Leutzscher Freundeskreis Forum

BSG Chemie Leipzig e.V. => Regionalliga – I. Mannschaft => Thema gestartet von: Cortex am 17. August 2020, 17:55

Titel: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Cortex am 17. August 2020, 17:55
Ist zwar noch ein Stückchen hin, aber es würde mich schon interessieren, wie der Verein die Vergabe der Tickets für dieses Spiel plant, da ja nach wie vor die Beschränkung auf 1.000 Zuschauer bleiben wird. Ich sehe zwei Varianten:
1. Es bleibt genau so wie beim Auftakt, d.h. es bekommen die Käufer Nummer 1 -1.000 Zugang.
2. Es geht laufend weiter, d.h. es bekommen alle Käufer ab 1.001 Zugang solange es eben Dauerkarten gibt und dann geht es wieder von vorne los. Hieße bei aktuell etwa 1500 verkauften Dauerkarten: Käufer Nummer 1.001 - 1.500 und 1 - 500.

Ich fände Variante 2 deutlich logischer, da es keinen organisatorischen Mehraufwand bereitet, wem man nun die positive oder negative Mail schreibt (muss so oder so gemacht werden) und dazu wäre es einfach fair. In dem Fall wäre es natürlich sinnvoll die Entscheidung zeitnah zu verkünden mit einem Stichtag an welchem diese Ermittlung durchgeführt wird. Dann würde ich es nicht ausschließen, dass kaum einer vom Auftakt die Chance hat auch das zweite Spiel zu sehen - und das fände ich als Betroffener absolut positiv...
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: juliuscaesar am 17. August 2020, 18:24
Sorry,ich denke wer zuerst Karten ordert sollte auch zuerst ins Stadion.
Also ich hab das Risiko in Kauf genommen,eventuell
wie dieses WE leer aus zu gehen.
Ich empfinde diejenigen die zuerst für Chemie
Karten erworben haben sollten auch die ersten sein
die wieder geilen Fussball miterleben können.
Diejenigen die nach 3/4 Tagen Dauerkarten etworben haben .waren sich des Risikos
bewusst mit nur 1000 Zuschauern  leer auszugehen.
Wer zuerst das Risiko eingeht sollte dafür dementsprechend entlohnt werden.!
Wir diskutieren hier über langjährige Dauerkarten/
Vereinsmitglieder..meine grosse Hoffnung
das Konzept von Samstag gegen BFC  wird
die Institutionen überzeugen die genehmigten
Zahlen zu erhöhen!
Zum Beispiel ich  war am Sonntag im Zoo,da waren
unsere Hygienemassnahmen und die Befolgung  durch uns Fans zig Mal besser!!!



Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: LeChiffre am 17. August 2020, 20:06
Nein JC da bin ich nicht deiner Meinung.JEDER der eine Karte gekauft hat,hat das mit dem Gedanken getan die BSG zu unterstützen.Egal wann ich den Kauf getätigt habe.
So wie Cortex schrieb finde ich das ordentlich und gerecht.Gegen Hertha sollten erstmal die zum Zug kommen die gegen den BFC nicht rein durften,sie haben das selbe geld bezahlt wie die Käufer die wie ich 00:13 Uhr ihre Dauerkarte bestellt haben.
Ich mache gern Platz für einen anderen Chemiker.
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Meinereiner am 17. August 2020, 20:51
Nein JC da bin ich nicht deiner Meinung.JEDER der eine Karte gekauft hat,hat das mit dem Gedanken getan die BSG zu unterstützen.Egal wann ich den Kauf getätigt habe.
So wie Cotrex schrieb finde ich das ordentlich und gerecht.Gegen Hertha sollten erstmal die zum Zug kommen die gegen den BFC nicht rein durften,sie haben das selbe geld bezahlt wie die Käufer die wie ich 00:13 Uhr ihre Dauerkarte bestellt haben.
Ich mache gern Platz für einen anderen Chemiker.
Die ganzen Varianten spielen überhaupt keine Rolle, weil der Verein vor Beginn des Verkaufs den Ablauf vorgegeben hat und sicher auch mit den Ämtern so abgestimmt hat. Es wird keine Änderung geben, egal ob es "unfair" ist. Es war allen von Anfang an klar.
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Menti am 17. August 2020, 20:58
Die ganzen Varianten spielen überhaupt keine Rolle, weil der Verein vor Beginn des Verkaufs den Ablauf vorgegeben hat und sicher auch mit den Ämtern so abgestimmt hat. Es wird keine Änderung geben, egal ob es "unfair" ist. Es war allen von Anfang an klar.

Da ging es aber nur um das erste Spiel. Es wurde auch gesagt das von Spiel zu Spiel entschieden wird. Aber lassen wir uns überraschen. Ich bin aber schon der Meinung das Mitglieder von der zweiten Phase auch ein Anrecht haben mal ein Spiel zu sehen.
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Schuido Gäfer am 17. August 2020, 21:12
Ihr macht hier schon wieder extern ein Thema auf, welches intern sicherlich schon lange in Planung ist.
Ball flach halten und dem Verein vertrauen.
Diese Post werden in anderen Foren nur zu gerne aufgenommen und als Tatsache hingestellt.
Bedenkt das bitte!!!
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: UrBöhlener am 17. August 2020, 21:19
Während der MDR-Übertragung wurde ausgeführt, daß der Verein ein Konzept für 2600 (?) Leute erarbeitet hat,
also kann man mal optimistisch sein, daß es dann auch bald in diese Richtung geht.
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Meinereiner am 17. August 2020, 22:38
Da ging es aber nur um das erste Spiel. Es wurde auch gesagt das von Spiel zu Spiel entschieden wird. Aber lassen wir uns überraschen. Ich bin aber schon der Meinung das Mitglieder von der zweiten Phase auch ein Anrecht haben mal ein Spiel zu sehen.
Es wird von Spiel zu Spiel entschieden, weil die Anzahl der Zuschauer von Spiel zu Spiel entschieden wird.
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Sündenbock am 18. August 2020, 16:13
Es wird von Spiel zu Spiel entschieden, weil die Anzahl der Zuschauer von Spiel zu Spiel entschieden wird.

Genau. Deshalb ist es eigentlich ganz einfach und wurde schon zigmal gesagt. Wenn die Deutschen aus Fahrlässigkeit wilde Sau spielen oder gar bewusst Aluhut statt Maske tragen, dann steigen die Infektionsraten und sinken die Zuschauerzulassungen.

Deshalb war ich sehr glücklich zu hören, dass unsere Fans am Samstag die Regeln so gut akzeptiert und umgesetzt haben. Letztlich muss auch dem einen oder anderen Corona-Skeptiker unter den Chemikern (den es ganz bestimmt gibt) klar sein, dass auch er mit seinem Verhalten innerhalb und außerhalb des Stadions eine Mitverantwortung dafür trägt, dass seine draußen stehenden Mit-Fans zeitnah wieder reindürfen. Schön zu wissen, dass Verantwortungsbewusstsein und Solidarität bei uns nicht nur bloße Phrasen sind.
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Cortex am 18. August 2020, 17:23
@Sündenbock: Aber würdest du zustimmen, dass man im Falle von Variante 2 oben (also es geht mit Bestellung 1.001 weiter) nicht zeitnah mitteilen sollte, dass von z.B. Donerstag 20.08. bis Montag 24.08. noch Dauerkarten erworben werden können, die in diese Rechnung reinfallen. Dürfte doch im Interesse sein da nochmal "Werbung" zu machen, wenn es auch Mist für viele bleibt.
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Sündenbock am 18. August 2020, 17:32
Hm, die Frage stellt sich mir gar nicht, weil ich davon ausgehe, dass auch gegen Hertha II wieder von 0001 an gezählt wird. Alles andere wäre meiner Meinung nach auch unsinnig bzw. unangemessen.

Ich vermute, sobald sich abzeichnet, dass wir wieder mehr reinlassen dürfen, wird wieder mehr Werbung für Dauerkarten gemacht.
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Menti am 24. August 2020, 23:11
Hm, die Frage stellt sich mir gar nicht, weil ich davon ausgehe, dass auch gegen Hertha II wieder von 0001 an gezählt wird. Alles andere wäre meiner Meinung nach auch unsinnig bzw. unangemessen.

Ich vermute, sobald sich abzeichnet, dass wir wieder mehr reinlassen dürfen, wird wieder mehr Werbung für Dauerkarten gemacht.

Klingt sehr egoistisch. Unangemessen? Finde ich nicht. Sind wir Chemiker nicht eine Familie? Ich hoffe mal der Verein findet hier eine gute Lösung. Gehen wir mal vom schlimmsten Fall aus und momentan sieht es danach aus, daß nur weiterhin 1000 rein dürfen wird der ein oder andere Dauerkartenbesitzer sein Geld zurück verlangen. Ich glaube das ist aber nicht im Interesse aller. Jeder Dauerkartenbesitzer sollte das Recht haben hier und da ein Spiel zu besuchen.
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Bürokrat am 25. August 2020, 07:45
Soeben sind die neuen Mails raus gegangen. Diesmal mit der Möglichkeit zu verzichten. Finde ich absolut Klasse, dass die Möglichkeit besteht :13:
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Nalle am 25. August 2020, 09:15
Ich verstehe die Diskussionen darüber überhaupt nicht! Von Anfang an, wurde kommuniziert, dass bei Zuschauerbegrenzungen die Dauerkarten berechtigt sind, welche zu erst gekauft wurden. Das kommt doch jetzt nicht überraschend??!!!!! Natürlich ist es für alle Chemiefans, welche noch nicht ins Stadion dürfen sehr traurig und auch ärgerlich, aber so wurde es von Anfang an kommuniziert. Sich im Nachhinein darüber zu echauffieren finde ich ziemlich daneben. Der Kauf von Dauerkarten hilft doch vorallem unserem Verein in dieser schwierigen Zeit!  :doppel
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Hanseat am 25. August 2020, 12:29
Also als Nichtbetroffener sehe ich das etwas anders. Der Verein hat zwar bekanntgegeben, daß idie ersten Dauerkartenkäufer bei Besuchen im AKS bevorzugt werden, aber ich würde das eher als Verkaufsanreiz sehen , um den Dauerkartenverkauf in Gang zu bringen.
Wie lange die Grenze bei eintausend Zuschauer liegt ist ja auch sehr unsicher und vielleicht sogar bis Jahresende so.
Denn was ist denn die Folge, wenn immer die gleichen ersten Tausend in das AKS dürfen?
Die Dauerkarteninhaber ab Karte 1001 werden doch ernsthaft überlegen, sich das Geld zurückerstatten zu lassen, vor allem wenn das noch länger so geht.
Der weitergehende Dauerkartenverkauf macht doch erst recht keinen Sinn.
Dies ist wohl erst Recht nicht im Sinne des Vereines und seiner Anhänger.
Ich wäre schon dafür alle Dauerkarteninhaber abwechselnd den Besuch zu ermöglichen. Zumindestens wäre das für die Vereinsfinanzen und auch das Zusammengehörigkeitsgefühl der Fans  die bessere Alternative.
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Nalle am 25. August 2020, 13:38
Wie gesagt, ich verstehe es wenn alle mit Dauerkarte 1000+X traurig und enttäuscht sind. ABER es war von vornherein, der Situation geschuldet, genauso kommuniziert wurden.
Das sind wie AGB´s die man vor dem Kauf wusste und akzeptiert hat. Man kann ja jetzt nicht im Nachhinein sagen, ach ne finde ich doch blöd.
Ob ich nun gehen kann oder nicht, ist für mich aktuell erstmal zweitrangig, da es mir vor allem darum geht, das der Verein eine stabile Grundlage hat mit der man planen kann.
Ist zumindest meine Meinung :-)
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Bürokrat am 25. August 2020, 14:18
Natürlich wurde es so kommuniziert. Ist auch in Ordnung, da es für alle nachvollziehbar ist. Ich denke aber, dass einige DK-Inhaber (1000+x) schon auch darauf gehofft haben, irgendwie doch mit dabei zu sein. Und die Möglichkeit bis Mittwoch zu verzichten ist fair und wenn die Hälfte der ersten tausend das auch macht zeugt das einfach auch von Größe bzw Solidarität (bezogen auf den Stand der verkauften Dauerkarten von ca 1500, den ich kannte)

Und ab September wird (hoffentlich) diese Diskussion obsolet sein, da zumindest 2600 rein dürfen. Und falls nicht, werde auch ich mich wohl noch öfter mit dem Livestream begnügen
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Waldstraßenchemiker am 25. August 2020, 14:44
Die Regelung war von Anfang an ganz klar so kommuniziert worden und sollte schon allein deswegen jetzt nicht geändert werden. Im Übrigen finde ich es auch völlig legitim, wenn jemand mit einer DK-Nummer 1000+ sich sein oder ihr Geld zurückerstatten lässt und würde niemals eine Diskussion aufmachen, von wegen "dass das ein echter Chemiker nicht macht". Das sind Einzelfallabwägungen, die jeder selbst treffen muss und die alle anderen so zu akzeptieren haben. Ein Dauerkarten-Kauf ist nunmal keine Spende - wer das so handhabt: Respekt!  :daumen:, aber es gibt dazu keine moralische oder sonst wie geartete Verpflichtung. Eigentlich ganz einfach, der Sachverhalt Ansonsten gilt, dass wir alle hoffen, dass bald mehr als 1000 rein dürfen, wozu diejenigen, die zu den Glücklichen gehören, auch eine Menge beitragen können durch ihr Verhalten.
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Kalle79 am 25. August 2020, 15:19
Der Dauerkartenverkauf dürfte für unseren Verein überlebenswichtig sein. Ich bin auch gespannt, ob ich gegen Hertha dabei sein kann. Falls nicht, dann zählt für mich, dass ich mit dem Kauf der Dauerkarte einen Beitrag für den Erhalt der BSG geleistet habe.

Ich bin überzeugt, dass eine unglaubliche Arbeit im Verein geleistet werden muss, um den ganzen organisatorischen Aufwand zu bewältigen, der im Zuge von Corona notwendig ist. Aus diesem Grund werde ich die Entscheidungen des Vereins respektieren, ohne Wenn und Aber.

Ich freue mich einfach erstmal, dass unserer Mannschaft so ein großartiger Start gelungen ist.
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: T. aus FF am 25. August 2020, 17:11
Und jetzt mal Fußball:
Zitat: "Chemie muss am kommenden Samstag zu Hause gegen einen Mitkonkurrenten um den Aufstieg antreten, die „kleine” Hertha." (siehe der von Paparazz Ronsch verlinkte jungle-world-Artikel im TeBe-Thread.)

Nach dem erfreulich guten Start sind wir natürlich nicht Aufstiegskandidat. Aber gespannt bin ich schon, ob unsere Raketen auch gegen die Herta zünden. Das wird sicher schwerer als gegen die beiden ersten Gegner. In diesem Spiel sind wir Außenseiter. Aber ich denke, dass unsere Abwehr es den Hertha-Bubis auch nicht leicht machen wird, und so scheint mir im Moment alles möglich.
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: thommy am 25. August 2020, 17:33
Wirklich kacke ist nur das Benny Boltze verletzt ist. Der war bisher bärenstark. Aber es gibt zum Glück Alternativen  :engel016:
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: T. aus FF am 25. August 2020, 18:01
Gute Besserung, Benny!
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Struppi am 25. August 2020, 21:01
Wirklich kacke ist nur das Benny Boltze verletzt ist. Der war bisher bärenstark. Aber es gibt zum Glück Alternativen  :engel016:

Der Boltze ist mein Nedved.  :cof
So eine abgewichste Sau hab ich selten gesehen. Besonders beeindruckt hat er mich letzte Saison gegen Auerbach, als er dem Schlosser so richtig gezeigt hat, was geht und was nicht.

@thommy, was denn für Alternativen? Freistöße, Ecken und Elfer landen wieder im Nirwana.
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Paparazz Ronsch am 25. August 2020, 21:08
Der Wendt geht nach hinten links, der Wajer rutscht rüber und der Niko macht die Standards.  :cof
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Paparazz Locke am 25. August 2020, 21:48
Oder Tom Müller ersetzt Benjamin Boltze eins zu eins. Er hat halt völlig andere Qualitäten.
Gegen Hertha‘s Zwote wird es so oder so verdammt schwer. Gut, das wir schon sechs Punkte haben!

GWG Locke
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: juliuscaesar am 28. August 2020, 15:28
Mmh,Hertha ist so ziemlich die schnellste Truppe..
Aber weshalb sollte uns Mal nicht ein super Spiel Gelingen und die abkochen wie BFC und Tennis B...
Einzige Änderung
Wendt rückt für Boltze rein,tauscht die Seite mit Wajer...
Ändere nie /ein erfolgreiches Team!
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Hanseat am 29. August 2020, 12:39
Heute also gegen einen der Staffelfavoriten. Bei Hertha II weiß man ja nie so genau, wer da so aufläuft, aber da die BuLi noch nicht spielt, denke ich mal die werden mit ihrer normalen Regiotruppe auflaufen. Hertha II hat mit Siegen gegen Klo und den BFC einen guten Saisonstart hingelegt. Das wird für uns schon eine echte Herausforderung. Beim Gegner werden sicherlich viele technisch top ausgebidete und auch schnelle Spieler auf dem Rasen stehen. Wir können da mit unserer stabilen Defensive, einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einigen gefährlichen Kontern gegenhalten. Hertha II wird sicher versuchen das Spiel zu machen, was uns entgegenkommen sollte. Ob die uns die Räume zum Kontern geben, kann man erstmal nur hoffen. Wenn wir im Angriff genauso effektiv sind, wie bei den Spielen zuvor, haben wir vielleicht eine kleine Chance.
Mit einem Punktgewinn wäre ich mehr als zufrieden.
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Double1982 am 29. August 2020, 16:20
Der Kommentator vom MDR iss unerträglich...
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: ReinerUnsinn am 29. August 2020, 17:53
Stark :bier:
weiter so
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: T. aus FF am 29. August 2020, 18:02
Danke, Jungs, das war großartig!  :1rij:
Der 7. Punkt für den Klassenerhalt.

Vielen Dank auch an Fünfeck FM.
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Menti am 29. August 2020, 18:11
Was für ein Spiel. Von der Taktik her astrein. Schade das man das Gegentor nicht verteidigen kann. 7 Punkte aus drei Spielen ist ganz stark. Weiter so und uns braucht nicht bange sein.
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Delantero am 29. August 2020, 18:28
Saustark!!! Nach dem 0:1 hatte ich schlimmes befürchtet und eigentlich nur an das Torverhältnis gedacht. Wenn man bedenkt dass uns noch 2 absolute Führungsspieler fehlten dann ist der Punktgewinn nochmal höher zu bewerten. Bemerkenswert ist für mich auch die Tatsache dass die Mannschaft 90 Minuten marschieren kann. Es waren keine konditionellen Nachteile gegenüber dem Profiteam zu erkennen. Und Mvibudulu macht mich schon ein wenig sprachlos ...
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Meinereiner am 29. August 2020, 18:40
Wahnsinn, was nach dem Rückstand los war. Weder auf den Rängen noch auf dem Feld gab es Resignation. Geiler Kampf, geile Stimmung. Gibt es noch irgendwo den Stream dazu? Würde mir gern die 2. Halbzeit noch mal anschauen...
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Kalle79 am 29. August 2020, 19:11
Wieder Bärenstark!
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Double1982 am 29. August 2020, 19:19
Diese Taktik denen in Halbzeit 1 de Lust am Fußball zu nehmen und in der 2 . Halbzeit so umzuschalten irre ... Schade nur das 0:1 ..aber ein Sieg währe vielleicht auch zu viel gewesen ... auf diese Truppe können wir stolz sein ... Wie sich die Neuverpflichtungen einbringen ist imposant mal sehen wie es weitergeht ... Jungs Ihr seid geil  :nad
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Paparazz Locke am 29. August 2020, 19:27
Meine Stimme ist weg. Ein riesiges Dankeschön an unsere Chemie-Mannschaft für dieses tolle Spiel. Ich bin so glücklich. Ich weiß gar nicht, wen ich zuerst loben soll. Uuuuund Kopf hoch, Morgan! Das nächste Mal wirst du nicht allein gelassen und falls doch, kommt der Gegner nicht an dir vorbei!
Dabei folgte auf eine Partie Rasenschach vom Feinsten bis zum 0:1 ein aufopferungsvoller Sturmlauf zum Punktgewinn - und das gegen ein absolutes Spitzenteam der Regionalliga!
Ich bin auch hin und weg, welche Qualität wir dann noch von der Bank bringen können. Was Lucas Surek und Florian Kirstein dann rausgehauen haben - Wahnsinn! Ich freue mich auch für Max Kessler, dass er das Tor so schön und überlegt vorbereitet hat. Stephane Mvibudulu hat nun schon sein drittes Tor im dritten Spiel geschossen. Jetzt scheint er bei dem zu ihm passenden Verein zu sein. Hut ab vor allen Anderen! Ihr macht uns große Freude!
Wir werden es euch zurückzahlen mit nimmermüder Unterstützung auf jedem Sportplatz. Ihr fahrt niemals alleine!

GWG Locke
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Nalle am 29. August 2020, 21:07
Das war soooo stark!!! Der Moderator beim MDR war richtig aus dem Häuschen... In der 1. Hälfte dachte ich noch, was ist das für eine Birne   :rolleyes:
Nach dem Rückstand so aufzudrehen... Ein riesen großes Lob... WEITER SO  :doppel
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Paparazz-Keule am 29. August 2020, 21:59
Moinsen,

also die Leistung nach dem Gegentor macht mich echt sprachlos, das war einfach nur Super und das Unentschieden kann man getrost als Sieg werten :nad Weiter so und mir ist nicht bange!
Der Paparazz-Keule
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Iniesta am 29. August 2020, 22:01
Dieses in der Tat imposante Offensivspiel veranstalten wir aber erst wieder nach Rückstand. Ich denke, das wäre so nicht passiert, wenn das 0:0 länger gehalten worden wäre. Was hindert uns daran, ein solches Spiel nicht erst nach Rückstand aufzuziehen? Hertha kam gar nicht mehr gefährlich vors Tor. Hier wünsche ich mir in Zukunft mehr Vertrauen in die eigene Stärke.
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: suchantke am 29. August 2020, 23:12
Dieses in der Tat imposante Offensivspiel veranstalten wir aber erst wieder nach Rückstand. Ich denke, das wäre so nicht passiert, wenn das 0:0 länger gehalten worden wäre. Was hindert uns daran, ein solches Spiel nicht erst nach Rückstand aufzuziehen? Hertha kam gar nicht mehr gefährlich vors Tor. Hier wünsche ich mir in Zukunft mehr Vertrauen in die eigene Stärke.
Seh ich überhaupt nicht so... War doch klar zu sehen, dass man denen einfach erstmal den Nerv ziehen wollte... Das Gegentor war dämlich (halt Stürmer am eigenen Strafraum)... Ich bin mir aber sicher, dass wir auch ohne Gegentor offensiver geworden wären.. Sah eigentlich nach klarem Matchplan aus, der durch das Gegentor halt mal kurz ins Wanken geriet.... Die Hertha-Bubis sind sauschnell und technisch gut ausgebildet, warum soll ich da von Anfang an Kontermöglichkeiten bieten.. Ziel war ein Remis und das wurde erreicht...
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: UrBöhlener am 30. August 2020, 01:17
Wahnsinn, was nach dem Rückstand los war. Weder auf den Rängen noch auf dem Feld gab es Resignation. Geiler Kampf, geile Stimmung. Gibt es noch irgendwo den Stream dazu? Würde mir gern die 2. Halbzeit noch mal anschauen...
Heute (am Sonntag) sollte irgendwann der Stream laufen und auch wieder in HD runterzuladen gehen. Ich habe gelesen, daß er bis 05.09. auf der mdr-Seite verfügbar sein soll. Meist brauchen die aber so 12...20h nach dem Spiel um ihn zu checken und online zu stellen. Auch am Dienstag wird das wohl so sein.

PS.: ....noch was anderes....wenn man sich überlegt, daß alleine der Dardei laut Transfermarkt teuerer ist als unser halber Kader ...wertet das das Unentschieden nochmals auf.
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Sündenbock am 30. August 2020, 01:21
Mittlerweile immerhin in der MDR-Mediathek drin, bei Mediathekview leider noch nicht. Kommt immer mit etwas Verzögerung, glaube ich.

https://www.ardmediathek.de/mdr/video/sport-im-osten/regionalliga-nordost-chemie-leipzig-hertha-bsc/mdr-de/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy9kMWVjZWVjMy05Yjc2LTQ1ZDgtYmE0ZC02MzBiNTMxMzEzYmE/
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: UrBöhlener am 30. August 2020, 12:11
Mittlerweile immerhin in der MDR-Mediathek drin, bei Mediathekview leider noch nicht. Kommt immer mit etwas Verzögerung, glaube ich.

https://www.ardmediathek.de/mdr/video/sport-im-osten/regionalliga-nordost-chemie-leipzig-hertha-bsc/mdr-de/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy9kMWVjZWVjMy05Yjc2LTQ1ZDgtYmE0ZC02MzBiNTMxMzEzYmE/

Jetze läufts...  :fin
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Iniesta am 30. August 2020, 12:11
Seh ich überhaupt nicht so... War doch klar zu sehen, dass man denen einfach erstmal den Nerv ziehen wollte... Das Gegentor war dämlich (halt Stürmer am eigenen Strafraum)... Ich bin mir aber sicher, dass wir auch ohne Gegentor offensiver geworden wären.. Sah eigentlich nach klarem Matchplan aus, der durch das Gegentor halt mal kurz ins Wanken geriet.... Die Hertha-Bubis sind sauschnell und technisch gut ausgebildet, warum soll ich da von Anfang an Kontermöglichkeiten bieten.. Ziel war ein Remis und das wurde erreicht...

Seh ich wiederum nicht so. Chemie hat nach dem Rückstand toll gespielt und den Gegner eingeschnürt, so dass sie gar nicht mehr nach vorn spielen konnten - aber eben erst nach Rückstand. Sonst hätte man versucht mit der Taktik der 1. Halbzeit dem Gegner bis zum Ende den „Nerv zu ziehen“. Das Gegentor war der Auslöser zu dem tollen Spiel der zweiten Halbzeit, bei der sich auch die Eingewechselten gleich sehr gut eingefügt haben.
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: Dantel am 30. August 2020, 12:42
Seh ich wiederum nicht so. Chemie hat nach dem Rückstand toll gespielt und den Gegner eingeschnürt, so dass sie gar nicht mehr nach vorn spielen konnten - aber eben erst nach Rückstand. Sonst hätte man versucht mit der Taktik der 1. Halbzeit dem Gegner bis zum Ende den „Nerv zu ziehen“. Das Gegentor war der Auslöser zu dem tollen Spiel der zweiten Halbzeit, bei der sich auch die Eingewechselten gleich sehr gut eingefügt haben.

Das ist aber nicht das, was unser Trainer in der PK gesagt hat. Der (Super-)Matchplan sah offensichtlich genau diesen Ablauf vor, nur eben ohne das Gegentor, wovor man bei der spielerischen Qualität der Hertha U23 eben nie sicher sein kann. Die Frage war eher der Zeitpunkt, wann man anfängt, das Spiel zu kippen und die Hertha vor eine neue Aufgabe zu stellen (mit der sie dann ebensowenig zurecht gekommen ist, wie mit der ersten.) Den Zeitpunkt hat die Hertha dann "gewählt". Ohne das Gegentor hättest Du vielleicht noch (höchstens) zehn Minuten warten müssen und hättest dann dasgleiche zu sehen bekommen.

"Wir haben das Minimalziel (!) erreicht." (sinngemäß) hat Miro gesagt. Damit hatte er mich jetzt endgültig. In den letzten 1,5 Jahren hatte ich schon hier und da so meine Zweifel an ihm, aber das gestern war überzeugend überragend. Die Mannschaft war top eingestellt, diszipliniert, fokusiert, bereit und hat zur richtigen Zeit das Richtige umgesetzt.

Wir müssen ja auch bedenken, dass am Dienstag schon das nächste, viel schwierigere Spiel auf uns wartet. Wir sind eine Amateurmannschaft. Macht es da Sinn, am Beginn einer englischen Woche gegen einen technisch überlegenen Gegner von Beginn Offensivpressing spielen? Oder werden wir dann irgendwann müde und werden abgeschossen, so, wie das die Hertha ja gerne mal macht. Denen macht sowas ja schließlich mehr Spaß, als sich in Liga 3 mit gleichwertigen Teams auseinanderzusetzen. Dieses Mal mussten sie damit klarkommen, dass der Gegner ihnen mal nicht in die Karten spielt. Hertha hatte keine Lösung, wahrscheinlich auch keinen richtigen Plan. Nur eben Qualität 'Wir gehen raus und dann wird das schon. Gegen die reicht das allemal.' Berlin eben.
Titel: Re: 3. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Hertha BSC II
Beitrag von: UrBöhlener am 30. August 2020, 23:01
https://www.herthabsc.de/na/u23/u23-spielbericht-chemie-leipzig-hin-2021/page/2500--52-52-.html