Autor Thema: 2017/18  (Gelesen 29882 mal)

Offline Artchi

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • ********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 4.579
  • Imperativ Kategorisierer
    • Profil anzeigen
2017/18
« am: 28. Juni 2017, 13:33 »
http://www.fupa.net/berichte/bsg-chemie-leipzig-jens-wuttke-will-die-clubphilosophie-veri-891746.html


"...Zudem war mein Onkel Horst Slaby einer der Meisterhelden von 1964. "
« Letzte Änderung: 28. Juni 2017, 13:35 von Artchi »
Tradition schießt keine Tore. - Sie stiftet Identität und Heimatgefühl.

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.823
    • Profil anzeigen
Antw:2017/18
« Antwort #1 am: 08. Juli 2017, 13:53 »
"Verlassen wird die Mannschaft (Lipsia Eutritzsch) hingegen Sebastian Pehla (Mittelfeld) und Vincent Raschdorf (Torhüter), die sich de BSG Chemie Leipzig II anschließen."

Halbzitat, weil abgebender Verein und Spielerpositionen von mir ergänzt wurden.

http://www.fupa.net/berichte/sv-lipsia-eutritzsch-quintett-fuer-sv-lipsia-drei-abgaenge-b-894181.html
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.823
    • Profil anzeigen
Antw:2017/18
« Antwort #2 am: 14. Juli 2017, 20:27 »
Laut FuPa übernimmt die 2. Mannschaft neben Tim Wecker (Angriff) auch Arthur Kinder und David Manewaldt (beide Mittelfeld) aus den eigenen A-Junioren. Viel Erfolg den Jungs!
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Artchi

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • ********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 4.579
  • Imperativ Kategorisierer
    • Profil anzeigen
Antw:2017/18
« Antwort #3 am: 13. August 2017, 16:54 »
verrückt ! nach 3:0 Halbzeit-Rückstand erzielt Chemie in der 94. Minute das 3:3 !  :undecided: :13:
Tradition schießt keine Tore. - Sie stiftet Identität und Heimatgefühl.

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.425
    • Profil anzeigen
Antw:2017/18
« Antwort #4 am: 13. August 2017, 17:08 »
Zumindest die Einstellung scheint zu passen. Glückwunsch zur Aufholjagd! Allerdings im Verschlafen des Spielbeginns ist noch irgendwie der Vorjahresschlendrian drin.
Absolut top ist auch der Service von Ronny auf Fußball.de. Vielen Dank dafür!

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.823
    • Profil anzeigen
Antw:2017/18
« Antwort #5 am: 02. Oktober 2017, 11:15 »
Ich finde, es gehört mal erwähnt, dass die II. Mannschaft, von der ersten Halbzeit der Saison mal abgesehen, in dieser Spielzeit bisher einen Riesenjob macht.  Tabellenführer und Sieg beim TuS. Läuft!

PS.: Bin ich eigentlich allein mit der Meinung, dass der Florian Kirstein auch in der ersten Mannschaft stehen könnte? Auf der Bank hat er ja schonmal gesessen.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.576
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen

Offline Der Bär

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 613
  • Geht nicht, gibt's nicht!!
    • Profil anzeigen
Antw:2017/18
« Antwort #7 am: 02. Oktober 2017, 11:50 »
Ich finde, es gehört mal erwähnt, dass die II. Mannschaft, von der ersten Halbzeit der Saison mal abgesehen, in dieser Spielzeit bisher einen Riesenjob macht.  Tabellenführer und Sieg beim TuS. Läuft!

PS.: Bin ich eigentlich allein mit der Meinung, dass der Florian Kirstein auch in der ersten Mannschaft stehen könnte? Auf der Bank hat er ja schonmal gesessen.
zumindest wäre er ne alternative, stellt sich nur die frage, ob er das möchte und ob die Trainer der zweiten damit leben könnten.
Fehler sind dazu da, das man sie macht, daraus lernt und nicht wieder macht.

Offline Struppi

  • Global Moderator
  • Spam-TITAN
  • *
  • Beiträge: 5.035
  • Dummheit frisst, Intelligenz säuft.
    • Profil anzeigen
Antw:2017/18
« Antwort #8 am: 05. Oktober 2017, 02:20 »
Unsere Zweite wird in Zukunft nahezu unschlagbar sein.  :cof

In Halberstadt erzählte mir nämlich ein Ex-Spieler, dass er wieder mittrainiert und viiielleicht zum nächsten Spiel schon mitmischen wird.

Kleiner Tipp: Sein Name beginnt mit Schlü...
Ein Leben ohne Chemie ist möglich, aber sinnlos. (bei Loriot geklaut)

Offline chemiefetzt

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 538
    • Profil anzeigen
Antw:2017/18
« Antwort #9 am: 08. Oktober 2017, 16:31 »
Sven bleibt seiner Linie Treu. Gelb-Rot binnen 8 Minuten nach der Einwechslung...

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.576
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Antw:2017/18
« Antwort #10 am: 08. Oktober 2017, 16:36 »
Unsere Zweite wird in Zukunft nahezu unschlagbar sein.  :cof

Kleiner Tipp: Sein Name beginnt mit Schlü...

http://bit.ly/2y2DG1W   :rolleyes:

Offline Esca

  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.575
    • Profil anzeigen
Antw:2017/18
« Antwort #11 am: 08. Oktober 2017, 17:11 »
Dieser Jerome Amborn von Bienitz wäre anscheinend einer für unsere Zweite.
Der hat uns ja mit seinen 4 Toren allein abgeschossen.

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.823
    • Profil anzeigen
Antw:2017/18
« Antwort #12 am: 08. Oktober 2017, 17:28 »
Dieser Jerome Amborn von Bienitz wäre anscheinend einer für unsere Zweite.
Der hat uns ja mit seinen 4 Toren allein abgeschossen.

Der trifft scheinbar in jedem Spiel wie er will. Trotzdem: 5:1, Bienitz ist 1. Kreisklasse. Man darf die Zweite halt nicht loben. Damit kommt sie nicht klar.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.425
    • Profil anzeigen
Antw:2017/18
« Antwort #13 am: 14. Oktober 2017, 15:32 »
Nach 33 Minuten führt die Zweite mit 2:1 im Spitzenspiel gegen Tapfer. Mit einem klaren Elfer brachte uns Blanc in der 2.Minute in Front. Fünf Minuten danach musste der Ausgleich nach einem bösen Fehlpass entgegengenommen werden. So nach 18 Minuten brachte Schlüchtermann per Kopf nach einem Freistoß uns wieder in Front.

Zur Halbzeit führen wir 3:1 vor 76 Zuschauern. Den dritten Chemie-Treffer schoss der Kleine mit Nr.16 (Peters?)

GWG Locke
« Letzte Änderung: 14. Oktober 2017, 15:47 von Paparazz Locke »
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline DenDen

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 515
    • Profil anzeigen
Antw:2017/18
« Antwort #14 am: 14. Oktober 2017, 16:53 »
Jawoll Schlüchti! Einmal Chemie, immer Chemie!
"Die Zeit ist ein Dieb, sie nimmt sich was sie kriegt"