Autor Thema: 5. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - FSV Union Fürstenwalde  (Gelesen 8497 mal)

Offline Cortex

  • Forenultra
  • *****
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 522
    • Profil anzeigen
Wenn sonst keiner das Thema eröffnet, sondern irgendwohin schreibt, bin ich mal so frei..

Zitat
FANS | Infos zum Mittwochsspiel gegen Fürstenwalde

Es heißt wieder englische Woche 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿, deshalb gibt es heute die Infos für das Mittwochsspiel auf die Augen:

🕠 Das Stadion öffnet am Mittwoch um 16:30 Uhr

🕡 Der Anpfiff ertönt um 17:30 Uhr

❗️ Bitte nutzt unbedingt den Vorverkauf, weil viele Fans kurz vor Anpfiff von der Arbeit kommen:
Online: bit.ly/Ticketshop_BSG oder
in einer unserer Vorverkaufsstellen: bit.ly/VorverkaufsstellenBSG

🎫 Einzeltickets für das Benefizspiel in Frankfurt gibt es für 10 Euro / 8 Euro ermäßigt neben dem Fanshop. Ebenso gibt es dort noch Resttickets für den Sonderzug zu erstehen (64 Euro).

Ach ja, nutzt den Vorverkauf!

📗 Das Programmheft könnt ihr an den Kassen sowie im Stadion für 2 Euro erstehen.

☀️ Wetter: voraussichtlich 29 Grad, leichter Wind

Haben wir schon erwähnt, dass ihr den Vorverkauf nutzen sollt?

Wir sehen uns, Chemiker!

Offline Hanseat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 745
    • Profil anzeigen
Re: 5. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - FSV Union Fürstenwalde
« Antwort #1 am: 27. August 2019, 18:22 »
Da wir gegen den SVB und Schiebock vier durchaus mögliche Punkte liegen gelassen haben, stehen wir die nächsten 2 Heimspiele schon gehörig unter Zugzwang. Ich sage nicht, das wir 6 Punkte holen müssen, aber wir sollten minimum 4 Punkte einfahren. Gelingt dies nicht, stehen wir im direkten Abstiegskampf und ein Blick auf Liga 3 zeigt, das es nicht nur 2 Absteiger geben wird. Außerdem kommen dann 2 nicht leichte Auswärtsspiele, bevor dann die Profiteams dran sind.
Da ich ein Verfechter von Offensivfußball bin, wäre ich auch für einen dementsprechende Ausrichtung gegen F`walde. Denn nur mit Tore verhindern wird das auf Dauer nichts. Außerdem wäre ich wieder für A.Bury in der Zentrale und mit T.Kind und T. Petracek als Sturmduo. D.Heinze und K.Druschky würde ich erstmal draußen lassen, denn sie konnten bei Schiebock nicht überzeugen.
F`walde wird sicher ein unbequemer Gegner, aber die Heimspiele gegen unmittelbare Konkurrenten sollten gewonnen werden, denn ansonsten wird es ziemlich eng für uns in der Liga.

Offline R. Polter

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 173
    • Profil anzeigen
Re: 5. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - FSV Union Fürstenwalde
« Antwort #2 am: 27. August 2019, 18:51 »
Ich will gar nicht daran denken, dass der gesamte September, beginnend mit Lichtenberg, sehr leicht Punkte-mäßig eine Nullrunde für uns werden kann. So befremdlich das klingt, Erfurt ist wahrscheinlich eher zum Punkte-lassen zu bekommen als Lichtenberg. Klar, an den Punktgewinn gegen Nordhausen hat auch keiner geglaubt.

Offline juliuscaesar

  • Clubschwein
  • OberBOM(sine)
  • *
  • Beiträge: 142
    • Profil anzeigen
Re: 5. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - FSV Union Fürstenwalde
« Antwort #3 am: 27. August 2019, 20:30 »
 Sorry Jugend  forscht und holt 3 er gegen Union..
Bellot
Schubert  Bekker  Karau  Wendt
Kessler  Nikolajewski  Boltze Felgenträger
Petracek Druschky .

Online Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.552
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Re: 5. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - FSV Union Fürstenwalde
« Antwort #4 am: 27. August 2019, 20:50 »
Sorry Jugend  forscht und holt 3 er gegen Union..
Bellot
Schubert  Bekker  Karau  Wendt
Kessler  Nikolajewski  Boltze Felgenträger
Petracek Druschky .
Druschky musst Du leider streichen ... verletzt. :sad:

Offline juliuscaesar

  • Clubschwein
  • OberBOM(sine)
  • *
  • Beiträge: 142
    • Profil anzeigen
Re: 5. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - FSV Union Fürstenwalde
« Antwort #5 am: 27. August 2019, 22:48 »
Dann Heinze..als verkappte 9...

und  mal Elfer reingemacht!

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.417
    • Profil anzeigen
Re: 5. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - FSV Union Fürstenwalde
« Antwort #6 am: 28. August 2019, 19:46 »
Das 1:4 müssen wir erstmal verdauen. Vielleicht ganz gut, dass wir schon am Sonntag die Chance haben, das Spiel aus den Köpfen zu bekommen.
Zuvor sollten wir Fans unseren Sportpark am Samstag beim Subbotnik  in einen Regionalliga-tauglichen Zustand bringen.

GWG Locke
« Letzte Änderung: 28. August 2019, 19:48 von Paparazz Locke »
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline Mistergreen

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 136
    • Profil anzeigen
Re: 5. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - FSV Union Fürstenwalde
« Antwort #7 am: 28. August 2019, 19:54 »
Ehe alle anfangen zu toben - Trainer raus - scheiss Stürmer - wir steigen ab ...

Klar, mir gehts auch so... das war bitter heute u alle haben auf den Befreiungsschlag gehofft nach drei guten und einem miesen Spiel ... Männers, die Realität hat uns heute eingeholt... Mittwoch spät nachmittags...das fühlt sich gerade echt bitter an , für mich , für euch , für alle

Allerdings finde ich, sind wir nun zurück in der Realität... nein wir werden nicht im gesicherten Mittelfeld landen...die jungen Neuzugänge haben Potential aber dieses werden sie dieses Jahr noch nicht entfachen. Vorne ist dünne, sieht jeder. Wer aber am Sonntag nicht kommt, weil er meint es ist vorne eh dünne, der soll auch den Rest des Jahres nicht kommen!

Wir sind Aufsteiger , haben unglücklich Punkte liegen lassen und heute gab es eine saftige Packung...Ja mein Gott ... 5/34 sind gespielt... keiner weiß was wird durch diese dämliche Abstiegsregel...also bitte hört auf zu jammern und nur schwarz zu sehen... das was UNS ausmacht hat man- meiner Meinung nach - heute nach dem Spiel gesehen ...

1:4 verloren aber gekämpft und alles gegeben - es hat heute nicht gereicht - aber das Stadion hat applaudiert ... das gibt es glaube ich nicht oft - egal in welcher Liga...

Also Kopf hoch Mannschaft - Bzw wir  alle - und Sonntag Feuer Frei !!!!

Nur noch Chemie .... das ist das einzige was zählt


Offline Bürokrat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 573
    • Profil anzeigen
Re: 5. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - FSV Union Fürstenwalde
« Antwort #8 am: 28. August 2019, 20:43 »
Damit ist alles gesagt. Der Gegner war heute einfach cleverer und hat auf die Räume gelauert. Bei einer Fünferkette hinten ist es dann halt auch schwer nach vorn zu kombinieren.

Am Sonntag wirds wieder hammerhart.

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 4.096
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Re: 5. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - FSV Union Fürstenwalde
« Antwort #9 am: 28. August 2019, 21:08 »
Abstiegskampf! Knallharter Abstiegskampf! Alles andere ist Träumerei.

Sehr deprimierend, dieser Niederlage aus der Ferne zuzuhören. Aber nützt ja nüscht - am Sonntag geht es bei 0:0 wieder los. Im Sturm muss der Knoten platzen.
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 831
    • Profil anzeigen
Re: 5. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - FSV Union Fürstenwalde
« Antwort #10 am: 28. August 2019, 21:12 »
Wenn wir jedes Spiel gewinnen und nie ne Packung kassieren wollten, hätten wir in der Oberliga bleiben müssen. Wir haben es so gewollt: Es geht jetzt darum, vier Mannschaften hinter uns zu lassen, das reicht auf jeden Fall. Und da sind wir im Prinzip sogar im Soll, wenn auch derzeit nur wegen der besseren Tordifferenz. Sonntag wird nicht leichter, aber die Serie von Lichtenberg wird auch mal irgendwann brechen. Von unserer Mannschaft erwarte ich ne Reaktion, kann mir aber auch nichts anderes vorstellen, ehrlich gesagt...wenn wir das Ding irgendwie ziehen, ist alles ok.

Wenn ich teilweise höre (nicht hier), dass einige "Experten" da ne Trainerdiskussion aufmachen wollen...das war heute die zweite Pflichtspielniederlage unter MJ (eine davon in einem sportlich völlig bedeutungslosen Spiel mit einer B-Elf auf dem Weg nach Malle). Alle Probleme, die ich in der bisherigen Ära-Jagatic wahrnehme, waren unter DD mindestens genauso stark auch schon feststellbar (Abschlussschwäche - Standards, über die sich jeder Gegner schlapplacht, wozu neuerdings wohl auch 11m gehören :banghead:...), unterm Strich sehe ich da aber eine klare Verbesserung. Das war heute nur ein schlechtes Spiel...

Offline T. aus FF

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.766
    • Profil anzeigen
Re: 5. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - FSV Union Fürstenwalde
« Antwort #11 am: 28. August 2019, 21:21 »
Willkommen im Abstiegskampf. Eigentlich haben wir es ja gewusst.
Also: Abhaken und weiter geht's!
"Ein Volk das solche Boxer Fußballer Tennisspieler und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten"
(Plakattext von Klaus Staeck)

Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 464
    • Profil anzeigen
Re: 5. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - FSV Union Fürstenwalde
« Antwort #12 am: 28. August 2019, 21:47 »
Scheißtag,Scheißspiel...geht einen heben :bier: und brüllt Euch mal voll :014:.Das ist das einzige was nach so einem Kick hilft.So kurz danach In medias res zu gehen bringt eh nichts.

Gegen Lichtenberg wird es dann anders.(hoffentlich)
Chemisch verseucht

Offline wiederer

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 108
    • Profil anzeigen
Re: 5. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - FSV Union Fürstenwalde
« Antwort #13 am: 28. August 2019, 21:55 »
Ich weiß auch nicht so recht, was man von dem Abend halten soll. Irgendwie finde ich das Ergebnis zu hoch, irgendwie auch wieder nicht.
So extrem schlecht waren die Jungs doch heute gar nicht. Klar, offensiv nicht zwingend genug, abschlussschwach, alles schon x-mal erwähnt.
Dennoch wurde zum Teil gut kombiniert. Der Versuch, die Angriffe spielerisch zu kreieren war zu erkennen. Leider war am 16er dann meistens Schluss, weil Fürstenwalde nach der Führung natürlich extrem tief stand.
Das Gegentor war unnötig. Wenn der Schiri nicht pfeift, muss weiter gespielt werden. Die Verletzung und Auswechslung von B.Schmidt brachte einen echten Bruch ins Spiel. Die notwendige Umstellung danach war an sich bis zur Halbzeit verarbeitet.
Das dann die Konter von Fürstenwalde sitzen, ist einfach auf deren Erfahrung zurückzuführen. Einfach gut gemacht.
Warum gelingt nicht in der ersten Halbzeit (nach gefühlten 10 Ecken hintereinander) mal so ein Tor? Oder einer der Freistöße geht mal rein ( siehe Fürstenwalde)?
Ich bin etwas ratlos...

Offline Greenspan

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 234
    • Profil anzeigen
Re: 5. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - FSV Union Fürstenwalde
« Antwort #14 am: 28. August 2019, 21:56 »
ChristianS
Zitat
Im Sturm muss der Knoten platzen.
Dazu muss aber erst mal ein "Sturm" aufgestellt werden.