Autor Thema: Off-Topic aus Kader 2017/2018  (Gelesen 4647 mal)

TheShämiker

  • Gast
Off-Topic aus Kader 2017/2018
« am: 06. Dezember 2017, 16:40 »
Das war jetzt also die Antwort auf die Frage nach den vielen , ich zitiere "Alternativen", welche nach Leutzsch wechseln wollen ? Der kleine poplige Hinweis in einem Nebensatz auf Frank Zille von Bischofswerda ? Bisschen dünn, meinst Du nicht auch ? Aber vielleicht kommt ja noch was.

Als wenn Du nicht wüsstest, was die Spatzen von den Dächern pfeifen. Also, kokettiere hier nicht weiter herum.

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.914
    • Profil anzeigen
Antw:Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #1 am: 06. Dezember 2017, 16:43 »
Wer soll Dich hier noch ernst nehmen... :embarrassed:
Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.

Offline ReinerUnsinn

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.230
    • Profil anzeigen
Antw:Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #2 am: 06. Dezember 2017, 16:45 »
Wer soll Dich hier noch ernst nehmen... :embarrassed:
Als wenn das hier je einer getan hätte  :gr
Jeden Tag den ich neu beginne, erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können.

Offline Esca

  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.575
    • Profil anzeigen
Antw:Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #3 am: 06. Dezember 2017, 16:45 »
Die Spatzen pfeifen von den Dächern das wir die Klasse halten werden und du mit deiner Art und Weise der Konversation irgendwann mal richtig Ärger bekommen wirst, Corina.

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.914
    • Profil anzeigen
Antw:Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #4 am: 06. Dezember 2017, 16:46 »
Wer soll Dich hier noch ernst nehmen... :embarrassed:

Übrigens, Du schriebst mir im September 2017: " Dazu werde ich zwei Kontakte aktivieren, mit denen ich durch meine Arbeit in Verbindung stehe, um mindestens einen strategischen Partner aus dem Bereich *Gas-Wasser-Scheiße* mit ins Boot zu holen."

Kommen die aus Timbuktu eingeflogen oder warum dauert das so lange ?

Nichts als üble Internetschwätzereien.  :017:
Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 4.098
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Antw:Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #5 am: 06. Dezember 2017, 23:50 »
Die Spatzen pfeifen von den Dächern das wir die Klasse halten werden und du mit deiner Art und Weise der Konversation irgendwann mal richtig Ärger bekommen wirst, Corina.

So streitbar Corinas Beiträge auch sein möchten, möchte ich darauf hinweisen dass ich a) solche öffentlichen indirekten Gewaltandrohungen im allgemeinen absolut indiskutabel und scheiße finde und b) im speziellen hier nicht heimisch sehen will. Ich bin ganz im Gegenteil froh wie gut wir es hier seit Monaten hinbekommen, auch kontrovers ohne Drohungen (manchmal zugegebenermaßen nicht ohne Beleidigungen, aber hier ist ja keiner aus Pappe) zu diskutieren. Ich möchte ausdrücklich nicht, dass sich das ändert. Wenn jemand bessere Argumente als Corina hat, sollte man das entsprechend darlegen können - aber nicht auf die indirekte Art und Weise, Gewalt anzudrohen. Danke.
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline Esca

  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.575
    • Profil anzeigen
Antw:Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #6 am: 07. Dezember 2017, 00:11 »
Christian, das sollte ausdrücklich nicht als Gewaltandrohung zu verstehen sein! Ich sage nur das sich besagte Person nicht wundern braucht wenn es wegen ihrer Tonart mal einen verbalen Einlauf im Reallife geben könnte. Was schlicht mit der dummfrechen Art dieser Beiträge zu tun hat.
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2017, 00:16 von Esca »

TheShämiker

  • Gast
Antw:Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #7 am: 07. Dezember 2017, 13:39 »
Du schreibst es doch selber: Das Flutlicht muss bezahlt werden, der Trainer muss bezahlt werden, der AKS muss bezahlt werden und die gegenwärtige Mannschaft muss auch bezahlt werden etc.. Das heißt, das an verschiedenen Stellen eben Abstriche gemacht werden müssen. Da wird es dann auch bei Neuverpflichtungen etwas knapp.

Hinzu kommt, dass gerade Bischofswerda so clever war, früh seinen wichtigen Spielern neue Verträge zu geben. Und Vertrag ist eben Vertrag. Den Zille hätte ich auch gern am Anfang der Saison gehabt. Wenn ich mich recht entsinne war die Saison noch nicht zu Ende, da hatte der schon verlängert. Nicht nur das: Du willst ja wohl den Zille nicht von Bischofswerda nach Leipzig pendeln lassen. Also müsstest Du ihm auch einen ordentlichen background (Wohnung, Arbeit) anbieten. Geh mal davon aus, dass das Bischofswerda mindestens genauso hinkriegt, weil selbst die ein paar Jahre Vorsprung haben und sehr solide und kontinuierlich arbeiten. Und vielleicht fühlt er sich dort wohl und will gar nicht zu uns. Steigt einfach ein Jahr später auf. Ist doch noch jung. Einfach zu sagen: "Wir holen den jetzt." ist eindimensional. Und am Ende: Bischofswerda will eben auch hoch, weshalb sie jetzt unter den gegebenen Vorzeichen ebenso wenig ihre Stürmer abgeben wollen wie das Heinerle. Im Sommer kann man vielleicht wieder fragen.

Von Inter mal ganz zu schweigen mit der CG-Gruppe im Rücken. Die sind zwar peinlich unprofessionell, haben aber eben die Kohle zum Verballern. Auch die werden frühestens im Sommer wieder frei und sind dann in einer Preisklasse, die schwer zu realisieren sein wird.

Was die Plauener angeht, die Du ins Spiel gebracht hast: Nach der Nummer, die die gerade in Sandersdorf abgezogen haben, will ich ehrlich gesagt keinen von denen in unserer Mannschaft sehen. Den überragenden Torjäger sehe ich da ohnehin nicht.

Und bei Stelmak ist eben auch wieder der Vertrag das Problem. Wenn Eilenburg nicht abgeben will. dann wird es nichts. Allerdings spielt Eilenburg nicht um den Aufstieg und steht in der Liga solide, wird also am ehesten noch verhandlungsbereit sein, dreht wohl eher noch etwas an der Preisschraube. Vielleicht reicht es da einfach erstmal, etwas Geduld zu haben. Die Mannschaft geht ohnehin demnächst in den Weihnachtsurlaub und er und der zweite Stürmer müssten im besten Fall zum Trainingsauftakt nächstes Jahr präsentiert werden.

"Du schreibst es doch selber: Das Flutlicht muss bezahlt werden, der Trainer muss bezahlt werden, der AKS muss bezahlt werden und die gegenwärtige Mannschaft muss auch bezahlt werden etc.. Das heißt, das an verschiedenen Stellen eben Abstriche gemacht werden müssen. Da wird es dann auch bei Neuverpflichtungen etwas knapp."

Wenn wir sportlich nicht die Klasse halten, muss niemand mehr übers Flutlicht philosophieren. Alles andere ist Tagträumerei. Oder braucht es Abendspiele gegen Barleben ? Wenn wir absteigen - okay - so nehmen wir halt einen neuen Anlauf. Aber auch hier glaubt doch niemand, dass Dietmar Demuth sich das ein weiteres Jahr zu Gemüte führt. Der AKS muss unterhalten werden, d`accord - aber sind wir da wirklich einen Schritt weitergekommen mit der Stadt - ist baulich irgendwas relevantes passiert ? Die gegenwärtige Mannschaft muss bezahlt werden - ja. Darf man hier einmal die Einkaufspolitik hinterfragen ? Wer hat uns weiter gebracht, außer Rintaro ?

 "Nicht nur das: Du willst ja wohl den Zille nicht von Bischofswerda nach Leipzig pendeln lassen."

Schlechter Einwand. Wer pendelt eigentlich in unserer Truppe nicht ? Demuth pendelt von Klein-Berlin nach Leipzig, alle sind ständig unterwegs, unterschreiben mal flux Verträge, und müssen dann Hals-über-Kopf in Chemnitz arbeiten, kommen zum studieren und gehen dann wieder, kommen gar aus Probstheida - sind erst einmal alle doof...und dann natürlich sofort *unsere Jungs*....so ist das Leben.

"Von Inter mal ganz zu schweigen mit der CG-Gruppe im Rücken. Die sind zwar peinlich unprofessionell, haben aber eben die Kohle zum Verballern. Auch die werden frühestens im Sommer wieder frei und sind dann in einer Preisklasse, die schwer zu realisieren sein wird."

Egal was man von Heinerles Blauhelmen-Elf halten mag, die handelnden Akteure im Hintergrund sind alles andere als unprofessionell. Und mit einer dicken Börse geht da auch kein Spieler am Monatsende heim.

"Und bei Stelmak ist eben auch wieder der Vertrag das Problem. Wenn Eilenburg nicht abgeben will. dann wird es nichts."

Das große Dings bei Brinks mit dem Stelmak war doch nicht ein lächerlicher Fünftliga-Vertrag, den jeder Jura-Student im Erstsemester aus den Angeln hebt, sondern die persönlichen Animositäten der handelnden Personen, die diese Dinge zu besprechen hatten. Und hier fehlt es uns an Klasse, um auch einmal über diesen Dingen stehen zu können. Da wünsche ich mir auch mehr gedanklichen wie praktischen Freiraum für die Entscheidungsträger. Wenn alles bei Chemie immer in Sodom und Gomorrah enden muss, so komme wir kein Stück weiter.

Jeder hier im Forum hat das Problem in der Offensive schon im Sommer klar und deutlich erkannt - und ? 8 Törchen stehen zu Buche. Alle Erklärungsversuche sind da nur Durchhalteparolen. Dennoch ist Deine Sicht der Dinge natürlich nicht falsch, nur bringt es uns ja keine Punkte.

GWG Corina















Offline chemiefetzt

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 538
    • Profil anzeigen
Antw:Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #8 am: 07. Dezember 2017, 13:51 »
Musste beim lesen deines Beitrags mal kurz nachschauen ob ich nicht ausversehen im Klo-Forum gelandet bin.

Nun bekommt die "Ignorierliste" also doch mal ihren Sinn.

TheShämiker

  • Gast
Antw:Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #9 am: 07. Dezember 2017, 14:10 »
Die Spatzen pfeifen von den Dächern das wir die Klasse halten werden und du mit deiner Art und Weise der Konversation irgendwann mal richtig Ärger bekommen wirst, Corina.

Dein Umgang mit kritischen Stimmen ist wirklich indiskutabel. Ich sage es einmal flapsig, um nicht die große Keule zu schwingen: Man(n) muss schon ein Held vom Erdbeerfeld sein, um solche Sprüche gegenüber einer Frau zu klopfen. Gibt es nicht ein Fanprojekt in Saudi-Arabien, dass Du mit einem langjährigen Auslandsaufenthaltes unterstützen könntest ? Die sind dort auch grün-weiß im Banner....

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 4.098
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Antw:Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #10 am: 07. Dezember 2017, 14:38 »
Dein Umgang mit kritischen Stimmen ist wirklich indiskutabel. Ich sage es einmal flapsig, um nicht die große Keule zu schwingen: Man(n) muss schon ein Held vom Erdbeerfeld sein, um solche Sprüche gegenüber einer Frau zu klopfen. Gibt es nicht ein Fanprojekt in Saudi-Arabien, dass Du mit einem langjährigen Auslandsaufenthaltes unterstützen könntest ? Die sind dort auch grün-weiß im Banner....

Na, der nächste Versuch eine Diskussion zu "derailen"? Es ist mir echt ein Rätsel wie du aus einer allgemeinen Drohung wieder die Unterdrückung von Frauen strickst. Ich möchte dir empfehlen, mit dieser ewigen Opferrolle aufzuhören. Jegliche Kritik an deiner Person von vornherein als frauenfeindlich deligitimieren zu wollen, geht nicht. Es ist doch interessant, dass das Geschlecht der Diskutierenden hier bei niemandem eine Rolle spielt - außer dir. Findste das nicht auf Dauer langweilig?

Oder ich sag's mal deutlicher: wenn du hier den dritten Faden zur Schließung bringst, dann kriegste 'ne Denkpause. Ich habe Esca doch ziemlich ausdrücklich entgegnet. Dein Beitrag war nun wirklich einfach überflüssig.
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline Grimmaer

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.696
  • BSG-Krabbelgruppenvorsteher
    • Profil anzeigen
Antw:Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #11 am: 07. Dezember 2017, 14:57 »
@TheShämiker: In deiner Schwarzmalerei machst du echt dem Ortsnachbarn Konkurrenz. Du scheinst ganz einfach ein Problem mit dem Tempo der Entwicklung zu haben. Wenn du wirklich in ein paar Jahren Drittligafußball in nem sanierten Stadion sehen willst, dann bleibt dir nur ein Vereinswechsel. Oder du erhöhst im Alleingang die finanzielle und personelle Schlagkraft und steigst als Investor ein, was die Mehrheit der Mitglieder ganz sicher nicht mittragen würde. Ich hoffe ohnehin für dich, daß dein Einsatz für den Verein die Zerstörungskraft deiner Worte um ein vielfaches aufwiegt. Denn, nebenbei bemerkt, deine Kritik kommt bei meinen Ohren schon wiederholt als Unverschämtheit gegenüber den Vereinsgestaltern an und das macht mich wütend. 

Ich frage mich, wer von uns eigentlich realitätsfern ist? Du, mit deiner Kritik an alles und jedem, der nichts vorangeht. Oder ich, für den sich der Verein in atemberaubendem Tempo entwickelt, manchmal so schwindelerregend, daß ich denke, ich sei im falschen Film oder in nem Traum gelandet. Alleine die ca. 500 Neumitglieder und die quantitativ und jetzt auch qualitativ wachsende Nachwuchsabteilung in diesem Jahr verbreitern unser Fundament dermaßen, das geht uns auch durch ne sportliche Hängepartie nicht verloren. Wir haben erstmals seit Jahren wieder hauptamtliche Mitarbeiter, die endlich die wachsende Arbeit nicht mehr nach Feierabend erledigen müssen. Ach, und jetzt steht sogar Herr Demuth infrage? Wenn du als Ehrenmann nen Landesligisten übernimmst, mit ner Ansage, über Jahre was aufzubauen, den Aufstieg schaffst und ausversehen und für den Verein viel zu früh durchmarschierst, plötzlich auf Augenhöhe mit jahrenlang etablierten Profivereinen mithalten sollst und nach großem Kampf doch den kürzeren ziehst, dann ist das doch kein Desaster und ein Grund, hinzuschmeißen. Der Verein hat die Herausforderung angenommen, die Regionalligateilnahme ermöglicht mit der Devise: "Hoppla, na wenn sich die Gelegenheit bietet, dann probieren wirs mal". Den Beweis, obs funktioniert oder nicht, bekommen wir im Frühjahr.

Aber ich glaube, wir kommen in der Frage, was wir erreichen wollen und mit welchen Mitteln sowieso nicht auf einen Nenner. Das ist aber nicht schlimm: Die Mehrheit der Mitglieder entscheidet. Ich wünsche mir nur, du schüttetest nicht mehr dein respektloses Pech über Teilen des Vereines aus und zeigtest mehr Anerkennung der Leistungen anderer gegenüber!
Make Chemie great again!

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.914
    • Profil anzeigen
Antw:Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #12 am: 08. Dezember 2017, 12:05 »
Dein Umgang mit kritischen Stimmen ist wirklich indiskutabel. Ich sage es einmal flapsig, um nicht die große Keule zu schwingen: Man(n) muss schon ein Held vom Erdbeerfeld sein, um solche Sprüche gegenüber einer Frau zu klopfen. Gibt es nicht ein Fanprojekt in Saudi-Arabien, dass Du mit einem langjährigen Auslandsaufenthaltes unterstützen könntest ? Die sind dort auch grün-weiß im Banner....

Solange Du Dein Weisheiten ausschließlich im Internet kund tust, und dies in einer Art und Weise die allen Anderen aufgrund ihrer Überheblichkeit schwer auf den Magen schlägt, solange solltest Du eigentlich froh sein dass Dir hier überhaupt geantwortet wird. Da Du Dich in der Rolle der unterdrückten anonymen Widerstandskämpferin sehr wohl zu fühlen scheinst, und nach wie vor auf konkrete Fragen KEINE Antwort gibst ( das Ganze vielleicht sogar mal im wahren Leben  :D :D :D ), tja solange bist Du halt leider nur ein(e) kleine Spinnerin... .  :str3

Neuestes Beispiel: "Das große Dings bei Brinks mit dem Stelmak war doch nicht ein lächerlicher Fünftliga-Vertrag, den jeder Jura-Student im Erstsemester aus den Angeln hebt, sondern die persönlichen Animositäten der handelnden Personen, die diese Dinge zu besprechen hatten. "

WER konkret hatte denn miteinander persönliche Animositäten ? Kläre doch die Interessierten mal auf ?
Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.

TheShämiker

  • Gast
Antw:Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #13 am: 08. Dezember 2017, 13:57 »
Na, der nächste Versuch eine Diskussion zu "derailen"? Es ist mir echt ein Rätsel wie du aus einer allgemeinen Drohung wieder die Unterdrückung von Frauen strickst. Ich möchte dir empfehlen, mit dieser ewigen Opferrolle aufzuhören. Jegliche Kritik an deiner Person von vornherein als frauenfeindlich deligitimieren zu wollen, geht nicht. Es ist doch interessant, dass das Geschlecht der Diskutierenden hier bei niemandem eine Rolle spielt - außer dir. Findste das nicht auf Dauer langweilig?

Oder ich sag's mal deutlicher: wenn du hier den dritten Faden zur Schließung bringst, dann kriegste 'ne Denkpause. Ich habe Esca doch ziemlich ausdrücklich entgegnet. Dein Beitrag war nun wirklich einfach überflüssig.

 "Es ist mir echt ein Rätsel wie du aus einer allgemeinen Drohung..."

Wie allgemein diese Drohung war, wenn ich persönlich von *Esca* angesprochen werde, kann ja ein jeder selbst einlesen. Wenn Du Deinen Forumspflichten als Admin neutral nachkommen würdest - dann müsstest Du den User *Esca* sperren. Das ich als Angesprochene persönlich seiner Aussage entgegne, liegt ja wohl im Sinn der Sache eines Diskussionsforums. Wenn Du das völlig anders siehst -  okay -  aber dann macht doch einen Stuhlkreis für die hier regelmäßig 20 Schreibenden. Dazu braucht es dann kein Forum.

"Ich möchte dir empfehlen, mit dieser ewigen Opferrolle aufzuhören. Jegliche Kritik an deiner Person von vornherein als frauenfeindlich deligitimieren zu wollen, geht nicht. Es ist doch interessant, dass das Geschlecht der Diskutierenden hier bei niemandem eine Rolle spielt - außer dir."

Wenn Gewaltandrohungen für Dich unter die Rubrik *jegliche Kritik* fällt, so solltest Du einmal grundsätzlich Deine moralischen und ethischen Werte auf den Prüfstand stellen. Das Geschlecht der Diskutierenden spielt hier also bei niemanden eine Rolle ? Wie auch ? Außer mir beteiligt sich ja keine Frau. Da ist *außer Dir* schon richtig erkannt - erhellt aber nicht die Einseitigkeit Deiner Kriterien als Admin.

"Oder ich sag's mal deutlicher: wenn du hier den dritten Faden zur Schließung bringst, dann kriegste 'ne Denkpause."

Schöner Satz. Zum einen unter-mauert er auf ganz brüskierende Art und Weise, welche Denke hier geduldet wird oder nicht. Zum anderen erschließt sich mir nicht, wie Du imstande sein willst, einen anderen Menschen zu einer *Denkpause* zu verhelfen. Das müssen ganz und gar telepathische Kräfte sein, die in China eine Reispfanne umfallen lassen können. Aber nun gut, dann sper( )ma ab, wegen der Forums-Hygiene.

P.S. Wenn hier in diesem Forum, Männer gegenüber Frauen, eindeutige Drohungen von Gewalt und *Züchtigung* ablassen können, dann würde ich mir grundsätzlich keine Gedanken darum machen, auf welche Seite man(n) sich schlagen möchte - sondern würde mich als Admin eher fragen, welche Konsequenzen das für das Leitbild der BSG Chemie Leipzig in der öffentlichen An-schau, und für die Website im Allgemeinen haben könnte.





Offline derHarti

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
Antw:Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #14 am: 08. Dezember 2017, 15:01 »
P.S. Wenn hier in diesem Forum, Männer gegenüber Frauen, eindeutige Drohungen von Gewalt und *Züchtigung* ablassen können, dann würde ich mir grundsätzlich keine Gedanken darum machen, auf welche Seite man(n) sich schlagen möchte - sondern würde mich als Admin eher fragen, welche Konsequenzen das für das Leitbild der BSG Chemie Leipzig in der öffentlichen Anschau, und für die Website im Allgemeinen haben könnte.

Es ist vollbracht; Trollen bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag, sich einer ordentlichen Gesprächskultur völlig entziehen und dann brüskieren wenn jemand über die Stränge schlägt.
Wo du bei dem, zugegeben etwas prolligen, Beitrag von Esca eine explizite Gewalt- und Züchtigungsandrohung herauslesen willst, kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen.
Aber du bist da wo du sein willst, in der Opferrolle - herzlichen Glückwunsch.

« Letzte Änderung: 08. Dezember 2017, 15:10 von derHarti »