Autor Thema: Landespokal  (Gelesen 61856 mal)

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.548
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen

Offline Hanseat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 745
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #196 am: 26. Februar 2022, 13:04 »
https://www.sfv-online.de/news/details/viertelfinale-ausgelost-4/

Wir also bei Budissa Bautzen auf der Müllerwiese. Durchaus kein einfaches Los, aber bei voller Konzentration machbar.

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.417
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #197 am: 26. Februar 2022, 16:58 »
Es wird eine große Herausforderung für unsere Mannschaft bei Budissa Bautzen. Diese sollten wir gemeinsam als Verein angehen und die maximal mögliche Unterstützung mit nach Ostsachsen bringen.
Vielleicht hilft ja ein wenig die Parallele zum Sachsenpokalsieg 2018, als im Achtelfinale Bautzen bei den Dösenern gewann und anschließend bei uns rausflog. Jetzt können wir nach Bautzens Heimsieg gegen den Ortsnachbarn, mit einem Sieg dort wieder ins Halbfinale einziehen.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.548
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #198 am: 08. März 2022, 14:28 »
Spiel ist terminiert.

Offline Yäh!

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #199 am: 09. März 2022, 11:14 »
.. Parallele zum Sachsenpokalsieg 2018, als im Achtelfinale Bautzen bei den Dösenern gewann und anschließend bei uns rausflog.

Ich hab jetzt noch die Gesänge gegen den Ortsnachbarn im Ohr: "Endstation Budissa"  :dance:

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.417
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #200 am: 22. März 2022, 21:56 »
So. Für mich heißt es ab sofort die Tage runterzählen bis Samstag. Da ist für uns zunächst das wichtigste Spiel des Jahres 2022: Landespokalviertelfinale bei Budissa Bautzen.
Mir ist Jena übrigens scheißegal. Dem Pokal gehört die gesamte Konzentration. Ich hoffe, dass sich im Laufe der Woche eine Stimmung aufbaut, dass wir dort mit mindestens so vielen Fans, wie in Chemnitz auflaufen. Nächste Saison sind dann wieder Aue und evtl. Dynamo mit im Topf. Da wird es viel schwieriger, den Pott zu holen. Auf geht‘s, Chemie!!!

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Online Bürokrat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 573
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #201 am: 25. März 2022, 07:23 »

Offline Hanseat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 745
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #202 am: 25. März 2022, 19:59 »
Ich hoffe mal, daß Bautzen versucht mitzuspielen. Das würde unserer Spielweise sicherlich entgegenkommen und wir könnten uns dann spielerisch durchsetzen. Problematisch könnte es werden, wenn sich Bautzen hinten rein stellt. Denn dann müssen wir das Spiel machen und gegen eine massierte Deckung spielen und dafür fehlt uns ein klassischer Mittelstürmer und ein schneller Linksaußen. Im Mittelfeld sollten wir ein spielerisches Übergewicht haben und daraus müssen wir uns dann Torchancen erspielen und diese dann auch ausnutzen.
Hoffen wir das Beste.

Online Bürokrat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 573
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #203 am: 26. März 2022, 17:06 »
Bautzen hat sich teuer verkauft, Respekt. Gerade die erste Halbzeit war schon gut von denen. Da kann auch so ein Ball gern einmal durchrutschen und dann haste denn Salat.

Umso besser, dass wir das Ding gezogen haben und nun bin ich gespannt auf die Auslosung morgen :suen

Offline Günni

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 261
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #204 am: 26. März 2022, 18:59 »
War 'ne ganz schöne Zitterpartie...meine Nerven... (am Fernseher ist das doch irgendwie was anderes), meine Gartennachbarn haben sich bestimmt ihren Teil gedacht :embarrassed: (meine Frau sowieso). Aber wie's auch ausgehen kann, mussten die Hallunken erleben... :D

Offline Schreber

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 215
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #205 am: 26. März 2022, 20:39 »

Offline Hanseat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 745
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #206 am: 26. März 2022, 21:09 »
Das Wichtigste an dem Spiel ist, daß wir eine Runde weiter sind.
Ansonsten hat sich Bautzen, wie erwartet, gut verkauft und hat ordentlich mitgespielt. Wobei ich diesmal nicht das Gefühl hatte, daß es schiefgehen könnte. Trotzdem war unsere Leistung, gerade in der ersten Halbzeit, ziemlich bescheiden. Unser Mittelfeld hatte keinen wirklich guten Tag. Vor allem die vielen Fehlpässe waren schon nicht gut anzuschauen. In der zweiten Hälfte haben wir dann aggressiver gespielt und sind höher angelaufen und konnten dadurch auch mehr Spielanteile erreichen. Das erste Tor war wirklich Klasse herausgespielt und diesmal auch gut vollendet.
Im Halbfinale dann bitte mal wieder ein Heimspiel.

Offline UrBöhlener

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 488
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #207 am: 26. März 2022, 21:20 »
Das gesamte Spiel kann man auf youtube schauen und runterladen (z.B. mit clipcrab).

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.417
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #208 am: 27. März 2022, 08:40 »
Eine weitere Hürde ist genommen! Im Halbfinale standen wir ja seit vier Jahren nicht mehr. 17:0 Tore im Wettbewerb sind auch keine Selbstverständlichkeit.
Gestern hat unser Team eine Weile gebraucht, um körperlich gegenzuhalten. Gerade unsere sonst so starke linke Seite mit Surek und Mast offenbarte fehlende Konzentration und Zweikampfhärte. Auch viele  Zuspiele von Tarik Reinhard in die Spitze landeten sehr ungewohnt irgendwo im Nirgendwo.
Erst mit Ende der ersten Halbzeit gelang es Chemie mehr Biss und Tempo ins Spiel zu bringen. Hervorzuheben für mich der unermüdliche Timo Mauer, der zu Recht das 1:0 schoss. Ein sehr gutes Spiel liefert auch Anton Kanther, der uns vor dem Rückstand bewahrte. Dafür sorgte auch Benny Bellot in zwei 1:1-Situationen. Alex Bury war auch ein entscheidender Unterschiedsspieler für mich im Mittelfeld. Mit der zweiten Hälfte bin ich dann zufrieden gewesen. Wie man gegen Oberligisten untergehen kann, hat ja gestern der HFC in Wernigerode (Glückwunsch, im Trainingslager von uns 5:1 besiegt) gezeigt.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline Günni

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 261
    • Profil anzeigen
Re: Landespokal
« Antwort #209 am: 27. März 2022, 18:00 »
Sch... Chemnitz kriegt das "Freilos" beim Landeliga-Letzten und das Heimspiel im Finale.