Autor Thema: 2017/18  (Gelesen 30494 mal)

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.931
    • Profil anzeigen
Antw:2017/18
« Antwort #45 am: 31. März 2018, 09:42 »
Noch geiler wäre es das Spiel auf Sonntag 11.00 Uhr zu verlegen. Als Vorspiel auf dem Nebenplatz. ;)

Wie ich TUS Leutzsch kenne würden die das wohl nicht befürworten, könnte man sogar ein bisschen verstehen.
Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.

Offline ReinerUnsinn

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.230
    • Profil anzeigen
Antw:2017/18
« Antwort #46 am: 31. März 2018, 10:45 »
Es ging ja erst einmal auch nur darum, ein wenig mehr Aufmerksamkeit auf das Derby im Viertel zu lenken und so ein paar mehr Zuschauer zu mobilisieren. Hinspiel bei der TUS waren wohl 110, Im Gelände des AKS sollte es wohl schon das Doppelte werden.

Wenn ein zweites Team Sinn machen soll, wäre es wichtig den Ligenabstand zu verringern. Die II. sollte schon mindestens Landesklasse spielen
Ich denke, der Sinn der zweiten Mannschaft besteht eher erstmal darin, die herauswachsenden Nachwuchsspieler mit Talent aufzufangen. Da die nachwuchsmannschaften sich noch in der (sehr guten) Entwicklung befinden, ist meines Erachtens Stadtliga/ Landeskasse absolut ausreichend.
Jeden Tag den ich neu beginne, erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können.

Offline Esca

  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.616
    • Profil anzeigen
Antw:2017/18
« Antwort #47 am: 08. April 2018, 18:37 »

BSG hat 1:0 gewonnen und den Vorsprung auf Leutzsch auf 4 Punkte ausgedehnt, die aber noch zwei Spiele weniger haben. Nächsten Samstag  dann zu Hause das Top Spiel gegen Leutzsch! Wäre schön , wenn der Verein auch auf FB & Homepage auf diesen Termin hinweisen würde!

Ich hätte es Sonntag gern als Vorspiel gesehen...

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.931
    • Profil anzeigen
Antw:2017/18
« Antwort #48 am: 08. April 2018, 18:57 »
Jedenfalls eine ganz tolle Entwicklung die unsere 2. Mannschaft da nimmt. Der vor der Saison verpflichtete Trainer J. Wuttke sollte keinen unerheblichen Anteil daran haben, ein absoluter Glücksgriff, wenn man die Spieler so hört.. :nad
Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 4.100
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Antw:2017/18
« Antwort #49 am: 09. April 2018, 08:32 »

BSG hat 1:0 gewonnen und den Vorsprung auf Leutzsch auf 4 Punkte ausgedehnt, die aber noch zwei Spiele weniger haben. Nächsten Samstag  dann zu Hause das Top Spiel gegen Leutzsch! Wäre schön , wenn der Verein auch auf FB & Homepage auf diesen Termin hinweisen würde!

Hinweisen kann man darauf sicher... Aber sprich vom TuS bitte nicht als Leutzsch. Ein ehemaliges Mitglied dieses Forums hätte dich spätestens bei diesem Sprachgebrauch als Möwe abgestempelt. ;)  :victory:
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 4.100
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Antw:2017/18
« Antwort #50 am: 09. April 2018, 13:29 »
Versteh das nicht falsch... Der TuS ist eindeutig 'ne Leutzscher Mannschaft, und noch dazu eigentlich traditionell eine ziemlich sympathische. In diversen Mannschaften gab's immer mal wieder Spielgemeinschaften, unheimlich viele alte Chemie-Spieler sind dann beim TuS bei den Alten Herren aufgelaufen, manche FCS-Mannschaften haben glaube ich sogar beim TuS trainiert und gespielt etc. pp. Es ist nur eben eher der TuS, nicht "Leutzsch", wenn man vom Verein spricht. Zumindest hab ich noch nie jemanden "Leutzsch" sagen hören, wenn er den TuS meint.
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline Artchi

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • ********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 4.591
  • Imperativ Kategorisierer
    • Profil anzeigen
Tradition schießt keine Tore. - Sie stiftet Identität und Heimatgefühl.

Offline J.Meurer ✝

  • in memoriam
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.730
  • Hardcoresozialchemiker
    • Profil anzeigen
Wenn der Letzte merkt, dass die Erde keine Scheibe, RB kein Verein und die Stadt Leipzig keine Sportstadt ist, dann könnte alles irgendwann noch einmal gut werden.

Wenn von den Dummen und der Journallie aus Fans Ultras gemacht werden, dann wollen wir auch welche sein: NUR DIE BSG! NIEMAND WIE WIR!

Offline Artchi

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • ********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 4.591
  • Imperativ Kategorisierer
    • Profil anzeigen
Antw:2017/18
« Antwort #53 am: 13. April 2018, 18:48 »
...selbe Liga
Tradition schießt keine Tore. - Sie stiftet Identität und Heimatgefühl.

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.436
    • Profil anzeigen
Antw:2017/18
« Antwort #54 am: 14. April 2018, 15:40 »
Schlüchtermann schießt in der 28.Minute den Ausgleich zum 1:1 gegen TuS vor handgezählt 106 Zuschauern. Nach starkem Beginn unserer Zweiten mit einem Kopfball an den Pfosten kam TuS mit einem Freistoß zur ersten Chance und dem Tor. Danach hat unsere Truppe ein wenig den Faden gegen sehr aggressive Gäste verloren. Jetzt stehen wir wieder besser.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.436
    • Profil anzeigen
Antw:2017/18
« Antwort #55 am: 14. April 2018, 16:22 »
Mitte der zweiten Halbzeit steht es immer noch 1:1. TuS steht jetzt sehr tief und lauert auf Konter während Chemie anrennt.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.436
    • Profil anzeigen
Antw:2017/18
« Antwort #56 am: 14. April 2018, 16:41 »
Nach einem zweifelhaften und einem berechtigten Elfmeter steht es nun 1:3 aus unserer Sicht. Nach einem Konter pfeift der Schieri einen normalen Zweikampf als Elfer. Fünf Minuten später schlägt der schwache Chemie-Torhüter beim Abschlag den Ball an dem vor ihn stehenden Spieler. Den Abpraller bekommt der TuS und den Schuss ins leere Tor wehrt Schlüchti mit der Hand im Strafraum ab.
Mittlerweile (83.) hat Schlüchtermann Gelb-Rot und wir spielen zu zehnt zu Ende. Mist!

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline J.Meurer ✝

  • in memoriam
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.730
  • Hardcoresozialchemiker
    • Profil anzeigen
Antw:2017/18
« Antwort #57 am: 14. April 2018, 19:11 »
Rassiges Spiel. Schade, aber TuS wirkte nun mal den Tick abgeklärter für mich.
Der 1. Elfer war alles, aber kein Strafstoß und der 2. geht auf die Kappe unseres Hüters (zu überhastet).
Absolut unverständlich, weshalb es Rot-Gelb für Schlü gibt... Aber da waren in beide Ri. ein paar sehr merkwürdige Entscheidungen.
Insgesamt weiß unsere Zweite dennoch zu überzeugen und spielt ansehnlichen Fußball, wie ich finde.
Also: Wird schon!
Wenn der Letzte merkt, dass die Erde keine Scheibe, RB kein Verein und die Stadt Leipzig keine Sportstadt ist, dann könnte alles irgendwann noch einmal gut werden.

Wenn von den Dummen und der Journallie aus Fans Ultras gemacht werden, dann wollen wir auch welche sein: NUR DIE BSG! NIEMAND WIE WIR!

Online Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.583
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Antw:2017/18
« Antwort #58 am: 22. April 2018, 17:54 »
3:2-Sieg bei Tapfer 06.  :daumen:



Online Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.583
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Antw:2017/18
« Antwort #59 am: 29. April 2018, 18:38 »
8:0 gegen SSV Makrans II.  :daumen:

3 Tore durch Tommy Kind.  :rolleyes:
« Letzte Änderung: 29. April 2018, 18:44 von Uller »