 28. Oktober 2019, 17:12
Dort läuft es, zwar rückwärts. Aber es läuft :rolleyes: :D

https://www.freiepresse.de/chemnitz/cfc-insolvenzverwalter-zieht-insolvenzplan-zurueck-artikel10646612
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 29. Oktober 2019, 12:10
https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/cfc-insolvenzplan-zu-teuer-chemnitz-rettung-haengt-an-2-3-mio-euro-65599178.bild.html (https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/cfc-insolvenzplan-zu-teuer-chemnitz-rettung-haengt-an-2-3-mio-euro-65599178.bild.html)
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 29. Oktober 2019, 18:48
Verdienst für Insolvenzverwalter Simon ca 1Mio  €
Was für ein Irrsinn in Chemnitz

https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/grosse-unsicherheit-beim-chemnitzer-fc-nach-geplatztem-insolvenzplan-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/grosse-unsicherheit-beim-chemnitzer-fc-nach-geplatztem-insolvenzplan-100.html)

Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 29. Oktober 2019, 18:49
Verdienst für Insolvenzverwalter Simon ca 1Mio  €
Was für ein Irrsinn in Chemnitz

https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/grosse-unsicherheit-beim-chemnitzer-fc-nach-geplatztem-insolvenzplan-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/grosse-unsicherheit-beim-chemnitzer-fc-nach-geplatztem-insolvenzplan-100.html)

Mit dem Elend anderer noch reich werden. Gott, hasse ich solche Menschen!
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Bürokrat am 29. Oktober 2019, 20:01
Ohne den Simon nun in Schutz nehmen zu wollen. So ein Insolvenzverfahren machst du nicht einfach so, sondern dafür brauchst du einige Angestellte...

Warum aber ein Angestellter (Trainer) der zurückgetreten ist, trotzdem bezahlt werden soll, ist mir rätselhaft. Daher werden die Zahlen wohl eher Spekulation sein...  Egal ob sportlich oder finanziell; die himmelbraunen werden wieder absteigen
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: UrBöhlener am 06. November 2019, 03:40
Es gibt keine Ruhe bei den 60iger Löwen, und diesmal scheint es nicht der umstrittene "Investor" zu sein:
https://www.n-tv.de/sport/fussball/1860-Trainer-Bierofka-schmeisst-hin-article21375967.html
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: LeChiffre am 06. November 2019, 07:08
Vielleicht sollten die in Minga einfach die Trainer tauschen,sind ja beide ohne Job. :lol :ren.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: UrBöhlener am 04. Dezember 2019, 19:26
Der Stadtrat von Jena hat gerade den Bau des neuen Stadions beschlossen, der Investor aus Belgien und
der Eigentümer der SparkassenArena haben den Zuschlag bekommen.
Über 50 Mio soll das Ganze kosten, die Stadt zahlt wohl 4 Mio dazu und jedes Jahr 1,7 Mio für die
Unterhaltung. Das Land Thüringen muss 11 Mio Steuergeld blechen.
Kapazität 15000. Baubeginn Sommer 2020, fertig solls 2022 sein.

....die nächste Überflutung des Jenaer Paradieses kommt bestimmt.....
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: UrBöhlener am 11. Dezember 2019, 15:28
Daniel Frahn wurde vom Gericht "reingewaschen"....(von braun zu himmelbraun??? :embarrassed:)
https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/daniel-frahn-siegt-vor-gericht-gegen-den-chemnitzer-fc-100.html
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Hanseat am 23. Dezember 2019, 16:42
Das Trainerkarussell dreht sich in der 3. Liga wiedermal schneller als auf jedem Weihnachtsmarkt. Erst CFC, Münster, Großaspach und nun Magdeburg. sa soll nun auch noch Wollitz die Saison retten, wo er doch so verwurzelt in Cottbus war. Alles nur noch mit Kopfschütteln zur Kenntnis zu nehmen. Es wird aber auch nicht der letzte Wechsel sein.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: thommy am 24. Dezember 2019, 10:29
Magdeburg war mir immer sehr sympathisch, aber wie das Ding gelaufen ist, das war schon ziemlich mies. Damit haben sie sich sehr viel Kredit verspielt.

PS: Wollitz hat einen an der Waffel.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Dantel am 24. Dezember 2019, 18:35
Magdeburg war mir immer sehr sympathisch, aber wie das Ding gelaufen ist, das war schon ziemlich mies. Damit haben sie sich sehr viel Kredit verspielt.

PS: Wollitz hat einen an der Waffel.

MD ist in meinem Ansehen schon gesunken, als sie sich mit gegen die Regionalliga NO gestellt haben. Völlig vergessen, wo sie herkommen und wohin sie wieder unterwegs sind.

Also sie hatten dann jetzt einen Trainer, der weiß, wie man im Mittelfeld der 3. Liga rumdümpelt und holen sich einen, der weiss wie man von dort absteigt und der ganz gut mit überdimensionierten Kadern die Regionalliga dominieren kann...ich bin gespannt, wie die Geschichte weitergeht. Obwohl...eigentlich nicht. Schade um den FCM.

PS.: Wollitz hat einen an der Waffel.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 25. Dezember 2019, 09:26
Wollitz passt dort gar nicht hin. Zumal die Fanszene dort ein gutes Gespür besitzt und der harte Kern, mal abgesehen von deren Hoolszene, ähnlich tickt wie unsere. Wenn das laufen sollte, wird keiner was sagen. Wenn nicht, wird sich aber auch absolut keiner vor ihn stellen. Erst einen auf großen Cottbuser und Energie-Fanversteher machen aber sich dann durch die Hintertür nach MD verpissen. Sowas kommt nie gut an, zumal Wollitz und MD nicht zusammenpasst.

Wollitz hat einen an der Waffel!
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Sturmtruppler am 27. Dezember 2019, 17:31
https://www.liga3-online.de/financial-fairplay-hansa-rostock-mit-drittliga-bestwert/

Nur 9 von 20 Clubs mit einem positiven Ergebnis. Irgendwie nicht so erstrebenswert diese 3.Liga.

PS: trotzdem Glückwunsch an Hansa
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: suchantke am 27. Dezember 2019, 21:13
https://www.liga3-online.de/financial-fairplay-hansa-rostock-mit-drittliga-bestwert/

Nur 9 von 20 Clubs mit einem positiven Ergebnis. Irgendwie nicht so erstrebenswert diese 3.Liga.

PS: trotzdem Glückwunsch an Hansa
Wofür.. Kohle für Konzerte gekriegt, immer noch verschuldet... Ach ja Umsatzrekord.. "Schatz, der Dispo ist ausgeschöpft, aber ich hab heute 400 Euro im Baumarkt verjuchtelt, Umsatzrekord..." Mir fällt dazu nix mehr ein...
PS. Wollitz hat einen an der Waffel!
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Sturmtruppler am 27. Dezember 2019, 21:19
Naja der große Unterschied zu anderen Clubs besteht natürlich darin, dass Hansa Eigentümer des Stadions ist und nicht wie viele andere nur Pächter.
Also wieso sollte man das nicht nutzen um Geld zu verdienen?
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: suchantke am 27. Dezember 2019, 21:32
Naja der große Unterschied zu anderen Clubs besteht natürlich darin, dass Hansa Eigentümer des Stadions ist und nicht wie viele jeder andere nur Pächter.
Also wieso sollte man das nicht nutzen um Geld zu verdienen?
Völlig okay, das betriebswirtschaftlich in die Bilanz einzurechnen auch.. Zeigt aber eben auch, wieviel Miese sie als reiner Sportverein gemacht hätten... Und dafür noch nen Preis, naja...
Aber genau das ist ja eben die Diskussion, was ist Fußball und was nicht... Da gibt es kein Richtig oder Falsch, da gibt es nur die eigene Einstellung... Und ich finde es lächerlich, dass Hansa von irgendwelchen Verbänden für Wirtschaftlichkeit gelobt hat, weil Marteria sich mal die Ehre gab...
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Sturmtruppler am 27. Dezember 2019, 21:41
Vergiss Rammstein nicht ;)
Kann uns ja auch egal sein, ich meine nur das man Hansa in den letzten Jahre nicht mit so Geldverbrennern wie Nordhausen oder dem CFC vergleichen kann.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: suchantke am 27. Dezember 2019, 21:48
Vergiss Rammstein nicht ;)
Kann uns ja auch egal sein, ich meine nur das man Hansa in den letzten Jahre nicht mit so Geldverbrennern wie Nordhausen oder dem CFC vergleichen kann.
Du hast ja auch absolut Recht, (leider) müsste ich fast jeden Deiner Sätze unterschreiben...
Und Danke für ne sehr sachliche Diskussion, ist ja hier nicht mehr selbstverständlich... :bier:
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 27. Dezember 2019, 21:49
Vergiss Rammstein nicht ;)
Kann uns ja auch egal sein, ich meine nur das man Hansa in den letzten Jahre nicht mit so Geldverbrennern wie Nordhausen oder dem CFC vergleichen kann.

Das kann man so unterschreiben ...
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Sturmtruppler am 27. Dezember 2019, 22:00
Du hast ja auch absolut Recht, (leider) müsste ich fast jeden Deiner Sätze unterschreiben...
Und Danke für ne sehr sachliche Diskussion, ist ja hier nicht mehr selbstverständlich... :bier:

Sollte es aber sein  :039:
Ich finde eben wir sollten differenzieren und nicht jeden Verein der nicht unserem Ideal entspricht über einen Kamm scherren.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Hanseat am 28. Dezember 2019, 06:02
Zur Wahrheit beim FC Hansa gehört aber auch, daß sie das Stadion ohne finanzielle Mithilfe der Stadt Rostock und des Landes MV nie gekriegt hätten. Außerdem stand Hansa vor ein paar Jahren ebenfalls kurz vor der Insolvenz, hätte es nicht da den Investor Hr. Elgeti gegeben, der Darlehen in Millionenhöhe gegeben und die Rückzahlung in den folgenden Jahren auch gestundet hätte. Außerdem wurde in den letzten Jahren die 3. Liga Lizenz auch erst gegen Auflagen erteilt. 
Sie sind wirtschaftlich gesehen auf den richtigen Weg, aber noch lange nicht im sicheren Fahrwasser. Wenn man sich dann das Trainerkarussell der letzten Jahre anschaut und auch die beispiellose Spielerfluktation betrachtet, ist man auch sportlich noch lange nicht da, wo man man gerne wäre.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Dantel am 28. Dezember 2019, 09:41
Die 3. Liga ist ja nun wirklich erstmal nicht unser Problem und mir ist wirklich wurscht, wer sich dort in diesem Haifischbecken als nächstes ruinieren darf. Die richtige Strafe würde vielleicht das Finanzgebahren dort mal wieder etwas richten. Obwohl, wahrscheinlich nicht. Sie würde aber das Feld ausdünnen. Nur, so lange es nur neun Punkte Abzug im Insolvenzfall gibt, wird sich auch da nicht viel ändern. Chemnitz zum Beispiel hat die Insolvenz überhaupt nicht weh getan. Wenn man diese Erfahrung macht, dann ist man auch bereit, sie zu wiederholen. Und die anderen GmbH's haben sicher gut hingeschaut. Solange nicht jeder Verein dort mit dem Geld spielt, das er hat, ist die 3. Liga weiterhin ein Muster ohne Wert für mich.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 28. Dezember 2019, 09:57
Ich sehe Liga 3 genau in diesem luftleeren Raum zwischen Profi- und Amateursport. Sie gehört wie auch die Regionalliga zu keiner der Seiten. Nur, dass man sich finanziell noch mehr verbrennen kann als in der Regio. Einerseits stehst du vom finanziellen Bedarf weit über der Regionalliga, andererseits bist du verglichen mit Liga 2 oder 1 sportlich wie finanziell eine ganz kleine Adresse mit viel Risiko und wenig Chancen. Genau genommen ist es gerade für Ostvereine eine Geisterfahrt, wenn man versucht von der Regionalliga in die 3. Liga oder noch weiter aufzusteigen. Auch Westvereine haben sich beim Versuch in solchen Sphären zu überleben, schon komplett ruiniert. Wenn ich mir dann die nicht vorhandenen Voraussetzungen in Probstheida anschaue dann sag ich mir völlig entspannt: „Na macht mal. Das wird schön schief gehen.“ Wobei man nicht mal glaubt, dass die es überhaupt sportlich in Liga 3 schaffen. Geschweige denn, dort drin bleiben würden.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 29. Dezember 2019, 18:34
Alle mal lachen. Ein einziger Hohn des DFB.

https://www.ndr.de/sport/fussball/Dritte-Liga-Hansa-Rostock-DFB-Praemie,hansa9144.html
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Sturmtruppler am 01. Januar 2020, 17:25
Apropo gut gewirtschaftet...der CFC hat wieder Sportdirektor und Geschäftsführer  :lol. Natürlich nicht ehrenamtlich versteht sich.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 03. Januar 2020, 15:21
Zitat
Fußball: Sadlo/Backhaus Trainer in Sonnenhof

Mike Sadlo und Heiner Backhaus sollen den abstiegsbedrohten Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach vor dem Absturz in die Regionalliga bewahren. Beide er- hielten einen Vertrag bis Saisonende. Sadlo hatte 2018 seinen Fußball-Lehrer gemacht, trainierte zuvor Oberligist Union Sandersdorf und den 1. FC Lok Leipzig. Backhaus war zuletzt Trainer bei Regionalligist SW Rehden. "Mike Sadlo als Cheftrainer und Heiner Backhaus als Trainer treten als echtes Team an", erklärte Vorstandsmitglied Joannis Koukoutrigas. Beide hätten bewiesen, dass in kleinen Vereinen langfristig erfolgreich arbeiten können.

 :cof
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 03. Januar 2020, 16:14
:cof

 :lol

#Wanderhure #Heuschrecke
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Paparazz Locke am 03. Januar 2020, 16:14
Da muss ich doch glatt mal wieder raus zum Ponnyhof. Die Geisterkulisse kennt der Heiner ja schon von Inter Torgau.

GWG Locke
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Hanseat am 05. Januar 2020, 10:06
Der Aufstieg von H. Backhaus ist schon erheblich. Vor einem Jahr noch Oberliga, dann Regio Nord und jetzt schon 3. Liga. Hochgerechnet ist er in zwei Jahren in der 1. Liga. :pan
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Dantel am 05. Januar 2020, 10:45
Es ist für mich nicht zu verstehen wie die Veeine auf diesen Blender hereinfallen können. Aber na gut, der Sonnenhof muss nicht 3. Liga spielen. Ist jetzt auch mal genug.

PS.: Wenn Wollitz einen an der Waffel hat, dann hat Backhaus mindestens siebzehn an fünf Waffeln.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 11. Februar 2020, 14:40
Auweia .. nur weil die wegen uns den Sägezaun abmachen mussten ...  :D

https://www.mdr.de/sport/video-381606_zc-a44cf87d_zs-2013e4cd.html (https://www.mdr.de/sport/video-381606_zc-a44cf87d_zs-2013e4cd.html)
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 11. Februar 2020, 15:05
Auweia .. nur weil die wegen uns den Sägezaun abmachen mussten ...  :D

https://www.mdr.de/sport/video-381606_zc-a44cf87d_zs-2013e4cd.html (https://www.mdr.de/sport/video-381606_zc-a44cf87d_zs-2013e4cd.html)

Ach. Auch mit diesem gefährlichen Zaun gab und gibt es in Jena regelmäßig Fetze. Heimblock neben Gästeblock ist ein generelles Problem. Gabs auch in Rostock und Sonstewo.
Es gab bspw. vorm Derby in Leutzsch 98/99 in einer Sicherheitsberatung Seitens der Polizei mal die Überlegung, die Klofritzen auf den Norddamm zu packen. Zumindest zum Teil, um eine bessere Fantrennung zu ermöglichen. Es wurde zu Recht als "blanker Wahnsinn" abgetan und nicht umgesetzt. Auf dem Dammsitz hat sich dann als Krönung doch alles gewaffelt während unten das Spiel lief... Legendär. Naja. Heute würden die Zeitungen eine Woche inklusive Sonderteil über diesen Schei*dreck "berichten".
Zurück zu Jena. Die ziehen sich nicht mehr da unten raus aber dafür noch andere Ostklubs mit in den Schlamassel. Ich rechne stark mit insgesamt 4 Absteigern in unserer Regio.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: UrBöhlener am 11. Februar 2020, 17:03
Die KarlHeinze bekommen nix auf die Reihe, machen aber am Ende zwei Tore
durch ne Ecke und einen Freistoß und drehen noch das Spiel.  ...zumindes DAS wäre
doch mal guter Lehrstoff und Anschauungsunterricht. Bitte zwanzig mal vorspielen.... :ren
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Uller am 12. Februar 2020, 16:17
Es ist für mich nicht zu verstehen wie die Veeine auf diesen Blender hereinfallen können. Aber na gut, der Sonnenhof muss nicht 3. Liga spielen. Ist jetzt auch mal genug.

PS.: Wenn Wollitz einen an der Waffel hat, dann hat Backhaus mindestens siebzehn an fünf Waffeln.

Ging ja nicht lange gut.  :gr
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 12. Februar 2020, 16:25
Ging ja nicht lange gut.  :gr

Blender! Alle beide!
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Bürokrat am 12. Februar 2020, 16:37
Dann kann der Heiner ja ab Sommer bei RWE ran und schon für die Einhörner den Weg breiten :ren
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: RH00 am 12. Februar 2020, 22:06
Blender! Alle beide!

nicht nur das, sie waren wahrscheinlich auch die billigsten rumreich** ähhhh strohmänner mit einer trainerlizenz.
für nichtskönnen und nichtstun geld bekommen - underperformer on tour!
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Paparazz Locke am 12. Februar 2020, 23:08
Schade! Jetzt fällt am Samstag das Ortsderby auf dem Ponyhof flach. Saldo (mit Backlaus) gegen Jens Härtel hätte ich mir wahrscheinlich angeschaut. Aber nun?

GWG Locke
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 17. Februar 2020, 22:37
Heimlich, still und leise haben sich bis auf Jena alle Ostvereine von einem Abstiegsplatz verabschiedet. Und zwischen dem ersten und dem zweiten Abstiegsplatz klafft bereits ein kleines Loch. Also wenn sich dort alles etwas strafft denn gibt es nur 3 Absteiger aus unserer Regionalliga. Wenn Cottbus die Aufstiegsrelegation gewinnt, sogar nur 2.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Paparazz Locke am 17. Februar 2020, 23:30
Und wenn Preußen Münster und Viktoria Köln die zweite Luft bekommen, kommen drei Vereine aus dem NOFV runter. Dann gibt es unabhängig von der Relegation vier Absteiger.
Punktspiele gegen den 1.FC Magedeburg oder den Chemnitzer FC wären aber äußerst reizvoll, auch wenn es mir lieber wäre, sie bleiben drittklassig.
EGAL wie die anderen spielen, wollen wir mindestens vier Mannschaften hinter uns lassen. Erfurt ist dabei gesetzt. Dann ist es Wurst, was in anderen Ligen passiert.

GWG Locke
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: UrBöhlener am 18. Februar 2020, 01:16
Bis auf die Himmelbraunen spielen für mich alle Ostvereine in der Dritten momentan echt dünne...  In KorlMurxStadt geht bestimmt das geliehene Geld aus und die Hallunken kriegen die Kurve nicht mehr, siehe Bayernklatsche.
Ich gehe davon aus, das es zu 90% vier Absteiger geben wird.

Und wenn es ganz dumm kommt, spielen nächstes Jahr 19 Mannschaften in der RL bei bis zu 5 Absteigern.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Waldstraßenchemiker am 18. Februar 2020, 10:52
Es ist sch***egal, wir werden einfach 14. und dann können die meinetwegen alle runterkommen und uns nächste Saison nacheinander den AKS füllen. Das muss bei derzeit 5 Punkten Vorsprung (mit erheblich besserer Tordifferenz als die Konkurrenz) auf Platz 15 einfach das Ziel sein, Verletzungsmisere und Ladehemmungen in der Offensive hin oder her. Wir stehen nicht umsonst da, wo wir stehen, also Brust raus Jungs, und bringt es zuende.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Archivar am 18. Februar 2020, 16:51
Heimlich, still und leise haben sich bis auf Jena alle Ostvereine von einem Abstiegsplatz verabschiedet. Und zwischen dem ersten und dem zweiten Abstiegsplatz klafft bereits ein kleines Loch. Also wenn sich dort alles etwas strafft denn gibt es nur 3 Absteiger aus unserer Regionalliga. Wenn Cottbus die Aufstiegsrelegation gewinnt, sogar nur 2.

Mal schauen, die Saison ist noch lang. Zumal MD und die Hallunken(1:6 bei Bayern 2 :undecided:)  gerade nur Scheiße zusammen spielen.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: thommy am 23. Februar 2020, 13:57
Wollitz schlägt in Magdeburg echt gut ein. Den Verantwortlichen dort muss wohl seit Wochen etwas übel sein 🤔
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Bürokrat am 23. Februar 2020, 14:26
Haben jetzt den Ausgleich geschafft. Bedenklich ist aber, dass Zwickau, Halle, Chemnitz und eben Magdeburg sich ebenfalls für die Regionalliga bewerben (wollen)
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 23. Februar 2020, 15:00
Haben jetzt den Ausgleich geschafft. Bedenklich ist aber, dass Zwickau, Halle, Chemnitz und eben Magdeburg sich ebenfalls für die Regionalliga bewerben (wollen)

An sich wäre das ne richtig geile Liga. Wenn wir drin bleiben. Und Klo auch. ;)
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: UrBöhlener am 23. Februar 2020, 15:03
An sich wäre das ne richtig geile Liga. Wenn wir drin bleiben. Und Klo auch. ;)

Klo braucht keiner, die gehen den Weg von Erfurt ... oder wo soll der neue strahlende Hauptsponsor herkommen?

Da, wo die "Fans" sich schonmal in Hakenkreuzform auf den Traversen aufgestrellt haben, will ich nicht mehr hin!  Nie mehr in dieses SCHEISS-STADION!

https://www.chronikle.org/ereignis/menschliches-hakenkreuz-bruno-plache-stadion
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 23. Februar 2020, 15:23
Klo braucht keiner, die gehen den Weg von Erfurt ... oder wo soll der neue strahlende Hauptsponsor herkommen?

Da, wo die "Fans" sich schonmal in Hakenkreuzform auf den Traversen aufgestrellt haben, will ich nicht mehr hin!  Nie mehr in dieses SCHEISS-STADION!

https://www.chronikle.org/ereignis/menschliches-hakenkreuz-bruno-plache-stadion

Och hab dich nicht so. Bei der Demontage dieser Ruine würde doch jeder gerne behilflich sein. :D
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: UrBöhlener am 23. Februar 2020, 15:28
Haste auch wieder recht...

die Hallunken kacken inzwischen weiter ab....
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Uller am 23. Februar 2020, 17:11
die Hallunken kacken inzwischen weiter ab....
Die wären im Moment wahrscheinlich froh, wenn sie unsere Abwehr hätten. :gr
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: UrBöhlener am 25. Februar 2020, 03:03
Schaun wir doch mal etwas weiter südwestlich, da wird gerade der "Betze" abgefackelt:

https://www.der-betze-brennt.de/news/11972-der-fck-nimmt-stellung-zur-ehrmann-freistellung.php

https://www.der-betze-brennt.de/news/11973-gerry-ehrmann-wehrt-sich-gegen-die-vorwuerfe.php

Die Wessis haben einen an der Waffel (würde jetzt meine Arbeitskollege sagen) ...und eigentlich hat er recht.... was waren das noch für Zeiten, als der FCK vom Aufsteiger zum Meister wurde.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: thommy am 29. Februar 2020, 15:58
Halle will unbedingt in die Regionalliga zurück, unglaublich. Die waren mal fast auf dem Weg in Liga 2.  :str3
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Uller am 29. Februar 2020, 17:37
Halle will unbedingt in die Regionalliga zurück, unglaublich. Die waren mal fast auf dem Weg in Liga 2.  :str3
Zwigge und Chams wollen scheinbar auch nochmal in Leutzsch auflaufen. :rolleyes:
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: ReinerUnsinn am 01. März 2020, 05:02
Hoffentlich können die mit einem 0:0 umgehen :ren
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 08. April 2020, 16:59
https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/dfb-mit-umfangreichen-massnahmenpaket-fuer-deutschen-fussball-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/dfb-mit-umfangreichen-massnahmenpaket-fuer-deutschen-fussball-100.html)

Das bedeutet jetzt freie Fahrt für Insolvenzler und die die eehh keine Kohle haben.. Chemnitz wirds freuen.. Würde mich nicht wundern wenn Erfurt nä Saison RL spielt.. 🤮
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 08. April 2020, 20:26
https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/dfb-mit-umfangreichen-massnahmenpaket-fuer-deutschen-fussball-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/dfb-mit-umfangreichen-massnahmenpaket-fuer-deutschen-fussball-100.html)

Das bedeutet jetzt freie Fahrt für Insolvenzler und die die eehh keine Kohle haben.. Chemnitz wirds freuen.. Würde mich nicht wundern wenn Erfurt nä Saison RL spielt.. 🤮

Einladung zum Insolvenzbetrug. Ich hoffe alle ehrlich wirtschaftenden Vereine drängen auf einen Stichtag, um Missbrauch und juristische Winkelzüge von Vereinen wie Erfurt und Nordhausen zu verhindern. Ich ahne nämlich schon, was man dort juristisch probieren wird...
„diese Saison“ sollte durch ein Datum ersetzt werden sonst kommen alle bundesweiten Pleitegeier und wollen sich wieder in die Regio einklagen. Wattenscheid tastet sich bspw. schon ran und hat im Westen gemeldet...
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Bürokrat am 21. April 2020, 17:21
Wieso war mir klar, dass ausgerechnet der Siemon nach weiteren staatlichen Hilfen schreit

https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/cfc-insolvenzverwalter-siemon-nimmt-staat-in-die-pflicht-100.html
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Hanseat am 25. April 2020, 09:55
Nun will der DFB also einen außerordentlichen Bundestag einberufen, um über ein Weiterspielen oder Saisonabbruch der 3. Liga und der Frauenbundesliga zu entscheiden. Vor allem rechtlich geht ein Saisonabbruch wahrscheinlich nur über diesen Weg. Auch müsste in diesem Zusammenhang ja über Auf- und Abstiegsregelungen entschieden werden, um dann auch zivilrechtlichen Klage aus dem Weg zu gehen. Wobei bei diesem außerordentlichen Bundestag keineswegs nur über den Saisonabbruch entschieden wird. Es könnte ebenso sein, dass dort auf ein Weiterspielen, wie auch immer, entschieden wird. Über ein Weiterspielen kann das DFB Präsidium selber entscheiden. Also ist weiterhin alles offen.
Da sich der DFB auf noch keinen Termin verständigt hat, zieht sich das ganze Prozedere ja immer weiter in die Länge. Demzufolge werden auch die Regionalligen weiterhin in der Luft hängen, denn ohne Entscheidung der 3. Liga wird es kaum eine Regelung der Regios geben.
Man könnte auch vermuten, daß der DFB weiterhin versucht die Drittligisten auf Kurs mit Geisterspielen zu bringen. Vor allem, wo jetzt alle Vereine mit Geld bedacht wurden.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 25. April 2020, 14:59
Ich spiele wieder Orakel. Wird angesetzt, gibt es gezielt Menschenansammlungen vorm Stadion und es muss abgebrochen werden. Soviel Polizei gibt es nicht und diese werden es auch nicht in riesiger Personalstärke mitmachen. Oder ist es Aufgabe der Polizei, Wirtschaftsunternehmen während der Produkterzeugung zu schützen?
Die Fanszenen haben bundesweit die Schnauze voll. Ein paar Konsumenten, Brausefritzen und Lokisten vor der Glotze fallen gar nicht ins Gewicht. Sollte die Aktion mit den Livestreams von den Geisterspielen anlaufen, sollten wir als Fanszene die Glotze auslassen. Wir würden definitiv dabei nicht die Einzigen sein.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Paparazz Locke am 25. April 2020, 16:19
Ich finde, alle sollten sich die Sportschau mit den Auftakt-Geisterspielen anschauen. Beim zweiten Mal schalten nur noch Wenige freiwillig ein. Aber vielleicht spielen die TV-Sender auch noch Stimmung für den Hintergrund ein, um dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen.

GWG Locke
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: egon am 27. April 2020, 12:53
https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/halle-buergermeister-wiegand-untersagt-geisterspiele-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/halle-buergermeister-wiegand-untersagt-geisterspiele-100.html)


Ich hoffe, diese Entscheidung ist richtungsweisend für die 3. und 4. Liga.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Bürokrat am 27. April 2020, 12:54
BAM

Die Stadt Halle untersagt Geisterspiele. Jetzt wird's interessant mit der Fortführung der dritten Liga.

Boar, Egon war schneller  :040::victory:
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 27. April 2020, 13:46
Lok und Halle - Abbruch für ALLE!!!  :D :lol
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: DenDen am 28. April 2020, 18:37
Lok, Erfurt und Halle - Abbruch für ALLE!!!  :D :lol

wenn schon, denn schon.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Hanseat am 28. April 2020, 21:13
Nun hat der DFB die Mehrheit der Drittligisten doch "überzeugt" Geisterspiele durchzuführen und das in 5 englischen Wochen, wenn die Politik es erlaubt. Interessant ist , das sich der CFC von einem Gegner der Geisterspiele zu einem Befürworter gewendet hat. Da scheinen sich die bereitgestellten Gelder schnell ausgewirkt zu haben. Man wird mal sehen wieviel Vereine durch die Geisterspiele in die Insolvenz geschickt werden.
Jetzt bleibt die Frage, wie sich das auf die Regionalligen auswirkt und welche Lösungen dort anstehen. Geisterspiele kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, weil der Aufwand mit Tests usw. an der hohen Vereinszahl unmöglich wird. Hauptsache es wird zeitnah entschieden, da mit Gewissheit für alle Vereine besteht.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Prin am 29. April 2020, 16:38
Da isser der Haken   :85:

https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/fsv-zwickau-tobias-leege-im-spio-talk-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/fsv-zwickau-tobias-leege-im-spio-talk-100.html)

Rußchem wird sich noch Wundern  :D
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Bürokrat am 29. April 2020, 16:54
Auch wieder so ein Schmierentheater. Die DFL sagt ihnen Bedingungen und der DFB soll eigentlich nur verteilen und steht dann Bedingungen.

Ich könnte fast auf den Gedanken kommen, mir doch noch einen großen Knall mit mehreren Insolvenzen in den Profiligen zu wünschen.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: UrBöhlener am 12. Mai 2020, 17:28
Zitat

"Hat mit Fußball nichts mehr zu tun": Drittligisten sind sauer auf den DFB



Einige Drittligisten haben sich mit den Regularien des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für die Fortsetzung des Spielbetriebs noch nicht abgefunden und erneuerten ihre Kritik an den Plänen des Verbandes. Geschäftsführer Mario Kallnik vom 1. FC Magdeburg monierte das Vorhaben des DFB, neutrale Spielorte zuzulassen, sollten einige Stadien gesperrt sein. "Das ist für mich klare Wettbewerbsverzerrung und hat mit Fußball nichts mehr zu tun", sagte Kallnik der "Volksstimme" (Dienstag). Magdeburgs Bürgermeister Lutz Trümper schließt derzeit Geisterspiele in der MDCC-Arena wegen der Corona-Eindämmungsverordnung aus.

Gemeinsam mit Ligakonkurrent Hallescher FC haben die Magdeburger deshalb Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht in einem Schreiben um Hilfe gebeten. Halles Oberbürgermeister Bernd Wiegand kündigte im Falle eines positiven Corona-Tests bei einem HFC-Profi laut Berichten der "Mitteldeutschen Zeitung" (Dienstag) an, dass die komplette Mannschaft für zwei Wochen in Quarantäne muss. Wiegand betonte, dass auch der Erdgas Sportpark für Geisterspiele nicht in Frage komme.
(n-tv.de)
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: UrBöhlener am 14. Mai 2020, 18:24
...und da will sich ein Verein beim DFB plötzlich einschleimen....herjee ist das ein Schmierentheater:
https://www.dfb.de/news/detail/schreiben-aus-jena-an-den-dfb-ein-positives-signal-215555/
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: suchantke am 14. Mai 2020, 20:15
Wieso einschleimen, ich seh da nichts über den den Inhalt..
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Hanseat am 15. Mai 2020, 10:08
https://www.sport1.de/fussball/3-liga/2020/05/waldhof-mannheim-fuer-saisonabbruch-der-3-liga-dfb-jagt-uns-in-die-insolvenz
https://www.sport1.de/fussball/3-liga/2020/05/3-liga-carl-zeiss-jena-und-magdeburg-reagieren-auf-koch-kritik

So langsam wird es mehr als peinlich, wie der DFB auftritt. Die haben wirklich nur einen "alternativlosen" Plan = Geisterspiele, ansonsten kommt da gar nichts, außer Drohungen und Erpressungen gegenüber Vereinen und sogar der Politik. Das ist wirklich beschämend für den Fußball. Leider ist voraus zu sehen, daß nach der Krise sich in den Verbänden nichts ändern wird, weil die gleichen "Fußballfürsten" an ihren Stühlen kleben bleiben werden und somit keinerlei Änderungen in Aussicht sind.
Das Vereine und auch die Politik das Gebaren des DFB anprangern ist ja schon mal nicht schlecht. Aber reicht das? Ich glaube nicht.
Dabei ist das Versagen des DFB schon seit Jahren bekannt.
- schlecht ausgehandelter Grundlagenvertrag mit der DFL, so daß die großen Geldflüsse bei der DFL sind
- Korruption- und Schmierentheater um die WM
- keine vernünftige Regioreform zustande gebracht
- schlecht ausgehandelter Fernsehvertrag für die 3. Liga und Regio
- keinen Saisonabbruch in der Spielordnung festgelegt und daher die jetzigen großen Probleme
- jetzt Erpressungsversuche an die Vereine und Politik
- Diskussionen mit Fans ins Leere laufen gelassen
Die Aufzählung ist mit Sicherheit zu erweitern. Allein die positiven Meldungen für die Vereine sind eher selten.

Zum Vorschlag des FCC. Den selbigen Vorschlag gabe es vor 2 Jahren zur Regio Reform schon einmal, damals von Cottbus angeregt. Dies scheiterte aber auch am Widerstand der anderen Drittligavereine.
Also so gesehen alles nichts neues.
Die Erweiterung auf eine zweigleisige 3. Liga wurde verbal vom DFB abgelehnt, da es organisatorisch zu kurzfristig ist.

Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Uller am 15. Mai 2020, 12:16
Das kann dauern ...  :rolleyes:

https://www.kicker.de/775584/artikel/3_liga_26_mai_als_termin_fuer_re_start_nicht_haltbar
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 15. Mai 2020, 14:20
"Then put your little hand in mine
There ain't no hill or mountain we can't climb..."

Man fühlt sich hier echt wie bei "Und täglich grüßt das Murmeltier." Das kommt halt dabei raus, wenn man "Entscheidungsträger" im Verband um die 70 hat. Da wird sich rumgedruckst bis die Entscheidung abgenommen wird.

 So eine elende Schmierenkomödie.  :ecomcity:
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 15. Mai 2020, 15:31
"Then put your little hand in mine
There ain't no hill or mountain we can't climb..."

Man fühlt sich hier echt wie bei "Und täglich grüßt das Murmeltier." Das kommt halt dabei raus, wenn man "Entscheidungsträger" im Verband um die 70 hat. Da wird sich rumgedruckst bis die Entscheidung abgenommen wird.

 So eine elende Schmierenkomödie.  :ecomcity:


Deren Elterngeneration hat auch lieber andere entscheiden lassen. Und mit Unrecht einsehen und Niederlagen akzeptieren hatten sie es ja auch nicht so besonders.  :rolleyes:
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 21. Mai 2020, 13:25
Die 3. Liga spielt vom 30. Mai bis 04. Juli zu Ende. Ist nicht nur totale Wettbewerbsverzerrung sondern völlig irre. 8 Spieltage in 4 Wochen aus der Kalten und manche Vereine dürfen aktuell gar nicht ins Stadion. DFB und DFL haben für mich persönlich exakt Null Ansehen mehr. Das Bißchen was noch vorhanden war, ist jetzt auch weg. Salopp gesagt. Ich würde nicht mal auf diesen Profifußball draufpinkeln wenn er und seine Institutionen brennen würden.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 21. Mai 2020, 13:28
Noch der Link dazu:

3. Liga: DFB beschließt offiziell den Re-Start am 30. Mai

https://app.mdr.de/mdr-sportimosten/webview/dfb-dritte-liga-re-start-104

Schönen Feiertag euch trotzdem...
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Hanseat am 22. Mai 2020, 19:50
Der FCC wird wohl gegen die Geisterspiele klagen - Ergebnis offen. Die Landesverbände von Sachsen und SA wollen auf dem DFB Bundestag den Antrag auf Abbruch der 3. Liga stellen - Ergebnis offen.
Mal unabhängig von den ganzen Quereleien, halte ich es für uns besser, es gäbe Absteiger aus Liga 3 in dieser Saison. Denn dann hätten wir mit dem FCC und vielleicht noch einen weiteren Verein (Zwickau, CFC, Hallunken) doch ein paar attraktive Gegner in der kommenden Saison. Außerdem würden dann in der nächsten Saison nicht so viele Absteiger aus Liga 3 in unsere RegioNO kommen.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: suchantke am 23. Mai 2020, 00:40
Der FCC wird wohl gegen die Geisterspiele klagen - Ergebnis offen. Die Landesverbände von Sachsen und SA wollen auf dem DFB Bundestag den Antrag auf Abbruch der 3. Liga stellen - Ergebnis offen.
Mal unabhängig von den ganzen Quereleien, halte ich es für uns besser, es gäbe Absteiger aus Liga 3 in dieser Saison. Denn dann hätten wir mit dem FCC und vielleicht noch einen weiteren Verein (Zwickau, CFC, Hallunken) doch ein paar attraktive Gegner in der kommenden Saison. Außerdem würden dann in der nächsten Saison nicht so viele Absteiger aus Liga 3 in unsere RegioNO kommen.
Deine Argumentation ist so schlüssig, wie die des DFB..
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: UrBöhlener am 23. Mai 2020, 01:01
Der FCC wird wohl gegen die Geisterspiele klagen - Ergebnis offen. Die Landesverbände von Sachsen und SA wollen auf dem DFB Bundestag den Antrag auf Abbruch der 3. Liga stellen - Ergebnis offen.
Mal unabhängig von den ganzen Quereleien, halte ich es für uns besser, es gäbe Absteiger aus Liga 3 in dieser Saison. Denn dann hätten wir mit dem FCC und vielleicht noch einen weiteren Verein (Zwickau, CFC, Hallunken) doch ein paar attraktive Gegner in der kommenden Saison. Außerdem würden dann in der nächsten Saison nicht so viele Absteiger aus Liga 3 in unsere RegioNO kommen.
In der jetzigen Situation brauchen wir weder den FCZ, noch den CFC und auch nicht die Hallunken in der Regio. Noch wissen wir nicht, ob es tatsächlich einen Abbruch mit oder ohne Auf- und Absteiger gibt. Entweder es würde eine extrem lange -  oder eine sackschwere Saison, die nächste... Das Beste wäre, alles abbrechen und kommende Saison wieder anfangen wie 2019...,
zumindest wäre es das Beste für uns. Denn was nutzen 3 Topspiele mehr, die man verliert und dann absteigt, die paar Mehreinnahmen bringen am Ende auch nix, solange man eh nur 4999 Zuschauer reinlassen kann (sofern es mal wieder dazu kommt).
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Hanseat am 23. Mai 2020, 08:48
Die kommende Saison wird sicher nicht überlang, aber dafür sehr heftig und intensiv mit so einigen englischen Wochen. Trotzdem würde ich mir für die Regio NO mehr Attraktivität wünschen und das funktioniert nur mit Traditionsvereinen aus der Region. Die können aber auch nur aus Liga 3 runterkommen, denn ansonsten sind da keine in Sicht. Das wird sicher sportlich eine Herausforderung, aber das macht ja auch das Schöne im Fußball aus. Soviele attraktive Gegner gibt es in der Regio nun wirklich nicht, außer Cottbus, BFC und vielleicht noch SVB03. Deswegen gibt es immer noch genug andere Vereine die man besiegen kann und dann auch nicht absteigen muss.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 23. Mai 2020, 12:15
https://www.ndr.de/sport/fussball/VfB-Luebeck-steigt-in-die-Dritte-Liga-auf,regionalliga558.html

Es könnte halt so einfach sein. :str
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Uller am 23. Mai 2020, 12:34
Die kommende Saison wird sicher nicht überlang, aber dafür sehr heftig und intensiv mit so einigen englischen Wochen. Trotzdem würde ich mir für die Regio NO mehr Attraktivität wünschen und das funktioniert nur mit Traditionsvereinen aus der Region. Die können aber auch nur aus Liga 3 runterkommen, denn ansonsten sind da keine in Sicht. Das wird sicher sportlich eine Herausforderung, aber das macht ja auch das Schöne im Fußball aus. Soviele attraktive Gegner gibt es in der Regio nun wirklich nicht, außer Cottbus, BFC und vielleicht noch SVB03. Deswegen gibt es immer noch genug andere Vereine die man besiegen kann und dann auch nicht absteigen muss.
Es gibt noch einen Verein, da ist unser Stadion auch ohne Gästefans ausverkauft ... und 3 Punkte sind auch so gut wie sicher.  :rolleyes:
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: UrBöhlener am 23. Mai 2020, 18:15
https://www.ndr.de/sport/fussball/VfB-Luebeck-steigt-in-die-Dritte-Liga-auf,regionalliga558.html

Es könnte halt so einfach sein. :str

...aber auch nur, wenn die Wölfe2 nicht dagegen klagen, dann würde es wieder endlos....
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 25. Mai 2020, 15:21
3. Liga wird fortgesetzt... 95% auf dem DFB Bundestag dafür. Frage mich wo die ganzen Kritiker da waren  :017:
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Paparazz Locke am 25. Mai 2020, 15:43
Gegen diesen außerordentlichen DFB-Bundestag ist jeder Volkskongress in China eine offene Diskussionsveranstaltung. Der Herr Vizepräsident dankte eben nochmal für die „kooperative Mitarbeit“.
Es geht halt nur ums Geld. Die Regionalliga ist für mich unter diesen Umständen die maximal erstrebenswerte Liga für Chemie.

GWG Locke
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: egon am 25. Mai 2020, 15:59
Alles durch gewunken....
Aber es sollte doch auch eine Abstimmung zur 4.Liga stattfinden. Aber im Live-Ticker finde ich dazu nichts.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 25. Mai 2020, 16:06
Alles durch gewunken....
Aber es sollte doch auch eine Abstimmung zur 4.Liga stattfinden. Aber im Live-Ticker finde ich dazu nichts.

Das war das einzige, was diesbezüglich bestimmt wurde.

Zitat von: DFB
Der Außerordentliche DFB-Bundestag hat sich neben der Fortsetzung der Saison in der 3. Liga auch mit dem Aufstieg aus der Regionalliga beschäftigt. Das höchste Gremium des Deutschen Fußball-Bundes legte dabei fest, dass bei einer vorzeitigen Beendigung der Saison in der Regionalliga der zuständige Regionalverband beziehungsweise Rechtsträger der jeweiligen Staffel über die sportliche Qualifikation zum Aufstieg in die 3. Liga beziehungsweise zur Teilnahme an den Aufstiegsspielen entscheiden muss. Diese Meldungen sind für den DFB bindend.

Der Ball liegt jetzt wieder beim NOFV. Die müssen es jetzt festlegen, wie der Meister ermittelt wird.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: egon am 25. Mai 2020, 16:08

Dann sind wir mal gespannt, wann und was unser Verband da beschließt.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: UrBöhlener am 25. Mai 2020, 21:44
Man kann ja über die Abstimmung zur Weiterführung der 3.Liga mit ALLEN Mitteln geteilter Meinung sein (ich wäre auch dagegen) aber was man bei Carl Zeiss Jena da veranstaltet, muss man natürlich auch mal unter einem anderen Gesichtspunkt sehen:

Da wollen politische Entscheidungsträger in Thüringen bzw. der Stadt Jena die letzte Drittligamannschaft im Bundesland durch erzwungenen Spielabbruch halten, mit allen Mitteln. Das, was sportlich praktisch nicht mehr möglich ist, soll nun durch eine politische Schmierenkomödie erreicht werden. Man braucht sich nur mal die politischen Entscheidungsträger und ihre Vernetzung anzuschauen, dann erkennt man, wer die Sperrung der Sportstätten (und Verzögerung des Trainingsbetriebes) verzapft hat:

-Aufsichtsratsvorsitzender FCC: Prof. Dr. Mario Voigt  (CDU-Chef Thüringen und Direktkandidat Landkreis SHK - da wo die meisten FCC Fans herkommen)
-Vizepräsident FCC: Frank Jauch (Finanzdezernent der Stadt Jena)
-Aufsichtsratsmitglied Michael Russ (Justitiar bei der LEG Thüringen)
u.s.w.

Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Dantel am 25. Mai 2020, 22:06
Die Entscheidung ist also gefallen und das auch noch mit 95% überdeutlich. Dann ist das so und eben auch anzuerkennen.

Allerdings war auch dieses Mal der Ton von Seiten des DFB herrisch, feindselig, aggressiv und alte Ressentiments schürend - einfach unterirdisch. Koch ist eine völlig unerträgliche Person in dieser Position, darüber hinaus wahrscheinlich auch. Wie hier aus dem Triumph des Siegers heraus nochmal mit dem Fleischermesser auf die am Boden liegenden eingehackt wurde, das war eines Verbandes unwürdig. In der Tat. Oberflächlich betrachtet mag die Entscheidung demokratisch gewesen sein, aber sie war, wie schon die Fortsetzung der bayrischen Ligen im Herbst, und im Übrigen auch der Streit um die Regionalligareform, von einem ganz anderen Geist geprägt.

Nun gut, das Virus hat nicht genug Argumente in die Leichenhallen gelegt. Das befeuert den Mut der Aluhüte und der Politiker gleichermaßen. Da ist der DFB Spiegel der Gesellschaft. Dann lasst sie ihre Meisterschaft spielen. Wenn es Karma gibt, dann wird der vierte Absteiger Chemnitz heißen. Macht ja nichts, jetzt, wo Insolvenzen zum Nulltarif durchgehen. Ach das ist alles so ein durchsiffter Laden.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: suchantke am 25. Mai 2020, 22:43
Die Gesundheit ist einfach unwichtig... Ob Baptisten, Säufer oder Verbandsfuzzis, sie sehen einfach nicht, dass wir nur fürs erste an ner Katastrophe vorbei geschlittert sind.. Vielleicht brauchen einige Volldeppen hier italienische Verhältnisse... Wir werden die Auswirkungen von unbeschwerten Vatertags-und Pfingstfesten in 3 Wochen in den Zahlen sehen... Vielleicht machen wir Anfang Juni ein LF-Treffen im Thüringer Wald, da können wir uns herzen und umarmen...
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 26. Mai 2020, 00:39
Nein, ich wünsche mir nicht, dass ein Spieler oder mehrere in Liga 1 -3 im Zuge einer verschleppten Infektion auf der ITS oder gar dem Friedhof landet!
Nur würde ich zu gern mal die Gesichter der Verantwortlichen und von Teilen der Medienmaschinerie sehen, sollte so ein Fall eintreten. Aus so einer Sache käme selbst dieser korrupte Profifußball nebst Managerkaste nicht heraus.
Die Verbände haben von Minute 1 an komplett versagt. Und zwar schon allein, weil man so arrogant war zu glauben, dass es nichts auf der Welt gibt was den Spielbetrieb gefährden könnte. Keine Naturkatastrophe, keine Kriege, keine Seuchen. Als würden wir, besoffen von unserer Arroganz der westlichen Welt, im luftleeren Raum leben. Juristisch wasserdichte Regelungen für solche Fälle gab es bisher nicht. Bei uns passiert sowas nicht, basta!!! Wahrscheinlich brauchen die Menschen erst visuell greifbares Elend um nachdenklich zu werden. Riesige Leichenberge, Massengräber, lebende Skelette, Verwüstungen, Elend. Und selbst dann würde das „Produkt“ Bundesliga und seine Ableger wahrscheinlich noch weiterspielen. Diese Verbände haben mit ihrem Verhalten zumindest bei mir das letzte Bißchen Ansehen und Respekt verloren. Mich interessieren zumindest derzeit weder über Gebühr Bundesligaergebnisse, noch Liveübertragungen oder das Sportstudio. Ich schalte emotionslos weiter. Die haben mit ihrer Widerlichkeit emotional so viel zerstört.
Sollen sie ihr Produkt vermarkten. Ich werde mich nicht mit einem „Produkt“ identifizieren.
Treten sie nach der Krise bei DFB und DFL zurück, könnte man vielleicht nochmal über eine Chance nachdenken, insofern wirklich Reformen angestoßen werden und man zurück zur echten 50+1 kehrt.
Da dies wohl eher nicht eintritt, wenn nicht sogar das ganze Gegenteil geschehen wird, befürchte ich persönlich sogar eine massive Abkehr gewisser Teile in aktiven Szenen vom Profifußball. Der Ekel wird von Jahr zu Jahr leider nur größer und Corona hat diesen Entwicklungen nur die Maske für alle sichtbar vom Gesicht gerissen.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 26. Mai 2020, 08:53
hier gehts nur noch um die Kohle und Brot und Spiele ... nicht mehr um den Fußball als Sport ... iss schon alles Wahnsinn ... da kann man auch mal die Zukunft unseres Vereins hinterfragen , ob man sich wirklich solchen Leuten unterwerfen sollte und ob der Profifußball wirklich so erstrebenswert ist ...
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: thommy am 26. Mai 2020, 09:07
Also Regionalliga mit Jena, Chemnitz, Cottbus, Lok und als Sahnehäubchen vielleicht noch dem HFC neben uns nächstes Jahr finde ich auch absolut cool.
3. Liga braucht kein Mensch unter diesen Umständen.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: ElNino1964 am 26. Mai 2020, 11:55
Also Regionalliga mit Jena, Chemnitz, Cottbus, Lok und als Sahnehäubchen vielleicht noch dem HFC neben uns nächstes Jahr finde ich auch absolut cool.
3. Liga braucht kein Mensch unter diesen Umständen.

Alleine auf Jena - mit denen man ja zu 99% rechnen kann - freue ich mich schon sehr. :celebrate:
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: thommy am 01. Juni 2020, 10:21
Mittlerweile muss man ja fast damit rechnen das Magdeburg und Halle runterkommen. Jena ist eh abgestiegen. Der Trainerwechsel in MD zu Herrn Wollitz wird wohl in deren Geschichte eingehen. Negativ.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Cortex am 06. Juni 2020, 22:21
Halle geht heute 5:1 in Zwickau gegen einen direkten Konkurrenten unter und versaut sich damit auch noch die Tordifferenz. In der Rückrunde mit 2 Punkten aus 11 Spielen. Es sind noch 8 Spiele und viel kann passieren, aber beim besten Willen erkenne ich da nichts, was eine Besserung verspricht.

Und hatte hier jemand was von Rostock erzählt? Da ist doch der Aufstieg wahrscheinlicher. :017:
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 07. Juni 2020, 00:11
Halle geht heute 5:1 in Zwickau gegen einen direkten Konkurrenten unter und versaut sich damit auch noch die Tordifferenz. In der Rückrunde mit 2 Punkten aus 11 Spielen. Es sind noch 8 Spiele und viel kann passieren, aber beim besten Willen erkenne ich da nichts, was eine Besserung verspricht.

Und hatte hier jemand was von Rostock erzählt? Da ist doch der Aufstieg wahrscheinlicher. :017:

Zwischen Auf- und Abstieg ist es in Liga 3 eine sehr enge Sache. Rostock ist mit den Sieg in Meppen erstmal aus dem Abstiegskampf, kann aber schon mit 2 Niederlagen wieder mittendrin sein. Eine echte Gratwanderung.
Was mich aktuell freut, ist die Negativserie von Halle und Chemnitz. Würde mich freuen wenn beide runter in unsere Regio müssten.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Archivar am 08. Juni 2020, 19:02
 Fußball: CZ Jena muss um Stadionbau bangen

08.06.2020: Drittliga-Schlusslicht FC Carl Zeiss Jena muss um den geplanten Stadion- Neubau bangen. Wie die "Thüringer Landeszeitung" berichtet, bringen die Grünen zur nächsten Stadtratssitzung einen Beschlussantrag ein, der den Bau vorerst auf Eis legen soll. Demnach soll der Oberbürgermeister beauftragt werden, Verhandlungen mit den am Projekt Fußballarena beteiligten Unternehmen aufzunehmen, um den Stadionbau auszusetzen. Das Betreiberkonzept für das 50-Millionen-Euro-Projekt solle zunächst in Bezug auf Beeinträchtigungen durch die Corona-Pandemie überprüft werden.

Quelle: mdr
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Sturmtruppler am 10. Juni 2020, 06:54
Also Hansa ist seit gestern definitiv raus aus der Verlosung, aber Spiele gegen Magdeburg in der Regio hätten auch was  :dance:
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Cottbuser am 10. Juni 2020, 10:01
Ich denke Magdeburg wird die Liga halten. Da sehe ich eher die H****söhne aus der Nachbarstadt als Gäste im nächsten Jahr im AKS.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Dantel am 10. Juni 2020, 10:34
Hansa hat mit Jens Härtel einen sehr guten Trainer. Es war eine der vielen dummen Entscheidungen von Magdeburg abseits des Platzes in letzter Zeit, ihn zu entlassen, nachdem man ihn in eine Zweitligasaison geschickt hat, ohne ihm dafür die Mannschaft entsprechend aufzuwerten. Ist vielleicht zum Teil auch seine Schuld, aber in seiner bisherigen Bilanz hat sich eigentlich gezeigt, dass er aus den betreuten Mannschaften immer mehr rausgeholt hat, als eigentlich drin war. Insofern wäre ich auch nicht überrascht, wenn er mit einer mittelmäßigen Rostocker Mannschaft sogar aufsteigen würde. Noch dazu in dieser Liga, wo fast immer alles möglich ist und dann noch in dieser besonderen Situation. 

Tja und was den Abstieg angeht wage ich keine Prognose mehr, nachdem sich die Hall*nken gestern nochmal an den Haaren aus dem Sumpf gezogen haben. Mit einem Sieg macht man einen Riesensprung, mit der nächsten Niederlage fällt man tief. Das braucht starke Nerven. Mal sehen wie Viktoria Köln damit umgeht. Kann auch sein, dass es am Ende nur Jena erwischt.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 10. Juni 2020, 21:05
Jena bekommt wieder 4 stück eingeschenkt, Chemnitz verliert auch wieder 0:1 gegen Ingolstadt.. Für Jena wars das, die haben wohl auch Profis rausgeschmissen und aus der Zweiten  Spieler in die 1. delegiert .. Dieser Abstiegskampf in Liga 3 hats insich.. Da kann noch einiges passieren.. Dem Abstieg von Jena, sind auch Zwicke Chemnitz und Halle  durchaus möglich...
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: macmoeckern am 10. Juni 2020, 23:50
Magdeburg hat seinen Fehler in der Besetzung des Trainerpostens korregiert.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: UrBöhlener am 14. Juni 2020, 17:30
Da zieht aber mal jemand so richtig gegen den DFB vom Leder....
- guckst Du ab Minute 4:20 -
  :violent-smiley-007:

https://www.jenatv.de/sendungen/17/3703/querpass%20-%20das%20FCCfanmagazin%20-%20Folge%2099.html
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 14. Juni 2020, 17:59
Da zieht aber mal jemand so richtig gegen den DFB vom Leder....
- guckst Du ab Minute 4:20 -
  :violent-smiley-007:

https://www.jenatv.de/sendungen/17/3703/querpass%20-%20das%20FCCfanmagazin%20-%20Folge%2099.html

Hat er Recht!
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: UrBöhlener am 14. Juni 2020, 21:54
Kaiserslautern meldet Insovenz an, 24 Mio. Schulden... 15 Mio. würden für die kommende Saison gebraucht.... 3.Liga ist ein Moloch...
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 14. Juni 2020, 22:17
Kaiserslautern meldet Insovenz an, 24 Mio. Schulden... 15 Mio. würden für die kommende Saison gebraucht.... 3.Liga ist ein Moloch...

Hat ja keine Konsequenzen.

Klo wird bspw. sicherlich auch nochmal in den Genuss einer Insolvenz kommen. Mit oder ohne Aufstieg.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 16. Juni 2020, 10:53
Jena "kürzt" seinen Profietat für die Mannschaft der nächsten Saison von 2,5 auf 1,5 Mio €  zusammen .. Die ärmsten .... Ich freu mich schon auf die Eintrittspreise ins Sägewerk .. da wird man bei uns wieder maßlos zugreifen .... :rolleyes:

https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/dritte-liga-carl-zeiss-jena-abstieg-etatkuerzung-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/dritte-liga-carl-zeiss-jena-abstieg-etatkuerzung-100.html)

und das als Nachtrag aus Zwickau dazu ....

https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/dritte-liga-fsv-zwickau-kurzarbeit-arbeitsgericht-sebastian-wimmer100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/dritte-liga-fsv-zwickau-kurzarbeit-arbeitsgericht-sebastian-wimmer100.html)
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 23. Juni 2020, 19:27
Jena darf zum Abschied noch 25000 Tacken an den DFB blechen .. wird sicher noch der eine oder andere Euro an Verfahrenskosten dazukommen ...

https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/jena-pyrotechnik-klage-olg-frankfurt-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/jena-pyrotechnik-klage-olg-frankfurt-100.html)

Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Artchi am 24. Juni 2020, 21:11
Zwickaus Torwart möchte nächste Saison unbedingt im AKS spielen. Haut sich 2 Dinger selber rein ..reine Nervensache.  :D
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 27. Juni 2020, 16:12
Zwicke gewinnt gegen Braunschweig .. hat es nun selber in der Hand sich zu retten und die Pleitegeier aus Chemnitz nächste Woche in der nächsten Saison nach Leutzsch zu schicken ... und oder  bei einem Sieg von Münster und einen untentschieden in Zwickau kommen  uns beide beehren ...  :D für mich die optimallösung   :D
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Esca am 27. Juni 2020, 16:28
Ich hoffe ja immer noch auf Münster. Und wenn Halle zweimal verliert darf neben dem CFC auch sehr gerne der HFC absteigen. :D
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Günni am 27. Juni 2020, 21:09
Das würde unsere Regionalliga noch weiter aufblähen und für uns den Kampf um den Klassenerhalt noch schwerer machen. Zwei Absteiger in die RL Nordost sind mehr als genug, soll Münster ruhig absteigen und dazu natürlich der allseits beliebte CFC.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 28. Juni 2020, 01:35
Genau das ist das Problem! das stemmste nicht mit 15 Spielern 22 Mannschaften und der Pokal dazu.. Schon gar nicht mit Spielern die arbeiten und studieren...
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Meinereiner am 28. Juni 2020, 09:47
Genau das ist das Problem! das stemmste nicht mit 15 Spielern 22 Mannschaften und der Pokal dazu.. Schon gar nicht mit Spielern die arbeiten und studieren...
Es kann davon ausgegangen werden, dass die Kaderplanung noch nicht abgeschlossen ist  :D  Bei 15 Spielern im Kader hätten wir ja nur 3 Feldspieler zum Wechseln.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Dantel am 28. Juni 2020, 09:50
Genau das ist das Problem! das stemmste nicht mit 15 Spielern 22 Mannschaften und der Pokal dazu.. Schon gar nicht mit Spielern die arbeiten und studieren...

Jetzt hör aber mal langsam mit diesem Unsinn auf. Es werden entweder 20 oder maximal 21 Mannschaften sein, oder hast Du noch jemanden eingeladen? Und es wurde immer eine Kaderverkleinerung auf 22 Spieler kommuniziert. Nach ein Uhr nachts sollte man keine Nachrichten mehr schreiben, sondern schlafen gehen.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 28. Juni 2020, 17:19
Die Abstiegslotterie in Liga 3 kann los gehen ... MD verliert zu Hause gegen Absteiger Sonnenhof .. somit werden nächste Woche die schon feststehenden Jenaer Absteiger noch die aus MD Halle Zwickau Chemnitz ermittelt , mal sehen wer das gro0e Los zieht , ich hoffe nur das wir dann alle wieder ins Stadion dürfen ...  :glask
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 04. Juli 2020, 16:34
Zwickau hält die Klasse, diese Chemnitzer Insolvenzler werden wohl jetzt in ein ganz tiefes tiefes Loch fallen..
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Sturmtruppler am 04. Juli 2020, 16:44
Na hoffentlich doch! Zwischendurch dachte ich wirklich die schaffen das noch
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Hanseat am 04. Juli 2020, 18:59
Chemnitz hat es sich wirklich "verdient", schon auf Grund ihrer langjährigen Vorgeschichte.
Aber wenn man sich die letzten Jahre mal in Erinnerung ruft, scheint das Niveau der Regio Nordost nicht besonders hoch zu sein.
Chemnitz mit Riesenvorsprung aufgestiegen und gleich wieder runter, ein Jahr zuvor Cottbus mit Riesenvorsprung aufgestiegen und gleich wieder runter, Jena aufgestiegen - letztes Jahr gerade so gerettet und jetzt wieder runter, Zwickau nach dem Aufstieg immer im Dunstkreis der Abstiegsplätze. Einzig der FCM hat mal kurzzeitig den Sprung nach oben geschafft.
Es scheint wirklich ein strukturelles, vor allem ein finanzielles Problem zu sein, das die Vereine sich eher selten nach einem Aufstieg in der 3. Liga halten können und/oder die spielerischen Unterschiede sind zwischen Regio und 3. Liga so erheblich.
Umso unverständlicher, daß die Kloisten ernsthaft mit der 3. Liga geliebäugelt haben, was wollten die da? Außer sang- und klanglos untergehen hätten die doch nun wirklich keine Perspektive. Aber wer vor dem Abgrund steht, macht wohl gerne einen Schritt nach vorne.
Titel: Re: 3. Liga
Beitrag von: Double1982 am 05. Juli 2020, 13:52
RWE und Nordhausen lassen grüßen... Wenn die mal nicht die nächsten sind die die Segel streichen..  Kann man nur hoffen das der Verband auch mal hinschaut was in Chemnitz abgeht.. Nun hat der Simon das Wort🤭
https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/chemnitzer-fc-insolvenzverwalter-klaus-siemon-ende-insolvenzverfahren-weite-ferne-100.html (https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/chemnitzer-fc-insolvenzverwalter-klaus-siemon-ende-insolvenzverfahren-weite-ferne-100.html)