Autor Thema: Kader 2017/2018  (Gelesen 100759 mal)

Offline Paparazz Leutzsch

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 113
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #30 am: 06. Juni 2017, 13:06 »
Dass die "Bild" den Namen Mergel raushaut, wundert mich nicht. Vom Gefühl glaub ich aber nicht dran, sehe ihn entweder ein weiteres Jahr bei Jena oder zurück in der Heimat (z.B. Hessen Kassel).

In den nächsten Tagen wird die "Bild" noch jede Menge Namen ausspucken, die da vielleicht passen könnten ... wahrscheinlich tauchen dann auch solche Namen wie Garbuschewski usw. auf.

Auch Tom Nattermann dürfte da als Name bald erscheinen. Und bei dem könnte ich mir das durchaus sogar vorstellen, wo wir doch so gern Spieler aus der früheren FCS-Talentschmiede zurück in den AKS holen.

Zu den Abgängen: für mich allesamt nachvollziehbar (hoffe wir bekommen nicht nur spielerisch stärkeren sondern auch charakterlich gleichwertigen Ersatz).

Offline ElNino1964

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 741
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #31 am: 06. Juni 2017, 13:30 »
Dass die "Bild" den Namen Mergel raushaut, wundert mich nicht. Vom Gefühl glaub ich aber nicht dran, sehe ihn entweder ein weiteres Jahr bei Jena oder zurück in der Heimat (z.B. Hessen Kassel).

In den nächsten Tagen wird die "Bild" noch jede Menge Namen ausspucken, die da vielleicht passen könnten ... wahrscheinlich tauchen dann auch solche Namen wie Garbuschewski usw. auf.

Auch Tom Nattermann dürfte da als Name bald erscheinen. Und bei dem könnte ich mir das durchaus sogar vorstellen, wo wir doch so gern Spieler aus der früheren FCS-Talentschmiede zurück in den AKS holen.

Zu den Abgängen: für mich allesamt nachvollziehbar (hoffe wir bekommen nicht nur spielerisch stärkeren sondern auch charakterlich gleichwertigen Ersatz).

Stimmt schon. Allerdings glaube ich das Garbuschewski eher bei Lok gesehen wird. Bei Lok geht es mittlerweile mehr um große Namen... Kirsten, Pfeffer,... da sind wir weiter (siehe Aussage Demuth) :13:

Nattermann oder Mergel. Warum auch nicht? Bei Jena wird Mergel in Liga 3 noch weniger eine Rolle spielen.
Für die OL zu talentiert... Und er muss ja auch nicht ewig bleiben wenn es doch zu mehr reicht. Bei Nattermann sah es nicht so aus das es für den Profifussball reicht. Schauen wir mal...

Menschlich ist die Truppe diesen Jahres schwer zu toppen. Aber auch Wayer Paul und wie unsere Helden alle heißen haben sich schnell anstecken lassen mit diesem Wahnsinn hier  :dance:

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.573
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #32 am: 06. Juni 2017, 13:34 »
Also ich könnte mir nächste Saison ein Sturmduo Mergel / Kind sehr gut vorstellen.  :D
LügenPressing

"Wir haben eine ernst gemeinte Frage an all die Trottel, die sich jetzt "nicht ihren Fußball" wegnehmen lassen wollen und damit willkürlich die Gefährdung andere Menschen in Kauf nehmen: Wann hat euch Roberto Carlos eigentlich einen Freistoß aus 7 Metern vor den Kopf genagelt?"

Offline Paparazz Leutzsch

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 113
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #33 am: 06. Juni 2017, 13:38 »
http://www.fupa.net/berichte/sv-merseburg-99-jokanovic-verlaesst-merseburg-879197.html

"Der Oberligist SV Merseburg 99 und Stammtorhüter Josip Jokanovic (zum Spielerprofil) gehen nach nur einem Jahr wieder getrennte Wege. Der Schlussmann war vor der abgelaufenen Spielzeit vom SSV Markranstädt ins Stadtstadion gewechselt und avancierte auf Anhieb zur etatmäßigen Nummer eins. Der Kroate stand dabei in 26 Spielen für den Aufsteiger im zwischen den Pfosten. Wohin es den Keeper verschlägt, ist aktuell noch offen. Der Oberliga-Meister BSG Chemie Leipzig soll an einer Verpflichtung Interesse gezeigt haben. Bis auf Stephan Neigenfink, der seinen Vertrag nicht verlängern wollte, stehen bislang keine weiteren Abgänge bei den 99ern fest."

Jokanovic, Neigenfink? Wenn einer von Merseburg, vermute ich eher Stürmer Lukas Stagge (20 Jahre, 7 Saisontore, vom HFC ausgeliehen, dort ohne Zukunft)

PS. Nattermann hatte in der Oberliga ne bessere Torquote als Mergel ... der Sprung in die Regionalliga ist wirklich nicht zu unterschätzen. Ich habe zwar Jahre lang nicht die Regio verfolgt, aber wenn ich mir nun mal paar Spielzusammenschnitte anschaue, dann ist das schon nen ziemlich guter Fußball, den man da serviert bekommt. Um dort als Aufsteiger zu bestehen, brauchst einen herausragend starken 12. Mann, der die 11 anderen auch in schwierigen Zeiten mitreißt.
« Letzte Änderung: 06. Juni 2017, 13:44 von Paparazz Leutzsch »

Offline ElNino1964

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 741
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #34 am: 06. Juni 2017, 14:30 »
http://www.fupa.net/berichte/sv-merseburg-99-jokanovic-verlaesst-merseburg-879197.html

"Der Oberligist SV Merseburg 99 und Stammtorhüter Josip Jokanovic (zum Spielerprofil) gehen nach nur einem Jahr wieder getrennte Wege. Der Schlussmann war vor der abgelaufenen Spielzeit vom SSV Markranstädt ins Stadtstadion gewechselt und avancierte auf Anhieb zur etatmäßigen Nummer eins. Der Kroate stand dabei in 26 Spielen für den Aufsteiger im zwischen den Pfosten. Wohin es den Keeper verschlägt, ist aktuell noch offen. Der Oberliga-Meister BSG Chemie Leipzig soll an einer Verpflichtung Interesse gezeigt haben. Bis auf Stephan Neigenfink, der seinen Vertrag nicht verlängern wollte, stehen bislang keine weiteren Abgänge bei den 99ern fest."

Jokanovic, Neigenfink? Wenn einer von Merseburg, vermute ich eher Stürmer Lukas Stagge (20 Jahre, 7 Saisontore, vom HFC ausgeliehen, dort ohne Zukunft)

PS. Nattermann hatte in der Oberliga ne bessere Torquote als Mergel ... der Sprung in die Regionalliga ist wirklich nicht zu unterschätzen. Ich habe zwar Jahre lang nicht die Regio verfolgt, aber wenn ich mir nun mal paar Spielzusammenschnitte anschaue, dann ist das schon nen ziemlich guter Fußball, den man da serviert bekommt. Um dort als Aufsteiger zu bestehen, brauchst einen herausragend starken 12. Mann, der die 11 anderen auch in schwierigen Zeiten mitreißt.

Wenn Becker uns wirklich verlässt - was ich sehr schade fände - brauchen wir auch einen neuen Keeper.
Ich finde Dölz kam hier oft schlechter weg als er war... Ich sehe ihn als unsere Nummer 1.

Ich bin gespannt wer der neue Stürmer wird. Aber bei Demuth Kühne wird es schon ein Treffer werden.
Egal ob bekannt oder nicht. Vlt kommt ja auch einer aus OL Nord Staffel ;)

Offline Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 829
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #35 am: 06. Juni 2017, 19:08 »
So unterschiedlich sind die Auffassungen. Bei Dölz ist es fast fifty-fifty...wenn man links und rechts genau hinhört. Da scheiden sich die Leutzscher Geister. Hier und dort kratzt er die Hochkaräter von der Schuhsohle des Stürmers, und dann wieder...naja...fällt er wie eine Bahnschranke in den Schuss, oder klöppelt sich eine Haarnadelkurve in die Pike. Und just in dem Moment, wo man ihn in den Arsch treten will - weil er wieder wie ein Panda den Ball nach vorne schlunzt - zack, holt er wieder eine Flanke am höchsten Punkt des Wellenbergs runter. Hmmm? Würde schon gerne ne´n neuen Hüter sehen, der ihn auf die Strümpfe tritt, um ihn einfach wacher zu machen.

Korrigiert mich bitte, wenn ich mich irre, aber ich kann mich aus den ca. 25 Saisonspielen die ich gesehen habe nur an zwei echte Böcke von Dölz erinnern: das 0:1 gegen Lok und der zwischenzeitliche 1:1 Ausgleich von Merseburg gegen uns im Rückspiel, wo er beidemale Bälle durchlässt, die er einfach haben muss. Ansonsten kann bei einer Mannschaft, die in 30 Spielen 21 Gegentore kassiert, der Torwart ja auch nicht so schlecht gewesen sein, oder?
Naja, wenn Becker weg ist, kommt ja jetzt eh ein neuer, da scheint es ja zwei heiße Kandidaten zu geben (der Neustrelitzer und der - mir aus dem Hinspiel irgendwie sehr negativ in Erinnerung - Merseburger)...mal schauen...

Offline Ronne83

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 171
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #36 am: 06. Juni 2017, 19:55 »
Nicht dass sie noch Kotze reanimieren wollen   :lol  :ren
Ich warte nur bis RB sich umbenennt - in Sternquell oder Lichtenauer

Offline Paparazz Leutzsch

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 113
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #37 am: 06. Juni 2017, 20:03 »
Naja, wenn Becker weg ist, kommt ja jetzt eh ein neuer, da scheint es ja zwei heiße Kandidaten zu geben (der Neustrelitzer und der - mir aus dem Hinspiel irgendwie sehr negativ in Erinnerung - Merseburger)...mal schauen...

Also wenn du damit nur die Szene meinst, wo Müller an der Strafraumgrenze in ihn hineinrutschte und der Merseburger Hüter danach sich auf dem Boden wälzte, finde ich, war da nichts an ihm auszusetzen. Ich erinnere mich an eine Saison Ende der 90er, wo Schiemann als Kapitän vom Spandauer SV vor dem Dammsitz den Clown machte und das halbe Stadion gegen sich aufbrauchte ... danach dachte ich mir: coole Socke, so einer fehlt bei uns zurzeit. Ein paar Jahre später war er unser Publikumsliebling. Anders ausgedrückt: der erste Eindruck kann auch täuschen.

Ich sehe Dölz nicht so negativ, wie manch anderer. Im Gegenteil, ich finde dass er das sehr ordentlich gemacht hat. Er spielte die vergangenen 13 Monate bei einem Topclub (tabellarisch) und da siehst du als Hüter immer bisschen mau aus. Seine Fehlerquote ist nicht höher als der seiner stärksten Kollegen in der Liga. Mein Herz ist mir zumindest auch nie in die Hose gerutscht, wenn lange hohe Bälle in unseren Strafraum kamen oder ein Stürmer auf ihn zulief (was bei Kotzbau noch anders war). Jokanovic von Merseburg zeigte in beiden Spielen gegen uns gute Paraden, hatte aber auch in beiden Spielen jeweils einen kleinen Wackler drin. Normal. Nur, wenn einer zehn Paraden zeigt, fällt es halt weniger auf, wenn er einmal beim Herauslaufen etwas zögerlich war.

Was mir bei Dölz fehlt: er ist für meinen Geschmack zu ruhig als Hüter, vielleicht sogar zu lieb. Nicht dass es einen Piplica braucht, aber einer, der auch mal 20 Meter vor seinem Tor steht und voll und ganz am Spiel teilnimmt, ein paar Anweisungen für die Mitspieler, hier und da ein ruhiger Ball auf die Außen, usw. ...

Im Übrigen wäre es ja auch nicht undenkbar, dass wir mit drei Hütern in die neue Saison gehen. Kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass wir in Liga 4 mit einem Feldspieler als Ersatzhüter auf der Bank besetzt sind, falls einer der beiden Stammhüter ausfiele. Und der Sprung von 2. Mannschaft / A-Jugend zur Ersten ist einfach zu hoch, leider.
« Letzte Änderung: 06. Juni 2017, 20:08 von Paparazz Leutzsch »

Offline Paparazz Ronsch

  • Leutzscher Freundeskreis
  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 197
  • Ecken sind die besten Konter!
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #38 am: 06. Juni 2017, 20:41 »
Also ich hab in Dölz ebenso viel Vertrauen  :bet . Ganz ruhig holt der auch in der 94. Minute noch die Flanken aus dem Leutzscher Strafraum.
Aber wenn wir schon einen neuen holen, dann kann man ja mal, also eventuell, so unter Umständen, bei Bellot nachfragen. Alter Leutzscher, studiert in Leipzig, ist zu alt um voller Flausen im Kopp zu sein und ob es noch für die große Karriere reicht? Außerdem kann man ihm gleich mal Praktika auf der Geschäftsstelle anbieten  :cof
« Letzte Änderung: 06. Juni 2017, 20:44 von Paparazz Ronsch »

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.365
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #39 am: 06. Juni 2017, 21:11 »
Also Bellot hab ich irgendwo auf dem Sprung nach Kopenhagen gelesen. Und ein dritter Torhüter...da find mal einen der sich so weit hinten anstellt.

Mergel haben sicher noch andere auf der Speisekarte. Das wird sicher nicht einfach. Die Bischofswerdaer haben auch ein paar gute Jungs, leider sind die halt weit weg. Es gibt auch ein paar gute A-Junioren in unserer Region. Ich denke, da müssen wir eher ran. Müssen wir eigentlich nicht aufgrund der Liga-Anforderungen sowieso eine bestimmte Anzahl U23 Spieler aufs Brett stellen? War da nicht was?
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Archivar

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 3.261
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #40 am: 06. Juni 2017, 21:28 »
Also Bellot hab ich irgendwo auf dem Sprung nach Kopenhagen gelesen. Und ein dritter Torhüter...da find mal einen der sich so weit hinten anstellt.

Mergel haben sicher noch andere auf der Speisekarte. Das wird sicher nicht einfach. Die Bischofswerdaer haben auch ein paar gute Jungs, leider sind die halt weit weg. Es gibt auch ein paar gute A-Junioren in unserer Region. Ich denke, da müssen wir eher ran. Müssen wir eigentlich nicht aufgrund der Liga-Anforderungen sowieso eine bestimmte Anzahl U23 Spieler aufs Brett stellen? War da nicht was?

Zitat
Demnach sind alle Regionalligisten dazu verpflichtet, an jedem Spieltag vier Spieler im Kader zu haben, die am 1. Juli der jeweiligen Saison das 23. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

sagt das Web dazu...

Ein Fußballforum ist nicht der Nabel der Welt ;)

Offline Cortex

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 480
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #41 am: 06. Juni 2017, 21:51 »
Das höre ich ja zum ersten Mal. Aber mit Wajer, Bunge und Lars Schmidt haben wir ja schon mal 3 mit dieser Anforderung, die nicht nur wegen so einer Regel im Kader stehen. :)

Offline J.Meurer ✝

  • in memoriam
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.730
  • Hardcoresozialchemiker
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #42 am: 07. Juni 2017, 07:15 »
Mir rutscht ob der ruhe und Gelassenheit von M.Dölz auch manchmal das Herz in die Hose, aber er ist nicht nur sportlich eine absolute Bereicherung. Ob das ein neuer Hüter auch so hinbekommt? Du holst von außen etwas in ein gewachsenes Team und keiner kann sagen, ob das passt.
Bellot ist für mich unbezahlbar und außerdem 2 Klassen zu gut. Der Junge wird seinen Weg noch machen.
Der Neustrelitzer? Na ja.... Die stehen auch nicht ohne Grund da hinten drin.
Man sollte den kleinen Magdeburger behalten und aufbauen.
Aber gut: Wozu haben wir einen Trainer? Der wird wissen, was er tut.
Einfach nur mal zurücklehnen und der Dinge harren, die unsere sportlichen Granden da so aushecken.
Ich war noch nie so gelassen, was die sportliche Situation betrifft. Mit der IST-Mannschaft muss die BSG keinen einzigen Gegner in der Regionalliga fürchten. Klar muss und wird es Veränderungen geben, aber die sollten (und werden) maßvoll sein und vor allem an dem orientieren, was die Mannschaft bereits hat: Qualität, Team- und Kampfgeist.
Wenn der Letzte merkt, dass die Erde keine Scheibe, RB kein Verein und die Stadt Leipzig keine Sportstadt ist, dann könnte alles irgendwann noch einmal gut werden.

Wenn von den Dummen und der Journallie aus Fans Ultras gemacht werden, dann wollen wir auch welche sein: NUR DIE BSG! NIEMAND WIE WIR!

Offline chemiefetzt

  • Forenultra
  • *****
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 537
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #43 am: 07. Juni 2017, 14:42 »
Laut dem Sportbuzzer-Artikel von heute stehen die 6 Abgänge fest:

Zitat
„Alle wollen bleiben, aber klar ist auch: Wir werden uns von sechs Spielern aus der 1. Mannschaft verabschieden müssen. Aktuell laufen Gespräche, in welcher Rolle sie weiter im Verein bleiben können oder ob es auch andere Lösungen gibt“, sagte Skoruppa.

Das würde ja bedeuten, dass Tommy bleibt.   :daumen:
In den nächsten Tagen kommt sicherlich noch eine offizielle Mitteilung bezüglich den Abgängen.

Offline ElNino1964

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 741
    • Profil anzeigen
Antw:Kader 2017/2018
« Antwort #44 am: 07. Juni 2017, 15:11 »
Laut dem Sportbuzzer-Artikel von heute stehen die 6 Abgänge fest:

Das würde ja bedeuten, dass Tommy bleibt.   :daumen:
In den nächsten Tagen kommt sicherlich noch eine offizielle Mitteilung bezüglich den Abgängen.

Und ich kann mir nur schwer vorstellen, dass man um die Qualitäten eines Kinds nicht weiß. :fin