Autor Thema: Kader 2018/19  (Gelesen 92369 mal)

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.877
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2018/19
« Antwort #630 am: 08. Januar 2019, 19:23 »
Einfach nur wahnsinn .. Hier zeigt sich was die wahre fratze der ösis ...Ich wünsch Ihm alles gute ...
« Letzte Änderung: 08. Januar 2019, 19:31 von Double1982 »

Offline RH00

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.235
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2018/19
« Antwort #631 am: 08. Januar 2019, 21:17 »
wenn ich mich recht entsinne, bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege, wurde FB damals an uns verliehen und das konstrukt an der kleinmesse hat dessen gehalt weiterhin getragen.

d.h. eine jetzige erneute leihe an uns wäre nur möglich gewesen, wenn der vertrag nicht aufgelöst worden wäre. und warum löst FB (es gehören immer 2 seiten dazu)  einen gut dotierten vertrag vorzeitig auf? mit sicherheit nicht, um zu uns zu wechseln. unbezahlbar. d.h. er wollte sowieso nicht zu uns und wird sich demnächst jemanden anderen ambitionierten und noch liquiden in der 3. oder 4. liga  anschließen.
mit anderen worten: ihm war eine hohe abschlagszahlung lieber, als erneut auf leihbasis zu uns zu kommen. geld verdirbt den charakter...

und tschau

p.s. ich hasse das konstrukt trotzdem

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.570
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2018/19
« Antwort #632 am: 09. Januar 2019, 08:18 »
wenn ich mich recht entsinne, bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege, wurde FB damals an uns verliehen und das konstrukt an der kleinmesse hat dessen gehalt weiterhin getragen.

d.h. eine jetzige erneute leihe an uns wäre nur möglich gewesen, wenn der vertrag nicht aufgelöst worden wäre. und warum löst FB (es gehören immer 2 seiten dazu)  einen gut dotierten vertrag vorzeitig auf? mit sicherheit nicht, um zu uns zu wechseln. unbezahlbar. d.h. er wollte sowieso nicht zu uns und wird sich demnächst jemanden anderen ambitionierten und noch liquiden in der 3. oder 4. liga  anschließen.
mit anderen worten: ihm war eine hohe abschlagszahlung lieber, als erneut auf leihbasis zu uns zu kommen. geld verdirbt den charakter...

und tschau

p.s. ich hasse das konstrukt trotzdem

Sören, im neuen Jahr liegst Du ja andauernd daneben. :D :pan

Nach jetzigem Stand wird FB wohl seine Fußballschuhe eher ganz an den Nagel hängen. So hart es klingt, aber wenn "man" es nicht bei Chemie in der Oberliga schafft auf die Beine zu kommen, dann kann man es auch ganz lassen.

Schade und tragisch ist es allemal, in zehn Jahren wird er vor Wut seine Anbauwand aus dem Fenster werfen wenn er mit 1500 € im Monat abends "Bauer sucht Frau" auf RTL guckt.
LügenPressing

"Wir haben eine ernst gemeinte Frage an all die Trottel, die sich jetzt "nicht ihren Fußball" wegnehmen lassen wollen und damit willkürlich die Gefährdung andere Menschen in Kauf nehmen: Wann hat euch Roberto Carlos eigentlich einen Freistoß aus 7 Metern vor den Kopf genagelt?"

Offline Bürokrat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 369
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2018/19
« Antwort #633 am: 09. Januar 2019, 08:52 »
Oder aber er hat, wie die LVZ schreibt gut dotiert, RB richtig bluten lassen und kann sich jetzt, sorgenfrei, einem neuen Lebensabschnitt widmen. Es gibt sicher schlimmeres. Und wenn ihm der höherklassige Fußball nur noch ankotzt, dann Respekt, dass er mit 20 bereits sagt, ich will nicht mehr...

Und keiner redet beim Konstrukt noch davon, wir wollen die regionalen Talente fördern... :banghead:

Die wollen so wie der BVB jetzt agieren und irgendwann wird die Kohle dann zurück gehen. Getreu dem Motto, die erste Million ist die schwerste...

Offline RH00

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.235
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2018/19
« Antwort #634 am: 09. Januar 2019, 09:22 »
Sören, im neuen Jahr liegst Du ja andauernd daneben. :D :pan

Nach jetzigem Stand wird FB wohl seine Fußballschuhe eher ganz an den Nagel hängen. So hart es klingt, aber wenn "man" es nicht bei Chemie in der Oberliga schafft auf die Beine zu kommen, dann kann man es auch ganz lassen.

Schade und tragisch ist es allemal, in zehn Jahren wird er vor Wut seine Anbauwand aus dem Fenster werfen wenn er mit 1500 € im Monat abends "Bauer sucht Frau" auf RTL guckt.

thomas, du klingst enttäuscht. enttäuscht darüber, dass FB nicht zum nabel der welt gewechselt ist. und zum thema "daneben liegen": er war leider nie bei chemie in der oberliga, nur regionalliga.
es ist einfach nicht nachvollziehbar, diesen vertrag aufzulösen, statt auszusitzen und somit jede woche seine anbauwand aus der eigentums-DG-maisonette werfen zu lassen.  :ren

also warten wir ab, was an dieser stelle passiert

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.570
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2018/19
« Antwort #635 am: 09. Januar 2019, 09:55 »
Hä ? Enttäuscht ?

Spätestens nachdem der Junge seine Chance in der RL bei Chemie nicht genutzt hatte wusste ich ( und viele andere neben mir auch ) dass das ( leider !!! ) ein hoffnungsloser Fall ist. Es hat fast was tragisches, daher schrieb ich das der Junge in 10 Jahren wohl rückblickend schwer an den Jahren 2016-2019 zu knaubeln hat, wenn er weiß wie schwer es ist seinen Lebensunterhalt mit echter Arbeit zu verdienen.

Fußballerisch würde er in der Oberliga 95 Prozent aller Oberligaspieler Knoten in die Beine spielen und wäre daher für Chemie in der jetzigen Situation ein Glücksfall. Der Verein hat aber jetzt dankend abgewunken, und das meinte ich mit "wenn "man" es nicht bei Chemie in der Oberliga schafft auf die Beine zu kommen".

PS: Du bist ein BIM. :D



LügenPressing

"Wir haben eine ernst gemeinte Frage an all die Trottel, die sich jetzt "nicht ihren Fußball" wegnehmen lassen wollen und damit willkürlich die Gefährdung andere Menschen in Kauf nehmen: Wann hat euch Roberto Carlos eigentlich einen Freistoß aus 7 Metern vor den Kopf genagelt?"

Offline RH00

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.235
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2018/19
« Antwort #636 am: 09. Januar 2019, 11:31 »
entweder man hat bock zu bebbeln oder nicht.
letzteres kann ich sogar verstehen, dass man nur noch so viel macht wie nötig oder keinen bock mehr bekommen kann, wenn man einen vertrag mit restwert von mind. 250 T EUR hat.

aber warum nicht aussitzen und sich ad hoc mit einmal auszahlen lassen?
warum nicht OL gegner schwindlig spielen und eine vergleichsweise ruhigere kugel schieben?
wird die situation für einen menschen besser, wenn man ihm jetzt einen batzen geld auf einmal gibt?

ich sehe es eher so, dass die dieser hoffungslose fall noch hoffnungsloser werden kann, wenn er jetzt schon nicht mit dem für sein alter regelmäßig hohen einkommen klar kommt. aber ich lasse mich auch in dieser frage gerne eines besseren belehren.

p.s. und wir sind eben alle nur bims, weil wie keinen gut dotierten arbeitsvertrag haben (außer thommy)

Offline Seegeritzer

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.894
  • NIEMAND WIE WIR!
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2018/19
« Antwort #637 am: 09. Januar 2019, 11:55 »
entweder man hat bock zu bebbeln oder nicht.
letzteres kann ich sogar verstehen, dass man nur noch so viel macht wie nötig oder keinen bock mehr bekommen kann, wenn man einen vertrag mit restwert von mind. 250 T EUR hat.

aber warum nicht aussitzen und sich ad hoc mit einmal auszahlen lassen?
warum nicht OL gegner schwindlig spielen und eine vergleichsweise ruhigere kugel schieben?
wird die situation für einen menschen besser, wenn man ihm jetzt einen batzen geld auf einmal gibt?

ich sehe es eher so, dass die dieser hoffungslose fall noch hoffnungsloser werden kann, wenn er jetzt schon nicht mit dem für sein alter regelmäßig hohen einkommen klar kommt. aber ich lasse mich auch in dieser frage gerne eines besseren belehren.

p.s. und wir sind eben alle nur bims, weil wie keinen gut dotierten arbeitsvertrag haben (außer thommy)

Thommy arbeitet bei Red Bull, weiß doch jeder.
"Die wohlfeilste Art des Stolzes ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt." Arthur Schopenhauer

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.570
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2018/19
« Antwort #638 am: 09. Januar 2019, 12:04 »
Ja, hier bei Red Bull in der Kantine. Ich brate goldene Steaks für die Millionäre. :violent-smiley-007:
LügenPressing

"Wir haben eine ernst gemeinte Frage an all die Trottel, die sich jetzt "nicht ihren Fußball" wegnehmen lassen wollen und damit willkürlich die Gefährdung andere Menschen in Kauf nehmen: Wann hat euch Roberto Carlos eigentlich einen Freistoß aus 7 Metern vor den Kopf genagelt?"

Offline RH00

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.235
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2018/19
« Antwort #639 am: 09. Januar 2019, 12:08 »
Ja, hier bei Red Bull in der Kantine. Ich brate goldene Steaks für die Millionäre. :violent-smiley-007:

dreh denen mal lieber den strom ab  :D

Offline ElNino1964

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 738
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2018/19
« Antwort #640 am: 26. Januar 2019, 11:13 »
Zitat von: BILD
Das Endergebnis dürfte dabei nur eine Nebenrolle spielen – im Fokus dagegen drei Testspieler! Tschechen-Stürmer Marco Lauricella (19/Slavia Prag U21), Rechtsaußen Maximilian Christl (19/Gera) und Rechtsverteidiger Johannes Günther (19/zuletzt Aue U19) kämpfen um einen Vertrag in Leutzsch.

Alle 19 Jahre. Insofern meinte es Jaga wohl wirklich so, als er sagte: "Statt einen Ex-Profi zu holen, hole ich mir doch lieber zwei junge, hungrige Spieler, die dann richtig den Finger ziehen."

Beim Checken der Spieler fiel mir im Übrigen auf, dass Christl noch Vertrag bis 2020 beim CFC hat. Wäre dann wohl eher Leihe.
5 Tore in 19 Spielen in der A-Junioren Bundesliga lesen sich aber schon ganz ordentlich.

https://www.fupa.net/spieler/maximilian-christl-291871.html



Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.877
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2018/19
« Antwort #641 am: 26. Januar 2019, 13:06 »
Alle 19 Jahre. Insofern meinte es Jaga wohl wirklich so, als er sagte: "Statt einen Ex-Profi zu holen, hole ich mir doch lieber zwei junge, hungrige Spieler, die dann richtig den Finger ziehen."

Beim Checken der Spieler fiel mir im Übrigen auf, dass Christl noch Vertrag bis 2020 beim CFC hat. Wäre dann wohl eher Leihe.
5 Tore in 19 Spielen in der A-Junioren Bundesliga lesen sich aber schon ganz ordentlich.

https://www.fupa.net/spieler/maximilian-christl-291871.html

der hat ja wohl nicht ein Spiel in der Saison gemacht und der CFC trennt sich momentan von einigen Spielern , sicher auch aus finanziellen Gründen , Bury währe wahrscheinlich auch so geendet …

Offline Seegeritzer

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.894
  • NIEMAND WIE WIR!
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2018/19
« Antwort #642 am: 26. Januar 2019, 15:11 »
der hat ja wohl nicht ein Spiel in der Saison gemacht und der CFC trennt sich momentan von einigen Spielern , sicher auch aus finanziellen Gründen , Bury währe wahrscheinlich auch so geendet …

10 Einsätze (1 Tor) für Gera, die ihn von Chemnitz geliehen hatten.
"Die wohlfeilste Art des Stolzes ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt." Arthur Schopenhauer

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.877
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2018/19
« Antwort #643 am: 26. Januar 2019, 15:23 »
mal sehen .. jeder soll ne Chance haben .. iss nur schwierig bei den ganzen witterungsbedingten Testspielausfällen irgendwas etwas aussagefähiges .. außer vlt . laktatwerte zu bekommen

Offline ElNino1964

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 738
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2018/19
« Antwort #644 am: 29. Januar 2019, 20:24 »
Zitat
ERSTE | Chemie verpflichtet Johannes Günther

Die BSG Chemie Leipzig verstärkt sich in der Winterpause in der Abwehr mit Johannes Günther. Der 19-jährige Rechtsverteidiger wurde beim FC Erzgebirge Aue ausgebildet und erhält bei Chemie zunächst einen Vertrag bis Saisonende. Chemie Leipzig ist Günthers erste Station im Herrenbereich.

"Wir haben uns entschieden, noch einen weiteren Verteidiger zu uns zu holen. Johannes Günther ist ein zweikampfstarker, schneller Spieler, von dem wir uns Tempo über die Außenseiten erwarten. Wir glauben, dass er uns hilfreich zur Seite stehen wird, um unser Saisonziel, den Aufstieg, zu erreichen", so Andy Müller.

Die erste Gelegenheit für alle Chemie-Fans, das Können von Johannes Günther zu begutachten ist das morgige Testspiel gegen den Bischofswerdaer FV. Anpfiff ist um 18:30 Uhr im Clade-Sportpark in Naunhof.

Herzlich Willkommen Johannes Günther. :doppel
« Letzte Änderung: 29. Januar 2019, 20:50 von ElNino1964 »