Autor Thema: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II  (Gelesen 4824 mal)

Offline Cortex

  • Forenultra
  • *****
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 514
    • Profil anzeigen
3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
« am: 17. August 2020, 17:55 »
Ist zwar noch ein Stückchen hin, aber es würde mich schon interessieren, wie der Verein die Vergabe der Tickets für dieses Spiel plant, da ja nach wie vor die Beschränkung auf 1.000 Zuschauer bleiben wird. Ich sehe zwei Varianten:
1. Es bleibt genau so wie beim Auftakt, d.h. es bekommen die Käufer Nummer 1 -1.000 Zugang.
2. Es geht laufend weiter, d.h. es bekommen alle Käufer ab 1.001 Zugang solange es eben Dauerkarten gibt und dann geht es wieder von vorne los. Hieße bei aktuell etwa 1500 verkauften Dauerkarten: Käufer Nummer 1.001 - 1.500 und 1 - 500.

Ich fände Variante 2 deutlich logischer, da es keinen organisatorischen Mehraufwand bereitet, wem man nun die positive oder negative Mail schreibt (muss so oder so gemacht werden) und dazu wäre es einfach fair. In dem Fall wäre es natürlich sinnvoll die Entscheidung zeitnah zu verkünden mit einem Stichtag an welchem diese Ermittlung durchgeführt wird. Dann würde ich es nicht ausschließen, dass kaum einer vom Auftakt die Chance hat auch das zweite Spiel zu sehen - und das fände ich als Betroffener absolut positiv...
« Letzte Änderung: 17. August 2020, 17:57 von Cortex »

Offline juliuscaesar

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 112
    • Profil anzeigen
Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
« Antwort #1 am: 17. August 2020, 18:24 »
Sorry,ich denke wer zuerst Karten ordert sollte auch zuerst ins Stadion.
Also ich hab das Risiko in Kauf genommen,eventuell
wie dieses WE leer aus zu gehen.
Ich empfinde diejenigen die zuerst für Chemie
Karten erworben haben sollten auch die ersten sein
die wieder geilen Fussball miterleben können.
Diejenigen die nach 3/4 Tagen Dauerkarten etworben haben .waren sich des Risikos
bewusst mit nur 1000 Zuschauern  leer auszugehen.
Wer zuerst das Risiko eingeht sollte dafür dementsprechend entlohnt werden.!
Wir diskutieren hier über langjährige Dauerkarten/
Vereinsmitglieder..meine grosse Hoffnung
das Konzept von Samstag gegen BFC  wird
die Institutionen überzeugen die genehmigten
Zahlen zu erhöhen!
Zum Beispiel ich  war am Sonntag im Zoo,da waren
unsere Hygienemassnahmen und die Befolgung  durch uns Fans zig Mal besser!!!




Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 386
    • Profil anzeigen
Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
« Antwort #2 am: 17. August 2020, 20:06 »
Nein JC da bin ich nicht deiner Meinung.JEDER der eine Karte gekauft hat,hat das mit dem Gedanken getan die BSG zu unterstützen.Egal wann ich den Kauf getätigt habe.
So wie Cortex schrieb finde ich das ordentlich und gerecht.Gegen Hertha sollten erstmal die zum Zug kommen die gegen den BFC nicht rein durften,sie haben das selbe geld bezahlt wie die Käufer die wie ich 00:13 Uhr ihre Dauerkarte bestellt haben.
Ich mache gern Platz für einen anderen Chemiker.
« Letzte Änderung: 17. August 2020, 21:24 von LeChiffre »
Chemisch verseucht

Offline Meinereiner

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 236
    • Profil anzeigen
Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
« Antwort #3 am: 17. August 2020, 20:51 »
Nein JC da bin ich nicht deiner Meinung.JEDER der eine Karte gekauft hat,hat das mit dem Gedanken getan die BSG zu unterstützen.Egal wann ich den Kauf getätigt habe.
So wie Cotrex schrieb finde ich das ordentlich und gerecht.Gegen Hertha sollten erstmal die zum Zug kommen die gegen den BFC nicht rein durften,sie haben das selbe geld bezahlt wie die Käufer die wie ich 00:13 Uhr ihre Dauerkarte bestellt haben.
Ich mache gern Platz für einen anderen Chemiker.
Die ganzen Varianten spielen überhaupt keine Rolle, weil der Verein vor Beginn des Verkaufs den Ablauf vorgegeben hat und sicher auch mit den Ämtern so abgestimmt hat. Es wird keine Änderung geben, egal ob es "unfair" ist. Es war allen von Anfang an klar.

Offline Menti

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 91
    • Profil anzeigen
Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
« Antwort #4 am: 17. August 2020, 20:58 »
Die ganzen Varianten spielen überhaupt keine Rolle, weil der Verein vor Beginn des Verkaufs den Ablauf vorgegeben hat und sicher auch mit den Ämtern so abgestimmt hat. Es wird keine Änderung geben, egal ob es "unfair" ist. Es war allen von Anfang an klar.

Da ging es aber nur um das erste Spiel. Es wurde auch gesagt das von Spiel zu Spiel entschieden wird. Aber lassen wir uns überraschen. Ich bin aber schon der Meinung das Mitglieder von der zweiten Phase auch ein Anrecht haben mal ein Spiel zu sehen.

Offline Schuido Gäfer

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 104
    • Profil anzeigen
Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
« Antwort #5 am: 17. August 2020, 21:12 »
Ihr macht hier schon wieder extern ein Thema auf, welches intern sicherlich schon lange in Planung ist.
Ball flach halten und dem Verein vertrauen.
Diese Post werden in anderen Foren nur zu gerne aufgenommen und als Tatsache hingestellt.
Bedenkt das bitte!!!

Offline UrBöhlener

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 387
    • Profil anzeigen
Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
« Antwort #6 am: 17. August 2020, 21:19 »
Während der MDR-Übertragung wurde ausgeführt, daß der Verein ein Konzept für 2600 (?) Leute erarbeitet hat,
also kann man mal optimistisch sein, daß es dann auch bald in diese Richtung geht.

Offline Meinereiner

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 236
    • Profil anzeigen
Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
« Antwort #7 am: 17. August 2020, 22:38 »
Da ging es aber nur um das erste Spiel. Es wurde auch gesagt das von Spiel zu Spiel entschieden wird. Aber lassen wir uns überraschen. Ich bin aber schon der Meinung das Mitglieder von der zweiten Phase auch ein Anrecht haben mal ein Spiel zu sehen.
Es wird von Spiel zu Spiel entschieden, weil die Anzahl der Zuschauer von Spiel zu Spiel entschieden wird.

Offline Sündenbock

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 682
    • Profil anzeigen
Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
« Antwort #8 am: 18. August 2020, 16:13 »
Es wird von Spiel zu Spiel entschieden, weil die Anzahl der Zuschauer von Spiel zu Spiel entschieden wird.

Genau. Deshalb ist es eigentlich ganz einfach und wurde schon zigmal gesagt. Wenn die Deutschen aus Fahrlässigkeit wilde Sau spielen oder gar bewusst Aluhut statt Maske tragen, dann steigen die Infektionsraten und sinken die Zuschauerzulassungen.

Deshalb war ich sehr glücklich zu hören, dass unsere Fans am Samstag die Regeln so gut akzeptiert und umgesetzt haben. Letztlich muss auch dem einen oder anderen Corona-Skeptiker unter den Chemikern (den es ganz bestimmt gibt) klar sein, dass auch er mit seinem Verhalten innerhalb und außerhalb des Stadions eine Mitverantwortung dafür trägt, dass seine draußen stehenden Mit-Fans zeitnah wieder reindürfen. Schön zu wissen, dass Verantwortungsbewusstsein und Solidarität bei uns nicht nur bloße Phrasen sind.

Offline Cortex

  • Forenultra
  • *****
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 514
    • Profil anzeigen
Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
« Antwort #9 am: 18. August 2020, 17:23 »
@Sündenbock: Aber würdest du zustimmen, dass man im Falle von Variante 2 oben (also es geht mit Bestellung 1.001 weiter) nicht zeitnah mitteilen sollte, dass von z.B. Donerstag 20.08. bis Montag 24.08. noch Dauerkarten erworben werden können, die in diese Rechnung reinfallen. Dürfte doch im Interesse sein da nochmal "Werbung" zu machen, wenn es auch Mist für viele bleibt.

Offline Sündenbock

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 682
    • Profil anzeigen
Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
« Antwort #10 am: 18. August 2020, 17:32 »
Hm, die Frage stellt sich mir gar nicht, weil ich davon ausgehe, dass auch gegen Hertha II wieder von 0001 an gezählt wird. Alles andere wäre meiner Meinung nach auch unsinnig bzw. unangemessen.

Ich vermute, sobald sich abzeichnet, dass wir wieder mehr reinlassen dürfen, wird wieder mehr Werbung für Dauerkarten gemacht.

Offline Menti

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 91
    • Profil anzeigen
Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
« Antwort #11 am: 24. August 2020, 23:11 »
Hm, die Frage stellt sich mir gar nicht, weil ich davon ausgehe, dass auch gegen Hertha II wieder von 0001 an gezählt wird. Alles andere wäre meiner Meinung nach auch unsinnig bzw. unangemessen.

Ich vermute, sobald sich abzeichnet, dass wir wieder mehr reinlassen dürfen, wird wieder mehr Werbung für Dauerkarten gemacht.

Klingt sehr egoistisch. Unangemessen? Finde ich nicht. Sind wir Chemiker nicht eine Familie? Ich hoffe mal der Verein findet hier eine gute Lösung. Gehen wir mal vom schlimmsten Fall aus und momentan sieht es danach aus, daß nur weiterhin 1000 rein dürfen wird der ein oder andere Dauerkartenbesitzer sein Geld zurück verlangen. Ich glaube das ist aber nicht im Interesse aller. Jeder Dauerkartenbesitzer sollte das Recht haben hier und da ein Spiel zu besuchen.

Offline Bürokrat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 436
    • Profil anzeigen
Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
« Antwort #12 am: 25. August 2020, 07:45 »
Soeben sind die neuen Mails raus gegangen. Diesmal mit der Möglichkeit zu verzichten. Finde ich absolut Klasse, dass die Möglichkeit besteht :13:

Offline Nalle

  • Leutzscher Freundeskreis
  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 195
  • BIMSINE
    • Profil anzeigen
Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
« Antwort #13 am: 25. August 2020, 09:15 »
Ich verstehe die Diskussionen darüber überhaupt nicht! Von Anfang an, wurde kommuniziert, dass bei Zuschauerbegrenzungen die Dauerkarten berechtigt sind, welche zu erst gekauft wurden. Das kommt doch jetzt nicht überraschend??!!!!! Natürlich ist es für alle Chemiefans, welche noch nicht ins Stadion dürfen sehr traurig und auch ärgerlich, aber so wurde es von Anfang an kommuniziert. Sich im Nachhinein darüber zu echauffieren finde ich ziemlich daneben. Der Kauf von Dauerkarten hilft doch vorallem unserem Verein in dieser schwierigen Zeit!  :doppel

Offline Hanseat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 390
    • Profil anzeigen
Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
« Antwort #14 am: 25. August 2020, 12:29 »
Also als Nichtbetroffener sehe ich das etwas anders. Der Verein hat zwar bekanntgegeben, daß idie ersten Dauerkartenkäufer bei Besuchen im AKS bevorzugt werden, aber ich würde das eher als Verkaufsanreiz sehen , um den Dauerkartenverkauf in Gang zu bringen.
Wie lange die Grenze bei eintausend Zuschauer liegt ist ja auch sehr unsicher und vielleicht sogar bis Jahresende so.
Denn was ist denn die Folge, wenn immer die gleichen ersten Tausend in das AKS dürfen?
Die Dauerkarteninhaber ab Karte 1001 werden doch ernsthaft überlegen, sich das Geld zurückerstatten zu lassen, vor allem wenn das noch länger so geht.
Der weitergehende Dauerkartenverkauf macht doch erst recht keinen Sinn.
Dies ist wohl erst Recht nicht im Sinne des Vereines und seiner Anhänger.
Ich wäre schon dafür alle Dauerkarteninhaber abwechselnd den Besuch zu ermöglichen. Zumindestens wäre das für die Vereinsfinanzen und auch das Zusammengehörigkeitsgefühl der Fans  die bessere Alternative.