Autor Thema: Oberligen - der Rest vom Schützenfest  (Gelesen 11363 mal)

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.040
    • Profil anzeigen
Antw:Oberligen - der Rest vom Schützenfest
« Antwort #15 am: 26. August 2018, 22:18 »
Die 2.310 Verkündeten Zuschauern bei den Stuttgarter Kickers sahen nach deutlich weniger aus. Allerdings haben die Kickers immerhin 900 Dauerkarten verkauft. Bei strömenden Regen gegen Göppingen haben wohl einige der DK-Besitzer von einem Besuch des Spieles Abstand genommen.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline knutole

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 305
    • Profil anzeigen
Re: Oberligen - der Rest vom Schützenfest (Teil 2)
« Antwort #16 am: 11. September 2018, 11:02 »
Mich überrascht die momentane Platzierung von TuS RW Koblenz (nicht zu verwechseln mit TuS Koblenz, dem ehemaligen 2. Ligisten!) in der Oberliga Rheinland-Pfalz sehr. Das ist quasi meine Heimatstadt und der (möglicherweise?) Durchmarsch von TuS RW Koblenz wäre schon krass. Währenddessen steht TuS Koblenz in der Oberliga relativ weit unten.  :D

Auch ein klassischer Fall davon, dass sich ein Verein finanziell etwas übernommen hat.

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.664
    • Profil anzeigen
Re: Oberligen - der Rest vom Schützenfest (Teil 2)
« Antwort #17 am: 11. September 2018, 11:30 »
Mich überrascht die momentane Platzierung von TuS RW Koblenz (nicht zu verwechseln mit TuS Koblenz, dem ehemaligen 2. Ligisten!) in der Oberliga Rheinland-Pfalz sehr. Das ist quasi meine Heimatstadt und der (möglicherweise?) Durchmarsch von TuS RW Koblenz wäre schon krass. Währenddessen steht TuS Koblenz in der Oberliga relativ weit unten.  :D

Auch ein klassischer Fall davon, dass sich ein Verein finanziell etwas übernommen hat.

Wie kommt es zu dieser (Fast)Namensgleichheit und gibt es da historische Parallelen?
Finde es interessant und vielleicht kannst du es mal kurz erklären?
« Letzte Änderung: 11. September 2018, 11:32 von Esca »
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Offline knutole

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 305
    • Profil anzeigen
Re: Oberligen - der Rest vom Schützenfest (Teil 2)
« Antwort #18 am: 11. September 2018, 12:21 »
Rot Weiss ist ein Koblenzer Breitensportverein mit ca. 2000 Mitglieder. Fußball spielte da viele Jahrzehnte nur eine untergeordnete Rolle, man stellte In den 50er Jahren eine Reihe dt Meister in der Leichtathletik. Noch vor wenigen Jahren kickte man in der  8. Liga- es folgten drei Aufstiege und nun ist man Tabellenführer der Ol Rheinland. Trotzdem hat der Verein kaum Zuschauer außer bei Pokalspielen oder wenn es gegen TuS geht.

Die wiederum war immer über Jahrzehnte das Aushängeschild der Stadt und Region,  und in den ersten zehn Jahren Oberliga ab 1949 war man die Nummer 2 hinter dem fck im Südwesten. Bis 1982 hieß der Klub übrigens TuS Neuendorf, benannt nach dem Stadtteil , aus dem man kam. Die Traunerlegende Rudi Gutendorff kommt von dort. Die TuS spielte lange Jahre zweitklassig, zuletzt noch ein paar Jahre bis ca. 2009. es folgten zahlreiche Turbulenzen und Insolvenzen, mittlerweile ist man in Liga 5 auf einem Abstiegsplatz , dafür mit knapp 1000 Zuschauer aber Spitzenreiter der Ol Rheinland.
Spielstätte ist das Stadion Oberwerth, 200 Meter entfernt davon der Platz von rot weiß, die aber seit dieser Saison auch im Stadion spielen.

So ist es. Eine besondere Rivalität gibt es zwischen den Vereinen eigentlich auch nicht. Die TuS RW Koblenz hat jahrelang wirklich in den untersten Niederungen der Amateurligen gekeilt. Ich komme aus einem kleinen 2000-Einwohner-Dorf in der Nähe von Koblenz. Wir hatten so zwischen 2010 und 2015 eine "goldene Generation" und haben uns bis in die 7. Liga hochgekämpft. Dort haben wir uns einige Male mit TuS RW Koblenz duelliert. Die sind eigentlich auch immer zwischen 7. und 8. Liga gependelt.

Da der Verein eher in den anderen Sportarten aktiv war und wirklich nie eine ernsthafte Konkurrenz im Fußball zu TuS Koblenz war, hat das auch in Koblenz nie einen so richtig interessiert. Umso überraschender ist der Aufstieg von TuS RW Koblenz in den letzten Jahren.

Ich finde es primär amüsant und ich würde mich freuen, wenn RW der "eigentlichen" TuS Koblenz den Rang ablaufen und in die Regionalliga aufsteigen würde. TuS Koblenz hat zu 2. und 3. Liga-Zeiten richtig mies gewirtschaftet und war von dem Mäzen der lokalen Rhein-Zeitung (Walterpeter Twer) abhängig. Irgendwann hat er den Geldhahn zugedreht und anschließend ging es steil bergab.

Offline chemiefetzt

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 537
    • Profil anzeigen
Re: Oberligen - der Rest vom Schützenfest (Teil 2)
« Antwort #19 am: 12. September 2018, 11:04 »
Zuschauerranking 4. Liga/5. Liga 2018/2019
Stand: 11. September 2018


Quelle: Fussball.de

Pl.
Verein
Spielkl.
Liga
Zuschauer
Spiele
1
FC Rot-Weiß Essen
4. Liga
RL W
9.647
4
2
Kickers Offenbach
4. Liga
RL SW
5.765
4
3
Chemnitzer FC
4. Liga
RL NO
5.481
3
4
Alemannia Aachen
4. Liga
RL W
5.267
3
5
FC Rot Weiß Erfurt
4. Liga
RL NO
5.056
3
6
Waldhof Mannheim
4. Liga
RL SW
3.683
4
7
1.FC Saarbrücken
4. Liga
RL SW
3.460
4
8
1.FC Lok Leipzig
4. Liga
RL NO
3.074
3
9
Wuppertaler SV
4. Liga
RL W
2.543
3
10
BSG Chemie Leipzig
5. Liga
NOFV OL Süd
2.513
2
11
RW Oberhausen
4. Liga
RL W
2.498
3
12
SV Stuttgarter Kickers
5. Liga
OL BW
2.410
3
13
KSV Hessen Kassel
5. Liga
Hessenliga
2.400*
1
14
VfB Oldenburg
4. Liga
RL N
2.261
3
15
FC Gießen
5. Liga
Hessenliga
2.193*
5
16
TSG Balingen
4. Liga
RL SW
2.000
3
17
FC 08 Homburg
4. Liga
RL SW
1.994
4
18
SSV Ulm 1846
4. Liga
RL SW
1.928
4
19
SV Babelsberg 03
4. Liga
RL NO
1.807
3
20
VfB Lübeck
4. Liga
RL N
1.732
5

*keine Fussball.de Zahlen, Quelle FuPa.de

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.883
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Re: Oberligen - der Rest vom Schützenfest
« Antwort #20 am: 24. September 2018, 21:41 »
Wie ihr seht sind hier einige Beiträge des alten Themas jetzt wieder da. Alle von zwischen dem 01.09. und dem 10.09. sind aber leider weg.
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.538
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Oberligen - der Rest vom Schützenfest
« Antwort #21 am: 24. September 2018, 21:55 »
Wie ihr seht sind hier einige Beiträge des alten Themas jetzt wieder da. Alle von zwischen dem 01.09. und dem 10.09. sind aber leider weg.
wir sind doch froh das das ganze hier einer wie du am laufen hält … trotzdem mal danke gesagt …  :victory:
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.538
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Oberligen - der Rest vom Schützenfest
« Antwort #22 am: 07. Oktober 2018, 14:35 »
In den oberliga stadien macht sich Sporttotal mit einem ABO system breit .. für 9.95€ von den Vereinen im monat übertragen die die spiele live , für Zuschauer noch kostenlos , mit stationären kameras die automatisch zugeschalten weren wie ne art hochauflösende webcam  ,was sicher den verlust weiterer zuschauer nachsich ziehen wird . VFL Halle und jetzt Plauen , mal sehen was passiert , wenn dieses system ne kommerzialisierung ala premiere erlebt .. mit abos für den fußball ab liga 5 in ganz deutschland .

     https://www.freiepresse.de/sport/lokalsport/vogtland/vfc-spiele-kuenftig-live-im-internet-artikel10324093
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline DenDen

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 441
    • Profil anzeigen
Re: Oberligen - der Rest vom Schützenfest
« Antwort #23 am: 07. Oktober 2018, 17:17 »
In den oberliga stadien macht sich Sporttotal mit einem ABO system breit .. für 9.95€ von den Vereinen im monat übertragen die die spiele live , für Zuschauer noch kostenlos , mit stationären kameras die automatisch zugeschalten weren wie ne art hochauflösende webcam  ,was sicher den verlust weiterer zuschauer nachsich ziehen wird . VFL Halle und jetzt Plauen , mal sehen was passiert , wenn dieses system ne kommerzialisierung ala premiere erlebt .. mit abos für den fußball ab liga 5 in ganz deutschland .

     https://www.freiepresse.de/sport/lokalsport/vogtland/vfc-spiele-kuenftig-live-im-internet-artikel10324093

Ich verstehe den Gedanken hinter deinen Bedenken.
Allerdings betrachtet man die Fakten in unserem eigenen Fall, so glaube ich nicht an einen drastischen Einbruch der ZS-Zahlen aufgrund der Übertragung im Internet.
Bei uns gibts auch Vitlafit der mit jedem Video besser wird und unsere rasenden Reporter Artchi und Christian, die sich technisch und inhaltlich auch mittlerweile deutlich auf mindestens Halbprofi-Niveau bewegen. Trotzdem steigen seit Jahren unsere ZS-Zahlen zu Hause und Auswärts.
Ich denke es hat sich mittlerweile rumgesprochen, dass keine Live-Übertragung der Welt das Erlebnis im Stadion ersetzen kann.

Edit: Darüber hinaus sehe ich es auch so wie der Plauener Verantwortliche, dass man dafurch vielleicht noch den ein oder anderen Sponsor mehr gewinnen kann...
"Die Zeit ist ein Dieb, sie nimmt sich was sie kriegt"

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.538
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Oberligen - der Rest vom Schützenfest
« Antwort #24 am: 07. Oktober 2018, 18:31 »
Ich denke schon , das es langfristig um sicherung der übertragungsrechte im amateurfußball geht .. die zuschauerzahlen im profibereich sind ziemlich rückläufig , geschuldet sicher auch durch die eintrittspreise und den preisen bei sky eurosport oder sonst wo .. sicher haste vitlafit , aber das ist keine liveübertragung ,das iss ne sinnvolle ergänzung für alle ..und wennse nurn bier zum tor holen waren .. aber leider werden diese übertragungen auch uns als verein betreffen .. sind einige OL vereine die da mitmachen ...
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline DenDen

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 441
    • Profil anzeigen
Re: Oberligen - der Rest vom Schützenfest
« Antwort #25 am: 07. Oktober 2018, 18:54 »
Ich denke schon , das es langfristig um sicherung der übertragungsrechte im amateurfußball geht .. die zuschauerzahlen im profibereich sind ziemlich rückläufig , geschuldet sicher auch durch die eintrittspreise und den preisen bei sky eurosport oder sonst wo .. sicher haste vitlafit , aber das ist keine liveübertragung ,das iss ne sinnvolle ergänzung für alle ..und wennse nurn bier zum tor holen waren .. aber leider werden diese übertragungen auch uns als verein betreffen .. sind einige OL vereine die da mitmachen ...

Ich denke nicht dass der Rücklauf in den Profiligen mit Sky (etc.) zu tun hat. Denn Das gibts nich erst seit 2-3 Saisons (Premiere, etc.). Vielmehr liegt es an den immer bescheuerter werdenden Anstoßzeiten/Tagen. Darüber hinaus ganz einfach auch an Entfremdung, Polizeipräsenz um Fußballspiele, steigende Ticketpreise (die bezahlbaren Kategorien sind durch Dauerkarten ausverkauft, oder es gibt Restkarten an die man nich rankommt, etc.). Und letztlich liegts auch an Tristesse und Langeweile, bzw. an immer mehr Dorfklubs die durch Großsponsoren gefüttert werden.
Das sind die Hauptfaktoren, nicht etwa eine teure Live-Übertragung bei Sky oder anderswo.
"Die Zeit ist ein Dieb, sie nimmt sich was sie kriegt"

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.538
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Oberligen - der Rest vom Schützenfest
« Antwort #26 am: 07. Oktober 2018, 19:39 »
Das die mit dem dfb zusammenarbeiten hab ich nicht gewusst .. es wird genug vereine geben, die nein dazu sagen , vorallem die die noch über 2000 zuschauer im stadion haben ..
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.040
    • Profil anzeigen
Re: Oberligen - der Rest vom Schützenfest
« Antwort #27 am: 09. Dezember 2018, 16:52 »
Wir haben auch keinen Gegner in unserer Oberliga, der mit 1.500 Gästefans auftaucht. Ein glücklicher Derbysieg der Kickers im Derby gegen Reutlingen. Würde mir aber nächster Woche in Leutzsch auch reichen. Trotz ganz ekligem Nieselregen bei vier Grad, war die Stimmung für Kickers-Verhältnisse nicht schlecht.
Einen Schildbürgerstreich bildet das neu gedeckte Dach der Gegengerade im Waldaustadion. Jetzt steht die untere Hälfte im Regen, bei gleich gebliebenen Fundamenten und Trägern gegenüber dem früheren Holzdach.

GWG Locke

Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.538
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Oberligen - der Rest vom Schützenfest
« Antwort #28 am: 23. Februar 2019, 16:26 »
Der Tim hat heute in Eilenburg 2 Tore geschossen :nad … Finde ich gut .. solange er nicht gegen uns solche Sachen macht ..
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline Sturmtruppler

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 128
    • Profil anzeigen
Re: Oberligen - der Rest vom Schützenfest
« Antwort #29 am: 02. März 2019, 08:53 »
Wismut Gera wird seine Mannschaft aller Voraussicht nach, nach dem Ende der Saison aus der Oberliga zurückziehen. Geplant ist die Konsolidierung in der Thüringenliga.