Autor Thema: 30. Spieltag: BSG Chemie Leipzig vs. Schott Jena  (Gelesen 20645 mal)

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.409
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag: BSG Chemie Leipzig vs. Schott Jena
« Antwort #15 am: 26. Mai 2017, 14:57 »
Das ist nicht das Hauptthema.
Wer es liest und die Hintergründe meines Unmuts kennt, versteht was ich meine. Vielleicht fühlt man sich ja sogar angesprochen.
Es steht auch im absoluten Widerspruch zu Slogans wie "Pure Vernunft darf niemals siegen" oder "Niemand wie wir".
"...habe nichts einzuwenden. Gegen die Lehre, dass alles bezahlt werden muss.“ Thomas Mann

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.365
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag: BSG Chemie Leipzig vs. Schott Jena
« Antwort #16 am: 26. Mai 2017, 15:11 »
Das ist nicht das Hauptthema.
Wer es liest und die Hintergründe meines Unmuts kennt, versteht was ich meine. Vielleicht fühlt man sich ja sogar angesprochen.
Es steht auch im absoluten Widerspruch zu Slogans wie "Pure Vernunft darf niemals siegen" oder "Niemand wie wir".

Auch das ist mir klar. War ja nur ein Beispiel für meine Bedenken, zum Vergleich. Es ist wichtig, dass Du darauf aufmerksam machst und den kritischen Blick behältst. Deine Sorgen sind ja keineswegs unbegründet. Der Verein verändert sich mit jeder Liga, die er aufsteigt. Das haben wir immer gewusst. Und jetzt stehen wir an einer wichtigen Schwelle, an der wir alle nicht vergessen dürfen, wer wir sind, woher wir wir kommen und weshalb wir dort waren. Und wenn da welche sind, die es vergessen haben oder vergessen wollen, dann sagt man es ihnen besser ins Gesicht. Ich denke, damit hast Du auch keine Probleme.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.409
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag: BSG Chemie Leipzig vs. Schott Jena
« Antwort #17 am: 26. Mai 2017, 15:21 »
Ich möchte Chemie nicht für jeden Dulli gesellschaftsfähig machen. Genau das machen die Profivereine und daran geht auch der Fußball kaputt.
Hauptsache man ereifert sich bspw. über nen halbleer geworfenen Bierbecher. Leute die man vor einigen Monden noch nicht im AKS sah spielen schon Stadiongendarm. Lächerlich. Nee, eigentlich traurig. Abhaun.
Und Teile des Vorstands legitimieren noch solche Dahergelaufenen indem sie Ehrenamtlern die sich für Umme krumm machen und für die Chemie das Größte auf der Welt ist, mit irgendwelchen Restriktionen drohen. Ich glaube es geht los. Sorry. Dafür habe ich mich nicht auf den 99er gestellt.
« Letzte Änderung: 26. Mai 2017, 23:36 von Esca »
"...habe nichts einzuwenden. Gegen die Lehre, dass alles bezahlt werden muss.“ Thomas Mann

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.365
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag: BSG Chemie Leipzig vs. Schott Jena
« Antwort #18 am: 26. Mai 2017, 15:24 »
Ich bin da voll und ganz auf Deiner Seite. Von dem Mist mit dem Bierbecher mal abgesehen.
« Letzte Änderung: 28. Mai 2017, 21:53 von Dantel »
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline krosti

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 60
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag: BSG Chemie Leipzig vs. Schott Jena
« Antwort #19 am: 27. Mai 2017, 16:30 »
Chemie wird gegen Schott Jena alles geben..vor 3232 Zuschauer..und 3:0 gewinnen....... :13:
« Letzte Änderung: 27. Mai 2017, 16:32 von krosti »
Anfangen ist oft das Schwerste,treu bleiben aber das Beste.


(Adolph Kolping)

Offline J.Meurer ✝

  • in memoriam
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.730
  • Hardcoresozialchemiker
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag: BSG Chemie Leipzig vs. Schott Jena
« Antwort #20 am: 27. Mai 2017, 19:55 »
Ich möchte Chemie nicht für jeden Dulli gesellschaftsfähig machen. Genau das machen die Profivereine und daran geht auch der Fußball kaputt.
Hauptsache man ereifert sich bspw. über nen halbleer geworfenen Bierbecher. Leute die man vor einigen Monden noch nicht im AKS sah spielen schon Stadiongendarm. Lächerlich. Nee, eigentlich traurig. Abhaun.
Und Teile des Vorstands legitimieren noch solche Dahergelaufenen indem sie Ehrenamtlern die sich für Umme krumm machen und für die Chemie das Größte auf der Welt ist, mit irgendwelchen Restriktionen drohen. Ich glaube es geht los. Sorry. Dafür habe ich mich nicht auf den 99er gestellt.

Tja, "der Fluch der guten Tat" wird auch um die BSG keinen Bogen machen. Entweder Du lebst damit oder Du ziehst Dich zurück. Restriktionen werden wohl noch mehr werden, denn machen wir uns nix vor: Allein Fankultur und Fanpotenzial sind doch eine "Bomben"-Einnahmequelle für strafwütige Verbände. Und, tut mir leid Esca, jeder bekommt das, was er sich wählt. Es ist also etwas zu einfach, die von Dir gewählten Leute jetzt für die Restriktion zu schelten.

Außerdem geht's hier nicht um Bierbecher und Vorstandsrestriktionen oder Möchtegern-Leitbildprediger ohne Kreisklassevergangenheit: Hier geht's um das Größte, was dieser Verein im Moment zu bieten hat = diese völlig irre Mannschaft, deren Trainer und Betreuer UND vor allem darum, dass diese Jungs den Deckel drauf machen werden!
Ich wünsche es ihnen (und alten Säcken wie mir) so sehr, dass mir der ganze andere Quatsch mindestens 90 Minuten völlig egal sein wird.

Ich hab auch auf dem 99er gestanden, mit Wut und Grummeln im Bauch. Ich hab auch versucht, mich krumm (oder gerade = je nach dem) zu machen. Ich bin auch verarscht, beleidigt und ausgegrenzt worden. Darum geht es aber in diesem Moment nicht und diejenigen, die dafür verantwortlich sind, müssen selbst damit leben. Ich lebe nur noch mit dieser Mannschaft und mit den Erinnerungen, die diese Jungs seit einem Jahr wieder wach küssen!

Mensch Esca: Sch..... verwest. Die BSG BLEIBT! Egal wer da gerade mal wieder meint, er müsse sich zum größten "CHEMIKER" aller Zeiten erklären. Also Haken dran, drüber stehen und den Jungs ....und.... einen einmaligen Feiertag bereiten. Man kann uns alles nehmen, nur eins nicht: Unseren Stolz und unsere Erinnerung daran, was UNS EINST groß gemacht hat.

P.S.: Selbst Du junger Spund müsstest doch inzwischen gemerkt haben, dass dieseS Ding hier kein normaler Verein ist.
Es ist der Irrsinn! .....und das ist auch gut so (obwohl weniger manchmal mehr wäre).

Mein Tipp: 5.000 und 2:1 (A.Müller 94. Minute, denn uns wird nichts erspart bleiben)
Wenn der Letzte merkt, dass die Erde keine Scheibe, RB kein Verein und die Stadt Leipzig keine Sportstadt ist, dann könnte alles irgendwann noch einmal gut werden.

Wenn von den Dummen und der Journallie aus Fans Ultras gemacht werden, dann wollen wir auch welche sein: NUR DIE BSG! NIEMAND WIE WIR!

Offline T. aus FF

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.492
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag: BSG Chemie Leipzig vs. Schott Jena
« Antwort #21 am: 28. Mai 2017, 09:43 »
Hilfe!  :pan
Kann mir jemand bitte eine Karte im Vorverkauf besorgen?
Zur Übergabe meld' ich mich dann per PN.
"Ein Volk das solche Boxer Fußballer Tennisspieler und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten"
(Plakattext von Klaus Staeck)

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.409
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag: BSG Chemie Leipzig vs. Schott Jena
« Antwort #22 am: 28. Mai 2017, 11:12 »
Derzeit 2.500 abgesetzte Karten im Vorverkauf meldet der Buschfunk...
Ranhalten!
"...habe nichts einzuwenden. Gegen die Lehre, dass alles bezahlt werden muss.“ Thomas Mann

Offline Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 829
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag: BSG Chemie Leipzig vs. Schott Jena
« Antwort #23 am: 28. Mai 2017, 13:52 »
Mal gucken was Jena gleicht macht, hat ja durch aus Relevanz für das Aufstiegsrennen in der Oberliga...

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.365
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag: BSG Chemie Leipzig vs. Schott Jena
« Antwort #24 am: 28. Mai 2017, 14:11 »
Mal gucken was Jena gleicht macht, hat ja durch aus Relevanz für das Aufstiegsrennen in der Oberliga...

Ähm...NEIN! Auf gar keinen Fall schenke ich denen Lebenszeit, solange nicht Chemie auf dem gleichen Rasen steht.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 829
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag: BSG Chemie Leipzig vs. Schott Jena
« Antwort #25 am: 28. Mai 2017, 14:19 »
Ähm...NEIN! Auf gar keinen Fall schenke ich denen Lebenszeit, solange nicht Chemie auf dem gleichen Rasen steht.

brauchste ja nicht ;-)

Offline Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 829
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag: BSG Chemie Leipzig vs. Schott Jena
« Antwort #26 am: 28. Mai 2017, 14:24 »
CZ Jena schießt in der 21. Min. das wichtige Auswärtstor...nicht unverdient...

Offline Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 829
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag: BSG Chemie Leipzig vs. Schott Jena
« Antwort #27 am: 28. Mai 2017, 15:31 »
Jena führt nach 70 Min. 3:0...den Relegationsplatz 2 können wir als Notlösung einkalkulieren, wie's aussieht...

...oder auch nicht, nur noch 2:3 nach 87 Min.
« Letzte Änderung: 28. Mai 2017, 15:48 von Waldstraßenchemiker »

Online chemiefetzt

  • Forenultra
  • *****
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 537
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag: BSG Chemie Leipzig vs. Schott Jena
« Antwort #28 am: 28. Mai 2017, 16:16 »
Viktoria ohne Wunderlich im Rückspiel, da ist Jena wohl so gut wie durch.
Da haben Rathenow und Halberstadt ja nochmal Glück gehabt, wird sicherlich eine beeindruckende Kulisse geben.

Aber mal im Ernst, schon erstaunlich, dass in beiden Oberliga Staffeln die Aufsteiger höchstwahrscheinlich Meister werden.

Offline Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 829
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag: BSG Chemie Leipzig vs. Schott Jena
« Antwort #29 am: 28. Mai 2017, 16:24 »
Viktoria ohne Wunderlich im Rückspiel, da ist Jena wohl so gut wie durch.
Da haben Rathenow und Halberstadt ja nochmal Glück gehabt, wird sicherlich eine beeindruckende Kulisse geben.

Aber mal im Ernst, schon erstaunlich, dass in beiden Oberliga Staffeln die Aufsteiger höchstwahrscheinlich Meister werden.

Ist mir auch schon aufgefallen, zeigt aber auch, dass zwischen der Oberliga und den Landesligen im NOFV-Gebiet kein allzu großer Niveau-Unterschied besteht...insofern wäre eigentlich erst der Aufstieg in die Regio ein "richtiger" Aufstieg...oh mann, die Spannung steigt, wie soll man diese Woche nur überstehen?