Autor Thema: Marketing und Finanzen der BSG  (Gelesen 11999 mal)

Offline chemiefetzt

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 521
    • Profil anzeigen
Antw:Marketing und Finanzen der BSG
« Antwort #30 am: 01. Juli 2018, 11:17 »
Den letzten Stand den ich gelesen hab war vom 21. Juni: 367.
Was immerhin schon jetzt mehr wäre als in der Oberligasaison 16/17.

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.196
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Antw:Marketing und Finanzen der BSG
« Antwort #31 am: 02. Juli 2018, 10:39 »
Gibt es schöne neue Zahlen zum Verkauf der Dauerkarten?

555

https://bit.ly/2KB3mWf


Offline Zebra

  • Forenultra
  • *****
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 525
  • Tief im Westen
    • Profil anzeigen
Antw:Marketing und Finanzen der BSG
« Antwort #32 am: 02. Juli 2018, 11:08 »
 Ich finde die Zahl von 555 Dauerkarten ganz o. k. zum Vergleich: Lok hat derzeit etwas weniger, auch wenn die ein paar Tage später mit dem Dauerkartenverkauf anfingen. Wie gesagt: für einen Oberligisten ist das eine gute Zahl . Und jetzt zum Monats-Anfang wird das weiter gut laufen, und dann noch mal Fahrt aufnehmen wenn mit dem Vorverkauf zum DFB-Pokal Spiel begonnen wird. Da haben ja Dauerkartenbesitzer und Mitglieder VorverkaufsRecht.  Ich halte also die Zahl von der letzten Regionalligasaison von circa 950 zu Saisonbeginn weiter für möglich. Und das wäre trotz Abstieg ein schöner Erfolg, und hilft ganz sicher die aktuelle Saison auch finanziell gut zu planen.

Offline Dantel

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 792
    • Profil anzeigen
Antw:Marketing und Finanzen der BSG
« Antwort #33 am: 09. Juli 2018, 10:25 »
Die 700 ist gefallen.

Quelle: facebook
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Zebra

  • Forenultra
  • *****
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 525
  • Tief im Westen
    • Profil anzeigen
Antw:Marketing und Finanzen der BSG
« Antwort #34 am: 09. Juli 2018, 10:37 »
Wow! 150 Karten binnen einer Woche als Zuwachs. Jetzt wage ich mal die Behauptung, dass die 950 vom letzten Sommer auch noch geknackt werden. Sicher trägt auch Bury dazu bei, den dauertenverkauf noch mal richtig anzukurbeln! In jedem Fall sind 700 DK schon das Doppelte wie in der Ol-Saison 2016/17.

Offline Double1982

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 641
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Antw:Marketing und Finanzen der BSG
« Antwort #35 am: 12. Juli 2018, 19:05 »
Nun ist die 800 er Marke an verkauften Dauerkarten gefallen ...wow das kann sich sehen lassen .. ne gut kalkulierbare Einnahme für den Verein ... mal sehen ob die tausender marke geknackt wird ... Info von der Facebookseite
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline Zebra

  • Forenultra
  • *****
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 525
  • Tief im Westen
    • Profil anzeigen
Antw:Marketing und Finanzen der BSG
« Antwort #36 am: 12. Juli 2018, 20:39 »
 Allemania Aachen bringt ein eigenes Bier auf den Markt, da man sich nicht mit Bitburger über eine Verlängerung des Vertrags einig werden konnte. Finde ich keine schlechte Idee:
http://www.alemannia-aachen.de/aktuelles/nachrichten/details/Alemannia-geht-unter-die-Bierbrauer-24672s/

Vielleicht gibt es ja auch in Leipzig ein paar junge Bräuer die einen leutzscher Hopfen entwickeln wollen.

Offline ElNino1964

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 507
    • Profil anzeigen
Antw:Marketing und Finanzen der BSG
« Antwort #37 am: 12. Juli 2018, 21:08 »
Allemania Aachen bringt ein eigenes Bier auf den Markt, da man sich nicht mit Bitburger über eine Verlängerung des Vertrags einig werden konnte. Finde ich keine schlechte Idee:
http://www.alemannia-aachen.de/aktuelles/nachrichten/details/Alemannia-geht-unter-die-Bierbrauer-24672s/

Vielleicht gibt es ja auch in Leipzig ein paar junge Bräuer die einen leutzscher Hopfen entwickeln wollen.

Bitte nicht... setzt sich doch nicht mal auf dem Parkplatz durch.

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 866
    • Profil anzeigen
Antw:Marketing und Finanzen der BSG
« Antwort #38 am: 12. Juli 2018, 22:31 »
Allemania Aachen bringt ein eigenes Bier auf den Markt, da man sich nicht mit Bitburger über eine Verlängerung des Vertrags einig werden konnte. Finde ich keine schlechte Idee:
http://www.alemannia-aachen.de/aktuelles/nachrichten/details/Alemannia-geht-unter-die-Bierbrauer-24672s/

Vielleicht gibt es ja auch in Leipzig ein paar junge Bräuer die einen leutzscher Hopfen entwickeln wollen.
Auch wenn es sich immer lohnt über den Tellerrand zu schauen, gilt es eigene Ideen zu entwickeln. Wir sind ja nicht irgendwer. Abschauen würde ich eher das Aufräumen des eigenen Drecks in unserem Wohnzimmer AKS nach jedem Spiel, wie es die japanischen Zuschauer machen.
Und ich fände z.B. Schafe, die unsere Stadionanlagen beweiden eine ökologisch sinnvolle Alternative zum Bällesuchen oder Rasenmäher ganz toll. Und am Ende der Saison gibt es dann Leckeres gesundes vom Grill.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 5.845
    • Profil anzeigen
Antw:Marketing und Finanzen der BSG
« Antwort #39 am: 12. Juli 2018, 23:09 »
Auch wenn es sich immer lohnt über den Tellerrand zu schauen, gilt es eigene Ideen zu entwickeln. Wir sind ja nicht irgendwer. Abschauen würde ich eher das Aufräumen des eigenen Drecks in unserem Wohnzimmer AKS nach jedem Spiel, wie es die japanischen Zuschauer machen.
Und ich fände z.B. Schafe, die unsere Stadionanlagen beweiden eine ökologisch sinnvolle Alternative zum Bällesuchen oder Rasenmäher ganz toll. Und am Ende der Saison gibt es dann Leckeres gesundes vom Grill.

GWG Locke

Wer macht deren Schei*e weg?
Ich denke das war eher Spaß von dir, oder?
Warum liegt hier eigentlich Stroh?

Offline fairclough

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 207
    • Profil anzeigen
Antw:Marketing und Finanzen der BSG
« Antwort #40 am: 13. Juli 2018, 09:05 »
Nun ist die 800 er Marke an verkauften Dauerkarten gefallen ...wow das kann sich sehen lassen .. ne gut kalkulierbare Einnahme für den Verein ... mal sehen ob die tausender marke geknackt wird ... Info von der Facebookseite

Habe gerade auch meinen Teil beigetragen.  :doppel Wie lange hat bei euch der Versand in etwa gedauert bzw. sind schon Dauerkarten angekommen?
"In Abtnaundorf beim SFV, da stinkts wie bei einer alten Sau!"

Offline knutole

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 172
    • Profil anzeigen
Antw:Marketing und Finanzen der BSG
« Antwort #41 am: 13. Juli 2018, 09:21 »
Ich werde mir meine Dauerkarte heute direkt vor Ort im AKS abholen.  :fin Und noch vier DFB-Pokal-Tickets.

Bin das Wochenende von Freitag bis Sonntag mit Freunden in Bamberg und reise quasi direkt in den AKS an. Zum Glück ist für Montag schon der Urlaub eingereicht. :D

Offline ElNino1964

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 507
    • Profil anzeigen
Antw:Marketing und Finanzen der BSG
« Antwort #42 am: 13. Juli 2018, 09:25 »
Habe gerade auch meinen Teil beigetragen.  :doppel Wie lange hat bei euch der Versand in etwa gedauert bzw. sind schon Dauerkarten angekommen?

Also bei mir waren es 14 Tage...

Offline Delantero

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 153
    • Profil anzeigen
Antw:Marketing und Finanzen der BSG
« Antwort #43 am: 13. Juli 2018, 14:01 »
Auch wenn es sich immer lohnt über den Tellerrand zu schauen, gilt es eigene Ideen zu entwickeln. Wir sind ja nicht irgendwer. Abschauen würde ich eher das Aufräumen des eigenen Drecks in unserem Wohnzimmer AKS nach jedem Spiel, wie es die japanischen Zuschauer machen.
Und ich fände z.B. Schafe, die unsere Stadionanlagen beweiden eine ökologisch sinnvolle Alternative zum Bällesuchen oder Rasenmäher ganz toll. Und am Ende der Saison gibt es dann Leckeres gesundes vom Grill.

GWG Locke

Da gabs mal was am ähnliches Südfriedhof - glaube mich zu erinnern dass es Ziegen waren. Wie auch immer, wir haben uns monatelang die Bäuche vor Lachen gehalten. Mit solchen Aktionen sollte man vorsichtig sein.

Offline Der Bär

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 500
  • Geht nicht, gibt's nicht!!
    • Profil anzeigen
Antw:Marketing und Finanzen der BSG
« Antwort #44 am: 13. Juli 2018, 14:35 »
Habe gerade auch meinen Teil beigetragen.  :doppel Wie lange hat bei euch der Versand in etwa gedauert bzw. sind schon Dauerkarten angekommen?
Bei mir waren es auch so ca 14 tage, ging relativ schnell dieses Jahr. :daumen:
Fehler sind dazu da, das man sie macht, daraus lernt und nicht wieder macht.