Autor Thema: 13. Spieltag 27.10. BSG Chemie Leipzig - VfB Auerbach  (Gelesen 3667 mal)

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 6.896
    • Profil anzeigen
13. Spieltag 27.10. BSG Chemie Leipzig - VfB Auerbach
« am: 22. Oktober 2019, 11:17 »
Die Liga ist eng beieinander. Insgesamt haben wir die 3 Brocken gut gemeistert. 4 Punkte sind völlig in Ordnung und wurden sich erspielt. Heißt, wir haben uns in dieser schweren Liga etabliert, sind ein mehr als nur Ernst zu nehmender Gegner. Jetzt folgen 3 Spiele wo zumindest 2 Siege ziemlich wünschenswert wären, um ein bißchen Luft auf den Schlamassel da unten zu haben. Bischofswerda und Babelsberg werden sich enorm strecken müssen um dort unten raus zu kommen. Zumindest diese beiden Vereine sollten wir peu a peu distanzieren. Wir sollten uns dort tunlichst nicht dazugesellen...
Auerbach hat einige beachtliche Siege eingefahren nach dem sie anfänglich nicht so richtig in den Tritt kamen. Als direkter Konkurrent im Kampf um den Klassenerhalt sollten, ja müssen wir daheim die 3 Punkte anstreben. So stark wie sie im Angriff sind, so anfällig sind sie hinten. Sagt mir zumindest ihr derzeitiges Torverhältnis. Also bloß nicht von Anfang an ins Unglück stürmen sondern mit Bedacht agieren. Das Spiel werden wohl wir machen müssen und die werden kontern. Äußerste Obacht!
Was fehlt jetzt noch im Vorausblick? Ach, dieses Mantra: Nutzt bitte endlich mal konsequent eure Torchancen! Hier liegt nämlich unser größtes Problem neben diesem verfluchten Abschlusspech.
« Letzte Änderung: 22. Oktober 2019, 11:20 von Esca »
„Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du!“

Offline Mistergreen

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 108
    • Profil anzeigen
Re: 13. Spieltag 27.10. BSG Chemie Leipzig - VfB Auerbach
« Antwort #1 am: 22. Oktober 2019, 15:18 »
Ja bin auch der Meinung das wir endlich mehr aus unseren Chancen machen müssen..da muss vor allem der stets fleissige Petracek mehr machen-denn nur stets bemüht-reicht im Arbeitszeugnis nicht für den Klassenerhalt...

10Punkte aus den 5 Spielen bis zum Winter und alles ist gut- Worst Case sind 4 Absteiger und davon sollten wir ausgehen,wobei ich glaube das die überflüssigste und unsympathischste Mannschaft dieser Liga im April Insolvenz anmeldet und es dann nur noch drei Absteiger werden  :nad

Auerbach ist immer eklig aber zu Hause müssen wir sie schlagen- es muss nicht schön werden, sondern effektiv-das sollte allen bewusst sein, das Wetter spielt auch nochmal mit also darf ruhig eine 3 bei der Zuschauerzahl vorn stehen....Auf gehts

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.327
    • Profil anzeigen
Re: 13. Spieltag 27.10. BSG Chemie Leipzig - VfB Auerbach
« Antwort #2 am: 22. Oktober 2019, 18:59 »
Die schwersten Spiele der Saison kommen nun.

Erfurt, Cottbus und lok waren Zubrot, da dort Profis am Start sind die im Leben noch nie eher als um 9 Uhr aufstehen mussten. Das haben wir mit 4 Punkten gut gemeistert.

Jtzt kommen die ekligen, die sogenannten "Kleinen", die auch wissen wie man kratzt, beißt und Gras frisst. Die wissen wie es ist, wenn man Fußball auf recht hohem Niveau mal so "nebenbei" für's Fernsehen abliefern muss. Wenn wir aus den nächsten 3 Spielen, egal wie, 6 Punkte holen, bin ich zufrieden. Das wird alles andere als leicht. Ich glaube aber das sich unsere Trainer für jedes Spiel etwas einfallen lassen werden.


Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.738
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: 13. Spieltag 27.10. BSG Chemie Leipzig - VfB Auerbach
« Antwort #3 am: 22. Oktober 2019, 19:19 »
Die schwersten Spiele der Saison kommen nun.

Erfurt, Cottbus und lok waren Zubrot, da dort Profis am Start sind die im Leben noch nie eher als um 9 Uhr aufstehen mussten. Das haben wir mit 4 Punkten gut gemeistert.

Jtzt kommen die ekligen, die sogenannten "Kleinen", die auch wissen wie man kratzt, beißt und Gras frisst. Die wissen wie es ist, wenn man Fußball auf recht hohem Niveau mal so "nebenbei" für's Fernsehen abliefern muss. Wenn wir aus den nächsten 3 Spielen, egal wie, 6 Punkte holen, bin ich zufrieden. Das wird alles andere als leicht. Ich glaube aber das sich unsere Trainer für jedes Spiel etwas einfallen lassen werden.

genauso sehe ich das auch ... Auerbach ist ein ekliger Gegner ..schon immer gewesen .. das wird stücke harte Arbeit , ein defensiver Gegner mit nem schnellen Schlosser vorn .. Ich hoffe ja das Bury wieder fit ist und man diesen Abwehrriegel knacken kann ...
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline Artchi

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • ********
  • Beiträge: 4.390
  • Imperativ Kategorisierer
    • Profil anzeigen
Re: 13. Spieltag 27.10. BSG Chemie Leipzig - VfB Auerbach
« Antwort #4 am: 22. Oktober 2019, 19:41 »
"Abwehrriegel " !? -die haben noch nie zu Null gespielt (wir schon 6mal), die haben 28 Gegentore gekriegt..
Tradition schießt keine Tore. - Sie stiftet Identität und Heimatgefühl.

Offline Hanseat

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 239
    • Profil anzeigen
Re: 13. Spieltag 27.10. BSG Chemie Leipzig - VfB Auerbach
« Antwort #5 am: 26. Oktober 2019, 09:21 »
Nun kommen, mal ganz überspitzt gesagt, die Wochen der Wahrheit. Aber die nächsten beiden Heimspiele müssen eigentlich gewonnen werden und ein Punkt bei Optik wäre nahezu ideal.
Dabei wird es gegen den VfB sicher nicht einfacher als gegen die vorherigen Gegner, aber die Erwartungshaltung und der Druck sind diesmal ganz anders. Wir werden wahrscheinlich das Spiel machen müssen und Auerbach wird auf Konter spielen. Also äußerste Vorsicht, man erinnere sich nur an F`walde.
Vielleicht sollte man die "kontrollierte Offensive" von O. Rehagel wieder aktivieren, um nicht in Konter zu laufen, aber trotzdem das Spiel im Griff zu haben. Da der VfB relativ viele Gegentore erhalten hat, scheint deren Verteidigung nicht die stabilste zu sein und das müssen wir unbedingt nutzen. Aber dafür muss unsere Chancenverwertung unbedingt besser werden.
Von der Taktik her, würde ich diesmal auf den 2. Sechser verzichten und diesen dann weiter in das offensive Mittelfeld einbauen. Weiterhin wäre ich für M. Keßler auf rechts außen, der mit seiner Schnelligkeit auf dieser Seite für viel Unruhe beim Gegner sorgen wird. Hoffentlich sind A. Bury oder P.Wendt wieder fit, denn wir brauchen auf der linken Seite wieder mehr Durchschlagskraft.
Also hoffen wir mal auf die wichtigen und notwendigen drei Punkte. Denn alles ander wäre doch ein wenig enttäuschend.

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.083
    • Profil anzeigen
Re: 13. Spieltag 27.10. BSG Chemie Leipzig - VfB Auerbach
« Antwort #6 am: 26. Oktober 2019, 16:36 »
Auerbach ist immer eklig zu bespielen. Deshalb wäre es keine Enttäuschung für mich, nicht zu gewinnen. Trotzdem sind drei Punkte das Ziel. Und dafür müssen wir auch auf den Rängen alles geben.
Wichtig ist für mich der Einsatz von Andy Wendschuch. Mit ihm haben wir die notwendige Galligkeit in unser Spiel bekommen. Diese ist zwingend. Ich vertraue dem Trainerteam, die richtige Aufstellung für Auerbach zu finden.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline juliuscaesar

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Re: 13. Spieltag 27.10. BSG Chemie Leipzig - VfB Auerbach
« Antwort #7 am: 26. Oktober 2019, 19:01 »
Hallo,
wieder da...
meine Meinung bleibt ,unsere Innenverteidiger sind zu langsam und Heintze in der Spieleröffnung  überfordert!
Erfurt Lok Cottbus 4 Punkte waren so nicht zu erwarten..!!!
Respekt...jetzt gehts aber um  direkte Konkurenten Auerbach Rathenow Meuselwitz die werden sich hinten reinstellen und kontern..
da werden wir das Spiel machen müssen was uns nicht liegt..
Aber jetzt haben wir einen Trainer der mutig ist und nicht versucht zu mauern sondern offensiv zu spielen,was die Aufstellungen und
Einwechslungen betrifft!
Es wird schwer...aber am Ende Platz 14...Klassenerhalt!!!!!
schlecht eigene Tore zu machen aber im Gegensatz zum vorherigen Regionaliga Abstieg ist es nicht so einfach gegen unsere Elf Tore zu erzielen...




Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.738
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: 13. Spieltag 27.10. BSG Chemie Leipzig - VfB Auerbach
« Antwort #8 am: 26. Oktober 2019, 19:49 »
Wer iss denne Heintze ?? Aber wenn du Daniel meinst ...hat dir das 2:0 gegen Klo nicht gefallen ???... und noch etwas du kannst Defensive gegen Auerbach mit ihren 2 Klassestürmern nicht umstellen ...sorry aber du hast null Ahnung vom Fußball ... Ich hoffe wieder auf ein Tor von Daniel aus nem Standart heraus ... damit du endlich deine Heintze iss  :poo mal lässt ...
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline nordsachse

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 70
    • Profil anzeigen
Re: 13. Spieltag 27.10. BSG Chemie Leipzig - VfB Auerbach
« Antwort #9 am: 26. Oktober 2019, 21:07 »
Hallo,
wieder da...
meine Meinung bleibt ,unsere Innenverteidiger sind zu langsam und Heintze in der Spieleröffnung  überfordert!
Erfurt Lok Cottbus 4 Punkte waren so nicht zu erwarten..!!!
Respekt...jetzt gehts aber um  direkte Konkurenten Auerbach Rathenow Meuselwitz die werden sich hinten reinstellen und kontern..
da werden wir das Spiel machen müssen was uns nicht liegt..
Aber jetzt haben wir einen Trainer der mutig ist und nicht versucht zu mauern sondern offensiv zu spielen,was die Aufstellungen und
Einwechslungen betrifft!
Es wird schwer...aber am Ende Platz 14...Klassenerhalt!!!!!
schlecht eigene Tore zu machen aber im Gegensatz zum vorherigen Regionaliga Abstieg ist es nicht so einfach gegen unsere Elf Tore zu erzielen...

 :lol
Liest du eigentlich nochmal am Ende was du schreibst?


Offline T. aus FF

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.410
    • Profil anzeigen
Re: 13. Spieltag 27.10. BSG Chemie Leipzig - VfB Auerbach
« Antwort #10 am: 27. Oktober 2019, 08:55 »
...
meine Meinung bleibt ,unsere Innenverteidiger sind zu langsam und Heintze in der Spieleröffnung  überfordert!...
Im Eishockey hättest Du vielleicht Recht. Aber die Jungs spielen Fußball. Dafür reicht's.
"Ein Volk das solche Boxer Fußballer Tennisspieler und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten"
(Plakattext von Klaus Staeck)

Offline Mistergreen

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 108
    • Profil anzeigen
Re: 13. Spieltag 27.10. BSG Chemie Leipzig - VfB Auerbach
« Antwort #11 am: 27. Oktober 2019, 09:31 »
@juliuscaesar....

Geh doch nächste Woche einfach mal 40h arbeiten... sprich aber mit deinem Chef das du immer 17 Uhr Feierabend brauchst... danach fährst du an 4/5 Tagen 18 Uhr zum Training  und gibst Vollgas damit du dir nicht von Fans sagen lassen musst, du bist zu langsam etc.

Samstags sagst du deiner Freundin sie soll alleine einkaufen gehen weil du musst 11 Uhr zum Abschlusstraining und gestehst ihr gleich mit , dass du Sonntag nicht mit zu ihrer Mutter ihrem Geburtstag kommen kannst, weil du ja 13.30 Uhr Spiel in Bischofswerda hast und erst Gegen 18.30 wieder da bist und dann die letzten drei std vom Wochenende einfach mal für dich haben willst.

Achso und dafür gibts ca 450€ im Monat und kostenloses Gesülze von Fussballsachverständigen wie dir!

Junge!!!! Wir haben zuletzt gegen Vollprofis von Erfurt , Klo und Cottbus drei Hammerspiele als reine Amateure gemacht und da Punkte geholt wo nur die wenigsten dran geglaubt hätten! Alleine der Sieg gegen Klo hat die Mannschaft für mich aktuell unsterblich gemacht ( Torschütze Heintze) also fang an , entweder mal sachlich Kritik zu üben und mal einzusehen das man mit diesem Pensum Arbeit/ Fußball irgendwann auch mal an seine Grenzen kommt oder tu uns allen einen gefallen und geh ins große Stadion oder zu Klo und mecker dort über die Vollprofis/ Millionäre!

Dem Rest von uns einen schönen erfolgreichen Sonntag- heute ist Abstiegskampf pur bei Scheiss Wetter- Leutzscher Tugenden und so  :doppel
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2019, 09:35 von Mistergreen »

Offline Hanseat

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 239
    • Profil anzeigen
Re: 13. Spieltag 27.10. BSG Chemie Leipzig - VfB Auerbach
« Antwort #12 am: 27. Oktober 2019, 09:52 »
Das Auerbach ein ekliger Gegner sein soll mag man ja so sehen, allerdings haben wir vor 2 Jahren zu Hause 2:2 gespielt und Yajimas Traumheber ins Eck hat man immer noch in Erinnerung. Außerdem haben wir im Pokal dort mit 1:0 gewonnen. Also so schlimm ist das mit Auerbach nun auch nicht. Wir haben jetzt auch eine erheblich bessere spielerische Mannschaft, so daß ein Heimsieg drin sein müsste.
Für alle die nicht im AKS sein können, überträgt der MDR uns im Livestream.

Offline juliuscaesar

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Re: 13. Spieltag 27.10. BSG Chemie Leipzig - VfB Auerbach
« Antwort #13 am: 27. Oktober 2019, 10:05 »
haha ………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….
mein Arbeitsvertrag ist unbefristet und 35 h Woche...
bye …
Meinungsfreiheit ect… was ihr immer wollt (Rechtshilfekommtee``,gegen Staatsgewalt usw usf...selber seid Ihr nicht anders!!!---

Denkt mal darüber nach!!

Offline juliuscaesar

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Re: 13. Spieltag 27.10. BSG Chemie Leipzig - VfB Auerbach
« Antwort #14 am: 27. Oktober 2019, 10:07 »
sorry ihr seid doch am Ende die ewig gestrigen!!!!!!!!!!!!!