Autor Thema: 18. Spieltag BSG Chemie Leipzig - FSV Wacker Nordhausen  (Gelesen 10216 mal)

Offline Günni

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 186
    • Profil anzeigen
Re: 18. Spieltag BSG Chemie Leipzig - FSV Wacker Nordhausen
« Antwort #15 am: 03. Dezember 2019, 08:03 »
Dazu hat der User "Klutsch" im "amateurfussball-forum.de" mehrere Beiträge geschrieben:

"Auch wenn sich mein Mitleid bzgl. Nordhausen in Grenzen hält, aber ich denke, dein üblicher Beißreflex vom schlechten Wirtschaften greift im Fall Nordhausen zu kurz. Da waren ja nicht ohne Grund in den letzten Jahren so bekannte (und teure) Namen wie Maurizio Gaudino als Sportdirektor oder u.a. Spieler wie Marco Sailer (ehemals Darmstadt) am Start. Die hatten die letzten Jahre wohl immer so um die 2 Millionen als RL-Etat, haben aber jeweils den Aufstieg in Liga 3 verpasst. Nordhausen hat allerdings nur wenig richtig potente Sponsoren, wahrscheinlich hat da jetzt einer der größeren Geldgeber (Hauptgeldgeber ist der Gipskonzern Knauf) sein Engagement gekürzt."
und
"....Es soll wohl Geld des Gipskonzerns ausstehen. Hier spielt auch regionale Industriepolitik eine Rolle. Man könnte anhand dieser Geschichte sowie weiterer Ankündigungen (z.B. Entzug von Drittmitteln für die dortige Fachhochschule) den Eindruck bekommen, ein riesiger Konzern setzt hier alle Hebel in Bewegung, um seinen Gipsabbau um Nordhausen herum noch intensivieren zu können und dabei (so die Gegner) eine einzigartige und unter Naturschutz stehende Karstlandschaft zu zerstören. Mit Betonung auf "könnte". Sieht halt nach dem Muster Brot und Spiele aus..."
und
"... Die in meinem Beitrag erwähnten Ankündigungen kamen Ende September und waren wohl eine Reaktion auf den sogenannten Gipsdialog beim Thüringer Ministerpräsidenten, wo man nachträglich wohl besonders unzufrieden mit dem OB von Nordhausen war. Jetzt stehen, laut Presse, wohl plötzlich auch exakt 2 Monatsgehälter bei den Spielern aus..."

Dieser Hintergrund erscheint mir am plausibelsten, weshalb jetzt auf einmal und so plötzlich das Geld fehlt.
Ich hoffe, wir können die Verwirrung der Nordhäuser jetzt erstmal ausnutzen und punkten.
Was für die später draus wird, kann man nur abwarten. Ich meine, Nordhausen in der RL ist ja o.k., aber einen Verein, der kaum über eine dreistellige ZS-kommt, dermaßem mit Kohle aufzupimpen, ist schon sehr fragwürdig.

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.439
    • Profil anzeigen
Re: 18. Spieltag BSG Chemie Leipzig - FSV Wacker Nordhausen
« Antwort #16 am: 03. Dezember 2019, 08:20 »
Das erklärt aber überhaupt nicht wieso Nordhausen in den letzten beiden Jahren schon jeweils etwa 3 Millionen Minus gemacht hat. Das dicke Minus steht doch nicht erst seit September. Und der MDR zum Beispiel spricht auch von einem 3 Millionen Etat. Der "Klutsch" sucht auch nur die Münze im Quark.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Bürokrat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 400
    • Profil anzeigen
Re: 18. Spieltag BSG Chemie Leipzig - FSV Wacker Nordhausen
« Antwort #17 am: 03. Dezember 2019, 09:53 »
Es sieht wohl so aus, dass schon ein "geplanter" Verlust erzielt wird. Und wenn der Großsponsor zusätzlich zum Zuschuss einen Kredit gewährt, dann steht buchmäßig ein Verlust der mit nem Kredit finanziert wird. Da Nachrang erklärt wurde, werden bei einer Insolvenz auch erst alle anderen Gläubiger bedient. Soweit also erstmal kein Problem. Wenn aber nun, falls da was dran ist, der Sponsor mit dem Verein Politik machen möchte, ist das ganz schlechter Stil. Immerhin hängen da auch andere Leute dran und nicht nur die gut bezahlten Spieler. Es bleibt spannend.

Zum Spiel: wenn wir hinten konzentriert spielen und unsere Konzert gut ausspielen, ist ein Sieg drin. Ndh wird alles versuchen, den Fokus aufs sportliche zu lenken


Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 7.590
    • Profil anzeigen
Re: 18. Spieltag BSG Chemie Leipzig - FSV Wacker Nordhausen
« Antwort #18 am: 03. Dezember 2019, 10:38 »
Es sieht wohl so aus, dass schon ein "geplanter" Verlust erzielt wird. Und wenn der Großsponsor zusätzlich zum Zuschuss einen Kredit gewährt, dann steht buchmäßig ein Verlust der mit nem Kredit finanziert wird. Da Nachrang erklärt wurde, werden bei einer Insolvenz auch erst alle anderen Gläubiger bedient. Soweit also erstmal kein Problem. Wenn aber nun, falls da was dran ist, der Sponsor mit dem Verein Politik machen möchte, ist das ganz schlechter Stil. Immerhin hängen da auch andere Leute dran und nicht nur die gut bezahlten Spieler. Es bleibt spannend.

Zum Spiel: wenn wir hinten konzentriert spielen und unsere Konzert gut ausspielen, ist ein Sieg drin. Ndh wird alles versuchen, den Fokus aufs sportliche zu lenken

Wenn du 2 Monate keine Kohle gesehen hast, Weihnachten vor der Tür steht und deine Frau schon daheim am Rad dreht weil der Bankautomat nichts ausspuckt, kannst du den Fokus aufs Sportliche legen wie du willst, du hast trotzdem das Theater in den Ohren...
"Habe nichts einzuwenden gegen die Lehre, dass alles bezahlt werden muss.“ Thomas Mann

Offline egon

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 491
    • Profil anzeigen
Re: 18. Spieltag BSG Chemie Leipzig - FSV Wacker Nordhausen
« Antwort #19 am: 03. Dezember 2019, 10:49 »
Wenn du 2 Monate keine Kohle gesehen hast, Weihnachten vor der Tür steht und deine Frau schon daheim am Rad dreht weil der Bankautomat nichts ausspuckt, kannst du den Fokus aufs Sportliche legen wie du willst, du hast trotzdem das Theater in den Ohren...
Bei den Gehältern wird schon noch ne Reserve vorhanden sein und der Automat noch was ausspucken.
Wir sollten uns wieder mehr mit uns als mit dem nächsten Gegner beschäftigen. Nicht das wir uns mit den Problemen der anderen zu sehr belasten und den Kopf selber nicht frei haben.

Offline Bürokrat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 400
    • Profil anzeigen
Re: 18. Spieltag BSG Chemie Leipzig - FSV Wacker Nordhausen
« Antwort #20 am: 03. Dezember 2019, 11:19 »
Klar ist es doof vor Weihnachten. Aber der Automat wird schon noch was ausspucken. Und wenn's die "leere" Karte ist. :040: ndh wird sich mit den Spielern schon irgendwie einigen. Sonst braucht nur ein Spieler Insolvenzantrag stellen, dann bekommt er sein Geld vom Amt und Wacker hat ein Problem.

Aber ja, die Mannschaft sollte sich aufs sportliche konzentrieren. Die Fans dürfen mehr :gr

Offline Günni

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 186
    • Profil anzeigen
Re: 18. Spieltag BSG Chemie Leipzig - FSV Wacker Nordhausen
« Antwort #21 am: 03. Dezember 2019, 12:43 »

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 7.590
    • Profil anzeigen
Re: 18. Spieltag BSG Chemie Leipzig - FSV Wacker Nordhausen
« Antwort #22 am: 03. Dezember 2019, 13:11 »
Nunja, "Heigoohh" wird schon ma nich in Leutzsch dabei sein:

https://www.mdr.de/sachsen/dresden/dresden-radebeul/dynamo-dresden-trainer-heiko-scholz-100.html
 :undecided:

Wenn dein Cheftrainer Hals über Kopf den erstbesten befristeten Arbeitsvertrag annimmt, weißt du wie tief du in der Schei*e sitzt. In Nordhausen brennt der Baum lichterloh.

Was Heigoh angeht. Lok - Nordhausen - Dynamo
Ahnungslos Karriere machen. Der wird noch eines Tages Geschäftsführer vom Airport Berlin-Brandenburg.
"Habe nichts einzuwenden gegen die Lehre, dass alles bezahlt werden muss.“ Thomas Mann

Offline Sturmtruppler

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 178
    • Profil anzeigen
Re: 18. Spieltag BSG Chemie Leipzig - FSV Wacker Nordhausen
« Antwort #23 am: 03. Dezember 2019, 13:39 »
Ich sehe ihn eher bei Inter :w21

Offline Cottbuser

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 44
    • Profil anzeigen
Re: 18. Spieltag BSG Chemie Leipzig - FSV Wacker Nordhausen
« Antwort #24 am: 03. Dezember 2019, 13:56 »
Dies alles macht die Mannschaft aus NDH am Sonntag nicht ungefährlicher oder gerade deswegen umso gefährlicher. Variante - Spielabsage oder Spielverlegung wegen was auch immer, bis die Lage wieder beschaulicher ist für NDH? Mal schauen, wird interessant werden am Sonntag.
Die Farben der Stadt sind blau-gelb, jedoch das Herz der Stadt ist grün-weiß und schlägt in Leipzig-Leutzsch

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 7.590
    • Profil anzeigen
Re: 18. Spieltag BSG Chemie Leipzig - FSV Wacker Nordhausen
« Antwort #25 am: 03. Dezember 2019, 14:18 »
Dies alles macht die Mannschaft aus NDH am Sonntag nicht ungefährlicher oder gerade deswegen umso gefährlicher. Variante - Spielabsage oder Spielverlegung wegen was auch immer, bis die Lage wieder beschaulicher ist für NDH? Mal schauen, wird interessant werden am Sonntag.

Jeden Tag gibt’s in NDH neue Einschläge. Jetzt schon auf der Kommandobrücke. Das ganze Boot ist manövrierunfähig, steht lichterloh in Flammen und hat heftige Schlagseite. Kapitän Heigoh Schettino sitzt bereits im Rettungsboot und ruft Düüüüünnnnnamoooo...
Wenn die überhaupt antreten, spielt bei denen die halbe A-Jugend.
"Habe nichts einzuwenden gegen die Lehre, dass alles bezahlt werden muss.“ Thomas Mann

Offline egon

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 491
    • Profil anzeigen
Re: 18. Spieltag BSG Chemie Leipzig - FSV Wacker Nordhausen
« Antwort #26 am: 03. Dezember 2019, 14:35 »
Jeden Tag gibt’s in NDH neue Einschläge. Jetzt schon auf der Kommandobrücke. Das ganze Boot ist manövrierunfähig, steht lichterloh in Flammen und hat heftige Schlagseite. Kapitän Heigoh Schettino sitzt bereits im Rettungsboot und ruft Düüüüünnnnnamoooo...
Wenn die überhaupt antreten, spielt bei denen die halbe A-Jugend.
Och die A-Jugend kann Fussball.

Offline UrBöhlener

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 302
    • Profil anzeigen
Re: 18. Spieltag BSG Chemie Leipzig - FSV Wacker Nordhausen
« Antwort #27 am: 03. Dezember 2019, 14:46 »
Also wenn es dem Hauptsponsor (dieser Gipsbude) um ein Lokal- und sportpolitisches Signal geht, weswegen die
ihre Sponsorengelder zurückhalten, kann ich mir nicht vorstellen, dass sich das in den nächsten paar Tagen lösen lässt.
Hier geht es um Flächentausch kurz vor den Toren eines Vororts von NDH, um aufgebrachte Bürgerinitiativen...mittlerweile
hat sich auch der B.U.N.D.  reingehangen.    Wenn die so weiter machen, wird das auch eine Art "EndeGelände"-Veranstaltung...

Man nur hoffen, dass diese maximale Verunsicherung uns 3 Punkte bringt....und für die geschundenen Anwohner des Bergwerkes irgendwann wieder
Ruhe einkehrt.

Offline Bürokrat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 400
    • Profil anzeigen
Re: 18. Spieltag BSG Chemie Leipzig - FSV Wacker Nordhausen
« Antwort #28 am: 03. Dezember 2019, 14:47 »
Nunja, "Heigoohh" wird schon ma nich in Leutzsch dabei sein:

https://www.mdr.de/sachsen/dresden/dresden-radebeul/dynamo-dresden-trainer-heiko-scholz-100.html
 :undecided:

Alter, jetzt geht's ja richtig rund. Wobei die Meldung vom mdr auch merkwürdig ist. Interim bis 2021?

Offline Beto

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 75
    • Profil anzeigen
Re: 18. Spieltag BSG Chemie Leipzig - FSV Wacker Nordhausen
« Antwort #29 am: 03. Dezember 2019, 14:49 »
Alter, jetzt geht's ja richtig rund. Wobei die Meldung vom mdr auch merkwürdig ist. Interim bis 2021?

Er ist jetzt Interimstrainer und hat einen Anschlussvertrag als Assistenztrainer des neuen Cheftrainers.