Autor Thema: 5.Spieltag: BSG Chemie Leipzig - FSV Union Fürstenwalde  (Gelesen 9601 mal)

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.570
    • Profil anzeigen
Antw:5.Spieltag: BSG Chemie Leipzig - FSV Union Fürstenwalde
« Antwort #45 am: 29. August 2017, 14:11 »
Dein erster Eindruck entsprach aber völlig den Tatsachen. Und wieso sollst Du Dinge geschrieben haben, die nicht der Wahrheit entsprechen ? Es war doch Dein subjektiver Eindruck, was hat das mit Wahrheit zu tun ? Wenn Du zum Spiel im Stadion warst, dann kann Dich nie und nimmer der Videomitschnitt eines "besseren" belehrt haben. Welche Informationen hast Du denn dadurch zusätzlich erlangt, in einer zehnminütigen Zusammenfassung ? Dein erster Post zum Spiel war korrekt.

Dann müsstest Du aber die umgehende Entlassung von Dietmar Demuth einfordern. Der sprach nämlich in Halbzeit Eins von der bisher "besten Saisonleistung".
LügenPressing

"Wir haben eine ernst gemeinte Frage an all die Trottel, die sich jetzt "nicht ihren Fußball" wegnehmen lassen wollen und damit willkürlich die Gefährdung andere Menschen in Kauf nehmen: Wann hat euch Roberto Carlos eigentlich einen Freistoß aus 7 Metern vor den Kopf genagelt?"

Offline chemiefetzt

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 537
    • Profil anzeigen
Antw:5.Spieltag: BSG Chemie Leipzig - FSV Union Fürstenwalde
« Antwort #46 am: 29. August 2017, 14:33 »
Halbzeit Eins von der bisher "besten Saisonleistung".

Sehe ich genauso. War lange nicht alles perfekt, aber es war wieder eine Entwicklung zu spüren.
« Letzte Änderung: 29. August 2017, 14:39 von chemiefetzt »

Offline Der Bär

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 560
  • Geht nicht, gibt's nicht!!
    • Profil anzeigen
Antw:5.Spieltag: BSG Chemie Leipzig - FSV Union Fürstenwalde
« Antwort #47 am: 29. August 2017, 14:33 »
Dein erster Eindruck entsprach aber völlig den Tatsachen. Und wieso sollst Du Dinge geschrieben haben, die nicht der Wahrheit entsprechen ? Es war doch Dein subjektiver Eindruck, was hat das mit Wahrheit zu tun ? Wenn Du zum Spiel im Stadion warst, dann kann Dich nie und nimmer der Videomitschnitt eines "besseren" belehrt haben. Welche Informationen hast Du denn dadurch zusätzlich erlangt, in einer zehnminütigen Zusammenfassung ? Dein erster Post zum Spiel war korrekt.
Ach weißt du, ich war stink sauer und schwer enttäuscht, da ich den Sieg fest eingeplant hatte. Und da schreibt man schon mal an der Realität vorbei. Man muß mir keine Meinung diktieren, ich bin alt genug mir selber eine zu bilden.
Fehler sind dazu da, das man sie macht, daraus lernt und nicht wieder macht.

Offline Der Bär

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 560
  • Geht nicht, gibt's nicht!!
    • Profil anzeigen
Antw:5.Spieltag: BSG Chemie Leipzig - FSV Union Fürstenwalde
« Antwort #48 am: 29. August 2017, 14:35 »
Sehe ich genauso. War lange nicht alles perfekt, aber es war wieder eine Entwicklung zu spüren.
Ich bin mir da ziemlich sicher, daß der Trainer weiß was er zu tun hat. Wird schon werden.
Fehler sind dazu da, das man sie macht, daraus lernt und nicht wieder macht.

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.363
    • Profil anzeigen
Antw:5.Spieltag: BSG Chemie Leipzig - FSV Union Fürstenwalde
« Antwort #49 am: 29. August 2017, 15:09 »
Solche planlosen Sätze hinterlässt Du sonst nur im Lok-Forum. Also, möchtest Du nun von Chemiker zu Chemiker diskutieren, oder Dinge einfach in den Raum hinein erfinden ? Die Halbzeit Eins wurde doch gar nicht im Kontext thematisiert. Zur Ansprache kam die zweite Halbzeit, gerade die Phase nach den Gegentreffern. Und Demuth liegt nicht falsch, wenn er von der besten ersten Halbzeit der Saison spricht. Ist nach den Leistungen der vorangegangenen vier Spiele jetzt auch kein Quantensprung, oder ? Was er über den zweiten Abschnitt im Spiel gegen Fürstenwalde zu sagen hatte, ist Dir wohl in der Hitze des Gefechts durch die Lappen gegangen. Im Grunde sagt er immer dasselbe: Das wir mit der Qualität unseres Kaders es sehr, sehr schwer haben werden, diese Klasse zu halten. Das ist keine neue Erkenntnis. Und eines noch: Ich halte Dietmar Demuth für die Faust auf Auge, in allen Leutzschseeligkeiten. Aber auch er agiert nicht im luftleeren Raum, muss sich messen lassen, steht im Wettbewerb, hat sportliche Zielvorgaben, und einen Arbeitsvertrag. Wie jeder andere von uns auch. Ist klar, oder ?

Und wieder ein persönlicher Angriff vornweg. Super. So macht man sich Freunde.

Der Bezug zur zweiten Halbzeit wird bei @DerBär erst später klar. Deshalb hatte zumindest ich mich bezüglich des "Nichts" gegen ihn gestellt.

Was den Rest betrifft: DD handelt sicher nicht im luftleeren Raum. Er macht das Beste aus den Grenzen, die ihm das Budget gesetzt hat. Und das ist nun mal begrenzt, will sich der Verein entwickeln und die Lizenzbedingungen für die Regionalliga erfüllen. Flutlichtpflicht in der vierten Liga - Hutab, das haben auch nicht viele Länder der Welt. Deine Kritik tut es aber irgendwie schon, also sich im luftleeren Raum bewegen. Denn Du blendest dabei alles drumherum aus. Du verlangst Sachen von der Mannschaft, die sie momentan einfach nicht leisten kann. Die Mannschaft hat eine Oberliga-Rückrunde über ihren Möglichkeiten gespielt. Selbst wenn sie jetzt so weitermachen würde, und die Ansetzungen gegen Lok und Cottbus am Saisonbeginn haben da nicht geholfen, stehen solche Spiele Spitz auf Knopf und können immer so (Babelsberg) oder so (Bautzen, FüWa) ausgehen. Da sind wir. Komm damit klar. Die Jungs müssen es auch.
« Letzte Änderung: 29. August 2017, 15:10 von Dantel »
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.570
    • Profil anzeigen
Antw:5.Spieltag: BSG Chemie Leipzig - FSV Union Fürstenwalde
« Antwort #50 am: 29. August 2017, 15:14 »
@The Shämiker

Meine Fresse, mach es doch nicht immer so kompliziert. :021: Die Aussage zum Spiel um die es geht lautete ersteinmal schlichtweg: "Das war nichts". Du meinst, dass diese Aussage nicht zurückgenommen werden soll, da es für Dich scheinbar ( das Spiel über 90 Minuten ) eben "NICHTS" war. Ich meine, es war zumindest über 45 Minuten "sehr, sehr Viel" und über 45 Minuten "sehr Wenig" war, was in der Summe nach Adam Ries über 90 Minuten dann eben nie und nimmer "Nichts" bedeuten kann. Erst jetzt gehst Du doch explizit auf die verschiedenen Halbzeiten und ihre unterschiedliche Bewertung ein.

Sei mir nicht böse, aber Du langweilst mich immer mehr. :engel016:

Edit: Sorry, Dantel war etwas schneller...
« Letzte Änderung: 29. August 2017, 15:16 von thommy »
LügenPressing

"Wir haben eine ernst gemeinte Frage an all die Trottel, die sich jetzt "nicht ihren Fußball" wegnehmen lassen wollen und damit willkürlich die Gefährdung andere Menschen in Kauf nehmen: Wann hat euch Roberto Carlos eigentlich einen Freistoß aus 7 Metern vor den Kopf genagelt?"

Offline T. aus FF

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.492
    • Profil anzeigen
Antw:5.Spieltag: BSG Chemie Leipzig - FSV Union Fürstenwalde
« Antwort #51 am: 02. September 2017, 17:51 »
...
Du stellst Dich partout gegen "alles"...inbegriffen auch gegen Menschen mit Standpunkten. Weil es eben für Dich so ist, wie es eben zu sein hat. ...
Du stellst Dich hier partout gegen jeden, der nicht Deiner Meinung ist. Und das z. T. mit üblen und unhaltbaren Unterstellungen. Das ist Dein Problem. Und leider auch das dieses Forums...
"Ein Volk das solche Boxer Fußballer Tennisspieler und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten"
(Plakattext von Klaus Staeck)

Offline ReinerUnsinn

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.161
    • Profil anzeigen
Antw:5.Spieltag: BSG Chemie Leipzig - FSV Union Fürstenwalde
« Antwort #52 am: 02. September 2017, 18:28 »
Du stellst Dich hier partout gegen jeden, der nicht Deiner Meinung ist. Und das z. T. mit üblen und unhaltbaren Unterstellungen. Das ist Dein Problem. Und leider auch das dieses Forums...
Ignoranz ist die coolste Waffe gegen so ne Schrottliene :cof
Jeden Tag den ich neu beginne, erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können.

Offline Ronne83

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 171
    • Profil anzeigen
Antw:5.Spieltag: BSG Chemie Leipzig - FSV Union Fürstenwalde
« Antwort #53 am: 03. September 2017, 11:04 »
Wie im Kindergarten hier - du hast mir die Schippe geklaut!
Nein, du hast mir die Schippe weggenommen!
Nein, du!
Nein, du!!!
Du bist doof!
Selber doof!
Du bist noch viel doofer!

Kommt mal wieder runter, es ist ja nicht zum aushalten.
Jeder hat seine Meinung, die er auch behalten darf.
Ich warte nur bis RB sich umbenennt - in Sternquell oder Lichtenauer

Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 347
    • Profil anzeigen
Antw:5.Spieltag: BSG Chemie Leipzig - FSV Union Fürstenwalde
« Antwort #54 am: 03. September 2017, 18:43 »
Ignoranz, Unwissenheit (auch Unwissen oder Unkenntnis) oder Missachtung zeichnet sich dadurch aus, dass eine Person etwas nicht kennt, nicht wissen will oder nicht beachtet (missachtet).

Also wenn ich etwas nicht kenne muß ich nicht gleich an Dummheit leiden.Bei Unwissenheit gehe ich noch mit,aber Dummheit ist ein bisschen weit ausgeholt.Ansonsten :13:
Chemisch verseucht